oblomov

oblomovs Bibliothek

125 Bücher, 36 Rezensionen

Zu oblomovs Profil
Filtern nach
125 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Risiko und Idiotie

Monika Rinck , Andreas Töpfer
Buch: 200 Seiten
Erschienen bei kookbooks, 01.03.2015
ISBN 9783937445687
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(133)

267 Bibliotheken, 22 Leser, 0 Gruppen, 50 Rezensionen

brandenburg, dorf, wende, ddr, gesellschaftsroman

Unterleuten

Juli Zeh
Fester Einband: 640 Seiten
Erschienen bei Luchterhand, 08.03.2016
ISBN 9783630874876
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

96 Bibliotheken, 7 Leser, 2 Gruppen, 1 Rezension

blog, sterben, tagebuch, krankheit, erfahrungsbericht

Arbeit und Struktur

Wolfgang Herrndorf , ,
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 27.03.2015
ISBN 9783499268519
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(44)

111 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 5 Rezensionen

usa, rassismus, klassiker, südstaaten, freundschaft

Wer die Nachtigall stört ...

Harper Lee , Claire Malignon , Nikolaus Stingl , any.way
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 22.07.2016
ISBN 9783499217548
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(115)

202 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

liebe, zugfahrt, freundschaft, berlin, zug

Der Vogel ist ein Rabe

Benjamin Lebert
Flexibler Einband: 139 Seiten
Erschienen bei Goldmann Verlag, 11.07.2005
ISBN 9783442541607
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

28 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

astronauten, debüt, sommer, details, niko

Astronauten

Sandra Gugic
Fester Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Beck, C H, 21.01.2015
ISBN 9783406673702
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Ungeheuer. Stücke

Martina Hefter , Andreas Töpfer
Buch: 80 Seiten
Erschienen bei kookbooks, 21.03.2016
ISBN 9783937445779
Genre: Gedichte und Drama

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Frauen, Flak und Fantasie: Eine Heimatkunde: vae victis

Helmut Kellerhoff
Flexibler Einband: 160 Seiten
Erschienen bei Frieling Verlag Berlin, 01.03.2003
ISBN 9783828018969
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

45 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 32 Rezensionen

türkei, deutschland, identitätssuche, istanbul, heimat

Wieso Heimat, ich wohne zur Miete

Selim Özdogan
Fester Einband
Erschienen bei Haymon Verlag, 27.06.2016
ISBN 9783709972380
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

The Time of Man: A Novel

Elizabeth Madox Roberts
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei University Press of Kentucky, 24.02.2000
ISBN 9780813109817
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

monster, gut und böse, böse kinder

Der Yark

Bertrand Santini , Edmund Jacoby , Laurent Gapaillard
Fester Einband: 80 Seiten
Erschienen bei Verlagshaus Jacoby & Stuart GmbH, 01.05.2015
ISBN 9783942787369
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(46)

89 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 11 Rezensionen

trennung, wien, flusspferd, zwergflusspferd, entwicklungsroman

Selbstporträt mit Flusspferd

Arno Geiger
Fester Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 02.02.2015
ISBN 9783446247611
Genre: Romane

Rezension:  
Tags: adoleszenz, kopfurlaub   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

»Ich hatte tausend Leben und nahm nur eins«

Cees Nooteboom , Helga van Beuningen , Rüdiger Safranski
Fester Einband: 190 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 22.06.2008
ISBN 9783518419755
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

27 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 4 Rezensionen

tiere, krähen, vögel, krähe, 2014

Krähen

Cord Riechelmann , Judith Schalansky
Fester Einband: 128 Seiten
Erschienen bei Matthes & Seitz Berlin, 01.04.2013
ISBN 9783882210484
Genre: Biografien

Rezension:


Krähen ist ein liebevoll gestaltetes Büchlein aus der Reihe Naturkunden. Erschienen bei Matthes & Seitz Berlin. 


Darin beschreibt Cord Riechelmann auf seine persönliche Art die Natur der Corvidae. Das reich bebilderte Buch besteht aus zwei Teilen, im ersten Teil wird das Wesen der Vögel und dessen Wirkung auf den Menschen mit einem Einfühlungsvermögen für die Tiere beschrieben, wie es Dian Fossey mit ihren Gorillas im Nebel gemacht hat. Es ist eine Art Erzählung die mit einer Leichtigkeit durch Fachwissen streift, wie Lorenz' Methode der Anverwandlung, oder aus der Historie abgeleitete die symbolische Bedeutung der Krähe mit einer Vielschichtigkeit versieht, wie ich es nicht für möglich gehalten habe. Und das auf nur 158 Seiten. So taucht selbst Wagners Götterdämmerung in dem Büchlein auf und man erfährt, dass in der germanischen Mythologie zwei Raben namens Hugin und Munin, der eine stand für den Gedanken, der andere für das Gedächtnis, einst Götterboten waren. Im zweiten Teil werden einige Arten der Krähen porträtiert.

