naturedream

naturedreams Bibliothek

14 Bücher, 2 Rezensionen

Zu naturedreams Profil
Filtern nach
14 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

27 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

thomas letocha, liebe im alter, oma else, witzig, ich knittere nicht ich lache nur

Ich knittere nicht, ich lache nur

Thomas Letocha
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 20.06.2016
ISBN 9783442484577
Genre: Humor

Rezension:

Dieser Oma-Else-Roman verwöhnt den Leser wieder mit einer bezaubernden Geschichte. Man kann sich in den Charakter der Protagonisten sehr gut hineindenken und fühlt die Welt, in der sich die beiden Senioren befinden. Es zeigt sich, dass die Liebe auch im Alter  immer für Überraschungen sorgt. Etliche Verwicklungen und die Tatsache, dass die zwei nicht aufrichtig miteinander reden, erzeugen die Spannung, die zu einem flüssigen Weiterlesen animieren.

Eine gut gelungene Komödie, die am Ende gut ausgeht, so wie es sein soll, leicht und locker, mit Charme und Humor, das Richtige fürZwischendurch. Große Dramatik darf nicht erwartet werden, aber das ist ja auch die Intention des Autors, denke ich.

Fazit: Lesenswert und kurzweilig, macht Laune auf mehr, und sicherlich wird man animiert auch die anderen abgeschlossenen Geschichten von Oma Else zu lesen. Meine Wertung: Vier Sterne!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

12 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

fantasy, krieger, neid, spannend bis zum ende, zeitungsredaktion

Das Erbe von Alchatar

Bianca Ritter
Buch
Erschienen bei Betz, Robert, 07.09.2012
ISBN 9783942581400
Genre: Historische Romane

Rezension:

Zwei abgeschlossene Geschichten parallel - in verschiedenen Welten - aber im Grunde hängen die Botschaften - wie so vieles in unserem Leben - zusammen und sorgen für ein Erlebnis der besonderen Art des Lesers, die zauberhafte, abenteuerliche Erzählung von Darius, dem Geschichten-Erzähler, dem Schiffsbrüchigen, der in eine fremde Welt eintaucht und in ein neues Leben gepresst wird, der es annimmt und mit dem Herzen sieht. Dadurch wird er zu einem Protagonist, mit dem man mit fiebert und ich konnte mich gut in die Seele von ihm hinein denken. Das wird nicht jedem gelingen, aber für mich war es schlüssig. Einerseits seine Tapferkeit, andererseits seine Empathie und Herzlichkeit.

Überaus spannende Szenen fesseln den Leser wie zum Beispiel das Kapitel über die Höhlendurchquerung und sind stilistisch

Die Entscheidung: Der Sieg über eine scheinbar unüberwindbare Übermacht wird dann doch sehr märchenhaft gestaltet, aber das nimmt man der Geschichte ab, obwohl ich mir insgeheim gewünscht hätte, dass die Entscheidung unvorhersehbarer, etwas realistischer, vielleicht mit einer List oder so, gewesen wäre. Für die Botschaft, dass das Gute am Ende doch siegt, erreicht dieses Kapitel wohl doch eine volle Punktzahl und es handelt sich ja schließlich auch um ein Märchen. Hier sieht man, dass ich mich total in den Held hinein gedacht habe und ist positiv für das Buch zu werten.

Lauras Geschichte, die an einem Wendepunkt im Leben steht und die Entscheidungen, die sie treffen muss, ist einleuchtend beschrieben. Man versetzt sich in ihre Lage und kann gut mitfühlen.

Zunächst war ich auch recht ungeduldig und habe mir ständig die Frage gestellt, warum verschlingt sie denn nicht endlich das Buch, das ihre Mutter für sie aufgeschrieben hat. Aber das bringt noch einen unerwarteten Spannungsbogen, der im Nachhinein gesehen, der Geschichte doch sehr gut tut. Und dass Laura, gemäß dem bis zu der Zeit nicht so optimalem  Mutter -Tochter- Verhältnis, noch nicht ahnen konnte, welches Geschenk am 29. Geburtstag da auf sie zu kam war und eine Rolle für ihr weiteres Leben spielen würde, ist dann doch recht schlüssig.

Man merkt die Authentizität, der noch am Anfang der Karriere stehenden Autorin zu der Protagonistin, die wohl viele Gedankengänge selbst durchlebt hat.

Mittendrin hatte ich mir immer wieder die Frage gestellt, wie die Weisheiten der Alchatar-Historie, nun auf Lauras Leben Einfluss nehmen könnte und war schon etwas ungeduldig. Doch am Ende werden die Botschaften aus der überlieferten Erzählung mit Lauras Leben verknüpft, erklärt und aufgearbeitet.

Ein paar Fragen sind jedoch mir offen geblieben.

Die Menschen, die Alchatar verließen und zurückkamen, brachten Machtgier und Verderben mit. Warum sollten die guten und friedvollen Erfahrungen ihrer Jugend durch die andere Welt so sehr Schaden genommen haben. Sie hätten sich doch zurücksehnen müssen nach der Harmonie. Eine spannende Frage, die ich hier mal in die Runde werfen will.

Und dass Darius am Ende hinaus in die Welt geht, die Geschichte zu verbreiten ist zwar schlüssig, und die Geschichte muss ja weitergegeben werden, aber ich kann es mir irgendwie nicht vorstellen, dass er Alchatar nie mehr wieder sieht.

Wie geht die Geschichte mit Laura weiter? Wird sie es auf Dauer schaffen, was sie sich vorgenommen hat?

Und wenn das einem nicht gleichgültig ist, wie es weitergeht, dann war man drin in der Story, ein gutes Zeichen!

Es ist sehr gelungen, meiner Meinung nach, was hier dem Leser präsentiert wird und es hat sehr viel Spaß gemacht, beide  Geschichten , zu erleben. Alles in allem eine runde Sache. Die optische Abgrenzung der Schrifttypen half einem, das richtige Umschalten und Konzentration auf Darius' oder Lauras Handlung.

Die bildliche und sprachliche Ausgestaltung der Szenarien lassen den Leser wundervoll teilhaben an den Ereignissen der beiden Erzählungen und Bilder im Kopf entstehen. Phantasievoll erschaffene Details, zum Beispiel  die Lichtkäfer oder der mystische Ort der Quelle des Lichts verzaubern und man lässt sich gerne darauf ein, mit Darius die Abenteuer in Alchatar mit zu erleben.

"Glaube an die Kraft tief in dir! Selbst wenn alles verloren scheint, ist die Rettung doch so nah."

Wohl der Kernsatz der Story und für die Umsetzung im wirklichen Leben ein Aspekt, an sich zu glauben und auf sein Herz zu hören.

Auf sein Herz zu hören ist eins , aber was das Buch auch noch ausdrückt, dass man beschützt sein kann, wenn man die richtigen Menschen im Leben trifft. Gut zuhören, wenn einer mit dem Herzen spricht.

Die Geschichte von Alchatar wird mir noch lange im Gedächtnis bleiben und vielleicht werde ich an der einen oder anderen Stelle im Leben auch an die Ereignisse mit Darius denken.

 

Mein Fazit:

ein überaus lesenswerter, mitreißender, sehr empfehlenswerter Roman. Das Konzept der verwobenen zwei Stories ist wirkungsvoll und besonders. Der fesselnde Schreibstil liest sich flüssig und erzeugt die Spannung, das Buch schnell bis ans Ende lesen zu wollen. Also mein Urteil: fünf Sterne.

Ich habe sehr viel Freude bei der Lektüre gehabt und danke an dieser Stelle der Autorin, dass ich hier bei dieser Leserunde dabei sein durfte. Ich bin gespannt auf weitere Werke von Bianca Ritter und gratuliere zu dem bemerkenswerten Romandebüt.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6.635)

8.280 Bibliotheken, 68 Leser, 13 Gruppen, 143 Rezensionen

fantasy, bücher, jugendbuch, cornelia funke, tintenwelt

Tintenherz

Cornelia Funke ,
Buch: 567 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.11.2010
ISBN 9783841500120
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.648)

3.189 Bibliotheken, 47 Leser, 4 Gruppen, 36 Rezensionen

philosophie, jugendbuch, jostein gaarder, briefe, geschichte

Sofies Welt

Jostein Gaarder , Gabriele Haefs
Flexibler Einband: 622 Seiten
Erschienen bei dtv, 22.10.2009
ISBN 9783423624213
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.678)

4.855 Bibliotheken, 19 Leser, 10 Gruppen, 161 Rezensionen

liebe, analphabetismus, nationalsozialismus, schuld, kz

Der Vorleser

Bernhard Schlink
Fester Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 01.01.2009
ISBN 9783257060652
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.927)

3.458 Bibliotheken, 4 Leser, 13 Gruppen, 207 Rezensionen

liebe, e-mail, internet, freundschaft, email

Gut gegen Nordwind

Daniel Glattauer
Flexibler Einband: 222 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 07.07.2008
ISBN 9783442465866
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.727)

3.470 Bibliotheken, 44 Leser, 6 Gruppen, 76 Rezensionen

barcelona, bücher, spanien, liebe, roman

Der Schatten des Windes

Carlos Ruiz Zafón , Peter Schwaar
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 07.03.2013
ISBN 9783596196159
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.062)

1.163 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 9 Rezensionen

sprache, grammatik, sachbuch, deutsche sprache, rechtschreibung

Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod

Bastian Sick
Fester Einband: 233 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 28.09.2006
ISBN 9783462037265
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5.918)

7.903 Bibliotheken, 37 Leser, 15 Gruppen, 164 Rezensionen

thriller, verschwörung, kirche, paris, louvre

Sakrileg - The Da Vinci Code

Dan Brown ,
Flexibler Einband: 618 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 08.04.2006
ISBN 9783404154852
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5.561)

6.510 Bibliotheken, 28 Leser, 10 Gruppen, 86 Rezensionen

mord, klassiker, parfum, frankreich, paris

Das Parfum

Patrick Süskind
Flexibler Einband: 319 Seiten
Erschienen bei Diogenes Verlag AG, 01.01.2006
ISBN 9783257016789
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.859)

4.827 Bibliotheken, 28 Leser, 13 Gruppen, 141 Rezensionen

mittelalter, historischer roman, kathedrale, england, kirche

Die Säulen der Erde

Ken Follett , Gabriele Conrad , Till Lohmeyer ,
Flexibler Einband: 1.152 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 27.10.1992
ISBN 9783404118960
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4.017)

4.706 Bibliotheken, 21 Leser, 3 Gruppen, 46 Rezensionen

fantasy, michael ende, klassiker, kinderbuch, die unendliche geschichte

Die unendliche Geschichte

Michael Ende
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Thienemann-Esslinger, 17.09.2014
ISBN 9783522202039
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.304)

3.106 Bibliotheken, 20 Leser, 11 Gruppen, 106 Rezensionen

liebe, frankreich, paris, freundschaft, wohngemeinschaft

Zusammen ist man weniger allein

Anna Gavalda , Ina Kronenberger
Flexibler Einband: 560 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 01.10.2006
ISBN 9783596173037
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.539)

2.190 Bibliotheken, 25 Leser, 2 Gruppen, 266 Rezensionen

liebe, lebensziele, träume, tod, familie

Morgen kommt ein neuer Himmel

Lori Nelson Spielman , Andrea Fischer
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei FISCHER Krüger, 27.03.2014
ISBN 9783810513304
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 
14 Ergebnisse