raeubertochters Bibliothek

21 Bücher, 21 Rezensionen

Zu raeubertochters Profil
Filtern nach
21 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(52)

107 Bibliotheken, 4 Leser, 3 Gruppen, 9 Rezensionen

"geschichte":w=3,"mittelalter":w=3,"sachbuch":w=2,"wikinger":w=2,"england":w=1,"könig":w=1,"könige":w=1,"verlag lübbe":w=1,"non-fiction":w=1,"briten":w=1,"historischer-roman":w=1,"tudor":w=1,"thronfolger":w=1,"normannen":w=1,"rosenkriege":w=1

Von Ratlosen und Löwenherzen

Rebecca Gablé
Flexibler Einband: 248 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 25.09.2010
ISBN 9783404642427
Genre: Sachbücher

Rezension:

Obwohl es sich um eine reine Ansammlung historischer Fakten und Anekdoten handelt, gelingt es Rebecca Gablé, die Geschichte des englischen Mittelalters unglaublich unterhaltsam zu erzählen.

Ihr Stil liest sich so gut wie ein Roman und dieses Sachbuch hat nichts von der Trockenheit alter Schulbücher, obwohl es genauso lehrreich ist.
Wer Rebecca Gablés historische Romane liebt, dem wird auch Von Ratlosen und Löwenherzen gefallen.

  (0)
Tags: englische geschichte, mittelalter, non-fiction   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

38 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

"greg":w=2,"familie":w=1,"humor":w=1,"kinder":w=1,"comic":w=1,"tiere":w=1,"weihnachten":w=1,"meer":w=1,"insel":w=1,"urlaub":w=1,"tagebuch":w=1,"essen":w=1,"hotel":w=1,"strand":w=1,"flugzeug":w=1

Gregs Tagebuch 12 - Und tschüss!

Jeff Kinney , Dietmar Schmidt
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Baumhaus , 14.11.2017
ISBN 9783833936562
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Dies ist der bisher einzige Band, den ich von Gregs Tagebüchern kenne, und mein Humor wird hier nicht ganz getroffen. 

Manche Stellen sind ganz nett, andere bedeuten für mich einfach nur Fremdschämen. 
Insgesamt etwas zum eben schnell Weglesen und müde Lächeln, aber ich werde wohl nicht zum Greg-Fan.

  (0)
Tags: humor, kinder   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

24 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

"freundschaft":w=1,"fantasy":w=1,"magie":w=1,"verrat":w=1,"internat":w=1,"illustriert":w=1,"harry potter":w=1

Harry Potter and the Prisoner of Azkaban: The Illustrated Edition

Joanne K. Rowling
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Arthur A. Levine Books, 03.10.2017
ISBN 9780545791342
Genre: Sonstiges

Rezension:

Der langsam düsterer werdenden Geschichte passt sich Jim Kay geschickt mit ebenso dunklen Illustrationen an. 

Seine Darstellung der Dementoren und von Sirius Black erscheint mir sehr passend und buchnah.
Einen Lichtblick gibt es bei den Zeichnungen der Hippogreife. Eine wunderschöne Doppelseite ist den Wesen gewidmet und das ist ganz klar meine liebste Illustration bisher.

  (0)
Tags: fantasy, harry potter, illustriert   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

21 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

"harry potter":w=2:wq=183,"fantasy":w=1:wq=17874,"illustriert":w=1:wq=412,"j. k. rowling":w=1:wq=39,"harry potter and the chamber of secrets":w=1:wq=2,"jim ka":w=1:wq=1

Harry Potter and the Chamber of Secrets: Illustrated Edition (Harry Potter Illustrated Editi) by J.K. Rowling (2016-10-04)

Joanne K. Rowling
Fester Einband
Erschienen bei Bloomsbury Childrens, 01.01.1748
ISBN B01MTN778B
Genre: Sonstiges

Rezension:

Die inzwischen altbekannte Geschichte um Harry und seine Freunde setzt sich im zweiten Jahr in Hogwarts fort und neue Charaktere bekommen mit Jim Kays Illustrationen ein Gesicht.

Besonders gut gefallen hat mir Dobby. Er ist in gewisser Weise ziemlich hässlich, aber gleichzeitig auch unglaublich niedlich, und das verleiht ihm seinen besonderen Charme.
Auch der zweite Teil ist also wundervoll illustriert, wenngleich ich nicht so auf die vielen gemalten Spinnen auf diversen Seiten stehe.

  (1)
Tags: fantasy, harry potter, illustriert   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

32 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

"harry potter":w=5,"illustriert":w=2,"j.k. rowling":w=2,"stein der weisen":w=2,"fantasy":w=1,"magie":w=1,"illustrationen":w=1,"hogwarts":w=1,"the philosopher's stone":w=1,"illustrated edition":w=1

Harry Potter and the Philosopher's Stone. Illustrated Edition

Joanne K. Rowling
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Bloomsbury UK, 06.10.2015
ISBN 9781408845646
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Natürlich lese ich die Geschichte um meine Lieblingszauberer und -hexen jetzt nicht zum ersten Mal, aber in dieser tollen Ausgabe mit Illustrationen von Jim Kay erwacht sie noch einmal ganz anders zum Leben.

Draco Malfoy sieht unglaublich passend wie ein kleiner Mistkerl aus, Ron wirkt einfach ein bisschen unbeholfen und Hagrid ist der gütige (Halb-)Riese. 
Einzig die Darstellung von Severus Snape habe ich so nicht erwartet. Ich kann mich schon nicht mehr erinnern, wie ich ihn mir vorgestellt habe, als ich dieses Buch das erste Mal gelesen habe, bevor es die Filme gab. Inzwischen sieht er in meinem Kopf einfach immer wie Alan Rickman aus. 

Insgesamt eine wunderschöne Ausgabe für Sammler, Fans und zum Vorlesen!

  (1)
Tags: fantasy, harry potter, illustriert   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.090)

2.004 Bibliotheken, 86 Leser, 0 Gruppen, 388 Rezensionen

"mona kasten":w=35,"liebe":w=30,"save me":w=24,"new-adult":w=17,"oxford":w=15,"maxton hall":w=15,"college":w=9,"ruby":w=9,"england":w=8,"geld":w=8,"lyx":w=8,"james":w=8,"lyx verlag":w=7,"privatschule":w=6,"freundschaft":w=5

Save Me

Mona Kasten
Flexibler Einband: 446 Seiten
Erschienen bei LYX, 23.02.2018
ISBN 9783736305564
Genre: Liebesromane

Rezension:

Zugegebenermaßen ist das Konzept nicht unbedingt etwas Neues, aber irgendwie hat es Mona Kasten doch geschafft, mich mit Save Me zu fesseln.

Wieder einmal beweist sie viel Humor und erzählt die Geschichte von Ruby und James trotz bekannter Schemata auf so fesselnde Art und Weise, dass ich das Buch innerhalb kürzester Zeit verschlungen habe. 

Eine ausführliche Rezension und die Erklärung, warum die Beschreibung " Gossip Girl meets Gilmore Girls" so gut passt, gibt es hier:
https://buchstudent.wordpress.com/2018/05/11/save-me-mona-kastens-neue-reihe-mit-tv-serien-potenzial/


  (1)
Tags: liebesroman, privatschule   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

25 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

"ethan cross":w=2,"krimi":w=1,"thriller":w=1,"hörbuch":w=1,"serienmörder":w=1,"killer":w=1,"serienkiller":w=1,"nervenkitzel":w=1,"thriller-roman":w=1,"soziopath":w=1,"thiller":w=1,"hörbuc":w=1,"shepherd-reihe":w=1,"uve teschner":w=1,"35":w=1

Ich bin die Nacht

Ethan Cross , Thomas Balou Martin
Audio CD
Erschienen bei Lübbe Audio , 20.12.2013
ISBN 9783785748572
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Die Story um den Serienkiller Francis Ackerman Jr. und seinen Gegenspieler Marcus ist an sich ziemlich spannend und würde einem stellenweise den Atem rauben – wenn ich es nur gelesen hätte, anstatt es zu hören.


Thomas Balou Martin kann an sich sehr gut und flüssig vorlesen und passt seine Stimme im Rahmen seiner Möglichkeiten durchaus gekonnt an die Situationen und Charaktere an. Mich persönlich erinnert seine Stimme aber aus irgendeinem Grund an Benjamin Blümchen, weshalb mich die richtig packenden Momente des Thrillers leider nicht so fesseln konnten, wie ich es gerne gehabt hätte.

Dennoch scheint mir Ich bin die Nacht ein guter Auftakt zu Ethan Cross' Reihe zu sein und ich werde wohl auch die anderen Teile noch lesen – wohlgemerkt lesen und nicht hören.

  (0)
Tags: hörbuch, nervenkitzel, serienmörder, thriller   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

christentum, geheimnisvoll, hörbuch, israel, kirche, religion, scifi, thriller, verschwörungsthriller

Das Jesus-Video

Andreas Eschbach
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Lübbe Audio, 18.07.2014
ISBN B00KQT24YA
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Mit dem Roman Das Jesus-Video schafft Andreas Eschbach einen faszinierenden Ansatz zu der Frage, was wäre, wenn es ein Video aus der Zeit Jesu Christi gäbe?

Matthias Köberlin liest angenehm vor, wenn man sich erst einmal an die Atemzüge zwischendrin gewöhnt hat, und bringt die Geschichte gut aus der Sicht des Hauptcharakters rüber.

Die Handlung weist einige Spannungselemente auf und ich konnte es kaum erwarten zu erfahren, was der archäologische Fund nun tatsächlich beinhaltet, für 5 Sterne reicht es aber doch nicht ganz. Dazu bin ich einfach zu sehr die Spannung à la Dan Brown gewohnt, während Eschbach vergleichsweise harmlos bleibt.

Alles in allem ist Das Jesus-Video ein sehr guter Roman, wobei mir die Grundidee allerdings vorher besser gefallen hat als die letztendliche Umsetzung.

  (0)
Tags: hörbuch, verschwörungsthriller   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(143)

308 Bibliotheken, 11 Leser, 0 Gruppen, 110 Rezensionen

"historischer roman":w=13,"otto der große":w=8,"mittelalter":w=7,"ottonen":w=5,"rebecca gablé":w=5,"adelheid":w=4,"deutsche geschichte":w=3,"adelheid von burgund":w=3,"gaidemar":w=3,"panzerreiter":w=3,"deutschland":w=2,"krieg":w=2,"historisch":w=2,"intrigen":w=2,"königin":w=2

Die fremde Königin

Rebecca Gablé , Jürgen Speh
Fester Einband: 768 Seiten
Erschienen bei Ehrenwirth, 27.04.2017
ISBN 9783431039771
Genre: Historische Romane

Rezension:

Rebecca Gablé hat es in Die fremde Königin wieder einmal geschafft, wahre geschichtliche Ereignisse so (mehr oder weniger subtil) mit Fiktion zu verweben, dass ein spannender Roman daraus entstand.

Dennoch muss ich diesmal leider einen Stern abziehen (es wäre nur ein halber, wenn das möglich wäre), da ich mit dem fiktiven Panzerreiter Gaidemar zunächst nicht so richtig warm geworden bin. Das mag daran liegen, dass es mir im Anfang des Buches fast so vorkam, als hätte es jemand anders geschrieben. Der Schreibstil wich vollkommen von dem ab, was ich erst kurz zuvor in Das Haupt der Welt lesen durfte, und ich war zugegebenermaßen negativ überrascht. Diese seltsame Abweichung verschwand jedoch bald und von da an konnte ich die Handlung wieder mehr genießen.

Auch Adelheid war mir jedoch nicht allzu sympathisch. Obwohl ich von ihrer Stärke und Klugheit überaus beeindruckt war, ist der Funke nicht so recht übergesprungen – was aber nicht der Autorin geschuldet ist, sonder einfach meine persönliche Wahrnehmung widerspiegelt.

