moni_loves

moni_lovess Bibliothek

77 Bücher, 17 Rezensionen

Zu moni_lovess Profil
Filtern nach
77 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

allgäu, allgäuerkrimi, kultplatz, blogpost, vorhersehung

Tod am Hexenwasser (Magdalena Sonnbichler 1)

Alexandra Scherer
E-Buch Text: 342 Seiten
Erschienen bei Independently Published, 11.06.2017
ISBN B0721KN2Z5
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Hier findet ihr meinen Blogbeitrag dazu : https://allaboutmybooksandme.blogspot.de/2017/09/rezension-tod-am-hexenwasser-von.html

Lust auf Allgäu Flair mit der richtigen Portion Spannung? Dann seid ihr hier genau richtig!

Wir begleiten Leni Sonnbichler bei der Rückkehr in ihr Elternhaus, welches nicht unbedingt von schönen Kindheitserinnerungen erfüllt ist. Sie möchte einen Neustart, mit sich selbst ins Reine kommen. Das gestaltet sich schwieriger als gedacht, denn nicht nur Jugendliebe Schorsch platzt plötzlich wieder in ihr Leben, sondern auch eine Leiche auf die sie durch ihre empathischen Fähigkeiten gestoßen ist.

Immer wieder findet sie Hinweise und gerät damit selbst ins Visier. Also beschließt sie gleich bei den Ermittlungen zu helfen, um so ihre Unschuld zu beweisen. 

Der Schreibstil ist sehr angenehm und auch den mitunter starken Dialekt mancher Bewohner versteht man recht gut. Gerade die teils sehr eigenen Charaktere und der typische Allgäuer Dialekt verleihen dem Krimi den gewissen Charme.

Die wunderbar bildlichen Beschreibungen von Wangen machen mir direkt Lust die Stadt und Umgebung mal auf eigene Faust zu erkunden. 

Als Leser wechselt man gerade am Anfang oft seinen "Kandidaten" für den Mörder, mit der Zeit hatte sich bei mir da schon ein Verdacht entwickelt, der der Spannung aber keinen Abbruch tat.

Die Ermittler möchte man manchmal durchschütteln, stehen sie doch des Öfteren auf dem Schlauch oder verfolgen meiner Ansicht nach die falschen Fährten und sehen das Offensichtliche nicht.Gut, das die Leni da den richtigen Anstoß findet. 

Es erfolgen gelegentlich kleine Rückblicke der Hauptcharaktere, die mich neugierig gemacht haben. Davon hätte ich gern mehr gelesen. Da es ja der Auftakt einer Reihe ist, habe ich doch Hoffnung das in den Nachfolgebänden da noch einiges erläutert wird. :) 

Ich kann diesen Krimi nur empfehlen. Euch wird eine gute Unterhaltung geboten, die Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet und die Spannung wird das gesamte Buch über gut gehalten.Ich, für meinen Teil, freue mich schon auf weitere Geschichten um Leni und ihre Nachbarn und bin gespannt, welches Abenteuer uns als nächstes erwartet.

  (1)
Tags: alexandra scherer, allgäu, allgäuerkrimi, blogpost, empathische fähigkeiten, gut ausgearbeitet charaktere, gute unterhaltung, krimi, leni sonnbichler, liebenswerte charaktere, readin2017, reziexemplar, spannung, vorhersehung   (14)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

13 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

wikinger, archäologie, forschung, mord, kanada

Die Ersten

Barry Stiller , Dana Stiller
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei epubli, 01.08.2017
ISBN 9783745007909
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Hier findet ihr meinen Blogpost zum Buch: https://allaboutmybooksandme.blogspot.de/2017/09/rezension-die-ersten-ein-fall-fur-peter.html

Spannung von der ersten Seite an, die euch nicht mehr loslassen wird!

Ich bin immer noch ganz beeindruckt von diesem Buch, dessen Spannungsbogen sich stets weiter nach oben reiht.

Wir tauchen ein in die Arbeit eines Forscherteams in Kanada, welches glaubt eine Wikinger Siedlung entdeckt zu haben.

Mehr oder weniger freiwillig wird Peter Conrad Teil des internationalen Teams, da sein Vorgänger den Tod fand.

Dies ist ein zweiter Teil über Peter Conrad, aber man kann die Teile auch unabhängig voneinander lesen. Gelegentlich folgen kleine Rückblicke, doch ich hatte nie das Gefühl etwas verpasst zu haben.
Das Versäumnis werde ich aber schnell nachholen, da ich lang nicht so gefesselt an einem Buch gesessen habe.

