mone1337s Bibliothek

50 Bücher, 29 Rezensionen

Zu mone1337s Profil
Filtern nach
50 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

5 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Kurswechsel: Anker der Freundschaft: Leben, Liebe, Lust und eine Leiche (Merits Kurswechsel)

Theda Gold
E-Buch Text: 96 Seiten
Erschienen bei TWENTYSIX, 11.09.2018
ISBN 9783740719739
Genre: Liebesromane

Rezension:

"Kurswechsel - Anker der Freundschaft" von Theda Gold ist ein kurzer, unabgeschlossener Roman, der den Beginn zum Auftakt der Merit-Reihe bildet.


Zum Inhalt:
Die außerordentlich schöne, jedoch unkoordinierte Merit Hanson lebt im Augenblick. Sie leidet unter chronischem Geldmangel. Ein kurzfristiges Job-Angebot als Office Girl an Bord der "Wind of Dreams" verspricht schnelle Abhilfe und ein Leben voll Glitzer und Glamour, zumindest für zehn Tage. Doch als Schöne unter Schönen verliert sie ihren Sonderstatus und muss sich auf ungewohnte Weise behaupten. Merit nimmt erstmals bewusst ihr Leben in die Hand und schlittert dabei von einer Katastrophe in die nächste...

Bereits das Cover hat mir sehr gut gefallen, passend zum Titel ist es in blau gehalten und mit einem Ankersymbol und zwei tanzenden Silhouetten gestaltet, die man gerne näher kennenlernen möchte.

Kurz und flott, mit viel Witz und Raffinesse erzählt die Autorin die Geschichte von Merit, die ihr Leben selbst in die Hand nimmt und von heute auf morgen eine neue abenteuerliche Arbeitsstelle annimmt. 

Der Schreibstil ist einfach und flüssig, wodurch ein  einfaches Lesen gewährleistet wird. 
Da das Büchlein nur gut 90 Seiten umfasst, kann man es fast in einem Rutsch durchlesen. 
Die Geschichte ist auch sehr spannend, was es einen tatsächlich sehr schwer macht, das Buch aus der Hand zu legen.
Das offene Ende mit seinem ungelöste Rätsel macht natürlich Lust auf mehr und lässt auf eine baldige Fortsetzung hoffen, wodurch dieses Büchlein der ideale Auftakt zu einer neuen Reihe darstellt.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

12 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

"dänemark":w=1,"jazz":w=1,"kattegat":w=1,"lied des lebens":w=1

Lied des Lebens

Ann-Kristin Vinterberg
Flexibler Einband: 236 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 21.08.2018
ISBN 9783752868562
Genre: Liebesromane

Rezension:

"Lied des Lebens" von Ann-Kristin Vinterberg ist ein Roman zum Thema Familie, Freundschaft und Liebe. Mit viel Gefühl und Witz zeigt die Autorin die Wichtigkeit dieser drei Komponenten im Leben auf.

Zum Inhalt:
Als Nora die Wohnung ihrer Mutter nach deren tragischen Tod auflöst, findet sie Briefe eines Unbekannten. Warum hat ihre Mutter die Briefe behalten? Könnte es sein, dass sie nun endlich das Rätsel um die Identität ihres Vaters lösen kann? 
Nora reist kurzentschlossen nach Dänemark und begibt sich auf die Suche. Doch dort findet sie den Jazzmusiker Jonathan, der ihr Leben und ihre Pläne durcheinanderbringt ... 


Bereits das Cover gefiel mir auf den ersten Blick, der Strand und das Saxophon drücken eine Freiheit und Leichtigkeit aus, eine Melancholie.... die Klänge des Saxophons schleichen sich sofort ins Ohr!

Auch in die Geschichte bin ich schnell hineingerutscht, man fühlt sich als Leser sofort mittendrin, was hauptsächlich an den sehr sympathisch und lebendig dargestellten Charakteren und an der gefühlvollen, flüssigen Schreibweise liegt! 
Es ist der Autorin bestens gelungen, die intensiven Gefühle der Hauptfigur Nora auszudrücken, die eine große Bandbreite von Trauer, Verwirrtheit, Unsicherheit, Liebe, etc abdecken.
An machen Stellen hätte die Geschichte für mich etwas mehr ausgeschmückt werden können, so wirkt sie etwas schnelllebig, aber sehr anrührend und absolut lesenswert!

Meine Lieblingsstelle ist folgende, die einen Tango beschreibt:
"Mit dem Tanz erzählen wir eine Geschichte. Die wollen die Zuschauer kennenlernen. So wie wir hier voreinander stehen, haben wir eine Beziehung zueinander. Wir sind kein Liebespaar, aber wir sind ein Mann und eine Frau, und wir tanzen das Leben, die Anziehung des  anderen Geschlechts, die Liebe, Distanz und Nähe." 

Und dieser Satz aus dem Mund eines Mannes....ich bin verzaubert!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

"liebe":w=1,"freundschaft":w=1,"familie":w=1,"trennung":w=1,"erwachsen werden":w=1

Der Geschmack von Kullerpfirsich

Hanna Roos
E-Buch Text: 331 Seiten
Erschienen bei dotbooks Verlag, 03.07.2018
ISBN 9783961482849
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Der Roman "Der Geschmack von Kullerpfirsich" von Hanna Roos ist eine sehr ehrliche Auseinandersetzung mit dem Thema "Demenz" und die daraus resultierende Problematik für alle Beteiligten, eingebettet in eine sehr angenehm zu lesende Geschichte.


Ich würde das Buch jederzeit erneut lesen und weiterempfehlen, ob man nun selbst betroffen ist oder nicht......das Thema tangiert jeden irgendwann. Und selbst wenn nicht, ist diese Geschichte unterhaltsam!

Zum Inhalt:
Sie nimmt alles mit einer Portion Humor – darum wirft Julia Rose, Lehrerin aus Leidenschaft und vergnügte 50 superplus, so leicht nichts aus der Bahn. Aber dann erkrankt ihre Mutter … und auf einmal ist nichts mehr so, wie es früher war: 
Julia reibt sich auf zwischen ihrem Beruf und den täglichen Besuchen im Pflegeheim bei einer Frau, die ihr von Tag zu Tag fremder wird und doch so unendlich vertraut ist. Nur eins ist jetzt noch klar: Es ist kein guter Moment, um ihr eigenes Leben noch einmal gründlich umzukrempeln. Und an ein neues Glück kann Julia nun gerade wirklich keinen Gedanken verschwenden. Aber manchmal sind die denkbar schlechtesten Momente genau die, in denen das Schicksal uns ein besonderes Geschenk macht …

Die Autorin trifft mit ihrem Schreibstil genau den Ton, den vom Thema Betroffene brauchen......eine gesunde Mischung aus Ernst und Witz, aus Scham, Belustigung, dem Gefühl weinen und lachen zu wollen....dem absoluten Gefühlschaos, wenn es um die eigenen Eltern geht, die man niemals verlieren und doch täglich zum Mond schicken will.

Die Protagonisten der Geschichte sind sehr lebhaft beschrieben, man hat das Gefühl, sie wohnen nebenan und möchte mit ihnen lachen und weinen.....und ihnen auch manchmal in den Hintern treten.

Das ebook lässt sich flüssig lesen, was sehr von Vorteil ist bei einem solch gehaltvollen Thema, dem die Autorin mit viel Witz und Gelegenheiten zum Schmunzeln die Schwere genommen hat!
Auch das Cover finde ich sehr ansprechend und passend..... und die Kullerpfirsiche.....ja, die muss ich auch mal ausprobieren ;-)

Ich werde gleich mal nachsehen, ob es noch mehr von dieser Autorin gibt!


  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

43 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

"roman":w=1,"freundschaft":w=1,"familie":w=1,"tod":w=1,"kinder":w=1,"schicksal":w=1,"trauer":w=1,"hoffnung":w=1,"krankheit":w=1,"herz":w=1,"liebesglück":w=1,"kristina moninger":w=1,"bedeutende geschichte":w=1,"hundert kalte winter":w=1

Hundert kalte Winter

Kristina Moninger
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Tinte & Feder, 18.09.2018
ISBN 9782919802609
Genre: Romane

Rezension:

Der Roman "Hundert kalte Winter" von Kristina Moninger ist mein erster Roman dieser Autorin und ich muss sagen, ich habe schon während dem Lesen weitere Bücher von ihr gekauft, denn ich bin absolut begeistert!!


Zum Inhalt:
Wenige Sekunden sind genug, um einem anderen Menschen Hoffnung zu geben und die eigene für immer zu begraben. Sekunden, nach denen für Sandra und ihre Familie nichts mehr ist, wie es früher war, und sie die schwerste Entscheidung ihres Lebens getroffen hat: Sie muss ihren Sohn Jonah loslassen, damit ein anderes Kind weiterleben darf.

Katharina bangt um ihre jüngste Tochter Mila. Das Kind hat einen schweren Herzfehler und lebt nach mehreren erfolglosen Operationen mit einem externen Kunstherz. Das einzige, was Mila retten kann ist eine Herztransplantation.

Zwei Frauen, die sich vermutlich nie begegnet wären, wenn das Schicksal ihre Wege nicht zusammengeführt hätte. Zwei Familien, deren Lebens- und Liebesglück auf dem Spiel steht. Denn was geschieht, wenn Sandra das Kind kennenlernt, in dem Jonahs Herz schlägt?


Das komplette Buch steckt voller Gefühle!!

Angefangen schon bei dem wunderschönen, ansprechenden Cover, es drückt für mich eine Melancholie aus, aber auch eine Herzenswärme und Frieden. 
Dazu der Titel "Hundert kalte Winter", dessen Bedeutung schon innerhalb der ersten Kapitel erklärt wird und einfach unheimlich gut zu dem Inhalt und zu den Personen der Geschichte passt.

Dann natürlich die eigentliche Geschichte, die soooo unheimlich viele Emotionen wiedergibt und all die Probleme, Ängste, Schuldgefühle, Ehekrisen, etc. aufzeigt, die aus der Trauer und Angst um das eigene Kind entstehen können.

Die Autorin hat den Protagonisten Leben eingehaucht, sie wirken absolut empathisch, lebendig und echt! Man muss sie einfach liebhaben und auf das Beste für sie hoffen!

Der Schreibstil ist einfach gehalten, was ein leichtes Lesen ermöglicht, was ein großer Pluspunkt ist bei diesem "schweren" Thema!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

26 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

Always with you - Riley und Tess (San Francisco Ink 6)

Amy Baxter
E-Buch Text
Erschienen bei beHEARTBEAT by Bastei Entertainment, 11.10.2018
ISBN 9783732566648
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

"Always with you - Riley und Tess" von Amy Baxter ist der letzte Band der 6-teiligen San-Francisco-Ink-Reihe, deren Romane jeweils unabhängig voneinander gelesen werden können.

Auch ich habe die Reihe mit diesen 6.Band begonnen und bin so begeistert, dass ich die anderen fünf nun auch sofort lesen muss!!

Zum Inhalt:
Riley hat alles, was er sich jemals erträumt hat. Mit seiner Band Obsidian feiert er Welterfolge, die Mädchen liegen ihm zu Füßen. 
Nur die Eine nicht. Und das ist Tess. Die schüchterne Stylistin der Band kommt Riley vor jedem Auftritt beruflich sehr nahe - doch niemals lässt sie die Mauer bröckeln, die sie zwischen sich und Riley aufgebaut hat. Riley weiß, dass er mit seinem Rockstar-Charme nicht bei ihr punkten kann. 
Er muss sich etwas anderes überlegen, um Tess zu zeigen, dass mehr in ihm steckt als der Groupie verschlingende Rockstar. Denn das, wonach er sich am meisten sehnt, sind weder Geld noch Ruhm - sondern eine Zukunft mit Tess. Und da liegen den beiden so einige Steine im Weg......

Das Buch ist wunderschön geschrieben, voller Gefühl, herzerwärmend, aber gleichzeitig mit einer gehörigen Portion Witz und einem Augenzwinkern!

Es ist flüssig geschrieben und leicht zu verstehen, ich wollte es gar nicht aus der Hand legen und hätte es am liebsten in einem Rutsch durchgelesen.

Die Figuren hatte ich sehr schnell ins Herz geschlossen, sie sind durch die Bank sympathisch und werden sehr lebendig und bunt beschrieben.

Die Freundschaft der Clique steht im Vordergrund - der Zusammenhalt, die gegenseitige Unterstützung in allen Belangen und das Füreinander-Dasein sind wohl die Hauptmessage der Story. 
Daneben auch der familiäre Zusammenhalt.


Diese letzte Band endet mit mehreren Epilogen.
Jedem Paar dieser Reihe wird ein Nachwort gewidmet, welches die finalen Geschehnisse zusammenfasst......das eigene "happy end" sozusagen. Diese Art des Gesamtabschlusses gefällt mir richtig gut!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(48)

52 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 48 Rezensionen

"sachbuch":w=2,"sex":w=2,"sexuelle revolution":w=2,"scharfstellung":w=2,"ratgeber":w=1,"wissen":w=1,"revolution":w=1,"therapeut":w=1,"porno":w=1,"pornografie":w=1,"geschlechtsverkehr":w=1,"apps":w=1,"melzer":w=1,"sexindustrie":w=1

Scharfstellung

Heike Melzer
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Tropen, 30.08.2018
ISBN 9783608503562
Genre: Sachbücher

Rezension:

"Scharfstellung - Die neue sexuelle Revolution" geschrieben von der Sexualtherapeutin Dr. med. Heike Melzer verspricht einen fundiert recherchierten Überblick über den digital beschleunigen Sex im 21.Jahrhundert.

Dieses Versprechen hält der Ratgeber in meinen Augen auch, wenn er auch nach etwa der Hälfte etwas langatmig verfasst wurde.

Zum Inhalt:
Sex geht heute auch ohne Partner! Das ist zumindest eine der Entwicklungen, die Heike Melzer täglich in ihrer Praxis beobachtet. Denn dank zahlreicher Portale und Apps kann jede Vorliebe rund um die Uhr befriedigt werden. Intimität und Sexualität entkoppeln sich nach und nach von der Partnerschaft. Dies und die rasant wachsende Pornoindustrie bleiben nicht ohne Folgen für Beziehung, Privat- sowie Arbeitsleben.

Das Cover gefällt mir gut, es ist sehr schlicht gehalten   mit großer deutlicher Schrift. Passend für einen Ratgeber.
Auch das Inhaltsverzeichnis ist sehr übersichtlich, mit zoom-in als Vorwort und zoom-out als Nachwort. Dazu gibt es am Ende Angaben zu Literatur und Webseiten.

Die Autorin beschreibt sachlich, nüchtern, teilweise aber auch humorvoll wie Digitalisierung und technische Entwicklungen sexuelles Verhalten der Menschen in unserer heutigen Welt verändern. Das Augenmerk liegt dabei auf den Problematiken, wie beispielsweise Pornografie, Solosexfokussierung, Sexversteigerungen, Prostitution, etc.

Die  Sprache und der Schreibstil sind recht einfach gehalten, sodass jeder Laie das Buch lesen und sich kritisch mit dem Thema "Sex in der heutigen Zeit" auseinandersetzen kann.
 für mich ist das Buch ein "Kann" aber kein "Muss".

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

23 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

"südtirol":w=4,"tirol":w=2,"unterland":w=2,"dorf tirol":w=2,"krimi":w=1,"italien":w=1,"theater":w=1,"unterhaltsam":w=1,"theaterstück":w=1,"intelligent":w=1,"familienfehde":w=1,"alpenkrimi":w=1,"bozen":w=1,"südtirol-krimi":w=1,"poledance":w=1

Wut kommt selten allein

Ralph Neubauer
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Athesia Tappeiner Verlag, 16.03.2018
ISBN 9788868392949
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

"Wut kommt selten allein" ist der siebte Südtirolkrimi aus der Feder von Ralph Neubauer - kann aber ohne Probleme auch unabhängig gelesen werden.

Zu Beginn werden zwei konkrete Fälle parallel geschildert, unter der Fragestellung "Unfall oder Mord?", dazu gibt es noch kleinere Anzeigen, die gerade verfolgt werden. Als dann der dritte Tod (oder Mord???) dazu kommt, wird es so richtig spannend! 
Und ich muss sagen.....mein Verdacht hat sich nicht bestätigt. Es darf mitgefiebert werden!

Neben den Ermittlungen und auch dem Privatleben der Kommissare erfährt man viel über das Leben und die Kultur in Tirol und Umgebung.....das macht Lust, selbst einmal dorthin zu reisen! Auch das Theaterspiel und seine Facetten wird thematisiert.

Alles in allem ein in sich runder, spannender und fesselnder Kriminalroman!

Der Schreibstil ist einfach gehalten, was ein flüssiges Lesen ermöglicht. So kann man sich gut auf den Inhalt konzentrieren.
Ab und an werden Begriffe der italienischen Polizei verwendet, diese werden ganz hinten im Buch unter "Erläuterungen" erklärt, was sehr hilfreich ist.
Etwas gewöhnungsbedürftig fand ich am Anfang, dass die Gedanken der Protagonisten mit Anführungszeichen gekennzeichnet sind, genauso wie eine wörtliche Rede. Durch den Zusatz "dachte" oder "sagte" kann man es dann zwar zuordnen, aber ich musste dann immer kurz umdenken.

Ich kann das Buch jedem Krimifan ans Herz legen und werde auf jeden Fall noch mehr von Ralph Neubauer lesen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

"liebe":w=1,"schicksal":w=1,"neuanfang":w=1,"schicksalsschlag":w=1,"junge liebe":w=1

Gänseblumenherbst: Liebe mich, wenn du kannst

Hedy de Winther , Rosalie Gray
E-Buch Text: 290 Seiten
Erschienen bei Selfpublisher, 10.09.2018
ISBN B07H2M85HX
Genre: Liebesromane

Rezension:

"Gänseblumenherbst" ist eine Liebesgeschichte, die so voller Gefühl und Spannung geschrieben ist, dass sie einem einfach ans Herz gehen muss!

Sie ist der letzte Band einer dreiteiligen Reihe von Hedy de Winther.

Belinda ist eine junge Frau aus gutsituiertem Elternhaus. Sie leidet darunter, durchschnittlich zu sein, was sie ihre Eltern immer wieder spüren lassen. Nicht schön genug, nicht schlank genug, nicht klug genug, nicht vorzeigbar genug …
Und dann schneit Elias in ihr Leben. Der Lehramtsstudent ist alles, was sie sich je erträumt hat. Selbstbewusst, gutaussehend, blitzgescheit, dabei nimmt er das Leben wie es kommt. Er schenkt ihr die Aufmerksamkeit, die ihr von anderer Seite verwehrt bleibt. Bestärkt sie darin, ganz sie selbst zu sein. Beide finden im Anderen den Seelenpartner und werden vielen Widerständen zum Trotz ein Paar.
Sie lieben sich, doch das Leben legt ihrer gemeinsamen Zukunft viele scheinbar unüberwindbare Steine in den Weg.

Ich habe diese Geschichte sehr genossen, die Autorin schreibt sehr lebendig und gefühlbetont.
Der Schreibstil ist einfach und flüssig und ermöglicht dem Leser dadurch, sich auf den Inhalt der Story zu konzentrieren. Und dieser ist spannend, voller Höhen und Tiefen und lässt einen richtiggehend mitfiebern! 

Die Protagonisten wurden sehr echt und sympathisch vorgestellt und man muss sie einfach mögen!

Ein Muss für alle Romantikfans!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(52)

60 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 52 Rezensionen

"liebe":w=5,"irland":w=5,"kate dakota":w=3,"geheimnis":w=2,"verlust":w=2,"book of kells":w=2,"roman":w=1,"familie":w=1,"tod":w=1,"humor":w=1,"vergangenheit":w=1,"trauer":w=1,"vertrauen":w=1,"vater":w=1,"unfall":w=1

Der Klang eines Augenblicks: Ein Irland-Roman

Kate Dakota
E-Buch Text
Erschienen bei Forever, 03.09.2018
ISBN 9783958183582
Genre: Romane

Rezension:

In dem Roman "Der Klang eines Augenblicks" von Kate Dakota geht es um Britt, die nach vielen Jahren nach Irland zurückkehrt. Seit ihr Vater dort ums Leben kam, hat sie die Halbinsel Fanad im Norden des Landes, auf der sie als Kind mit ihren Eltern Urlaub machte, nicht mehr besucht. Doch nun will sie endlich wissen, wie es zu seinem angeblichen Unfalltod kam. Ihre einzige Spur ist ein Tagebucheintrag über das berühmte Book of Kells, ein Nationalheiligtum der Iren. Bei ihrer Suche nach Antworten lernt Britt den gutaussehenden Declan kennen, und obwohl sie zunächst aneinandergeraten, fühlt sie sich auf unerklärliche Weise zu ihm hingezogen. Kurz darauf erfährt sie, wer er wirklich ist und erkennt, dass sie ihn unbedingt wiedersehen muss ...


Dies war mein erster Roman der Autorin und ich habe ihn sehr genossen. Der Schreibstil ist flüssig und einfach gehalten, ich konnte meinen Reader oftmals fast nicht aus der Hand legen.
Die Protagonisten waren mir durchweg sympathisch, die Autorin beherrscht es gut, diese sehr lebendig zu beschreiben, sodass man als Leser das Gefühl hat, sie sehr gut zu kennen und mit ihnen lacht und weint. Dadurch kann man so richtig gut in die Geschichte eintauchen!
Mein Lieblingscharakter? Britt, Declan.....nein - Becca....uuuuhh ich kann mich nicht entscheiden :-)

Der Inhalt ist für mich ein bisschen in zwei Stränge geteilt, die parallel laufen.
Zum einen die wunderschöne, gefühlvolle Liebesgeschichte zwischen den beiden Hauptpersonen, klasse beschrieben, mit absoluter Gänsehautgarantie!
Zum anderen die Aufdeckung der Geschichte hinter dem Tod von Britts Vater, die für mich etwas unrealistisch wirkte (daher auch einen Stern Abzug von meiner Seite).
Trotzdem ist das Buch absolut lesenswert und wird auf jeden Fall nicht das letzt von Kate Dakota sein!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

17 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

"liebesroman":w=1,"gegenwartsliteratur":w=1,"spanien":w=1,"roadtrip":w=1,"neustart":w=1,"krebstod":w=1,"astrid töpfner":w=1

Wie Nebel in der Sonne

Astrid Töpfner
Flexibler Einband: 332 Seiten
Erschienen bei Tinte & Feder, 14.08.2018
ISBN 9782919802623
Genre: Romane

Rezension:

Der Roman "Wie Nebel in der Sonne" von Astrid Töpfner ist die Geschichte zweier Menschen auf ihrer holprigen Reise ins Glück.

Der Inhalt:
Dass sich aus einem Flirt und zu viel Wein gleich eine gemeinsame Reise nach Spanien entwickeln würde – damit hätten Susanna und Mark sicher nicht gerechnet. Schließlich begegnen sie sich am Abend vor der Abfahrt zum ersten Mal. Was in einer kleinen Bodega in Zürich beginnt, wird zu einem höchst emotionalen Trip.

Beide ahnen noch nichts davon, welches Ziel der jeweils andere mit dieser Fahrt verfolgt: Susanna begibt sich nach dem Tod ihrer Mutter auf die Suche nach ihrer Familie und kommt dabei einem lang gehüteten Geheimnis auf die Spur, und Mark versucht nach einem tragischen Erlebnis den Glauben an die Liebe wiederzufinden und sich selbst zu verzeihen. Für beide ist diese Reise mit Trauer und Schmerz verbunden, aber auch mit Neuanfängen, Freude und der Hoffnung auf Glück.

Die Geschichte ist durchgehend sehr spannend aufgebaut! Man möchte das Buch gar nicht aus der Hand legen.
Zuerst lernt man Susanna in ihrem aktuellen Lebensumfeld kennen, was schon sehr emotional beginnt. Nach und nach werden kurze Vergangenheitserinnerungen aus ihrer Kindheit "eingeblendet".
Dann kommt Mark mit ins Spiel, dessen Vergangenheit und auch jetzige Situation in ganzen Kapiteln aus der Vergangenheit sowie der Gegenwart aufgebaut wird.
Man erfährt alles häppchenweise, und baut sich verschiedene mögliche Varianten in Gedanken zusammen. Die Geschichte der beiden verbindet sich immer mehr und wird durch Höhen und Tiefen zu einem kleinen Abenteuer, das man als Leser sehr gern und intensiv miterlebt!

Der Schreibstil ist leicht und fließend, die Wortwahl einfach gehalten. Man merkt, dass die Autorin die Geschichte nicht einfach nur aufgeschrieben, sondern ihre Wörter mit Bedacht gewählt hat.
Ein sehr gelungener Debütroman, dem hoffentlich noch viele Werke folgen, ich bin gespannt!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

"liebe":w=3,"sonne":w=2,"familie":w=1,"leben":w=1,"sex":w=1,"vertrauen":w=1,"träume":w=1,"sommer":w=1,"essen":w=1,"strand":w=1,"vorurteile":w=1,"fotos":w=1,"vegan":w=1,"model":w=1,"tattoo":w=1

Deine Träume, mein Leben und unsere Liebe

Alexandra Schwarting
E-Buch Text: 180 Seiten
Erschienen bei Selfpublisher, 20.08.2018
ISBN B07GCR2Z8T
Genre: Liebesromane

Rezension:

"Deine Träume, mein Leben und unsere Liebe" ist der erste Roman von Alexandra Schwarting, den ich gelesen habe und ich muss sagen, ich finde ihn klasse!
Schon das Cover ist sehr ansprechend mit den knalligen Farben und dem Traumfänger.

Es geht um die beiden Hauptpersonen Tim und Mina, aus deren Sicht abwechselnd erzählt wird. Durch diesen Wechsel lernt der Leser beide Personen und deren Vergangenheit gut kennen und fühlt sich selbst mitten in der Geschichte.....lacht, weint und fiebert mit!

Tim Dehl lebt für seinen Job, denn er ist seine Leidenschaft. Als Mietkoch bereist er die verschiedensten Länder.
Ein unerwarteter Auftrag auf Gran Canaria bringt den tätowierten Einzelgänger schnell an seine Grenzen. Gerade jetzt, wo er einen klaren Kopf behalten muss.
Seine Auftraggeberin? Eine vegane Träumerin.

Millionärstochter und Ex-Model Mina Vitali steht nach einem bitteren Befund lieber hinter der Kamera als davor. Für ihre neueste Kampagne benötigt sie nicht nur eine Palette an spektakulären veganen Gerichten - nein, viel wichtiger ist der Koch, der sie zubereitet. Tim Dehl scheint perfekt. Wenn da nur nicht dieses Kribbeln wäre, dass sie immer mehr von ihrer Arbeit ablenkt.
Sie haben zwei Wochen Zeit, um das Projekt zu beenden und herauszufinden, was geschieht, wenn man mit dem Feuer spielt.
Denn manche Menschen verändern uns und unser Leben.
Werden sie wieder in ihren Alltag zurückfinden und ohne den anderen existieren können?

Beide Hauptdarsteller haben eine Vergangenheit, an die sie nicht gerne zurück denken und über die sie nicht sprechen wollen. Im Laufe der Geschichte gibt es immer wieder Andeutungen und so nach und nach wird alles aufgedeckt. So entsteht ein Spannungsbogen, der gut gespannt ist und sich bis zum Ende der Erzählung hinzieht.

Die Sprache ist einfach gehalten und sehr flüssig, lässt sich super lesen, ich wollte meinen Reader gar nicht aus der Hand legen. 
Die Autorin versteht es wirklich Gefühle passend und unheimlich echt herüber zu bringen!

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

"liebe":w=2,"kurzgeschichte":w=2,"zuneigung":w=2,"freundschaft":w=1,"leben":w=1,"ehe":w=1,"hass":w=1,"hilfe":w=1,"sterben":w=1,"erbe":w=1,"hunde":w=1,"katzen":w=1,"krebs":w=1,"strand":w=1,"krank":w=1

Am Ende Liebe (Kurzgeschichte, Liebe) (Die booksnacks Kurzgeschichten Reihe)

Evelyn Weyhe
E-Buch Text
Erschienen bei booksnacks.de, 28.06.2018
ISBN 9783960872948
Genre: Liebesromane

Rezension:

Maria hat Krebs und weiss, dass sie bald sterben wird.
Ihre Ehe ist am Ende, sie spricht sogar von Hass ihrem Mann gegenüber.
Da trifft sie Klaus, der ihr nochmal zeigt, dass sie etwas wert ist und geliebt wird.
Und sie dankt ihm mit einem großen Gefallen....

Eine kurze, knackige Geschichte, in einfachen Worten erzählt. 
Mich hat sie erst erwas traurig gemacht und dann zum Nachdenken angeregt....und zum Dankbarsein für all, das was man im Leben hat!

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

41 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 32 Rezensionen

"laufen":w=4,"jugendbuch":w=2,"mobbing":w=2,"leben":w=1,"freunde":w=1,"schule":w=1,"gewalt":w=1,"jugend":w=1,"mut":w=1,"jugendroman":w=1,"probleme":w=1,"sport":w=1,"entwicklung":w=1,"team":w=1,"kinder- und jugendliteratur":w=1

Ghost

Jason Reynolds , Anja Hansen-Schmidt
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 31.08.2018
ISBN 9783423640411
Genre: Jugendbuch

Rezension:

"Ghost - Jede Menge Leben" von Jason Reynolds ist ein Jugendbuch mit der Altersempfehlung 12-15 Jahre und auch ich halte den Inhalt für dieses Alter entsprechend.

Es ist noch ganz neu (September 2018) und soll Teil 1 eines vierteiligen Werkes sein.

Der Titel erschien mir recht nichtssagend (Ghost assoziierte ich eher mit Krimi oder Thriller) doch dies ist nur der Spitzname des jugendlichen Hauptdarstellers.
Zusammen mit dem Cover, einer männlichen, rennenden Figur kommt man der Sache schon näher!

Rennen, das kann GHOST, der eigentlich Castle Cranshaw heißt, schneller als jeder andere: davonrennen. 
Denn es gab eine Nacht in seinem Leben, in der es genau darauf ankam, in der er um sein Leben rannte. 
In der Schule läuft es so la la für GHOST. Wer ihm dumm kommt, kriegt eine gescheuert. 
Doch dann wird GHOST mehr durch Zufall Mitglied in einer Laufmannschaft, und sein Leben stellt sich auf den Kopf. 
Trainer Brody nimmt ihn unter seine Fittiche, und das ganze Team steht an seiner Seite. Es geht nicht mehr ums Davonrennen, sondern darum, das Ziel immer vor Augen zu haben. 
Der Startschuss ist gefallen.

Die Themen, die der Autor hier behandelt sind sehr gut für Jugendliche geeignet und es gelang ihm, diese passend in eine Geschichte einzubetten. Da gibt es Mobbing in der Schule wegen "niederer" Herkunft, Wohnort, Aussehen und Kleidung, das Vorhandensein von den richtigen Personen zur richtigen Zeit, Diebstahl und die dazugehörige Entschuldigung, etc.


Der Schreibstil ist sehr flüssig und die Wortwahl recht einfach, so dass man durch den Text einfach so "durchflutscht".

Bis fast zur Mitte des Buches fehlt mir etwas die Spannung, der Pepp, da recht ausführlich das Leben und die Vergangenheit von Ghost geschildert wird. Nicht langweilig, aber auch nicht sooo aufregend.
So ab der Hälfte passieren dann doch so einige Dinge und man beginnt mitzufiebern......bis zum Ende hin.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(81)

126 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 75 Rezensionen

"liebe":w=5,"hollywood":w=4,"film":w=2,"showbusiness":w=2,"synchronsprecher":w=2,"freundschaft":w=1,"familie":w=1,"humor":w=1,"jugendbuch":w=1,"deutschland":w=1,"jugend":w=1,"berlin":w=1,"liebesgeschichte":w=1,"action":w=1,"young adult":w=1

I love you heißt noch lange nicht Ich liebe dich

Cleo Leuchtenberg , Andrea Pieper , Claudia Brendler , Andrea Pieper
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 20.08.2018
ISBN 9783789108525
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Gegensätze ziehen sich an .... oder doch nicht?

Die 17-jährige Lilly möchte Schauspielerin werden und bekommt die Chance, in einen Hollywoodfilm synchron zu sprechen.
Dort trifft sie auf Ben, der darin schon viel Übung hat und den Job braucht, um sich mit dem Geld über Wasser zu halten, da er einige Probleme, aber keine Familie im R7ckhalt hat. Im Gegensatz zu Lilly, die recht wohlhabend bei ihren Eltern, mit großem Haus und Chauffeur aufgewachsen ist.
Und natürlich kommen die Gefühle....sie explodieren nahezu.....doch die beiden scheinen auf keinen gemeinsamen Nenner zu kommen....

Parallel erfährt man so einiges über den Beruf eines Synchronsprechers und den Inhalt des dramatischen Liebesfilms "Die Verlorenen" mit deren Protagonisten sich unsere beiden Hauptpersonen immer wieder identifizieren.


Das Buch lässt sich sehr angenehm lesen, man rutscht so flüssig durch und es ist genug Spannung vorhanden, damit man an jeder Stelle wissen möchte, wie es weiter geht.

Der Inhalt des Buches trifft genau die Thematik und Problematik der Jugend im Bezug auf die Liebe. Die beiden Hauptpersonen sind 17 und 18 bzw. 19 Jahre alt und ich bin mir sicher, dass sich ein Großteil der Leser(innen) mit den beiden identifizieren können. 

Klare Leseempfehlung von meiner Seite.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(106)

139 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 91 Rezensionen

"liebe":w=8,"liebesroman":w=5,"nerd":w=5,"roman":w=3,"humor":w=3,"traumfrau":w=3,"monika peetz":w=3,"berlin":w=2,"dating":w=2,"online-dating":w=2,"zahlennerd":w=2,"ausgerechnet wir":w=2,"familie":w=1,"frauen":w=1,"romantik":w=1

Ausgerechnet wir

Monika Peetz
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 08.09.2016
ISBN 9783462049398
Genre: Liebesromane

Rezension:

In "Ausgerechnet wir" von Monika Peetz geht es um das Leben des 29-jährigen Tom.
Er ist selbstständiger Unternehmensberater und verrückt nach Zahlen jeder Art.
Auf der Suche nach der perfekten Partnerin begibt er sich in die algorithmusgetriebenen Fänge einer Datingseite, die ihm tatsächlich die perfekte Frau präsentiert: 94 Prozent Übereinstimmung – Lisa ist die Richtige. 
Leider erscheint zum ersten Date nur ihre exzentrische Mutter. 
Lisa lernt er andernorts kennen – in seinem neuen Job als Retter einer finanziell angeschlagenen Großbäckerei. Dort ist Lisa seine Konkurrentin. 
Tom will sich gerade mit seinem schlechten Karma abfinden, da belehrt ihn sein Freund Joshi eines Besseren: 'Warum sollte das Leben dir Geschenke machen, wenn du nie etwas für andere tust?'. 
Tom nimmt sich vor, Joshis Glücksformel anzuwenden und 28 Tage lang Freunde und Fremde zu beglücken..... und mit jedem Geschenk gerät Toms Leben weiter aus den Fugen. 
Ob er Lisa wirklich von der geheimen Magie der Prozentzahlen überzeugen kann? Oder kommt alles ganz anders?

Schon das Cover fand ich sehr ansprechend, einfach gestaltet aber aussagekräftig.
Auch der Titel passt zum Lebensinhalt des Protagonisten Tom.

Eben dieser ist für mich der nächste positive Aspekt dieses Buches, es wird von einer männlichen Hauptperson erzählt. Dies findet sich nicht so häugig, zumindest in den Genre, die ich lese.

Schreibstil und Wortwahl sind flüssig und passen zueinander, das Buch lässt sich einfach lesen.

Es kommt zwar keine Spannung auf, ich hatte an keiner Stelle das Gefühl UNBEDINGT weiterlesen zu MÜSSEN, wie ich es von anderen Büchern kenne, trotzdem ist es unterhaltsam, die Geschichte eines chaotischen Lebens.

Ein Lächeln zauberte sich mir auf Seite 310 (Ende von Kapitel 48) auf die Lippen.......schaut mal nach........ich verrate es euch nicht ;-) 

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(103)

207 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 18 Rezensionen

"liebe":w=3,"familie":w=2,"new york":w=2,"paris":w=2,"krimi":w=1,"roman":w=1,"spannend":w=1,"frankreich":w=1,"flucht":w=1,"jugend":w=1,"drogen":w=1,"trennung":w=1,"action":w=1,"verfolgung":w=1,"romantisch":w=1

Sieben Jahre später

Guillaume Musso , Eliane Hagedorn , Bettina Runge
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Piper, 16.02.2015
ISBN 9783492305198
Genre: Romane

Rezension:

Dies war mein zweites Buch von Guillaume Musso....vom ersten war ich absolut begeistert....auch dieses fand ich toll, allerdings wirkte die Handlung auf mich etwas unrealistisch. Trotzdem wurde die Idee gut umgesetzt und das Buch ist in jedem Fall lesenswert.

Zum Inhalt:
Nikki und Sebastian sind geschieden und Eltern von Zwillingen. Die Tochter wächst beim Vater auf, der Sohn bei der Mutter, ansonsten besteht sehr wenig Konrakt.
Doch als ihr Sohn Jeremy spurlos verschwunden ist, raufen sie sich zusammen und suchen gemeinsam ihren Sohn. 
Sie bekommen ein Video geschickt, bei dem ihr Sohn in der Pariser U-Bahn zu Boden gedrückt wird. Außerdem finden sie in Jeremys Zimmer ein Pokerkoffer mit einer großen Menge Kokain. Worin war ihr Sohn bloß verwickelt? 
Als sie in einer zwielichtigen Kneipe über eine Leiche in einem Blutbad stolpern, beginnen die Probleme erst richtig und sie werden von der Polizei gesucht. 
Die Suche nach ihrem Sohn führt die beiden von den USA, nach Paris und schließlich nach Brasilien. Bei der Suche müssen sich Nikki und Sebastian den eigenen unterdrückten Gefühlen stellen, die sie immer noch füreinander empfinden.

Schon das Cover gefiehl mir sehrsehr gut, ich finde es klasse, wenn "echte" Menschen darauf angebildet sind, allerdings ohne Gesicht...und genau so sind viele der Musso-Cover designet.

Für diejenigen, die Guillaume Musso als Autor nicht kennen darf ich anmerken, dass dieser eine locker flockige Sprache an den Tag legt, die aber keinesfalls einfältig ist. Das Buch is rasant und flüssig zu lesen, es ist tatsächlich schwer, die Handlung als Leser zu unterbrechen.

Die Geschichte ist in kurze Kapitel gegliedert (unter 10 Seiten) und verirrt sich einige Mal in die Vergangenheit der Familie. 
Ansonsten wird der Roman aus mehreren Perspektiven, jedoch durchgehend in der dritten Person erzählt.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

57 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

"rügen":w=4,"meer":w=2,"erbe":w=2,"2017":w=2,"ostsee":w=2,"roman":w=1,"familie":w=1,"deutschland":w=1,"hotel":w=1,"haus":w=1,"altes haus":w=1,"03":w=1,"märz":w=1,"marina":w=1,"30":w=1

Acht Zimmer, Küche, Meer

Anna Rosendahl
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Heyne, 10.03.2014
ISBN 9783453410701
Genre: Romane

Rezension:

Der Roman "Acht Zimmer, Küche, Meer" von Anna Rosendahl beinhaltet eine wunderschöne Geschichte über Liebe, Familie und Freundschaft!!


Marina hat das alte Haus auf Rügen geerbt, von dem sie schon als Kind fasziniert war. Allerdings muss sie der alten Josefine lebenslanges Wohnrecht gewähren. Trotzdem nimmt Marina das Erbe an und baut das Gebäude gemeinsam mit ihrer Schwester zu einem Gästehaus um. Doch sie fragt sich, warum ausgerechnet sie das Haus geerbt hat. Als auch noch eine entfernte Verwandte auftaucht, die Erbansprüche stellt, beschließt sie, für Klarheit zu sorgen, und macht sich auf Spurensuche. Denn sie will um das Haus kämpfen …

Ich habe mich sofort in die Geschichte verliebt!
Die Protagonisten werden so echt, authentisch, sympathisch, lebendig und bunt beschrieben, dass man sie einfach lieben muss!
Auch das besagte Haus mit seinem Garten und der umliegende Garten.....man fühlt sich, als sitzt man mittendrin! Und genauso muss es sich für mich bei einem guten Buch anfühlen......und dieses Gefühl hält an bis zur letzten Seite.

Das Hauptthema ist natürlich die Liebe, in der Vergangenheit und auch aktuell.....nicht zu kitschig, genau richtig! Auch Familie spielt eine wichtige Rolle, die deren Wichtigkeit aufzeigt.
Die Kindheitserinnerungen der Hauptperson Marina und ihrer Schwester Katharina erinnern mich sehr oft an meine Kindheit und an die Abenteuer, welche ich mit meinen Schwesten erlebt habe. 

Es ist ein Spannungsbogen vorhanden, der sich durch das ganze Buch zieht, weil die Geheimnisse einer Familie Stück für Stück aufgedeckt werden. 

Dazu kommt die locker gehaltete Sprache, die sich leicht lesen lässt und einfach Spaß macht....die perfekte Sommer- und Urlaubslektüre!

Absolute Leseempfehlung von meiner Seite, ich binschon gespannt, was sich von dieser tollen Autorin noch so finden lässt!

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(48)

110 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 25 Rezensionen

"insel reichenau":w=5,"liebe":w=4,"mittelalter":w=4,"kloster":w=4,"geschichte":w=3,"kräuter":w=3,"bodensee":w=3,"roman":w=2,"vergangenheit":w=2,"lieb":w=2,"garten":w=2,"pflanzen":w=2,"mönch":w=2,"heilkräuter":w=2,"ambrosia":w=2

Holunderliebe

Katrin Tempel
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Piper, 13.08.2013
ISBN 9783492300407
Genre: Romane

Rezension:

Eine interessante Geschichte, die sich in einem Rutsch lesen ließ. Ich erwartete eine leichte Sommer-/Urlaubslektüre und wurde nicht enttäuscht. Im Gegenteil, das Buch beleuchtete ein Thema, mit dem ich mich so noch nicht befasst hatte, die Kräuterkunde und der Krieg der Mauren im frühen 9. Jahrhundert. Man lernt doch nie aus. 

Gut gefallen hat mir persönlich, dass die Geschichte auf einer Insel im Bodensee spielt, wo ich schon so einige  tolle Urlaube verbracht habe.

Was mir allerdings so gar nicht gefallen hat, waren die vermeintlichen Träume der jungen Lena. Diesen Teil der Geschichte hätte man meiner Meinung nach anders verpacken können um ihn glaubhaft zu machen. Das war mir dann doch ein bisschen zu viel Fantasie. 

Ein netter Twist gibt der Geschichte am Schluss aber nochmal eine ganz neue Dynamik, was mir gut gefallen hat. Alles in allem nett, aber kein Muss.


  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(152)

305 Bibliotheken, 7 Leser, 2 Gruppen, 68 Rezensionen

"leuchtturm":w=20,"australien":w=17,"liebe":w=14,"baby":w=8,"fehlgeburt":w=8,"drama":w=7,"meer":w=7,"leuchtturmwärter":w=7,"roman":w=6,"kinderwunsch":w=5,"familie":w=4,"schicksal":w=4,"einsamkeit":w=4,"entscheidung":w=4,"lucy":w=4

Das Licht zwischen den Meeren

M. L. Stedman , Karin Dufner
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Limes Verlag, 23.09.2013
ISBN 9783809026198
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Jede Minute mit dir

Marie Force
E-Buch Text: 432 Seiten
Erschienen bei FISCHER E-Books, 22.02.2018
ISBN 9783104906201
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(52)

132 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

"vermont":w=5,"liebe":w=3,"familie":w=3,"unfall":w=2,"lost in love":w=2,"usa":w=1,"kleinstadt":w=1,"landleben":w=1,"chick lit":w=1,"butler":w=1,"tyler":w=1,"wohlfühlbuch":w=1,"marie force":w=1,"green mountain country store":w=1,"green-mountain":w=1

Öffne mir dein Herz

Marie Force , Tanja Hamer
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 24.08.2017
ISBN 9783596298792
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(76)

201 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

"vermont":w=6,"liebe":w=5,"familie":w=3,"trauer":w=3,"lost in love":w=3,"sehnsucht nach dir":w=3,"usa":w=2,"verlust":w=2,"marie force":w=2,"reihe: lost in love - green mountain":w=2,"roman":w=1,"tod":w=1,"liebesroman":w=1,"geschwister":w=1,"bruder":w=1

Sehnsucht nach dir

Marie Force , Lene Kubis
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 24.05.2017
ISBN 9783596297252
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(89)

203 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

"vermont":w=9,"liebe":w=6,"familie":w=3,"butler":w=3,"marie force":w=3,"usa":w=2,"vertrauen":w=2,"hoffnung":w=2,"zukunft":w=2,"hunter":w=2,"megan":w=2,"lost in love":w=2,"abbott":w=2,"green mountain serie":w=2,"schenk mir deine träume":w=2

Schenk mir deine Träume

Marie Force , Lena Kraus
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 23.03.2017
ISBN 9783596297245
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(132)

291 Bibliotheken, 10 Leser, 0 Gruppen, 44 Rezensionen

"liebe":w=11,"vermont":w=11,"familie":w=10,"new york":w=8,"marie force":w=7,"butler":w=4,"ahornsirup":w=4,"roman":w=3,"lost in love":w=3,"mein herz gehört dir":w=3,"usa":w=2,"angst":w=2,"liebesroman":w=2,"lucy":w=2,"fernbeziehung":w=2

Mein Herz gehört dir

Marie Force , Tanja Hamer
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 26.01.2017
ISBN 9783596296217
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(180)

334 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 48 Rezensionen

"liebe":w=11,"vermont":w=11,"familie":w=7,"tod":w=6,"trauer":w=5,"verlust":w=5,"marie force":w=5,"usa":w=4,"lost in love":w=4,"kein tag ohne dich":w=4,"krieg":w=3,"witwe":w=3,"hannah":w=3,"nolan":w=3,"roman":w=2

Kein Tag ohne dich

Marie Force , Andrea Fischer
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 24.11.2016
ISBN 9783596296200
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 
50 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.