nellsche

nellsches Bibliothek

1.550 Bücher, 215 Rezensionen

Zu nellsches Profil
Filtern nach
1550 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

79 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 34 Rezensionen

thriller, minen, cornwall, weihnachten, schauerroman

Stiefkind

S. K. Tremayne , Susanne Wallbaum
Flexibler Einband
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.12.2016
ISBN 9783426516621
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Rachel ist überglücklich. Frisch verheiratet zieht sie mit ihrem Mann David und dessen neunjährigen Sohn Jamie in deren Herrenhaus Carnhallow in Cornwall. Ihr Leben scheint perfekt zu werden, denn das ist genau die Familie, die sie sich immer gewünscht hat. Doch Jamie ist anders als andere Kinder. Er glaubt, die Zukunft voraussehen zu können. Und er sieht voraus, dass Rachel an Weihnachten sterben wird, damit seine wahre Mutter, die vor zwei Jahren starb, zurückkommen kann.

Ich bin sehr gut ins Buch rein gekommen. Der Schreibstil ist leicht und flüssig, so dass die Seiten nur so dahin flogen. Der Großteil des Buches ist in der Ich-Form von Rachel geschrieben. Dadurch bekam ich einen sehr guten Einblick in ihre Gedanken. Rachel wird prima beschrieben. Sie muss sich in einer neuen Umgebung in einem großen, fremden Haus einleben. Ihr Mann ist die Woche über nicht vor Ort, so dass sie mit ihrem Stiefsohn alleine ist. Die Erlebnisse, die sie macht, sind ein wenig schaurig und mystisch. Kann Jamie wirklich die Zukunft voraussehen? Weihnachten rückt immer näher und es gibt immer merkwürdigere Dinge, die geschehen. Am Anfang wirkt Rachel ganz normal, was sich mit der Zeit dann aber langsam ändert. Ich wusste wirklich nicht, wer von den Dreien sich etwas einbildet und was wirklich geschieht. War Rachel verrückt? Oder Jamie? Und welche Rolle spielte David, insbesondere bei dem damaligen Unfalltod seiner ersten Frau? Ich war sehr gespannt, wie das alles zusammenhängt. Das Ende klärt alles auf, war aber auch etwas wirr geschrieben, was allerdings zu den Geschehnissen am Ende passte. Ich wurde gut unterhalten und vergebe vier Sterne.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

4 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Die Poesie des Tötens

Andrea Fehringer , Thomas Köpf
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Pro-Talk, 15.11.2016
ISBN 9783939990277
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

8 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

jürgen ehlers

Die Hyäne von Hamburg

Jürgen Ehlers
Flexibler Einband: 300 Seiten
Erschienen bei KBV, 01.03.2016
ISBN 9783954412884
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

15 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

rezensio, thrille, simon geraedts, spannung

FEUERWUT: Thriller

Simon Geraedts
E-Buch Text
Erschienen bei null, 18.11.2016
ISBN B01N96KGSI
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

»Am Sonntag werden Sie ermordet.«

Der Berufseinbrecher Mike plant mit seinem Kumpel Sven einen Einbruch in die Villa des reichen Zuhälters Lucas Blaczyk. Die Warnung einer Wahrsagerin, die er auf einem Stadtfest aufgesucht hat, schlägt er in den Wind. Doch leichte Zweifel kommen nach und nach hoch. Aber er will sich mit seiner großen Liebe Jess ins Ausland absetzen, wofür er das Geld von dem Einbruch benötigt. Zu spät erkennt er, dass er sich in Lebensgefahr begibt, denn seine Vergangenheit holt ihn ein: Es gibt ein dunkles Geheimnis um seine Tochter Gina, die vor siebzehn Jahren bei einem Brandanschlag starb.

Dieses Buch hat mich von Anfang an bis zum Ende gefesselt. Der Schreibstil ist sehr angenehm und verständlich und ich war regelrecht in der Geschichte gefangen und musste unbedingt weiterlesen. Die Personen sind prima gezeichnet und waren mir sympathisch - zumindest bis kurz vor dem Ende. Das Buch lebt von immer wieder neuen Wendungen, mit denen ich überhaupt nicht gerechnet habe. Wirklich sehr überraschend! Am Ende war alles dann ganz anders als vermutet. Das fand ich sehr gelungen. Dieses Buch gibt einen Einblick in menschliche Abgründe und schreckliches Verhalten und machte mich teilweise wütend und ungläubig. Dieses Buch ist wirklich sehr spannend geschrieben und überhaupt nicht vorhersehbar. Und es hat ein sehr gelungenes Ende. Ich kann diesen Thriller nur empfehlen und vergebe fünf Sterne. 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Blutsgeschwister

Thomas Hesse
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Emons Verlag, 19.05.2016
ISBN 9783954518203
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

7 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Ein dunkles Spiel

Britta Habekost
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Pfälzische V.-A., 01.10.2016
ISBN 9783876293493
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

9 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Die Hatz

Elin Winter
E-Buch Text: 450 Seiten
Erschienen bei null, 05.09.2016
ISBN B01LOD0AXS
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

7 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Tod einer Millionärin - Haverbeck ermittelt

Achim Zygar
E-Buch Text: 244 Seiten
Erschienen bei null, 11.11.2016
ISBN B01N3W5A8A
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

48 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

föhr, ostsee, liebe, krebs, musik

Zwischen den Bäumen das Meer

Janne Mommsen , Hauptmann & Kompanie, Werbeagentur
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 26.03.2016
ISBN 9783499271311
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

deutsche autoren, krimi, küstenkrimi, yvonne asmussen, krimi-reihe

Fördehaie

Yvonne Asmussen ,
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Emons Verlag, 24.03.2016
ISBN 9783954512416
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

35 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

gärtnerei, berlin, tania krätschmar, mark brandenburg, reichskristallnacht

Nora und die Novemberrosen

Tania Krätschmar
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 19.09.2016
ISBN 9783734102424
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

liebe, psychothriller, eifersucht, kurzthriller, wahnvorstellung

Leere Realität

Vanessa Heintz
Flexibler Einband: 100 Seiten
Erschienen bei tredition, 27.05.2016
ISBN 9783734528477
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Daniel ist glücklich mit Julia verheiratet. Eines Tages begegnen sie zufällig Daniels Ex-Freundin Leonie. Julia hat gleich ein merkwürdiges Gefühl wegen Leonie. Und schon bald beginnen sonderbare Dinge, die nicht erklärbar sind. Julia hat das Gefühl, langsam verrückt zu werden. Wer will ihr schaden? Das Bedrohliche ist die ganze Zeit spürbar, aber nicht wirklich greifbar. Kann Julia sich dem entgegen stellen?

Wow, dieser Kurzthriller hat es echt in sich! Der Autorin ist es gelungen, von Anfang an Spannung aufzubauen und diese bis zum Ende zu halten. Ich war wie gebannt und musste das Buch in einem Rutsch durchlesen. Der Schreibstil ist fesselnd und flüssig und das Buch lässt sich rasch lesen. Die Erlebnisse, die Julia macht und durchstehen muss, spielen so richtig mit den Gedanken und Ängsten des Lesers. Ich habe mir verschiedene Überlegungen gemacht, was und vor allem wer dahinter stecken könnte. Leidet Julia unter Halluzinationen? Oder will ihr wirklich jemand was antun? Das fand ich wirklich sehr gelungen. Die Personen sind gut beschrieben und ich konnte sie mir gut vorstellen. Auch die Gedanken, die Julia sich macht, waren spannend und nachvollziehbar beschrieben. Ich kann diesen Psychothriller wirklich empfehlen und vergebe fünf Sterne.

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

29 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

dünenkiller, sven koch, svenkoch, ostfriesland, organisierte kriminlität

Dünenkiller

Sven Koch
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 04.05.2015
ISBN 9783426516331
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Der erste Tag vom Rest meines Lebens

Lorenzo Marone , Esther Hansen
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Piper, 04.10.2016
ISBN 9783492310192
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

75 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 20 Rezensionen

krimi, selbstmordversuch, mord, entführung, deutschland

Die Schattenbucht

Eric Berg
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Limes, 22.02.2016
ISBN 9783809026426
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

6 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Der nächste Freitag kommt bestimmt

Elke Thomazo
Flexibler Einband: 244 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 20.10.2016
ISBN 9783959914468
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

29 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

fremdgehen, mord, folter, seitensprung, krimi

Schere 9

Isabella Archan
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Emons Verlag, 19.10.2016
ISBN 9783954519835
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Das Geheimnis: Eine Nacht die alles ändert

Sara Brandenburg
E-Buch Text: 116 Seiten
Erschienen bei BookRix, 03.11.2016
ISBN 9783739679235
Genre: Sonstiges

Rezension:

Klappentext: Eine Nacht die alles verändert. Eine Tat die groß genug ist, alles aus der Bahn zu werfen. Die Clique von Jonas und Lennart, bestehend aus Matti, Maren, Lexi und Jan, erlebt viel zusammen. Zwischen Drogen, Sex und Alkohol geschieht ihnen eines Nachts etwas, dass ihr Leben für immer verändern wird. Von jetzt an ist nichts mehr wie es war. Wie weit geht man für die Freundschaft? Wie weit für die Liebe seines Lebens? Wer bereut und wer nicht? Sechs Freunde und ein dunkles Geheimnis…

Der Einstieg in das Buch gelang mir sehr gut und es ließ sich zügig lesen. Der Schreibstil ist leicht und dem jugendlichen Alter der Protagonisten entsprechend. Die Dialoge waren dadurch real in ihrer Ausdrucksform. Die Spannung wurde zu Beginn gut aufgebaut. Leider ist sie zwischendurch abgeflacht, zum Ende hin dann aber wieder angestiegen. Dass mich das Buch nicht so ganz gepackt hat, lag überwiegend an den vielen Grammatik- und Rechtschreibfehlern, die mich einfach viel zu sehr abgelenkt haben. Dadurch konnte ich nicht so richtig abtauchen in die Geschichte. Der Plot an sich war interessant. Das Erlebnis der Clique ist heftig und sie wollen nicht die Konsequenzen tragen. Die Uneinigkeiten und die Spannungen, die innerhalb der Clique aufkamen, wurden gut und nachvollziehbar beschrieben. Auch die Personen wurden gut beschrieben hinsichtlich ihrer Charaktereigenschaften und ihres Verhaltens. Da mich das Buch nicht vollends packen konnte, vergebe ich drei Sterne. 

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Das Lazarus-Syndrom

Guido M. Breuer
E-Buch Text: 277 Seiten
Erschienen bei beTHRILLED by Bastei Entertainment, 09.12.2016
ISBN 9783732527939
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

16 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

krimi, 2016, regionalkrimi, fortsetzung, humor

Kräuterrosi und ihr Bumshüttensepp

Doris Fürk-Hochradl
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Emons Verlag, 19.10.2016
ISBN 9783954519866
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Rosi will für ein paar Tage ihre Freundin Klara, eine Klosterschwester, im Wallfahrtsort Maria Schmolln besuchen. Als eine junge Frau brutal ermordet aufgefunden wird, ist Rosis Spürsinn gefragt. Mit ihren detektivischen Fähigkeiten machen sie und Klara sich auf die Suche nach der Wahrheit. Doch während die Dorfbewohner und Kirchenleute mauern, geschieht ein Unglück nach dem anderen – und Rosi ahnt nicht, wie sehr ihr eigenes Leben in Gefahr ist.

Der Schreibstil ist angenehm, so dass ich schnell in das Buch rein gefunden habe. Obwohl ich den ersten Band um die Kräuterrosi nicht kenne, hatte ich keine Probleme, denn alles wichtige wird erzählt. Das Buch ist in der Ich-Form aus Sicht von Rosi geschrieben. Dadurch gibt es einen guten Einblick in ihre Gedanken. Die Personen sind bildhaft beschrieben und ich konnte sie mir gut vorstellen. Rosi fand ich sympathisch. Sie ist Anfang Sechzig und mit dem Sepp liiert, einem ehemaligen Puffbesitzer. Dass sie sich wohl fühlt, merkt man deutlich, auch wenn sie ihren ersten Mann Horst wohl noch immer vermisst. Dass sie manchmal mit Horst redet fand ich total süß und passend. Was mir sehr gut gefiel, waren die Einleitungen zu jedem Kapitel. Dort sind jede Menge Kräuter- und Heilkundetipps zu finden, die man selbst sehr gut anwenden kann und die ich teilweise noch aus meiner Kindheit kenne. Der Plot um die ermordete Milena war für mich nicht durchschaubar, so dass ich richtig rätseln konnte und am Ende noch überrascht wurde. Das einzige, was mir gefehlt hat, waren Humor und Witz, denn das Buch wird als Schmunzelkrimi beschrieben. Da hätte ich einiges mehr erwartet und erhofft. Trotzdem fand ich das Buch wirklich lesenswert und vergebe daher vier Sterne. 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

51 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 36 Rezensionen

humor, schule, lena greiner, witzig, schüler

Nenne drei Hochkulturen: Römer, Ägypter, Imker

Lena Greiner , Carola Padtberg-Kruse
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 18.11.2016
ISBN 9783548376653
Genre: Humor

Rezension:

Dies war mein erstes Buch, das ich rund um Schüler und Lehrer sowie deren Fragen und Antworten gelesen habe. Der Einstieg ist superleicht, schon die Antworten auf dem Cover laden zum Grinsen ein. Auch der Klappentext auf der Rückseite lädt ein, das Buch zu lesen - und drüber zu lachen. Und genauso geht es dann weiter. Diverse Situationen werden beschrieben und meistens musste ich lachen, bis mir die Tränen kamen! Aber irgendwie war das auch ein bisschen mit fremdschämen verbunden. Kann sowas wirklich sein? Und dann auch in höheren Klassen? Aber diese Antworten und Gespräche sind wirklich und wahrhaftig vorgekommen. Unglaublich. Doch man hat mit diesem Buch eindeutig seinen Spaß! Das Buch liegt bei mir noch griffbereit im Wohnzimmer, so dass ich es einfach mal schnell nehmen kann, um zu lachen. Einfach irgendwo aufschlagen und lesen - Lacher sind garantiert! Sehr gefallen haben mir die manchmal doch sehr ironischen Beiträge der Autorinnen, die das Ganze noch perfekt abrunden und ergänzen. Da musste ich gleich noch mehr lachen. Dieses Buch ist wirklich ein riesen Lesespaß und ich kann es uneingeschränkt empfehlen. Ich vergebe fünf Sterne.

  (20)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

31 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

amnesie, misstrauen, betrogene ehefrau, nervenkitzel, psychothriller; spannung

Kalte Erinnerung

Patricia Walter
E-Buch Text
Erschienen bei Bastei Entertainment, 31.10.2016
ISBN 9783732531509
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Für Zoe beginnt an einem eisigen Wintermorgen ein wahrer Albtraum: Als sie erwacht muss sie feststellen, dass ihr Körper übersät ist mit Verletzungen und Schnitten. Was ist mit ihr geschehen? Und wieso ist ihr Mann David verschwunden? Doch Zoe kann sich an nichts erinnern. Die letzten Tage sind wie ausgelöscht. Dann bekommt sie einen anonymen Anruf. Der Anrufer bedroht sie und scheint zu wissen, was letzte Nacht geschehen ist. Geschockt legt sie auf, kann den Forderungen des Anrufers jedoch nicht entkommen. Zoe muss herausfinden, was geschehen ist. Bei der Suche nach der Wahrheit gerät sie in Lebensgefahr.

Zuerst möchte ich das sehr gelungene Cover mit der ansprechenden Farbgestaltung erwähnen. Die Frau inmitten einer Winterlandschaft auf der Straße passt sehr gut zum Inhalt des Buches. Das Buch selbst in in viele kurze Kapitel unterteilt. Dadurch dachte ich mir immer “ach, ein Kapitel noch”. Das war wie eine Sogwirkung, ich konnte das Buch einfach nicht aus der Hand legen. Und schwupps war das Buch zu Ende gelesen. Der Schreibstil ist sehr flüssig und die Geschichte von Anfang bis Ende mega spannend. Der Spannungsbogen ist nicht einmal abgeflacht, was ich wirklich prima fand. Die Autorin hat viele Fährten gelegt, so dass ich als Leser immer wieder ins Grübeln kam. Wer könnte dahinter stecken? Und warum? Oder war es doch ganz anders? Ich muss zugeben, dass ich nicht auf die Lösung gekommen bin, da wurde ich wirklich ordentlich auf's Glatteis geführt. Aber das gefiel mir richtig gut! Am Ende werden dann alle Fäden zusammengeführt und alles aufgeklärt. Dieses Buch bietet einen sehr gut gesponnenen Plot, atemlose Spannung und viele Wendungen mit einem unerwarteten Ende. Ich kann es nur empfehlen und vergebe fünf Sterne. 

  (21)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

54 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

liebe, janz, liebesroman, leuchtturm, st. peter ording

Friesenherzen und Winterzauber

Tanja Janz
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 07.11.2016
ISBN 9783956496547
Genre: Liebesromane

Rezension:

Die Hamburgerin Ellen hat Liebeskummer. Da kommt es wie gerufen, dass ihre Mutter mit ihrer Freundin gerade eine Kur in St. Peter-Ording macht. Kurzentschlossen macht sie sich auf an die Nordsee. Der Ort und die gesamte Umgebung nehmen sie sofort gefangen und sie kann ihre Seele baumeln lassen und zu sich finden. Dass sie von der freundlichen Teeladenbesitzerin Martina das Angebot bekommt, in ihrem Gästezimmer einzuziehen, macht ihre Zeit dort perfekt. Als sie einen geheimnisvollen Briefkasten neben dem alten Leuchtturm entdeckt, schreibt sie kurzerhand einen Brief und legt ihn hinein. Völlig überrascht stellt sie am nächsten Tag fest, dass sie eine Antwort erhalten hat. Doch wer mag der Leuchtturmwärter sein?

Gleich von Beginn an war ich dank der leichten Schreibweise in der Geschichte drin. Die Umgebungen und die Personen sind liebevoll beschrieben und ich hatte alles sehr gut vor Augen. Die Geschichte ist angenehm leicht und nicht sehr anspruchsvoll, so dass ich einfach prima abtauchen und mich entspannen konnte. Ich hatte ein wohliges Gefühl und fühlte mich, genau wie Ellen, in dem Teeladen von Martina sofort wie Zuhause. Den Duft der verschiedenen Tees sowie von Martinas Neujahrskuchen wehte mir regelrecht um die Nase. Mir hat es sehr gut gefallen, dass der Roman im Dezember spielt. Das kalte, verschneite Wetter liebe ich einfach. Die Idee mit dem Briefkasten fand ich nett und ich fragte mich, wer da wohl hinter stecken mag. Die Gefühlswelt von Ellen und ihre Gedanken zu ihrem Freund in Hamburg sowie zu Ayk und Tim in St. Peter-Ording waren für mich nachvollziehbar. Liebeskummer lässt einen schon mal untypisch reagieren. Das Ende war schön und passte einfach zur Geschichte.

Insgesamt ein sehr schöner und leichter Liebesroman mit einer tollen Wohlfühlamtosphäre, in den ich abtauchen und mich entspannen konnte. Ich vergebe vier Sterne.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

9 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

ebook, emsland, krimi, deutschland

Der Rosenfälscher

Detlef Krischak
Flexibler Einband: 290 Seiten
Erschienen bei Krischak-Verlag, 10.08.2016
ISBN 9783981565362
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Dem Zufall ist es geschuldet, dass die Leichenteile einer seit drei Monaten vermissten jungen Frau gefunden wurden. Zu der Leiche hat der Täter eine blaue Rose gelegt. Welche Bedeutung mag das für ihn haben? Dennis Winkler und sein Team der Kripo Lingen nehmen die Ermittlungen auf. Dann wird in Ibbenbüren eine junge Anwältin vermisst. Auch sie war blond und blauäugig, genau wie die Tote in Lingen. Blaue Rosenblütenblätter führen den Kommissar Carsten Grewe nach Lingen und bilden eine Verbindung der beiden Fälle. Beide Kommissariate machen sich gemeinsam auf die Jagd nach einem Täter mit gespaltener Persönlichkeit, der weiße Rosen blau färbt.

Dies war mein erstes Buch von Detlef Krischak, es wird aber definitiv nicht das letzte sein. Ich habe schnell in die Geschichte rein gefunden. Schon der Beginn mit der Beschreibung, wie die Leiche entdeckt wird, ist total spannend geschrieben. Ein super Start! Der Schreibstil ist leicht, so dass ich den Geschehnissen stets sehr gut folgen konnte. Die Personen werden menschlich und real beschrieben und ich fand sie sympathisch. Man erfährt auch einiges aus deren Privatleben, was ich sehr gut finde. Insbesondere bei Carsten Grewe gab es Situationen, die mich auch zum Grinsen brachten. Das ist eine gelungene Mischung neben einem zu lösenden Kriminalfall. Der Aufbau des Krimis hat mir gut gefallen. Es gibt immer wieder Kapitel in der Ich-Form aus Sicht des Täters. Dadurch bekommt man langsam einen guten Einblick, wie er denkt und was seine Beweggründe für die Taten sind. Der ist schon ein ziemlicher Psychopath. Die Ermittlungen werden gut beschrieben und ich finde sie realistisch dargestellt. Der Weg bis zur Identifizierung des Täters war nachvollziehbar und spannend geschrieben. Ob die Polizei den Täter rechtzeitig ausmachen kann, um die junge Anwältin zu retten? Und wer könnte der Täter sein? Diese Fragen stellte ich mir. Der Autor hat mehrere Fährten gelegt, aber auf die Lösung kam ich nicht von alleine. Einzig das Ende war mir ein wenig zu abrupt, das hätte gerne noch etwas ausführlicher sein können. Insgesamt ein guter Krimi, den ich lesenswert fand. Ich vergebe vier Sterne. 

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

27 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

psychothriller, krimi, kontrolle, thriller, schuld

Kontrolle. Macht. Tod.

Klaus Schuker
Flexibler Einband: 271 Seiten
Erschienen bei fabulus Verlag, 28.09.2016
ISBN 9783944788319
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 
1550 Ergebnisse