readinganddreaming

readinganddreamings Bibliothek

18 Bücher, 8 Rezensionen

Zu readinganddreamings Profil
Filtern nach
18 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(62)

138 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 26 Rezensionen

schauspielerin, liebe, new york, freundschaft, lauren graham

Lieber jetzt als irgendwann

Lauren Graham , Susanne Goga-Klinkenberg
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 22.01.2015
ISBN 9783596198443
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.025)

2.336 Bibliotheken, 87 Leser, 10 Gruppen, 265 Rezensionen

bücher, fantasy, magie, bibliomantik, libropolis

Die Seiten der Welt

Kai Meyer
Fester Einband: 560 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 25.09.2014
ISBN 9783841421654
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.258)

2.452 Bibliotheken, 40 Leser, 7 Gruppen, 52 Rezensionen

fantasy, tintenwelt, cornelia funke, bücher, jugendbuch

Tintenblut

Cornelia Funke , Cornelia Funke
Flexibler Einband: 736 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.11.2011
ISBN 9783841500137
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6.638)

8.282 Bibliotheken, 69 Leser, 13 Gruppen, 144 Rezensionen

fantasy, bücher, jugendbuch, cornelia funke, tintenwelt

Tintenherz

Cornelia Funke ,
Buch: 567 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.11.2010
ISBN 9783841500120
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(991)

2.067 Bibliotheken, 22 Leser, 8 Gruppen, 24 Rezensionen

fantasy, tintenwelt, cornelia funke, jugendbuch, bücher

Tintentod

Cornelia Funke , Cornelia Funke
Buch: 768 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.11.2012
ISBN 9783841500144
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

51 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

rom, architektur, kunst, bernini, liebe

Die Principessa

Peter Prange
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 23.04.2015
ISBN 9783596030552
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(84)

136 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 18 Rezensionen

sylt, krimi, mamma carlotta, italien, mord

Die Tote am Watt

Gisa Pauly
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.05.2007
ISBN 9783492247689
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ein leicht bekömmlicher Krimi, mit einer netten Story um die Italienerin Mamma Carlotta, die zum ersten Mal in ihrem Leben eine Reise macht und im stürmischen Sylt landet, um ihrem Schwiegersohn Hauptkommisar Wolf bei der Ermittlung in einem Doppelmordfall zu helfen – am besten, ohne dass er etwas davon bemerkt.

Ich musste oft schmunzeln und konnte mir Mamma Carlotta bildlich vorstellen, wie sie in der Küche herumwirbelt, um diese leckeren Antipasti herzustellen (ja dabei habe auch ich Hunger bekommen – die italienische Küche ist einfach zu großartig)! Und außerdem weckt das Buch mal wieder das Fernweh – nach der Nordsee, nach Sylt, nach Flensburg und Husum.

Ihr wollt noch mehr Infos zum Buch? Dann schaut doch mal auf meinem Blog vorbei: readinganddreaming.wordpress.com

Ich freu mich auf euch!

  (0)
Tags: die tote am watt, gisa pauly, italienische küche, krimi, mamma carlotta, sylt   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(303)

582 Bibliotheken, 14 Leser, 0 Gruppen, 57 Rezensionen

italien, liebe, oper, lucinda riley, musik

Das italienische Mädchen

Lucinda Riley , Sonja Hauser
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 10.03.2014
ISBN 9783442480098
Genre: Romane

Rezension:

The Italian Girl (dt. Titel: Das italienische Mädchen) ist ein Buch über die Liebe, die Leidenschaft und die Musik.

Inhaltsangabe von der Homepage des Goldmann Verlags:

Mit elf Jahren begegnet Rosanna Menici zum ersten Mal dem Mann, der ihr Schicksal bestimmen wird. Der junge Tenor Roberto Rossini ist in seiner Heimat Neapel bereits ein umschwärmter Star und schenkt dem schüchternen Mädchen, das bei einer Familienfeier singen soll, kaum Beachtung. Doch als die ersten Töne den Raum erfüllen, kann er seine Augen nicht mehr von Rosanna lösen, so rein und einzigartig ist diese Stimme. Sechs Jahre später treffen Rosanna und Roberto an der Mailänder Scala wieder aufeinander – und gemeinsam treten sie einen unvergleichlichen Siegeszug durch die Opernhäuser der Welt an. Doch ihre leidenschaftliche Liebe wird zu einer Obsession, die sie für alles um sie herum blind werden lässt …

Ich gebe es zu: Ich bin schon länger ein Fan von Lucinda Riley. Während der Zeit, in der ich täglich etwa drei Stunden in den vollen Zügen der DB zubrachte, habe ich sie für mich entdeckt und jetzt zum Jahresanfang gab es gleich zwei englischsprachige eBooks von ihr im Super-Sonderangebot unter 2 Euro bei diesem großen Online-Händler. Da konnte ich nicht anders und musste zuschlagen.

Also wenn ihr für die kommenden langen Abende noch ein bisschen Romantik, Intrigen, Kunst, Musik und Leidenschaft braucht – mit dem italienischen Mädchen werdet ihr sie finden.

Mehr Informationen zum diesem und vielen anderen Büchern findet ihr auf meinem Blog. Schaut mal vorbei. Ich freu mich auf euch!

  (0)
Tags: betrug, italien, leidenschaft, liebe, musik, oper, scala   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(452)

750 Bibliotheken, 15 Leser, 0 Gruppen, 67 Rezensionen

liebe, freundschaft, silvester, amy silver, du und ich und all die jahre

Du und ich und all die Jahre

Amy Silver , Alexandra Hinrichsen , ,
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 02.01.2013
ISBN 9783499259890
Genre: Liebesromane

Rezension:

Ein Jahr geht zu Ende. Ein neues Leben beginnt – so heißt es auf dem Buchrücken von Du und ich und all die Jahre von Amy Silver. Was dem Titel zufolge nach DER großen und kitschigen Lovestory klingt (die kommt auch nicht zu kurz, keine Panik!) ist vor allem eins: Ein Buch über die Freundschaft und über den Weg zurück zum eigenen Glück.


Mehr Infos zum Buch - und zu vielen anderen - findet ihr auf meinem Blog. Schaut mal vorbei! Ich freu ich auf euch!



  (0)
Tags: amy silver, du und ich und all die jahre, freundschaft, liebe   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(72)

123 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

liebe, frankreich, tod, trauer, kuss

Nathalie küsst

David Foenkinos
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 08.03.2013
ISBN 9783548285061
Genre: Romane

Rezension:

Ich habe ein neues Buch für mein Lieblingsbücherregal – schon wieder!

Nathalie küsst von David Foenkinos ist … im Grunde kaum in Worte zu fassen, zumindest nicht mal eben kurz. Es ist kurzweilig, amüsant, gefühlvoll, still, nachdenklich und insgesamt einfach anders.

Nathalie findet gleich zu Anfang – und ganz zufällig – das ganz große Glück. Verliebt, verlobt, verheiratet – alles so wie es sein soll. Doch dann: Crash, Boom, Bäng wird alles anders. Der Liebste stirbt und Nathalie bleibt allein zurück und muss es schaffen neuen Lebensmut zu fassen. Ausgerechnet dieser merkwürdige Markus, der schwedische Arbeitskollege, der für alle ein echtes Rätsel ist, scheint ihr dabei helfen zu können.

--
Weitere Infos und eine ausführlichere Rezension findet ihr auf meinem Blog! Schaut mal vorbei! Ich freu mich!

  (0)
Tags: david foenkinos, frankreich, gefühl, liebe, nathalie küsst, paris   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

schweden, schuld, stalker, blut, krim

Schuld

Karin Alvtegen , Katrin Frey
Flexibler Einband: 237 Seiten
Erschienen bei DuMont Buchverlag , 18.02.2010
ISBN 9783832161057
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags: blut, krim, schuld, schweden   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(478)

856 Bibliotheken, 17 Leser, 6 Gruppen, 58 Rezensionen

afghanistan, freundschaft, frauen, krieg, unterdrückung

Tausend strahlende Sonnen

Khaled Hosseini , Michael Windgassen
Flexibler Einband: 381 Seiten
Erschienen bei bloomsbury taschenbuch, 21.04.2009
ISBN 9783833305894
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

38 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 18 Rezensionen

indonesien, vulkanausbruch, roman, exotik, abenteuer

Vulkantöchter

Steffanie Burow
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 02.06.2014
ISBN 9783426639061
Genre: Romane

Rezension:

Dieses Mal geht es nach Indonesien, an wunderbare Strände, in überfüllte Busse, rauf auf einen Vulkan und zurück in die mystische Vergangenheit eines einheimischen Stammes. Alles wunderbar mit einander verwoben und gestützt durch tolle, lebensechte Charaktere, die man im Laufe der Zeit lieben lernt – auch dann wenn man sie am Anfang nicht ausstehen konnte.

Hier übrigens der Text von der Verlagshomepage:
Eine verwirrende Vielfalt der Kulturen, überwältigende Natur und düstere Riten – die Touristin Alexandra kann der Exotik Indonesiens wenig abgewinnen. Doch als ihr Mann Martin auf mysteriöse Weise verschwindet, führt sie die Suche nach ihm tief in die Geheimnisse der Inselwelt. Und weit über ihre eigenen Grenzen hinaus.

Weitere Infos zum Buch gibt es wie immer auf meinem Blog. Schaut mal vorbei, ich freu mich auf euch!

  (0)
Tags: asien, droemer knaur, indonesien, mystik, rezension, steffanie burow, vulkanausbruch, vulkantöchter   (8)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.417)

2.671 Bibliotheken, 83 Leser, 5 Gruppen, 180 Rezensionen

liebe, briefe, jojo moyes, liebesbriefe, affäre

Eine Handvoll Worte

Jojo Moyes , Marion Balkenhol , ,
Flexibler Einband: 592 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 04.10.2013
ISBN 9783499267765
Genre: Romane

Rezension:

Das Jahr ist noch jung und Eine Handvoll Worte von Jojo Moyes wurde mein erster Begleiter in diesem Lesejahr. Ich habe schon Ein ganzes halbes Jahr geliebt (favorisiere ich auch nach wie vor, da es mich einfach sehr viel mehr berührt hat) aber auch Eine Handvoll Worte hat eine spannende, schöne und vor allem immer wieder überraschende Story, die auf zwei verschiedenen zeitlichen Ebenen spielt.

Eine ausführliche Rezension bekommt ihr übrigens auf meinem Blog. Schaut doch mal vorbei und stöbert ein bisschen! Ich freu mich auf euch!

  (2)
Tags: eine handvoll worte, jojo moyes, liebe   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

56 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

afghanistan, pflichtlektüre, drachenläufer, zeitgenössic

Drachenläufer / Tausend strahlende Sonnen

Khaled Hosseini , Angelika Naujokat
Flexibler Einband: 768 Seiten
Erschienen bei BT Bloomsbury Taschenbuch Verlag, 01.08.2013
ISBN 9783833309151
Genre: Romane

Rezension:

Als ich Khaled Hosseinis Drachenläufer aus dem Regal nahm, machte ich mich auf eine tiefgründige Geschichte gefasst … und wurde nicht enttäuscht.

Amir und Hassan, das ist eine Geschichte über eine große Freundschaft, die Generationen mit einander verbindet und – ja – leider auch ins Unglück stürzt – inklusive Amir und Hassan selbst.

Ich bin lange nicht mehr SO von einem Buch berührt worden. Hosseini beschreibt einfühlsam und mit einer wunderbaren Sprache, die mich immer wieder zum Träumen aber auch zu Tränen brachte. Bereits mit dem ersten Satz nahm er mich gefangen, um mich nicht wieder loszulassen, um mich zum Schmunzeln, zum Hoffen, zum Fluchen und zum Weinen zu bringen. 

Ich habe mich zum ersten Mal wirklich mit Afghanistan auseinandergesetzt und überlege mich weiter in das Thema hineinzulesen. Mein Bruder war vor vielen Jahren als Soldat in Afghanistan und hat wunderschöne Landschaftsaufnahmen mitgebracht. Es ist zu schade, (man kann das gar nicht in Worten ausdrücken) was diesem Land und den Menschen, die dort leben, angetan wird.

Meine Lieblingsstellen findet ihr übrigens auf meinem Blog: readinganddreaming.wordpress.com

Ich freue mich auf weitere Buchvorschläge von euch und hoffe, dass ich euch für Hosseini begeistern kann – er ist wert!

  (2)
Tags: afghanistan, drachenläufer   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

(The Brief Wondrous Life of Oscar Wao) By Diaz, Junot (Author) Paperback on 02-Sep-2008

Junot Diaz
Flexibler Einband
Erschienen bei Riverhead Books, 01.01.2012
ISBN B0058PYJS6
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(53)

109 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 30 Rezensionen

museum, liebe, schweden, familie, geheimnis

Die Liebe zu so ziemlich allem

Christine Vogeley
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Knaur, 01.09.2014
ISBN 9783426653470
Genre: Romane

Rezension:

Draußen ist es kalt. Nicht einfach nur ein bisschen kühl - nein kalt! Also beste Zeit sich ein Kännchen Tee (Schoko-Orange-Chai) zu kochen, sich drinnen einzukuscheln - gerne auf dem neuen Lieblingssofa - und ein Buch zur Hand zu nehmen. Welches? Na Die Liebe zu so ziemlich allem von Christine Vogeley!

Es geht um die Kunst, die Liebe und um ein Museum, indem alles möglich ist – mitten in der deutschen Provinz. Im Zentrum der Geschichte stehen Carlotta und Gösta, die sich beim ersten Treffen – eigentlich sollten die beiden arbeiten – augenblicklich ineinander verlieben und erkennen, dass sie hier dem Menschen gegenüberstehen, mit dem sie ihr Leben verbringen wollen. Im Weg stehen eigentlich nur Carlottas Tochter Jule, die plötzlich so komisch ist und Göstas Sohn Nils, der eigentlich weit weg in Neuseeland sein sollte – aber ist er das überhaupt? Außerdem ist dort ja dann doch noch die Arbeit. Carlotta ist dabei eine Ausstellung vorzubereiten – und die Vergangenheit des Künstlers hält plötzlich so manche Überraschung bereit. Toll, wie die “aktuelle” und die Geschichte aus der “Vergangenheit” miteinander verknüpft sind – auf sowas stehe ich ja sowieso, aber hier ist es wirklich wunderbar gemacht.

Außerdem habe ich mich augenblicklich in den kleinen Leopold Grobkümmel verliebt, der von seinem potenziellen Stiefvater mehr getriezt statt unterstützt wird, dann aber doch aufblüht und am Ende – ohne es so richtig zu begreifen – zum Helden der Geschichte wird.

Überhaupt, die Charaktere aus Die Liebe zu so ziemlich allem sind einfach wunderbar. Haben Ecken und Kanten und sind einfach authentisch. Zu einem meiner Lieblinge gehört definitiv Onkel Henry, der schrullige, alte Künstler, der das große Talent hat, in die Herzen der Menschen zu schauen.


Noch mehr Infos und meine liebsten Textstellen findet ihr auf meinem Blog. Schaut mal rein! Ich freu mich auf euch!

  (2)
Tags: christine vogeley, die liebe zu so ziemlich allem, kunst, roman, schweden   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(651)

1.163 Bibliotheken, 22 Leser, 5 Gruppen, 17 Rezensionen

fantasy, drachen, drachenreiter, elfen, magie

Eragon - Das Erbe der Macht

Christopher Paolini , Michaela Link
Flexibler Einband: 992 Seiten
Erschienen bei cbj, 12.11.2012
ISBN 9783570400494
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
18 Ergebnisse