rapunzelbookss Bibliothek

24 Bücher, 4 Rezensionen

Zu rapunzelbookss Profil
Filtern nach
25 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(37)

72 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

jugendbuch, pampa, familie, dorf, teenager

Pampa Blues

Rolf Lappert
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.11.2013
ISBN 9783423625647
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

16 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

flüchtlingskrise, flüchtlingsschiksale, 2018

Projekt Empathie

Leander Rose
E-Buch Text: 337 Seiten
Erschienen bei E-Pub., 12.03.2017
ISBN B06XKG3JGT
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

88 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

tajann, magie, liljann, schwestern

Der Winter der schwarzen Rosen

Nina Blazon
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei cbt, 09.10.2017
ISBN 9783570311776
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(354)

670 Bibliotheken, 32 Leser, 4 Gruppen, 16 Rezensionen

fantasy, hobbits, elben, mittelerde, der herr der ringe

Der Herr der Ringe - Die Gefährten

J. R. R. Tolkien , Wolfgang Krege
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 17.07.2017
ISBN 9783608939811
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(243)

588 Bibliotheken, 12 Leser, 3 Gruppen, 109 Rezensionen

fantasy, magie, wald, naomi novik, zauberer

Das dunkle Herz des Waldes

Naomi Novik , Marianne Schmidt , Carolin Liepins
Fester Einband
Erschienen bei cbj, 21.11.2016
ISBN 9783570172681
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Agnieszka hat nicht vor ihr Zuhause, das Tal, in dem sie mit ihrer Familie und ihrer besten Freundin Kasia lebt, jemals zu verlassen: Das kleine Dorf, in dem jeder jeden kennt, das kleine Wäldchen, die Kühe die auf der Weide grasen, die Kinder die fröhlich auf der Veranda herum toben und den silbern glänzenden Fluss.

Doch jenseits des Flusses liegt der dunkle Wald. Mit seinen Ästen greift er nach allem lebendigem, das er zu fassen bekommt. Wen der dunkle Wald holt, der ist für immer verloren.

Allein der „Drache“, ein mächtiger Zauberer, kann verhindern dass der dunkle sich immer weiter ausbreitet und das gesamte Königreich verschlingt.

Doch seine Hilfe erfordert hohen Tribut: Alle 10 Jahre kommt er in ein Dorf in der Nähe des dunklen Waldes und holt sich ein siebzehn Jahre altes Mädchen, welches ihm für die nächsten 10 Jahre dienen muss. Jedes Mädchen und jede Mutter einer Tochter in diesem Alter fürchtet sich vor dem Tag der Wahl, denn das Schicksal der ausgewählten Mädchen scheint beinahe so schrecklich, wie vom dunklen Wald geholt zu werden.

Doch bald ist klar, dass der Drache Agnieszkas Freundin Kasia auswählen wird, und sie lernt alles, um ihm gut dienen zu können, denn sie entspricht all seinen Erwartungen: Sie ist schön, anmutig und tapfer -ganz im Gegenteil zu Agnieszka, die ständig hinfällt und ein Talent dafür hat, sich schmutzig zu machen.

Agnieszka würde alles tun, ihre Freundin vor diesem Schicksal zu bewahren, doch niemand kann Kasia helfen. Doch als der Drache schließlich kommt, scheint alle Angst um Kasia unbegründet.

Denn er wählt nicht Kasia. Sondern Agnieszka.

Meine Meinung zum Buch:

Schon gleich der erste Satz im Buch hat seine Aufmerksamkeit auf sich gezogen:

Es stimmt nicht, dass der Drache die Mädchen die er sich holt, verspeist.

Die düstere Atmosphäre und er besondere Schreibstil haben mich sofort in ihren Bann gezogen, und es kam mir so vor als würde ich mich selbst mit Agnieszka in ihrem Turmzimmer bei dem Drachen befinden, hilflos und einsam.

Jeder Charakter war einzigartig, vor allem Agnieszka hat mich mit ihrer tollpatschigen, aber trotzdem selbstbewussten Art begeistert.

Am Besten allerdings hat mir die Beschreibung des dunklen Waldes gefallen, die so detailliert, magisch, unheimlich und voller unglaublich guten Ideen war, dass es mir so vorkam, als würde der dunkle Wald langsam von mir Besitz ergreifen, wenn ich noch weiter lesen würde. Doch ich habe weitergelesen und irgendwie überlebt.

Im Buch gab es auch eine Romanze -zwar eher im Hintergrund, aber immerhin- die ich am Anfang zwar etwas seltsam fand, doch mit einigen zusätzlichen Informationen im Laufe des Buches, doch ganz toll fand.

Das einzige was mich wirklich gestört hat, war dass es sich zwischenzeitlich mal ein wenig gezogen hat und dann plötzlich so schnell der Schauplatz gewechselt hat, dass ich noch einmal zurückblättern und noch einmal genau nachlesen musste, um alles zu verstehen.

Ich habe gehört, dass viele Probleme mit den etwas anderen Namen hatten, aber da diese größtenteils polnische Namen waren und ich polnisch spreche hatte ich damit  kein Problem, nur manchmal wurden es zu viele Namen auf einmal.

Ich gebe also 4,5 Sterne von 5 und würde es jedem Fantasy Fan empfehlen, der mal etwas „Anderes“ lesen will, denn das ist die Geschichte auf jeden Fall.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(672)

1.392 Bibliotheken, 18 Leser, 1 Gruppe, 99 Rezensionen

liebe, märchen, antonia michaelis, jugendbuch, mord

Der Märchenerzähler

Antonia Michaelis , Kathrin Schüler
Buch: 448 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.09.2013
ISBN 9783841502476
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(119)

264 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 68 Rezensionen

elemente, liebe, fantasy, wasser, feuer

Himmelstiefe

Daphne Unruh
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Loewe, 19.09.2016
ISBN 9783785585658
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Für Kira steht das letzte Schuljahr an, bald kann sie endlich weg! Wenn die Schule fertig ist will sie einfach nur fort, um die Welt reisen, irgendwohin, Hauptsache weg von ihrem Vater, der nur an seine Arbeit denkt, und von ihrer Mutter, die sich anscheinend eine Tochter wünscht, die nicht sie ist.

Doch dann taucht Tim auf, der eine unwiderstehliche Anziehungskraft auszuüben scheint. Alles scheint perfekt, doch irgendwas ist anders.

Kira verändert sich: Ihre Augen sind plötzlich von einem leuchtendem Grün, ihre Haar glänzen rot und ihre Haut sieht nicht mehr so kränklich aus wie früher. Nicht dass das schlecht wäre. Nein, im Gegenteil. Nur leider bringt die Verwandlung auch Negatives mit sich: Sie hat eine Fress- Attacke nach der anderen und bekommt ständig unkontrollierte Wutanfälle die schließlich dazu führen, dass sie ihren Sportlehrer zwei Meter weit schleudert. Nicht nur das- Sie hat ständig Visionen von unheimlichen Schattenwesen die sie heimsuchen.

Doch Kira kann flüchten, und landet an einem Ort, von dem sie nicht einmal zu träumen gewagt hätte. Plötzlich ist nichts mehr so, wie es mal war.





Am Anfang habe ich mir das Buch wie eine Mischung aus Harry Potter und Narnia vorgestellt, doch es erwartete mich eine ganz eigene Welt, die mich entführt hat.

Der Schreibstil war recht einfach, weshalb ich es gut und flüssig durchlesen konnte und Kira war mir sofort sympathisch. Außerdem gab es ein paar echt gute Ideen und starke Charaktere, wie zum Beispiel ihre Internetfreundin, der sie sich seit Jahren anvertraut, sie aber noch nie wirklich gesehen hat. Das Beispiel der Internetfreundin beweist auch, dass im Buch auch aktuelle Themen aufgegriffen werden.

Leider fehlte mir an manchen Stellen ein wenig der Tiefgang und Kira hat, meiner Meinung nach, zu vieles hingenommen, ohne es gleich zu hinterfragen. So hat sich das Buch zwischendurch etwas langgezogen, doch das letzte Drittel habe ich in einem Rutsch durchgelesen. Es passieren andauernd unerwartete Dinge und das Ende war echt überzeugend!

Ich gebe von 5 Sternen 3,75 und freue mich auf den nächsten Teil! Ich empfehle es allen, die ein Fan von Urban sind und sich gerne in neue Welten entführen lassen

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(400)

1.146 Bibliotheken, 64 Leser, 0 Gruppen, 119 Rezensionen

kerstin gier, hotel, wolkenschloss, liebe, jugendbuch

Wolkenschloss

Kerstin Gier
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 09.10.2017
ISBN 9783841440211
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(109)

193 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 53 Rezensionen

siamesische zwillinge, zwillinge, familie, jugendbuch, usa

Eins

Sarah Crossan , Cordula Setsman
Fester Einband: 424 Seiten
Erschienen bei mixtvision, 29.01.2016
ISBN 9783958540576
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

58 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 7 Rezensionen

jugendbuch, mädchen, rowohlt, roadtrip, hunde

Mädchenmeute

Kirsten Fuchs , any.way
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 11.03.2016
ISBN 9783499247460
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

47 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

schiff, historisches, arabien, historisch, meer

Das falsche Herz des Meeres

Hilke Rosenboom
Flexibler Einband: 381 Seiten
Erschienen bei cbj, 12.03.2012
ISBN 9783570401033
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

88 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 25 Rezensionen

lügen, mobbing, jugendbuch, familie, lauren wolk

Das Jahr, in dem ich lügen lernte

Lauren Wolk , Birgitt Kollmann
Fester Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 30.01.2017
ISBN 9783446254947
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(384)

886 Bibliotheken, 18 Leser, 1 Gruppe, 123 Rezensionen

liebe, sirenen, kiera cass, meer, sirene

Siren

Kiera Cass , Christine Strüh , Anna Julia Strüh
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei FISCHER Kinder- und Jugendtaschenbuch, 13.10.2016
ISBN 9783733502911
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(437)

862 Bibliotheken, 10 Leser, 3 Gruppen, 38 Rezensionen

new york, klassiker, jugend, usa, amerika

Der Fänger im Roggen

J. D. Salinger , Eike Schönfeld , ,
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 02.01.2004
ISBN 9783499235399
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(255)

532 Bibliotheken, 18 Leser, 1 Gruppe, 60 Rezensionen

liebe, leben, jugendbuch, identität, letztendlich sind wir dem universum egal

Letztendlich sind wir dem Universum egal

David Levithan
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 22.09.2016
ISBN 9783596811564
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(940)

1.526 Bibliotheken, 28 Leser, 2 Gruppen, 83 Rezensionen

liebe, john green, tod, freundschaft, internat

Eine wie Alaska

John Green , Sophie Zeitz
Fester Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 17.05.2014
ISBN 9783446246676
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Miles ist 16 und sein Leben ist stinknormal. Weder hat er was mit Mädchen zu tun, noch hat er wirkliche Freunde- nur vielleicht zwei drei Theatergruppen Leute mit denen er mal ein paar Worte gewechselt hat. Das einzige, was er wirklich gut kann, sind die letzten Worte von wichtigen Menschen auswendig. Doch dann beschließt er sich auf ein Internat in Alabama zu gehen und das bisher ziemlich langweilige Leben wird auf einen Schlag ziemlich interessant. Zum ersten Mal im Leben hat er wirkliche Freunde. Und dann ist da auch noch Alaska -quirlig, plappernd, sexy und rätselhaft. Wer mit ihr befreundet ist, ist immer einem Schulverweis nahe. Alaska liebt Gedichte, nächtliche Gespräche und Streiche. Als Miles sie zum ersten Mal sieht, ist es um ihn geschehen. Die Liebe schlägt in seinem Leben wie eine Bombe. Doch dann geschieht etwas Schlimmes. Und nichts ist mehr so, wie es mal war.

Meine Meinung zum Buch:

Ich hatte eine Liebesgeschichte erwartet, doch was ich bekam, war etwas ganz anderes. Die Charaktere waren einzigartig- vor allem Alaska mit ihren vielen Rätseln und Geheimnissen. Und obwohl das Buch echt toll geschrieben war und einen auch sehr berühren konnte, bin ich der Meinung, dass es sich zwischendurch unglaublich langgezogen hat. Da die erste Hälfte des Buches sich zu einem Ereignis hinarbeitet, was mit Kapitelnamen wie ‚Einhundertzwanzig Tage vorher‘ gezeigt wird, wartet man die ganze Zeit bis zu dem Ereignis, und kann das Buch nicht richtig genießen. Die Geschichte nach dem Ereignis (‚Achtundzwanzig Tage nachher‘) besteht also hauptsächlich darin, das Ereignis immer und immer wieder von neuem zu Verarbeiten.

Ich bin also nicht so begeistert wie viele andere von dem Buch, mich konnten andere Bücher des Autors mehr überzeugen. Trotzdem haben mich die Charaktere auf irgendeine Weise fasziniert und mich die Geschichte mitfühlen lassen.

Ich gebe schlussendlich 3 von 5 Sternen. Ich empfehle das Buch allen, die sich gerne von einer Geschichte über die erste, große, wie eine Bombe eingeschlagene Liebe mitreißen lassen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

90 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

fantasy, humorvoll, liebe, historisch fundiert, romantik

Die Lilien-Reihe: Das Herz der Lilie

Sandra Regnier
Flexibler Einband: 672 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 03.03.2017
ISBN 9783551316349
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(69)

142 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 36 Rezensionen

jean webster, königskinder verlag, briefe, lieber daddy long legs, daddy long legs

Lieber Daddy-Long-Legs

Jean Webster , Ingo Herzke , Franz Renger
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 29.09.2017
ISBN 9783551560445
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(200)

493 Bibliotheken, 25 Leser, 0 Gruppen, 69 Rezensionen

illuminae, amie kaufman, liebe, künstliche intelligenz, jay kristoff

Illuminae

Amie Kaufman , Jay Kristoff , Gerald Jung , Katharina Orgaß
Fester Einband: 608 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 13.10.2017
ISBN 9783423761833
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(705)

1.607 Bibliotheken, 65 Leser, 3 Gruppen, 303 Rezensionen

prinz, fantasy, prinzessin, der kuss der lüge, attentäter

Der Kuss der Lüge

Mary E. Pearson ,
Fester Einband: 560 Seiten
Erschienen bei ONE, 16.02.2017
ISBN 9783846600368
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(321)

733 Bibliotheken, 23 Leser, 1 Gruppe, 125 Rezensionen

fantasy, liebe, attentäter, prinzessin, verrat

Das Herz des Verräters

Mary E. Pearson
Fester Einband: 528 Seiten
Erschienen bei ONE, 26.05.2017
ISBN 9783846600429
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(116)

260 Bibliotheken, 10 Leser, 0 Gruppen, 84 Rezensionen

claudia gray, constellation, science fiction, raumschiff, roboter

Constellation - Gegen alle Sterne

Claudia Gray , Christa Prummer-Lehmair , Heide Horn
Fester Einband: 500 Seiten
Erschienen bei cbj, 20.11.2017
ISBN 9783570174395
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(400)

1.146 Bibliotheken, 64 Leser, 0 Gruppen, 119 Rezensionen

kerstin gier, hotel, wolkenschloss, liebe, jugendbuch

Wolkenschloss

Kerstin Gier
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 09.10.2017
ISBN 9783841440211
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(131)

368 Bibliotheken, 7 Leser, 2 Gruppen, 85 Rezensionen

magonia, schiff, jugendbuch, himmel, vogel

Magonia

M. D. Headley , Julia Walther
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Heyne, 03.04.2017
ISBN 9783453270176
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

16 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

kinder, verdrängung, mord, geschwister, spannend

Hundert Lügen

Alice Gabathuler
Flexibler Einband
Erschienen bei Thienemann ein Imprint der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, 20.07.2017
ISBN 9783522202312
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Manon und Kris waren unzertrennlich. Doch im Juli 2017 endete ihre glückliche Kindheit im Sommercamp abrupt und ihre Familie zerbrach. Seither rennt Kris vor allem weg- doch am meisten vor sich selbst und dem inneren Drachen. Erst als er nach vielen Jahren wieder eine Nachricht von seinem Vater bekommt, beschließt er, zurückzukehren.

Ebenso Manon, die in ihrer eigenen Welt aus toten Sängern lebt, und droht, in ihren Gefühlen zu ertrinken. Doch auch sie folgt der Einladung ihres Vaters und die Geschwister finden sich wieder- doch diesmal sind sie nicht mehr Drache und Prinzessin wie in den Spielen von früher. Diesmal geraten die beiden in einen Wirbel aus Anschuldigungen, Lügen und Verdächtigungen und eine Frage tut sich auf:

Was ist damals im Camp wirklich geschehen?



Dieses Buch ist so ganz anders als ich erwartet habe und doch unglaublich spannend! keine Person ist das, was sie zu sein scheint, und es liest sich so, als wäre es ein Puzzle, das man erst im Kopf zusammensetzen muss. Die Geschichte saugt einen in Manons und Kris‘ tiefste Abgründe. Leider waren ab und zu Dinge, die mir persönlich wichtig gewesen wären, etwas untergraben, was ich etwas Schade fand. Allerdings wurde das durch den tollen Schreibstil fast wieder wett gemacht.

Im Allgemeinen hat mir das Buch also wirklich gut gefallen, ich hätte mir nur an manchen Stellen mehr Detail gewünscht.

Sehr Lesenswert!

  (2)
Tags:  
 
25 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks