nathaliejosephine

nathaliejosephines Bibliothek

95 Bücher, 7 Rezensionen

Zu nathaliejosephines Profil
Filtern nach
95 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(97)

203 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 72 Rezensionen

dämonen, fantasy, rache, blut, dämon

Ein Käfig aus Rache und Blut

Laura Labas , Anja Uhren
Flexibler Einband: 332 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 20.08.2016
ISBN 9783959912914
Genre: Fantasy

Rezension:

»Mein Körper sehnte sich nach Tod und Verwüstung. Ich ließ ihn gewähren.«
Alison ist gerade einmal 12 und trotzdem weiß sie in was für eine dunkle Welt sie lebt. Eine Welt in der Dämonen bestimmten, was ein jeder Mensch zu tun und zu lassen hatte. Um diesen Zwang zumindest etwas zu entgehen, hatte ihre Familie entschieden, weit ab der sicheren Städte zu leben. Mit weniger Regeln, aber dafür mit mehr Gefahr. Eines Tages erfährt Alison, wie gefährlicher.
Ein Königsdämon, einer der stärksten und schlimmsten der Dämone, zerstört ihre Familie und überlässt sie sich selbst, in den Trümmern ihres Lebens stehend.
Allein die Rache ist es, die sie all die Jahre weiter vorantreibt. 7 Jahre vergehen und sie ist eine der besten Jägerinnen und lebt in der Dämonenstadt Ascia. Ihr Ziel ist es, durch all die vernichteten Schattendämone, die Kraft zu erlangen sich Königsdämonen stellen zu können. Insbesondere diese einen, die einst so viel zerstörten.
Nach einer erfolgreicher Jagd und einem weniger erfolgreichen Treffen der Jägergilde wird Alison entführt und landet schließlich bei Dorians Ascia, Herr der Stadt und KÖNIGSDÄMONEN.
Und er hat ein Angebot für sie…
Ist dieses aber verlockend genug, um über die Tatsache, dass sie von Königsdämonen umgeben sein würde, insbesondere von Gareth, der sie mehr als reitzt, wegzusehen?
Denn:
„Ob gut oder böse, Dämon ist Dämon.“
___
Ich schrieb ja schon, dass ich das Cover nicht besonders mag. Es ist ok, wird aber meiner Meinung nach dem Inhalt nicht gerecht (vom 2. Teil finde ich es viel besser), aber ich erkenne, was man mit diesem bezwecken wollte. Es ist nicht fürchterlich, lässt aber auch mein Coverloverherz nicht höher schlagen.
Genug rumgemäkelt…
Kommen wir zum Inneren:
Anfangs wollte mir das Buch nicht ganz gefallen, was nicht an das Buch an sich lag, sondern an der anfänglichen Ähnlichkeit zu anderen Büchern, die sich mir auf tat (Chroniken der Unterwelt und Dämonentage von Nina MacKay [auf wattpad zu finden]). Aber etwas hatte mich ab der ersten Seite gepackt.
Der Schreibstil! Diese überdachte Wortwahl, die so toll in meinen Ohren klang. Er ist wirklich leserfreundlich und doch so bildhaft. Ich habe es genossen dieses Buch zu lesen.
Mit der Zeit entwickelte sich das Werk dann in seine ganz eigene Richtung, die mir immer mehr gefiel. Ich konnte mit Alison mitfühlen. Einfach deswegen, weil es Laura Labas schaffte sie mir so nah zu bringen, dass es sich anfühlte, als würden Alison und ich uns schon ewig kennen. Vermutlich liegt es auch daran, dass wir beide ungefähr im gleichen Alter sind.
Sooft musste ich schmunzeln über Alisons Gedanken und Annahmen schmunzeln. Nicht, weil sie so lustig waren. Dafür ist die Gute meist zu ernst. Nein, einfach, weil man spürte, dass sie diese bald ändern müsste.
Spätestens als sie Gareth kennenlernt. Ein noch sturerer Bock, als sie es ist. Der Königsdämon ist es, der sich in meinen Augen am meisten wandelt und das bedarf es in meinen Augen auch, um die beide näher zusammen zu bringen. Ansonsten wäre es zu unrealistisch und das kann ich zumeist nicht ab 😅
Laura Labas schafft es jedoch die Geschichte immer die richtige Richtung zu geben und diese in Worte zu packen, die mich begeisterten.
Alleine mit:
„Ich wusste, dass ich zu spät kommen würde, sogar schon, als ich es noch hätte verhindern können. Schuld allein war das Buch, das mich derart gefesselt hatte.“
Brachte sie Alison mir so nah.
Dieses Werk beinhaltet eine ganz besondere Spannung, die nicht nur durch die offensichtlichen Kämpfe entsteht, sondern durch die im Verborgenen. Die Inneren. Intrigen, die im Kopf Gestalt annehmen.
Dadurch und den Schreibstil liest sich das Buch flüssig und schnell. Zu schnell, denn jetzt muss ich bis Februar auf Band 2 warten😅
Fazit: Ein Käfig aus Rache und Blut, der erste Teil einer Trilogie, ist ein wirklich gelungener Auftakt, bei dem sich mir keine Logikfehler in den Weg stellten . Ich warte gespannt auf Teil 2 (Ein Thron aus Knochen und Schatten) und dem Prequel. Es ist auf jeden Fall weiter zu empfehlen 😊☺.

  (1)
Tags: drachenmond, absolut lesenswert, favorite   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

164 Bibliotheken, 22 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

spiegel, raben, romantasy, absolut lesenswert, verrat

Die Rabenkönigin

Michelle Natascha Weber
Flexibler Einband: 372 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 15.10.2016
ISBN 9783959910415
Genre: Fantasy

Rezension:

Es war einmal …
So, oder ähnlich beginnen seit her meine liebsten Geschichten und Bücher. Seit ich klein war, bin ich ein Märchenfan.
Und was gibt es besseres für einen Märchenfan, als diese Flut an neuen, die die Bücherwelt in den letzten Monaten überschwemmte.
Eines davon ist Die Rabenkönigin von Michelle Natascha Weber. Ein Fairytale in einem Stil, der vermutlich auch den Gebrüder Grimm gefallen hätte, mochten sie doch das Dunkle an ihren Geschichten.
Es war einmal…
Eine junge Frau in deren Adern das Blut zweier Welten floss. Gezeichnet, durch den Verlust, lebte sie in ihrem eigenen Gefängnis, streng behütet vom Vater, der sie vor den Gefahren der Außenwelt beschützen wollte, aber nicht sah, dass diese schon viel zu nah waren. Als ihr Freund nicht mehr wart gesehen, machte sie sich auf die Suche nach ihm. Unbeeindruckt von dem, was in der Dunkelheit lauerte…
Maja ist die Tochter eines Stoffhändlers und einer Halbfee. Ihr Freund Elejas wurde seit einem Jahr nicht mehr gesehen. Seit er das Schloss Rabenschwinge betrat, das dunkel auf dem Hügel thront und dessen Königin schon Ewigkeiten nicht mehr gesehen wurde. Auch, wenn alle meinen, dass er als Musikant durch die Länder zieht, weiß es Maya besser.
Hört sie ihn doch jede Nacht ihren Namen rufen, getragen vom Wind.
Als sich ihr die Chance bietet Rabenschwinge zu betreten, ergreift sie sie. Die Königin strebt eine erneute Hochzeit an und dafür muss ein neues Hochzeitskleid her. Den Stoff dafür soll Mayas Familie liefern. Zusammen mit ihrem Onkel macht sie sich auf den Weg ins Schloss. Dort ergibt sich, durch einen komischen Zufall, die Chance zu bleiben.
Die Chance Elejas zu finden und ihn zu zurück zu holen.
Das Glück schien auf ihrer Seite. Erst Recht, als sie ihn wirklich fand, doch er war nicht mehr er. Elejas war zu einem Prinz aus einem fernen Land geworden. Ein Prinz, der sie nicht kannte.
In ihrer Verzweiflung und Wut folgt sie einen Raben durch die Geheimnisse der Zeit, um die Probleme der Gegenwart und der Vergangenheit zu lösen.
Eine Königin, in deren Brust kein Herz schlägt.
Ein Prinz, gefangen hinter Spiegeln.
Das Spiel des Feenkönigs, das keine Sieger kennt.

Im Rahmen einer Leserunde auf lovelybooks kam ich zu diesem Buch und , obwohl es ein wunderschönes Cover hat, wollte ich es erst einmal nicht lesen. Zurzeit sehe ich immerzu den Drachenmondverlag und das ist ja schön gut, aber ich möchte einfach nicht den Blick, für all die anderen Werke, verlieren. Als sich aber die Chance bot, über eine Leserunde an neuen Lesestoff zu kommen, musste ich zugreifen.
Die Rabenkönigin erinnerte mich zwischenzeitlich an Beauty and the Beast . Nicht, weil es die Schöne und das Biest gibt, sondern wegen dem Drumherum. Das streng behütete Mädchen, dass sich selbstlos in das dunkle Schloss begibt, um ihren Lieben zu helfen. Gegenstände, die sprechen, obwohl sie es nicht können sollten. Ein Fluch und Rosen. Immer wieder Rosen.

Ich habe das Setting der Geschichte richtig genossen und gerne in meinem Kopf ausgesponnen, wie es wohl alles aussehen würde. Diese Dunkelheit, die über alles lag. Verblasste Schönheit und der Zauber der Feen.
Die Rabenkönigin beinhaltet wirklich tolle Charaktere, die aber einen Leicht Hang zur Selbstzerstörung haben. Sie wollen sich gerne gegenseitig für den anderen opfern, wofür ich sie zwischenzeitlich wirklich durchschütteln wollte, da das manchmal erst die Probleme hervorrief.
Michelle Natascha Weber arbeitet nicht mit Schwarz und Weiß. Gut und Böse. Natürlich benötigt ein Märchen eigentlich genau das, aber im Laufe der Geschichte werden die Antagonisten verständlicher . Sie bekommen menschliche Züge und es werden Gründe dafür geliefert, warum sie so sind, wie sie erscheinen.
Dieses Werk beinhaltet seinen ganz eigenen Zauber und Szenen, die zum Träumen einladen.
Also, gibt dem Locken des schönen Covers nach und findet das Geheimnis der Rabenkönigin heraus.

  (2)
Tags: absolut lesenswert, coverlover, drachenmond   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

141 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 30 Rezensionen

fantasy, phönix, drachenmond, ein himmel aus lavende, drachenmond, absolut lesenswert

Ein Himmel aus Lavendel

Marlena Anders
Flexibler Einband: 284 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 12.10.2016
ISBN 9783959919159
Genre: Fantasy

Rezension:

Ich habe die Nacht EIN HIMMEL AUS LAVENDEL verschlungen. Anfangs war ich ziemlich unkonzentriert und da ich fand, dass so etwas kein Buch verdient, habe ich es noch einmal begonnen. Ja, und was soll ich sagen. Ich kam einfach nicht mehr los.
Im Wesentlichen geht es um Emery, die unter einen Fluch leidet. Alles, was sie wollte, war, dass es ihrer kleinen Schwester Amra gut geht. Dafür nimmt sie regelmäßige Beutezüge durch Avize, die völlige Kontrolle durch Salys, der ihr so viel versprach und doch so wenig Gutes gab… Und, dass sie immer mehr den Fluch verfällt und Gefahr läuft zu Stein zu werden in Kauf.
Schon seit vier Jahren bestielt sie die Menschen von Avize, die Bürger, die sich hinter prunkvollen Kostümen und Masken verstecken. Denn:
>>Das Privileg, einem anderen Menschen ins Gesicht oder gar in die Augen blicken zu können, war seit jeher den wichtigsten Personen im eigenen Leben vorbehalten. Es war ein bedeutender Moment, die Maske für den anderen fallen zu lassen.<< (Ein Himmel aus Lavendel)
Doch, nicht jeder Streifzug, gelingt problemlos. Manchmal wird man erwischt und das einzige, was Emery in diesen Momenten bleibt, ist die Flucht und, wenn sie zu langsam ist, der Fluch. Dafür benötigt sie jedoch ihre Schlüssel, die sie eines Tages verliert und von einem Fremden wiederbekommt. Diesen sieht sie seit diesem Moment immer wieder und er hat ein Angebot für sie.
Wenn sie ihm hilft, könnten beide frei sein. Wirklich frei.
Und hier meine Meinung:
Fangen wir mit dem Offentsichtlichsten an. Das Cover.
Es ist ein Werk von Marie Grashoff und ich finde es richtig, richtig schön.
Schon, als ich auf wattpad auf die Leseprobe gestoßen bin, war ich so begeistert. Diese Farben passen perfekt zum Titel, einfach alles ist so gut abgestimmt. Die schönen sind eh ein Markenzeichen vom Drachenmond, aber dieses hier gehört zu meinen Lieblingen.
Kommen wir zum Inneren.
Ich finde Marlena Anders hat eine Gabe. Sie findet die richtigen Wörter, die einem ans Herz gehen. So viele ließen mich innehalten und fühlen. Einige meiner Lieblinge findet ihr auf den Bildern.
Die Geschichte steigert sich von ihrer Qualität und von der Vielfalt der Gefühlswelt zum Ende immer mehr. Es war eine Achterbahn der Gefühle. Ein richtiges Erlebnis.
Emery ist ein greifbarer Charakter und das finde ich perfekt. Ich hatte das Gefühl, als würde sie mich an der Hand nehmen und durch ihre Welt führen. Sie wurde wirklich durchdacht und doch kommt sie menschlich rüber.
Nael ist ein ebenso wichtiger Charakter. Er ist, der den Leser immer wieder in Aufruhr versetzt. Mal beginnt man sich in ihn zu verlieben. Dann würde man ihm am liebsten verhauen. Ihn trösten. Schlagen. Zum Ende hin, wieder lieben (wobei man dann Emery etwas durchschütteln möchte).
Aber auch alle anderen Charakteren tragen ihren Teil zu der Geschichte bei. Sie sind nicht nur eine Beilage. Sie geben diesem Werk erst die richtige Würze.
Vielleicht wird es nicht allen so gehen, aber ich liebe dieses Werk. Emery erinnert mich stark an mich selbst und Amra an meine beiden kleinen/jüngeren Geschwister. Dadurch hat es mich richtig gepackt.

  (2)
Tags: drachenmond, absolut lesenswert, liebling, marlena ander   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

67 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

schmetterlingsblau, sarah nisse, drachenmond, fantasy, schmetterling

Schmetterlingsblau

Sarah Nisse
Flexibler Einband: 312 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 01.10.2016
ISBN 9783959910590
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags: drachenmond, schönheit, schmetterlinge   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

74 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

martina riemer, übernatürliche wesen, monster, kämpfe, liebe

Monster Geek

May Raven
Flexibler Einband: 280 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 22.09.2016
ISBN 9783959912716
Genre: Fantasy

Rezension:

Jessamine Diaz hat alle Hände voll damit zu tun, die beste Jägerin Nordamerikas / Kanadas zu werden. Alles was sie dafür tun muss, ist, ein paar Vampire, Werwölfe und co, Feuer unter dem Hintern zu machen. 
-So wie es sich gehört, als Feuer&Schwert Gildenjägerin. 
Mit an ihrer Seite im Kampf gegen die Wesen der Dunkelheit und der Gefahr in den Wäldern :Olaf, Sid, Bobo, Hildi, die Gizmis, Billy Joel und Gertrude, aber auch die Zwillinge Jayden&Julian, Rosie, Hèctor, Teddy, Bruce, Petr und Matej. . . Matej, der verboten gut aussieht, sich einfach nicht abschütteln lässt und PFARRER in einem kleinen Dorf in Tschechien ist. In dem Ort, wohin der letzte Auftrag des Monats Jess verschlägt. Verschwundene Kinder. Ursache ungeklärt. Wenn es um Kinder geht, kennt selbst Jess so etwas wie Mitleid. Deshalb setzt sie alles daran, die Sache aufzuklären und hoffentlich die zehn Kinder unbeschadet wiederzubringen. Auch Matej hat Interesse daran die Sache aufzuklären, geschah dasselbe doch schon lange Zeit vorher. 
Wird Jess dem Pfarrer widerstehen können? Nur zu gut, weiss sie doch, wohin Liebe in ihrer Welt führen kann. . . Und noch wichtiger, werden ALLE heil aus der Sache rauskommen? 

Ich kam schon einmal in den Genuss von Monster Geek, zumindest zum Teil, auf wattpad und schon da war ich begeistert von der Welt Welt von Feuer&Schwert. jessamine ist eine starke Frau, zu dem noch sehr erfolgreich als Jägerin und trotzdem hat sie so eine Wärme, die wirklich zu spüren ist. Wie sie mit ihren Frettchen umgeht, ihrer Familie, selbst mit ihren Waffen. Wobei mich sie und Olaf an Gwen und Vic aus der Mythos Akademie-Reihe erinnern. Trotzdem kann sie auch knallhart sein, was sie in einer Welt, wie der ihren, auch sein muss. Sie hat mich als Charakter wirklich überzeugt und man folgt ihr als Leser gerne durch ihre Kämpfe und Abenteuer. Dann noch Matej, der eine recht große Rolle im Buch übernimmt. Er ist heiß, aber mal so richtig und gar nicht mal so ungeschickt. Ein Genuss die Beschreibungen über ihn zu lesen. Von diesen Prachtkerlen hat Martina Riemer / May Raven so einige zu bieten. Ich konnte mich gar nicht zwischen Matej, Petr und Julian entscheiden, aber auch die anderen Charaktere sind interessant und ich hoffe, man wird noch vieles über sie erfahren. Die Charaktere und ein sehr guter Schreibstil +eine coole Welt bilden zusammen ein wirklich empfehlenswertes Buch. Das sich zudem, mit einem wunderschönen Kopainski Werk, schmücken kann. Monster Geek-Die Gefahr in den Wäldern ist ein toller Auftakt zu einer Welt von der man hoffentlich noch viel hören wird. 
~Nathalie 

  (4)
Tags: drachenmond, liebe, martina riemer, monster   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

153 Bibliotheken, 14 Leser, 1 Gruppe, 22 Rezensionen

fantasy, rotkäppchen, märchen, nina mackay, drachenmondverlag

Rotkäppchen und der Hipster-Wolf

Nina MacKay
Flexibler Einband: 380 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 12.10.2016
ISBN 9783959919890
Genre: Fantasy

Rezension:

Red und die Schneewittchen-Gang auf der Suche nach den Prinzen, auf der einige Phobien und Krankheiten behandelt werden und so einige Länder in Aufruhr geraten. Egal ob der Märchenwald, Neverland, das Morgenland oder Wonderland, alle werden von den 5 Mädels mal so richtig aufgemischt. Mit dabei bei der Partie : die "Bösen"der Geschichten, die vielleicht nicht mehr ganz so schlecht sind, wie gedacht, ein Hipsterwerwolf namens Ever, Spiegellein, Kaptain Hook, Peter Pan und co. , der süße Asher, Hase&Igel, Jasmine, Alice und der Hutmacher. Die üblichen Verbrecher mit einem neuen Touch. 

Ich weiss nicht, ob ich der lieben Nina MacKay dafür danken soll, oder ich sie verhauen soll, dass sie die Welt meiner Kindheitshelden so sehr auf den Kopf gestellt hat. Wenn man beginnt Prinzessinnen zu hassen und böse Kapitäne zu lieben, kann nur sie ihre Finger im Spiel haben. Die Geschichte ist erfrischend und besticht mit Charaktere, die einen überraschen und hin und her reißen. . . 

Kindheitswelt mit moderner Medienwelt, viel Humor, und ein mitreißendes Abenteuer. . . Mir hat es wirklich gefallen, aber einen Stern ziehe ich für mein zwischenzeitliches Unbehagen bezüglich den Prinzessinnen ab.
Ich fände es toll, wenn die Geschichte in Reds Sicht weiter gehen würde, weil sie ein aufgeweckter Charakter idt, auch wenn ich gespannt bin, wie Cinders Welt wird.
 ~Nathalie 

  (3)
Tags: abenteue, drachenmond, märchen, modern, re   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(130)

262 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 49 Rezensionen

julianna grohe, märchen, die vierte braut, brautschau, prinzen

Die vierte Braut

Julianna Grohe
Flexibler Einband: 360 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 18.12.2015
ISBN 9783959911214
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: absolut empfehlenswert, braut, liebe, geheimniss, entt   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(80)

188 Bibliotheken, 5 Leser, 2 Gruppen, 47 Rezensionen

fantasy, lisa rosenbecker, liebe, magie, gabe

Arya & Finn

Lisa Rosenbecker
Flexibler Einband: 380 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 23.11.2015
ISBN 9783959911344
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags: absolut empfehlenswert, richtig toll, abenteuer, geheimnisse   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(48)

314 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 26 Rezensionen

fantasy, rebell, drachenmond, spiegel, drachenmondverlag

Rebell

Mirjam H. Hüberli
Flexibler Einband: 260 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 18.10.2016
ISBN 9783959917155
Genre: Fantasy

Rezension:

Willow ist eigentlich noch am Anfang ihrer Reise durchs Leben und doch hat schon vieles eben dieses geprägt. Ein herber Verlust, erschütternde Träume und die Gabe mehr zu sehen. Trotzdem meistert sie ihr Leben so gut es eben geht, mit zu wenig Schlaf und das Nichtvorhandenseim von genügend Kaffee für einen Morgen. willow wohnt bei ihrer Oma, macht Mädelsabende mit ihrer Freundin Sam, geht zur Uni. Sie lebt ganz normal ihr Leben, bis zu diesen einen Montag im türkisen Kleid, gedresst like Carrie. Wobei dieses Auftreten das Normalste sein soll. Ihr Schwarm Noah macht endlich mehrere Schritte auf sie zu und bittet sie um ein Date. Eigentlich ein Grund für einen Freudentaumel, wenn nicht dieser komische Kerl wäre, der eine Vorliebe für Mädchentoiletten und fürs Willow auf die Nerven gehen hat. Sie nimmt sich doch ganz fest vor, sich die Chance mit Noah nicht von so einem Abklatsch von Mr. Collins verderben zu lassen. Der Kinobesuch am Donnerstag soll stattfinden. Und er sollte auch wunderschön werden und dann. . . Bum. . . Und alles nimmt einen ganz anderen Lauf. . . Willow muss sich in die Hände dieses komischen Kerls, der übrigens Bo heißt, begeben, ihn vertrauen und in eine ganz andere, aber doch schmerzlich ähnliche, Welt mit ihm reisen. Nur in ihrem türkisen Glückskleid, das anscheinend doch nicht so viel Glück bringt, Sandaletten und Jeansjacke. 
Und das alles für Noah. Ihren Noah. . . Mit Bos Auftauchen kommen so viele Probleme auf, oder bekommen die durch ihn nur ein Gesicht? Eine Bedeutung? 


Gläserner Zorn ist der Auftakt einer Trilogie, die dem Leser den Atem rauben wird. Ihn vergessen lassen wird, dass es noch eine andere Welt gibt, nur um ihn dann schmerzlich klar zu machen, dass eben diese noch existiert. Die Geschichte findet mit diesem Buch erst ihren Anfang. Man hat das Gefühl, dass so wenig passiert ist und doch ist es soviel, dass man es kaum auf Anhieb verarbeiten kann. 


Willow und Bo sind Charaktere, die wie geschaffen sind für die Abenteuer, Aufgaben und Prüfungen, die auf sie zu kommen. Sie reißen beide stark das Ruder an sich. Bo lässt einen fast vergessen, wegen wem Willow das Ganze auf sich nimmt und nicht nur ihn reißt die Gute in den Bann. Und doch sind es die Nebencharaktere : Sam, Noah, Zita, Mett, Alexia und so viele mehr, die aus einer Geschichte, eine Welt machen, denn ohne sie könnte sie nicht bestehen, entstehen. 

Rebell-Gläserner Zorn macht mit einem Cover, dass so gleich simpel, als auch wunderschön ist, irgendwie wie Willow, auf sich aufmerksam und besticht dann mit einem wunderbaren Schreibstil und authentischen Charakteren, die einen dazu einladen sie kennenzulernen. 

Mirjam H. hüberli schafft es, dass einen jedes einzelne Wort bildlich vor Augen ist, noch in diesem Augenblick sehe ich die Spiegelbilder in den Augen vor mir . Dieses Werk gehört auf jeden Fall zu meinen Leseempfehlungen. 
~Nathalie 

  (2)
Tags: absolut lesenswert, etwas neues, mirjam, echt toll   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

47 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

fantasy, drachen, drachenmondverlag, china, drachenwandler

Blue Scales

Katharina V. Haderer
Flexibler Einband: 300 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 20.10.2016
ISBN 9783959913133
Genre: Fantasy

Rezension:

Familiendrama trifft auf eine Welt, voll mit den fantastischsten Wesen, die manchmal unvorstellbar sind.
____________
Die Songs leben in einer Welt, durchzogen mit Machtebenen, die von der Hexade, ähnlich der Mafia, bestimmt werden. 
Christine Song weiss noch nicht, wo ihr Platz in dieser Welt ist, nur, wo er nicht ist, sagt Großmutter Song ihr eben dies oft genug.
Christie passt nicht in die Familie voller roter Drachen und Nekromanten, doch wer sollte ihr helfen daran etwas zu ändern, oder ihren Platz zu finden. 
Lin, ihre Schwester, der schon immer alles leichter fiel und die Problemen lieber aus dem Weg geht? Ihr Cousin Zsang, voller Leichtsinn und mit viel zu viel Druck belastet? Ihre Mutter, die einst einen Fehler begann, dessen Dimensionen sich noch nicht völlig erschließen lassen? Oder ihr Vater, der seit vierzehn Jahren im Gefängnis sitzt? 
Bisher war es aber auch noch für niemanden außer Christie wichtig, wo deren Platz ist, aber was ist, wenn eine Gruppe Gestaltwandler sie in eine Position drängt, deren Größe ungeahnte Maße annimmt. Gestaltwandler angetrieben durch Schuld, die in Rache gipfelt. . . 
Wird es Christie gelingen ihren Platz zu finden, die Hexade zu schützen und ihre Familie am Leben zu halten, oder muss sie sich entscheiden? 
_____________
Was macht dieses Buch aus? 
1. Eine supertolle Story in einer Welt, die noch so viel mehr verspricht 
2.Ein Cover, das mit einer tollen Farbkombie besticht und ein echter Hingucker ist 
3. Ein wirklich guter und leserfreundlicher Schreibstil 
4. Liebe, Drama, Intrigen, Geheimnisse, Fantasy, die unterschiedlichsten Bedeutungen von Familie 
5. Charaktere, die einen überraschen und von denen man denkt, dass sie wirklich existieren, weil sie so genial gemacht sind, obwohl das ja nicht möglich ist 
6. Suchtpotenzial hoch zehn,  denn kaum denkt,  puh alles überstanden,  kommt Katherina von Haderer von hinten mit einer Keule und haut das nächste raus und Ende
_
______________
Ich empfehle dieses Buch allen Drachenfans, Drachenmondfans, Fantasyliebhabern, Bücherwürmern und denen, die Spaß am Lesen haben 😉

~Nathalie 

  (2)
Tags: blue scale, drachenmon, toll, lesens   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

hochzeit, pakt, cowboy, ranch, liebe

Bliss County: Der Hochzeitspakt

Linda Lael Miller
E-Buch Text: 304 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 01.04.2015
ISBN 9783956494154
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: bliss county, cowboy, hochzeit, lieb, pakt   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

hochzeit, glück, romantisch, heirat, sheriff

Bliss County: (K)ein Mann zum Heiraten

Linda Lael Miller
E-Buch Text: 304 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 01.09.2015
ISBN 9783956494598
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: cowboys, glück, heirat, hochzeit, romantisch   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(82)

239 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 13 Rezensionen

rosen, liebe, fantasy, mythica, götter

Mythica - Göttin der Rosen

P.C. Cast , Christine Strüh ,
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 16.05.2013
ISBN 9783596193868
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

fantasy

Die Macht der Seelen - Finding Sky

Joss Stirling
E-Buch Text: 464 Seiten
Erschienen bei DTV, 21.01.2013
ISBN 9783423419383
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

21 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

dystopie, liebe, jugendbuch, fantasy, auswahl

Die Auswahl

Ally Condie
E-Buch Text: 464 Seiten
Erschienen bei Fischer E-Books, 28.01.2011
ISBN 9783104007502
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5.814)

6.688 Bibliotheken, 22 Leser, 7 Gruppen, 229 Rezensionen

liebe, tod, trauer, briefe, verlust

P.S. Ich liebe Dich

Cecelia Ahern ,
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 01.04.2005
ISBN 9783596161331
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(491)

1.047 Bibliotheken, 13 Leser, 11 Gruppen, 113 Rezensionen

dystopie, liebe, aria, zukunft, perry

Gebannt. Unter fremdem Himmel

Veronica Rossi , Heinrich Koop , Franca Fritz , Carolin Liepins
Fester Einband: 428 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 01.01.2012
ISBN 9783789146206
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: sehr empfehlenswert., sehr schönes buch., sher spannen   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(599)

1.122 Bibliotheken, 15 Leser, 4 Gruppen, 69 Rezensionen

elfen, fantasy, liebe, orks, avalon

Elfenkuss

Aprilynne Pike , Anne Brauner
Flexibler Einband: 366 Seiten
Erschienen bei cbj, 12.03.2012
ISBN 9783570401125
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: romantisch, sehr empfehlenswert., sehr schöner schreibstil, spannend   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(247)

474 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

hannibal lecter, thriller, fbi, thomas harris, kannibalismus

Das Schweigen der Lämmer

Thomas Harris , Sepp Leeb
Flexibler Einband: 382 Seiten
Erschienen bei Heyne, 06.06.2006
ISBN 9783453432086
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags: für psychothriller interessierte, sehr empfehlenswert., sehr pannen   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

76 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

thriller, terrorismus, anschlag, usa, belletristik

Schwarzer Sonntag

Thomas Harris
Flexibler Einband
Erschienen bei Heyne, 01.03.1999
ISBN 9783453153868
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags: für psychothriller interessierte, sehr empfehlenswert., sehr spannend   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

schottland, sehr gut überlegte story. ich fand es gut, spannend, erschreckend gut, sehr empfehlenswert.

Sanft soll er ruhen

Sue Walker , Jörn Ingwersen
Flexibler Einband: 413 Seiten
Erschienen bei Goldmann Verlag, 11.09.2006
ISBN 9783442462070
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags: erschreckend gut, psycho, sehr empfehlenswert., spannend   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

35 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

holocaust, berlin, juden, versteck, judenverfolgung

Ich trug den gelben Stern

Inge Deutschkron
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.01.1992
ISBN 9783423300001
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

sehr spannend geschrieben, für fearstreet und thriller fans, sehr empfehlenswert.

Fear Street - Stadt des Grauens

R.L. Stine , Maria Rosken
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Loewe, 09.10.2012
ISBN 9783785575451
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: für fearstreet und thriller fans, sehr empfehlenswert., sehr spannend geschrieben   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

für fearstreet und thriller fans, sehr empfehlenswert !

Fear Street - Ferien des Schreckens

R.L. Stine , Sabine Tandetzke , Dagmar Weischer
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Loewe, 01.03.2012
ISBN 9783785574652
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: für fearstreet und thriller fans, sehr empfehlenswert !   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(654)

1.217 Bibliotheken, 10 Leser, 7 Gruppen, 59 Rezensionen

thriller, lobotomie, cody mcfadyen, entführung, smoky barrett

Ausgelöscht

Cody McFadyen , Angela Koonen , Dietmar Schmidt
Flexibler Einband: 560 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 14.10.2011
ISBN 9783404165810
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags: cody mcfadyen, fordert zum mehr lesen au, sehr empfehlenswert., sehr guter krimi   (4)
 
95 Ergebnisse