Leserpreis 2018

readmores Bibliothek

5 Bücher, 4 Rezensionen

Zu readmores Profil
Filtern nach
5 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Marrakesch

Jalid Sehouli
Fester Einband: 200 Seiten
Erschienen bei bebra verlag, 26.02.2018
ISBN 9783861247135
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(58)

125 Bibliotheken, 4 Leser, 3 Gruppen, 37 Rezensionen

"syrien":w=11,"flucht":w=9,"krieg":w=4,"bürgerkrieg":w=3,"flüchtlingskrise":w=3,"roman":w=2,"geheimdienst":w=2,"leid":w=2,"schicksal":w=1,"berlin":w=1,"militär":w=1,"zeitgeschichte":w=1,"revolution":w=1,"2017":w=1,"terrorismus":w=1

Gott ist nicht schüchtern

Olga Grjasnowa
Fester Einband: 309 Seiten
Erschienen bei Aufbau Verlag, 17.03.2017
ISBN 9783351036652
Genre: Romane

Rezension:

In Syrien wurden auch viele privilegierte Menschen zu Flüchtlingen. Die Beschreibungen im Buch kommen mir keinesfalls übertrieben vor. Von  meiner Arbeit in der Flüchtlingshilfe kenne ich eine Reihe von Schilderungen, die sich mit denen des Buches decken. Wer das Buch gelesen hat und immer noch behauptet, dass die Flüchtlinge nur zu uns kommen um versorgt zu sein, der hat nichts verstanden.
Der nüchterne Schreibstil passt dazu, weil bei solchen Schicksalen persönliche Gefühle verkümmern. Ein aktuelles, realistisches und manchmal schwer erträgliches Buch.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(59)

95 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 37 Rezensionen

"wüste":w=14,"oman":w=9,"arabien":w=7,"krieg":w=2,"verrat":w=2,"archäologie":w=2,"entdecker":w=2,"archäologin":w=2,"katherine webb":w=2,"nizwa":w=2,"liebe":w=1,"roman":w=1,"familie":w=1,"abenteuer":w=1,"england":w=1

Das Versprechen der Wüste

Katherine Webb , Babette Schröder , Katharina Volk
Fester Einband: 544 Seiten
Erschienen bei Diana, 14.11.2016
ISBN 9783453291843
Genre: Historische Romane

Rezension:


  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(439)

809 Bibliotheken, 10 Leser, 1 Gruppe, 132 Rezensionen

"liebe":w=29,"einsamkeit":w=25,"verlust":w=21,"familie":w=18,"benedict wells":w=15,"tod":w=14,"geschwister":w=14,"roman":w=13,"freundschaft":w=8,"schicksal":w=8,"trauer":w=7,"internat":w=7,"vom ende der einsamkeit":w=5,"leben":w=4,"krankheit":w=4

Vom Ende der Einsamkeit

Benedict Wells
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 24.02.2016
ISBN 9783257069587
Genre: Romane

Rezension:

Ein sprachlich wie inhaltlich wunderbares Buch, das einen nicht mehr losläßt. Warum wird das eigene Leben so wie es wird? Erst
wenn wir die Prägungen aus Herkunft, Familie, Erziehung, Bildung
und ersten eigenen Erfahrungen loslassen können, schaffen  wir es hoffentlich, das zu uns wirklich passende Leben zu führen - egal wie dieses  dann aussieht und welche Krisen und Fehlschläge wir bis dahin erleiden müssen. Wir selber sind der Architekt unseres Lebens.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(51)

114 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 19 Rezensionen

"schwestern":w=6,"krankheit":w=5,"liebe":w=4,"tod":w=3,"lydia":w=3,"merle":w=3,"familie":w=2,"kindheit":w=2,"hass":w=2,"drogen":w=2,"hamburg":w=2,"franka":w=2,"vergangenheit":w=1,"drama":w=1,"gefühle":w=1

Fremde Schwestern

Renate Ahrens
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 04.04.2011
ISBN 9783426508060
Genre: Romane

Rezension:

Es zeigt sich in diesem Buch wieder einmal, welch große Verantwortung Eltern haben ihre Kinder bestmöglich gerecht zu erziehen.Hier ist das Mutter und Vater extrem schlecht gelungen.Verhaltensmuster von früher lassen sich später nur sehr schwer verändern, was man bei der von der Mutter vergötterten und verwöhnten jüngeren Schwester verfolgen kann.
Die Ich-Erzählerin hat außergewöhnlich starre Lebensstrukturen entwickelt und wird verständlicherweise total überrumpelt, als die Schwester samt Tochter urplötzlich krank vor der Türe steht und erwartet, selbstverständlich aufgenommen und versorgt zu werden.
Berührt hat mich die starke Persönlichkeit  der 7-jährigen Tochter und der nicht einfache Weg  von Nichte und Tante, zueinander zu finden.
Die zeitlichen Sprünge im Text und teils fehlende persöniche Rede fand ich gut gemacht. Insgesamt eine interessante Familiengeschichte, die mich teils traurig, teils wütend gemacht hat und die aller Widrigkeiten zum Trotz eine versöhnliche Entwicklung bei den Schwestern zeigt.

  (0)
Tags:  
 
5 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.