Im Großen und Ganzen ist dieser historische Roman jedoch definitiv eine Empfehlung mit viel Spannung und politischen Intrigen, ein wenig Gemetzel und einer guten Portion Liebe und Familienbande.

  (0)
Tags: deutsche geschichte, historischer roman, kaiserin adelheid, otto i.   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(123)

272 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

"krieg":w=6,"slawen":w=6,"historischer roman":w=5,"könig":w=4,"10. jahrhundert":w=4,"otto der große":w=4,"tugomir":w=4,"verrat":w=3,"mittelalter":w=3,"deutsche geschichte":w=3,"brandenburg":w=3,"heiler":w=3,"magdeburg":w=3,"dragomira":w=3,"deutschland":w=2

Das Haupt der Welt

Rebecca Gablé
Flexibler Einband: 960 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 13.08.2015
ISBN 9783404172009
Genre: Historische Romane

Rezension:

In Das Haupt der Welt schafft es Rebecca Gablé erneut, auf geniale und unaufdringliche Art und Weise Geschichte lebendig zu machen.
Dieses Mal handelt es sich um ein Stück deutscher Historie um Otto den Großen, die mir persönlich bis zu diesem Roman vollkommen fremd war und mich deshalb umso mehr fasziniert hat.

Nicht nur ihre eigens für den Roman erfundenen Charaktere werden hier lebendig, sondern auch echte historische Figuren werden mitsamt ihrer möglichen Gefühle, Motive und Gedanken greifbar.

Als Leser dieser lehrreichen – aber nicht belehrenden – Romane freue ich mich schon während der Lektüre immer auf Gablés Nachwort, um dort zu erfahren, was wirklich so geschehen ist und in welchen Bereichen sie sich größere schriftstellerische Freiheiten genommen hat.

Das Haupt der Welt ist einer meiner absoluten Favoriten unter den historischen Romanen: Die Charaktere sind authentisch, die Geschichte spannend und der wahre Hintergrund unglaublich fesselnd.

  (1)
Tags: deutsche geschichte, historischer roman, otto i.   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

23 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

"romy fölck":w=3,"krimi":w=2,"stumme geliebte":w=2,"hamburg":w=1,"intrige":w=1,"kurzgeschichte":w=1,"famili":w=1,"norddeutschland":w=1,"vergangenhei":w=1,"kurzkrimi":w=1,"xxl-leseprob":w=1,"kurzkrim":w=1,"hamburg krim":w=1,"stumme geliebt":w=1,"spannendes verwirrspie":w=1

Stumme Geliebte

Romy Fölck
E-Buch Text: 114 Seiten
Erschienen bei beTHRILLED by Bastei Entertainment, 09.01.2018
ISBN 9783732542857
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Inhaltlich haben mir die Ansätze in Stumme Geliebte sehr gut gefallen. Es gibt ein paar unerwartete Wendungen und die Auflösung ist nicht allzu offensichtlich – wenn ich auch auf so etwas in der Art gehofft hatte.

Allerdings waren die Handlungsstränge nicht ausgefeilt genug, die Wendung zu abrupt und der Spannungsaufbau eher mager. 
Manche Situationen hätten besser ausgebaut werden müssen, um wesentlich mehr Spannung zu erzeugen, denn das Potenzial war definitiv vorhanden.

Leider hat mir der Krimi auch sprachlich nicht so gut gefallen. Wann immer ich mich gerade an den direkten Stil gewöhnt hatte, kam dann doch wieder eine etwas zu plumpe Formulierung, die die Stimmung für mich ruiniert hat.

Insgesamt ging auf den knapp 100 Seiten einfach alles zu schnell, als dass der Krimi richtig spannend hätte werden können.

Allerdings gab es am Ende des eBooks eine Leseprobe zu Romy Fölcks neuem Roman Totenweg. Diese klingt eindeutig besser und lässt vermuten, dass die deutsche Autorin einen längeren Krimi wesentlich besser und auch sprachlich angenehmer umsetzen kann.

  (0)
Tags: krimi, kurzgeschichte, norddeutschland   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

"krimi":w=2,"england":w=1,"serie":w=1,"hörbuch":w=1,"themse":w=1,"cosy crime":w=1

Cherringham - Mord an der Themse

Matthew Costello , Neil Richards
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Lübbe Audio, 08.01.2015
ISBN B00R84F6IC
Genre: Sonstiges

Rezension:

Die erste Folge der Cosy-Crime-Serie Cherringham ist super um die Charaktere kennenzulernen und einen ersten Eindruck vom Ermittlunsstil des ungleichen Duos Jack und Sarah zu gewinnen.

Diesen Teil habe ich zunächst als Hörbuch gehört (Sabina Godec liest sehr angenehm), und ab jetzt werde ich mir die Folgen wohl als eBooks zu Gemüte führen.

Die Autoren Matthew Costello und Neil Richards haben hier eine gemütliche Krimi-Reihe geschaffen, deren einzelne Bände sich super für zwischendurch eignen.

Der Schauplatz, das beschauliche Örtchen Cherringham, sorgt für eine gemütliche, ländliche Atmosphäre und die Protagonisten Jack, ein amerikanischer Ex-Cop, und Sarah, alleinerziehende Mutter und eigentlich Web-Designerin, sind sehr sympathisch.

Ich denke, ich habe hier eine Serie gefunden, deren Folgen man immer mal wieder zwischendurch lesen kann, wenn man mal eine Pause von dicken Wälzern braucht, da die einzelnen Fälle recht kurz und schnell zu lesen sind.

Meiner Meinung nach sehr gut geeignet für Fans von Pater Brown und Miss Marple!

  (0)
Tags: cosy crime, hörbuch, krimi, serie   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

6 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

cosy crime, krimi

Die Gehilfin des Bienenzüchters: Ein Fall für Mary und Sherlock (Mary Russell 2)

Laurie R. King
E-Buch Text: 368 Seiten
Erschienen bei beTHRILLED by Bastei Entertainment, 02.05.2017
ISBN 9783732536139
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Die Gehilfin des Bienenzüchters, der erste richtige Band der Reihe, ist ein spannender Cosy-Crime-Roman, der jedoch einen Stern einbüßen muss, da der Erzählstil mir stellenweise zu langatmig war.

Die Handlung scheint zunächst eher zusammenhanglos aus kleineren Fällen zu bestehen, doch es gibt immer einen roten Faden, der sich durch das Geschehen zieht.
Da zunächst das Kennenlernen von Mary und Sherlock erläutert werden muss, fand ich es zu Beginn nicht allzu spannend, doch im Laufe der Geschichte gibt es immer wieder angenehme Höhepunkte.

Laurie R. Kings Schreibstil ist angenehm zu lesen und wirkt tatsächlich so, als würde Mary über ihre eigenen Erlebnisse berichten.
Obwohl die Ich-Perspektive normalerweise nicht so mein Fall ist, passt es zu diesem Krimi ausgesprochen gut.

Holmes' – und später auch Marys – Ermittlungsstil ist faszinierend wie eh und je und begeistert mich immer wieder aufs Neue.
Obwohl ich ein wenig die gemeinen und gefühlskalten Züge des Ermittlers vermisse, ist mir dieser Holmes etwas sympathischer als Mary, aber gemeinsam geben sie ein nettes Team ab, und es ist schön, dass hier eine weibliche Rolle stärker hervorgehoben wird – vor allem weil es amüsant ist, wie überrascht Holmes von der weiblichen Stärke und Intelligenz ist.

Ich bin schon gespannt, wie sich die Beziehung der beiden in den folgenden Romanen entwickelt und mit welchen Fällen sie noch konfrontiert werden!

  (0)
Tags: cosy crime, krimi   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

cosy crime, krimi, kurzgeschichte

Mord an der Königin: Ein Fall für Mary und Sherlock (Mary Russell 1)

Laurie R. King
E-Buch Text: 67 Seiten
Erschienen bei beTHRILLED by Bastei Entertainment, 11.04.2017
ISBN 9783732536108
Genre: Sonstiges

Rezension:

Diese Kurzgeschichte über die erste Begegnung von Sherlock Holmes mit Mary Russell ist ein guter Auftakt zur Cosy-Crime-Serie.

Sherlock Holmes' Ermittlungsstil wird toll beschrieben und ich mag die Vorstellung einer jungen, weiblichen Figur, die es in Sachen Scharfsinn mit dem wesentlich älteren Detektiv aufnehmen kann.

Punktabzug gibt es nur dafür, dass manche Stellen ein wenig langatmig beschrieben werden, aber auch die lassen sich trotzdem zügig lesen.

Insgesamt also ein Geheimtipp für Fans von Sherlock Holmes' Ermittlungsstil mit einem etwas feinfühligeren Detektiv, als man es von anderen Darstellungen seiner Person gewohnt ist.

  (0)
Tags: cosy crime, krimi, kurzgeschichte   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(176)

401 Bibliotheken, 9 Leser, 1 Gruppe, 126 Rezensionen

"dystopie":w=15,"jugendbuch":w=5,"gene":w=4,"die perfekten":w=4,"liebe":w=3,"perfekt":w=3,"caroline brinkmann":w=3,"freundschaft":w=2,"zukunft":w=2,"rebellion":w=2,"perfektion":w=2,"gesegnete":w=2,"fantasy":w=1,"krieg":w=1,"reihe":w=1

Die Perfekten

Caroline Brinkmann , Caroline Brinkmann
Fester Einband: 587 Seiten
Erschienen bei ONE, 25.08.2017
ISBN 9783846600498
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Die Perfekten von Caroline Brinkmann klang zunächst sehr interessant und das Thema Bewertung von Menschen nach ihren Genen scheint ziemlich aktuell zu sein.

Leider hat mich der Inhalt aber viel zu sehr an Die Tribute von Panem erinnert und kam mir deshalb nicht allzu innovativ vor. Die Einteilung in verschiedene Zirkel mit dem modebesessenen Zentrum Aventin war einfach nichts Neues und hat mich deshalb ein wenig gestört.

Auch das Verhalten der Hauptfigur, Rain, konnte ich nicht immer besonders gut nachvollziehen und sie war mir deshalb in manchen Momenten sogar richtig unsympathisch. Ihre seltsame Freundschaft mir Lark erschien mir zu gezwungen und schien gar keine richtige Basis zu haben. Einzig das Mädchen Rose hat mir als Charakter in der Geschichte sehr gut gefallen.

Alles in allem ist es jedoch ein nett geschriebener Roman und eine Empfehlung für Dystopie-Fans, die nicht so viel Wert auf innovative Ideen legen.

  (0)
Tags: dystopie   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(809)

1.585 Bibliotheken, 33 Leser, 1 Gruppe, 219 Rezensionen

"mona kasten":w=30,"liebe":w=26,"feel again":w=16,"again-reihe":w=12,"monakasten":w=11,"nerd":w=10,"feelagain":w=10,"fotografie":w=9,"freundschaft":w=8,"familie":w=8,"vertrauen":w=8,"lyx verlag":w=8,"isaac":w=7,"liebesroman":w=6,"college":w=6

Feel Again

Mona Kasten
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei LYX, 26.05.2017
ISBN 9783736304451
Genre: Liebesromane

Rezension:

Nach den anderen beiden Bänden der Again-Reihe habe ich es mir natürlich nicht nehmen lassen, auch die Geschichte von Sawyer und Isaac zu verschlingen.

Obwohl ich aus auch diesmal sehr gut zu lesen fand, war die Story dieses Mal nicht ganz so nachvollziehbar für mich wie in den anderen beiden Teilen. Zwar waren die Charaktere mir sympathisch, aber manchmal schien ihr Verhalten irgendwie nicht richtig zu passen.
Wahrscheinlich lag es einfach daran, dass ich mich in ihre Positionen nicht annähernd so gut hineinversetzen konnte.

Alles in allem ist meine Kritik an Feel Again aber Meckern auf hohem Niveau und ich halte es trotzdem für ein sehr gutes Buch.

Eine allgemeinere Rezension zur Again-Reihe gibt es hier von mir zu lesen:
https://buchstudent.wordpress.com/2018/01/12/begin-again-mona-kasten-ueberzeugt-mich-mit-ihrer-liebesroman-reihe/ 

  (0)
Tags: college, liebesroman   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(933)

1.836 Bibliotheken, 42 Leser, 1 Gruppe, 228 Rezensionen

"mona kasten":w=36,"liebe":w=33,"trust again":w=32,"freundschaft":w=14,"dawn":w=13,"new adult":w=11,"spencer":w=11,"vertrauen":w=10,"vergangenheit":w=9,"monakasten":w=9,"liebesroman":w=8,"schreiben":w=8,"again":w=7,"again-reihe":w=7,"familie":w=6

Trust Again

Mona Kasten
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei LYX, 13.01.2017
ISBN 9783736302495
Genre: Liebesromane

Rezension:

Nachdem bereits der erste Teil, Begin Again, so eine positive Überraschung für mich war, habe ich auch Trust Again gleich angeschlossen.

Die Liebesgeschichte zwischen Dawn und Spencer gefällt mir sogar fast noch besser als die zwischen Allie und Kaden. Denn hier geht es tatsächlich darum, wieder Vertrauen zu gewinnen, nachdem man extrem enttäuscht wurde – eine Idee, die zwar in vielen Geschichten angeschnitten wird, aber nie so überzeugend wie hier umgesetzt.

Mona Kasten hat es auch in diesem Roman wieder geschafft, dass ich richtig mitgefühlt und die Probleme der Charaktere verstanden habe.

Eine ausführlichere Rezension zur Again-Reihe gibt es hier von mir zu lesen:
https://buchstudent.wordpress.com/2018/01/12/begin-again-mona-kasten-ueberzeugt-mich-mit-ihrer-liebesroman-reihe/ 

  (0)
Tags: college, liebesroman   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.641)

3.136 Bibliotheken, 65 Leser, 1 Gruppe, 465 Rezensionen

"liebe":w=61,"mona kasten":w=58,"begin again":w=48,"vergangenheit":w=22,"new adult":w=22,"freundschaft":w=20,"kaden":w=20,"liebesroman":w=17,"allie":w=17,"lyx":w=14,"neuanfang":w=13,"wg":w=13,"monakasten":w=13,"bad boy":w=12,"again-reihe":w=12

Begin Again

Mona Kasten
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei LYX, 14.10.2016
ISBN 9783736302471
Genre: Liebesromane

Rezension:

Liebesromane sind in meinem Regal eine ziemliche Seltenheit. Dass ich Begin Again gelesen habe, geschah auch mehr aus Zufall. Ich bekam das Buch geschenkt und habe Mona Kasten schließlich eine Chance gegeben – und es nicht bereut!

Die deutsche Autorin hat mich vor allem durch ihren ungezwungenen, sympathischen Schreibstil überzeugt. Und auch die Story erschien zwar vom Grundkonstrukt her sehr klischeehaft, wird aber so gut umgesetzt, dass ich mich in sie hineinversetzen konnte.

Es passiert nicht oft, dass ich mit solchen Liebesgeschichten richtig mitfühle, aber Mona Kasten hat es geschafft.

Eine ausführlichere Rezension zu Mona Kastens Again-Reihe gibt es hier von mir zu lesen:
https://buchstudent.wordpress.com/2018/01/12/begin-again-mona-kasten-ueberzeugt-mich-mit-ihrer-liebesroman-reihe/ 

  (0)
Tags: college, liebesroman   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

"fantasy":w=1,"deutsch":w=1

Die Enzyklopädie der Wächter

Eleonore Laubenstein
E-Buch Text: 299 Seiten
Erschienen bei neobooks, 23.04.2017
ISBN 9783742790477
Genre: Science-Fiction

Rezension:

"Terra" ist der erste Teil der Reihe "Die Enzyklopädie der Wächter" und das Erstlingswerk der Autorin.

Der Schreibstil ist flüssig und humorvoll, ohne dabei die ernsten Momente zu vernachlässigen.
Besonders gefällt mir, dass die Handlung super durchdacht ist und nicht einfach nur so dahinplätschert.

Einige Zwischenblenden aus anderen Perspektiven sorgen für angenehme Spannung. Auch wenn dieser Stil nicht für jeden ansprechend sein mag, ist es für mich einer der Punkte, die das Buch so genial machen.

Eine ausführlichere Rezension gibt es hier:
https://buchstudent.wordpress.com/2017/05/10/die-enzyklopaedie-der-waechter-terra/

  (2)
Tags: fantasy   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(114)

355 Bibliotheken, 24 Leser, 0 Gruppen, 51 Rezensionen

"historischer roman":w=8,"kingsbridge":w=7,"england":w=5,"religion":w=4,"spionage":w=4,"protestanten":w=4,"ken follett":w=4,"frankreich":w=3,"spanien":w=3,"katholiken":w=3,"london":w=2,"politik":w=2,"paris":w=2,"band 3":w=2,"16. jahrhundert":w=2

Das Fundament der Ewigkeit

Ken Follett , Dietmar Schmidt , Rainer Schumacher , Markus Weber
Fester Einband: 1.200 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 12.09.2017
ISBN 9783785726006
Genre: Historische Romane

Rezension:

Obwohl "Das Fundament der Ewigkeit" der dritte Teil der sogenannten Kingsbridge-Saga ist (nach "Die Säulen der Erde" und "Die Tore der Welt"), kann man ihn komplett unabhängig von den beiden anderen Romanen lesen.


Ken Follett beschreibt die Zeit zur Herrschaft von Queen Elizabeth I auf sehr unterhaltsame und nicht zu trockene Weise, ohne dabei die historischen Fakten zu sehr zu beschönigen.
Aus verschiedenen Perspektiven werden die Konflikte zwischen Katholiken und Protestanten sehr anschaulich geschildert, wobei auch die persönlichen Schicksale der Protagonisten nicht zu kurz kommen.


Follett versteht es, Geschichte gekonnt zu vermitteln – so viel besser als der Geschichtsunterricht!


Eine ausführlichere Rezension gibt es hier:
https://buchstudent.wordpress.com/2017/10/27/das-fundament-der-ewigkeit-was-ist-dran-am-hype-um-die-geschichte/

  (2)
Tags: englische geschichte, historischer roman, queen elizabeth i.   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

32 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

"dystopie":w=2,"feminismus":w=2,"spannend":w=1,"erschreckend":w=1,"patriarchat":w=1,"aufwühlend":w=1,"aufrüttelnd":w=1,"unterdrückung der frau":w=1,"englische klassiker":w=1,"ruhiges buch":w=1,"mit längen":w=1,"einfaches bis mittelschweres englisch":w=1,"angenehmer, einfacher schreibstil":w=1,"viele beschreibungen":w=1

The Handmaid's Tale

Margaret Atwood
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Vintage, 29.06.2011
ISBN 9780099511663
Genre: Romane

Rezension:

"The Handmaid's Tale" ist eine unglaublich faszinierende Dystopie mit vielen feministischen und gesellschaftskritischen Ansätzen, die überraschend gut auf die heutige Zeit übertragen werden können.

Obwohl der Schreibstil gewöhnungsbedürftig ist, da die Erzählerin häufig abzuschweifen scheint und nicht immer sympathisch ist, konnte ich das Buch kaum aus der Hand legen.

Definitiv empfehlenswert, wenn man mal Lust auf Literatur hat, die tatsächlich zum Nachdenken anregt.

Eine ausführlichere Rezension gibt es hier:
https://buchstudent.wordpress.com/2017/12/08/the-handmaids-tale-dystopie-oder-moegliche-zukunft/


  (0)
Tags: dystopie, englische klassiker, feminismus   (3)
 
21 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.