Die Autoren schaffen es durch ihre detailreichen, bildlichen Beschreibungen ein Bild der kanadischen Arktis in unseren Köpfen zu erschaffen, als wäre man selbst schon einmal da gewesen. Auch die dort herrschende Kälte konnte ich förmlich spüren.

Aus dem anfangs erhofften Wikingerfund entwickelt sich bald noch viel mehr, als Peter die Eismumien untersucht. In ihren Körpern befinden sich Parasiten ( Ist nicht gespoilert, verrät ja schon der Klappentext ).
Diese Entdeckungen waren so spannend, verwirrend, irgendwie eklig? Mir fehlen die Worte um zu beschreiben wie es mir beim Lesen dieser Entdeckung ging. Appetit hatte ich jedenfalls keinen mehr.
Was sind das für Parasiten? Und wie kommen sie in die Leichen?
ich meine, stellt euch vor in euch würde ein Tierchen wachsen? Irgendwie eine sehr sehr gruselige, angsteinflößende Vorstellung, oder?

Neben dem Erzählstrang in dem wir die Arbeiten und Ergebnisse auf der Forschungsstation begleiten gibt es noch einen zweiten. Einen Rückblick auf eine Gruppe Wikinger. Dieser lässt natürlich vermuten, dass die dort erwähnten Krieger etwas mit den Funden zu tun haben. Auch erhält man einen Einblick in ihre Gedankenwelt die anfangs verwirrend ist.
Sehr gut finde ich bei den Rückblicken, das sie immer weiter zurück blicken. Ich meine man bekommt in den Rückblenden nicht eine Geschichte fortlaufend erzählt, sondern liest sie quasi vom Ende zum Anfang. Habe ich so noch nie gelesen und fand ich richtig klasse. Genau bei dieser Geschichte hat es super gepasst so zum Ursprung zurückzukehren und die Rätsel zu entschlüsseln.

Doch nicht nur die Forschung an sich fand ich sehr interessant, auch den Umstand um das "Verschwinden" von Peter Conrads Vorgänger. Der wohl nicht das Einzige Opfer bleiben wird.
Der Aberglaube spricht von einem Wesen, welches die Menschen heim sucht. Einige glauben fest daran, für andere ist es nur Humbug. Fakt ist, es verlieh dem ganzen noch eine ganz besondere Stimmung, die mir richtig gut gefallen hat!!

Die Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet und facettenreich. Die Autoren haben gründlich recherchiert, ich bin beeindruckt.

Wie ihr euch sicher denken könnt geht Peter Conrad allem auf dem Grund und bringt sich damit selbst in tödliche Gefahr. Doch lest selbst welche schlafende Hunde er da mit seiner Neugier weckt.

Ich kann euch das Buch nur wärmsten empfehlen, es ist unfassbar spannend geschrieben und lässt euch bis zum Schluss zappeln. So oft habe ich in meinen Gedanken noch nie die Verdächtigen gewechselt!
Es passieren so viele Dinge, die man einfach nicht kommen sieht. Mit denen man nie gerechnet hätte!

Nun aber genug der Schwärmerei, überzeugt euch selbst von diesem grandiosen Stück! Ich besorge mir derweil den ersten Band 😊

  (2)
Tags: aberglaube, absolute leseempfehlung, ausgelesen, ausgrabungen, barry & dana stiller, eismumien, fesselnde unterhaltung, forschung, geheimnisse, mysteriöse morde, readin2017, reziexemplar, sehr gut recherchiert, spannung, stiller, unfassbar spannen, wikinger   (17)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

27 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

fantasy, spielbuch, abenteuer, einsamer wolf, ebook

Einsamer Wolf 01 - Flucht aus dem Dunkeln

Joe Dever , Nicolai Bonczyk , Karolina Gardovic
Flexibler Einband: 472 Seiten
Erschienen bei Mantikore-Verlag, 01.10.2010
ISBN 9783981281279
Genre: Fantasy

Rezension:

Meinen Blogbeitrag zum Buch findet ihr hier:

https://allaboutmybooksandme.blogspot.de/2017/08/rezension-einsamer-wolf-01-von-joe-dever.html

Dies ist mein erstes Spielbuch und wird definitiv nicht das Letzte sein.
Nach einer kurzen Einstimmung zur Lage erfährst du alle wichtigen Spielregeln; Kai Disziplinen; die du wählen kannst ( nützliche Fähigkeiten, die jeder Kai Krieger lernt ) und natürlich die Kampfregeln.
Hast du mittels der Zufallstabelle am Ende des Buches deine Kampfstärke und Ausdauer ermittelt kann es auch schon los gehen.

Ich empfand die Regeln als sehr gut verständlich und bin schnell in mein erstes Abenteuer gestartet. Gleich von Beginn an wird eine schöne Spannung aufgebaut.
Du brauchst nur einen Stift und am besten die Kopie des Aktionsblattes am Anfang des Buches und fertig. Hier notierst du alle Kämpfe oder Gegenstände/ Waffen, die du dir aneignen kannst und vielleicht in diesem oder auch einem der Folgenbände Anwendung finden.
Es war aufregend mit dein eigenen Entscheidungen den Spieleverlauf zu steuern und zu sehen was diese Wahl bewirkt.
( Bespiel: Wenn du eine Brandflasche besitzt, lies weiter bei 40.
Besitzt du diesen Gegenstand nicht, lies weiter bei 498. )
So springst du, je nach Wahl deiner Entscheidung oder Fähigkeiten, durch das Buch und deine Mission.
Somit kannst du dieses Buch auch mehrmals spielen und wirst immer neue Wege entdecken, es wird nie langweilig.
Einziger Nachteil, stirbst du musst du von vorn beginnen.

Als "Held" der Geschichte bestreitet du auf eigene Faust viele Gefahren und musst dich einigen Angreifern in Kämpfen stellen.
Verschönert wird das Spieleerlebnis noch durch die wunderschönen Illustrationen, die hier und da eingefügt sind perfekt zu unsrer Reise passen.

Mit deinem erspielten Rang kannst du dann auch gleich im nächsten Band voll durchstarten oder auch unabhängig vom Vorgänger neu starten.
Die Reihe um den einsamen Wolf erfasst momentan 22 Bände in der deutschen Übersetzung. Im Original sind bereits 28 erschienen.
Man kann sich also auf zahlreiche neue Abenteuer freuen!

Worauf wartet ihr noch?
Taucht ein in eine phantasievoll gestaltete Welt und begebt euch auf ein spannendes, abwechslungsreiches Abenteuer.

  (34)
Tags: abenteur, abwechslungsreiches spieleerlebnis, buchempfehlung, einsamer wolf, empfehlung, fantasy, für gut befunden, gelesen 201, great book, hoher unterhaltungswert, kai disziplinen, kämpfe, loved it, phantastische welte, read, spielbuch   (16)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

5 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Menandros und Thaïs

Ondřej Cikán
Fester Einband: 240 Seiten
Erschienen bei LABOR edition a, 01.02.2011
ISBN 9783902800015
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

43 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

alice im wunderland, drunterland, alice, alissa, uhrmacher

Alissa im Drunterland

Fabienne Siegmund
Fester Einband: 76 Seiten
Erschienen bei Papierverzierer Verlag, 06.07.2017
ISBN 9783959623414
Genre: Fantasy

Rezension:

Meinen Blogbeitrag zur Geschichte findet ihr hier:

https://allaboutmybooksandme.blogspot.de/2017/08/rezension-alissa-im-drunterland-von.html

Eine süße Adaption zu Alice im Wunderland.

Lasst euch fallen in eine kurze, phantasievolle Reise ins Drunterland.

Alissa und die Charaktere im Drunterland sind einfach hinreißend. Man fühlt sich wohl in der Geschichte, die die eigene Phantasie mit ihren wunderschönen Beschreibungen beflügelt.

In kurzen Kapiteln springt man nur so durch die Geschichte und würde doch gern noch soviel mehr über das Drunterland und seine Bewohner erfahren.

Es ist spannend geschrieben und liest sich schnell weg. Gern würde ich noch weitere Geschichten aus dem Drunterland lesen, in dem es im Lavendel hummelt, Mondkäuzchen existieren und der Raupendompteur zur Hilfe eilt.

Ein Muss für jeden Alice Fan!  

  (41)
Tags: adaption, alice im wunderland, alice in wonderland, alissa, geheimnisvolle zeichnungen, lesenswert, mondkäuzchen, phantasievoll, reise ins drunterland, spannend, traumhaft, uhrmacher, umwerfend, unterhaltsam, wundervolle beschreibunge   (15)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

38 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

liebe, plus size für die liebe, enge, neubeginn, spirituelle reise

Plus Size für die Liebe

Kari Lessír
Flexibler Einband: 344 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 01.06.2017
ISBN 9783743111431
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

bad sachsa, sippenhäftling

Geisterkinder

Valerie Riedesel Freifrau zu Eisenbach
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei SCM Hänssler, 22.08.2017
ISBN 9783775157919
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(111)

198 Bibliotheken, 14 Leser, 0 Gruppen, 99 Rezensionen

fantasy, palast, horror, französische revolution, jugendbuch

Palast der Finsternis

Stefan Bachmann , Stefanie Schäfer
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 23.08.2017
ISBN 9783257300550
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(177)

291 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 77 Rezensionen

südkorea, vegetarismus, korea, familie, roman

Die Vegetarierin

Han Kang , Ki-Hyang Lee
Fester Einband: 190 Seiten
Erschienen bei Aufbau Verlag, 15.08.2016
ISBN 9783351036539
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(198)

362 Bibliotheken, 12 Leser, 2 Gruppen, 129 Rezensionen

sekte, 1969, mord, kalifornien, drogen

The Girls

Emma Cline , Nikolaus Stingl
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 25.07.2016
ISBN 9783446252684
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

9 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Auf die sanfte Tour

Castle Freeman , Dirk van Gunsteren
Fester Einband
Erschienen bei Nagel & Kimche, 30.01.2017
ISBN 9783312010141
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

26 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

familie, buch, amerika, terrorismus

Amerikanisches Idyll

Philip Roth , Werner Schmitz
Fester Einband
Erschienen bei Hanser, Carl, 11.06.2015
ISBN 9783446249813
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 0 Rezensionen

Der Scheik von Aachen

Brigitte Kronauer
Fester Einband: 399 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 06.03.2017
ISBN 9783608983142
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

86 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 35 Rezensionen

berlin, gefühlschaos, traurigkeit, planlos, erwachsenwerden

Realitätsgewitter

Julia Zange
Fester Einband: 157 Seiten
Erschienen bei Aufbau Verlag, 14.11.2016
ISBN 9783351036584
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(409)

816 Bibliotheken, 30 Leser, 3 Gruppen, 238 Rezensionen

götter, götterfunke, marah woolf, griechische mythologie, jugendbuch

GötterFunke - Liebe mich nicht

Marah Woolf
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Dressler, 20.02.2017
ISBN 9783791500294
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

22 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

russland, langweili, russischer ermittler, putin, unglaubwürdig

Allmacht

Marcus Richmann
Flexibler Einband
Erschienen bei Gmeiner-Verlag, 02.08.2017
ISBN 9783839220436
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(95)

188 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 49 Rezensionen

gewalt, hooligans, hannover, fußball, hannover 96

Hool

Philipp Winkler
Fester Einband: 310 Seiten
Erschienen bei Aufbau Verlag, 19.09.2016
ISBN 9783351036454
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

So träumen die Frauen

Kathrine Kressmann Taylor , Marion Hertle
Fester Einband: 112 Seiten
Erschienen bei Hoffmann und Campe, 14.05.2016
ISBN 9783455405743
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

liebe, rom, brücke, florenz, michelangelo

Erzähl ihnen von Schlachten, Königen und Elefanten

Mathias Enard , Holger Fock , Sabine Müller
Fester Einband: 172 Seiten
Erschienen bei Bloomsbury, 04.10.2011
ISBN 9783827010056
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

42 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

birgit jasmund, 17. jahrhundert, aufbau verlag, hebamme, kaufmannssohn

Der Duft des Teufels

Birgit Jasmund
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 14.07.2017
ISBN 9783746632957
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

zensur, skandal, ype, patrick fillion, theo van den boogaard

Stripped: A Story of Gay Comics by Pfalzgraf, Markus (2012) Hardcover


Fester Einband
Erschienen bei null, 01.01.1700
ISBN B00ZM2T6B0
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

vampir, verschwörung, elfen, vampire, chaos

Trywwidt: Falsche Freunde

Klara Bellis
E-Buch Text: 718 Seiten
Erschienen bei Independently Published, 01.04.2017
ISBN B06XZT1S83
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

thomas ehrenberger, krimi, wien, religiöse morde, grausame morde

Bekenne deine Sünden

Thomas Ehrenberger
E-Buch Text: 218 Seiten
Erschienen bei Midnight, 03.07.2017
ISBN 9783958191211
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Meinen Blogbeitrag zum Buch findet ihr hier:

https://allaboutmybooksandme.blogspot.de/2017/08/rezension-bekenne-deine-sunden-von.html

Der Klappentext hatte mich sofort angesprochen, es klang spannend, unterhaltsam und bot eine endlose Bandbreite an Möglichkeiten.

Seine Versprechen konnte das Buch leider nicht halten.

Die Grundidee hat mir sehr gut gefallen, aber ich persönlich bin mit diesem Buch nicht warm geworden. Ich habe mir extra ein paar Tage Zeit gelassen um es mit Abstand zu betrachten und nicht gleich allem freien Lauf zu lassen, das wäre dem Autor gegenüber nicht fair. 

Sarah Spielmann, unsre Hauptprotagonistin ist einem gleich unsympathisch. Das ändert sich auch im Laufe des Buches nicht.

Eine richtige Profilerin ist sie für mich nicht. Zu wenige Schlussfolgerungen stammen von ihr.  Als Leser hat man das Gefühl, dass sie ohne die neuen Hinweise oder Taten kaum ein Stückchen weiter gekommen wäre.

Sie hat besondere Zwänge, die ich zwar sehr interessant fand um ihren Charakter etwas eigenes zu geben, aber diese waren am Ende nicht mehr nachvollziehbar oder realistisch. Niemand überwindet so einen starken Tick von jetzt auf gleich ohne besonderen Auslöser.

Auch geht sie dem "Feind" sofort auf dem Leim und kommt nicht mal auf die Idee, das es eine Falle sein könnte, trotz aller Ungereimtheiten. Als Leser betrachtet man die Situation fassungslos. 

Ihren Kollegen fand ich da durchaus sympathischer. Ehrlich, direkt, echt. Ein Polizist mit einem dunklen Geheimnis, dass ihm das Genick brechen könnte? Als Leser erahnt man schnell wer hinter allem stecken könnte und das verdirbt die Spannung leider ein wenig.

Die Herangehensweise des Täters/ der Täter fand ich interessant. Das Verhalten der Bevölkerung war völlig nachvollziehbar. Wie schnell man sich das auf die "falsche" Seite schlagen könnte. Denn wer ist nicht der Meinung, dass das Gesetz die falschen Kriminellen zu hart ins Gericht nimmt und die wirklich Grausamen scheinbar milde abstraft? Wäre es da denn nicht gerecht die Selbstjustiz walten zu lassen? Wo kämen wir hin, wenn jeder so öffentlich an den Pranger gestellt werden könnte? Wirklich treffende, beängstigende Vorstellung und sehr gut geschildert.

Doch das eigentliche Motiv hinter diesen Taten hat mich ein wenig enttäuscht. 

Aber mehr noch haben mich die Grammatik und Rechtschreibung in diesem Krimi gestört. Das dieses Buch ein Lektorat gesehen hat kann ich mir kaum vorstellen, es würde mich an des Autors Stelle tierisch aufregen. Ich hoffe sehr dies wird noch behoben, das künftige Leser nicht über doppelte Wörter und Co stolpern und aus dem Lesefluss geraten.

 Am besten ihr macht euch selbst ein Bild, die Meinungen gehen ja dazu sehr auseinander. Ich hoffe Thomas Ehrenberg hat künftig mehr Glück mit dem Lektorat und verliert die Lust am Schreiben nicht. Die Grundideen sind klasse, das kann er sicherlich noch besser! 

  (50)
Tags: aufstand der bevölkerung, bekenne deine sünden, grausame morde, krimi, polizei, profilerin, religion, religiöse morde, selbstjustiz, serienmörder, sünden, thomas ehrenberger, thriller   (13)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

49 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 40 Rezensionen

liebe, meredith winter, pastor, ladythriller, erotik

Blutpsalm

Meredith Winter
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Sommerburg Verlag, 01.09.2017
ISBN 9783981872217
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Meinen Blogbeitrag zu diesem Buch könnt ihr hier nachlesen:

https://allaboutmybooksandme.blogspot.de/2017/08/rezension-blutpsalm-von-meredith-winter.html

Dieses Buch hat mich gut unterhalten.
Das Tempo ist zu Beginn sehr straff. Schnell findet man das erste Opfer, die Spannung wird schön aufgebaut, als Leser ist man gleich Feuer und Flamme.
Rasant geht es auch bis zur Mitte des Buches weiter. Ein Ereignis jagt das Nächste. Man rätselt mit wer wohl hinter all dem stecken könnte und ist gespannt auf die kommenden Ereignisse. 
Dann erfahren wir bereits wer der Mörder ist und die Spannung flacht etwas ab, jedenfalls habe ich dies so empfunden.

Die Anziehung zwischen Pfarrer Jonathan und Marlene hatte zusätzlichen Unterhaltungswert, auch wenn es mir persönlich zu schnell ging und auch weniger erotische Szenen ausgereicht hätten. Es passte gut in die Geschichte und verlieh dem ganzen noch das gewisse Extra.
Die Charaktere waren gut ausgearbeitet, ihre Handlungen gut durchdacht und nachvollziehbar.

Sommerburg und seine Anwohner haben mir sehr gut gefallen. Sie verliehen dem ganzen Geschehen ein perfektes Umfeld. Jeder hat da so seine Eigenheiten und vor allem Geheimnisse, die mitunter sehr sehr düster sind. Nach außen hin wird aber stets der feine Schein bewahrt und die Schuldigen sind doch immer die Menschen von außen, nie jemand aus den eigenen Reihen. Wenigstens dabei sind sie sich alle einig, auch wenn sie im Unrecht sind.

Ich kann den Krimi guten Herzens weiter empfehlen, er hat hohen Unterhaltungswert und ich werde mir bestimmt weitere Bücher der Autorin genauer anschauen.


  (77)
Tags: besessenheit, blutpsal, erotik, erpressun, geheimnisse, kirsche, leidenschaft, liebe, marlene, meredith winter, moral, moralvorstellunge, pfarrer jonathan, prostituiert, religion, sünden, vertrauen, wahnvorstellungen   (18)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

spannung, krimi, trostlose atmosphäre, u-bahnstationen, iacub

Jagdgründe

Michael Mikolajczak
Flexibler Einband: 356 Seiten
Erschienen bei Luzifer-Verlag, 31.07.2017
ISBN 9783958352537
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Definitiv einer der besten Kriminalromane die ich je gelesen habe!

Von Beginn an geht alles schnell und zackig voran. Michael Mikolajczak schafft es mit seinem ganz eigenen, direkten Schreibstil in knackigen kurzen Kapiteln den Leser zu fesseln, zu verwirren und mit ungeahnten Wendungen zu überraschen! 

Aus unterschiedlichen Sichtweisen verfolgen wir die Jagd nach einem Frauenmörder, der die ohnehin schon trostlose, verkommene Atmosphäre der Stadt noch unterstreicht.

Man konnte sich die Stadt so gut vorstellen, all die unheimlich verlassen Häuser, der unsagbare Gestank und die vielen zwielichtigen Gestalten, die man des nachts im Park antrifft. 

Die Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet, vor allem ihre Entwicklungen haben mir sehr gefallen. Extrem beeindruckend empfand ich die Tatsache das sich die Leben der Protagonisten zufällig immer wieder einmal überschneiden, ohne das dies gezwungen oder künstlich wirkt. Es war richtig gut beschrieben und hat die ganze Jagd noch viel interessanter gestaltet.

Es gibt so geniale Wendungen in diesem Buch, das man als Leser gar nicht mehr einschätzen kann in welche Richtung das ganze steuert. Der Mörder und sein Schicksal haben mich total umgehauen, so etwas habe ich noch nicht gelesen! Und wie es die Geschichte beeinflusst, absoluter Wahnsinn. Ich war gefangen und habe das Buch in einem Rutsch verschlungen.

Die Ermittler sind zu guten Vertrauten geworden und das Ende hat dem ganzen noch eine Ladung drauf gesetzt! Ich hoffe auf einen Folgeband!!!Wie ihr euch nun denken könnt eine absolute Leseempfehlung von mir!

Wer Krimis mag, wird diesen lieben! Der Schreibstil und die Atmosphäre des Buches tanzen definitiv mal aus der Reihe! Genug geschwärmt. Macht euch selbst ein Bild! Und schreibt's mir doch gern in die Kommentare, falls ihr es auch gelesen habt und wie eure Meinung dazu ist. ☺ 

  (71)
Tags: aktion, ausgezeichnet, frauenmörder, genial ausgearbeitet, jagdgründe, krimi, kurz und knackig, leseempfehlung, sehr gute charakterbildung, spannung, trostlose atmosphäre, unsymphatischer ermittler   (12)
 
77 Ergebnisse