Leserpreis 2018

papiergefluesters Bibliothek

7 Bücher, 5 Rezensionen

Zu papiergefluesters Profil
Filtern nach
7 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(57)

81 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 55 Rezensionen

"safari":w=8,"krebs":w=7,"liebe":w=6,"afrika":w=5,"kapstadt":w=5,"lotte römer":w=5,"tod":w=4,"liebesroman":w=3,"angela":w=3,"romantik":w=2,"mutter":w=2,"suche":w=2,"krankheit":w=2,"verzweiflung":w=2,"südafrika":w=2

Cape Town Kisses

Lotte Römer
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Montlake Romance, 09.01.2018
ISBN 9781503954335
Genre: Liebesromane

Rezension:

Also .. meine Rezension kommt erst jetzt, da ich so lange für das Buch gebraucht habe und ich mich echt dadurch gequält habe .. die Hauptcharaktere sind so stumpf und oberflächlich das ich mich überhaupt nicht reinlesen konnte und die Geschichte an sich war auch überhaupt nicht meins. 
An sich fand ich es sehr schade, da mich der Klappentext total überzeugt hat aber liest man sich erst mal rein ( und das gefühlt nach 40 Seiten) ist man einfach nur enttäuscht .. meins war es leider nicht ! 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(222)

468 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 136 Rezensionen

"liebe":w=16,"mobbing":w=9,"prosopagnosie":w=8,"übergewicht":w=7,"gesichtsblindheit":w=7,"jennifer niven":w=7,"jugendbuch":w=5,"liebesgeschichte":w=5,"roman":w=3,"highschool":w=3,"fettleibigkeit":w=3,"jenniferniven":w=3,"stell dir vor dass ich dich liebe":w=3,"vertrauen":w=2,"krankheit":w=2

Stell dir vor, dass ich dich liebe

Jennifer Niven , Maren Illinger
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 22.06.2017
ISBN 9783737355100
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(529)

1.038 Bibliotheken, 16 Leser, 2 Gruppen, 211 Rezensionen

"selbstmord":w=30,"liebe":w=24,"suizid":w=21,"depression":w=14,"freundschaft":w=13,"jennifer niven":w=13,"trauer":w=12,"verlust":w=10,"tod":w=9,"all die verdammt perfekten tage":w=9,"jugendbuch":w=7,"leben":w=7,"finch":w=7,"angst":w=6,"depressionen":w=6

All die verdammt perfekten Tage

Jennifer Niven ,
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Limes, 28.12.2015
ISBN 9783809026570
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ich liebe Jennifer Niven! 
Wirklich, sie ist so eine tolle Autorin und genauso wie ich von ihr schwärme, schwärme ich von diesem Buch! 
Es ist definitiv ein Muss für alle die Liebesromane und kitschige Storys mögen. 
Wobei ich hier sagen muss, das dieses Buch nicht unbedingt kitschig ist. Ich könnte mir wirklich vorstellen das es Menschen gibt denen es so geht und die einfach nicht aus den dunkelsten Stunden ihres Lebens ausbrechen können .. es ist ein sehr tiefgründiges Buch, weil man sich beim Lesen voll und ganz in die Protagonisten hineinversetzten kann und sie einfach, jeder von beiden, etwas so positives an sich haben das man die beiden sofort ins Herz schließt. 
Das Buch hat etwas traurig schönes und ist so besonders, wie die Geschichte der beiden Protagonisten. 


Was mir besonders gut gefallen hat, ist dass es um zwei Personen geht, und man im Buch hin und her springt und die komplette Geschichte aus zwei Perspektiven liest. 
Ich weiß selbst, dass sowas wirklich anstrengend sein kann und nicht jeder Autor darin seine Stärken hat .. bei Jennifer Niven ist es jedoch ganz anders, sie schreibt mit so einer Leichtigkeit, das ist unglaublich .. Zusammenfassend kann man sagen, dass man sich in diesem Buch verliert, jedoch auf eine schöne Art und Weise, und es definitiv zu den Büchern gehört die man nicht so schnell vergisst!
Deswegen von mir 5/5 Sternen !

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(311)

538 Bibliotheken, 8 Leser, 2 Gruppen, 72 Rezensionen

"stephen king":w=18,"vergnügungspark":w=9,"joyland":w=9,"horror":w=8,"mord":w=5,"freizeitpark":w=5,"geisterbahn":w=5,"spannung":w=4,"mörder":w=3,"geister":w=3,"liebe":w=2,"usa":w=2,"thriller":w=2,"amerika":w=2,"mystery":w=2

Joyland

Stephen King , Hannes Riffel
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Heyne, 12.01.2015
ISBN 9783453437951
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Stephen King. 
Oh ja, Stephen King. 
Er ist bekannt dafür dass er Geschichten wie eine Maschine produziert und jede Buchhandlung Regale voll von seinen Büchern hat und die nur ihm gewidmet sind. 


Trotz allem muss ich sagen, dass ich immer SEHR lange vor diesen Regalen stehe und überlege welches Buch ich mir von King kaufen soll, da mich seine Storys nie wirklich packen obwohl ich es mir so gerne wünsche! 
Bei King ist es einfach so, entweder man liebt ihn oder man hasst ihn, ein dazwischen gibt es fast gar nicht aber dieses Buch hat mir wirklich das Gegenteil bewiesen. 
Seine Geschichten sind nie was für schwache nerven und ich weiß nicht wie ich das beschreiben soll, aber oft sind die Geschichten ein bisschen crazy und die Charaktere werden mit Blut übergoßen oder in irgendwelchen Höhlen zerstückelt gefunden und was weiß ich was sich dieser gute Mann so ausdenkt! 


Aber bei Joyland ist es was ganz anderes!
Ich fand das Buch wirklich interessant und spannend und wollte unbedingt erfahren wie es ausgeht! 
Ich möchte jetzt auch nicht zu viel verraten sondern nur so viel, falls ihr schon einmal ein King Buch gelesen habt und euch dachtet "oh nö, gar nicht meins" dann kann ich euch verstehen weil es mir genauso ging, jedoch bei diesem Buch das absolute Gegenteil in Kraft getreten ist! 
Also, überzeugt euch selbst denn es lohnt sich wirklich!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(203)

480 Bibliotheken, 16 Leser, 1 Gruppe, 104 Rezensionen

"freundschaft":w=13,"roman":w=9,"liebe":w=8,"gail honeyman":w=8,"einsamkeit":w=7,"ich eleanor oliphant":w=7,"trauma":w=5,"eleanor oliphant":w=5,"leben":w=4,"schottland":w=4,"traurig":w=4,"depressionen":w=4,"glasgow":w=4,"familie":w=3,"tod":w=3

Ich, Eleanor Oliphant

Gail Honeyman , Alexandra Kranefeld
Fester Einband: 528 Seiten
Erschienen bei Ehrenwirth, 24.04.2017
ISBN 9783431039788
Genre: Romane

Rezension:

Wenn ich mich hier so umgucke, gibt es ganz schön viele negative Kritik was das Buch angeht UND(!) ich kann sie absolut nicht verstehen! 
Ich habe das Buch letztes Jahr im Sommerurlaub gelesen und ich fand es ganz schön. 
Zu Anfang war es wirklich ein wenig gewöhnungsbedürftig, da die Protagonistin, Eleanor Oliphant, echt schräg unterwegs ist und ziemlich traurig und deprimierend wirkt .. doch im Laufe des Buches gewöhnt man sich daran denn es gibt wirklich tausend Bücher über Leute die beliebt sind und denen immer alles zugeflogen kommt und dann, plötzlich, mit einem Problem konfrontiert werden dass sie dann natürlich auch super leicht lösen können. 
Bei Eleanor ist das aber ein wenig anders .. was ist, wenn man unbeliebt ist, es sogar weiß, und eigentlich gar nichts daran ändern möchte weil man damit abgeschlossen hat so zu sein? Weil man weiß, jeder hat ein Bild von mir und genauso werden mich die Leute immer sehen. 
Genau das hat mir so an dem Buch gefallen, Eleanor Oliphant ist nicht besonders beliebt, weiß das, und trotzdem strahlt sie ein gewisses Selbstbewusstsein aus was jeden mitreißt. 


Im Klappentext heißt es "Wie Eleanor Oliphant die Liebe suchte und sich selbst dabei fand." Ich finde, dieser süße Satz beschreibt das Buch perfekt! 
Sie lernt viel mehr über sich selbst und ich hab sie definitiv in mein Herz geschlossen! 


Nichts desto trotz gebe ich dem Buch 4/5 Sternen, da das Buch wirklich traurig ist und man sich erst ein wenig reinlesen muss und dem Protagonisten eine Chance geben muss, da meiner Meinung nach, Eleanor Oliphant completely fine is, genauso wie sie ist ! 



  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(51)

139 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

"dystopie":w=3,"thriller":w=2,"virtuelle realität":w=2,"teri terry":w=2,"mind games":w=2,"spannung":w=1,"jugendbuch":w=1,"spannend":w=1,"verlust":w=1,"mutter":w=1,"mystery":w=1,"buch":w=1,"love":w=1,"teenager":w=1,"schmerz":w=1

Mind Games

Teri Terry , Petra Knese
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 28.07.2017
ISBN 9783551316196
Genre: Jugendbuch

Rezension:

"Glaub nicht alles, was du denkst". 
Das war das erste was ich gedacht habe, als ich das Buch zu Ende gelesen habe und mir einfach nur dachte wow. Ich habe vorher noch nie so eine Story gelesen und wusste auch nicht worauf ich mich einlasse. 
Das Buch habe ich nur durch Zufall entdeckt, da ich vorher eine Buchreihe von Teri Terry gelesen habe, und mir dachte, okay .. die Lady schreibt wirklich gute Geschichten!
Aber vorab, hier einmal der Klappentext damit ihr auch wisst wovon ich rede: 


"Die Welt, in der du lebst, existiert nur in deinem Kopf - doch was, wenn jemand mit deinen Gedanken spielt? 
In Lunas Leben ist jeder online, rund um die Uhr. Nur Luna verweigert sich diesem System. Doch die mächtige Entwickler-Firma PareCo will sie mit allen Mitteln rekrutieren. 
Und als Luna sich schließlich einloggt, kann sie sich nicht mehr länger davor verstecken, wer sie wirklich ist."


Klingt das nicht wahnsinnig interessant? Ich kann mich einfach nur immer wieder und wieder wiederholen, das Buch ist einfach 5 Sterne wert, und ich würde es jedem weiterempfehlen. 
Vorab muss ich aber erwähnen, dass es sich um eine Utopie bzw Dystopie handelt. 
In diesem Fall würde ich eher zu einer Dystopie tendieren weil ich mir vorstellen kann, dass keiner in so einer Welt leben möchte! Diese Sache muss man sich zu Herzen nehmen, wenn man sich vornimmt das Buch zu lesen. 
Es ist eine Futuristische Geschichte und spielt wie alle Utopien in der Zukunft. 
Sowas find ich persönlich ziemlich cool, weil man sich dadurch anfängt Gedanken zu machen und nicht will, das sowas in vielleicht 20 Jahren Tatsächlichkeit wird .. 
Also(!) es ist ein wirklich gutes und interessantes Buch, ich kann es euch wirklich ans Herz legen! 

  (0)
Tags: buchblogger, buchverrückt, mindgames, seitenliebe, teriterry   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(233)

346 Bibliotheken, 7 Leser, 2 Gruppen, 181 Rezensionen

"thriller":w=16,"megan miranda":w=12,"tick tack":w=10,"wie lange kannst du lügen?":w=6,"lügen":w=4,"ticktack":w=4,"nic":w=3,"tick tack wie lange kannst du lügen":w=3,"krimi":w=2,"mord":w=2,"spannend":w=2,"drama":w=2,"mädchen":w=2,"vater":w=2,"unfall":w=2

TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

Megan Miranda , Elvira Willems , Cathrin Claußen
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Penguin, 13.11.2017
ISBN 9783328101628
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 
7 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.