north_s Bibliothek

7 Bücher, 1 Rezension

Zu north_s Profil
Filtern nach
7 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

30 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 13 Rezensionen

fantasy, drachenmond, drachenmond verlag, drachenmondverlag, drachen

Rubinsplitter: Funkenschlag & Tränenspur - Sammelband

Julia Dessalles
E-Buch Text: 530 Seiten
Erschienen bei Drachenmond Verlag, 25.03.2017
ISBN 9783959911474
Genre: Sonstiges

Rezension:

Rubinsplitter ist tatsächlich das erste Buch aus dem Drachenmond Verlag, welches ich gelesen habe. Viele Titel sagen mir natürlich etwas; Kernstaub von Marie Graßhoff liegt seit unendlich langer Zeit auf meinem SUB und wartet unbedingt darauf gelesen zu werden. 
Ich bin froh, dass Rubinsplitter das erste Buch ist, welches ich gelesen habe, obwohl ich anfänglich wirklich eine Lieb-Hass-Beziehung zu dem Buch gehabt habe. Die ersten drei Kapitel waren für mich eine Qual zu lesen und ich stand oftmals kurz vor dem Punkt das Buch abzubrechen und zu sagen: "Es ist einfach nichts für mich."
Ich habe allerdings einen kleinen Komplex, bei dem ich nicht weiß, ob dieser was gutes oder schlechtes ist. Ich kann einfach kein Buch liegen lassen! Selbst wenn es mir nicht gefällt, lese ich es doch zu Ende, denn ich bin immer der Meinung, dass ich einem Buch die Chance nur dann gegeben habe, wenn ich es wirklich zu Ende gelesen habe. Außerdem weiß ich wie viel Mühe hinter einem Buch steckt und möchte diese dann auch Ehren, in dem ich das Buch auf ehrliche Art und Weise zuschlagen kann. 
Rubinsplitter wäre das erste Buch gewesen, was ich liegen hätte lassen, doch ich bin glücklich darüber, dass ich mich dazu gezwungen habe, das Buch weiter zu lesen, denn es stellt sich letztendlich raus, dass ich das Buch LIEBE. 
Rosa ist eine Heldin, die nicht unbedingt der Norm entspricht. Am Anfang lebt sie ein normales Leben, mit ein paar Ausnahmen. Ihre Mutter ist eine anstrengende Person, die Rosa zu einer Person machen will, die sie nicht ist und mehr Acht auf Rosas Aussehen (und Gewicht) gibt, als sich ihrer Tochter tatsächlich nahe zu fühlen. Ihr Vater beachtet sie nicht mehr, was Rosa schwer zu schaffen macht, bis sie doch lieber wieder unsichtbar auf dem Sofa sitzen und eine Tiefkühlpizza essen möchte, doch ihr Papa hat sich da was anderes ausgedacht. Um ihre Sozialangst zu überwinden, schickt er Rosa als Sanitäterin auf ein Rockkonzert, doch nach einem merkwürdigen Treffen mit einer alten Greisin namens Amy findet sich Rosa (an diesem Punkt Ruby) hinter des Steuers einer alten Rostkarre, begleitet von zwei Jungs aus der Rockband) und kurzerhand in einer anderen Welt: Salvya. 
Salvya wird von einer bösen Tyrannin beherrscht, Thyra, die es Rubys Begleitern, Ali und Kai, unmöglich gemacht hat Salvya je wieder zu betreten. Bis Ruby kam und das Portal mit besagter Schrottkarre zerbrach und die Geschichte damit in Bewegung setzt.
Wie bereits oben erwähnt, fand ich es unendlich schwer erst in die Geschichte reinzukommen. Die ersten paar Seiten ließen sich einfach lesen, doch sobald der Sichtwechsel von Rosa zu Amygdala kam, war ich verloren. Für mich kam es so vor, als hätte jemand aus Versehen einen Text hinzugefügt, der da gar nicht hingehört.
Das Buch begann als Teenie-Buch mit einer Prise Mysterie, doch mit Amys Sicht wurde ich in den Fantasy Teil des Buchs geworfen und hatte meine Probleme diese beiden Sichten zu verknüpfen und als eine Geschichte anzusehen.
Ab Kapitel sechs ging es für mich dann einfacher. Im Endeffekt denke ich, dass Leser genauso sehr im Dunkeln tapsen wie Rosa/Ruby, als sie von Ali und Kai hört, dass sie sich in einer anderen Welt befindet und später erfährt, dass sie die Prophezeite ist, die Salvya retten soll. 
Julia Dessalles' Schreibstil ist wirklich schön. Bildhaft und warm, verlief der Rest der Geschichte flüssig und in einem Rutsch und ich befand mich wirklich IN der Geschichte. Sobald ich Bilder vor meinem inneren Auge sehe und vergesse, dass ich eigentlich lesen und nicht sehe, weiß ich, dass dieses Buch ein gutes ist. Und das ist es wirklich.
Ruby Entwicklung ist vermutlich das, was sie mir als Heldin so sympathisch macht. Zu Beginn des Buches ist sie ohne Selbstbewusstsein und in meinen Augen "flach", doch sobald sie Salvya mit den Jungs betritt, liebe ich, wie sie aufblüht, Sprüche um sich rumschmeißt und wirklich mehr ihre eigene Person wird. Ich mag, wie sie als Person wächst und trotzdem ihre Schattenseiten hat und gerade weil sie eine Person ist, die viele Ecken und Kanten, habe ich sie besonders ins Herz geschlossen. 
Zu der Handlung will ich nicht viel preisgeben. Ein Kapitel und man ist mitten in der Geschichte dran. Das Tempo ist rasend, die Geschichte geht schnell voran und Ruby muss in den 21 Kapiteln, in plus Prolog und Epilog ganz schön viel erleben. Die Welt von Salvya ist schillernd und bunt und voll lauter skurrilen Dinge (Neon-Eichhörnchen!!!!) und auch an Romantik, Entwicklung, Action und tiefen Gefühlen fehlt absolut nichts. (KAI!!!!) 😳 🤗

