phinchensfantasy

phinchensfantasys Bibliothek

49 Bücher, 37 Rezensionen

Zu phinchensfantasys Profil
Filtern nach
49 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

liebesroman, chick lit, humorvoll, roman, romantische komödie

Catch the Millionaire - Daniel Rochester

Lisa Torberg
E-Buch Text: 178 Seiten
Erschienen bei null, 26.12.2016
ISBN B01NBNBHF9
Genre: Liebesromane

Rezension:



Oh meine Gott was soll ich sagen? !! Ich habe dieses Buch Inhaliert . Es ist einfach mega, Innerhalb eines Nachmittags Habe ich es verschlungen. Eine Freundin hat es mir Empfohlen und ich kann euch nur sagen ,dass sie nicht zu viel versprochen hat. Es geht um eine wundervolle Frau Namens Myrtle Wilson die in einer Schokoladenfabrik arbeitet . Sie arbeite nicht nur dort ,Sie ist von der Schokolade und ihrer Herstellung Fasziniert .

Sie arbeitet in der Entwicklung und ist sehr begabt.

Nicht nur die Schokolade Fasziniert sie sonder auch ihr Chef. Seine Augen strahlen golden wie Nugat , sein dichtes braunes Haar ist wie edel Bitterschokolade, einfach die Pure Versuchung.

Der Schreibstyl der Autorin ist klasse und ich habe viel gelacht, aber auch mit Myrtle mit gefühlt.

Sie ist sehr zurückhalten , bodenständig und schüchtern . Ich finde die Gegensätze Total Genial. Die Protagonisten sind liebevoll, einfühlsam und Familiär. Dennoch nehmen sie beider an der Casting Show teil obwohl es eigentlich gar nicht zu ihrem Naturell passt.

Man denkt oh ja eine Castingshow gähn, alles vorher Sehbar . Nein das ist es nicht. Das Ganze nimmt eine Wendung nach der andern und macht das ganze rund um perfekt.

Eins muss ich noch los werden ich liebe Sweet Danny´s Mom eine tolle Frau <3


Es bekommt ganz klar von mir 5 voll verdiente Sterne


Das Cover ist Genial . Es hat einen witzigen frechen Charme und springt einem total ins Auge.

Wäre es mir nicht empfohlen worden , wäre es alleine durch das Cover in meinem Warenkorb gelandet.


  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

australien, busch, gefahr, fährtenleser, abenteuer

Das Geheimnis der Traumzeit

Susan de Winter
E-Buch Text: 206 Seiten
Erschienen bei null, 10.04.2017
ISBN B06Y17ZHX5
Genre: Sonstiges

Rezension:

Ich muss gestehen das „ Das Geheimnis der Traumzeit“ mein erstes Buch von Susan de Winter ist .
Was soll ich sagen , es hat mir sehr gut Gefallen . Trotz das ich die ersten beiden Teile nicht kannte, konnte ich in das Buch komplett eintauchen. Der Schreibstyl der Autorin ist wunderbar klar und lebendig. Alles ist so wundervoll beschrieben , dass wenn ich jetzt meine Augen schließe ich immer noch Glas klar die Menschen und Orte vor mir sehen kann. Es ist als wenn man den Ort mit seinen Bräuchen und Sitten bereist .Es ist nicht nur eine wundervolle lies Geschichte , auch die Spannung und das Abenteuer kommen nicht zu kurz. Die Protagonisten Sabrina und Scott sind sehr Authentisch und liebenswert. Sie machen das ganze rund um Perfekt .

Mein Fazit ich kann das Buch nur wärmstens Empfehlen . Lasst euch entführen und erlebt die Spannung selbst dieser wundervollen Geschichte. Von mir gibt es 5 Sterne.

Zum Cover:
Es gefällt mir sehr gut, es passt super zur Geschichte . Auch wenn es nicht gleich jedem ins Auge springt mag ich es sehr.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

7 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

direkt, sex, philippa l. andersson, macht

You Can't Escape Love - Begehren . Vertrauen . Lieben

Philippa L. Andersson
E-Buch Text: 424 Seiten
Erschienen bei kein Verlag, 20.03.2017
ISBN B06XRWCGXQ
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Ich liebe den Schreibstyl der Autoren, nach dem letzten Buch war mir klar das ich dieses Buch haben muss. Ich kann euch nur sagen ich bin total begeistert und wurde nicht enttäuscht.
Die Protagonisten June und Damon habe mich total mit ihrer Geschichten in den Bann gezogen.
June ist eine tolle Frau und Damon ist nicht nur heiß und zum verlieben, er ist auch nicht nur der klassische Badboy ,nein er ist ein Kämpfer , der weiß was er will.
Es gab für mich so viele Magische Momente die mir Gänsehaut beschert haben. Gerade weil Damon ein bezaubernder Protagonist ist. Die Autorin hat genau die richtige Mischung gefunden es ist witzige , es romantisch und sexy. Auch etwas dramatisch, was mir sehr gut gefallen hat . Junes Geschichte ist ein entschiedener Punkt in der Story , jedoch wurde nicht Seite für Seite darauf herum geritten. Ich habe mit June und Damon gelitten und gelacht. Damon geht einem Unter die haut.
Ich kann dieses Buch nur Empfehlen. Es hat mich so bewegt und mitgerissen. Das Buch kommt von mir 5 Sterne . Wenn ich über manche Szenen nach denke bekomme ich jetzt noch Gänsehaut.
Den Titel Bild Bestseller hat das Buch ganz klar verdient.

Cover: Das Cover passt sehr gut zu der Story und hat einen hohen Wiedererkennungswert.
Die Farbkombination ist sehr hamonisch und einfach nur Perfekt gewählt zu der Geschichte .

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

jamie o'brien, party, geld, entscheidungen, freundschaft

Starving - Jared & Caila

Jamie O'Brien
E-Buch Text: 183 Seiten
Erschienen bei null, 13.01.2017
ISBN B01N1WWCW4
Genre: Sonstiges

Rezension:

Mein Inhalt :

Jared möchte sich nicht dem Willen seines Onkels beugen und zieht mit seinem Beste Freund Scott weg.
Sie Eröffnen in einem noblen Club eine Wellness Praxis. Am Anfang hat Jared bedenken und es auch alles so läuft wie sie sich es vorstellen. Das Publikum gehört zu den Reichen und Schönen die besonders viel wert auf Exklusivität legen . Doch es klappt wie am Schnürchen. Die Terminplaner Platzen aus allen nähten und die Sekretärin versüßt im die Pausen. Nach einer Zeit Fragen immer mehr Damen nach einer Spezial Behandlung . Jared und Scott tun nichts lieber als die Kundinnen zu verwöhnen gegen ein Nettes Trinkgeld. Sie können ihr Glück kaum fassen . Ihr leben besteht nur noch aus Arbeit , Geld ausgeben , Party´s und Sex. Bis Caila unter falschen Namen in Jared´s leben tritt. Sie bringt ihn gehörig durch einander und seine ganze Welt ins Wanken. Die Ereignisse Überschlagen sich und nichts ist wie es War. Wird Jared den Erfolg hinschmeißen ?

Meine Meinung:

Dieses Buch ist purer Sex . Jared und Scott führen ein leben wovon manche Männer nur träumen.
Diese Story war nicht nur Prickelnd sondern hat mir auch einige mal Lachfältchen ins Gesicht gezaubert
Der Schreibstyl der Autorin ist frech und Wort gewannt und hat mir sehr gut gefallen auch wenn mir bei dem ganzen Sex die Story mit Caila etwas zu kurz kam , war es ein gelungener Start ins Autoren
da sein . Die Protagonisten waren sehr Authentisch. Es hat ist wirklich nicht Jugend frei. Trotz der vielen Sexszenen hatte ich keine Minute lang das Gefühl sie überlesen zu müssen. Es lässt sich gut in eins durchlesen .



Cover:


Ein Perfekteres Cover für dieses Buch hätte es nicht geben können. Es ist farblich sehr ansprechen und passt genau zum Inhalt.

Fazit:

Mein Fazit ist , wer Erotik Bücher mag sollte dieses Buch auf jeden Fall gelesen haben. Ich kann es euch nur Empfehlen. Von mir gibt es 5 Sterne



  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

29 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

philippa l. andersson, pulse of passion - sehnsucht nach dir

Pulse of Passion - Sehnsucht nach dir

Philippa L. Andersson
E-Buch Text: 255 Seiten
Erschienen bei null, 03.11.2016
ISBN B01MFH87FJ
Genre: Liebesromane

Rezension:

Mein Inhalt:
Ryle ist jung dynamisch und Sexy. Sie weiß genau was sie will. Sie liebt das Geräusch von Motoren , das Rasen auf der Strecke gibt ihr den besonderen Kick . Sie ist die erste Frau unter den Rennfahrern und muss sich ganz schön beweisen . Sie Arbeitet jeden Tag hart um ihren Traum zu erreichen und den Sieg für ihren Bruder zu holen. Ihren Bruder ist bei seinem letzte Rennen verunglückt . Er war ihr ein und alle . Die Traumatischen Bilder des Unfalls wird sie nie vergessen. Sie will es allein Zeigen das auch Frauen fahren können. Ihr Team ist wie ihr Familie und sie arbeiten eng zusammen. Auf einer Party trifft sie erste mal auf Evan der von ihrem Teamleiter Kevin der Bruder ist. Nur ein kurzer intensiver Blick und sie weiß sie will ihn und das nicht nur in ihrem Bett. Doch er lässt sie eiskalt abblitzen . Doch dann überschlagen sich Ereignisse und Ryle bekommt Evan als Bodyguard . Davon ist sie zu erst nicht begeistert, sieht aber schnell ein das ihr leben davon abhängen könnte. …...
Wird sie ihn für sich Gewinnen können ? Überlebt er den Tragischen Anschlag?




Meine Meinung :
Philippas Schreibstyl ist genial. Sie schafft es einen zu fesseln und zu Überraschen. Es ist Spannend , Dynamisch wie in einem Krimi und dazu noch mega Erotisch .
Die Protagonisten sind klasse und sehr sympathisch . Ich habe mit ihnen gezittert und gelacht.
Ryle ist der Traum jeden Mannes . Sie liebt Autos, Geschwindigkeit, Motoren, Sex und seht mega Sexy aus. Sie ist total Taff und nicht auf den Mund gefallen , jedoch hat sie auch eine Sanfte Seite. Sie hat mich total Fasziniert. Evan ist ein richtiger Traum Mann auch wenn er nicht leicht zu verstehen ist. Ein Protagonist zum Verlieben .
Als ich den Prolog gelesen habe dachte ich könne die Storie erahnen, doch dem war nicht so . Es war klasse gemacht . Ich hatte das Gefühl mit auf der Rennstrecke zu sein und hatte alles klar vor Augen. Von Seite zu Seite hatte Phililppa mich immer mehr in ihren Bann gezogen.
Das Ende war so toll aber auch anders als erwartet . Mit diesem Buch bin ich ein großer Fan der Autorin geworden und freue mich schon auf ihr nächsten Werke . Ich kann das Buch nur Empfehlen. Von mir bekommt sie 5 Sterne für dieses Meister Werk .

Das Cover:
Ich schreibe eher selten etwas zum Cover aber dieses Cover ist der Wahnsinn . Man kann wirklich nicht daran vorbei gehen. Es ist modern , passt perfekt zu dem Buch. Die Farbwahl ist genial. Es harmoniert alles super zusammen und springt einem direkt ins Auge im Positiven sinne.

Mein Fazit:
Wer Spannende Erotisch, also wirklich spannende Liebesgeschichte mag sollte es auf gar keinen Fall versäumen dieses Story zu Lesen. Ihr werdet begeistert sein . Dieses Buch ist mein Highlight 2016

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(44)

60 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 28 Rezensionen

blumen, magie, kinderbuch, zauberei, vogel

Der magische Blumenladen: Ein Geheimnis kommt selten allein

Gina Mayer , Joëlle Tourlonias
Fester Einband
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 01.04.2017
ISBN 9783473404056
Genre: Kinderbuch

Rezension:


Inhalt :
Die achtjährige Violet lebt bei ihren Pflegeeltern Tante June und Onkel Nick . Ihre Mutter kam bei einem Verkehrsunfall ums Leben und ihren Vater hat sie nie kennengelernt .
Es gibt aber eine weitere wichtige Bezugsperson in ihrem Leben und das ist ihre Tante Abigail, die Schwester ihrer Mutter .
Tante Abigail besitzt einen wunderschönen Blumenladen und Violet liebt es , hier ihre Zeit zu verbringen .
Eine Tages ereignet sich etwas sehr merkwürdiges , denn eine dünne Frau betritt den Laden und wirkt sehr aufgebracht und nervös .
Ausserdem hat sie einen Zettel dabei , auf dem nur ein Wort geschrieben steht und das sie nun vehement preisgibt .
Es lautet " Pimpernell " und Tante Abigail reagiert sehr sonderbar auf dieses Wort und verhält sich auch äußerst eigenartig . Violet hat dieses Wort noch nie zuvor gehört und auch eine Blumenart mit diesem Namen ist ihr nicht bekannt .
Kurz darauf verlässt ihre Tante Hals über Kopf den Laden , weil sie angeblich dringend nach Schottland reisen muss .
Violet ahnt , dass gerade etwas sehr Geheimnisvolles geschieht .
Sie beschließt, einfach alleine in Tante Abigails Blumenladen zu bleiben und den Dingen auf den Grund zu gehen .
Dabei entdeckt sie Sachen , die sie niemals vermutet hätte ............

Meine Meinung :
Mir hat dieses Buch unglaublich gut gefallen . Die Autorin hat es direkt schon am Anfang geschafft , mich zu fesseln und auch die zahlreichen sehr schönen Illustrationen haben mich in ihren Bann gezogen . Es ist alles so schön aufeinander abgestimmt und mit soviel Herzblut und Liebe arrangiert , dass ich das Buch einfach nicht zur Seite legen konnte .
Violet und Tante Abigail haben mich entführt in ihre fantasiereiche Welt der Blumen , in der es soooo viele geheimnisvolle Dinge zu entdecken gibt.
Kinder werden sich gut mit der Hauptfigur Violet identifizieren können . Auch sie sind kleine Abenteurer und Entdecker und lieben es den Dingen auf den Grund zu gehen .
Sie erleben , wie Violet gemeinsam mit ihren Freunden versucht , unabhängig von den Erwachsenen, nach Lösungen zu suchen und wie es ihr auch mehrfach gelingt .
Auch das entspricht der Erfahrungs - und Erlebniswelt der Kinder in der angesprochenen Altersspanne .
Kinder in diesem Alter sind sich nämlich bewusst , dass sie eigenständige Persönlichkeiten sind und auch auch einiges selber bewirken und ausrichten können .
Das Buch ist sehr spannend aufgebaut , so dass auch jüngere Kinder den Geschehnissen mit höchster Konzentration und Ausdauer folgen können . Es wird an keiner Stelle langweilig und es gibt immer wieder etwas Neues zu entdecken .
Die beiden Haustiere von Tante Abigail , Lord Nelson, der Kater und Lady Madonna, der sprechende Wellensittich bringen nochmal zusätzlich Pepp in die Geschichte und decken den humorvollen Part ab .
Und ganz nebenbei erfahren die Kinder jede Menge über Blumen , sei es ihre Namen oder was bei ihrer Aufzucht zu bedenken ist , ohne dass dabei auch nur ansatzweise Langeweile aufkommt .
Besonders toll ist natürlich das mystische, unerklärbare in dem Buch .
Dabei wird die Phantasie der Kinder aufs Feinste angeregt und lässt herrlich viel Spielraum für die eigene Kreativität.

Fazit :
Ich spreche für dieses Buch eine ganz klare Leseempfehlung aus .
Es ist sowohl für Vorschulkinder als Vorlesebuch geeignet, als auch für ältere Kinder zum Selberlesen .
Mich als Erwachsene hat es sogar total begeistert und völlig verzaubert .

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

kinderbuch, steven gätjen, abenteuer, london, eine wilde verfolgungsjagd

Die unglaublichen Abenteuer von Wilbur McCloud: Stürmische Jagd

Steven Gätjen , Andreas Karlström , Zapf
Fester Einband
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 22.02.2016
ISBN 9783473369249
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Was für ein tolles Kinderbuch ......

" Die unglaublichen Abenteuer von Wilbur Mc Cloud : Stürmische Jagd "

Inhalt :
Das kleine Propellerflugzeug Wilbur macht mit seinem Vater einen Ausflug .
Plötzlich werden die beiden von einem stürmischen Gewitter erfasst und verlieren sich aus den Augen .
So ein Pech , denn ausgerechnet als das Thema " Sturm " im Unterricht in der Schule behandelt wurde , hat Wilbur überhaupt nicht aufgepasst .
Zum Glück kann er sich gerade noch rechtzeitig in eine Höhle retten .
Doch sein Vater ist weit und breit nicht zu sehen . Wo ist er nur geblieben ???
Auf der Suche nach ihm lernt Wilbur einige interessante Tiere kennen , die ihm alle helfen wollen .
Mika der Waschbär, Kim das Mungomädchen und Schmitt das Chamäleon. Sie begeben sich gemeinsam auf eine Reise durch Europa , wo sie allerhand erleben .
Was sie zunächst noch nicht ahnen , ist , dass Wilburs Vater von einem mysteriösen Phantom entführt wurde .
Wird es Wilbur und seinen neu gewonnenen Freunden gelingen , seinen Vater zu befreien? ??

Meine Meinung :
Was für ein bezauberndes Kinderbuch , ich bin wirklich begeistert .
Die Hauptfigur des Buches , der kleine Wilbur, ist ein kleines Propellerflugzeug. Das ist schon mal etwas ganz Besonderes .
Hier wird nicht direkt schon nach Mädchen / Jungs Buch entschieden, sondern es ist für beide Geschlechter gleichermaßen geeignet .
Wilbur ist ein aufgewecktes , unternehmungslustiges Kind , mit dem sich die kleinen Leser oder Zuhörer sehr gut identifizieren können .
Er liebt wie sie das Abenteuer und ist einfach neugierig auf das Leben , sozusagen ständig auf Entdeckungsreise.
Bei dem Ausflug mit seinem Vater , wird sehr schön die liebevolle Beziehung zwischen den beiden herausgearbeitet, sie ist regelrecht spürbar .
Auch in der realen Welt genießen Kinder diese innigen Momente und finden sich deshalb auch hier sehr schön wieder .
Die Ängste , die Wilbur verspürt , als er seinen Vater verliert , ist auch für Kinder der angesprochenen Altersklasse absolut nachfühlbar. Jedes Kind hat wahrscheinlich schon einmal , wenn auch nur kurzzeitig Verlustängste verspürt .
Der Schreibstil der beiden Autoren ist einfach wunderschön .
Er ist altersentsprechend und dennoch sehr niveauvoll.
Dabei ist die Sprache so bildgewaltig , dass die Phantasie der Kinder permanent auf das feinste angeregt wird .
Die herrlichen Illustrationen unterstützen das ganze noch auf eine grandiose Art und Weise .
Ganz nebenbei wird auch das Wissen der Kinder deutlich erweitert .
So lernen sie z . B . dass ein Chamäleon sich farblich seiner Umgebung anpassen kann oder wie man ganz ohne ein Feuerzeug oder Streichhölzer ein Feuer entfachen kann .
Auch erfahren sie allerhand wissenswertes über Europa . Sie werden permanent zum Nachdenken angeregt und werden für bestimmte Themen sensibilisiert.
Das Thema Freundschaft wird auch sehr schön herausgearbeitet.
Es wird die Botschaft vermittelt " Mit guten Freunden an deiner Seite kannst du alles schaffen " . Und das schafft Wilbur dann auch .
Das mysteriöse Phantom in der Geschichte hat zwar böse Absichten , weckt aber in den Kindern keine Ängste . Zum einen ist es von kleinen , niedlichen Kobolden umgeben , zum anderen besteht es insgeheim nur aus Wasser und muss sich deshalb schon selbst vor so banalen Dingen wie der Kälte fürchten , weil es dann zu Eis erstarrt .
Mit dem gelungenem Ende , bei dem es für Wilbur noch eine ganz besondere Überraschung gibt , wird die Geschichte noch sehr schön abgerundet .
Ich glaube , dass man dieses große Abenteuer mehrfach genießen kann , weil es immer wieder etwas Neues zu entdecken gibt ........

Fazit :
Mich hat " Wilbur Mc Cloud " absolut überzeugt .
Ich würde es sowohl für jüngere Kinder zum Vorlesen , als auch für Grundschüler zum " selber lesen " empfehlen .
Von mir bekommt dieses herrliche Buch fünf wohlverdiente Sterne und ich spreche eine ganz klare Leseempfehlung aus .

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

18 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

Please don't touch - Bitte nicht anfassen!

Hannah Kaiser
E-Buch Text: 256 Seiten
Erschienen bei null, 28.09.2016
ISBN B01LXOT8HH
Genre: Liebesromane

Rezension:

Mein Inhalt :

Gwen ist eine junge starke Frau und Alleinerziehende Mutter, einer süßen Tochter Namens Liv.
Gwen hat harte Zeiten hinter sich und hangelt sich von Job zu Job. Früher hat sie immer geglaubt mit dem Mann an ihrer Seite könnte sie alles schaffen. Nur dem war nicht so ihr Ex hat sie geschlagen und Misshandelt. Sie hat es alles über sich er gehen lassen, bis zu dem Tag als er ihrer kleinen Liv dem Arm brach. Dafür musste er einige Jahre ins Gefängnis und Gwen ließ danach keinen Mann mehr an sich herran. Wie sollte sie danach noch mal Vertrauen können. Sie versucht von da an Liv so gut es ging zu beschützten. Ihr neuer Job machte ihr zwar kein Spaß aber das Geld brauchte sie daher war sie nicht wählerisch.
Nach dem sie jedoch gekündigt wurde, gab sie nicht auf und Versuchte einen neuen Job zu finden. Das war gar nicht so leicht. Nach einigen Tagen Erfolg loser suche , wendet sich Gwen an ihr Bekannte . Auch wenn Gwen ist nicht mochte von anderen Hilfe an zu nehmen, doch ihr blieb nichts anderes Über. Doch Cherry ist für sie da und hat sofort de Perfekten Job für sie. Als Kindermädchen . Perfekt dachte Gwen so konnte sie auch für Liv da sein. Endlich ist es soweit, Gewn hat ihr Vorstellungsgespräch. Sie ist sehr nervös , doch als sie vor dem Haus steht Traut sie sich gar nicht mehr zu Klingeln........
Wird sie den Job bekommen?
Oder holt sie ihre Vergangenheit ein und zerstört alles ?

Meine Meinung:

Ich kann einfach nur sagen WOW. Die Story ist wirklich klasse. Hannah Kaiser nimmt einen mit in das Leben von Gwen. Mit Gwen , Liv und Liam hat sie wundervolle Protagonisten erschaffen. Die man einfach lieben muss.
Durch ihren wundervollen und Emotionale Schreibstyl wurde ich direkt mit gerissen. Ich habe mit mit Gefühlt , gelacht, aber auch geweint. Ich war beim Lesen wirklich ein Teil des ganzen und konnte vollkommen in die Story versinken. An manchen stellen war es aber so spannend das ich es auch gar nicht weg legen konnte. Es war nicht das Klassische Lovestory hin und her, es war viel mehr. Das Leben von Gwen ist nicht einfach , die Stärke der Protagonistin hat mich wirklich umgehauen. Ich bin total dankbar für dieses Ende . Ich glaube ich hätte sonst nicht schlafen können. Ich habe so schon sehr viel über dieses Buch nach denken müssen, weil es mich so Bewegt hat.

Mein Fazit:

Die Perfekte Lovestory. Mit viel Gefühl, Humor , etwas Drama und ganz viel Spannung. Es lässt sich super in eins Durchlesen und macht einfach nur Spaß. Ich kann es wirklich nur Empfehlen.
Von mir gibt es 5 Sterne.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

14 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

5 sterne, fantasy, feen

Feenzauber

Claudia Romes
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Verlagshaus el Gato, 22.09.2016
ISBN 9783946049012
Genre: Fantasy

Rezension:

Mein Inhalt:




Lunde ist mit ihrem kleine Freund Spencer "in die Menschen Welt" verbannt worden. Ein Spannendes Abenteuer beginnt. Während sie sich versucht den Menschen an zupassen, muss sie sich auch in acht nehmen . Die böse Königin lässt sie suchen und verfolgt einen gemeinen Plan.

Lunde leidet sehr darunter das sie die wenigen Kräfte die sie noch hat nicht einsetzten darf. Auf der einen Seite will sie ihr Kräfte nicht verbrauchen und auf der anderen Seite kann man sie dadurch besser aufsprühen. Als sie eines Tages nichts Ahnend unterwegs ist wird sie entdeckt sie fliegt los und schafft es gerade noch ihren Verfolgern zu entkommen. Doch ihr Kraft ist schnell auf gebraucht und sie Stürzt in die Tiefe. Lunde und Spencer landen sanft auf einer Markise . Dort wird sie von David entdeckt, er hilft ihr ins Haus. David ist anders als die anderen Menschen , sie mag ihn auf Anhieb. David und sein Vater besitzen einen Blumenladen. Lunde liebt Blumen , sie kann sogar mit ihnen Sprechen. Doch wird sie bei David sicher sein ? Ist er der Eine ? Oder müssen sie für immer in der Menschenwelt bleiben?



Meine Meinung:


Es gibt Bücher die fesseln einen , doch diese Geschichte hat mich gefangen genommen und mit sich gerissen. Der Wechsel zwischen den Welten und die Charaktere haben mich verzaubert. Wenn ich die Augen schließe, kann ich alles ganz klar vor mir sehen . Die Spannung und die Emotionen haben mich wirklich bewegt . Man musste einfach vom den ersten Seiten an wissen, wie es weiter geht. Ich konnte es einfach nicht aus der Hand legen. Dazu diese wunderschöne Illustration im Buch machen das ganze Perfekt. Man spürt auf jeder Seite, wie viel Liebe in diesem Buch steckt. Ich glaube jedes Mädchen möchte so schön sein und so viel Kraft ins sich tragen, um all ihre Ziele zu erreichen. Dazu hat sie einen so treuen Begleiter Namens Spencer . Wer hat sich als Kind nicht ein sprechendes Haustier gewünscht ? Sorry Spencer es war nicht so gemeint ;)


Der Schreibstyl ist klar und sehr gut verständlich, so das das die kleinen es sehr gut Lesen und Verstehen könne. Durch den witzigen und die Spannung ist es Perfekt für jüngere Kinder aber so wohl als auch für die Erwachsenen. Die einzelnen Charaktere sind sehr bezaubernd, man muss sie einfach mögen.


Mein Fazit:


Dieses Buch hat mich einfach Verzaubert und vollkommen Überzeugt. Es ist alles sehr schön auf einander abgestimmt. Das Lesen macht Spaß und die Illustration ist einfach wunderschön. Ich kann es wirklich nur Empfehlen. Von mit gibt es ganz klar 5 Sterne.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(49)

52 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 47 Rezensionen

liebe, london, frieda lamberti, ehe, hamburg

Alias Nora Parker

Frieda Lamberti
E-Buch Text
Erschienen bei Montlake Romance, 11.10.2016
ISBN 9781503995437
Genre: Romane

Rezension:

Meine Inhalt:

Claudia Lebt mit ihrem Mann in Hamburg . Ihr beiden Kinder sind mittlerweile Erwachens und leben in London und Studieren dort. Ihren Mann sieht sie Kaum , da er mehr auf der Arbeit ist als zu hause . Claudia führt ein fast normales leben mit allem was dazu gehört. Wäre da nicht ihr kleines Geheimnis, das sie Liebes Roman veröffentlicht unter dem Namen Nora Parker. Judith ist ihr Freundin und Agentin und die ein zigste die ihr kleines Geheimnis kennt. Claudia möchte das ganz eher Anonym laufen lassen, doch Judith versucht sie immer wieder dazu zu überreden den Leser Kontakt zu suche in Form von Facebook , einer Homepage , Email, Lesereisen und ein Umstyling. Claudia ist das alles viel zu viel. Bis zu dem Tag als sie eine Riesen streit mit ihrem Mann hat , da ändert sich ihre Meinung und sie Stürzt sich in das leben der Nora Parker. Von dem Zeitpunkt an ändert sich alles und ihr Leben steht Kopf. Alles gerät aus den fugen. Wird sie es wieder hin bekommen ? Oder wird sie ihr Leben von vorne Anfangen?

Meine Meinung:
Ich kann nur sagen ich bin einfach hin und weg. Es war mein erste Buch von von Frieda Lamberti und ihr Schreibstil gefällt mir sehr gut und hat einen ganz besonderen Cham . Das Buch ist anders als alles andere was ich im Vorfeld gelesen habe. Ich habe es wirklich in eins Verschlungen. Die Protagonisten und ihr leben habe mich sehr bewegt und zum nach denken gebracht. Ich habe mich teilweise so in rasche gelesen und habe mich innerlich so auf geregt, dass ich gar keine Pause machen konnte. Das Buch hat mich im Nachhinein noch sehr beschäftigt. Ich habe noch kein Buch gelesen das mich so sehr aufgewühlt hat wie das von Frieda Lamberti . Es war ein Wechsel bat der Gefühle und spannend bis zum Schluss . Für mich war es sehr schwer eine Zusammenfassung zu schreiben ohne zu viel zu verraten. Die Ereignisse und Geschehnisse überschlagen sich, man hat kaum Zeit Luft zu holen . Denn es kommt immer alles anders als man denkt. Das ende war in keinerlei Hinsicht vorher Sehbar und genau richtig für meinen Geschmack. Das wird auf keinen Fall mein letzte Frieda Lamberti Buch sein.

Mein Fazit:
Absolut Empfehlens wert. Es ist ein Roman der besonderen Art in meinen Augen . Jeder der Frieda noch nicht kennt sollte sich dieses Buch kaufen. Natürlich werden sich die Meinungen Streiten das es nicht die Classiche Roman ist und man starke nerven braucht, aber für mich war es eins der besten Bücher in diesem Sommer.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Honigfarben - Gefährliches Verlangen

Christine Troy
Flexibler Einband: 254 Seiten
Erschienen bei A.P.P. Verlag, 14.12.2015
ISBN 9783946222866
Genre: Romane

Rezension:

Inhalt :



Der zweite Teil der Honigfarben - Reihe mit dem vielversprechendem Titel " Gefährliches Verlangen " knüpft genau da an , wo Teil eins endet , es ist sozusagen ein gleitender Übergang da . Für Mona geht es spannend und meeega heiß weiter , denn endlich kommt sie Trever näher und darf mit ihm all die Sachen erleben , die sie schon so lange in ihren Träumen verfolgen . Zusammen mit ihrer besten Freundin Sarah zieht Mona nämlich nach Phoenix , um dort , nach der Fusion mit Trevers Firma , zu arbeiten . Somit ist Trever nun also nicht nur ihr Liebhaber , sondern auch noch ihr Chef . Dass Sarah sich ausgerechnet in Trevers Halbbruder Mason verliebt und die beiden auch ein Paar werden , setzt dem ganzen noch die Krone auf . Monas Leben in Phoenix könnte nicht schöner sein , vergessen sind die vergangenen drei Jahre , in denen sie so unglücklich war . Ihr neuer Job ist einfach toll und Trever ist wirklich der absolute Traummann, auch wenn seine sehr bestimmende Art sie manchmal stört . Doch ihr Ex - Freund Stefan lässt Mona einfach nicht in Ruhe, er möchte sie unbedingt zurückgewinnen. Ständig schreibt er ihr so merkwürdige Nachrichten . Was bedeuten sie nur , was möchte Stefan ihr damit sagen ? Und auch um ihre Mama macht sie sich große Sorgen . Warum hört sie so gar nichts von ihr ? Dass sie nicht mal auf Monas Nachrichten antwortet , ist total untypisch für sie . Und dann kommt das entscheidende Telefonat , dass alles verändert .......





Meine Meinung :



Ich war soooo gespannt , wie es nach Teil 1 weitergehen würde und wie sich der gemeine Cliffhanger wohl auflöst und ich wurde nicht enttäuscht, eher im Gegenteil, ich bin absolut begeistert . Es geht total spannend weiter , die Seiten fliegen nur so durch die Finger , so dass auch der zweite Teil wieder viel zu schnell ausgelesen war. Ständig kommt es zu unvorhergesehenen Wendungen , so dass ich einfach immer weiterlesen musste . Genau so muss ein gutes Buch für mich aufgebaut sein , so liebe ich es es. Ich konnte mich total gut in Mona hineinfühlen und habe die ganze Zeit nur gedacht , dass es unbedingt gut für sie enden muss , weil sie es soooo sehr verdient hat . Die wachsende Leidenschaft, die aus dem anfänglichen Knistern entsteht , hat die Autorin wirklich gekonnt herausgearbeitet. Es werden einige sehr schöne erotische Szenen beschrieben, teilweise aus Monas Träumen, aber auch und vor allem aus Monas realem Leben mit Trever . Und immer wenn man denkt , nun ist alles gut , zieht die Autorin noch ein Ass aus dem Ärmel und man fiebert wieder ordentlich mit . Zum Schluss ist dann aber alles rund und stimmig , so dass man das Buch entspannt zur Seite legen kann .





Fazit :

Für den Honigfarben - Zweiteiler kann ich eine absolute und 100 - prozentige Leseempfehlung aussprechen , weil ich soooo begeistert bin . Wie schon der 1. Teil , enthält auch " Gefährliches Verlangen " alles , was ein gutes Buch braucht .Die Geschichte rund um Mona und Trever hat mir einige schöne Lesestunden bereitet . Ich würde mich freuen , wenn die Autorin noch mehr erzählen würde , von Mona und Trever und Sarah und Mason und von Monas Mama. Sie sind mir alle so sehr ans Herz gewachsen .......!!!!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

kinderbuch, 4 sterne, nancy ruh und der bonbonbaum, jugendbuch, verlagshaus el gato

Nancy Ruh und der Bonbonbaum

Emily Romes
Fester Einband: 96 Seiten
Erschienen bei Verlagshaus el Gato, 17.03.2016
ISBN 9783943596960
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Inhalt :



Nancy Ruh ist ein ganz normales Mädchen . Sie ist fast neun Jahre alt und zu ihrer Familie gehören außer Mama und Papa , noch ihr vierjähriger Bruder Toby und ihr Hund Gina . Nancy hat lange blonde Zöpfe , die sie sogar nachts trägt , denn sie mag keine Haare im Gesicht herumhängen haben . Ausserdem trägt sie eine Brille , der sie sogar einen Namen gegeben hat , Prumme. Als Nancy mit ihrem Bruder im Hof spielt , macht sie plötzlich eine interessante Entdeckung. Zwischen den Pflastersteinen wächst eine niedliche , kleine Pflanze heran . Nancy erkennt sofort , dass es ein winziger Baum ist und erklärt ihrem Bruder , dass sie ihn beschützen müssen , damit er wachsen kann . Tobi ist begeistert und gemeinsam beschließen sie , sich fortan gut um den Baum zu kümmern . Sie geben ihm regelmäßig Wasser , passen auf dass er nicht umknickt und stellen einen schützenden Zaun aus Kisten auf . Der Baum wird schnell größer und im Sommer ist er schon fast so groß wie Toby . Und weil er nun zu groß für den Hof wird und Frau Mecker deshalb dort nicht mehr ihre Wäsche aufhängen kann , soll er abgesägt werden . Nancy und Toby sind darüber total traurig und weinen sich in den Schlaf . Doch in der Nacht wird Nancy plötzlich von einem hellen Licht geweckt . Nancy schaut schnell aus dem Fenster und sieht , dass der Baum im Licht des Vollmondes bebt und dabei fast doppelt so groß wird . Ausserdem kann Nancy ein freundliches Gesicht im Stamm erkennen . Schnell schleicht sie sich aus dem Haus , dass muss sie sich aus der Nähe ansehen . Beim Baum angekommen, beginnen seine Äste zu beben und leuchtende Blüten sprießen hervor . Sie sehen aus wie leuchtende Glitzerbonbons. Als Nancy danach greift , stellt sie fest , dass es tatsächlich Bonbons sind und sie pflückt schnell drei davon ab . Plötzlich hört sie die Stimme ihrer Mutter , die nach ihr ruft und widerwillig läuft sie zurück ins Haus . Als sie wieder im Bett liegt , schießen ihr viele Fragen durch den Kopf. Was ist das nur für ein besonderer Baum ? Was sind das für Bonbons und was passiert , wenn man sie isst? Nancy möchte es unbedingt herausfinden und ihr wird klar , dass sie den Baum unbedingt vor den Erwachsenen beschützen muss . Doch wird sie es schaffen ? Papa hat doch gesagt , dass der Baum morgen weg muss , weil er auch die anderen Mieter stört . Nancy ist verzweifelt, was soll sie nur tun ?



Meine Meinung :



Diese süße Geschichte hat mich derart verzaubert , dass ich noch immer ganz hin und weg bin . Wahnsinn , dass ein erst 10 - jähriges Mädchen ein solches Schreibtalent besitzt . Ein großes Kompliment an dich , liebe Emily Romes. Du schaffst es jetzt schon , mit deinen Worten Herzen zu berühren und nicht nur das von Kindern , sondern auch von Erwachsenen. Mach bloß weiter so !!!! Die Geschichte ist so locker, lebendig und mit viel Liebe zum Detail erzählt , dass ich direkt gefesselt war. Auch die Illustrationen von Anne Ploß sind so liebevoll gezeichnet und absolut stimmig zum Inhalt . Ihr beiden seid ein gutes Team und habt zusammen etwas unglaublich Tolles geschaffen . Die Bilder zur Geschichte wurden so umgesetzt , wie sie auch in meinem Kopf entstanden waren , sehr faszinierend. Kinder können sich sehr gut mit der Hauptfigur Nancy identifizieren, sie ist ein ganz normales Mädchen , dass ein Leben führt wie sie . Auch sie haben die Natur schon voller Neugierde erkundet und ihre Beobachtungen gemacht und können Nancys Interesse für die kleine Pflanze gut nachempfinden . Ganz nebenbei erfahren sie, was eine Pflanze zum Wachsen benötigt und dass sich ein schützender und verantwortungsvoller Umgang mit der Natur lohnt und letztendlich auch auszahlt . Ausserdem wird durch die besonders schöne Erzählweise die Phantasie der Kinder enorm angeregt und sie werden indirekt aufgefordert nach Lösungsstrategien zu suchen . Auch die Spannung wird durchgehend gehalten , weil es immer wieder zu unvorhergesehenen Begebenheiten kommt . Selbst für mich war es sehr spannend

zu erfahren , wie die Geschichte wohl ausgehen mag . Ich werde es an dieser Stelle natürlich nicht verraten . Nur soviel ....... , das Ende ist wunderschön und ganz anders , als erwartet .



Fazit :

Ein traumhaft tolles Kinderbuch für Kinder und Erwachsene . Selten hat mich ein Kinderbuch so in seinen Bann gezogen und auch meine beiden Mädels , die im Grundschulalter sind , lieben dieses zuckersüße Buch . Ich vergebe fünf wohlverdiente Sterne , sowohl für die kleine Autorin, als auch für die tolle Illustratorin.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

32 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

jana herbst, witzig, highheels herz und handschellen, sexy, herz

Highheels, Herz & Handschellen

Jana Herbst
Flexibler Einband: 350 Seiten
Erschienen bei Feelings , 04.11.2015
ISBN 9783426215203
Genre: Romane

Rezension:


Inhalt :

Anna Blume ist eine erfolgreiche Künstlerin und gerne wird in der Presse über ihr Leben berichtet . Ihre überengagierte Managerin Lucie ist stets darauf bedacht , ihr Image noch weiter zu verbessern und sie noch beliebter und bekannter zu machen . So musste Anna schon einen Aufenthalt in einer Entzugsklinik über sich ergehen lassen , ohne jemals mit Drogen in Berührung gekommen zu sein . Einfach , weil sich so eine Story gut vermarkten ließ und sie mal wieder in aller Munde war. Dass Lucies Pläne immer aufgingen, bewies Annas exzellenter Kontostand . Doch diesmal war Lucie einfach zu weit gegangen . Nur weil sie selbst nun einen Yogakurs besucht und auf dem Naturtrip war, sollte Anna 10 Tage in einer einsamen Hütte im Wald verbringen , um damit einen ganz neuen Kundenkreis anzusprechen . Anna wagt es wie immer nicht , ihrer Managerin zu widersprechen und glaubt auch , dass sie es locker flockig durchziehen könnte . Doch das ganze Ausmaß erkennt sie erst nach und nach . Sie muss ohne Strom , Kaffeemaschine und Kühlschrank auskommen und auch ihr Handy hat hier überhaupt keinen Empfang. Als sie gerade vor der Hütte auf der Netzsuche ist und dabei ihr Handy verzweifelt in die Luft hält , steht plötzlich ein sehr attraktiver Mann vor ihr und küsst sie spontan . Und dieser Kuss ist kein einfacher Kuss , Anna ist ganz hin und weg . Später in der Hütte erfährt Anna von ihm , dass er ein Agent ist und von drei bewaffneten Männern verfolgt wird . Sie müsse nun seine Liebhaberin spielen , sonst seien sie beide verloren . Und schwupps befindet sich Anna mitten in einem gefährlichen Undercover Einsatz , bei dem ein Mafiaring gesprengt werden soll . Soviel zum Thema Ruhe in der Natur . Dass der Mafiaboss sie schon lange als Künstlerin verehrt, sie nun für Filips Geliebte hält und unbedingt bei einem Abendessen kennenlernen will , macht die Situation nicht gerade einfacher . Denn eins kann Anna überhaupt nicht und das ist lügen ....... Andererseits fühlt sie sich zu dem attraktiven Agenten so sehr hingezogen, dass sie es einfach versuchen muss . Wird es den Beiden gelingen , aus dieser verfahrenen Situation heile wieder herauszukommen ???? Und wird Anna es schaffen , die coole Fassade des Agenten Filip zum Bröckeln zu bringen und sein wahres Ich zum Vorschein zu bringen ???


Meine Meinung :

Was für ein tolles Buch , ich habe Tränen gelacht und hatte ein Dauergrinsen im Gesicht . Das witzige Cover und der Klappentext haben mich ja schon neugierig gemacht , aber so etwas Tolles hatte ich , ehrlich gesagt , nicht erwartet. Die Autorin hat einen so köstlich flapsigen, humorvollen Schreibstil , dass ich noch stundenlang hätte weiterlesen können . Ich liebe humorvolle Bücher über alles und Jana Herbst hat bei mir genau den richtigen Nerv getroffen . Auch jetzt muss ich immernoch über die eine oder andere Szene schmunzeln . Es ist aber auch total spannend geschrieben , so dass man unbedingt erfahren möchte , wie es weitergeht und ordentlich mitfiebert . Auf der anderen Seite ist es eine romatische Liebesgeschichte , bei der auch die knisternde Erotik nicht zu kurz kommt . Der ständige Perspektivenwechsel hat das ganze nochmal zusätzlich aufgelockert und so hatte man immer parallel beide Sichtweisen, das fand ich toll . Die witzigen Dialoge zwischen Anna und Filip sind besonders lustig und ich fand es spannend zu verfolgen , wie sich ihre Beziehung im Laufe der Geschichte stets veränderte . Die Charaktere werden so lebensecht dargestellt , dass alles sehr authentisch rüberkommt und man sich als Frau absolut gut mit Anna identifizieren kann . Durch ihre chaotische und tollpatschige Art ist sie ein absoluter Sympathieträger und man kann sie einfach nur in sein Herz schließen .


Fazit : Jana Herbst ist ein Name , den ich mir auf jeden Fall einprägen werden . Selten habe ich bei einem Buch soviel gelacht , wie bei dieser Geschichte . Das Buch war ( leider ) total schnell ausgelesen und ich freue mich auf alles , was von dieser tollen Autorin noch kommen mag . Von mir gibt es eine absolute , 100 - prozentige Leseempfehlung

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Honigfarben: Gefährliches Verlangen

Christine Troy
E-Buch Text: 178 Seiten
Erschienen bei A.P.P. Verlag, 16.12.2015
ISBN 9783946222842
Genre: Sonstiges

Rezension:

Inhalt :
Der zweite Teil der Honigfarben - Reihe mit dem vielversprechendem Titel " Gefährliches Verlangen " knüpft genau da an , wo Teil eins endet , es ist sozusagen ein gleitender Übergang da . Für Mona geht es spannend und meeega heiß weiter , denn endlich kommt sie Trever näher und darf mit ihm all die Sachen erleben , die sie schon so lange in ihren Träumen verfolgen . Zusammen mit ihrer besten Freundin Sarah zieht Mona nämlich nach Phoenix , um dort , nach der Fusion mit Trevers Firma , zu arbeiten . Somit ist Trever nun also nicht nur ihr Liebhaber , sondern auch noch ihr Chef . Dass Sarah sich ausgerechnet in Trevers Halbbruder Mason verliebt und die beiden auch ein Paar werden , setzt dem ganzen noch die Krone auf . Monas Leben in Phoenix könnte nicht schöner sein , vergessen sind die vergangenen drei Jahre , in denen sie so unglücklich war . Ihr neuer Job ist einfach toll und Trever ist wirklich der absolute Traummann, auch wenn seine sehr bestimmende Art sie manchmal stört . Doch ihr Ex - Freund Stefan lässt Mona einfach nicht in Ruhe, er möchte sie unbedingt zurückgewinnen. Ständig schreibt er ihr so merkwürdige Nachrichten . Was bedeuten sie nur , was möchte Stefan ihr damit sagen ? Und auch um ihre Mama macht sie sich große Sorgen . Warum hört sie so gar nichts von ihr ? Dass sie nicht mal auf Monas Nachrichten antwortet , ist total untypisch für sie . Und dann kommt das entscheidende Telefonat , dass alles verändert .......

Meine Meinung :
Ich war soooo gespannt , wie es nach Teil 1 weitergehen würde und wie sich der gemeine Cliffhanger wohl auflöst und ich wurde nicht enttäuscht, eher im Gegenteil, ich bin absolut begeistert . Es geht total spannend weiter , die Seiten fliegen nur so durch die Finger , so dass auch der zweite Teil wieder viel zu schnell ausgelesen war. Ständig kommt es zu unvorhergesehenen Wendungen , so dass ich einfach immer weiterlesen musste . Genau so muss ein gutes Buch für mich aufgebaut sein , so liebe ich es es. Ich konnte mich total gut in Mona hineinfühlen und habe die ganze Zeit nur gedacht , dass es unbedingt gut für sie enden muss , weil sie es soooo sehr verdient hat . Die wachsende Leidenschaft, die aus dem anfänglichen Knistern entsteht , hat die Autorin wirklich gekonnt herausgearbeitet. Es werden einige sehr schöne erotische Szenen beschrieben, teilweise aus Monas Träumen, aber auch und vor allem aus Monas realem Leben mit Trever . Und immer wenn man denkt , nun ist alles gut , zieht die Autorin noch ein Ass aus dem Ärmel und man fiebert wieder ordentlich mit . Zum Schluss ist dann aber alles rund und stimmig , so dass man das Buch entspannt zur Seite legen kann .

Fazit :
Für den Honigfarben - Zweiteiler kann ich eine absolute und 100 - prozentige Leseempfehlung aussprechen , weil ich soooo begeistert bin . Wie schon der 1. Teil , enthält auch " Gefährliches Verlangen " alles , was ein gutes Buch braucht .Die Geschichte rund um Mona und Trever hat mir einige schöne Lesestunden bereitet . Ich würde mich freuen , wenn die Autorin noch mehr erzählen würde , von Mona und Trever und Sarah und Mason und von Monas Mama. Sie sind mir alle so sehr ans Herz gewachsen .......!!!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Kleiner Hase komm nach Hause

Daniela Moll , Emma Mendel-Retallick
Fester Einband: 32 Seiten
Erschienen bei Papierfresserchens MTM-Verlag, 17.11.2015
ISBN 9783861965756
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Eine zuckersüße Geschichte über das Verlaufen und Wieder nach Hause finden

" Kleiner Hase
Komm nach Hause "

Inhalt :
Der kleine Hase Joni wächst wohlbehütet am Rande eines Feldes , in der Nähe eines großen Waldes auf .
Mit seinen vielen Geschwistern möchte er neugierig die Welt entdecken.
Mama Hase hat aber alles gut im Blick und sagt Ihnen immer wieder , dass sie sich nicht so weit von zuhause entfernen dürfen .
Daran halten sich die kleinen Häschen auch , bis Joni eines Tages mit einem großen bunten Schmetterling fangen spielt und ihm fröhlich hinterher springt .
Als der Schmetterling dann , nach einer ganzen Weile, einfach davonfliegt, bemerkt Joni ganz erschrocken , dass er tief in den Wald hineingelaufen ist .
Völlig verzweifelt hoppelt er los und da passiert es plötzlich, der Boden unter ihm gibt nach und Joni fällt in ein tiefes Loch .
Und nun ? Was soll Joni nun machen ?
Er erinnert sich an die Worte seiner Mutter.
Sie sagt immer , dass man ein Lied singen soll , wenn man sich vor irgendetwas fürchtet, dann hat die Angst auch keine Chance mehr .
Das macht Joni dann auch , er fängt einfach an zu singen und dadurch wird ein Maulwurf auf ihn aufmerksam.
Kann der kleine Maulwurf Mawi ihm vielleicht helfen ?
Wird er wieder nach Hause zu seinen Eltern und Geschwister finden ?

Meine Meinung :
Das Buch " Kleiner Hase , komm nach Hause " hat mir wirklich sehr gut gefallen. Es ist eine Geschichte über das Verloren gehen / sich Verlaufen und wieder nach Hause finden .
Das ist gerade in der heutigen Zeit ein aktuelles Thema .
Eltern machen sich immer Sorgen um ihre Kinder und haben große Angst davor , dass sie einmal verloren gehen könnten oder sich verlaufen.
Deshalb eignet sich das Buch hervorragend dafür , dass auch schon den Kleinsten auf kindgerechte Weise vermittelt wird , wie leicht man sich unbeabsichtigt in eine Gefahrensituation begeben kann .
Kinder können sich gut in die Lage des kleinen Hasen Joni hineinversetzen und sich mit ihm identifizieren.
Sie erkennen , dass es wichtig ist , darauf zu hören , was die Eltern sagen .
Es wird auch die Botschaft vermittelt, dass man nicht zu schnell aufgeben darf , sondern dass man versuchen muss , aus jeder Situation das beste herauszuholen .
Auch das Thema Freundschaft wird schön herausgearbeitet.
Die Kinder erfahren , dass man mit einem guten Freund an seiner Seite vieles schaffen kann .

Illustration :
Emma Mendel - Retallik hat diese Geschichte mit ihren wunderschönen und liebevollen Zeichnungen zu etwas ganz Besonderem gemacht .
Kinder , aber auch Erwachsene, werden durch diese tollen Illustrationen sehr schön durch die Geschichte begleitet.
Mit ihrer Liebe zum Detail wird der Inhalt des Buches deutlich zum Ausdruck gebracht und die Botschaft noch besser vermittelt.

Fazit :
" Kleiner Hase , komm nach Hause " ist ein wunderschönes Bilderbuch , das ich sowohl für Eltern , als auch für Erzieher ( innen ) in Kindergärten wirklich empfehlen kann .
Ich bin restlos begeistert und vergebe deshalb gerne fünf Sterne .

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

liebe, spannung

Crystal

Izabelle Jardin
Flexibler Einband: 364 Seiten
Erschienen bei epubli, 05.09.2016
ISBN 9783741848094
Genre: Gedichte und Drama

Rezension:




" Crystal "

Inhalt :
Jenny ist mit ihrem geliebten , alten Twingo unterwegs , als sie plötzlich und unerwartet von einem Geländewagen angefahren wird .
Von ihrem Auto bleibt leider nicht mehr viel übrig und auch Jenny wird zur Sicherheit ins Krankenhaus gebracht.
Bisher verlief ihr Single - Leben eher ruhig und unspektakulär, aber nun treten gleich zwei attraktive Männer in Jennys Leben und bekunden ganz eindeutig ihr Interesse.
Die Männer könnten nicht unterschiedlicher sein ........
Zum einen ist da Oliver , der Unfallverursacher . Ein undurchschaubarer Geschäftsmann, der von Anfang an , eine ganz faszinierende Wirkung auf Jenny ausübt .
Zum anderen gibt es da noch den Polizisten Jens , der grundehrlich zu sein scheint .In seiner Nähe fühlt Jenny sich sicher , geborgen und beschützt .
Jenny ist schon bald sehr verunsichert und mit der Situation total überfordert , denn beide Männer bemühen sich außerordentlich um sie .
Zum Glück hat sie ihre beste Freundin Nina , die ihr immer mit Rat und Tat zur Seite steht und sie oft in die richtige Richtung schubst .
Aber kann Nina ihr diesmal auch aus dem Gefühlschaos heraushelfen?
Doch damit nicht genug ........
Es kommt zu weiteren Aufregungen, denn in Jennys friedlicher Heimatstadt gibt es plötzlich zwei Tote , die auf unnatürliche Weise ums Leben gekommen sind .
Die Polizei beginnt im Gestüt von Olivers Eltern zu ermitteln.
Was hat das zu bedeuten?
Hat Oliver vielleicht etwas damit zu tun ?
Die Verbindung ist eindeutig da , denn Oliver stand mit beiden Opfern , kurz vor ihrem Tod , in Kontakt .
Jenny versucht , die Geheimnisse zu ergründen und begibt sich dabei selbst in große Gefahr. .........

Meine Meinung :
Wenn mich ein Buch so packt , dass ich es an einem Tag verschlungen ( anders kann man es nicht bezeichnen ) habe , dann kann es nur gut sein .
Ich bin absolut begeistert, weil es der Autorin auf eine ganz hervorragende Art und Weise gelungen ist , eine Liebesgeschichte mit einem Kriminalroman zu verbinden.
Ich fühlte mich an jeder Stelle des Buches ganz wunderbar unterhalten und habe jede überraschende Wendung genossen .
Spannung pur , bis zum Schluss. ......
Jenny und Nina habe ich sofort in mein Herz geschlossen.
Immer wenn Jenny anfing , sich in ihren wirren Gedankengängen zu verstricken, hat Nina sie da mit ihrer lockeren , direkten Art mal eben ganz schnell wieder herausgeholt.
Ninas und Jennys Gespräche fand ich erfrischend und unterhaltsam und vor allem auch sehr authentisch.
Man hatte sozusagen beide bildlich vor Augen.
Auch die anderen Charaktere werden toll und lebensecht beschrieben.
Ich fand es spannend, dass die Autorin es immer wieder geschafft hat , dass man sich auch als Leser nie ganz eindeutig für einen der Männer entscheiden konnte , weil die unterschiedlichen Begebenheiten immer wieder neues Licht oder neue Schatten aufgeworfen haben .
Das Geheimnis um die beiden Mordopfer wird ( so wie es sich gehört ) erst am Ende gelüftet .
So bekommt man genügend Spielraum , eigene Ermittlungen anstellen zu können , um dann immer wieder festzustellen, dass man sich auf der falschen Fährte begeben hat .
Im Laufe der Geschichte erschließt sich dann auch , warum das Buch den Titel Crystal trägt .
Mehr wird an dieser Stelle nicht verraten.

Fazit :
Wer mal ein ganz besonderes Buch lesen möchte und sowohl Liebesgeschichten, als auch Kriminalromane mag , für den ist " Crystal " genau das richtige.
Ich habe mich von der ersten bis zur letzten Seite bestens unterhalten gefühlt und vergebe eine 5 - Sterne - Leseempfehlung !!!!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Honigfarben

Christine Troy
Flexibler Einband: 248 Seiten
Erschienen bei A.P.P. Verlag, 21.07.2015
ISBN 9783945786871
Genre: Erotische Literatur

Rezension:


" Honigfarben - Heimliche Lust "

Inhalt :
Mona fühlt sich total überrumpelt.
Sie ist erst seit 4 Monaten mit Stefan zusammen, als er ihr ganz überraschend einen Heiratsantrag macht .
Mona glaubt , dass Verlustängste seine Beweggründe sind , denn sein Vater ist erst vor kurzem bei einem Unfall ums Leben gekommen.
Deshalb lehnt Mona seinen Antrag ab .
Sie möchte ihn zwar heiraten , aber nicht jetzt in dieser Situation.
Stefan ist zutiefst verletzt von ihrer Reaktion, wendet sich von ihr ab und verlässt sie schließlich.
Nun beginnt eine schlimme Zeit für Mona, denn sie liebt Stefan wirklich und möchte ihn unbedingt zurückgewinnen.
Dass er auch noch ihr Chef ist und sie sich zwangsläufig jeden Tag begegnen, macht die ganze Sache nicht gerade einfacher .
Stefan ist aber eiskalt und so gibt er ihr , in den nächsten 3 Jahren , in denen sie versucht , um ihn zu kämpfen, keine Chance.
Eher im Gegenteil, er scheint sich auch noch darüber lustig zu machen , wie sehr sie sich bemüht , alles wieder gutzumachen und quält sie mit seinem neuen Betthäschen.
Als Stefans Firma mit einer amerikanischen Firma fusionieren soll und es zu einem Meeting mit den Inhabern kommt , wendet sich das Blatt aber plötzlich.
Trever Sullivan , der Chef der Firma, scheint geradezu fasziniert von Mona zu sein .
Er blickt sie unaufhörlich an und scheint seine Augen nicht abwenden zu können .
Mona ist ganz irritiert davon und kein sein Verhalten überhaupt nicht einordnen.
Andererseits ist sie aber total angetan von diesem Mann , mit der maskulinen Ausstrahlung und den wunderschönen, honigfarbenen Augen .
Das bleibt auch Stefan nicht verborgen und er erkennt , dass er Mona bald für immer verlieren könnte .
Also ergreift er die Initiative und zieht sämtliche Register.
Doch kommt seine Erkenntnis nicht viel zu spät ???

Meine Meinung :
" Honigfarben - Heimliche Lust " hat mir so gut gefallen , dass ich sofort eine Rezension schreiben wollte , bevor ich mit dem 2 . Teil starte .
Ich finde , dass ein gutes Buch auch immer eine gute Beurteilung verdient hat,
deshalb rezensiere ich auch total gerne .
Andererseits endet das Buch so spannend ( mit einem wirklich gemeinen Cliffhanger ) , dass ich am liebsten sofort weiterlesen möchte .
Ich bin echt froh darüber , dass der 2.Teil schon auf meinem Kindle auf mich wartet .
Ihr merkt schon , Spannung ist reichlich vorhanden, es wird tatsächlich nie langweilig.
Die Autorin nimmt den Leser , durch ihre angenehme und gefühlvolle Art des Schreibens, mit in Monas Welt und lässt ihn dort tief eintauchen.
Ich konnte mich wirklich gut in die Hauptprotagonistin Mona hineinversetzen und habe ihre Achterbahn der Gefühle regelrecht mit durchlebt .
Beeindruckt hat mich auch , wie ausdrucksstark die Autorin Monas Freundschaft zu Sarah oder Monas enge Bindung zu ihrer Mutter beschrieben hat .
Es kam alles sehr authentisch rüber und hat mich voll überzeugt.
Die Entwicklung zwischen Mona und Trever hat die Autorin superspannend herausgearbeitet .
Das Knistern zwischen ihnen war permanent spürbar.
Ich bin schon sooo gespannt, wie es mit den beiden weitergeht .......

Fazit :
Da das Buch wirklich mit einem gemeinen Cliffhanger endet , würde ich euch empfehlen, gleich beide Teile zu kaufen .
So kann man entspannt weiterlesen und braucht sich nicht zu ärgern .
Für den 1.Teil spreche ich aber auf jeden Fall jetzt schon eine ganz klare Leseempfehlung aus und die Rezension für den 2. Teil wird dann sicherlich ganz bald folgen .

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(61)

104 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 34 Rezensionen

secrets, liebe, oetinger34, geheimnisse, klippen

Secrets - Wem Marie vertraute

Elisabeth Denis
Buch: 240 Seiten
Erschienen bei Oetinger 34 ein Imprint von Verlag Friedrich Oetinger, 21.03.2016
ISBN 9783958820630
Genre: Jugendbuch

Rezension:



Inhalt :
Marie , Emma und Kassy sind die besten Freundinnen und haben sich bislang alle Geheimnisse anvertraut . Das glauben sie zumindest. Aber sie spielen nicht immer mit offenen Karten und so verbirgt jede von ihnen ein paar Geheimnisse, die sie bislang noch nicht preisgegeben haben . Je tiefer man in die Geschichte eintaucht , desto mehr erfährt man als Leser davon .Bei Maries größtem Geheimnis dreht es sich um einen Jungen . Sie ist zum ersten Mal total verliebt . Eigentlich wäre es ja normal , die neu erlebten Gefühle mit ihren besten Freundinnen zu teilen . Aber es hat einen guten Grund, warum Marie alles geheim hält , es ist mehr als kompliziert. Mehr wird an dieser Stelle dazu nicht verraten ....... Eines ist aber sicher , niemand darf von den heimlichen Treffen , mit diesem Jungen , im Haus an den Klippen erfahren . Aber eine Person hat sie trotzdem gesehen und will diese Liebe auf jeden Fall und mit allen Mitteln verhindern . Wird es ihr gelingen ? Und dann erfährt Marie auch noch etwas , dass ihr den Boden unter den Füßen wegreißt . Sie ist völlig verzweifelt und am Boden zerstört. Wie soll es jetzt nur weitergehen? ??

Meine Meinung :
" Wem Marie vertraute " ist der zweite Band der Secrets Trilogie. Die Geschichte wird in jedem Buch aus der Sicht eines anderen Mädchens erzählt . Das habe ich so in dieser Form vorher noch nicht gelesen und fand die Idee einfach toll . In " Wen Emma hasste " haben wir die Geschichte also schon aus der Perspektive von Emma erfahren . Nun wird sie uns noch mal aus der Sicht von Marie erzählt . Wir dürfen intensiv in ihre Gedanken - und Gefühlswelt eintauchen , was unheimlich spannend ist . Gleichzeitig lernen wir sie so gut kennen , dass sie uns nun genauso vertraut wird , wie zuvor schon Emma . Auch hier konnte ich das Buch nicht zur Seite legen , weil ich unbedingt alle meine offenen Fragen beantwortet haben wollte .Einige Geheimnisse, die nach dem ersten Buch noch nicht gelüftet wurden , werden nun auch tatsächlich nach und nach preisgegeben . Einiges bleibt aber auch noch offen und auch auf die wichtigste Frage bekommen wir noch keine Antwort. Also dürfen wir uns jetzt auf das dritte Buch " Was Kassy wusste " freuen . Zum Glück erscheint es ja bald .

Cover :
Das Cover gefällt mir auch diesmal wieder ausgesprochen gut . Besser und treffender hätte man es nicht gestalten können .

Fazit :
Ich bin wieder total begeistert. Auch dieses Buch ist absolut grandios. Ich habe es auch schon mehrfach weiter empfohlen und nur positives Feedback bekommen. Der zweite Teil ist genauso toll und flüssig geschrieben, wie der erste Teil und hat mich gleichermaßen gefangen genommen. Deshalb gibt es von mir eine ganz klare Leseempfehlung , sowohl für Jugendliche, als auch für Erwachsene.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

Madeleines zum Frühstück: Claires Café

Jo Henslin
E-Buch Text: 245 Seiten
Erschienen bei null, 15.06.2016
ISBN B01GLM3L7Y
Genre: Sonstiges

Rezension:



" Madeleines zum Frühstück "
Claires Café

Inhalt :
Claire besitzt ein kleines , gemütliches Café an der Küste von Neuengland .
Das Seaside Café gehörte zuerst ihrem Großvater, dann ihrem Vater und auch Claire wusste schon sehr früh , dass sie eines Tages diese Familientradition fortsetzen würde .
Sie hat also unendlich viel Zeit und Liebe in dieses Café gesteckt und es ist für sie zum absoluten Lebensinhalt geworden .
Dass ihre beste Freundin Emily schon seit mehreren Jahren in dem Café arbeitet und sie dort unterstützt, findet Claire natürlich besonders schön . Sie arbeiten auch perfekt zusammen , Hand in Hand ......
Alles könnte so schön sein , wenn sich Ihr Ex - Freund nicht einfach mit ihren Ersparnissen aus dem Staub gemacht und Claire auf einen Haufen Schulden sitzen gelassen hätte .
Nun steht sie kurz vor dem geschäftlichen Ruin und dabei müsste das Seaside Café doch so dringend renoviert werden .
So leicht möchte Claire sich aber nicht unterkriegen lassen .
Die Möbel sind zwar nicht mehr die allerschönsten und auch schon leicht abgewetzt, aber das versucht sie einfach durch ihre Kuchenkreationen wieder auszugleichen .
Doch das ist leider nicht das einzige Problem.
Eine große Bäckereikette möchte unbedingt ihr Café übernehmen und kämpft unaufhörlich mit harten Bandagen und unfairen Mitteln .
Wie soll sie da nur dagegen halten können ?
Aber aufgeben kommt natürlich überhaupt nicht infrage, ihr Kampfgeist ist geweckt .
Klar , dass sie bei all dem Stress keine Zeit für einen Mann , geschweige denn für eine Liebesbeziehung, hat .
Doch dann trifft sie plötzlich auf den attraktiven Ben und der sorgt für eine deutliche Veränderung in ihrem Leben .
Aber kann sie ihm wirklich vertrauen oder wird er sie auch so enttäuschen und verletzen , wie ihr Ex - Freund ???

Meine Meinung :
Was für eine süße Geschichte , sie hat mich total verzaubert.
Und ich habe plötzlich unbändige Lust auf Kuchen , woran das wohl liegen mag ..... ?
Den Schreibstil von Jo Henslin fand ich richtig toll , das Buch ließ sich ganz locker flockig weglesen und ich fühlte mich direkt gut in die Geschichte eingebunden .
Das Café wurde so liebevoll beschrieben, dass ich mir alles total gut vorstellen konnte und ich dort gerne einmal gemütlich eine Tasse Kaffee getrunken hätte .Natürlich nicht , ohne auch ein Stückchen von dem leckeren Kuchen zu probieren
Die Hauptprotagonistin Claire ist mir gleich ans Herz gewachsen und ich konnte ihre Gefühle sehr gut nachempfinden.
Die Handlung war total spannend und ich habe mir die ganze Zeit für Claire gewünscht , dass sich das Blatt zum Guten wendet .
Auch die Gefühle kommen in dieser Geschichte nicht zu kurz , denn Claire bleibt nicht alleine .
Ben tritt in ihr Leben und eine schöne Liebesgeschichte nimmt ihren Lauf .
Doch kann Claire das Vertrauen wirklich wieder restlos aufbauen?
Und hat ihr Café noch eine Chance?
Findet es heraus ......

Cover :
Das Cover hat mich direkt angesprochen und neugierig gemacht .
Abgebildet ist dort das , worum es in dem Buch hauptsächlich geht , nämlich Claires Café.
Ich finde , dass es sehr hübsch , gemütlich und ansprechend gestaltet ist .
Es wirkt genauso einladend, wie es in dem Buch beschrieben wird .

Fazit :
" Madeleines zum Frühstück " hat mit einige schöne Lesestunden bereitet .
Ich fand das Buch einfach total süß und das nicht nur wegen des leckeren Kuchens ......
Es ist wirklich eine ganz tolle Geschichte, die man einfach nur weiterempfehlen kann .

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

Vergeben & Vergessen

Aurelia Velten
Flexibler Einband: 500 Seiten
Erschienen bei Hippomonte, 15.03.2016
ISBN 9783946210009
Genre: Romane

Rezension:

Inhalt : Grace ( Gracie ) Goodwill arbeitet als persönliche Assistentin von Theodosia ( Teddy ) Nash , Herausgeberin und Chefredakteurin der Modezeitschrift Bellevue. Gracie hofft , dass Teddy bald ihr Schreibtalent entdeckt und sie dann als Journalistin für sie arbeiten darf . Nur die persönliche Assistentin zu sein , würde ihr auf Dauer nicht genügen . Teddy und Gracie sind aber nicht nur beruflich miteinander verbunden , mittlerweile sind sie richtig gute Freundinnen geworden . Beide haben mit Männern bislang nur schlechte Erfahrungen gemacht und versuchen sich immer wieder gegenseitig aufzuheitern, wenn es ihnen deshalb mal wieder nicht so gut geht . Teddy ist es nun gelungen , Trent Hasting , den berühmtesten Basketballspieler der Boston Berserks, für eine Modekampagne zu gewinnen . Zu Gracie ' s Aufgaben gehört es jetzt also , sich hauptsächlich um sein Wohlergehen zu kümmern . Das widerstrebt ihr aber absolut , denn Trent ist arrogant, überheblich und trotz seines guten Aussehens so überhaupt nicht ihr Typ . Trent ärgert Gracie von der ersten Minute an , wo er nur kann und macht ihr das Leben regelrecht zur Hölle . Doch Gracie lässt sich so leicht nichts gefallen und reagiert immer bissiger auf seine Sprüche. Das gefällt Trent , denn er ist es nicht gewohnt , dass sich jemand gegen ihn auflehnt. Dann fällt plötzlich auch noch das weibliche Model, das mit Trent zusammenarbeiten sollte , aus und Gracie muss kurzfristig einspringen. Trent genießt das natürlich total , denn jetzt darf er sie auch noch berühren . Anfangs findet Gracie das ziemlich unangenehm, aber nach dem mehrtägigen Foto - Shooting verändert sich ihr Verhalten Trent gegenüber nach und nach ....... Sie beginnt seine Nähe zu genießen und auch Trent entwickelt Gefühle für Gracie. Er fühlt sich in ihrer Nähe plötzlich so wohl , dass er ihr sogar die schlimmen Erlebnisse aus seiner Vergangenheit anvertraut . Doch wie kann Gracie ihm nur helfen ? Und haben die beiden überhaupt eine Chance ?

Meine Meinung : " Vergeben & Vergessen " ..... was für ein zauberhaftes Buch . Aurelia Velten hat mich nicht nur zum Schmunzeln und zum Lachen gebracht , sondern auch zum Träumen und zum Nachdenken. Ihr Schreibstil ist so erfrischend und lebendig , dass ich das Buch gar nicht mehr zur Seite legen mochte . Die einzelnen Charaktere werden sehr liebevoll und lebensecht dargestellt und ich konnte sie mir allesamt richtig gut vorstellen. Klar , dass Gracie mir hier besonders stark ans Herz gewachsen ist . Die witzigen Wortgefechte zwischen Trent und Gracie haben mich total gut unterhalten. Einfach köstlich. ..... Ich muss noch immer schmunzeln , wenn ich mich daran zurück erinnere. Aber auch die Gefühle kommen hier keinesfalls zu kurz , es ist eine Geschichte mit sehr viel Tiefgang. Es kommt zu Enthüllungen, die man so nicht erwartet hätte . Somit wurde auch der Spannungsbogen durchgängig aufrechterhalten. Ich habe die ganze Zeit wirklich mitgefiebert und mir nur eins gewünscht , ein Happy End für Gracie und Trent . Aber wird ihnen das , trotz der dunklen Schatten der Vergangenheit, gelingen ?

Cover : Das Cover gefällt mir sehr gut . Es zeigt Gracie, wie sie total in Gedanken versunken, des Weges schreitet . Ich finde es sehr passend , genauso hätte ich mir Gracie auch tatsächlich vorgestellt. Auch den nachdenklichen Gesichtsausdruck finde ich sehr treffend, gibt es doch in der Geschichte genug Situationen, über die Gracie ausgiebig nachdenken muss .

Fazit : Ein unglaublich schöner Liebesroman, der besonderen Art , der mir mehrere Abende versüßt hat . Ich vergebe fünf , absolut wohlverdiente, Sterne und spreche eine ganz klare Leseempfehlung aus .

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

32 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

elfen, fantasy, gift, anderswelt, dunkelelf

Elfenfehde: Zweimal im Leben

Mariella Heyd
E-Buch Text: 350 Seiten
Erschienen bei neobooks, 14.07.2016
ISBN 9783738077292
Genre: Fantasy

Rezension:

Mein Inhalt

Feodora fährt mit dem Auto und hört zum wiederholten Male die Meldung über einen Asteroiden, der auf der Erde einschlagen soll.Das errechnete Gebiet wurde schon evakuiert, dennoch werden die Bewohner aufgerufen sich Vorräte zu beschaffen.

Die einen glauben an einen Weltuntergang , doch wiederum andere wollen sich das Ereignis nicht entgehen lassen und veranstalten eine Party, um mit ihren Freunden nichts zu verpassen.

Ihre Eltern wurden bei Freunden eingeladen und ihr bester Freund Louis versucht sie zu überreden mit auf die Party bei Cleo zu kommen. Cleo ist eine arrogante Ziege und nimmt Louis nur wahr , wenn er etwas für sie machen soll.

Feo hat aber keine Lust und möchte sich lieber in die Bibliothek zurückziehen, um ihr Arbeit für die Schule fertig zu bekommen. In der Bibliothek angekommen, trifft sie auf Erna, die gerade schließen wollte. Feo arbeitet in der Bibliothek und kann daher so lange bleiben, wie sie mag.

Auf der Suche nach den Büchern schlendert sie durch die Regalreihen. Sie steigt auf einen Hocker, um oben auf de Regal an die versteckten Bücher ranzukommen. Doch plötzlich fängt die Erde an zu beben . Feo wird unter den Büchern begraben. Als sie sich von all denen befreien hat, geht sie ins Bad um sich von Staub und Blut zu reinigen. Sie kramt ihr Handy heraus und versucht ihre Eltern und Louis zu erreichen.Doch niemand geht ans Telefon. Daher beschließt sie mit ihrem Auto nach dem Rechten zu schauen. Doch die Stadt ist wie ausgestorben. Nirgends eine Menschenseele. Alle sind wie vom Erdboden verschluckt.

Sie zieht sich in die Bibliothek zurück , dort hat sie genug zu Essen und zu trinken. Nach einer Weile kann sie das Ganze noch immer nicht verstehen. Ihre Gedanken drehen sich immer wieder im Kreis. Das kann doch nur ein schlechter Traum sein.

Doch plötzlich taucht jemand auf, der behauptet er sei der Elfenlord. Was sie verwundert und dann erzählt er ihr noch sie sei aus einer anderen Welt.

Wie kann das sein ? Will er sie verschaukeln ? Feos Welt steht Kopf.......


Meine Meinung:


Dies Buch ist wirklich mal was ganz anderes und total erfrischend zu den bisherigen Elfengeschichten, die ich gelesen habe. Die Autorin hat eine ganz wundervolle Welt erschaffen in die ich sehr gut eintauchen und mich fallen lassen konnte. Ihr Schreibstil ist klar und verständlich und lässt sich gut lesen. Die Protagonisten sind sehr authentisch. Feo mochte ich sofort. Sie ist eine sehr starke Persönlichkeit. Ihre Art hat einen verzaubert. Ich hoffe nur das die Fortsetzung nicht so lange auf sich warten lässt und die Autorin bald Band 2 veröffentlicht .


Cover:



Das Cover gefällt mir sehr gut. Es ist ansprechend und passt sehr gut zum Buch. Das Farbspiel auf dem Cover hat mir besonders gut gefallen. Es sticht sofort ins Auge.


Fazit:



Also jeder der Lust hat auf eine etwas andere Elfengeschichte sollte sich dieses Buch nicht entgehen lassen. Es hat alles was ein gutes Buch braucht. Man kann sich ganz in dem Buch verlieren und dann möchte man es gar nicht mehr aus der Hand legen. Von mir gibt es 5 verdiente Sterne.



  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

liebe, stalker, sexiest man alive, gefahr, familie

Something I need: Deine Stimme in mir

Rhiana Corbin
E-Buch Text: 86 Seiten
Erschienen bei rouven-finn Verlag, 23.11.2014
ISBN 9783945744017
Genre: Sonstiges

Rezension:


Mein Inhalt:
Celina ist eine wunderschöne, junge Frau mit langen, dunklen Haaren. Sie arbeitet mit ihrem Bruder Keith und ihrem Kumpel Jared in eine Security Firma namens Top Secret. Ihr gefällt der Name gar nicht. Mit den beiden Jungs kommt sie super klar, auch wenn ihr Bruder sie ab und zu beschützen will, obwohl sie es mit 30 Jahren nicht mehr nötig hat. Nicht nur wegen ihrem Alter, sondern weil sie so viele Kampftechniken beherrscht , dass sie einen 150 Kilo Mann auf den Rücken legen kann. Sie liebt ihren Job und geht total darin auf . Nur der jetzige Auftrag ist nicht so ihr Ding , schreiende Groupies vom Popstar Tim Kerrington fernhalten… Was sie nur alle an ihm finden? Muss man gleich so ausflippen? Ein Popstar ist kein Mann zum Verlieben sondern nur für eine Nacht . Doch als Tim ihr ein benutztes Handtuch zu wirft und ihr einen Song widmet, wirft sie es in die schreiende Frauenmenge . Sie gehört nicht zu den Frauen, die sich etwas aus solchen Dingen machen.Sie ist einfach nur froh, wenn die Show vorbei ist und sie abhauen kann. Als die letzten Fans die Halle verlassen haben, atmet Celina tief durch - geschafft! Wenn sie sich da nicht mal täuscht. Tim möchte sie persönlich sprechen und das sofort. Na das kann ja was werden. Tim erzählt ihr das sie sie kennen und sich sogar schon mal geküsst haben. An den Kuss kann sie sich noch sehr gut erinnern, hat sich aber nie etwas daraus gemacht. Doch dann bietet er ihr und ihrem Team einen Job an.

Soll sie ihn annehmen? 3 Monate mit ihm in seinem Haus und in seinem Privatleben ?

Meine Meinung:
Rhiana Corbin hat für mich einen ganz besonderen Schreibstil. Es ist mein zweites Buch von ihr und sie hat mich wieder total überrascht. Es ist komplett anders als das erste Buch . Auch wenn es wenig Seiten hat, kommt der Leser voll und ganz auf seine Kosten. Es ist vom Schriftbild her sehr angenehm und gut zu lesen, auch die Schriftgröße ist perfekt. Durch den sehr ansprechenden Schreibstil möchte man es gar nicht mehr aus der Hand legen. Da es auch in sich abgeschlossen ist, kann man danach auch beruhigt schlafen ;) und von Tim Träumen oder auch nicht .

Cover :
Das Cover hat ein ganz besonderes Farbspiel aus verschiedenen Grüntönen und mit dem sexy Boy drauf - eine super Mischung und sehr ansprechend. Es lädt zum Kaufen ein. Die verschiedenen Schriftarten und Farben hamonieren perfekt mit dem Rest des Covers.

Mein Fazit:
Ich bin nach dem 2. Buch von Rhiana Corbin ein Fan. Einfach nur empfehlenswert . Es hat von allem etwas. Es ist eine super Mischung, kein langes hin und her. Jeder Leser kommt auf seine Kosten. Ein Hauch von Erotik ist auch enthalten. Die Buchvorschau am Ende ist auch super.


  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

liebe

Dann doch lieber Schuhe

Corbin Rhiana
Flexibler Einband: 150 Seiten
Erschienen bei rouven-finn Verlag, 31.03.2016
ISBN 9783946524328
Genre: Liebesromane

Rezension:

Mein Inhalt:



Pippa ist jung Schön und Model. Nicht irgendein Model sondern Fußmodel. Sie weiß selbst nicht, warum sie nur wegen ihrer Füßen gebucht wird . Es ist ihr aber auch egal, da sie sehr gut von den Jobs leben kann und nur das zählt, denn sie kann das sich das leisten was sie braucht. Sie ist auf der Suche nach einem Mann. Hat viele Dates doch der Richtige ist nicht dabei. Für jedes vermasselte Date kauft sie sich ein Paar neue Schuhe . Jedes Paar Schuhe bekommt einen Namen, wie zum Beispiel ihr letztes Date Harry. Jede Farbe hat eine bestimmte Bedeutung: Schwarz wie bei einer Beerdigung, wenn sie ihn nicht mehr wieder sieht , Weiß es gab ein zweites Date sie sieht ihn aber nicht mehr wieder, Blau sie ist versetzt worden. Es kann doch nicht so schwer sein ein Mann zu finden, der sein eigenes Geld verdient und nicht aufs Pippa´s Kosten Leben will. Nach ihrem vermasselten Date mit Harry trifft sie sich mit ihrer besten Freundin im " Martin „, ihrer Lieblings Bar, und schüttet Emma ihr Herz aus . Der Barkeeper Daniel bekommt ihr Gespräch mit und sagt seine Meinung dazu. Pippa findet ihn sehr aufmerksam , aber so ein Mann kann nur schwul sein, wenn er Emma abblitzen lässt und außerdem ist er Barkeeper . Wieder einer der nicht passt. Wird sie wirklich ihren Mr. Right finden?


Meine Meinung:

Ich liebe den Schreibstil der Autorin auch wenn das Buch nur 90 Seiten lang ist, fehlt es mir an nichts . Es ist genau das Richtige für zwischendurch. Es ist eine Portion Humor gemischt mit Liebe und einen Hauch Erotik. Für mich eine super Kombination. Es lässt sich gut in einem Rutsch durchlesen und man mag es gar nicht aus der Hand legen. Was mir auch sehr gut gefällt ist die kleine Leseprobe für ein anderes Buch am Ende. Sie macht wirklich neugierig auf mehr.



Cover:

Das Cover ist völlig passend zum Buch. Es ist sehr ansprechend und hat mich sofort veranlasst es zu lesen. Besser hätte der Coverdesigner den Nagel nicht auf den Kopf treffen können. Die roten Schuhe zu dem grau, weiß, schwarz im Design passen einfach perfekt mit dem Roten Titel.


Fazit:

Das Buch ist wirklich klasse und auch eine klasse Urlaubslektüre. Ich kann es euch nur wärmstens empfehlen. Für mich wird es nicht das letzte Buch der Autorin sein, das kann ich euch sagen. Bin gespannt auf ihre weiteren Werke.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Federleicht verführt: Sammelband

Noelie Lalie
E-Buch Text: 298 Seiten
Erschienen bei null, 15.01.2016
ISBN B01A9ONW24
Genre: Sonstiges

Rezension:



Inhalt :

Federleicht verführt ist ein Sammelband, bestehend aus zwei erotischen Liebesromanen. Im ersten Buch " Kupferrot - Entflammte Lust " geht es um die 22 - jährige Kunststudentin Emilia, die eigentlich sehr zufrieden mit ihrem Leben ist . Sie wohnt mit ihrer großen Liebe Marc in einem luxuriösen Penthouse in Hamburg, hat eine sehr gute Freundin und genießt das Leben in vollen Zügen. Etwas stört sie aber gewaltig , sie ist ziemlich unzufrieden mit ihrem Liebesleben und weiß, dass nur ihre eigenen sexuellen Hemmungen sie ausbremsen. Deshalb beschließt sie , sich auf den Weg zur erotischen Selbstfindung zu begeben . Marc ist von der neuen , plötzlich sexuell sehr offenen Freundin natürlich sehr angetan und genießt die gemeinsamen Stunden . Emilia spürt aber plötzlich, dass auch ihre beste Freundin Sunny eine enorme Anziehungskraft auf sie ausübt . Und auch Sunny hat definitiv Gefühle für sie . Wie soll es nun weitergehen? Emilia ist völlig verwirrt und ein Strudel aus Liebe , Verzweiflung und Begierde nimmt seinen Lauf ......

Das zweite Buch trägt den Titel " Anything, but love? - Philippa & Jayden " .Hier geht es um Philippa, die als Marketing - Leiterin in einem Hamburger Konzern arbeitet . Die Aufregung in der Firma ist groß, denn es hat sich ein hoher Besuch angekündigt . Jayden Miller, der Europa Direktor aus San - Francisco möchte für eine Woche ein wichtiges Projekt dort leiten . Das bedeutet für Philippa nicht nur unvorhergesehene Überstunden in Kauf zu nehmen, sondern sie muss ihren obersten Chef auch noch in eine Bar begleiten . Eigentlich hat sie überhaupt keine Lust dazu , aber sie weiß, dass es äußerst unhöflich wäre, wenn sie das einfach ablehnen würde . In der Bar führt Jayden Philippa plötzlich in eine dunkle Ecke und beginnt mit ihr zu tanzen . Die Berührungen, die dabei von ihm ausgehen , sind sehr eindeutig. Philippa geht darauf ein , denn sie findet Jayden sehr attraktiv und anziehend. Eine leidenschaftliche Affäre nimmt ihren Lauf .......... Doch bleibt das Geheimnis zwischen ihnen wirklich unentdeckt ? Und ist es für ihn nur ein erotisches Abenteuer oder sind auch Gefühle mit im Spiel?



Meine Meinung :

Noelie Lalie hat einen sehr schönen , angenehmen und flüssigen Schreibstil. Beide Bücher beginnen sehr spannend, so dass man schnell gefesselt ist und einfach weiterlesen muss . Es handelt sich hierbei um erotische Liebesromane, wobei der Fokus definitiv auf die Erotik gelegt ist . Dessen muss man sich bewusst sein . Wer nicht so gerne viele erotische Szenen in einem Buch liest, sollte lieber die Finger von diesem Sammelband lassen . Mich hat es allerdings nicht gestört, weil diese Szenen in einer angenehmen Art und Weise beschrieben werden und niemals anrüchig oder plump daherkommen. Was ich aber schon ein bisschen schade fand , war, dass die Handlung ein wenig zu kurz kam . Ich hätte gerne mehr über die Hauptprotagonisten und bestimmte Entwicklungsabläufe erfahren . Trotzdem haben mich beide Bücher gut unterhalten, weil auch der Spannungsbogen ständig gehalten wurde .



Fazit :

Liebhaber von erotischen Liebesromanen werden hier voll und ganz auf ihre Kosten kommen .

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

3 sterne

Too Fast For Love

Skylar Grayson , Kajsa Arnold
Flexibler Einband: 160 Seiten
Erschienen bei rouven-finn Verlag, 06.07.2015
ISBN 9783945744543
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Inhalt :
Connor Fitch - Hutton ist ein leidenschaftlicher Rennfahrer. Doch augenblicklich sorgt er eher mit seinen Frauengeschichten und Alkoholexzessen für großes Aufsehen. Das passt seinem Rennsportleiter Sam überhaupt nicht. Er möchte , dass Connor sich wieder auf das wesentliche konzentriert, nämlich darauf , gute Rennen zu fahren . Genauer gesagt soll Connor ein drittes und letztes Mal den Weltmeistertitel für Experience F1 Racing holen . Deshalb überredet Sam seine Schwester Devin dazu , bei ihm einen Job zu übernehmen. Es ist aber nicht irgendein Job , sondern sie soll als Imageberater von Connor arbeiten und auf ihn aufpassen. Als Connor sich nach einem gescheiterten Rennen in einem Lokal betrinken will , fährt Devin auch dorthin , um ihn davon abzuhalten. Connor beobachtet sie und ihm wird schnell klar , dass sie nicht zufällig dort ist . Aber wer ist diese Frau und warum übt sie eine so starke Anziehungskraft auf ihn aus ? Und auch Devin kann es nicht glauben, dass dieser arrogante, selbstverliebte Kerl Gefühle in ihr auslöst , die sie so doch nie wieder fühlen wollte .......

Meine Meinung :
Das Buch " To Fast For Love " hat mich wirklich gut unterhalten. Zuerst habe ich befürchtet, dass es in der Geschichte hauptsächlich um das Thema Formel 1 gehen könnte , was mich nicht gerade besonders interessiert. Aber es ist eine sehr schöne , gefühlvolle Liebesgeschichte, bei der auch die Erotik nicht zu kurz kommt . Dadurch dass die Geschichte mal aus der Sicht von Devin und mal aus der Sicht von Connor erzählt wird , erhält man tiefe Einblicke in deren Gefühlsleben. Es sind so viele spannende Begebenheiten eingebunden, dass man einfach immer weiterlesen muss . Wird es ein Happy End für Devin und Connor geben ? Findet es heraus. .......

Cover :
Das Cover ist sehr ansprechend gestaltet und passt auch gut zum Inhalt der Geschichte .

Fazit :
Alles in allem ein empfehlenswertes , schönes Buch für zwischendurch .

  (0)
Tags:  
 
49 Ergebnisse