matthiasstaiger

matthiasstaigers Bibliothek

4 Bücher, 1 Rezension

Zu matthiasstaigers Profil
Filtern nach
4 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

92 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

lebensgeschichte, wien, berlin, frau, leben

Quasikristalle

Eva Menasse
Fester Einband
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 14.02.2013
ISBN 9783462045130
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

50 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

sexueller missbrauch, missbrauch, schauspieler, biografie, biographie

Kindermund

Pola Kinski
Fester Einband: 267 Seiten
Erschienen bei Insel Verlag, 15.01.2013
ISBN 9783458175711
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

beziehung, familiengehiemnis, roman, musiker, affäre

Im November blüht kein Raps

Silke Knäpper
Fester Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Klöpfer & Meyer, 18.07.2012
ISBN 9783863510367
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

missbrauch, not, düster, allgemein, aralsee

Vatertochter

Us Weisz
E-Buch Text
Erschienen bei null, 19.01.2012
ISBN B00B3FMC84
Genre: Sonstiges

Rezension:

Ich habe dieses Buch gefunden, als ich nach Kindermund von P. Kinski gesucht habe. Es heisst Vatertochter und ist ein tolles Stück Literatur, das sich runterliesst wie nix - und doch ist es so viel. Es ist unglaublich dicht, sensibel und hart. Es ist einfühlsam und brutal. Es vereint viele Gegensätze in sich und es bringt das Dilemma einer aus dem Ruder gelaufenenen Vater-Tochter-Beziehung schonungslos zur Geltung. Es geht aber weit über die Vatertochterbeziehung hinaus, und macht deutlich was mit den Menschen passiert die in einer Natur leben, die völlig zerstört wird (durch den Menschen). Die Austrocknung des Aralsees gilt ja als die größte menschengemachte Naturkatastrophe. Und wie das geschildert wird. Die Natur, die Menschen, die Tiere, alles ganz eindrücklich und doch mit wenigen Worten. Es ist als stünde man in dieser Zeit (70er Jahre?) und in dieser Landschaft, und schaue um sich, wie die Tochter, aus deren Perspektive erzählt wird, es tut. Wahnsinn. Postscriptum: Dieses Buch scheint ganz neu zu sein. Wäre aber auch möglich, dass es eine Wiederveröffentlichung ist. Ich weiss auch nicht ob es Original in Deutsch ist oder aber eine Übersetzung.

  (6)
Tags: 70er - 90er jahre?, allgemein, alralsee, aralsee, belletristik, düster, einfühlsam, hart, missbrauch, neuerscheinung, sensibel, tochter, vater, vatertochter, vater-tochter-konflikt   (15)
 
4 Ergebnisse