Der Autor verwebt all die Fakten durch seine Erinnerungen und vermittelt dem Leser das Gefühl, eigentlich hört man gerade eine Geschichte vom Großvater. Diese Attitüde der Präsenz an Wissen und zu keinem Zeitpunkt Oberlehrerhaftes haben Cord Riechelmann ein wundervolles Buch schreiben lassen gespickt mit unterhaltsamen Illustrationen von Falk Nordmann.
Riechelmanns anekdotisches Portrait war mir ein angenehmer und lehrreicher Begleiter.

  (1)
Tags: falk nordmann, illustrierte ausgabe, naturkunden, zum verschenken   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Was wir hörten, als wir nach der Wahrheit suchten

Selim Özdogan
Flexibler Einband: 108 Seiten
Erschienen bei rhein wörtlich, 09.09.2013
ISBN 9783943182064
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

science fiction, international, wordless graphic novel, immigrants, illustrationen

The Arrival

Shaun Tan
Fester Einband: 128 Seiten
Erschienen bei Hachette Children's Books, 15.11.2007
ISBN 9780340969939
Genre: Comics

Rezension:  
Tags: illustrationen, science fiction   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

philosophie, urlaubslektüre

Am Ende anfangen

Bettina Hesse
Flexibler Einband: 84 Seiten
Erschienen bei rhein wörtlich, 22.02.2013
ISBN 9783943182057
Genre: Romane

Rezension:


Klappentext:
Er bestand aus Nächten, aus Malen ab Mitternacht, sich Ausbreiten in der Enge der zwei Zimmer, die er mit seiner Mutter bewohnte. Überall lagen Farben herum, Skizzenblöcke, Spachtel, ein Kapernglas voll Lapislazuli, die Geschichte der Malerei und halb leergegessene Teller mit Pasta.

Am Ende anfangen

Das Buch ist in zwei Teile gegliedert. Der eigentlichen Erzählung, 
eine Liebesgeschichte […] zwischen Befreiung und Obsession. […] eine Art Selbstermächtigung in lustvoller Unterwerfung. S.80

Als reife Frau verklärt sie [die Protagonistin] das Gewesene, sieht es als Großherzigkeit an und trauert dem nach, was in der Jugend Spass machte, weil alles möglich schien. Keinem von beiden ist klar, woran ihr Spiel zerbricht, vielleicht einfach nur an den fehlenden Regeln seiner jugendlichen Mitspieler. S. 78

Die Sprache ist unglaublich ausdrucksstark:
Die Wände bewegen sich, rücken heran. Sie fühlt sich bedrängt, die Unruhe, gedehnt von Schmerz, vom Vermissen, von der Lust. Schiffsladungen voll Begehren liegen an ihren Flanken und warten. Wer gibt das Kommando zum Löschen? Der Abend liegt schwer auf ihr, sie nimmt es zur Kenntnis, gelangweilt wie eine Hure. S.54

Und dem zweiten Teil, der Poetologie

In diesem wird dem Leser die Idee, Entstehung und Konstruktion von „Am Ende anfangen“ erzählt. Das geschieht teilweise literaturwissenschaftlich, kunstwissenschaftlich, und mit unterhaltsamen Ausflügen bis hinein in die Philosophie. 
Marlene Streeruwitz sieht es als tragische Grundkonstellation des Lebens an, dass auf das Leben der Tod folgt. „Wieviel einfacher wäre es, könnte man wissen und dann lernen. Erst zahlen und dann genießen. Sich erst voneinander trennen und dann zusammen leben.“
S. 78 
Es werden einige Fragen aufgeworfen, die nicht beantwortet werden, aber auch nicht beantwortet werden müssen, da die eigentliche Erzählung in sich schlüssig ist. Die aufgeworfenen Fragen unterstellen der Erzählung jedoch sehr viel Tiefgang.
Jede Poetologie ist Lüge, es sei denn, sie wäre vor dem Text geschrieben. S.59

Fazit:
B Hesse läßt den Leser in die Geschichte eintauchen, Zeit und Raum verlieren. Wer kurze Sätze a la J.Herman mag wird sich in dieser Erzählung wohlfühlen. Der fehlende Tiefgang der Erzählung wird durch die Poetologie aufgehoben und aus der leichten Strandlektüre wird eine Lektion in Kunstgeschichte und Literaturwissenschaft mit netten Anekedoten und viel Ironie.