 Fazit


Bevor ich meine Bewertung tippe, möchte ich unbedingt sagen, wie unendlich sehr ich das Cover liebe!  Besagtes wurde vom Covergott höchstpersönlich und Photoshop Künstler Extraordinaire Alexander Kopainski, gestaltet und Alexander hätte dem Buch kein schöneres Gesicht geben können. Ich kann mich gar nicht sattsehen!

Nach anfänglichen Schwierigkeiten kam ich langsam und sicher in der Geschichte an und konnte sie wirklich genießen. (Action. Romantik. Drama. Und die ganzen kleinen Dinge, die es nur in Salvya gibt!) Das Buch ließ sich einfach zu lesen und der Schreibstil ist angenehm, doch ich konnte die Verwirrung des Anfangs nicht ganz hinter mir lassen. Deswegen gebe ich Rubinsplitter: Funkenschlag:


☕️ ☕️ ☕️ ☕️ 4 von 5 Tassen Kaffee

(Mit Englisch als Muttersprache, muss ich außerdem sagen, dass in meinem Kopf auf Salvya immer Saliva wurde!
Ich werde nun den zweiten Teil lesen gehen.Gottseidank ist dieses Buch ein Sammelband! Ich fühle mit allen Lesern mit, die nach dem Ende des ersten Teils (Fiiiiieser Cliffhanger!) so lange auf den zweiten Teil warten mussten!


Ein ganz herzliches Danke an den  Drachenmond Verlag für das Rezensionsexemplar!

  (1)
Tags: drachenmond verlag, inkedwithwords, laura poesie, laura posy, rubinsplitter: funkenschlag   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(164)

252 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 61 Rezensionen

musik, liebe, rockstar, jugendbuch, teresa sporrer

Verliebe dich nie in einen Rockstar

Teresa Sporrer
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 05.09.2013
ISBN 9783646600254
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(182)

487 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 74 Rezensionen

liebe, fantasy, jennifer benkau, jugendbuch, himmelsfern

Himmelsfern

Jennifer Benkau
Fester Einband: 496 Seiten
Erschienen bei script5, 16.09.2013
ISBN 9783839001431
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(81)

173 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 41 Rezensionen

homosexualität, liebe, familie, joanne horniman, jugendbuch

Über ein Mädchen

Joanne Horniman , Brigitte Jakobeit
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 25.04.2013
ISBN 9783551582713
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(63)

142 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

magier, humor, elfen, england, fantasy

Gefangene der Magie

Rebecca Wild , Barbara Klingenberg
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 01.03.2013
ISBN 9783473584390
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(812)

1.354 Bibliotheken, 14 Leser, 0 Gruppen, 122 Rezensionen

liebe, vergewaltigung, college, tammara webber, tutor

Einfach. Liebe.

Tammara Webber , Veronika Dünninger
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 21.10.2013
ISBN 9783442382163
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(61)

162 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 28 Rezensionen

geisterblumen, psychothriller, geister, michele jaffe, thriller

Geisterblumen

Michele Jaffe , Peter James
Fester Einband: 496 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 26.09.2013
ISBN 9783841421142
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 
7 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks