melsun

melsuns Bibliothek

5 Bücher, 5 Rezensionen

Zu melsuns Profil
Filtern nach
5 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(169)

236 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 158 Rezensionen

thriller, familie, jenny milchman, night falls, mord

Night Falls. Du kannst dich nicht verstecken

Jenny Milchman , Marie Rahn
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 15.07.2016
ISBN 9783548287553
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Sie führen ein Leben, von dem andere nur träumen können. Ein abgeschiedenes Traumhaus, ein Mann, der seine Frau auf den Händen trägt, eine Frau mit einer vermeintlich speziellen Bindung zu ihrer Tochter. Und nicht zu vergessen der Hund, der seine Familie abgöttisch liebt. Das ist die Familie Tremont, bestehend aus Ben, Sandy und der 15 jährigen pubertierenden Ivy. Es könnte so traumhaft sein, könnte... Doch dann wird die Familienidylle durchbrochen. Die flüchtigen Häftlinge Nick und Harlan dringen in das Haus der Familie ein, verletzen den Familienvater Ben schwer. Sie wollen sich in diesem vermeintlich zufällig gewählten Haus für ihre Flucht ausstatten, doch ein Schneesturm macht Ihnen einen Strich durch die Rechnung und verlängert den Aufenthalt. Zum Cover, das Bild gefällt mir sehr gut, allerdings hätte ich mir gewünscht, dass das Ganze in einer Schneelandschaft dargestellt wird, schließlich kommt in dem Buch ja ein Schneesturm vor. Als positiv empfand ich die relativ kurzen Kapitel, das mag ich, der Schreibstil ist flüssig. Das Buch teilt sich in verschiedene Stränge, einmal die Gegenwart der Familie Tremont, dann die Flucht der beiden Häftlinge, die Kindheit von Nicholas und zwei Kapitel gibt es noch aus Sicht des Hundes (die hätte man meiner Meinung aber nach weglassen können, ich fand das irgendwie befremdlich und unnötig). Die Rückblenden aus Nicholas Vergangenheit fand ich am spannendsten. Es wurde aufgezeigt, wie er zu so einem Narzissten werden konnte. Als eher negativ empfand ich die teilweise langatmigen Beschreibungen, obwohl in dem Buch erst ein paar Stunden vergangen waren, hatte ich das Gefühl, dass ich die Familie bereits seit Tagen begleite. Mit den Charakteren bin ich nicht richtig warm geworden, sie trafen Entscheidungen, die ich teilweise nicht nachvollziehen konnte, Überraschungsmomente gab es wenige, das meiste habe ich schon einige Seiten vorher geahnt und nur noch drauf gewartet, das ich es schwarz auf weiß lesen kann. Und das Ende - Achtung Spoiler - Das war so typisch amerikanisch, Ende gut alles gut, ich hätte mir gewünscht, das Sandy/Cass alleine oder maximal mit Ivy zurückbleibt und mit den Schatten ihrer Vergangenheit zurechtkommen muss. Wer überlebt das, einen schweren Schlag auf den Kopf, so dass man sich nur noch verwaschen artikulieren kann, dann gefesselt die Treppe runtergeworfen und zu guter Letzt noch ein Schuss in den Bauch, das war ein bisschen viel der Dramatik fand ich. Trotz all den negativen Sachen war das Buch nicht schlecht, ich wollte schon wissen wie es weitergeht, wie die Sache aufgelöst wird, deshalb gibt es von mir 3,5 Sterne, aufgerundet auf 4.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(56)

70 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 49 Rezensionen

king, gedächtnisverlust, liebe, lyx verlag, lyx digital

King - Er wird dich besitzen

T. M. Frazier
E-Buch Text: 295 Seiten
Erschienen bei Lyx.digital, 03.11.2016
ISBN 9783736304055
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Doe hat ihr Gedächtnis verloren. Sie kann sich an nichts erinnern, was ihre Vergangenheit betrifft. Sie lebt mehr oder weniger auf der Straße und hängt mit ihrer drogensüchtigen "Freundin" ab. Die macht Doe den Vorschlag, auf eine Biker Party zu gehen, sich an einen Biker zu hängen und so unter seinem Schutz zu stehen. Also machen die zwei sich auf den Weg. Doe trifft auf Baer, der sie nach oben zu King schickt, frisch entlassen aus dem Knast. Doch alles kommt anders. King, Bad Boy aller erster Güte, verliebt sich in Doe, möchte sie besitzen, und wenn er etwas haben möchte, dann nimmt er sich das. Egal wie und ob das Gegenüber das möchte. Mir hat die Geschichte gut gefallen, King als Protagonist war glaubhaft, Doe ist für mich etwas zu zurückhaltend gewesen, was ihre Vergangenheit betraf, ich denke jeder andere hätte da mehr versucht, etwas in Erfahrung zu bringen. So ziemlich alle Klischees der Biker sind bedient worden, was mich jetzt aber gar nicht gestört hat. Wobei es im "echten" Bikermillieu schon ganz anders zugeht, das war stellenweise doch sehr verharmlost und romantisch dargestellt. Die Geschichte war flüssig geschrieben, fies ist der Cliffhanger am Ende, hat aber seine Wirkung nicht verfehlt, ich habe den zweiten Teil bereits vorbestellt. Von mir gibt es 4 Sterne.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(58)

68 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 58 Rezensionen

brot, backbuch, brot backen, rezepte, backen

Brot backen in Perfektion

Lutz Geißler , Hubertus Schüler
Fester Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Becker Joest Volk Verlag, 21.09.2016
ISBN 9783954531042
Genre: Sachbücher

Rezension:

Dieses Buch ist für jeden geeignet, egal, ob jemand noch nie selber Brot gebacken hat und das erlernen möchte, oder ob jemand das bereits beherrscht und sich nur noch verbessern möchte.
Am Anfang des Buches wird alles ganz genau erklärt, wie Brot backen funktioniert, was für Materialien man braucht, Häufige Fragen, Ausführungen zu den benötigten Lebensmitteln.
Bilderstrecken zeigen einem Schritt für Schritt den Weg zum perfekten Brot. Dann kommen die Rezepte, und da ist wirklich für jeden was dabei. Von "normalem" Weizenbrot  über Joghurtbrot bis hin zu süßen Sachen wie Zimtschnecken oder Fingerfood wie Grissini ist alles dabei was das Herz begehrt.  Ansprechende Fotografien der fertigen Brote lassen einem das Wasser im Munde zusammenlaufen.  Am Schluss gibt es noch eine Rezepttabelle.
Ich habe natürlich sofort selber getestet und konnte gleich super Ergebnisse erzielen. Meine Familie ist begeistert, ich auch, ich werde dieses Buch sicher noch oft an andere liebe Menschen verschenken, die genauso viel Freude an selbstgemachtem wie ich haben.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(65)

86 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 57 Rezensionen

thriller, eden, sydney, candice fox, mord

Eden

Candice Fox , Anke Caroline Burger
Flexibler Einband: 476 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 11.09.2016
ISBN 9783518467145
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ich habe bereits den ersten Teil dieser Trilogie verschlungen, der Zweite gefiel mir aber sogar noch viel besser. Die Geschichte ist in zwei Handlungsstränge unterteilt, einmal Ausschnitte aus Hades Leben, wie er zu dem geworden ist, der er jetzt als alter Mann ist, dass ist einfach total spannend und faszinierend. Und man nimmt es der Autorin ab, es ist alles realistisch geschrieben, könnte tatsächlich so geschehen sein.
Im zweiten Handlungsstrang erfahren wir auch noch einiges über Frank und Eden, nachdem seine große Liebe ja im ersten Teil gestorben ist, schaut sie nach ihm, kümmert sich in ihrer gewohnt kühlen Art um seine Belänge, lässt sogar seine Wohnung reinigen und sich auch nicht von seinem teilweise sehr ungepflegtem Äußeren und unflätigem Verhalten abhalten.
Die Beiden bekommen natürlich auch einen neuen Fall zugeteilt, bei dem Eden als verdeckte Ermittlerin auf einem alten Hof ermitteln muss, mitten unter menschlichem Ungeziefer muss sie sich gegen widerwärtige Typen behaupten. Was für sie natürlich kein Problem ist.
Es gibt wieder einige Höhepunkte, mit denen man nicht gerechnet hat, das Ende ist schlüssig und überraschend, ich freue mich schon total auf den dritten Teil und kann es kaum abwarten.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

51 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

italien, brigitte kanitz, oma packt aus, familie, chaos

Oma packt aus

Brigitte Kanitz
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 17.06.2013
ISBN 9783442380725
Genre: Humor

Rezension:

Nele ist in der Lüneburger Heide angekommen. Zur Ruhe kommt sie aber nicht, sei es der Heiratsantrag auf den sie dringend wartet, die Führung des Familienbetriebs, der geplante Hausbau, das alles ist nichts gegen das Kalb. Also eigentlich ist es ja kein Kalb, sondern Rüdiger, die Dogge (der Name ist total passend, toll). Die steht nämlich plötzlich mit ihrer leiblichen Mutter vor der Tür (also Neles Mutter, nicht Rüdigers ;-)). Und als ob das noch nicht reicht erfährt Nele, das ihr Vater ein Italiener ist. Natürlich möchte sie ihn kennenlernen. Und schon geht es im VW Bus auf nach Bella Italia. Eine turbulente Reise, die mit viel Witz und tollen Landschaftsbeschreibungen gespickt ist. Die Seiten fliegen beim Lesen nur so vorbei.

Ich werde mir auf jeden Fall noch den ersten Teil besorgen.

  (0)
Tags:  
 
5 Ergebnisse