  (1)
Tags: philosophie, urlaubslektüre   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

54 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 5 Rezensionen

damaskus, syrien, tagebuch, journalist, geschichten

Eine Hand voller Sterne

Rafik Schami
Fester Einband: 184 Seiten
Erschienen bei Süddeutsche Zeitung / Bibliothek
ISBN 9783866151161
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Mehr, Roman,

Selim Özdogan
Fester Einband
Erschienen bei Frankfurt/Main, Büchergilde Gutenberg 2000, 01.01.2000
ISBN 9783763250295
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

5 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

yoga

Kopfstand im Karma-Taxi

Selim Özdogan
Flexibler Einband: 235 Seiten
Erschienen bei Edition Spuren, 01.03.2012
ISBN 9783905752267
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Passen die Schuhe, vergisst man die Füße

Selim Özdogan
Flexibler Einband: 176 Seiten
Erschienen bei asphalt & anders Verlag, 01.04.2012
ISBN 9783941639072
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

5 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

kurzgeschichten, lebenserfahrung, perspektiven, alltag

Der Klang der Blicke

Selim Özdogan
Fester Einband: 264 Seiten
Erschienen bei Haymon Verlag, 16.08.2012
ISBN 9783709970003
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

25 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

selim özdogan, kurzgeschichten, erzählungen

Trinkgeld vom Schicksal

Selim Özdogan
Flexibler Einband: 222 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB
ISBN 9783746619170
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

6 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

DZ

Selim Özdogan
Fester Einband: 344 Seiten
Erschienen bei Haymon Verlag, 13.09.2013
ISBN 9783709970843
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

rolf-dieter-brinkmann-stipendium, kopfurlaub, mdr-literaturwettbewerb, zum verschenken, kurzgeschichten

Luftpost

Marie T. Martin , poetenladen
Fester Einband: 144 Seiten
Erschienen bei Poetenladen, 14.01.2011
ISBN 9783940691200
Genre: Romane

Rezension:

"Marie T. Martins Texte zeugen von einem höchst eigenwilligen, phantasievollen, poetischen und stellenweises sehr humorvollen Zugriff auf die Wirklichkeit und bestechen durch Formenreichtum sowie große Sensibilität und Sicherheit im Umgang mit der Sprache. All dies macht Marie T. Matrin zu einer vielversprechenden Stimmer der jungen deutschen Literatur." 

Begründung zum Rolf-Dieter-Brinkmann-Stipendium


Luftpost ist das erzählerische Debüt von Marie T. Martin. Sie fängt in ihren 15 Geschichten die Welt ein, die man leicht übersieht, wenn man laut ist. Mit ihren fragile Charakteren ist man gezwungen leise zu sein und genau hinzuhören.

 

Man kann keine Geschichten überblicken, in der man nur ein Figur ist, man tut etwas, das man für richtig hält, auch wenn man gerne Sekunden lang nichts tun würde, atmet man doch, schlägt das Herz und pumpt Blut, rauscht es in den Ohren, dieses Meer, rasen die Gedanken, der Affengeist von Ast zu Ast, es ist der Raum zwischen den Naben, der die Speichen trägt, es ist die Stille zwischen den Worten, aus der sie wachsen, es sind die vergangenen Tage, aus denen diese hier entstehen, es sind die übereinander gelegten Schichten von Farbe, die diesen ganz bestimmten Farbton erzeugen, und selten gelingt es doch, dass für den Bruchteil einer Sekunde nichts gedacht wird, und darin wächst der Raum bis in die fremdesten Galaxien.

S.24

 

Die Geschichten sind melancholisch geschrieben. Ähneln Erinnerungen,

Es gibt zu viele davon, eigene und die der anderen, ein paar von seinen Erinnerungen kenne ich, dass manche Leute einfach verschwinden und einem ihre Erinnerungen dalassen.

S.54

 

Ihre Geschichten dringen ein, Wort um Wort. Der Vergleich zum Zwiebelprinzip wird öfter herangezogen

… ich glaube, es gibt den Kern nicht, nach dem wir suchen, es gibt nur ein Farbe vielleicht, die immer auftaucht, Schicht um Schicht ist alles übereinandergelegt in uns wie eine Lasur, es gibt keinen wahren Grund, denn alle Schichten leuchten zusammen, es gibt nur viele Stimme und keine eigene. Ein Gewirr aus Stimmen, und sie widersprechen sich oft, die eine reißt das ein, was die andere aufgebaut hat.

S.18

Die von ihr gebrauchten Vergleiche, sind nicht immer logisch, aber die Nachwirkung zeugen von der Macht ihrer Sprachlichkeit.

Wie mein Hibiskus Blüten hervorbringt, die sich dann wieder zusammenrollen und mit einem leisen Tippen auf die Tischplatte fallen, so blühen Gesichter und vergehen wieder. Es gibt Leute, die das sofort bemerken. […] man sieht Leute die man kennt, nicht mehr genau an. Ich habe ein neues Gesicht, denke ich, ich will es ihm zeigen, ich denke, er hat auch eines und verheimlicht es mir.

S.54

 

Fazit:

Ich erzähle dir eine Geschichte, damit du nicht denkst, du müsstest Scherben wieder zusammenkleben.

S.57

Unbedingt Lesen!


  (1)
Tags: kopfurlaub, kurzgeschichten, mdr-literaturwettbewerb, rolf-dieter-brinkmann-stipendium, zum verschenken   (5)
 
125 Ergebnisse