reading-and-dreaming

reading-and-dreamings Bibliothek

61 Bücher, 11 Rezensionen

Zu reading-and-dreamings Profil
Filtern nach
61 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Dark Elements 3

Jennifer L. Armentrout , Ralph Sander , Merete Brettschneider , Sebastian Danysz
Audio CD
Erschienen bei Lübbe Audio ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 09.12.2016
ISBN 9783961080052
Genre: Fantasy

Rezension:

Ein wunderbares Finale der Dark Elements Trilogie!
Es geht weiter mit Layla, Roth und Zayne und dem Kamp gegen Himmel und Hölle.
Teilweise sind etwas langatmige Stellen vorhanden, die der Geschichte aber keinen Abbruch bereiten. 
Es ist schön mit anzusehen, wie Layla langsam erwachsen geworden ist und endlich sich so akzeptiert wie sie ist und dadurch sehr mutig und stark wird.
Das Ende war sehr spannend und aufregend. Man hat mit allen mitgefiebert, wie es denn wohl ausgehen würde und ob doch noch die Apokalypse verhindert werden kann.

Wie immer wunder vorgelesen von der tollen Sprecherin Merete Brettschneider!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

dämonen, freunde, höll, hölle, romance

Dark Elements 2

Jennifer L. Armentrout , Ralph Sander , Merete Brettschneider , Sebastian Danysz
Audio CD
Erschienen bei Lübbe Audio ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 18.11.2016
ISBN 9783961080045
Genre: Fantasy

Rezension:

Die Fortsetzung von Dark Elements fängt genauso spannend an, wie sie geendet hat. Auch der zweite Teil hält die Spannung bis zum letzten Ende aufrecht, was bei Folgebänden ja oft nicht der Fall ist. Aber Armentrout beweist hier wieder mal ihr Talent und lässt einen mit Layla mitfiebern.
Die Dreiecksbeziehung zwischen Layla, Zayne und Roth geht auch hier weiter und man fühlt regelrecht mit, wie das Gefühlschaos Layla zusetzt. Auch der Kampf zwischen Himmel und Hölle geht weiter und überrascht einen oft mit Wendungen.
Die Sprecherin liest einfach nur fantastisch, sodass man das Gefühl bekommt wirklich die einzelnen Charaktere vor sich zu haben.
Ein absolutes Muss, der Folgeband!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

dämonen, hölle, romance, freundschaft, engel

Dark Elements 1

Jennifer L. Armentrout , Ralph Sander , Merete Brettschneider
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Lübbe Audio ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 14.10.2016
ISBN 9783961090037
Genre: Fantasy

Rezension:

Der Auftakt einer neuen Trilogie von Jennifer L. Armentrout ist sehr gut gelungen.

Es geht hierbei um Gargoyles - Dämonen und Wächter. Die einen kommen aus der Hölle, die anderen aus dem Himmel. Es ist eine schwarz/weiße Welt in der die Protagonisten Layla aufwächst und zwischen beiden Parteien steht, da sie selber Wächter und Dämon zugleich ist.
Es beginnt eine spannende und Nerven aufreibende Zeit als Roth, ein Hohedämon, auftaucht und alles auf einmal in Chaos gerät. Nicht nur Das Leben gerät in Chaos, sondern auch Laylas Emotionen fahren Achterbahn. Denn da ist nicht nur der sexy Dämon Roth, der sie in den Wahnsinn treibt, sondern auch ihr Ziehbruder Zayne, an den sie ständig denken muss.

Die Sprecherin ließt die Geschichte sehr spannend und abwechslungsreich vor und schafft mit ihrer vielschichtigen Stimme, die unterschiedlichsten Charaktere.

Die Geschichte ist von Beginn an sehr spannend und zieht dies bis zum Ende durch. Man ist gespannt, wie es mit Roth, Zayne und Layla weitergeht.
Eine absolute Lese-/Hörempfehlung!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(408)

716 Bibliotheken, 13 Leser, 1 Gruppe, 217 Rezensionen

erotik, lauren rowe, liebe, sex, the club

The Club – Flirt

Lauren Rowe , Lene Kubis
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.04.2016
ISBN 9783492060417
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(46)

138 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

romantik-thriller, 5 sterne, 4.5 sterne

Lilienfeuer

Alexandra Monir , Michaela Link
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei cbj, 08.09.2015
ISBN 9783570402740
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.798)

2.757 Bibliotheken, 21 Leser, 8 Gruppen, 53 Rezensionen

dystopie, liebe, suzanne collins, panem, jugendbuch

Die Tribute von Panem - Flammender Zorn

Suzanne Collins , Sylke Hachmeister , Peter Klöss
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.10.2015
ISBN 9783841501363
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.498)

5.178 Bibliotheken, 38 Leser, 15 Gruppen, 116 Rezensionen

dystopie, liebe, panem, suzanne collins, jugendbuch

Die Tribute von Panem - Gefährliche Liebe

Suzanne Collins , Hanna Hörl , Silke Hachmeister , Peter Klöss
Buch: 432 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.04.2014
ISBN 9783841501356
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12.521)

15.189 Bibliotheken, 102 Leser, 32 Gruppen, 441 Rezensionen

dystopie, liebe, panem, hungerspiele, jugendbuch

Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele

Suzanne Collins , Sylke Hachmeister , Peter Klöss , Werbeagentur Hauptmann & Kompanie
Buch: 416 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.10.2012
ISBN 9783841501349
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(223)

401 Bibliotheken, 1 Leser, 3 Gruppen, 35 Rezensionen

liebe, rockstar, paige toon, drogen, los angeles

Du bist mein Stern

Paige Toon ,
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 14.07.2011
ISBN 9783596179367
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.057)

1.714 Bibliotheken, 20 Leser, 11 Gruppen, 81 Rezensionen

götter, percy jackson, griechische mythologie, fantasy, rick riordan

Percy Jackson - Im Bann des Zyklopen

Rick Riordan , Gabriele Haefs
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 25.08.2011
ISBN 9783551310590
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.867)

2.686 Bibliotheken, 40 Leser, 13 Gruppen, 134 Rezensionen

götter, griechische mythologie, fantasy, percy jackson, olymp

Percy Jackson - Diebe im Olymp

Rick Riordan , Gabriele Haefs
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 25.08.2011
ISBN 9783551310583
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4.909)

7.775 Bibliotheken, 79 Leser, 30 Gruppen, 457 Rezensionen

liebe, zeitreise, zeitreisen, fantasy, london

Smaragdgrün

Kerstin Gier
Fester Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Arena, 08.12.2010
ISBN 9783401063485
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5.210)

8.155 Bibliotheken, 68 Leser, 37 Gruppen, 487 Rezensionen

liebe, zeitreise, zeitreisen, london, fantasy

Saphirblau

Kerstin Gier
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.01.2010
ISBN 9783401063478
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(522)

1.101 Bibliotheken, 15 Leser, 5 Gruppen, 181 Rezensionen

hexen, magie, liebe, hexe, fantasy

Everflame - Feuerprobe

Josephine Angelini , Simone Wiemken
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Dressler, 19.09.2014
ISBN 9783791526300
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.114)

2.189 Bibliotheken, 30 Leser, 5 Gruppen, 299 Rezensionen

dystopie, fantasy, amy ewing, liebe, das juwel

Das Juwel - Die Gabe

Amy Ewing ,
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 20.08.2015
ISBN 9783841421043
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

42 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

irland, liebe, krankheit, leukämie, jugendroman

Wo der Regenbogen anfängt ...

Julia Bohndorf
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei SadWolf Verlag, 15.06.2015
ISBN 9783981712735
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(149)

237 Bibliotheken, 8 Leser, 1 Gruppe, 101 Rezensionen

märchen, fee, hexe, hexenjäger, fantasy

Die Dreizehnte Fee - Erwachen

Julia Adrian
E-Buch Text: 156 Seiten
Erschienen bei neobooks Self-Publishing, 14.04.2015
ISBN 9783738023206
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

32 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

jugendroman, liebesroman, 4 sterne, 2015, mädchen

Schwerelos mit dir

Angelika Lauriel
E-Buch Text: 230 Seiten
Erschienen bei 26|books, 01.09.2015
ISBN 9783945932223
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(65)

129 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

sylt, gabriella engelmann, liebe, surfen, kitesurfen

Sturmgeflüster

Gabriella Engelmann
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Arena, 08.06.2015
ISBN 9783401601113
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(49)

73 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 28 Rezensionen

schottland, liebe, london, unfall, portobello girls

Liebe kommt im Schottenrock

Martina Gercke
Flexibler Einband: 360 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 12.08.2015
ISBN 9781516827428
Genre: Liebesromane

Rezension:

Cassie Devinmoore ist eine Reporterin der Frauenzeitschrift StarTouch und wohnt zusammen mit ihren Freundinnen in London in einer WG. Eigentlich verläuft ihr Leben vollkommen in Ruhe und alles hat sie fest im Griff. Wäre da nicht das blöde Interview, das sie ausgerechnet mit dem schottischen Schauspieler Sam MacLeod führen muss und dann auch noch in Schottland. Ausgerechnet er, den sie in einer Kolumne zuvor, verrissen hat und all das verkörpert, was Cassie nicht mag. Das Interview wird zu einem totalen Fiasko und als Cassie ihren Rückzug antritt, gerät ihr ein Schaf vor das Auto und auf einmal gerät ihr Leben total aus der Bahn…

 

Der Schreibstil ist sehr angenehm und man kann locker und flüssig die Geschichte lesen. Man bekommt einen wunderbaren Einblick in die Natur von Schottland und möchte am liebsten sofort selber dorthin. Die Geschichte ist spritzig, humorvoll und romantisch – teilweise etwas kitschig – geschrieben.

Cassie und ihre Freundinnen sind alle ganz unterschiedliche Persönlichkeiten, die mir mit ihren verschiedenen Macken aber alle total ans Herz gewachsen sind.

Cassie hat eine absolute Abneigung gegen Schottland und alles was damit zusammen hängt. Sie ist eigentlich eine eher ruhige Person, hat jedoch auch eine sehr temperamentvolle Seite, die oft zu einem heftigen Schlagabtausch mit ihrem Gegenüber führt.

Sam verkörpert den Traum aller Frauen. Er ist ein absoluter Frauenschwarm – groß, muskulös, blaue Augen und geheimnisvoll. Zu beginn, war er ein richtiger Macho, aber im Laufe der Zeit zeigte sich auch, dass er eine noch ganz andere Seite hat. Er ist einfach ein Mann für den man schwärmt *seufz*

Die Geschichte an sich war eine schöne romantische Liebesgeschichte. Teilweise mit den klassischen Dialogen bzw. Handlungen, was aber der Story an sich keinen Abbruch tut. Es kamen auch so manche unerwartete Wendungen vor, an die man so niemals gedacht hätte.

Es war eine schöne und fesselnde Geschichte, die ich in einem Rutsch durchgelesen habe. Ich konnte mich in die Geschichte total gut reinfinden und habe zusammen mit Cassie und Sam eine schöne Zeit in Schottland verbracht.

Einziges kleines Manko ist, dass die Serie in der Sam mitspielt, ein klein wenig an die Serie Outlander erinnert. Aber das ist nicht ganz so dramatisch, man vergisst dies ganz schnell wieder.

Hilfreich ist auch das Glossar zum Schluss, wo noch einmal die gälischen Wörter und Begriffe erklärt sind. Das ist ein nützliches Extra.

Zusammenfassend kann ich sagen, dass „Liebe kommt im Schottenrock“ ein schöner, romantischer Roman für zwischendurch ist. Wenn man Schottland liebt, dann ist diese Geschichte ein Muss!

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

53 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 12 Rezensionen

patricia rabs, gaby wohlrab, anna moffey, kurzgeschichten, elben

Silberfedern - Episode 1

Patricia Rabs , Anna Moffey , Patricia Rabs , Jordis Lank
E-Buch Text: 110 Seiten
Erschienen bei BookRix, 09.06.2015
ISBN 9783736899131
Genre: Fantasy

Rezension:

In diesem Buch geht es um sechs verschiedene Kurzgeschichten von sechs unterschiedlichen Autorinnen. Es handelt sich um neue, kurze Geschichten zu den Romanen der Autorinnen. Es sind keine Leseproben sondern extra neu verfasste und unveröffentlichte Geschichten zu den Helden der einzelnen Romane.

Die Romane und Serien sind die Raukland-Trilogie, Ella und Jesda – A place in time, Drachenschwert-Trilogie, Nebelring – Das Lied vom Oxean, Eldorin – Das verborgene Land, Sam aus dem Meer – Die Serie.

 

Die Kurzgeschichten sind sowohl für neue Leser, als auch Fans der einzelnen Romane gedacht. Ich persönlich kannte bis dato noch keinen der genannten Romane. Die Kurzgeschichten waren somit eine schöne Leseprobe für mich, um die verschiedenen Romanhelden kennenzulernen. Es dreht sich um viele verschiedene Figuren, wie Elben, Meermenschen, Zauberer und viele mehr. Aber das müsst ihr selber herausfinden ;-)

Fast alle Geschichten haben mir gut gefallen und haben meine Bücherwunschliste um einiges erweitert. Alle Erzählungen sind anschaulich und mit einem guten Schreibstil geschrieben. Teilweise war man etwas verwirrt beim Lesen, jedoch hing das manchmal damit zusammen, dass ich die Romane und Serien vorher nicht kannte und somit etwas in die Handlung hineingeworfen wurde.

 

Zusammenfassend kann ich sagen, dass dieses Kurzgeschichtenbuch für jeden Leser etwas ist, sowohl für treue Fans der Autorinnen als auch für Neulinge, wie mich. Es sind schöne Kurzgeschichten, die neugierig auf die ganzen Handlungen machen.

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

zeugenkussprogramm, eva völler, polizist, rhön, berlin

Kiss & Crime 1 - Zeugenkussprogramm

Eva Völler , Merete Brettschneider , Andy Matern
Audio CD
Erschienen bei Bastei Lübbe, 13.08.2015
ISBN 9783785751831
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Küss mich, Bodyguard

Stefanie Lahme
E-Buch Text: 320 Seiten
Erschienen bei Bookshouse, 08.04.2015
ISBN 9789963528370
Genre: Sonstiges

Rezension:

Die Autorin Tracy will ihr neues Buch über das kleine Fischerdorf Pirates Cove schreiben, in dem vor über sechzig Jahren ein Skandal geschehen ist. Damals ist Grace, die Tochter des Zeitungsbesitzers mit dem berühmt berüchtigten Piraten Captain Blackheart durchgebrannt. Als Tracy in dem Fischerdorf nach Hinweisen sucht, kommt sie einem Familiengeheimnis auf die Spur, die sie in große Gefahr bringt. Denn ein Unbekannt versucht mit allen Mitteln sie davon abzuhalten, weiter zu forschen. Deshalb bekommt sie auch einen Bodyguard an ihre Seite, den ehemaligen und gutaussehenden SEAL Gabriel Decker. Das schreit förmlich nach einem Gefühlschaos.

 

Der Schreibstil ist schön flüssig, sodass man gut in die Geschichte eintauchen kann. Sie ist von der ersten Minute an sehr spannend, spritzig und humorvoll geschrieben. Auch die Romantik kommt hier nicht zu kurz. Man merkt richtig wie es knistert. Aber nicht nur zwischen Tracy und ihrem Bodyguard Decker, sondern auch dem Aussteiger Shark, der zufällig eine gemeinsame Vergangenheit mit Decker hat.

Tracy ist eine sehr flippige und lebenslustige Protagonistin. Sie ist mir direkt ans Herz gewachsen. Auch wenn sie ab und zu sehr unüberlegt handelt.

Decker mit seiner verwegenen und geheimnisvollen Art fand ich auch sehr anziehend. Er scheint ein Macho zu sein, aber das ist nur das was man auf den ersten Blick von ihm denkt. Denn eigentlich ist er ein sehr loyaler, hilfsbereiter und liebevoller Mensch.

Shark ist der eigenbrödlerische Aussteiger, der aber ein sehr feines Gespür dafür hat, was die Gefühle von seinen Mitmenschen angeht. Ich bin jedoch nicht ganz so warm mit ihm geworden.

Die Geschichte bleibt bis zum Ende hin spannend und man wird teilweise an der Nase herumgeführt, was den Stalker angeht. Auch weiß man lange Zeit nicht, für wen Tracy sich jetzt letzten Endes entscheidet – Decker oder Shark. Es treten viele Wendungen auf in der Geschichte, mit denen man absolut nicht gerechnet hätte.

Die Familienverhältnisse und die Ereignisse der Geschichte rund um Gracy und Blackheart waren teilweise etwas sehr verworren. Es war manchmal schwierig die einzelnen Generationen auseinander zu halten, aber man hat es letztendlich dann doch noch verstanden.

Mir persönlich war die Verliebtheit in Shark etwas zu viel, da in der Geschichte eh schon so viel passiert. Aber es ist definitiv Geschmacksache und sehr individuell.

 

Zusammenfassend kann man sagen, dass es eine wirklich schöne, romantische und spannende Geschichte ist. Man fiebert die ganze Zeit mit Tracy mit und wartet nur darauf, dass das Geheimnis endlich gelüftet wird.

Mich hat die Geschichte positiv überrascht, da ich nicht mit so viel Spannung und dem guten Schreibstil gerechnet hatte. Sie ist definitiv eine schöne und spritzige Sommergeschichte und gut um aus dem Alltagsstress zu entfliehen.

  (10)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

42 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 26 Rezensionen

schwestern, familiengeheimnis, familie, schlaganfall, geheimnis

Für immer Schwestern

Herrad Schenk
Flexibler Einband: 218 Seiten
Erschienen bei Insel Verlag, 08.08.2015
ISBN 9783458360919
Genre: Romane

Rezension:

Das Cover sieht sehr sommerlich aus. Ein schönes frisches Cover, das jedoch nicht ganz so gut zu der Geschichte passt. Ich assoziiere eher ein Bastelbuch mit dem Cover.

Die Idee der Geschichte ist wirklich gut. Drei Schwestern die unterschiedlicher nicht sein können. Sie müssen sich mit einem plötzlichen Schicksalsschlag auseinandersetzen. Und wenn das schon nicht genug ist, kommt auch noch ein lang gehütetes Familiengeheimnis an die Luft.

Tja die Idee war gut, nur leider fand ich die Umsetzung nicht sehr gelungen. Ich konnte mich mit keiner der Schwestern identifizieren und bin nicht wirklich warm geworden mit den Charakteren und der Geschichte.

Die Stimmung in der Geschichte war dauerhaft negativ und depressiv, was mich beim Lesen auch runter gezogen hat. Das ist für mich schon einmal keine gute Voraussetzung für ein gutes Buch. Hinzu kam dann auch noch, dass die Beschreibungen der einzelnen Handlungen und der Umgebung mir viel zu detailliert waren. Es hat sich alles zu sehr in die Länge gezogen.

Die Geschichte an sich plätscherte, meines Erachtens, die meiste Zeit nur so dahin. Es kam kein richtiger Spannungsbogen auf und das Familiengeheimnis, welches im Klappentext so großartig angekündigt wurde, tauchte auch erst gegen Ende des Buches auf.

Das einzig positive an der Geschichte war, dass nicht nur aus der Sicht einer Person erzählt wurde, sondern es viele verschiedene Sichtweisen gab. Dies hat das Ganze etwas interessanter und lockerer gemacht.

Zusammenfassend kann ich sagen, dass die Idee des Buches sehr schön ist. Nur leider die Umsetzung nicht gut gelungen ist. Es hätte ein Buch mit viel Potential sein können.

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

31 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 22 Rezensionen

london, band, musik, angeleta ushindi, stars

November Rain

Angeleta Ushindi
Flexibler Einband: 156 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 12.01.2015
ISBN 9783735780829
Genre: Sonstiges

Rezension:

Anna beginnt ihr Studium in London und bezieht zum ersten Mal eine eigene Wohnung. Jedoch ist nicht alles so super wie sie sich erhofft hat, denn ihr Hausmitbewohner Josh macht keinen guten ersten Eindruck auf sie. Dafür hingegen Tommy, Joshs bester Freund, ist viel interessanter. Das Gefühlschaos ist hier vorprogrammiert. Als sie dann auch noch erfährt, dass die beiden in einer angesagten Band spielen, ist das Chaos perfekt.

 

Der Schreibstil der Geschichte ist schön flüssig, sodass man sich gut in die Handlung hineinversetzen und voll eintauchen kann.

Anna ist eine wirklich sehr sympathische Protagonistin, mit der ich mich direkt identifizieren konnte, auch was ihren Musikgeschmack anging. Jedoch ihren Männergeschmack kann ich nicht so ganz nachvollziehen.

Josh ist auf den ersten Blick ein wirklicher Macho, der aber eigentlich ein total netter und hilfsbereiter junger Mann ist. Ich habe ihn sofort in mein Herz geschlossen mit seiner charmanten Art und auch Anna scheint ihr dann doch noch sehr zu mögen, nach dem schlechten Start.

 Tommy hingegen, ist der Schwiegermutterliebling schlecht hin. Man erfährt aber nicht sehr viel über seinen Charakter und ist deshalb recht schwer einzuschätzen, weshalb ich auch nicht ganz nachvollziehen kann, warum sich Anna dann so sehr in ihn verliebt.

Babsi, Annas beste Freundin finde ich auch sehr sympathisch. Sie ist wirklich immer für Anna da, was eine gute Freundin ausmacht.

Die Geschichte fängt langsam an und mit und mit steigt die Spannung. Es waren viele Szenen dabei, wo ich herzhaft lachen musste, aber auch einfach nur am schmachten war. Es kommen einige Zufälle vor, die man so nicht erwartet hätte. Am Ende spitzt sich dann die Ganze Handlung sehr zu und geht in einem rasanten Tempo auf den Schluss zu.

Teilweise war mir Annas Denken zu naiv bzw. zu kindisch, war aber daran liegt, dass es sich hier um einen Jugendroman handelt und ich dann doch nicht mehr so ganz dem Alter entspreche. Auch das Ende war für mich ein bisschen zu schnell, hier hätte ich mir ein bisschen mehr Zeit für das Ganze gewünscht.

Zusammenfassend kann ich sagen, dass die Autorin eine schöne Teeniegeschichte geschrieben hat. Wer hat nicht selber schon früher von einer Romanze mit einem Rockstar oder Schauspieler geträumt. Mit dieser Geschichte kann man sich nochmal in diese Zeit zurückversetzen und drauf los schwärmen.

Es ist eine schöne, unterhaltsame Geschichte, mit Potential nach oben.

  (2)
Tags:  
 
61 Ergebnisse