nick_surpriso

nick_surprisos Bibliothek

5 Bücher, 1 Rezension

Zu nick_surprisos Profil
Filtern nach
5 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(73)

88 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

game of thrones, ebooks

Das Lied von Eis und Feuer - Band 1 bis 8

George R. R. Martin
Flexibler Einband
Erschienen bei Blanvalet Taschenbuchverlag, 25.03.2012
ISBN B007RLR5YO
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(95)

177 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

fantasy, katzen, große reise, warrior, staffel 2

Warrior Cats - Die neue Prophezeiung. Morgenröte

Erin Hunter , Klaus Weimann
Fester Einband: 357 Seiten
Erschienen bei Beltz, J, 29.02.2016
ISBN 9783407810939
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(183)

316 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 9 Rezensionen

katzen, fantasy, zweibeiner, clans, scharfzahn

Warrior Cats - Die neue Prophezeiung. Mondschein

Erin Hunter , Friederike Levin
Fester Einband: 310 Seiten
Erschienen bei Beltz, J, 07.10.2015
ISBN 9783407810847
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(109)

189 Bibliotheken, 7 Leser, 4 Gruppen, 13 Rezensionen

katzen, eichhornpfote, fantasy, brombeerkralle, mitternacht

Warrior Cats - Die neue Prophezeiung. Mitternacht

Erin Hunter , Klaus Weimann
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Beltz, J, 30.09.2016
ISBN 9783407810830
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(80)

180 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 50 Rezensionen

fantasy, fliegende stadt, magie, rebellen, aschevogel

Flügel aus Asche

Kaja Evert
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 02.05.2013
ISBN 9783426511961
Genre: Fantasy

Rezension:

Fantasy ist eine sehr vielfältige Literaturgattung, die manche Möglichkeiten zulässt, sich durch Imagination neue Welten zu erschließen. Nicht alle freilich nutzen diese Chance, sondern wandern auf ausgetrenen Pfaden, die ihnen Meister vor ihenn gebahnt haben und schlagen die hundertste Schlacht zwischen Elben und Orks.

In Kaja Evert Roman "Flügel aus Asche" ist das zum Glück anders. Hier finden wir einen orginellen Weltenentwurf, von der Vorstellung einer fliegenden Stadt geprägt, ein Motiv, das bisher nicht häufig verwendet wurde. Ihr gegenüber steht der "Boden" und seine Bevölkerung. Die unterschiedlichen Elemente von Luft und Erde formen auch das Bewusstsein der Bewohner und ihrer Magie. Ohne Magie kommt Fantasy ja selten aus, und auch hier spielt sie eine nicht unerhebliche Rolle. Sie ist allerdings geschickt eingebunden in die Charaktere der Hauptakteure, die einfühlsam und differenziert geschildert sind. Grobe Schwarz - Weiß - Zeichnungen sind dem Roman völlig fremd. Dafür bietet er sich langsam auflösende Verwicklungen und Geheimnisse, ohne dass die Handlung deswegen allzu kompliziert wirkt. Es findet sich durchaus auch einiges an Symbolik, besonders der Farben und an Leitmotiven, die diesen Roman über das Trivilaie hinausheben und für viele Leser interessant machen. Mich erinnerten einige Stellen ein wenig an Ray Bradburys "Fahrenheit 451". Die Sprache ist farbig, detailreich, die Dialoge bisweilen rasant und die Vergleiche plastisch. Man kann dem Buch viele Leser wünschen, vielleicht sogar abseits der Fantasy.

  (1)
Tags: fahrenheit 451, flügel aus asche   (2)
 
5 Ergebnisse