rainbowly

rainbowlys Bibliothek

566 Bücher, 100 Rezensionen

Zu rainbowlys Profil
Filtern nach
574 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

61 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

So was passiert nur Idioten. Wie uns.

Sabine Schoder
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei FISCHER Kinder- und Jugendtaschenbuch, 21.09.2017
ISBN 9783733504281
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

7 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

einschlafprobleme, einschlafen, ab 3, bilderbuch, kann nicht einschlafen

Der kleine Maulwurf kann nicht schlafen

Owen Hart , Caroline Pedler
Fester Einband
Erschienen bei Brunnen, 20.07.2017
ISBN 9783765554490
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

64 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

GötterFunke - Verlasse mich nicht!

Marah Woolf
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Dressler, 19.03.2018
ISBN 9783791500423
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

163 Bibliotheken, 33 Leser, 1 Gruppe, 17 Rezensionen

jugendbuch, fantasy, gefährten, mond, ungerechtes gesellschaftssystem

Moon Chosen

P.C. Cast , Christine Blum
Fester Einband: 704 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 21.09.2017
ISBN 9783841440143
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

36 Bibliotheken, 9 Leser, 1 Gruppe, 9 Rezensionen

freundschaft, fantasy, lovestor

The Chosen One - Die Ausersehene: Band 1

Isabell May
E-Buch Text: 216 Seiten
Erschienen bei beBEYOND by Bastei Entertainment, 10.10.2017
ISBN 9783732546558
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

65 Bibliotheken, 14 Leser, 1 Gruppe, 16 Rezensionen

nalia, dschinn, tochter der elemente, heather demetroisd, salomons siegelring

Nalia, Tochter der Elemente - Der Jadedolch

Heather Demetrios , Gabriele Burkhardt
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 13.10.2017
ISBN 9783423717472
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(426)

853 Bibliotheken, 9 Leser, 1 Gruppe, 63 Rezensionen

liebe, tod, london, brief, valentinstag

Ein letzter Brief von dir

Juliet Ashton , Rainer Schmidt , ,
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.02.2014
ISBN 9783499228612
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

4 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

handlettering

Schriftenzauber

Mira Behaim
Flexibler Einband: 80 Seiten
Erschienen bei Ars Edition, 17.06.2016
ISBN 9783845816210
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

44 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 37 Rezensionen

kochbuch, vegetarisch, gemüse, rezepte, lecker

Green Bonanza

Mia Frogner , Ricarda Essrich
Fester Einband: 200 Seiten
Erschienen bei Jan Thorbecke Verlag, 28.08.2017
ISBN 9783799512275
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

82 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

wenn du mich siehst, nicholas sparks, kriminalität, liebe, familie

Wenn du mich siehst

Nicholas Sparks , Astrid Finke
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Heyne, 10.07.2017
ISBN 9783453421936
Genre: Romane

Rezension:

Fakten

Autor: Nicholas Sparks

Verlag: heyne

Erscheinungsdatum: 10.07.2017

Genre: Roman

Seiten: 576

 

Gestaltung

Das Cover kommt ziemlich typisch für Sparks und typisch für Liebegeschichten daher und fällt daher nicht besonders auf. Hier hatte mich weniger das Cover, als viel mehr der Autor gelockt. Trotzdem ist es sehr hübsch und der Strand bildet eine gute Verbindung zur Liebesgeschichte.

 

Sprache

Sparks Schreibstil packt mich einfach immer wieder von der ersten Seite an. Die Seiten fliegen nur so dahin! Ganz besonders gut gefällt mir immer die romantische Stimmung zwischen den Protagonisten. Da schmilzt man regelrecht dahin und kann beim Lesen das Knistern in der Luft spüren. Überraschend war, dass Sparks in diese Geschichte auch fesselnde Krimielemente eingebunden hat. Deshalb rückt die Liebesgeschichte schon recht schnell in den Hintergrund und es wird richtig spannend!

 

Charaktere

Maria ist gerade erst zurück in ihre Heimatstadt gekommen, geht völlig in ihrem Beruf als Anwältin auf und ihre mexikanisch stämmige Familie steht immer hinter ihr. Colin hat eine bewegte Vergangenheit hinter sich, geprägt von Gewalt. Durch viel Sport und das Ziel Lehrer zu werden und Kindern helfen zu können, hat er sich aber inzwischen ganz gut im Griff. Auf den ersten Blick haben diese beiden nichts gemeinsam und trotzdem verlieben sie sich und geben sich den Halt, den beide brauchen.

 

Fazit

Ich war sehr enttäuscht von Sparks letztem Buch "Seit du bei mir bist". Aber "Wenn du mich siehst" hat mir die Freude an Sparks Geschichten wieder zurückgebracht. Eine tolle Geschichte mit romantischen, sowie spannenden Teilen, die einen kaum aufhören lassen zu lesen. Der Anfang ist sehr romantisch, der Mittelteil zieht sich ein wenig, aber dann nimmt die Geschichte wieder Fahrt auf und fesselt einen bis zum Schluss.

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

25 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

kinderbuch, weltraum, regenboge, dressler verlag, rakete

Kalle Komet

Susanne Glanzner , Anja Grote
Fester Einband: 128 Seiten
Erschienen bei Ellermann, 21.08.2017
ISBN 9783770700134
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(66)

168 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 64 Rezensionen

liebe, so klingt dein herz, castingshow, cecelia ahern, lyrebird

So klingt dein Herz

Cecelia Ahern , Christine Strüh
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei FISCHER Krüger, 24.08.2017
ISBN 9783810530271
Genre: Liebesromane

Rezension:

Fakten

Autor: Cecilia Ahern

Verlag: Fischer Krüger

Erscheinungsdatum: 24.08.2017

Genre: Roman

Seiten: 480

 

Inhalt

Laura lebte bisher zurückgezogen und allein in einem Cottage im Wald. Als ein Filmteam ihr außergewöhnliches Talent, jedes Geräusch perfekt imitieren zu können, entdeckt und sie daraufhin bei einer Talentshow teil nimmt, ändert sich ihr Leben plötzlich völlig. 

 

Gestaltung

Das Cover ist hübsch gestaltet. Die Farben passen sehr harmonisch zusammen. Allerdings finde ich es sehr schade, dass der abgebildete Vogel kein Lyrebird ist, der eine große Rolle in der Geschichte einnimmt, und dieses Detail deshalb absolut nicht zur Geschichte passt. Auch der Klappentext ist etwas irreführend, da die romantische Seite der Geschichte lang nicht so viel Raum einnimmt, wie man es von anderen Büchern der Autorin kennt.

 

Sprache

Der Schreibstil von Cecilia Ahern ist wie gewohnt malerisch und fesselnd. Allerdings werden einige Szenen bis ins kleinste Detail erzählt, während andere Ereignisse nur kurz angeschnitten werden. Dadurch wirkt die Geschichte teilweise unnötigerweise in die Länge gezogen und andere interessante Themen werden nicht ausreichend beleuchtet.

 

Charaktere

Laura ist ein faszinierender Charakter. Sie ist sich ihres außergewöhnlichen Talents überhaupt nicht bewusst und fühlt sich ihrer Situation oftmals hilflos ausgesetzt. Die Szenen mit ihr sind zauberhaft beschrieben. Die Filmcrew, Solomon, Bo und Rachel, sind ein erfolgreiches Team. Solomon ist ein sehr einfühlsamer und mitfühlender Charakter, allerdings auch ein wenig lasch. Bo ist die Produzentin und wittert mit Laura den großen Erfolg. Dabei ist sie oftmals egoistisch und stur. Rachel nimmt leider kaum eine Rolle in der Geschichte ein - schade, denn sie hätte ein spannender Charakter werden können.

 

Fazit

Ich hatte eine zauberhaft, romantische Geschichte erwartet, denn das kann Cecilia Ahern. Allerdings nimmt die Liebesgeschichte hier nur einen kleinen Teil der Story ein. Viel mehr steht für mich eine gesellschaftskritische Thematik im Mittelpunkt. Wie gehen die Medien mit Menschen um? Was darf man für Erfolg opfern? Warum zücken Menschen eher ihr Handy um zu filmen als jemandem zu helfen? Warum nehmen wir uns nicht mehr die Zeit auf die kleinen Dinge im Alltag zu achten oder uns mit der Natur zu beschäftigen? Eine nette Lektüre, allerdings hatte ich einfach etwas anderes erwartet und bin enttäuscht von der Gewichtung der einzelnen Themen in dieser Geschichte.

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(137)

217 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 129 Rezensionen

fantasy, jugendbuch, aditi khorana, märchen, amrita am ende beginnt der anfang

Amrita. Am Ende beginnt der Anfang

Aditi Khorana , Peter Klöss
Fester Einband
Erschienen bei Dressler, 21.08.2017
ISBN 9783791500560
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Fakten

Autor: Aditi Khorana

Verlag: Dressler

Erscheinungsdatum: 21.08.2017

Genre: Jugenbuch

Seiten: 334

 

Inhalt

Amrita ist Prinzessin in Shalingar und liebt ihr Land und ihr Familie im Palast. Doch als Sikander heimtückisch ihr Land erobert, muss sie fliehen und alles zurück lassen was sie je geliebt hat. Und sie begibt sich auf eine Reise, die ihr ganz neue Möglichkeiten eröffnet, ihr aber auch eine besondere Verantwortung auferlegt.

 

Gestaltung

Das Buch ist wirklich ein Hingucker! Das Cover ist dunkelblau mit Ornamenten und es glänzt und glitzert wunderschön. Außerdem ist auch das Hardcover unter dem Schutzumschlag mit hübschen Ornamenten verziert!

 

Sprache

Aditi Khorana versteht es wunderschöne Bilder vor dem inneren Auge entstehen zu lassen. Sie beschreibt sehr detailreich und bildhaft die Umgebung, die Natur, die Menschen und deren Kleidung, sodass wirklich ein lebhaftes Bild im Kopf entsteht. Es werden auch viele orientalische Begriffe benutzt - für Kleidungsstücke oder Nahrungsmittel beispielsweise. Einige habe ich gegoogelt, um es mir besser vorstellen zu können, andere habe ich einfach hingenommen, auch das war problemlos möglich.

 

Charaktere

Amrita wuchs, zwar ohne Mutter, aber trotzdem sehr behütet im Palast auf. Als ihre kleine Welt erschüttert wird, ist sie erst einmal orientierungslos. Doch umso weiter ihre Reise geht und umso mehr sie über die Welt erfährt, umso stärker wird sie. Dabei hilft ihr Thala. Die Seherin ist zielstrebiger, aber auch ungeduldiger als Amrita und so ergänzen die beiden sich sehr gut und helfen sich auf ihrem Weg. Obwohl es auch einige wichtige männliche Figuren in der Geschichte gibt, spielen die beiden Frauen doch die Hauptrollen.

 

Fazit

Für mich war es einfach ein tolles Erlebnis Amrita und Thala auf ihrer Reise zu begleiten. Sehr fantasievoll und märchenhaft wird diese Reise beschrieben. Man konnte voll in die orientalische Märchenwelt abtauchen. Ein Highlight war für mich die Begegnung mit den Sybillinen - ein Volk, das versteckt in einem Vulkan lebt, friedlich, freundlich, neugierig, gastfreundlich, vertrauensvoll…einfach wundervoll! Auch die Liebesbeziehungen fand ich sehr süß beschrieben - kitschig? Ja! Hals über Kopf? Ja! Nur was für Romantiker und Träumer? Ja! Ich bin begeistert und werde Aditi Khorana auf jeden Fall im Auge behalten!

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(124)

192 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 114 Rezensionen

krimi, duisburg, polizeiseelsorger, ruhrgebiet, seelsorger

Glaube Liebe Tod

Peter Gallert , Jörg Reiter
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 12.05.2017
ISBN 9783548288918
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Fakten

Autor: Gallert Reiter

Verlag: ullstein

Erscheinungsdatum: 12.05.2017

Genre: Kriminalroman

Seiten: 406

 

Inhalt

Martin Bauer ist Polizeiseelsorger - ein sehr spezieller Polizeiseelsorger. Er hält einen Polizisten davon ab sich von einer Brücke in den Tod zu stürzen, indem er einfach selbst in die Tiefe springt und sich von ihm retten lässt. Trotzdem ist der Polizist wenige Stunden später Tod - vom Parkhausdach gestürzt. Es wird als Selbstmord deklariert, doch Bauer lässt der Fall keine Ruhe und er ermittelt auf eigene Faust weiter.

 

Gestaltung

Ich finde das Cover sehr gut gemacht - der Mann ganz allein auf der Brücke, die Lichtreflexe die ihn umgeben. Der groß gedruckte Titel scheint wie eine Last auf dem Mann zu liegen und das passt ja auch ganz gut zur Geschichte. Überhaupt konnte ich mit dem Titel erst nicht viel anfangen, doch im Nachhinein gesehen fasst er das Buch sehr gut zusammen.

 

Sprache

Es gibt in diesem Buch einige Erzählstränge. Die wechseln sich unregelmäßig ab, mal kommt ein neuer Erzählstrang hinzu, der dann aber vielleicht auch nur kurz verfolgt wird, aus manchen entwickeln sich aber auch ganz eigenen Nebenhandlungen. Deshalb musste ich schon manches Mal erst reinkommen und herausfinden, wer jetzt gerade erzählt und wo man sich befindet. Überhaupt gab es Szenen die mir einfach unlogisch erschienen, oder Fehler enthielten - also z.B. setzen sich die Personen am Anfang einer Szene hin und später lässt sich einer erschöpft auf einen Stuhl sinken. Das sind Kleinigkeiten, aber sie ließen mich immer wieder stolpern.

 

Charaktere

Der Polizeiseelsorger Martin Bauer ist in dieser Geschichte natürlich der heimliche Held. Er macht sich sehr viele Gedanken, wie er den Betroffenen helfen kann, verlässt sich dabei auf seine Intuition und seinen Glauben. Dadurch ist er aber auch oft leichtsinnig und riskiert viel. Dann gibt es noch Verena Dohr, die Polizeihauptkomissarin und direkte Ansprechpartnerin für Bauer. Sie muss oft ihren Kopf für Bauers Eskapaden hinhalten, vertraut ihm aber trotzdem und ist eigentlich froh, dass er so hartnäckig und nervtötend sein kann. Außerdem begleitet man auch Tilo, den Sohn des verstorbenen Polizisten und begleitet in bei der Frustbewältigung, die der Tod des Vaters mit sich bringt. Und man gerät auch in die Geschichte von zwei rumänischen Mädchen, die im Rotlichtmilieu feststecken.

 

Fazit

Die Story hat mich total mitgenommen. Sie war spannend und fesselnd, man konnte mit ermitteln und in die Abgründe der Rotlichtszene blicken. Aber der Schreibstil gefiel mir leider nicht. Es ist packend geschrieben, enthält für mich aber zu viele Stolpersteine. Man erkennt oftmals erst nach einiger Zeit wer spricht und in welcher Situation er ist. Viele Szenen stürzen einen in eine Situation, dann kommen plötzlich Rückblenden, wie der Charakter in diese Situation geraten ist (dass da eine Rückblende anfängt, habe ich oftmals erst gemerkt, wenn ich wieder gestolpert bin, weil etwas nicht in den zeitlichen Ablauf passte) und dann ging es nahtlos wieder in die Gegenwart über. Solche Kleinigkeiten milderten leider meine Lesefreue etwas. Trotzdem eine gute Story.

  (11)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(75)

203 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 28 Rezensionen

lauren kate, atlantis, waterfall, eureka, tränen

Waterfall

Lauren Kate ,
Fester Einband: 450 Seiten
Erschienen bei cbt, 24.08.2015
ISBN 9783570163863
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(113)

256 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 38 Rezensionen

nerve, spiel, jugendbuch, intrige, schlecht

NERVE - Das Spiel ist aus, wenn wir es sagen

Jeanne Ryan , Tanja Ohlsen
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei cbt, 15.08.2016
ISBN 9783570309766
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(105)

234 Bibliotheken, 11 Leser, 0 Gruppen, 78 Rezensionen

dschinny, jessica khoury, aladdin, liebe, ein kuss aus sternenstaub

Ein Kuss aus Sternenstaub

Jessica Khoury , Gabriele Haefs
Flexibler Einband: 360 Seiten
Erschienen bei cbj, 10.07.2017
ISBN 9783570403532
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(77)

152 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 35 Rezensionen

london, sophie kinsella, liebe, landleben, frag nicht nach sonnenschein

Frag nicht nach Sonnenschein

Sophie Kinsella , Jörn Ingwersen
Flexibler Einband: 600 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 15.05.2017
ISBN 9783442485505
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(229)

442 Bibliotheken, 8 Leser, 2 Gruppen, 29 Rezensionen

elfen, marah woolf, federleicht, mondlichtsaga, theater

FederLeicht - Wie fallender Schnee

Marah Woolf
Buch: 310 Seiten
Erschienen bei Körner, Ina, 15.12.2014
ISBN 9783000474903
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

33 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

liebesgeschichten, liebesroman, sammelband, humor

Zuckersüßes Glück

Poppy J. Anderson
E-Buch Text: 661 Seiten
Erschienen bei null, 16.11.2015
ISBN B0184LQPKK
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(71)

197 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 41 Rezensionen

dystopie, weltall, kieran, waverly, weltraum

Sternenfeuer - Vertraue Niemanden

Amy Kathleen Ryan ,
Fester Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Knaur, 03.12.2012
ISBN 9783426653272
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(230)

488 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 57 Rezensionen

rennen, überleben, pandora, liebe, heilmittel

Salz & Stein

Victoria Scott , Michaela Link
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei cbt, 23.11.2015
ISBN 9783570163450
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(435)

977 Bibliotheken, 19 Leser, 1 Gruppe, 133 Rezensionen

victoria scott, dystopie, dschungel, wüste, liebe

Feuer & Flut

Victoria Scott , Michaela Link
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei cbt, 25.05.2015
ISBN 9783570162934
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Todesflammen

James Patterson , David Ellis , Helmut Splinter
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 19.06.2017
ISBN 9783442484812
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

57 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

droge, jack reacher-roman, buch, waffenhandel, afghanista

Die Gejagten

Lee Child , Wulf Bergner
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 27.06.2016
ISBN 9783764505424
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 
574 Ergebnisse