maunger

maungers Bibliothek

26 Bücher, 6 Rezensionen

Zu maungers Profil
Filtern nach
26 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(47)

83 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

ratgeber, lebenshilfe, simplify, zeitmanagement, sachbuch

simplify your life

Werner Tiki Küstenmacher , Lothar J. Seiwert , Werner Tiki Küstenmacher
Fester Einband: 383 Seiten
Erschienen bei Campus, 01.03.2004
ISBN 9783593374413
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

sachbuch lebensführung & lebenshilfe

Simplify your life - Den Arbeitsalltag gelassen meistern

Marion Küstenmacher , Werner Tiki Küstenmacher , Werner Tiki Küstenmacher
Flexibler Einband: 142 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 20.12.2011
ISBN 9783426784587
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(67)

138 Bibliotheken, 0 Leser, 3 Gruppen, 25 Rezensionen

berlin, ehe, johanna, vera, stade

Endlich!

Ildikó von Kürthy , , ,
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.11.2011
ISBN 9783499254314
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(648)

995 Bibliotheken, 11 Leser, 7 Gruppen, 105 Rezensionen

liebe, zeitreise, humor, kerstin gier, schicksal

Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner

Kerstin Gier
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 11.11.2011
ISBN 9783785760505
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(108)

159 Bibliotheken, 3 Leser, 3 Gruppen, 36 Rezensionen

schlaganfall, biografie, krankheit, gaby köster, schicksal

Ein Schnupfen hätte auch gereicht

Gaby Köster , Till Hoheneder
Fester Einband: 255 Seiten
Erschienen bei Scherz, 07.09.2011
ISBN 9783502151883
Genre: Biografien

Rezension:

Also ehrlich gesagt, war ich zunächst einmal skeptisch ob ich es durchhalte über 6 Stunden Gabys Stimme zu hören...haha. Nein Quatsch. Mir war in dem Fall sogar wichtig dies als Hörbuch mir zu Gemüte zu führen denn ich finde, gerade dadurch erhält das Erzählte seinen ureigenen Kösterschen Touch.
Anfangs merkt man dass sie es abliest, aber das fand ich auch überhaupt nicht schlimm,den Gedanken im Hinterkopf dass die Frau ja wohl eine Menge durch hat. Das legt sich aber und sie lockert richtig auf...Köster halt!
Vorab, wie sie selbst auch sagt, bemüht sie sich hier den Leser/Hörer auch noch nach so einem Schicksalsschlag zum Lachen zu bringen. Und ja, sie hat es sogar geschafft.
(eine nette Episode: Ihr Hund hiess "Frau Doktor". Da sie ihn des öfteren aus dem Garten reinrufen musste, wurden die Nachbarn hellhörig (wie Nachbarn halt so sind) und meinten "Sie haben aber oft einen Arzt da".)
Aber dieses Buch ist beiweitem nicht nur zum Lachen. Nein, es sollte alle die, die JETZT an ihrem Leben etwas ändern möchten, dazu bewegen es auch tatsächlich zu tuen!
Natürlich sagt man hinterher immer hätte, wenn und aber....aber es ist so. Sie erzählt ganz unverblümt wie es war, und man kann sich glaub ich nur im entferntesten vorstellen was in ihr und ihrer Familie vorgegangen ist.
Wer meint, das Buch handelt nur von der Krankheit an sich der irrt. Gaby sagt ganz unverblümt wie es war, erzählt die Hintergründe dazu und rechnet auch ganz offensichtlich ab mit denen die es verdient haben.
Sie lässt den Leser/Hörer an einem Teil ihres Lebens teilnehmen, der ganz sicher nicht einfach war und auch noch sicher lange nicht sein wird. Mit Sicherheit hat es ihr gutgetan dies alles mal rauszulassen.
Für mich war es, mal wieder und wie so oft, ein Anstoss über mich und meine Lebens,-oder gar Verhaltensweise nachzudenken. Nun muss es nur noch umgesetzt werden.
Der Gaby wünsche ich ganz hohe Verkaufszahlen womit zumindest ein Teil der Existenzangst erstmal beiseite geschoben werden kann und sie sich auf ihre weitere Genesung konzentrieren kann.

  (9)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(52)

95 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

liebe, lottogewinn, frauenroman, reichtum, familie

Hilfe, ich bin reich!

Kim Schneyder
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.07.2009
ISBN 9783492263030
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

42 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 5 Rezensionen

liebe, mädchen, armut, freundschaft, sommerhaus

Der geheime Brief

Maria Ernestam , Gabriele Haefs
Flexibler Einband: 380 Seiten
Erschienen bei btb, 09.05.2011
ISBN 9783442742264
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(92)

226 Bibliotheken, 5 Leser, 3 Gruppen, 10 Rezensionen

liebe, ehe, ruhm, erfolg, new york

Champagner und Stilettos

Lauren Weisberger , Martina Tichy , Regina Rawlinson
Flexibler Einband: 413 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 13.06.2011
ISBN 9783442474219
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

14 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

eifersucht, isle of wight, obsession, liebe, leidenschaft

Dunkle Brandung

Lucie Whitehouse , Maria Andreas-Hoole , Maria Andreas-Hoole
Fester Einband: 394 Seiten
Erschienen bei FISCHER Krüger, 01.01.2010
ISBN 9783810529664
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

27 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 3 Rezensionen

rassismus, mississippi, buch, hausmädchen, frauen

Gute Geister

Kathryn Stockett , Nina Petri , Regina Lemnitz , Stephan Benson
Audio CD
Erschienen bei Random House Audio, 28.03.2011
ISBN 9783837107777
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

gehörlos, skrupellos, taub, diebstahl, identität

Talk Talk

T. C. Boyle
Audio CD
Erschienen bei DHV - Der HÖR Verlag GmbH, 25.08.2006
ISBN 9783899409277
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

44 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

liebe, london, wette, england, alkohol

Wachgeküßt

Sarah Harvey
Fester Einband
Erschienen bei Goldmann
ISBN 9783442545070
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(114)

230 Bibliotheken, 2 Leser, 3 Gruppen, 41 Rezensionen

liebe, freundschaft, england, london, betrug

Kann ich den umtauschen?

Sarah Harvey ,
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.03.2011
ISBN 9783492259347
Genre: Liebesromane

Rezension:

Bis zu dem Weihnachtstag als Alice diesen Kalender und ein Wörterbuch geschenkt bekommt ist die Welt in Ordnung und alles ist tutti. Ich meine, wer kann das nicht verstehen, oder? Wenn mein Mann mir mit sowas ankäme würde ich mich auch fragen ob hier was nicht in Ordnung ist. Die Geschichte nimmt also ihren Lauf, Alice merkt so langsam , dass schön sein nicht alles ist im Leben und hinterfragt ab dem Moment alles was passiert. Wohl mit recht. Ausserdem regt es den ein oder anderen vielleicht doch an über sein eigenes "Ich" nachzudenken.... Es ist eine nette Story über Liebe und vor allem Freundschaft (nicht zuletzt hat es mir ihre Freundin Flo angetan )zum "einfach mal was nettes lesen" die sich durch den herrlich netten Schreibstil sehr gut dahinlesen lässt. Ich hatte das Buch in einem Rutsch durch. Wer also auf spritzige und nette Frauenromane steht, macht mit diesem Buch sicherlich nichts falsch. Ein richtiges gutes "ist nichts im TV-Buch"

  (8)
Tags: ebook   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

36 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

thriller, spannung, angst, gedächtnisverlust, missbrauch

Lauf, Jane, lauf!

Joy Fielding
E-Buch Text
Erschienen bei Goldmann Verlag, 12.11.2010
ISBN B004P1J4CU
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

43 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 4 Rezensionen

norwegen, krimi, oslo, weihnachten, suche

Denn ihrer ist das Himmelreich

Kjetil Try , Dagmar Lendt , ,
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 02.11.2009
ISBN 9783499252310
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(142)

305 Bibliotheken, 1 Leser, 7 Gruppen, 26 Rezensionen

thriller, usa, serienmörder, mord, die handschrift des todes

Die Handschrift des Todes

John Verdon , Friedrich Mader
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei Heyne, 08.12.2010
ISBN 9783453435360
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

39 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 14 Rezensionen

single, party, liebe, juli rautenberg, bindung

Zwölf Monate, siebzehn Kerle und ein Happy End

Juli Rautenberg
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Eichborn, 22.03.2011
ISBN 9783821866048
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(73)

105 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 47 Rezensionen

england, blog, liebe, frauen, gurkensandwich

Das Leben ist kein Gurkensandwich

Ceri Radford , Bea Reiter
Fester Einband: 394 Seiten
Erschienen bei Wunderlich, 15.07.2011
ISBN 9783805250153
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(177)

341 Bibliotheken, 5 Leser, 5 Gruppen, 54 Rezensionen

koma, thriller, mord, unfall, geld

Im Koma

Joy Fielding , Kristian Lutze (Übers.)
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Goldmann Verlag (HC), 01.09.2009
ISBN 9783442312047
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Beschreibung:
Die 32-jährige Casey Marshall lebt in Philadelphia und ist eine ebenso erfolgreiche wie glückliche Frau: Sie stammt aus vermögenden Verhältnissen, ihr Beruf als Innendekorateurin macht ihr großen Spaß, und soeben haben sie und ihr geliebter Ehemann Warren beschlossen, ein Baby zu bekommen. Da ereignet sich plötzlich ein unfassbarer Vorfall: Casey ist im Begriff, in einer Tiefgarage in ihren Wagen zu steigen, als in letzter Sekunde aus dem Nichts ein Wagen auftaucht und in vollem Tempo auf sie zusteuert. Als Casey im Krankenhaus das Bewusstsein wieder erlangt, ist sie völlig orientierungslos: Sie ist umgeben von tiefster Dunkelheit, sie kann sich nicht bewegen und nicht sprechen, und sie hat keine Ahnung, was ihr widerfahren ist. Mit zunehmender Panik entnimmt sie den Gesprächen der Ärzte, dass sie mehrere Wochen im Koma lag und ihr weiteres Schicksal ungewiss ist. Doch es kommt noch viel schlimmer, als sie einem Gespräch in ihrem Zimmer entnehmen muss, dass sie nicht einem Unfall zum Opfer fiel ? sondern einem gezielten Mordanschlag. Und sehr bald weiß sie: der Mörder ist in ihrer Nähe ist...

Meine Meinung:
Wer mich kennt, weiss dass ich eigentlich ein langsamer Leser bin, aber bei diesem Buch war das definitiv nicht der Fall. Freitag begonnen, Samstagabend beendet. Ich konnte es einfach nicht aus der Hand legen.
Was Casey, die nach einem "Unfall" ins Koma fällt, in diesem Buch durchmacht ist so authentisch beschrieben, dass sich der Leser wirklich in ihre Lage versetzen kann. Sie liegt da, kann nichts tuen, ausser hören was um sie herum passiert, ohne selbst agieren oder sich bemerkbar machen zu können.
Sehr sehr spannend. J.Fielding hat es mit diesem Buch tatsächlich geschafft dass ich wach geblieben bin um das Ende noch mitzubekommen ;o)
Ein absolut empfehlenswertes Buch und ganz bestimmt nicht das letzte, was ich von ihr gelesen habe! Daumen hoch!

  (9)
Tags: ebook   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(80)

118 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 7 Rezensionen

thriller, psychothriller, mord, verschwinden, eltern

Ohne ein Wort

Linwood Barclay
Fester Einband: 491 Seiten
Erschienen bei RM Medien und Buch Vertrieb GmbH, 01.01.2008
ISBN B001WWYXWQ
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Holla sag ich da nur! Dieses Buch ist an Spannung kaum zu toppen. Zunächst einmal ein Riesenkompliment an den "Vorleser" Frank Arnold. Er hat dieses Buch einfach perfekt gelesen. Nicht nur so lalala runter damit, nein, er hat da ein richtiges Hörspiel draus gemacht. Ich bin begeistert und werde sicherlich auf den Namen achten bei meiner nächstes Hörbuchauswahl.
Im Ganzen waren es jetzt etwas über 11 Stunden, das hab ich diese Woche locker geschafft :0) weil ich unbedingt wissen wollte wie es weiter geht. Und was will man mehr erwarten von einem guten Buch nicht wahr? L.Barclays Stil ist wirklich sehr gut. Gefällt mir. Von Anfang bis Ende gab es keinen Moment wo ich weitergespult oder in einem Buch die ein oder andere Seite weitergeblättert hätte.(jaaaa, das kommt vor).
Als ich die Beschreibung gelesen habe und das Wort " gruselig" darin vorkam, dachte ich erst "naja, das klingt ja sehr nach Gespenstern oder so was" denn für sowas bin ich gar nicht. Dem,der das auch meint, kann ich ganz klar sagen, dem ist nicht so. Gruselig ist da eher der falsche Ausdruck.Spannung pur wäre passender gewesen. Ist schon irre, Cynthias Familie ist eines morgens einfach weg, zack bumm! Die Arme wird schon fast für balla erklärt oder gar die Mörderin und kann nichts dagegen tuen.Selbst 25 Jahre später noch....
Naja ich will jetzt nicht zuviel erzählen, sonst ist ja die Spannung weg.Lange Rede kurzer Sinn: sehr empfehlenswert und für Krimi/Thriller Liebhaber ein absolutes MUST HAVE!

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(175)

291 Bibliotheken, 1 Leser, 6 Gruppen, 79 Rezensionen

freundschaft, jakobsweg, pilgern, frauen, lourdes

Die Dienstagsfrauen

Monika Peetz
Flexibler Einband: 318 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 18.11.2010
ISBN 9783462042559
Genre: Liebesromane

Rezension:

Beschreibung:
Fünf Freundinnen. Seit über 15 Jahren treffen sie sich regelmäßig am ersten Dienstag im Monat. In ihrem Stammlokal nennt man sie die Dienstagsfrauen. Einmal im Jahr unternehmen die fünf Frauen etwas gemeinsam. Dieses Jahr haben sie etwas ganz Besonderes vor: Pilgern auf dem Jakobsweg. Am Ende dieser Reise ist nichts mehr, wie es war. Würden sie sich heute begegnen, wären sie wohl gar nicht miteinander befreundet. Aber seit die fünf Frauen vor 15 Jahren nach ihrem Französischkurs auf einen Absacker bei Luc eingefallen sind, ist am ersten Dienstag im Monat der Kamintisch für sie reserviert. Fünf Frauen, nun dies- und jenseits der vierzig, mit sehr unterschiedlichen Temperamenten: Da ist Caroline, die Strafverteidigerin, verheiratet und Mutter zweier erwachsener Kinder. Organisiert, konsequent und streitbar. Sie sagt, was sie denkt, und sie tut, was sie sagt. Und kann trotzdem gut mit Kikis Chaos umgehen. Kiki, chronisch gut gelaunt, gern verliebt, entwirft beruflich Haushaltsgegenstände. Sie hofft auch mit 35 noch, von der Wegwerfware wegzukommen. Bei Aufträgen und bei Männern. Eva wäre schon froh, wenn sie ein eigenes Leben hätte. Als Hausfrau, Ehefrau und Mutter mit brachliegender medizinischer Approbation ist sie geplagt von den schrecklichen "V's": vierzig, vier Kinder, verirrt. Estelle, die Apothekergattin, ist die Frau, die immer zu viel in den Koffer packt und das Tragen anderen überlässt. Einig sind sie sich nur, wenn es darum geht, ihrer Freundin Judith beizustehen. Die zierliche Kindfrau ist die Dramaqueen der Dienstagsfrauen. Sie bespricht ihre Probleme lieber, als dass sie sie löst. Doch wer will ihr das übel nehmen? Jetzt, wo sie gerade Witwe geworden ist? Nach dem Tod ihres Mannes findet Judith ein Tagebuch, das er über seine Pilgerreise nach Lourdes geführt hat. Arne, an Krebs erkrankt, konnte den Weg nicht zu Ende gehen. Die fünf Freundinnen machen sich auf, Arnes Reise zu vollenden - und ahnen nicht, worauf sie sich einlassen. Schritt für Schritt kommen sie einem Geheimnis auf die Spur, das ihr Leben durcheinanderwirbelt. Die Pilgerreise, als Unterstützung für die trauernde Judith gedacht, wird für die fünf Freundinnen ein Augenöffner. Nichts ist, was es scheint

Meine Meinung:
M.Peetz hat es mit diesem Buch tatsächlich geschafft, dass ich am liebsten gleich mal meine Sachen packen und da runterfahren möchte. Dieses Buch ist, auch wenn ich anfangs gedacht habe es dümpelt so vor sich hin, ein sehr gutes Buch.
Die fünf Freundinnen, wie sie unterschiedlicher nicht sein können machen dem Leser, jede auf ihre Art, deutlich wie wichtig es doch ist, ab und an mal über eigene Einstellungen im Leben oder das Leben selbst nachzudenken.
Ich hab mich tatsächlich dabei erwischt, dass ich mich gefragt habe ob es etwas gibt was genauso in meinem Leben passiert und was ich ändern könnte und wie wichtig es ist Dinge direkt anzusprechen als sie für sich zu behalten und evtl lange Zeit damit zu hadern.

  (7)
Tags: ebook   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(49)

132 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 8 Rezensionen

gewalt, ehe, amnesie, indianer, missbrauch

Auf den zweiten Blick

Jodi Picoult
Flexibler Einband: 429 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.02.2009
ISBN 9783492248723
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(91)

209 Bibliotheken, 2 Leser, 3 Gruppen, 18 Rezensionen

thriller, flucht, mord, jeffery deaver, doppelmord

Nachtschrei

Jeffery Deaver , Thomas Haufschild
Flexibler Einband: 508 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 18.10.2010
ISBN 9783442374717
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Zwei Frauen gejagt von einem eiskalten MörderduoIn einer Polizeistation in Wisconsin geht ein unverständlicher Notruf aus einem einsam gelegenen Ferienhaus ein. Obwohl Brynn McKenzie dienstfrei hat, geht sie der Angelegenheit nach und gelangt als Erste an den Schauplatz eines grausamen Doppelmordes. Beinahe zu spät bemerkt die Polizistin, dass sich außer einer verängstigten Zeugin auch die Täter noch auf dem Grundstück befinden. Und damit beginnt für die beiden ungleichen Frauen eine atemlose Hetzjagd durch die Nacht – ein Albtraum, den sie nur gemeinsam überleben können

Meine Meinung:
Also ganz ehrlich. Dieses Buch hat mich gefesselt, von der ersten bis zur letzten Seite. Es ist unglaublich spannend und man mag es gar nicht aufhören. Wie so oft, fielen mir am Abend die Augen zu, aber nein, komm schon, noch ein paar Seiten.
Was Brynn Mc Kenzie in diesem Buch alles mitmacht ist schon der Hammer. Wie sie sich da durchkämpft und Situationen bravourös meistert ist wirklich beeindruckend geschrieben.
Dieses Buch ist voller Überraschungen. Wenn man meint, dass man weiss wie es gleich weitergeht, wird man immer wieder überrascht. Für mich ein wirklich spannendes Buch dass ich uneingeschränkt weiterempfehlen kann!!

  (7)
Tags: ebook   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(123)

217 Bibliotheken, 3 Leser, 5 Gruppen, 11 Rezensionen

liebe, frauen, beziehung, humor, freundschaft

Männer und andere Katastrophen

Kerstin Gier
Flexibler Einband: 318 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 30.07.1996
ISBN 9783404161522
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(803)

1.409 Bibliotheken, 10 Leser, 11 Gruppen, 164 Rezensionen

selbstmord, liebe, humor, familie, abschiedsbriefe

Für jede Lösung ein Problem

Kerstin Gier
Flexibler Einband: 299 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 12.12.2006
ISBN 9783404156146
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 
26 Ergebnisse