nariel

nariels Bibliothek

262 Bücher, 58 Rezensionen

Zu nariels Profil
Filtern nach
262 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

44 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

schicksal, glück, kobolde, fantasy, liebe

Die Schicksalsseherin

Sarah Neumann
Flexibler Einband: 380 Seiten
Erschienen bei Eisermann Verlag, 01.12.2015
ISBN 9783946172031
Genre: Fantasy

Rezension:

Heute möchte ich euch von einem besonderen Buch erzählen, dass mir vor ewigen Zeiten von einerBloggerkollegin empfohlen wurde und da ich bereits einige Büche von Sarah Neumann kenne und mag, hab ich es mir damals gleich gekauft, ohne zu wissen um was es eigentlich geht. So lange lag dieses Buch auf meinem Sub, tatsächlich fast 1 Jahr - welch großer Fehler!

Im Rahmen einer Challenge, zu deren ersten Aufgabe dieses Buch genau gepasst hat, hab ich es aus den Tiefen meines Readers hervorgeholt und begann zu lesen, ohne je einmal den Klappentext auch nur angesehen zu haben oder auch nur irgendeine Ahnung zu haben, um was es sich in diesem Buch dreht. Ein wenig Bammel hatte ich, da Ricky damals meinte, am Anfang ist es ein wenig langatmig....ihr müsst wissen, ich verliere schnell die Lust am lesen, wenn ich nicht gleich gefangen werde. Und ganz ehrlich, dass was mich hier  erwartet hat, war einfach unglaublich, ich bin heute Wochen danach auch noch immer sprachlos und gefesselt von dieser Welt, die Sarah erschaffen hat.

Ich war von der ersten Seite an gefangen in einer Welt voll Kobolden, die sich sofort in mein Herz geschlichen haben. Und nicht nur die Lebewesen dieser Welt, nein auch die verschiedenen Schauplätze waren einfach nur faszinierend für mich. Ich hatte durch den tollen Schreibstil von Sarah eine richtig gute Vorstellung und in meinem Kopf lief ein Fantasyabenteuer der Superklasse ab.

Auch die Charaktere sind einfach liebevoll gestaltet und auch wenn man nicht gleich all ihre Handlungen nachvollziehen kann wird es nach und nach aufgelöst und man bekommt am Ende ein ganzes einheitliches Bild, so dass man dann manche Handlungen anfängt zu verstehen.

Ich war so fasziniert, dass ich dieses Buch einfach durchgelesen hatte, mein Mann musste mich wegzerren, dass es etwas zu essen gab. Mir gefallen sehr viele Bücher und ich bin eigentlich nicht sehr schwer zu begeistern, aber es gibt nur wenige Fantasybücher, die für mich einfach so richtig tolle, einmalige Geschichten sind, die ich immer wieder lesen werde, da ich sie mich einfach nicht mehr loslassen. So gefesselt war ich bis jetzt von Marah Woolfs MondlichtSaga und Federleicht, Carina Müllers Moonlit Nights, The Curse von Emily Bold und Feenkind von Elvira Zeißler. Die Schicksalsseherin wird mir immer in Erinnerung bleiben, genauso wie die genannten Werke, die ich schon vor sehr langer Zeit gelesen habe und ich werde sie immer wieder gerne aus meinem Regal nehmen und rereaden.

Ich kann jedem Fantasyfan diese Geschichte nur empfehlen und hoffen, dass ich euch mit meiner Rezi ein wenig neugierig gemacht habe.

Und wollt ihr jetzt wissen was das  Glück der Menschen mit dem Schicksal der Kobolde und Regenbogen zu tun hat, traut euch und taucht ein in die wundervolle Fantasywelt von Sarah Neumann. 

(c) nariel

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(57)

82 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 43 Rezensionen

liebe, magie, könig, reh, intrige

Secret Woods - Die Schleiereule des Prinzen

Jennifer Alice Jager
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 01.09.2016
ISBN 9783646602791
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(54)

98 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 16 Rezensionen

cassian, elfen, eliza, magie, marah woolf

FederLeicht. Wie Schatten im Licht (FederLeichtSaga 4)

Marah Woolf
E-Buch Text
Erschienen bei null, 10.11.2016
ISBN B01MQH54CC
Genre: Sonstiges

Rezension:

Gestern bin ich in die Welt von Eliza & Cassian gereist und heute ist es schon wieder vorbei, weil die Geschichte mich einfach nicht losgelassen hat!

Danke Marah Woolf für ein paar wunderbare Stunden, die mir Federleicht 4 beschert hat!

Jetzt warte ich gespannt bis Ende Mai, das Teil 5 erscheint und ich wieder in die Welt der Elfen eintauchen darf.

Jedem Fantasyfan kann ich Federleicht nur empfehlen, da es so wunderbar geschrieben ist. Die Autprin hat eine Welt erschaffen, die mich schon bei der Mondlichtsaga fasziniert hat, aber mit Eliza & Cassian ist diese Welt noch viel schöner und bunter geworden.

(c) nariel

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(110)

286 Bibliotheken, 14 Leser, 2 Gruppen, 57 Rezensionen

märchen, rotkäppchen, fantasy, nina mackay, drachenmond

Rotkäppchen und der Hipster-Wolf

Nina MacKay
Flexibler Einband: 380 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 12.10.2016
ISBN 9783959919890
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

48 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 37 Rezensionen

märchen, alice im wunderland, untote, zombies, zombie

Alice - Follow the White

Stephanie Kempin
E-Buch Text: 369 Seiten
Erschienen bei Papierverzierer Verlag, 02.03.2017
ISBN 9783959620512
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

26 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

prinz, märchen, kriegerin, dornröschen, regina meissner

Sommer hinter Dornen

Regina Meißner
Flexibler Einband: 108 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 06.06.2016
ISBN 9783739230382
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

41 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

liebe, winter, väterchen frost, schneekönigin, pia hepke

Heiße Liebe - Kalter Tod

Pia Hepke
E-Buch Text: 148 Seiten
Erschienen bei Papierverzierer Verlag, 01.12.2016
ISBN 9783959623261
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

Brautsee

Lucia S. Wiemer
Flexibler Einband: 128 Seiten
Erschienen bei Papierverzierer Verlag, 29.09.2016
ISBN 9783959623230
Genre: Fantasy

Rezension:

Der Inhalt hat mich irgendwie angezogen und so wollte ich dieses Buch lesen, ohne zu wissen, dass es eine Geschichte ist, die um eine Sage gewoben ist, die es tatsächlich über den Brautsee bei Schleswig gibt.

An dieser Stelle möchte ich mich beim Papierverzierer Verlag für das zur Verfügung gestellte Rezensionsexemplar bedanken. Meine nachfolgende Meinung wurde dadurch in keiner Weise beeinflusst.

Inhalt:

"1633: Trine ist sechzehn Jahre alt und schwer verliebt in den Heiden Fridtjof. Doch als sie am Tag ihres ersten Kusses nach Hause kommt, erwartet sie eine böse Überraschung. Ihr Vater hat eine Verlobung für sie arrangiert, die bereits drei Wochen später in der Eheschließung enden soll. Und das ausgerechnet mit dem als Frauenprügler verschrienen Velten! In ihrer Verzweiflung wendet sich Trine an Pfarrer, Freundin, ihren Vater und betet inbrünstiger denn je zu Gott. Doch selbst Gott scheint sie verlassen zu haben. Die Geschichte, die von einer Sage rund um den Brautsee bei Schleswig handelt. So oder so ähnlich soll es sich zugetragen haben."

Ganz ohne Erwartungen schlug ich das Buch auf, da ich am Sonntag ein paar Seiten lesen wollte. Die Geschichte hatte mich gleich nach den ersten paar Seiten gefangen genommen und ich war in Trines Welt eingetaucht und kam nicht mehr los. Erst als ich das Buch zu Ende gelesen hatte, wurde es wieder aus der Hand gelegt.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm und flüssig zu lesen. Ich war sofort im Lesefluss drin und die Seiten flogen auch nur so dahin. Die Geschichte spielt sich 1633 ab und meiner Meinung nach ist der Schreibstil dem angepasst, so dass man sich richtig zurück versetzt fühlt, aber dennoch keine Probleme hat es flüssig zu lesen, oder gar etwas nicht zu verstehen. Die Autorin hat hier ein gutes Mittelmaß gefunden, die für mich als Leser sehr angenehm war.

Die Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet und durchdacht. Trine ist eine starke und tolle junge Frau, die für ihre Liebe kämpft, trotz aller Konventionen und Sitten, die es damals gab. Auch wenn es scheint die ganze Welt habe sich gegen sie verschworen, bleibt sie tapfer und versucht gemeinsam, mit Fridtjof einen Weg zu finden. Auch der Frauenprügler, sein Vater und der Pfarrer wurden sehr gut und realistisch dargestellt.

Ich musste mit Trine richtig mitleiden, da es der Autorin gelungen ist, die Gefühle richtig gut zu vermitteln. Von Anfang bis zum Ende lebt man mit der Protagonistin mit und kann sich sehr gut in sie hineinversetzen.

Das Cover hat mich persönlich nicht so angesprochen, jedoch finde ich es sehr passend zum Inhalt des Buches.

Fazit:

Lucia S. Wiemer hat mich mit ihren Kurzroman gefangen genommen und hat mir mit einer einfachen, gefühlvollen Geschichte die im 17. Jahrhundert spielt und um eine Sage gewoben ist, den Sonntagnachmittag versüßt. Ich kann dieses Buch jedem empfehlen, der sich gerne einen Nachmittag unterhalten möchte, auch wenn man gar nicht auf historische Romane steht.

Für dieses Werk vergebe ich 5 von 5 Sternen!

(c) nariel

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

80 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

liebe, zeitreisen, zeit, trier, vom

Als die Zeit vom Himmel fiel

Mella Dumont
E-Buch Text: 346 Seiten
Erschienen bei tienna, 14.09.2015
ISBN B015EUUXOS
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

50 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

märchen, schneeweiße rose, jennifer alice jäger, rezension, verzaubert

Schneeweiße Rose: Ein Wintermärchen

Jennifer Alice Jager
E-Buch Text
Erschienen bei null, 30.01.2017
ISBN B01MUGKRJL
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

76 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 34 Rezensionen

exordium, dämon, engel, sin, deadly

Exordium

Lana Rotaru
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 16.01.2017
ISBN 9783743163133
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

56 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 20 Rezensionen

prinz, liebe, seiten, zeilen, aschenputtel

Die Welt zwischen den Zeilen: Urban Fantasy Romance

J. Vellguth
Flexibler Einband: 210 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 02.02.2016
ISBN 9781523796007
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

märchenadaption, jvellhuth, zauberhaftesaschenputtel

Zauberhaftes Aschenputtel

J. Vellguth
E-Buch Text: 208 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 14.01.2016
ISBN 9781519559951
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

34 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

liebe, schicksal, liebesroman, hellseherin, barbara leciejewski

Die Nächte, die Tage und das ganze Leben

Barbara Leciejewski
E-Buch Text
Erschienen bei Montlake Romance, 14.02.2017
ISBN 9781477848050
Genre: Liebesromane

Rezension:

Ich muss ja ehrlich zugeben, das Barbara Leciejewsky meine Lieblingsautorin ist. Egal welches Buch sie schreibt, ich bin immer von Anfang an gefesselt und kann das Buch nicht mehr aus der Hand legen.

Vielen Dank liebe Barbara, dass ich an deiner Leserunde teilnehmen durfte und ein Reziexemplar bekommen habe.

Ihr bekommt hier meine eigene Meinung zum Buch zu lesen und ich wurde in keiner Weise beeinflusst

Inhalt:

"Hellseherei? Kompletter Unsinn! Das zumindest glaubt Fanni und beschließt mitten auf dem Münchner Winter-Tollwood, dafür den Beweis anzutreten. Impulsiv, wie sie ist, leiht sie sich kurzerhand den nächstbesten ihr völlig unbekannten jungen Mann bei seiner Freundin aus. Als angebliches Paar wollen sie die ortsansässige Hellseherin als Schwindlerin demaskieren. Keine Stunde später steht das Leben der beiden auf dem Kopf. Es ist der Auftakt zu einer tragisch-komischen Geschichte zwischen himmelhoch jauchzend und zu Tode betrübt. Fanni erfährt die große Liebe ebenso wie den größten Liebeskummer, vor allem aber erfährt sie jede Menge über sich selbst. Und ganz am Ende landet sie noch einmal bei der Hellseherin …"

Mich hat ja der Klappentext schon etwas neugierig gemacht, da ich gespannt war, was es mit der Hellseherin auf sich hat. Ich oute mich jetzt hier auch gleich und gebe offen zu, dass ich schon ein wenig daran glaube und nicht für alles einen Beweis brauche.

Der Schreibstil ist locker und leicht. Ich war sofort im Lesefluss drin und Barbara hat auch wieder ihren einmaligen Humor an der einen oder anderen Stelle mit eingebaut.

Die Charaktere sind meiner Meinung nach liebevoll ausgearbeitet. Auf der einen Seite haben wir die chaotische, aber liebenswerte Fanni und auf der anderen Horst, der lieber davonläuft, als für etwas zu kämpfen. Beide so verschieden und doch irgendwie perfekt.

Auch die Nebencharaktere, Fannis Freundinnen, muss man einfach gern haben. Ich habe sie sofort in mein Herz geschlossen. Aber auch Horst´s Freundin und ihre Cousine, sind gut dargestellt, auch wenn man sie als Leser nicht unbedingt mag.

In Fanni hab ich mich ein wenig wiedergefunden. Aus diesem Grund konnte ich all ihre Handlungen und Reaktionen auch so gut nachvollziehen.

Ein klitzekleiner Kritikpunkt ist für mich, dass mir am Anfang alles ein wenig zu schnell ging. Gesehen und wusch verliebt. Ja, ich weiß angeblich gibt es die Liebe auf den ersten Blick, aber irgendwie hatte ich einfach das Gefühl, dass hier alles zu schnell geht. Aber dies war auch nur zu Beginn, später konnte mich die Geschichte mit ihren Wendungen durchaus überraschen und hat mich von Seite zu Seite mehr gefesselt und nicht mehr losgelassen.

Das Cover ist zum verlieben schön und einfach perfekt für die Story!

Fazit:

Mit die Nächte, die Tage und das ganze Leben, hat Barbara wieder einen sehr unterhaltsamen, wunderschönen Roman geschaffen. Es ist eine interessante Geschichte über zwei Menschen, die sich sehen, verlieben, aber doch den einen oder anderen Stolperstein überwinden müssen und erkennen müssen, dass eine Hellseherin doch auch viel über Menschen wissen kann.

Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung für alle, die an die wahre Liebe glauben, oder einfach nur gerne Liebesgeschichten lesen.

Gerne vergebe ich 5 von 5 Sternen für diese gelungene, etwas andere Geschichte.

(c) nariel

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

magie, träume, aruna, prophezeiung, historisc

Verlorene Erinnerung

Sunya Grace Bold
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Independently published, 04.12.2016
ISBN 9781519077295
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

20 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

schule, verlieben, tanzen, tanz, liebe

Lena in love - Sprich mit mir

Sina Müller
E-Buch Text
Erschienen bei null, 16.11.2016
ISBN B01N2HVM4Y
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

18 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Wo ist Emma?

Steena Holmes
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 14.10.2016
ISBN 9783548613475
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

30 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

strand, meer, liebe, sardinien, zukunft

Herz über Board: Mein Sommer mit Jonah

Sina Müller
Flexibler Einband: 380 Seiten
Erschienen bei Amrun Verlag, 30.06.2016
ISBN 9783958691988
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

38 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

pralinen, familie, verlag: montlake, liebesroman, wirtschaftsprüfer-in

Wenn Liebe nach Pralinen schmeckt

Emily Bold
Flexibler Einband: 298 Seiten
Erschienen bei Montlake Romance, 18.10.2016
ISBN 9781503940468
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

35 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

spannung, trauer, amanda, dante, gefahr

Zeta - Eisig schimmernder Sommer

Lana Rotaru
E-Buch Text: 448 Seiten
Erschienen bei Self Publishing, 18.11.2016
ISBN B01M3N2CZE
Genre: Sonstiges

Rezension:

Nach der Black Trilogie, bin ich ein bekennender Lana Rotaru Fan und so musste ich natürlich die Chance ergreifen und an der Leserunde zu Zeta teilnehmen.

Vielen Dank Lana, dass ich an deiner Geschichte Anteil nehmen durfte und du mir ein Reziexemplar zur Verfügung gestellt hast.

An dieser Stelle möchte ich auch gleich erwähnen, dass dies hier meine eigene Meinung zu dem Buch ist und diese in keiner Weise beeinflusst wurde.

Inhalt:

"*** Sie sind wie Licht und Dunkelheit. Wie Feuer und Eis. Sie gehören einander. Und können doch nicht zusammenfinden ***

Andrew King starb vor sechs Monaten bei einer Fahrt mit seinem Motorrad. Alle glauben an einen Unfall. Nur seine Schwester Amanda ist sich sicher, dass es Mord war. Die in ihren Augen Hauptverdächtigen: Andrews beste Freunde Dante und Van.
Amanda begibt sich auf die Suche nach Beweisen und deckt dabei Geheimnisse auf, die sie an ihrem Bruder zweifeln lassen. War Andrew wirklich der, für den sie ihn immer hielt?
Sie beginnt alles vermeintlich Beständige in ihrem Leben in Frage zu stellen.
Die Beziehung zu ihrem Bruder.
Ihre Freunde.
Ihr Bauchgefühl.
Selbst ihr Herz verrät sie und schlägt offenbar immer noch nur für den selbstverliebten, arroganten Frauenhelden Dante."

Bereits vom Klappentext neugierig gemacht, konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen, als ich es begonnen hatte. Es lag schon ewig zu Hause herum, da mein Reallife mir einfach keine Zeit zum Lesen gelassen hatte. Ich hatte mich sofort in der Geschichte zurecht gefunden und nach den ersten Seiten war bereits klar, egal was auch passieren wird, jetzt wird gelesen, bis ich alles erfahren habe.

Der Schreibstil ist wie gewohnt von der Autorin, sehr locker und flüssig. Sie schafft es einfach immer wieder den Leser zu fesseln und den Spannungsbogen stetig ansteigen zu lassen. Es entsteht ein solch angenehmes Lesegefühl, dass man gar nicht merkt wie die Zeit vergeht und die Seiten dahin fliegen.

Die Protagonisten sind sehr unterschiedlich, aber jeder auf seine Weise sehr gut durchdacht, authentisch und ich konnte die Handlungen größtenteils gut nachvollziehen.

Amanda ist ein sympathisches, tolles Mädchen, die eine sehr starke Wandlung während der ganzen Geschichte durchmacht.

Dante, ja was soll ich nur sagen? Ein Kerl, der selbstbewusst und arrogant ist, einen Körperbau wie aus dem Bilderbuch hat, dass ihm die Mädels zu Füßen liegen und ich steh auf seine Tatoos :) Aber nicht genug, er hat das Herz an der richtigen Stelle, ist loyal und hat einen Beschützerinstinkt, den man nicht unterschätzen sollte.

Aber es gibt auch noch einige andere Protagonisten, die eine wichtige Rolle spielen und die jede/r für sich etwas ganz besonderes ist.

Das Cover:

Ich habe das Buch noch mit dem ersten Cover bekommen, dass wunderschön war und mein Coverloverherz gleich höher schlagen lies. Das neue Cover ist aber auch genauso wunderschön und verleitet vielleicht noch ein wenig mehr zum Kauf. Ich finde beide sehr gelungen und passend zu der Story, die euch erwartet.

Fazit:

Ich liebe diese Buch und kann es kaum erwarten, bis der nächste Teil erscheint.

Von der ersten bis zur letzten Seite war ich gefesselt von dieser Geschichte, es gab Wendungen und Überraschungen, Romantik und Nervenkitzel. Beim Lesen erwartet euch ein Wechselbad der Gefühle. Ich habe mit Amy gezittert und gelitten, gehofft und gebangt und zum Ende hin, hatte ich wirklich Angst, dass letzte Kapitel zu lesen, da Lana bekannt dafür ist, dass es noch einmal eine ganz fette Überraschung gibt, die den Leser voll vom Hocker reißt.

Und dann bleibt da ja noch die Frage offen: Was hat es mit Zeta auf sich?

Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung für alle die einen tollen New Adult Roman mit Spannung lieben.

Auch wenn es diesmal überhaupt keine Fantasyelemente gibt, ist dieses Buch auf alle Fälle eines meiner Highlights. Dafür vergebe ich 5 von 5 Sternen, die Amy und Dante mehr als verdient haben!

(c) nariel

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

18 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

dating-portal, zwillingsschwestern, dreiecksgeschichte, durcheinander, ire

Herz im Kopf

Sarah Neumann
Flexibler Einband: 264 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 21.10.2016
ISBN 9783959910811
Genre: Liebesromane

Rezension:

Da mich bereits  "Auch Engel dürfen träumen" von Sarah Neumann überzeugt hat, war ich erfreut, als mich die Nachricht erreichte, dass ich ein Reziexemplar zu "Herz im Kopf" bekomme.

Neugierig war ich besonders, da die Autorin sich das erste Mal in diesem Genre getraut hat etwas zu schreiben und ganz auf Fantasy verzichtet.

An dieser Stelle vielen Dank an die Autorin und den Drachenmond Verlag für diese Chance.

Ich möchte hier noch erwähnen, dass dies meine Meinung in keiner Weise beeinflusst hat oder verfälscht. Alles was ich euch hier berichte sind meine Gefühle und Gedanken, die ich während des Lesens hatte.

Inhalt: "Auf der Suche nach dem Mann fürs Leben meldet sich Robin auf einem Datingportal an. Als sie wegen eines Unfalls nicht zum Kennenlernen erscheinen kann, bittet sie ihre Zwillingsschwester Alexis einzuspringen. Sie soll sich für Robin ausgeben und den perfekten Mann für Ihre Schwester finden. Dort trifft Alexis auf Matt, der sie nicht nur vergessen lässt, wieso sie eigentlich zu dieser Veranstaltung gegangen ist, sondern auch noch als ihr neuer Kollege auftaucht und ihre Gefühlswelt gehörig auf den Kopf stellt."

Mir gefiel die Idee der Story bereits als ich den Klappentext gelesen hatte und war neugierig, was diese zu bieten hatte. Sofort auf den ersten Seiten geriet ich in den Sog der Geschichte, der mich nicht mehr losließ und so kam es, dass ich das gesamte Buch in einem durchgelesen habe.

Der Schreibstil von Sarah ist locker, flüssig, leicht zu lesen und gut verständlich. Besonders gut hat mir gefallen, dass wir die Geschichte aus verschiedenen Sichtweisen lesen. Nicht nur aus der von Alexis und Robin, nein auch aus der Sicht von Matt lesen wir einige Ereignisse. Trotz dieses Wechsels kam es kaum zu Wiederholungen und somit wurde es auch nie langweilig.

Die Protagonisten sind gut ausgearbeitet und jeder für sich ganz eigen. Faszinierend fand ich die Beschreibung der Zwillinge, wie verschieden sie sich eigentlich sind und doch haben sie das gleiche Aussehen. Ihre Handlungen konnte ich teilweise nicht nachvollziehen, erst am Ende, als ich über alles bescheid wusste, konnte ich auch verstehen, warum so gehandelt wurde und dass ergab dann auch durchaus seinen Sinn.

Hier bekommt man aber nicht eine einfache, kurze Liebesgeschichte zu lesen, nein, es gibt durchaus Wendungen, die man so nicht erwartet hätte und dadurch bleibt es bis zum Ende richtig spannend.

Das Cover ist einfach perfekt!

Wie man es von Drachenmond Büchern gewohnt ist, wunderschön und zum Verleiben. Aber auch sehr passend zu der Geschichte. Die Farben sind so stimmig und verströmen bereits den Hauch von Liebe.

Fazit: Eine wunderschöne Liebesgeschichte, die mehr zu bieten hat. Einmal gefangen, kann man sich nur schwer von den Zwillingen trennen, da man einfach mehr aus ihrem Leben erfahren möchte. Aber natürlich will man auch wissen was jetzt aus Matt wird und welcher der beiden Schwestern er sich wirklich nähern wird.

Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung für alle Leser, die Fans von Lovestories sind, die mehr zu bieten haben!

5 von 5 Sternen für dieses erste Werk von Sarah Neumann in diesem Genre!

(c) nariel

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

63 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

liebe, amnesie, erinnerungen, erinnerung, linda schipp

Memories To Do

Linda Schipp
Flexibler Einband: 296 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 09.07.2016
ISBN 9783959914321
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(108)

156 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 75 Rezensionen

liebe, märchenadaption, fluch, märchen, impress

Being Beastly. Der Fluch der Schönheit

Jennifer Alice Jager
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 02.06.2016
ISBN 9783646602562
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(339)

1.145 Bibliotheken, 16 Leser, 2 Gruppen, 152 Rezensionen

mondprinzessin, mond, ava reed, liebe, fantasy

Mondprinzessin

Ava Reed
Flexibler Einband: 252 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 01.10.2016
ISBN 9783959913164
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(314)

610 Bibliotheken, 22 Leser, 0 Gruppen, 82 Rezensionen

fantasy, ransom riggs, die insel der besonderen kinder, kinder, besondere fähigkeiten

Die Insel der besonderen Kinder

Ransom Riggs , Silvia Kinkel
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.09.2016
ISBN 9783426520260
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 
262 Ergebnisse