pia_hs Bibliothek

66 Bücher, 15 Rezensionen

Zu pia_hs Profil
Filtern nach
66 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(104)

172 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 28 Rezensionen

restaurant, familie, brüder, gewalt, eltern

Angerichtet

Herman Koch , Heike Baryga
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 17.11.2011
ISBN 9783462043471
Genre: Romane

Rezension:

Herman Koch ist ein durch und durch hinterhältiger Autor. Durch seine Erzählperspektive lockt er den Leser bis zu Letzt auf eine falsche Fährte. Koch gibt dem Leser das Gefühl, er habe das Buch verstanden - bis sich alles wendet und man die Geschichte nochmal komplett überdenken muss, weil man sie bis dahin von einer komplett falschen Sichtweise betrachtet hat. Ich persönlich habe noch nie ein Buch gelesen, in dem ich so ausgetrickst wurde und am Schluss nochmal das komplette Buch durchdacht habe, um hinter das Geheimnis zu kommen. 
Sehr verlockend...
Allerdings muss ich gestehen, dass ich den Anreiz an diesem Buch erst im Nachhinein verstanden habe. Das Lesen an sich hat sich an manchen Stellen zwar gezogen, sieht man aber das Gesamtwerk, kann man Koch nur loben. 
5 Sterne :-)

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

82 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

julie, liebe, freundschaft, höhepunkte, tagebuch

Julie und Schneewittchen

Franca Düwel , Katja Spitzer
Flexibler Einband: 280 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.01.2014
ISBN 9783401506036
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Keine Zeit für Kühe

Catherine Gilbert Murdock , Gerda Bean
Fester Einband: 286 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 16.03.2009
ISBN 9783551581914
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

25 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

football, farm, familie, freundschaft, catherine gilbert murdock

Wir Kühe

Catherine Gilbert Murdock , Gerda Bean
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 26.08.2009
ISBN 9783551358394
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(100)

172 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 40 Rezensionen

liebe, erste liebe, trennung, freundschaft, liebesgeschichte

43 Gründe, warum es AUS ist

Daniel Handler , Maira Kalman , Birgitt Kollmann
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 29.07.2013
ISBN 9783446243132
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(269)

475 Bibliotheken, 6 Leser, 5 Gruppen, 30 Rezensionen

schwangerschaft, skaten, liebe, teenager, erwachsenwerden

Slam

Nick Hornby , Clara Drechsler , Harald Hellmann
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 15.01.2008
ISBN 9783462039658
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

21 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

ergänzung, highlight, kinderbuch

Wunder – Julian, Christopher und Charlotte erzählen

R.J. Palacio , André Mumot
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 13.03.2017
ISBN 9783446255289
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Drei Geschichten und bei jeder musste ich weinen. 

Julian
Julians Geschichte hat mir am besten gefallen, was besonders an dem Kapitel "Tourteau" liegt. Julian ist der böse. Auggies Feind. Man betrachtet ihn die ganze Zeit nur durch Augusts Augen und kann sich gar keine objektive Meinung bilden. Julian mag Auggie schlecht behandelt haben, aber er sieht seinen Fehler. Und schämt sich. Julian wächst über sich selbst hinaus und tauscht zum Ende seiner Geschichte die Rolle mit seinen Eltern.   Christopher
Christophers Geschichte hat mich am wenigsten berührt. Was aber nicht daran lag, dass sie nicht interessant ist. Nur, Christopher kennt Auggie am längsten, ist wie sein Bruder und hat dadurch die kleinste Entwicklung. Dennoch, sind gerade die letzten Kapitel seiner Geschichte die, die mich am meisten in den Bann gerissen haben. Christopher trifft zum Schluss (aufgrund von Auggie) die richtige Entscheidung. Und Auggie beweist mal wieder, was für ein toller Freund er ist. 

Charlotte
Charlotte ist ganz besonders. Besonders klug. Besonders lieb und eine besonders gute Freundin. Hier war es gerade das Kapitel, in welchem sie sich mit Mr. Pomann über Auggie unterhält, welches mich am meisten gepackt hat. Charlotte handelt so selbstlos und barmherzig. Sie ist wirklich edel und gutherzig, was nicht jeder von sich behaupten kann. 


Meiner Meinung nach, lassen die drei Jack Will ganz schön dumm aus der Wäsche gucken. Denn wenn ich ihre Geschichten ansehe und dann seine, fällt mir auf, wie sie sich alle verwandelt haben. Julian begeht eine ganz große Tat, bei der mir ganz dicke Tränen die Wangen hinunter gekullert sind. Christopher beweist Treue und zeigt wahre Freundschaft. Und Charlotte handelt selbstlos und freut sich für andere, als sei es ihr eigener Gewinn. 
Auggie verbindet alle diese Geschichten. Er ist der rote Faden. 


Und wer die Geschichte von Tourteau nicht schrecklich traurig & bewegend findet, sie nicht loslassen kann - der hat das Buch nicht verstanden. 


Von mir 5 Sterne für eine ausgezeichnete Arbeit von Palacio. 
Gehört definitiv zu meinen liebsten Büchern. 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Wolf

Mireille Geus , Ita M Berger
Fester Einband: 140 Seiten
Erschienen bei Urachhaus, 25.08.2010
ISBN 9783825176914
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(458)

769 Bibliotheken, 15 Leser, 0 Gruppen, 69 Rezensionen

liebe, freundschaft, silvester, amy silver, du und ich und all die jahre

Du und ich und all die Jahre

Amy Silver , Alexandra Hinrichsen , ,
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 02.01.2013
ISBN 9783499259890
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

friedrich dürrenmatt

Die Panne

Friedrich Dürrenmatt
Fester Einband: 96 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 18.01.2017
ISBN 9783257261356
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Rosas schlimmste Jahre. Wie überlebe ich ohne Träume?

Francine Oomen , Sonja Fiedler-Tresp , Constanze Guhr
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 12.01.2011
ISBN 9783473353354
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Rosas schlimmste Jahre. Wie überlebe ich meinen Freund (und er mich)?

Francine Oomen , Constanze Guhr , Sonja Fiedler-Tresp
Fester Einband: 217 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 02.09.2010
ISBN 9783473353262
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Wie überlebe ich ohne meine Freunde?

Francine Oomen , Sonja Fiedler-Tresp , Constanze Guhr
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 01.02.2014
ISBN 9783473584574
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Rosas schlimmste Jahre. Wie überlebe ich ohne Liebe?

Francine Oomen , Constanze Guhr , Sonja Fiedler-Tresp
Fester Einband: 188 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 24.07.2009
ISBN 9783473353118
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

27 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

haus, geld, vater, erbe, kracht

Rosas schlimmste Jahre. Wie überlebe ich meine durchgeknallten Eltern?

Francine Oomen , Constanze Guhr , Sonja Fiedler-Tresp
Fester Einband: 167 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 14.01.2009
ISBN 9783473353002
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Rosas schlimmste Jahre. Wie überlebe ich mein Leben ohne dich?

Francine Oomen , Constanze Guhr , Sonja Fiedler-Tresp
Fester Einband: 179 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 24.06.2008
ISBN 9783473352913
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

28 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

mädchen, liebe

Rosas schlimmste Jahre. Wie überlebe ich ein gebrochenes Herz?

Francine Oomen , Constanze Guhr , Sonja Fiedler-Tresp
Fester Einband: 181 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 30.01.2008
ISBN 9783473352845
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Rosas schlimmste Jahre. Wie überlebe ich meinen dicken Hintern?

Francine Oomen , Sonja Fiedler-Tresp , Birgit Schössow
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 01.02.2012
ISBN 9783473584055
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Rosas schlimmste Jahre. Wie überlebe ich meinen ersten Kuss?

Francine Oomen , Sylke Hachmeister , Birgit Schössow
Flexibler Einband: 207 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 01.02.2012
ISBN 9783473584000
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(72)

123 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

liebe, carlsen, london, jennifer e. smith, jugendbuch

Die statistische Wahrscheinlichkeit von Liebe auf den ersten Blick

Jennifer E. Smith
Fester Einband
Erschienen bei null, 01.01.2012
ISBN B010IOUXD6
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(383)

770 Bibliotheken, 6 Leser, 9 Gruppen, 82 Rezensionen

keller, thriller, tiere, nigel, pub

Tiere

Simon Beckett , Andree Hesse ,
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 24.02.2011
ISBN 9783499249150
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Obwohl die meisten Meinungen hier anderer Meinung sind, fand ich das Buch tatsächlich gut!

Cover
Das Cover war einer der Gründe, wieso ich auf das Buch gestoßen bin. Becketts Bücher zeichnen sich durch den schlichten Einband, welcher meist mit einem Schlagwort als Titel versehen ist, aus. Und gerade das fand ich ansprechend. 

Inhalt
Da der Leser ziemlich schnell das Geheimnis hinter Nigels Keller erfährt, stellte sich für mich die Frage inwieweit hier ein Spannungsbogen aufgebaut werden kann. Ganz einfach: Man wartet auf das Ende, man will wissen was mit den "Tieren" passiert. Noch viel wichtiger: was mit Nigel passiert, was aus ihn wird. Und obwohl sich die Spannung wirklich in Grenzen hält, fand ich das Buch unterhaltsam und keineswegs langweilig. Die Rückblicke in Nigels Vergangenheit dienten zur Anschauung und auch die Geschichte rund um Cheryl war gut aufgebaut. 

Sprache
Zu keiner Zeit saß ich stirnrunzelnd vor dem Buch, weil ich den Schreibstil nicht verstand, nicht nachvollziehen konnte oder keine Ahnung hatte was Beckett von mir wollte. Das Buch ist einfach geschrieben, nicht zu einfach, so dass man sich denken könnte: "Das hätte ja sogar ich schreiben können." Es ist einfach.. einfach. 

Nigel
Wie Simon schon zu Anfang des Buchs beschreibt: Der Leser soll in diesem Buch Sympathien zum "Verbrecher" aufbauen. In meinen Augen sah ich Nigel nie als Monster. Ich konnte zwar nicht verstehen, wieso er das tat, was er eben im Keller verbarg, aber wisst ihr was? Das wusste nicht einmal er. Und genau das macht ihn so interessant. Ein Verbrecher, der sich seinem Verbrechen nicht annehmen kann, weil er erst selbst nicht nachvollziehen kann. Gerade zum Ende hegte ich immer mehr positive Gefühle zu Nigel, weil ich seine Reaktion gegenüber Cheryl, Karen und Pete nachvollziehen konnte. 

Schluss
Keine Sorge, ich werde die Geschichte nicht spoilern!
Der Schluss kam sehr unerwartet. Aber dennoch fand ich ihn.. wie soll ich sagen? Amüsant? Amüsant mag das falsche Wort sein... Vielleicht eher Imposant. Auf so ein Ende wäre ich nie gekommen. & dennoch: Ich fand es gut. Wieso hier manch anderer meint, er sei anderer Meinung kann ich aber auch nachvollziehen: Für viele mag es nicht befriedigend sein. Es ist ein offenes Ende. Trotzdem fand ich es gut, denn aus irgendeinem Grund wollte ich gar nicht, dass Nigels Geschichte ein drastisches Ende nimmt und durch das Offenstehen, kann sich jeder selbst ausmalen, wie es zu guter Letzt ausgeht. 

Fazit:
Im Großen & Ganzem war ich wirklich positiv überrascht und kann mit bestem Gewissen 4 (wenn nicht sogar 4,5) Sterne geben. Gute Arbeit!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(80)

203 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

liebe, familie, baby, jugendbuch, huntley fitzpatrick

Mein Leben nebenan

Huntley Fitzpatrick , Anja Galić
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei cbj, 29.02.2016
ISBN 9783570172049
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

42 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

tod, krebs, freundschaft, trauer, thomas brinx

Neumond

Thomas Brinx , Anja Kömmerling , Brinx/Kömmerling , Niklas Schütte
Flexibler Einband: 283 Seiten
Erschienen bei Thienemann, 17.01.2008
ISBN 9783522179171
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.116)

3.380 Bibliotheken, 55 Leser, 5 Gruppen, 269 Rezensionen

computerspiel, jugendbuch, thriller, erebos, sucht

Erebos

Ursula Poznanski
Flexibler Einband: 485 Seiten
Erschienen bei Loewe, 06.06.2011
ISBN 9783785573617
Genre: Jugendbuch

Rezension:


In der 6. Klasse habe ich das erste Mal in das Buch reingelesen und wusste schon nach dem ersten Kapitel: Dieses Buch brauche ich. 
Ich hatte das Buch zwischenzeitlich immer wieder von vorne angefangen, bin aber nie weiter als bis Kapitel 3 bekommen und habe es anschließend immer wieder weggelegt. 
Dieses Jahr, 5 Jahre nachdem ich es mir zugelegt habe, war mein Ziel es endlich fertig zu lesen. Und tada, gestern dann habe ich die letzten Seiten geschafft. 
Wobei sich das Lesen schon über mehrere Monate hingezogen hat, denn: 
Ich bin absolut schwer in die Geschichte reingekommen und sie hat mich überhaupt nicht gefesselt. Ich wollte zwar bis zum Schluss wissen was bzw. wer hinter "Erebos" steckt (nur so nebenbei: Mit dem Ende rechnet man wirklich nicht, wobei ich es mir trotzdem spannender vorgestellt hätte). Ansonsten gab es keinen Antrieb für mich. 
Das Buch hat sich meiner Meinung nach viel zu lang in die Länge gezogen und selbst als ich 3/4 des Buches gelesen hatte, kam es mir so vor, als hätte ich noch das ganze Buch zu lesen. Ich habe nie ein Ende gesehen. 
Für mich leider keine drei Sterne wert. 
Ich muss aber dennoch sagen, dass mir Ursula Poznanskis Schreibstil sehr gut gefällt, sie mir mit diesem Buch aber nicht sonderlich zugesagt hat. 
Ich würde es nicht weiterempfehlen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(93)

241 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 31 Rezensionen

letztendlich geht es nur um dich, david levithan, liebe, letztendlich sind wir dem universum egal, jugendbuch

Letztendlich geht es nur um dich

David Levithan , Martina Tichy
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 25.08.2016
ISBN 9783841422408
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
66 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks