pmw_robs Bibliothek

2 Bücher, 2 Rezensionen

Zu pmw_robs Profil
Filtern nach
2 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

72 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 35 Rezensionen

australien, thriller, jagd, entführung, busch

Die Hatz

J.M. Peace , Sina Hoffmann
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Piper, 03.04.2017
ISBN 9783492310475
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Die Polizistin Sammy hat Streit mit ihrem Freund und möchte einen Partyabend mit ihrer Freundin erleben. Die beiden besuchen mehrere Lokale und landen schließlich in einem Pub. Ihre Freundin, bei der Sammy übernachten möchte, lernt zwei Männer kennen und so macht sich Sammy allein auf den Nachhauseweg.

Der Barkeeper des Pubs, mit dem sie zuvor ein paar belanglose Worte gewechselt hat, bietet ihr an, sie nach Hause zu bringen. Er betäubt sie und bringt sie in den australischen Busch um mit ihr eine Treibjagd - gemeinsam mit seinem Hund - zu veranstalten. Zuvor gesteht er Sammy, dass er bereits mehrere andere Frauen auf ähnliche Weise gejagd und dabei getötet hat.

Sammy nutzt ihre Chance und kann dem Jäger entkommen, wobei sie einen Peilsender, den er in ihrem Schuh versteckt hat, findet und damit eine falsche Spur legt. Sie kämpt sich durch den Busch und entkommt dem Mörder. Durch die aufmerksame Polizistin Janine gelingt es, ihre Spur zu finden und es kommt nach mehreren Schecksekunden (Schlangebiss) doch noch zu einem Happend. Sie leidet während ihrer Flucht unter Halluzinazionen und sieht die ermorderten Frauen, die ihr helfen möchten.

Letztendlich erzählt sie ihre Geschichte ihrem Freund und Janine, mit der sie in weiterer Folge auch eine Freundschaft verbinden soll. Der Mörder erhält für die Entführung von Sammy nur eine kurze Haftstrafe, jedoch wird er wohl für seinen anderen Taten eine lebenslängliche Strafe erhalten. Ein aufmerksamer Dorfpolizist kann ihn im Zuge einer Streifenfahrt verhaften und erschießt seinen Hund.

Fazit:
Das Cover des Buches ist sehr gelungen

Die erste Hälfte des Buches baut gekonnt Spannung auf und verliert leider in der zweiten Hälfte davon etliches. Nachdem der Leser weiss, dass es zu keinem Showdown mit dem Entführer kommen wird, geht es nur noch darum, ob sie gefunden werden wird. Das Ende mit der Wiederholung am Krankenbett hätte kürzer gehalten werden können.

Sprachlich wäre etwas mehr drinnen gewesen - vielleicht liegt es aber auch an der Übersetzung.

Für ein Erstlingswerk ist es doch sehr gelungen und ich gebe dafür gerne 4 Sterne. Die Autorin könnte bald wieder so einen spannenden Thriller schreiben.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

39 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

btb verlag, serie, indien, mikael bergstrand, band 1

Der Fünfzigjährige, der nach Indien fuhr und über den Sinn des Lebens stolperte

Mikael Bergstrand , Sabine Thiele
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei btb, 08.03.2016
ISBN 9783442713578
Genre: Romane

Rezension:

Der Inhalt wurde bereits von anderen Rezessenten ausführlich beschrieben. Göran, der Erzähler der Geschichte war mir von Anfang an sehr sypathisch und ich konnte mich in seine Alltagsprobleme hineinversetzen. Zwar wird der Verlust der Arbeit und der Ehefrau unterhaltsam beschrieben, jedoch kann man mit diesem traurigen Thema sehr mitfühlen. Auch die anderen Personen werden so beschrieben, dass man sie beim Lesen fast vor sich sehen kann - das gilt auch für die beschriebenen Locations, vor allem in Dheli.
Ein sehr empfehlenswertes Buch für Leute, denen nicht nur Thriller gefallen - ich freue mich schon auf den Fortsetzungsband.

  (2)
Tags:  
 
2 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks