nadines_buecherwelts Bibliothek

36 Bücher, 19 Rezensionen

Zu nadines_buecherwelts Profil
Filtern nach
36 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(1.150)

1.961 Bibliotheken, 57 Leser, 3 Gruppen, 229 Rezensionen

harry potter, fantasy, hogwarts, theaterstück, zauberei

Harry Potter und das verwunschene Kind

J.K. Rowling , John Tiffany , Jack Thorne
Fester Einband: 300 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 24.09.2016
ISBN 9783551559159
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Titel: Harry Potter und das verwunschene Kind

Autor/in: Joanne K. Rowling, John Tiffany, Jack Thorne

Seitenanzahl: 336 Seiten

 

Klappentext:

Es war nie leicht, Harry Potter zu sein - und jetzt, als überarbeiteter Angestellter eines Zaubereiministeriums, Ehemann und Vater von drei Schulkindern, ist sein Leben nicht gerade einfacher geworden. Während Harrys Vergangenheit ihn immer wieder einholt, kämpft sein Sohn Albus mit dem gewaltigen Vermächtnis seiner Familie, mit dem er nichts zu tun haben will. Als Vergangenheit und Gegenwart auf unheilvolle Weise miteinander verschmelzen, gelangen Harry und Albus zu einer bitteren Erkenntnis: Das Dunkle kommt oft von dort, wo man es am wenigsten erwartet.

 

Cover:

Ein gelungenes Cover wie ich finde. Es spiegelt gut den Titel des Buches dar. Und es ist definitiv das auffälligste Buch der Harry Potter Reihe.

Inhalt:

Erst mal: Es ist ein Skript zu einem Theaterstück. Und so kann es nicht wirklich mit den richtigen Harry Potter Geschichten verglichen werden.

In diesem Buch ist viel Kreativität dem Leser überlassen, da er sich vorstellen muss wie die Personen was sagen würden.

Ich war zuerst sehr skeptisch was dieses Buch angeht. Schließlich ist Harry Potter der Held meiner Kindheit. Der Grund, warum ich angefangen habe zu lesen. Und ich hatte große Angst, dass die Geschichte anders weitergeht als ich mir das bis zum heutigen Zeitpunkt vorgestellt habe.

So. Es kommt ganz klar nicht an die andern Harry Potter Geschichten ran. Aber ich finde es ist ziemlich gut geworden. Man merkt das nicht nur Joanne K. Rowling an diesem Buch geschrieben hat. Aber ich finde die Story an sich ist gut geworden. Zwischenzeitlich beim lesen des Buches wurde ich immer skeptischer wo die Reise hingehen soll. Aber ich bin tatsächlich positiv überrascht wurden.

Ich hätte es mir lieber als richtiges Buch gewünscht und nicht als Theaterskript, vor allem weil ich dann gerne noch einen Film dazu gesehen hätte.  Aber dennoch gebe ich diesem Buch 5 von 5 Sternen.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(347)

715 Bibliotheken, 11 Leser, 1 Gruppe, 62 Rezensionen

geneva lee, liebe, royal, royal love, hochzeit

Royal Love

Geneva Lee , Andrea Brandl
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 16.05.2016
ISBN 9783734102851
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(510)

958 Bibliotheken, 27 Leser, 1 Gruppe, 102 Rezensionen

geneva lee, liebe, erotik, royal desire, royal

Royal Desire

Geneva Lee , Andrea Brandl
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 14.03.2016
ISBN 9783734102844
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(975)

1.714 Bibliotheken, 36 Leser, 1 Gruppe, 300 Rezensionen

erotik, liebe, royal, geneva lee, prinz

Royal Passion

Geneva Lee , Andrea Brandl
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 18.01.2016
ISBN 9783734102837
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Titel: Royal Passion

Autorin: Geneva Lee

Seitenanzahl: 448 Seiten

 

Klappentext:

Ein Blick, ein Kuss und nichts ist mehr wie zuvor ...

Auf ihrer Abschlussfeier an der Oxford University trifft Clara Bishop auf einen attraktiven Fremden. Ohne Vorwarnung zieht er sie an sich, küsst sie leidenschaftlich und verschwindet. Clara hat keine Ahnung, wer der Unbekannte ist – bis ein Bild von ihnen beiden in der Zeitung auftaucht: Ihr heißer Flirt ist Prinz Alexander von Cambridge, Thronfolger von England, königlicher Bad Boy …
Dieser Mann ist gefährlich, in ihm lauern Abgründe, die Clara ins Verderben stürzen können. Ist Clara dieser magischen Anziehungskraft gewachsen?

Cover:

Ein schlichtes aber sehr schönes Cover. Durch die Krone und das Geschnörkelte  wird das "Royal" widergespiegelt. Die Farbwahl ist schlicht sind jedoch meine Lieblingsfarben.

Fazit:

Ich gebe zu, dieses Buch ähnelt sehr der Shades of Grey Reihe. Ich finde jedoch, dass die zwei Hauptfiguren gut zusammen passen und auch die Dialoge gut geschrieben sind.

Es ist und bleibt Geschmackssache, ob man jetzt Bücher über Sex braucht oder nicht. Ich persönlich finde es jetzt nicht schlimm. Jedoch hat der Inhalt schon ziemliche Ähnlichkeit zu dem ersten Buch der Shades of Grey Reihe. Ich bin gespannt, ob die folgenden Bücher weiterhin diese Ähnlichkeit haben.

Ich vergebe 4 von 5 Sternen.


 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(246)

576 Bibliotheken, 14 Leser, 1 Gruppe, 56 Rezensionen

after, landon, anna todd, hardin, nothing more

Nothing more

Anna Todd , Sabine Schilasky , Anja Mehrmann
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Heyne, 12.09.2016
ISBN 9783453419704
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Titel: Nothing more
Autorin: Anna Todd
Seitenanzahl: 320 Seiten

Klappentext:
New York ist anders als alles, was Landon bisher kannte. Aber er hat einen netten Job, liebt die Uni und kann seiner Exfreundin Dakota zum Glück aus dem Weg gehen. Sein winziges Apartment in Brooklyn teilt er sich mit seiner besten Freundin Tessa. Sie kennt sich mit Liebeskummer aus.
Als Landon sich plötzlich zwischen zwei schönen Frauen wiederfindet, ist es das totale Chaos. Extrem aufregend. Fast wie eine Sucht. Es wird sich schon irgendwie regeln, aber der Weg dahin ist vermutlich ... ziemlich crazy.

Cover:
Passend zu den anderen Büchern. In schwarz gehalten und mit grauer glänzender Schrift gezeichnet. Passt.

Inhalt:
Nachdem die Geschichte von Tessa und Hardin vorbei ist, fragt man sich was der gute Landon eigentlich hinter seiner Fassade zu bieten hat. Nach diesem Buch bin ich nicht viel schlauer geworden... Landon ist ein Denker. Aber das wusste ich bereits von den Büchern zuvor.
Ich finde es persönlich doof, dass die Geschichtevon Landon in zwei Bücher aufgeteilt wird. Klar, man lernt die zwei Frauen kennen zwischen denen er sich wohl entscheiden muss.
Aber die wichtigen Fragen wie: Was für Geheimnisse haben die zwei Frauen? Wieso verhalten sie sich so komisch? Bleiben leider offen.
Hoffentlich wird der letzte Teil die Geheimnisse lüften und besser als dieser Teil. Daher vergebe ich nur 3 von 5 Sternen.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(161)

451 Bibliotheken, 8 Leser, 1 Gruppe, 36 Rezensionen

anna todd, nothing less, landon, liebe, nothingless

Nothing less

Anna Todd , Sabine Schilasky , Anja Mehrmann
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Heyne, 12.12.2016
ISBN 9783453419711
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(43)

115 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 29 Rezensionen

liebe, koma, träume, freundschaft, krankenhaus

Ich kenne dich aus meinen Träumen

Clélie Avit , Doris Heinemann
Flexibler Einband: 300 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 16.05.2016
ISBN 9783442484249
Genre: Romane

Rezension:

Titel: Ich kenne dich aus meinen Träumen
Autorin: Clélie Avit
Seitenanzahl: 256 Seiten

Klappentext:
Elsa verspürt keine Kälte mehr, keinen Hunger, keine Angst. Sie liegt im Koma. Doch sie hört alles um sich herum. Hört, dass die Ärzte die Hoffnung aufgegeben haben und die Maschinen, die sie am Leben erhalten, abstellen wollen. Hört, dass sie auch für ihre Freunde und Familie eigentlich schon verschwunden ist. Bis eines Tages Thibault aus Versehen in ihr Zimmer platzt. Er beginnt mit ihr zu sprechen, ohne Antworten zu erwarten. Erzählt ihr von sich und dem Leben. Und er kommt wieder. Jeden Tag, da er sie in ihrem Zimmer besucht, wächst das Gefühl der Verbundenheit zwischen dem fremden Mann und dem schlafenden Mädchen. Denn Thibault sieht etwas, das alle anderen nicht mehr erkennen: Elsa ist noch da.

Cover:
Das Cover gefällt mir nicht so gut. Ich finde es spiegelt das Buch nicht wirklich dar. Ich hätte mir ein Textbezogeneres Cover gewünscht.

Inhalt:
In diesem Fall handelt es sich um eine leichte Lektüre für zwischendurch. Mit nur 256 Seiten war dieses Buch bereits an einem Nachmittag durchgelesen.
Den Inhalt an sich finde ich sehr gut. Es handelt sich um eine Geschichte die auch so im wahren Leben stattfinden kann. Immer wieder hört man von Menschen die ins Koma fallen jedoch von ihrer Außenwelt vieles mitbekommen.
Die zwei Hauptfiguren finde ich ebenfalls gut gestaltet. Die Geschichten derzwei passen sehr gut zusammen.
Was mir jedoch nicht gefällt, ist die Länge des Buches. Ich habe mehr erwartet von dem Ende. Für mich war das zu abrupt. Mich würde interessieren wie es weitergeht mit den Personen in dem Buch.
Daher vergebe ich bei diesem Buch nur 3 von 5 Sternen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(584)

1.231 Bibliotheken, 22 Leser, 2 Gruppen, 234 Rezensionen

liebe, italien, tod, anne freytag, sommer

Mein bester letzter Sommer

Anne Freytag
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Heyne, 08.03.2016
ISBN 9783453270121
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Titel: Mein bester letzter Sommer
Autorin: Anne Freytag
Seitenanzahl: 368 Seiten

Klappentext:
Tessa hat immer gewartet – auf den perfekten Moment, den perfekten Jungen, den perfekten Kuss. Weil sie dachte, dass sie noch Zeit hat. Doch dann erfährt das 17-jährige Mädchen, dass es bald sterben muss. Tessa ist fassungslos, wütend, verzweifelt – bis sie Oskar trifft. Einen Jungen, der hinter ihre Fassade zu blicken vermag, der keine Angst vor ihrem Geheimnis hat, der ihr immer zur Seite steht. Er überrascht sie mit einem großartigen Plan. Und schafft es so, Tessa einen perfekten Sommer zu schenken. Einen Sommer, in dem Zeit keine Rolle spielt und Gefühle alles sind …

Cover:
Das Cover passt sehr gut zu dem Inhalt des Buches. Es spiegelt die zwei Charaktere sehr gut wieder dar, und zeigt worum es i´n dem Buch geht.

Inhalt:
Wow! Was für ein Buch!
Ich habe dieses Buch Nachmittags angefangen zu lesen und war bereits Abends fertig. Es kommt selten vor, dass mich ein Buch so sehr fasziniert, dass ich es wirklich nicht mehr aus der Hand legen kann.
Ich wurde auf eine emotionale Achterbahn geschickt. Die Hauptperson Tessa ist so wirklich. Ich habe die ganze Zeit mit ihr gefühlt. Egal ob sie sich gefreut hat, oder ob sie sehr traurig war.
Auch Oskar kommt sehr real rüber. Das ist eine Geschichte die einen sehr berührt, weil das Leben wirklich so spielen kann.
In diesem Buch steckt so viel Liebe, die kann man gar nicht "überlesen".
Dieses Buch kann ich nur jedem empfehlen.
Es hat sich eindeutig 5 von 5 Sternen verdient. Danke Anne Freytag!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4.302)

6.677 Bibliotheken, 40 Leser, 17 Gruppen, 88 Rezensionen

fantasy, harry potter, magie, zauberei, hogwarts

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes

Joanne K. Rowling , Klaus Fritz
Flexibler Einband: 768 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 22.04.2011
ISBN 9783551354075
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Titel: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes
Autorin: Joanne K. Rowling
Seitenanzahl: 736 Seiten

Klappentext:
An eine Rückkehr nach Hogwarts ist für Harry nicht zu denken. Er muss alles daransetzen, die fehlenden Horkruxe zu finden, um zu vollenden, was Dumbledore und er begonnen haben. Erst wenn sie zerstört sind, kann Voldemorts Schreckensherrschaft vergehen. Mit Ron und Hermine an seiner Seite und einem magischen Zelt im Gepäck begibt sich Harry auf eine gefährliche Reise, quer durch das ganze Land. Als die drei dabei auf die rätselhaften Heiligtümer des Todes stoßen, muss Harry sich entscheiden. Soll er dieser Spur folgen? Doch er ahnt schon jetzt: Welche Wahl er auch trifft - am Ende des Weges wird der Dunkle Lord auf ihn warten ...

Cover:
Auch beim großen Finale der Harry Potter Reihe ist natürlich wieder Harry auf dem Cover abgebildet. Passend dazu ist Lod Voldemort mit seiner Schlange Nagini ebenfalls abgebildet.

Fazit:
Das große Finale der Harry Potter Reihe hat mir sehr gut gefallen. Ein richtig gutes Ende, für eine richtig gute Bücherreihe.
Nach wie vor, ist Harry Potter einer meiner besten Freunde, da durch ihn meine Liebe zum Lesen entstanden ist.
Wie bereits bei den vorherigen Büchern vergebe ich: 5 von 5 Sterne.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4.028)

6.478 Bibliotheken, 31 Leser, 19 Gruppen, 61 Rezensionen

harry potter, fantasy, magie, zauberei, hogwarts

Harry Potter und der Halbblutprinz

Joanne K. Rowling ,
Flexibler Einband: 656 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 19.03.2010
ISBN 9783551354068
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Titel: Harry Potter und der Halbblutprinz
Autorin: Joanne K. Rowling
Seitenanzahl: 656 Seiten

Klappentext:
Seit Voldemort, der gefährlichste schwarze Magier aller Zeiten, zurückgekehrt ist, herrschen Aufruhr und Gewalt in der magischen Welt. Als Harry Potter und seine Freunde Ron und Hermine zu ihrem sechsten Schuljahr nach Hogwarts kommen, gelten strengste Sicherheitsmaßnahmen in der Zauberschule. Dumbledore will seine Schützlinge vor dem Zugriff des Bösen bewahren. Um Harry zu wappnen, erforscht er mit ihm die Geschichte des Dunklen Lords. Ob auch Harrys Zaubertrankbuch, das früher einem »Halbblutprinzen« gehörte, ihm helfen kann? Nur ein Detail fehlt, das Harry finden muss, dann liegt das Geheimnis um Voldemort offen. Dumbledore führt ihn, doch im alles entscheidenden Moment ist der Halbblutprinz zur Stelle und zeigt sein wahres Gesicht.

Cover:
Wie bei den andern Bücher ist natürlich Harry Potter abgebildet. Auch diesmal passt das Cover sehr gut zu dem Buchinhalt.

Fazit:
Ab jetzt wird der Kampf zwischen Harry und Voldemort ernst. Wie wird es ausgehen? Noch ein Buch folgt dieser Reihe! Es wird spannend. Wer steht in den schlechten Zeiten zu einem?
Wie immer 5 von 5 Sternen!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4.297)

6.922 Bibliotheken, 63 Leser, 21 Gruppen, 93 Rezensionen

fantasy, harry potter, magie, zauberei, freundschaft

Harry Potter und der Orden des Phönix

Joanne K. Rowling ,
Flexibler Einband: 1.024 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 11.02.2009
ISBN 9783551354051
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Titel: Harry Potter und der Orden des Phönix
Autorin: Joanne K. Rowling
Seitenanzahl: 1024 Seiten

Klappentext:
Es sind Sommerferien und wieder einmal sitzt Harry bei den unsäglichen Dursleys fest. Doch diesmal treibt ihn größere Unruhe denn je – warum schreiben Ron und Hermine so rätselhafte Briefe? Und vor allem: Warum erfährt er nichts über die dunklen Mächte, die inzwischen neu erstanden sind? Noch ahnt er nicht, was der geheimnisvolle Orden des Phönix gegen Voldemort ausrichten kann ... Als Harrys fünftes Schuljahr in Hogwarts beginnt, werden seine Sorgen nur noch größer. Und dann schlägt der Dunkle Lord wieder zu. Harry muss seine Freunde um sich scharen, sonst gibt es kein Entrinnen.

Cover:
Wie bei den andern Bücher ist natürlich Harry Potter abgebildet. Auch diesmal passt das Cover sehr gut zu dem Buchinhalt.

Fazit:
Ab dem 5. Buch der Harry Potter Reihe wird jede Menge Action geboten. Die Bücher werden einfach nie langweilig.
Wie alle andern Harry Potter Bücher: 5 von 5 Sternen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(65)

177 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

liebe, musik, griffin hancock, liebesroman, young adult

Untamed - Anna und Griffin

S.C. Stephens , Babette Schröder
Flexibler Einband: 500 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 15.08.2016
ISBN 9783442483808
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

fantasy, liebe, dämonen, träume, waldgeister

Nachtbeben

Jenna Strack
E-Buch Text: 480 Seiten
Erschienen bei null, 11.07.2016
ISBN B01IBKWFDK
Genre: Fantasy

Rezension:

Titel: Nachtbeben
Autorin: Jenna Strack
Seitenanzahl: 480 Seiten

Klappentext:
Emma steckt mitten im turbulenten englischen Studentenleben, als sich ihr vermeintlicher Freund eines Nachts an ihr vergreift. Plötzlich ist alles anders. Nach außen hin gibt sie sich beherrscht, doch in ihrem Inneren wüten die Folgen dieser traumatischen Erfahrung. Albträume, Flashbacks und panische Angst machen ihren Alltag in der Uni zur Qual und drohen, ihr Studium zu gefährden. Als dann auch noch ein neuer Student namens Kieran auftaucht, scheint das Chaos in Emmas Kopf perfekt. Sie kann nicht mehr aufhören, an ihn zu denken.  Dabei ahnt sie nicht, in welcher Gefahr sie schwebt ...

Cover:
Das Cover sticht im Bücherregal hervor. Es weckt Interesse und Neugier und sorgte in meinem Fall dazu, dass ich mir den Klappentext durchlas und mir das Buch bestellte.

Fazit:
Was für ein klasse Buch! Ich habe selten erlebt, dass ein Buch mit positiv so überrascht hat. Im Normalfall liest man die Inhaltsangabe und weiß: alles klar, dass und das könnte passieren. In diesem Fall dachte ich das auch, aber wurde absolut von den Socken gerissen. Inhaltlich passiert so unglaublich viel und die Autorin musste unglaublich viel Fantasie einbringen wasihr wirklich sehr sehr gut gelungen ist.
Ab der Mitte des Buches, wollte ich dieses nicht mehr aus der Hand legen.Die Geschichte ist verständlich und sehr sehr gut geschrieben.
Niemals - wirklich niemals hätte ich gedacht, dass es sich um eine Fantasy Geschichte handelt!!
Die Personen der Geschichte haben Charakter und werden sehr sehr gut dargestellt.
Ich könnte noch so viel zu diesem Buch schreiben, aber ich würde zu viel verraten. Ich kann nur jedem Roman/Fantasy Freund dieses Buch ans Herz legen.
Es bekommt von mir natürlich 5/5 Sternen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

34 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

für immer vergeben, madline schachta, buch, familie, book

Für immer vergeben

Madline Schachta
E-Buch Text: 127 Seiten
Erschienen bei Red Bug Books, 28.06.2016
ISBN 9783943799903
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Titel: Für immer vergeben
Autorin: Madline Schachta
Seitenanzahl: 226 Seiten

Klappentext:
Nach einer schmerzhaften Trennung will Mina am Meer ein neues Leben beginnen. Dort trifft sie auf Lian. Eine zarte Beziehung bahnt sich an. Doch bevor sich Mina auf ihn einlassen kann, muss sie viele alte Erinnerungen loslassen. Am liebsten würde sie neu anfangen und alles vergessen.
Wirklich alles?

Cover:
Das Cover ist schlicht und verspricht nach mehr. Man fragt sich, wieso steht dort eine Frau alleine, wenn dieses Buch "Für immer vergeben" heißt? Wird es ein trauriges Ende haben?
Das blau ist freundlich und der Übergang in das weiß sieht sehr schön aus.

Fazit:
Ich bin nach wie vor der Ansicht, dass manbei einer Rezension nicht zu viel von dem Inhalt verraten sollte. Lieber sollte man ehrlich sein und nicht zu viel verraten, damit jemand, der das Buch noch nicht gelesen hat, sich überlegen kann ob es etwas für ihn ist oder nicht.

Also. Ich habe dieses Buch innerhalb eines Tages durchgelesen. Der Schreibstil ist locker und dadurch lässt sich dieses Buch sehr gut lesen. Ich würde es als super Buch für zwischendurch empfehlen, wenn wieder mal diese "Ich hab keine Lust zu lesen-Phase"auftritt.
Die Autorin schafft es von Anfang an dieses "Wie geht es wohl weiter-Gefühl" zu vermitteln. Dadurch ist es schwer das Buch aus der Hand zu legen.
Die Geschichte ist nicht zu tiefgründig aber die Charaktere kommen sehr gut zur Geltung. Man kann mit denen sehr gut mitfühlen. Mal muss man grinsen, undim nächsten Moment ist man überrascht wenn nicht sogar ein bisschen traurig. Und das alles auf "nur" 226 Seiten.

Im Allgemeinenlässt sich also sagen, dass es ein leichtes aber lesenwertes Buch für zwischendurch ist.
Dieses Buch erhält von mir 4/5 Sternen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

zauberlehrling, magie

Harry Potter und der Feuerkelch (Band 4)


Fester Einband: 766 Seiten
Erschienen bei RM Buch und Medien Vertrieb GmbH, 01.01.2000
ISBN B00429T2JK
Genre: Sonstiges

Rezension:

Titel: Harry Potter und der Feuerkelch
Autorin: Joanne K. Rowling
Seitenanzahl: 768

Klappentext:
Das vierte Schuljahr in Hogwarts beginnt für Harry. Doch davor steht noch ein sportliches Großereignis, das die scheußlichen Sommerferien vergessen lässt: die Quidditch-Weltmeisterschaft. Und ein weiterer Wettkampf wird die Schüler das ganze Schuljahr über beschäftigen: das Trimagische Turnier, in dem Harry eine Rolle übernimmt, die er sich im Traum nicht vorgestellt hätte. Natürlich steckt dahinter das Böse, das zurück an die Macht drängt: Lord Voldemort. Es wird eng für Harry, sehr eng. Doch auf seine Freunde und ihre Unterstützung kann Harry sich auch in verzweifelten Situationen verlassen.

Cover:
Wie bei den andern Bücher ist natürlich Harry Potter abgebildet. Auch diesmal passt das Cover sehr gut zu dem Buchinhalt.

Fazit:
Das vierte Buch von Harry Potter ist mit Action geladen. Harry und seine Freunde erleben viele Abenteuer und werden vor viee Herausforderungen gestellt. Doch gemeinsam meistern sie alles.
Nach wie vor kann ich nur empfehlen diese Reihe zu lesen.
5/5 Sterne

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

44 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

rahel hefti, zürich fliegt, krimi, thriller, zürich

Zürich fliegt

Rahel Hefti
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Emons Verlag, 21.07.2016
ISBN 9783954519460
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Titel: Zürich fliegt
Autorin: Rahel Hefti
Seitenanzahl: 288

Klappentext:

Mika Blum und Alyssa Müller verbindet eine ereignisreiche Vergangenheit, denn Mika ist Alyssas grosse Liebe – und ihr grösster Feind. Als er zu Besuch in Zürich ist, verschwinden Menschen und tauchen tot wieder auf. In Studentin Alyssa keimt ein schrecklicher Verdacht: Steckt Mika womöglich hinter den Verbrechen, oder ist diese Vermutung ihrer blühenden Phantasie geschuldet? Doch viel wichtiger ist: Wie weit geht sie für die Liebe? Gefangen zwischen Sehnsucht, Zerstörung und der unheilvollen Suche nach der Wahrheit. Ein intensiver Kriminalroman..


Cover:

Das Cover ist ziemlich unruhig. Nachdem ich das Buch jetzt gelesen habe, finde ich jedoch das das Cover sehr gut zu dem Inhalt des Buches passt.


Fazit:

Ich hatte keine Erwartungen als ich mit dem Buch angefangen habe. Die ersten Kapitel waren relativ kompliziert, da ich nicht direkt den Zusammenhang zwischen den Hauptpersonen verstanden habe. Dadurch, dass ich mich in Zürich nicht auskenne, waren die Orte und Straßennamen natürlich Neuland für mich. Ich finde jedoch, dass gerade sowas die Fantasie des Lesers anregt.

Bei diesem Buch muss der Leser mitdenken. Das Buch ist keine leichte Kost und kann leicht verschlungen werden sondern muss konzentriert gelesen werden.

Der Inhalt an sich gefällt mir sehr gut. Wenn man sich einmal an den Schreibstil der Autorin gewöhnt hat, kann man dem ganzen sehr gut folgen.

Die Länge des Buches ist auch gut. Nicht zu lang und nicht zu kurz.

Zusammenfassend muss ich sagen, dass ich mich am Anfang sehr schwer getan habe aber nach circa 1/3 gewöhnte ich mich langsam an den Inhalt sowie den Schreibstil. Ich vergebe dem Buch 4 von 5 Sternen!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.815)

3.097 Bibliotheken, 26 Leser, 6 Gruppen, 54 Rezensionen

fantasy, harry potter, magie, hogwarts, zauberei

Harry Potter und der Gefangene von Askaban

Joanne K. Rowling ,
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 23.02.2007
ISBN 9783551354037
Genre: Fantasy

Rezension:

Titel: Harry Potter und der Gefangene von Askaban
Autorin: Joanne K. Rowling
Seitenanzahl: 480

Klappentext:
Diesmal läuft in den Ferien alles gründlich schief. Weil Harry seine schreckliche Muggeltante mit einem Schwebezauber an die Zimmerdecke befördert hat, droht ihm jetzt der Schulverweis. Doch Harry darf zurück nach Hogwarts - und alle behandeln ihn plötzlich wie ein rohes Ei. Liegt das daran, dass ein gefürchteter Verbrecher es auf ihn abgesehen hat? Zusammen mit Ron und Hermine geht Harry der Sache nach. Und stößt auf jede Menge Geheimnisse.

Cover:
Wie immer ist Harry Potter selbst auf dem Cover abgebildet.
Wenn das Buch gelesen wurde, kann man mit dem Covermehr anfangen, da man versteht wieso beispielsweise ein Hund darauf abgebildet ist.

Fazit:
Auch das dritte Buch von Harry Potter zieht mich nach wie vor in seinen Bann. Diese Geschichte wird für mich nie langweilig werden. Zwei meiner Hauptpersonen erscheinen ab diesem Buch in der Welt von Harry Potter. Das ist das Einzige Buch in dem nicht so viel gekämpft wird, wie in allen andern. Das macht es in meinen Augen aber nicht schlechter.
Nach wie vor kann ich nur empfehlen diese Reihe zu lesen.
5/5 Sterne

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

30 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

liebe, #liebe, freundschaft, geheimnis, krankheit

Bis zum letzten Herzschlag

Jasmin Winter
E-Buch Text
Erschienen bei null, 30.05.2016
ISBN B01GF6KOTY
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Titel: Bis zum letzten Herzschlag
Autorin: Jasmin Winter 
Seitenanzahl: 308

Klappentext:

Kate hat einen Traum: in Deutschland zu leben, wo sie geboren wurde. Als sie ihre große Liebe Evan in flagranti mit einer anderen erwischt, setzt sie in ihrer Enttäuschung ihre Reisepläne Hals über Kopf in die Tat um. In Deutschland bringt sie ihren Sohn Jonas zur Welt und zieht ihn alleine groß. Von Evan hört sie nie wieder etwas, dennoch lässt die Sehnsucht nach ihm sie nicht los.
Zehn Jahre später muss Kate wegen einer Familienangelegenheiten mit Jonas in die USA fliegen. Dabei trifft sie zum ersten Mal wieder auf Evan, der keine Ahnung hat, dass Jonas auch sein Sohn ist…

Cover:

Das Cover ist schlicht gehalten, aber es verkörpert den Inhalt des Buches sehr gut. Ein schlichtes Herz aus blau und rot. Nicht zu bunt, protzig oder sonstiges.

Fazit:

Bis zum letzten Herzschlag fesselt vom ersten Moment an. Die Geschichte zwischen Evan und Kate. Sie ist schön, traurig und zum lachen. Und ich habe wirklich gelacht, geweint und mich in dieser Geschichte wohlgefühlt.
Der Schreibstil ist leicht und flüssig. Einfach zu lesen.
Wenn ich nicht arbeiten müsste, hätte ich es wahrscheinlich an einem Stück gelesen.
Ich habe mit einem ganz anderen Ablauf bei diesem Buch gerechnet, und ich kann sagen: am Ende war ich absolut emotional.

Es behandelt ein ernstes Thema und dafür hat Jasmin Winter es super umgesetzt.

Wenn du also ein Buch lesen willst, was dich berührt, vorausgesetzt du kannst Gefühle zulassen, machst du mit bis zum letzten Herzschlag nichts falsch!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.303)

5.822 Bibliotheken, 64 Leser, 12 Gruppen, 221 Rezensionen

harry potter, fantasy, hogwarts, magie, zauberer

Harry Potter und der Stein der Weisen

Joanne K. Rowling ,
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 23.01.2005
ISBN 9783551354013
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Titel: Harry Potter und der Stein der Weisen
Autorin: J.K. Rowling
Verlag: Carlsen
Seitenanzahl: 336

Klappentext: Eigentlich hatte Harry geglaubt, er sei ein ganz normaler Junge. Zumindest bis zu seinem elften Geburtstag. Da erfährt er, dass er sich an der Schule für Hexerei und Zauberei einfinden soll. Und warum? Weil Harry ein Zauberer ist. Und so wird für Harry das erste Jahr in der Schule das spannendste, aufregendste und lustigste in seinem Leben. Er stürzt von einem Abenteuer in die nächste ungeheuerliche Geschichte, muss gegen Bestien, Mitschüler und Fabelwesen kämpfen. Da ist es gut, dass er schon Freunde gefunden hat, die ihm im Kampf gegen die dunklen Mächte zur Seite stehen. Cover: Auf dem Cover ist Harry Potter zufinden, was nicht sonderlich verwunderlich ist, da es sich ja um ihn dreht. Schöne Zeichnung - passt zum Buch.

Fazit: Es ist und bleibt mein Lieblingsbuch. Damit hat meine "Lesekarriere" begonnen. Ich liebe Harry Potter einfach. Ich finde Joanne K. Rowling hat diese Welt von Harry Potter mit so vielen unglaublich kleinen Details erstellt, dass ist einfach unfassbar gut. Es lohnt sich immer wieder mit Harry Potter anzufangen und in seine Welt einzutauchen. Falls jemand, diese unglaubliche Reihe noch nicht gelesen hat, ich kann dazu nur eines sagen: lest sie. Ihr werdet es nicht bereuen. Da ich wieder so in seiner Geschichte gefangen bin, werde ich mich jetzt mit Teil 2 begnügen 💕

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(419)

773 Bibliotheken, 13 Leser, 0 Gruppen, 187 Rezensionen

liebe, hamburg, petra hülsmann, restaurant, glück

Glück ist, wenn man trotzdem liebt

Petra Hülsmann
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 10.06.2016
ISBN 9783404173648
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(163)

363 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 64 Rezensionen

monica murphy, sisters in love, erotik, violet, liebe

Violet - So hot

Monica Murphy , Lucia Sommer
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei Heyne, 11.04.2016
ISBN 9783453419728
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(164)

251 Bibliotheken, 10 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

harry potter, jugendbuch, slytherin, englisch, english books

Harry Potter and the Chamber of Secrets


Flexibler Einband
Erschienen bei Bloomsbury, 01.01.2000
ISBN B004PLI5SE
Genre: Sonstiges

Rezension:

Titel: Harry Potter and the Chamber of Secret Autorin: Joanne K. Rowling Verlag: Bloomsbury Seiten: 360 Klappentext: Harry Potter is a wizard. He is in his second year at Hogwarts School of Witchcraft and Wizardry. The three friends, Harry, Ron and Hermione, are soon immersed in the daily round of Potions, Herbology, Charms, Defence Against the Dark Arts and Quidditch. Then mysterious and scary things start happening. First Harry hears strange voices, and then Ron`s sister, Ginny, disappears... Fazit: Das war mein erstes Buch, dass ich auf englisch gelesen habe. Ich bin mit mir und dem Buch sehr zufrieden. Das zweite Jahr in Hogwarts ist etwas actionreicher als das erste. Man lernt viel über Zaubertränke und vor allem viel über die Familie Weasley. Auch das zweite Buch der Reihe bekommt von mir 5 von 5 Sternen! Auf englisch klappts auch gut! :-)

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(71)

171 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

murmeln, familie, vergangenheit, demenz, erinnerungen

Der Glasmurmelsammler

Cecelia Ahern , Christine Strüh
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 24.11.2016
ISBN 9783596193356
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(420)

995 Bibliotheken, 29 Leser, 1 Gruppe, 82 Rezensionen

jojo moyes, liebe, kriegsbräute, australien, england

Über uns der Himmel, unter uns das Meer

Jojo Moyes , Katharina Naumann , any.way , Cathrin Günther
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 26.02.2016
ISBN 9783499267338
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(230)

486 Bibliotheken, 15 Leser, 2 Gruppen, 60 Rezensionen

liebe, london, trennung, delia, adam

Es muss wohl an dir liegen

Mhairi McFarlane , Katharina Volk , Heike Holtsch
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.02.2016
ISBN 9783426517956
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 
36 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks