resa82

resa82s Bibliothek

500 Bücher, 191 Rezensionen

Zu resa82s Profil
Filtern nach
500 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

45 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 29 Rezensionen

fantasy, ritter, rätsel, paranormal romance, bookshouse

Schwur der Vergangenheit

Ela van de Maan
Buch: 234 Seiten
Erschienen bei bookshouse, 19.08.2014
ISBN 9789963525836
Genre: Liebesromane

Rezension:

Kurzbeschreibung:

Jede Nacht quält Melanie der gleiche schwermütige Traum aus einer längst vergangenen Zeit - ihr geliebter Ritter reitet mit wehenden Fahnen seiner nächsten Schlacht entgegen und lässt sie hoffnungslos auf ihrer Burg zurück. Als sie im New York des 21. Jahrhunderts völlig überraschend genau diesem attraktiven Mann gegenübersteht, setzt sie alles daran, das Rätsel ihrer Träume zu lösen. Doch sie ahnt nicht, worauf sie sich einlässt.


Über Ela van de Maan:

Ela van de Maan wurde im letzten Drittel des letzten Jahrhunderts im vorangegangenen Jahrtausend in einer Kleinstadt in Süddeutschland geboren. Seit sie lesen kann, wollte sie auch schreiben. Ihre größte Leidenschaft waren Fantasy und Abenteuerromane, die in ihrer eigenen Traumwelt immer neue Geschichten nach sich zogen.


Meine Meinung:

 

"Schwul der Vergangenheit", ist der erste Teil der Reihe von Ela van de Maan.


Die Autorin lässt Vampire,Hexen, Werwölfe und Gestaltenwandler  aufeinander treffen und  das ist alles richtig gut und spannend arrangiert.
Ich konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen weil es einfach nur spannend war und die Handlungsstränge und Wendung richtig gut geschrieben wurden . Auch der Schreibstil  hat es so einfach gemacht, durch die Geschichte durch zu fliegen. So das man das Buch im null Komma nichts durch hat.
Die Charaktere wirken auf mich alle durchgehend recht authentisch.
Melanie war von der ersten Sekunde an sehr sympathisch. Ich habe mit ihr mitfühlen und mitfiebern.
Alexandre ist der geheimnisvolle Mann aus Melanies träumen. An sich hat mir der Charakter auch richtig gut gefallen aber ab und zu wirklich er ein wenig arrogant auf mich.


Was auch noch unbedingt erwähnt werden muss, ist das die Bücher alle in sich abgeschlossen sind.


Fazit:

 

"Schwur der Vergangenheit", ist eine rasante, temporeiche und gut geschriebene Geschichte, die ich einfach nur weiterempfehlen kann.


Reihe:

1. Schwur der Vergangenheit Into the dusk 1
2. Klang der Finsternis Into the dusk 2
3. Glut des Vergessens Into the dusk 3
4. Fluch der Unendlichkeit - Into the dusk 4
5. Erbe der Vergangenheit - Into the dusk 5
6. Rache der Eitelkeit - Into the dusk 6
7. Flüstern der Dunkelheit - Into the dusk 7


 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

vampir, fantasy

Azrae

Tanya Carpenter
Flexibler Einband
Erschienen bei bookshouse, 11.07.2016
ISBN 9789963533763
Genre: Romane

Rezension:

Kurzbeschreibung:

Dunkle Schatten breiten sich über Los Angeles aus, und Kyle kann Beth nicht länger beschützen. Er kämpft gegen seine neue Natur als Schnitter und macht sich auf die Suche nach den anderen Nephilim, in der Hoffnung, so das Unheil von seiner großen Liebe abwenden zu können. Proud ist jetzt Beth’ einziger Halt, doch das Leben mit ihm gestaltet sich alles andere als einfach, denn der charismatische Todesengel nimmt seine Beschützerrolle mehr als ernst. Neben der Bedrohung durch die Wächterengel, quälen Beth das Rätsel um ihre Herkunft und wirre Träume. Es scheint, als wolle ihre Mutter ihr eine letzte Nachricht aus der Totenwelt zukommen lassen. Doch was will sie ihr sagen? Und welche Gefahren lauern in den Schatten von L.A.?


Über die Autorin:


Die Autorin wurde am 17. März 1975 in Mittelhessen geboren, wo sie auch heute noch in ländlichem Idyll lebt und arbeitet. Die Liebe zu Büchern und vor allem zum Schreiben entdeckte sie bereits als Kind und hat diese nie verloren.


Meine Meinung:

 

" Azrae" ist die Fortsetzung  von "Nephilim" geschrieben von Tanya Carpenter.


Ich muss sagen, dass mir der zweite Teil sogar noch ein bisschen besser gefallen hat, als sein Vorgänger. Für mich war der erste Teil sehr rasant, voller Spannung und Action. Leider blieben für meinen Geschmack aber die Charaktere ein wenig auf der Strecke .Aber das ändert sich im zweiten Teil, er ist etwas ruhiger und es wird mehr auf die Probleme der Dreiecksbeziehung zwischen Beth, Kyle und Proud eingegangen.


 Jedoch mangelt es nicht an Spannung und der Kampf zwischen Gut und Böse geht weiter.


Es werden jede Menge Fragen geklärt aber gleichzeitig wieder neue Fragen aufgestellt. Und immer wenn man denkt, dass man weiß was geschieht passiert etwas komplett anderes.


Ich freue mich schon sehr auf den dritten Teil und kann es kaum erwarten zu wissen wie es weitergeht.

Fazit:


Wer auf eine gute Mischung aus Spannung, Thriller, Liebe und Erotik steht es mit dieser Reihe sehr gut bedient.


Reihe:


Nephilim - L. A.Vampires 1
Azrae  - L.A. Vampires 2
Cherubim - L. A. Vampires 3  erschienen am: 05.12.2016


 

4,5 von 5 Sterne

  (17)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(133)

251 Bibliotheken, 8 Leser, 2 Gruppen, 41 Rezensionen

liebe, erotik, christina lauren, liebesroman, sex

Beautiful Stranger

Christina Lauren , Mette Friedrichs
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 10.12.2014
ISBN 9783956491092
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(426)

640 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 80 Rezensionen

sex, erotik, beautiful bastard, chef, liebe

Beautiful Bastard

Christina Lauren ,
Flexibler Einband
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 11.08.2014
ISBN 9783956490545
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

54 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

familie, liebesroman, dramatik, feuerwehrfrau, liebe

Prickelnde Küsse

Poppy J. Anderson
E-Buch Text: 202 Seiten
Erschienen bei null, 07.12.2015
ISBN B018UKNPEO
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(37)

128 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 11 Rezensionen

erotik, sex, schweden, simona ahrnstedt, liebe

Ein einziges Geheimnis

Simona Ahrnstedt , Antje Rieck-Blankenburg
Flexibler Einband: 670 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 07.04.2016
ISBN 9783802599460
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(223)

594 Bibliotheken, 15 Leser, 2 Gruppen, 95 Rezensionen

schweden, rache, liebe, adel, erotik

Die Erbin

Simona Ahrnstedt ,
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 01.10.2015
ISBN 9783802599453
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(254)

494 Bibliotheken, 9 Leser, 2 Gruppen, 139 Rezensionen

meredith wild, erotik, hardwired, verführt, liebe

Hardwired - verführt

Meredith Wild , Freya Gehrke
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 01.05.2016
ISBN 9783736301245
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Klappentext:

Erica und Blake - die Liebesgeschichte, die bereits Millionen von Leserinnen begeistert hat Erica Hathaway ist tough und klug. Sie musste früh lernen, was es bedeutet, auf eigenen Beinen zu stehen. Als sie für ihr Internet-Startup einen Investor sucht, trifft sie auf Blake Landon. Blake ist sexy, mächtig und geheimnisvoll - und er schmettert ihre aufwändig vorbereitete Präsentation, ohne mit der Wimper zu zucken, als uninteressant ab. Erica ist außer sich vor Wut. Und doch fühlt sie sich auf magische Weise zu Blake hingezogen. Je mehr Erica über den Self-Made-Milliardär erfährt, desto deutlicher wird, dass er gute Gründe für seine Entscheidung hatte. Und obwohl sie spürt, dass sie besser die Finger von Blake lassen sollte, gibt sie sich ihrem Verlangen hin.

Über Meredith Wild:


Sie ist die New-York-Times- und USA-Today-Bestseller-Autorin der HARD-Reihe. Sie lebt mit ihrem Ehemann und ihren drei Kindern in New Hampshire. Sie bezeichnet sich selbst als Techniknarr, Whiskey-Kennerin und eine hoffnungslose Romantikerin. Wenn sie nicht in der Fantasiewelt ihrer Charaktere lebt, trifft man sie meistens auf Facebook an.
(Quelle: Amazon)


Meine Meinung:

"Hardwired-- verführt", ist der erste Teil einer Reihe.Das Buch war ein absoluter Cover Kauf, und auch der Klappentext klang sehr vielversprechend.
Aber leider muss ich sagen, dass mich das Buch nicht überzeugen konnte.

Es sind wieder diese typischen Genre Klischees junges, hübsches, erfolgreiches Mädchen mit vielen unnötigen Minderwertigkeitskomplexen. Trifft auf erfolgreichen, jungen, gutaussehenden Mann, mit einer geheimnisvollen Vergangenheit. Ich persönlich muss sagen, dass ich das Buch recht langweilig fand. Es gab keine wirklichen fesselnden Szenen, und auch die ganze Story fand ich irgendwie uninteressant.


Auch die Charaktere Erica und Blake, fand ich sehr langweilig und konnte mich überhaupt nicht packen.
Erika ist ja eine aufsteigende Karrierefrau, aber ihre Charakterzüge fand ich sehr  unglaubwürdig und nervig. Sie ist so unselbstständig und immer nur am Zweifeln, was den Charakter irgendwie zwiespältig da stehen lässt. Ich hätte mir in ihrer Position, eine stärkere und taff Protagonisten gewünscht, die auch mal den Mund aufmacht und anderen die Stirn bietet.


Zu Blake kann ich nicht wirklich sehr viel sagen er ist Dominant, hat gerne das letzte Wort. Mehr kann ich leider nicht über ihn sagen, da Meredith Wild ihn für meinen Geschmack sehr blass und klischeehaft beschrieben hat.
Der Schreibstil von Meredith Wild ist sehr angenehm und lässt sich gut lesen. Es gibt einige Wiederholungen die man hätte weglassen können, aber das hat mich persönlich jetzt nicht so gestört.


Fazit:

Für mich war es eine nette Geschichte für zwischendurch, die aber nicht weiter verfolgen werde. Da die Beziehung der beiden, für meinen Geschmack zu unspektakulär ist um darüber weitere Teile zu lesen.


Reihe:

1. Hardwired - verführt
2. Hardpressed - verloren
3. Hardline – verfallen
4. Hardlimit - vereint


2,5 von 5 Sterne

http://resas-welt.blogspot.de/

  (35)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(68)

166 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 37 Rezensionen

abbi glines, rosemary beach, erotik, liebe, piper verlag

Up in Flames – Entbrannt

Abbi Glines , Heidi Lichtblau
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.09.2016
ISBN 9783492309202
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Kurzbeschreibung:


Wer liebt, wird verletzt. Immer. Das musste Nan schon früh auf schmerzhafte Weise lernen. Nach außen hin hat sie sich deshalb längst eine harte Schale zugelegt: Sie ist kalt und berechnend, sie provoziert, intrigiert und macht ihren Mitmenschen das Leben zur Hölle. Innerlich ist sie jedoch zerrissen, gebrochen, zutiefst unglücklich. Vor allem aber hat sie es sich verboten, jemals wieder Gefühle für einen anderen Menschen zuzulassen. Doch dann empfindet sie plötzlich trotzdem etwas – und zwar ausgerechnet für den Mann, bei dem sie es am wenigsten erwartet hat.

Über die Autorin:

 

Abbi Glines, 1977 in Birmingham (Alabama) geboren, schrieb zahlreiche Fantasy- und Jugendbücher, bevor ihr mit ihren »New Adult«-Romanen der internationale Durchbruch gelang. Heute lebt die erfolgreiche Bestsellerautorin mit ihrem Mann und drei Kindern in Fairhope (Alabama).
 Meine Meinung:


"Up in Flames" ist der 14 und letzte Teil der Rosemary Beach Reihe.
 Abbi Glines ist eine meiner Lieblingsautoren, deswegen war für mich von Anfang an klar, dass ich dieses Buch lesen muss.


Aber leider konnte mich Nan mit ihrer Geschichte nicht begeistern. Die Dreiecksbeziehung mit Nan, Cope und Major fand ich sehr unglaubwürdig und konnte mich leider überhaupt nicht überzeugen.

Auch die Storyline war diesmal für Rosemary Beach sehr untypisch. Was sie ja unbedingt schlecht ist, mir aber persönlich für den letzten Teil einfach nicht gefallen hat.

Da Nan vor einiger Zeit eine Affäre in Paris mit einem nicht so netten Typen hatte, wird sie nun von Major beschattet. Major soll sich voll und ganz auf Nan konzentrieren, aber da er kein Kind von Traurigkeit ist flirtet er gerne mit anderen Frauen. Das wird Nan zu viel und somit kommt Cope ins Spiel, der anstelle von Major die Beschattung übernimmt.Ich weiß nicht so richtig was ich zu ihr sagen soll. Ich habe mich eigentlich gefreut ein Buch aus ihrer Sicht zu lesen, da ich mir davon erhofft habe mehr über sie persönlich zu erfahren und warum sie so eine Zicke ist, aber für meinen Geschmack waren die Erklärung einfach nur oberflächlich und auch nicht wirklich nachvollziehbar.


Ich hätte mir für das Finale etwas anderes gewünscht. Vielleicht ein Wiedersehen mit allen anderen Charakteren und auch ein anderes Ende.


Zum Schreibstil muss ich nicht mehr viel sagen wie schon in den anderen Büchern ist der Stil einfach toll, locker und leicht weg zu lesen.

 

Fazit:
"Up in Flames" ist das Finale der Rosemary Beach Reihe.

 

Es war eine schöne Reihe mit vielen Höhen und Tiefen und ich werde Rush und Co sehr vermissen. Aber leider muss ich sagen dass, das Ende der Reihe mir nicht wirklich zugesagt hat. Nan war und bleibt für mich ein sehr unsympathischer und unglaubwürdiger Charakter.

 


3 von 5 Sterne

http://resas-welt.blogspot.de/

  (59)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

familie, liebe

Chaotische Küsse

Poppy J. Anderson
Flexibler Einband: 242 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 04.06.2015
ISBN 9781514229514
Genre: Sonstiges

Rezension:

Kurzbeschreibung:

 


Als einziges Mädchen in einer Familie mit vier Brüdern hat Kayleigh Fitzpatrick schon sehr früh gelernt, wie man sich durchsetzen muss, um nicht unterzugehen oder an den Marterpfahl im Garten gebunden zu werden. Als Ärztin in einer chaotischen Notaufnahme steht sie täglich ihren Mann und weiß sich zu helfen, wenn randalierende Patienten durchdrehen und auf hilflose Krankenschwestern losgehen. Als ledige Tochter einer katholischen Mutter muss sie sich jedoch öfter, als ihr lieb ist, anhören, dass es an der Zeit sei, sich endlich auf die Suche nach einem Mann zu machen und Babys in die Welt zu setzen. Da Kaleigh jedoch die Erfahrung gemacht hat, dass die meisten Männer von ihrer zupackenden und burschikosen Art sowie von ihrem hitzköpfigen Temperament eher abgeschreckt sind, legt sie keinen Wert darauf, sich für irgendeinen Mann zu ändern, schließlich mag sie sich so, wie sie ist. Das Einzige, das ihr zu ihrem Glück fehlt, ist ein Date für die Hochzeit ihres Bruders, schließlich hat sie großkotzig vor ihren Brüdern damit geprahlt, dass es kein Problem für sie sei, eine Verabredung für diesen besonderen Anlass zu finden. Leider geht ihr Plan nicht auf und sie sieht sich schon dem Spott ihrer gnadenlosen Brüder ausgesetzt, als sie plötzlich Schützenhilfe von einer Seite bekommt, mit der sie wirklich niemals gerechnet hätte.

 

 

 

Über Poppy J. Anderson:

 


 


 

 Poppy J. Andersons Kindheitstraum war es, Autorin zu werden und all die Geschichten zu erzählen, die ihr durch den Kopf spukten. Wie das Leben jedoch so spielt, machte sie erst das Abitur, studierte dann Germanistik und Geschichte, fand sich im Ausland wieder und begann anschließend eine Doktorarbeit über internationale Sicherheitspolitik. Das Schreiben blieb ihr ständiger Begleiter, bis sie Ende 2012 ihren ersten Roman veröffentlichte. Von da an gab es kein Halten mehr. Ungefähr zwei Jahre und einige Bücher später wurde sie zur ersten deutschen Selfpublisherin, die über eine Million Bücher verkauft hatte. All ihre Romane kamen auf Platz 1 des Kindle-Rankings.

 

Mittlerweile veröffentlicht sie ihre Romane auch über Verlage (Rowohlt und Lübbe), bleibt dem Selfpublishing jedoch weiterhin treu.

 

2015 gewann ihr Roman "Küss mich, du Vollidiot" den LoveLetter Award in der Kategorie "Bester zeitgenössischer Liebesroman" und sie selbst wurde hinter Nalini Singh auf Platz 2 in der Kategorie "Beste Autorin" gewählt. 2016 sitzt sie in der Jury des "Kindle Storyteller Awards".

 

In ihrer Freizeit beschäftigt sie sich mit ihren Hunden Zipi und Anton, verreist gerne an die abgelegensten Orte der Welt, kocht für ihr Leben gern und lacht so laut, dass davon die Nachbarn wach werden.

 

Für ihre Romanhandlungen wird sie von alltäglichen Begebenheiten, witzigen Vorkommnissen aus ihrem Freundeskreis und plötzlichen Ideen inspiriert. Sie sagt, dass ihre Leser/innen bei der Lektüre lachen, weinen, schmunzeln und seufzen sollen - Hauptsache, sie freuen sich am Ende des Buches über das Happy End.

 

 

Meine Meinung:

 

 

 

"Chaotische Küsse" von Poppy J Anderson, ist der 3 Band aus der Boston 5 Reihe.

 

In diesem Teil geht es um das einzige Mädchen der Fitzpatrick, Kayleigh.

 

Kayleigh hat mir als Protagonisten richtig gut gefallen . Sie ist eine starke Frau die weiß was sie im Leben will . Eigentlich ist sie mit ihrem Leben rundum glücklich süß 30 Jahre alt arbeitet als Ärztin in der Notaufnahme und steht dort ihren Mann . Das einzige was Kayleigh momentan fehlt, ist ein Date für die Hochzeit ihres Bruder Shane.

 

Ich habe mich sehr auf die Geschichte gefreut da Kayleigh ja das einzige Mädchen der Familie ist, aber leider muss ich sagen das ist die Geschichte ganz schön flach fand.

 

Die Story war schon von Anfang an recht vorhersehbar und es gab diesmal auch wirklich keine Spannung oder Grund für Dramen.

 

Und auch zu diesem Buch passt irgendwie nicht der Titel

"Chaotische Küsse".

Das ist mir auch schon bei den Vorgängern aufgefallen, dass die Titel mehr versprechen als der Inhalt hergibt.

 

 

Fazit:

 

 

Chaotische Küsse ist ein typisches Poppy J Anderson Buch. Wenn man schon was von der Autorin gelesen hat und es gemocht hat, wird man auf jeden Fall nicht enttäuscht.

 

Es ist gut für zwischendurch wenn man einfach mal Lust auf leichte Kost und seichte Romantik hat.

 

 

Die Boston 5-Reihe:

Brandheiße Küsse (Band 1)
Draufgängerische Küsse (Band 2)
Chaotische Küsse (Band 3)
Prickelnde Küsse (Band 4)
Charmante Küsse (Band 5)

 

 

3 von 5 Sterne

  (12)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

draufgängerische küsse, polizei, liebe, kyle fitzpatrick, ryan

Draufgängerische Küsse

Poppy J. Anderson
Flexibler Einband: 258 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 03.12.2014
ISBN 9781505361568
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

19 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

boston, feuerwehr, ryan pitzpatrick, kyle fitzpatrick, feuer

Brandheiße Küsse

Poppy J. Anderson
Flexibler Einband: 262 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 14.08.2014
ISBN 9781500842802
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(340)

546 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 91 Rezensionen

liebe, drogen, new adult, courtney cole, if you stay

If you stay - Füreinander bestimmt

Courtney Cole , Rebecca Lindholm
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.04.2014
ISBN 9783426515273
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

27 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

erotik, sex, tabulos, erotischer roman, marc

VögelBar

Kim Shatner
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei blue panther books , 13.10.2010
ISBN 9783862770373
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

5 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Gläsernes Schwert

Victoria Aveyard , Britta Steffenhagen
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Hörbuch Hamburg, 01.07.2016
ISBN 9783844914023
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Kurzbeschreibung:

 

In letzter Sekunde wurden Mare und Prinz Cal von der Scharlachroten Garde aus der Todesarena gerettet. Die Rebellen hoffen, mit Hilfe der beiden den Kampf gegen die Silber-Herrschaft zu gewinnen. Doch Mare hat eigene Pläne. Gemeinsam mit Cal will sie diejenigen aufspüren, die sind wie sie: Rote mit besonderen Silber-Fähigkeiten. Denn auch der neue König der Silbernen, ihr einstiger Verlobter, hat es auf diese Menschen abgesehen. Aber schnell wird klar, dass er eigentlich nur eins will – und zwar um jeden Preis: Mare.

 

Über Victoria Aveyard:

 

Victoria Aveyard  studierte Drehbuchschreiben an der University of Southern California. Inzwischen arbeitet sie als freie Autorin und lebt abwechselnd in ihrem Heimatort in Massachusetts und in Los Angeles. Sie hat ein Faible für Geschichte, für Explosionen und für taffe Heldinnen – und schreibt am liebsten Bücher, in denen sie alles drei kombinieren kann. Außerdem liebt sie Roadtrips, Filmegucken in Endlosschleife und das große Rätselraten, wie es bei „A Game of Thrones – Das Lied von Eis und Feuer“ weitergeht.

Ihr Debüt „Die rote Königin“, Band 1 der Serie „Die Farben des Blutes“, ist ein New-York-Times- und Spiegel-Bestseller.

 

Über die Sprecherin:

 

Britta Steffenhagen, Schauspielerin, Radiojournalistin, Autorin, Moderatorin und Synchronsprecherin, ist unter anderem auf radioeins und im RBB sowie in zahlreichen Hörbuchproduktionen zu hören. Ihre vielseitige, eigenwillige Stimme leiht sie neben Unterhaltungsromanen, zum Beispiel von Nina Blazon, Spannungsbestsellern von Charlotte Link und Sophie McKenzie.

 

Meine Meinung:

 

 

Der erste Teil "Die rote Königin", hat mir richtig gut gefallen und ich konnte es kaum erwarten den zweiten Teil in den Händen zu halten.

Da ja die meisten zweiten Teile mit einem Fluch belegt sind und oft nur als Lückenfüller herhalten, habe ich meine Erwartungen an diesen Band schon etwas runtergeschraubt. Aber leider muss ich sagen, dass ich absolut enttäuscht bin.

 

Im" Gläsernes Schwert" fehlte es meiner Meinung nach an allem. Es war keine Spannung da und auch die Charaktere haben in dem Buch genervt und irgendwie nachgelassen.

Mare zum Beispiel: Ich fand sie in "Die rote Königin",  richtig cool, stark und mutig. Aber in diesem hier hat sie mich echt genervt, sie versinkt in ihrem Selbstmitleid und wiederholt sich ständig.

Für mich hatte die Geschichte unendlich viele Längen und es war teilweise auch eine Qual da die Story immer auf der selben stelle tritt. Es gibt zwar den ein oder anderen sehr packenden Moment, aber leider konnte mich diese nicht berühren.

 

Victoria Aveyard hat ein tolles Gespür für Cliffhanger und somit muss ich den dritten Teil einfach haben um zu wissen wie die Reihe ausgeht. Britta Steffenhagen ist auch hier wieder die Sprecherin und wie schon im ersten Teil erwähnt hat sie ihren Job richtig gut gemacht. Es macht großen Spaß ihr zuzuhören.

 

Fazit:

 

Auch hier hat wieder der Fluch des zweiten Bandes zugeschlagen. Toller erster Teil, schwacher zweiter Teil. Leider konnte mich nur das Ende überzeugen.

 

 


2,5 von 5 Sterne

  (37)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

28 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

teenieroman, familie, liebesbriefe, jugendliche, chaotisches liebesleben

To all the boys I’ve loved before

Jenny Han , Birgitt Kollmann , Leonie Landa
Audio CD
Erschienen bei cbj audio, 29.08.2016
ISBN 9783837136357
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Meine Meinung:

 

Ich hab mich wahnsinnig gefreut dass "To all the boys I've loved before" endlich ins Deutsche übersetzt wurde. Da das Buch ja in Amerika und auch in Deutschland sehr hoch gehypt wurde."To all the boys I've loved before" ist der 1. Teil einer Diologie von Jenny Han.


Die Geschichte wird aus der Sicht von Lara Jean erzählt.Lara Jane ist 16.Jahre alt und  hatte es in ihrem Leben nicht immer leicht. Ihre Mutter ist früh verstorben und  nun  lebt sie mit ihren zwei Schwestern Margot, Kitty und ihrem Vater zusammen. Ich fand Lara Jean als Protagonisten sehr sympathisch und authentisch.

Margot ist eine typische große Schwester. Sie musste zu allem immer ihren Senf dazugeben. Ich fand sie ab und an echt nervig.

Josh der Exfreund von Margot, hat mir richtig gut gefallen. Ich hab ihn sofort in mein Herz geschlossen.

Und auch Peter, fand ich sympathisch, aber manchmal bin ich nicht ganz schlau auf ihm geworden.

Aber alles in allem muss ich sagen, dass alle Charaktere durch die Bank Weg sehr glaubwürdig war.

Was ich sehr schön fand, war, wie das Familienleben beschrieben wurde. Als Lara Jane von dem Leben ohne ihre Mutter erzählte, musste ich schon schlucken, weil es mich sehr berührt hat. Und auch der Humor in der Story war gut und so musste ich an der einen oder anderen Stelle auch schon mal schmunzeln.

Aber Trotzdem kann ich diesen Hype um die Geschichte nicht so ganz nachvollziehen. Es ist  zwar eine nette Teenie- Lovestory, aber auch nicht mehr. Am Anfang empfand ich die Geschichte streckenweise als sehr langweilig und Zeh. Und erst ab der Mitte nimmt es dann etwas an Fahrt auf, und wird dann ein bisschen interessanter aber auch nicht wirklich spannend.


Die Stimme von Leonie Landa war absolut passend für Lara Jean. Da sie eine sehr junge Stimme hat. Ich war sofort in dem Hörbuch drin und habe mich gleich wohlgefühlt.


Fazit:

"To all the Boys I've loved before" konnte mich persönlich leider nicht  ganz von sich überzeugen. Es ist eine süße Liebesgeschichte für zwischendurch .Mit superauthentischen Charakteren und einer guten Portionen Witz.

 


3,5 von 5 Sterne

  (19)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

vergangenheit, bookshouse, sommer, mord, schuld

Nebelrose

Michael Buttler
E-Buch Text: 65 Seiten
Erschienen bei bookshouse ready-steady-go, 20.07.2013
ISBN 9789963521388
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Meine Meinung:

"Nebelrose" ist eine Kurzgeschichte von Michael Buttler.
Am Anfang hat sich mit der Geschichte so meine Probleme, da ich die Gedanken von Felix sehr sprunghaft fand. Aber das legt sich dann im Laufe der Story.

Trotzdem muss ich sagen konnte die Geschichte mich nicht abholen.
Auch wenn man, streckenweise die Emotionen die der Autor einen vermitteln wollte gespürt hat. Empfand ich persönlich die Geschichte recht vorhersehbar und auch nicht wirklich spannend.

Den Schreibstil fand ich gut. Aber auch ein bisschen außergewöhnlich da es zwischen Vergangenheit und Gegenwart immer hin und her Switch.

Fazit:

Für zwischendurch ist es okay, aber es ist leider kein Buch was mir lange im Gedächtnis bleiben wird.

                       2,5 von 5 Sterne

  (14)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

57 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 28 Rezensionen

vampire, blut, dorian, sandra florean, bookshouse

Nachtahn - Gefährliche Sehnsucht

Sandra Florean
Flexibler Einband: 356 Seiten
Erschienen bei bookshouse, 03.04.2015
ISBN 9789963528172
Genre: Fantasy

Rezension:

Kurzbeschreibung:

Nachdem sich Louisa und Dorian ihrer Tochter Zoe zuliebe mit ihren Mitstreitern Eric, Jayden und Michael zu einem Clan zusammengeschlossen haben, leben sie fernab ihrer Heimat unerkannt unter den Sterblichen. Unerklärliche Todesfälle erregen die Aufmerksamkeit der Polizei. Bei den Opfern handelt es sich um bis zur Unkenntlichkeit verbrannte Vampire, und die Fitzgeralds geraten ins Visier von Vampirjägern. Ausgerechnet der eiskalte Jayden verliebt sich Hals über Kopf in eine von ihnen und bringt damit die ganze Gemeinschaft in Gefahr. Nicht nur von den Vampirjägern geht Gefahr aus. Auch Erics Besessenheit von Louisa nimmt unheilvolle Formen an. Und was führt der Vampirclubbesitzer Vincenzo im Schilde? Welches Interesse hat er an Louisa? Warum hat er Dorian nicht vor den Vampirjägern gewarnt?

Über die Autorin:

Sandra Florean wurde 1974 in Kiel als echte Kieler Sprotte geboren und lebt jetzt zusammen mit ihrer Familie vor den Toren der nördlichsten Hauptstadt. Nach ihrer Fachhochschulreife absolvierte sie eine kaufmännische Ausbildung und arbeitet als Sekretärin. Nebenberuflich ist sie selbstständig als Schneiderin für historische und fantastische Gewandungen und hat damit eines ihrer Hobbys zum Beruf machen können.

Meine Meinung:


Obwohl "Gefährliche Sehnsucht" schon der dritte Teil der Nachtahn Reihe ist, bleibt es absolut spannend.

Ich persönlich dachte das die Geschichte rund um Louisa und Dorian irgendwann ausgelutscht und langweilig wird, aber ich muss sagen, das ist das komplette Gegenteil.

Ich will gar nicht so viel über den Inhalt der Geschichte erzählen, da es sich wie  schon erwähnt um den dritte Teil der Reihe handelt und ich eventuell Spoiler würde. Was ich natürlich nicht möchte.
Was ich sagen kann ist das Louisa und Dorian immer noch verliebt sind wir am ersten Tag. Zoe wächst und gedeiht und sie sind eine richtig kleine süße Familie. Mit Ecken und Kanten.

Auch der dritte Teil ist wieder durch Weg spannend, mit einer Prise Erotik aber auch der Humor kommt nicht zu kurz. Es gibt einige härtete Szenen die mich persönlich mich gestört haben, da sie gut in die Geschichte passen.
Wie auch schon den vorherigen Teilen gibt es wieder den Perspektivenwechsel. Hauptsächlich wir die Geschichte auf Dorinas und Louisas Sicht erzählt, aber auch die andern Charaktere komm zu Worte.
Schreibstil wie schon wen den ersten beiden Teilen, sehr leicht zu lesen und man kommt flüssig und schnell durch die Story.

Das Ende der Geschichte ist offen gehalten und somit muss ich mir den vierten Teil sofort besorgen.


Fazit:

Falls sie die Reihe noch nicht kennt kann ich sie euch absolut ans Herz legen. Vor allem wenn ja Vampirgeschichten steht es diese Story ein absolutes muss.


Reihe:

Nachtahn - Mächtiges Blut Band 1
Nachtahn – Bluterben Band 2



4 von 5 Sterne

  (12)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

argon verlag, chao, anja stadtlober, zoey deschanel, liebe und andere fremdwörter

Liebe und andere Fremdwörter

Erin McCahan , Birgit Schmitz , Anja Stadlober
Audio CD
Erschienen bei Argon Sauerländer Audio ein Imprint von Argon Verlag, 26.03.2015
ISBN 9783839840863
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Kurzbeschreibung:

Josie Sheridan ist hochintelligent, ihr IQ liegt einige Punkte über Genie. Leider ist sie in Liebesdingen absolut keine Leuchte. Ganz im Gegenteil. Josie kann nicht verstehen, warum ihre geliebte Schwester diesen unmöglichen Geoff heiraten will, und versucht mit allen Mitteln, die Hochzeit zu verhindern. Und dann gibt es da noch jede Menge weitere männliche Wesen, bei denen sie mehr falsch als richtig zu machen scheint.
Eine ausgelassene, romantische Liebeskomödie – nicht nur für Teenager!

Über Erin McCahan :

Erin McCahan liebt das Leben in Ohio und die Band »Styx«. Sie hat einen Vollzeitjob – Schreiben – und eine Vielzahl von Hobbys, die Rollenspiele, klebrige Dinge und Karaoke ausschließen. Sie lebt mit ihrem Ehemann in der Nähe von Columbus.

Gesprochen von :

Anja Stadlober wurde in Deutschland durch ihre Hauptrolle Vera Seiffert in der Kinderserie Schloss Einstein bekannt, bei der sie zur ersten Schülergeneration gehört. In der deutschen Fantasy-Komödie Zwei vom Blitz getroffen war sie 2000 an der Seite von Mariele Millowitsch und Friederike Kempter zu sehen. Im Jahr 2001 arbeitete sie zwischenzeitlich als Nachrichtensprecherin beim privaten Radiosender Fortuna aus Heusenstamm (Hessen). Mittlerweile ist sie vorrangig als Synchronsprecherin tätig. Stadlober ist unter anderem die Synchronstimme für Mila Kunis und Emma Stone.

Meine Meinung:

"Liebe und andere Fremdwörter", ist eine locker, leichte Jugend-Love Story von Erin McCahan. Ich bin sehr schnell in die Geschichte reingekommen ich hatte wirklich sehr viel Spaß mit diesem Hörbuch.

Im Mittelpunkt steht Josie. Sie ist die Hauptprotagonistin Josie ist fünfzehn Jahre alt und hochbegabt. Ich fand Josie sie sehr sympathisch und anders als viele andere Protagonisten. Da sie durch ihre Vernunft gesteuerte Denkweise eine ganz andere Sicht auf viele Dinge wirft.

Stew und Sophie sind Josie Freunde die beiden fand dich sehr sympathisch da sie immer an Josie Seite stehen und sie in jeder Lebens Situationen unterstützen.

Kate ist die Schwester von Josie, mit ihr hatte ich so meine Probleme. Kate plant ihre Hochzeit mit Geoff und benimmt sich dabei wie eine hysterische Braut. Wie ist nur am Meckern und kritisieren, für meinen Geschmack sehr anstrengend. Geoff war auch nicht ganz so nach meinem Geschmack da er sehr klugscheißerisch rüber kam.

Die Story wird in der ich Form geschrieben und wird aus der Perspektive von Josie erzählt. Der Schreibstil von Erin Mc Cahan ist locker und leicht, und mit einer guten Portion Humor versehen.

Mir hat das Hörbuch sehr gut gefallen nur das Ende konnte mich leider nicht überzeugen. Es ging zum Ende in alles sehr schnell und ich persönlich fand das Ende auch sehr unpassend. Sehr schade, hätte mir etwas anderes gewünscht.

Zu der Sprecherin Anja Stadlober muss ich sagen dass sie ist einfach grandios gelesen hat.

Fazit:

"Liebe und andere Fremdwörter" ist ein wunderbares Buch mit einer außergewöhnlichen Protagonistin.

4 vom 5 Sterne

  (13)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Sommertraum mit Aussicht

Brenda Bowen , Alice Jakubeit , Ilka Teichmüller
Audio CD
Erschienen bei Argon, 25.05.2016
ISBN 9783839814758
Genre: Romane

Rezension:

Kurzbeschreibung:Lottie Wilkes und Rose Arbuthnot entdecken gleichzeitig das Inserat für ein Ferienhaus am Schwarzen Brett des Kindergartens. Spontan beschließen sie, es zu mieten, obwohl sich keine von beiden diesen Luxus leisten kann. Dafür brauchen sie nur noch zwei weitere Gäste. Für vier Wochen kann man schließlich auch mit Fremden auskommen, oder? Was sie nicht ahnen: Der Vermieter des Hauses ist nicht nur an den Einnahmen aus der Sommervermietung interessiert.

Losgelöst von ihrem Alltag erliegen die vier mehr und mehr dem Charme von Little Lost Island, und auch die mitgebrachten Sorgen scheinen sich in der frischen Atlantikluft aufzulösen – bis Besuch eintrifft.

Über die Autorin:

Brenda Bowen, geboren in Philadelphia, aufgewachsen in England, ist Literaturagentin und Kinderbuchautorin. Sie lebt in New York und verbringt ihre Sommerurlaube auf einer Insel, die sehr viel Ähnlichkeit mit Little Lost Island hat.

Über die Sprecherin:

Ilka Teichmüller ist Theaterschauspielerin und arbeitet als Sprecherin für Funk und Fernsehen (arte, WDR, RBB u.a.) sowie als Synchronsprecherin. Mit ihrer sympathischen, vollen Erzählerinnen-Stimme erobert sie sofort die Ohren großer und kleiner Hörer.

Meine Meinung:
Ich muss ganz ehrlich sagen, dass mich dieses Hörbuch sehr Zwiegespalten zurück gelassen hat.

Ich habe eine leichte, locker, flockiger, Sommer Geschichte erwartet, die einen richtig Lust auf Urlaub, Sonne Strand und Meer macht.Die Erwartungen wurden auch teilweise erfüllt. Durch die tollen Beschreibungen der Insel und des Cottage. Aber die ganze Story drum rum wie diese Sommerromanze (die meiner Meinung nach nicht wirklich stattfand) fand ich echt langweilig.
Auch die Charaktere haben mir nicht wirklich zugesagt, ich empfand sie alle als recht langweilig und farblos bis hin zu unsympathisch.4 Personen die sich bis dahin noch nicht kennen(3 Frauen, 1 Mann) Mieten sich für einen Monat ein Cottage auf einer Insel. Um ihren Alltagsstress zu entfliehen. 2 Frauen davon sind Mütter, eine sogar von einem Kleinkind. Dann stellte ich mir als Leser schon mal die Frage. Welche Mutter lässt sein Kleinkind für einen Monat alleine um Urlaub zu machen?

Und das war nur eine von vielen Fragen die ich mir in dem ganzen Hörbuch gestellt habe. Die Geschichte plätschert so vor sich hin und kommt auch nicht in die Gänge. Ich habe das ganze Hörbuch lang auf einen Höhepunkt oder eine Wendung gehofft aber leider kam nichts der gleiche.Ilka Teichmüller hat das Hörbuch sehr schön gelesen.

Fazit:

Leider konnte mich die Geschichte überhaupt nicht überzeugen.

Auch wenn die Beschreibung der Insel und des Hauses sehr schön waren, kommt das die Geschichte nicht retten.

2 von 5 Sterne

  (12)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

ab 8 jahren, hörbuch, der hörverlag, schülerstreiche, jory john

Miles & Niles - Schlimmer geht immer

Jory John , Mac Barnett , Alexandra Ernst , Christoph Maria Herbst
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Der Hörverlag, 13.06.2016
ISBN 9783844522433
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Kurzbeschreibung:

Der zweite Streich! Wenn Miles & Niles eines können, dann ist es Streichespielen. Schon jeder für sich war ein Meister seines Fachs, aber jetzt, wo sie sich zusammengeschlossen haben, sind sie ein unschlagbares Trickser-Duo! Oder zumindest dachten sie das … Bis ihr Lieblingsopfer, Schulleiter Barry Barkin, aufgrund ihres Geniestreichs seines Amtes enthoben und durch seinen Furcht einflößenden Vater Bertrand Barkin ersetzt wird. Bertrand, der gestrenge Hüter der Prinzipien der Schulleiter-Macht, ist nun leider eine ganz harte Nuss. Er scherzt nicht. Er lacht nicht. Und er duldet keine Streiche. Bald schon wünschen sich Miles & Niles, was sie nie für möglich gehalten hätten: Sie wünschen sich Barry Barkin zurück!



Autoren:
 Jory John ist Autor, Journalist, Lektor und Coach für kreatives Schreiben und darstellende Künste. Er hat zwei Bilderbücher veröffentlicht und ist Co-Autor des Bestsellers "Alle meine Freunde sind tot". Jory John lebt in der Bucht von San Francisco. Er und Mac sind seit über 10 Jahren befreundet.  Mac Barnett ist ein mehrfach preisgekrönter Autor zahlreicher Kinderbücher. Neben seiner Tätigkeit als Autor war er u.a. Lehrer und Gründer eines Supermarkets für Zeitreisende.  Gelesen von: Christoph Maria Herbst hat mit seiner Rolle des Stromberg in der gleichnamigen Comedy-Serie alle wichtigen Fernsehpreise gewonnen, davon den Deutschen Comedypreis mehrfach (2005-2007 und 2010). Sein außerordentliches schauspielerisches Talent beweist er immer wieder als gefeierter Hörbuchsprecher, z.B. mit „CSI-Märchen", „Stromberg. Chef sein - Mensch bleiben" oder „Er ist wieder da" von Timur Vermes.
.Meine Meinung:

Ein herrliches Hörbuch für kleine UND große Hörer.Miles & Niles - Schlimmer geht immer ist der zweite Teil, aber man kann die Hör/Bücher auch einzeln hören ohne das Gefühl zu haben etwas nicht zu verstehen.
Ich habe aber beide Teil gehört und muss sagen das beide Hörbücher sehr stark sind. Ich musste so oft schmunzeln und lachen. Den Autoren Fallen immer wieder tolle nee streiche ein.

In "Miles und Niles- schlimmer gehts immer" wird ihr Lieblings Opfer Direktor Barkin gegen seinen Vater ersetzt.
Da Vater Barkin der Meinung ist, das sein Sohn die Schule nicht korrekt leiten kann.
Aber wir jetzt denkt dass Schluss ist mit den Streichen, hat sich geschnitten Miles und Niles legen jetzt erst richtig los.

Auch diesmal wieder einen riesen Lob an Christoph Maria Herbst, der mit seiner Stimme dem Hörbuch wieder so viel Charme und Witz verleiht.

Ich bin der Meinung, dass dieses Hörbuch genau das richtige für eine längere Autofahrten mit den Kindern.
Und das schöne daran ist, das auch die Eltern mit Miles und Niels ihren Spaß haben werden.

Fazit:

Ein tolles Hörbuch was mir wieder  großen Spaß gemacht hat.
Und Ich hoffe das es ganz bald  eine Fortsetzung mit Miles und Niles gibt.

   4,5 von 5 Sterne 

  (13)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

73 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

joyride, young adult, anna banks, carly, liebe

Joyride

Anna Banks , Michaela Link
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei cbt, 11.07.2016
ISBN 9783570310557
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Kurzbeschreibung:

Die schüchterne Carly und der Draufgänger Arden – Gegensätze, die sich eigentlich so gar nicht anziehen. Dennoch verlieben sie sich Hals über Kopf ineinander – der Beginn einer leidenschaftlichen Love-Story. Und eines gefährlichen Abenteuers. Denn sowohl Carly als auch Arden hüten ein brisantes Familiengeheimnis, dessen Enthüllung zu einem atemberaubenden Wettlauf gegen die Zeit führt …

Über Anna Banks:

Anna Banks ist die Autorin der New York Times-Bestsellerreihe Blue Secrets. Nach Joyride erscheint jetzt mit Nemesis - Geliebter Feind der Auftakt ihres neuen großen romantischen Fantasy-Zweiteilers. Sie lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter in Crestview, Florida.

Meine Meinung:

 

In diesem Buch steckt so viel mehr drin als der Klappentext verrät.


Ich habe das Buch gesehen und der Klappentext hatte mich gleich angesprochen. Erst dachte  ich es wird so eine leichte Sommer Liebesgeschichte. Aber relativ schnell wurde mir dann  klar, dass es in dem Buch um viele andere Sachen geht. Wie zum Beispiel soziale Konflikte, Familie und Angst.
Carly eine der Hauptprotagonisten hat mir sehr gut gefallen. Am Anfang ist sie ein sehr ernsthaftes Mädchen, das sehr viel Wert auf Schule legt. Was aber seine Gründe hat, auf die ich hier jetzt nicht weiter eingehen möchte. Sie macht im Laufe der Geschichte eine große Entwicklung durch dies sehr interessant fand. Arden der  zweite Hauptprotagonist hat mir auch richtig gut gefallen er zeigt Carly  dass, das Leben noch andere Seiten hat außer lernen und arbeiten.

Ich fand die Geschichte sehr schön, auch wenn ich einen kleinen Minuspunkt geben muss, da ich persönlich fand dass es mich nicht immer emotional packen konnte. Es hat viele Traurige stellen und auch Lustige Stellen, aber es konnte mich nie richtig Berühren.
Der Schreibstil war schön locker, leicht, weg zu Lesen. Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht von Carly und Arden erzählt.


Fazit:

Es ist eine tolle Sommerlektüre für zwischendurch, die mir wirklich Spaß gemacht hat. Aber ein - zwei Sachen haben mir gefehlt für die volle Punktzahl. Ich zum Beispiel hätte mir gewünscht dass man mehr über die Schwester von Arden erfährt. Und auch die Emotionen sind für mein Geschmack nicht immer so richtig rüber gekommen.


 


4 von 5 Sterne

 

http://resas-welt.blogspot.de/

  (44)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

55 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

4 sterne

Playlist for the dead

Michelle Falkoff , Sonja Häußler
Buch
Erschienen bei Coppenrath, 18.03.2016
ISBN 9783649668848
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Kurzbeschreibung:

Diese Dinge weiß Sam:
Es gab eine Party.
Es gab einen Streit.
Am nächsten Morgen ist sein bester Freund tot.
Aber was Sam nicht weiß:
Warum? Alles, was ihm von Hayden bleibt, ist eine Playlist und eine Notiz: Hör dir das an und du wirst mich verstehen. Und so begibt Sam sich auf die Suche nach Antworten und muss schon bald feststellen, dass er seinen besten Freund nicht so gut kannte, wie er immer gedacht hat.

Über Michelle Falkoffs:

Michelle Falkoffs fiktionale Texte und Rezensionen wurden bereits in zahlreichen Zeitschriften veröffentlicht. Die Autorin hat einen Abschluss im Writer's Workshop an der Universität von Iowa erlangt und arbeitet derzeit im Lehrstuhl der Northwestern University School of Law. "Playlist for the dead" ist ihr Debütroman

 

Meine Meinung:

 

 

Ich habe hatte mich wahnsinnig auf das Buch gefreut, dass sich der Klappentext richtig gut angehört hat.

Und das hat nicht so ein bisschen an "Tote Mädchen lügen nicht" von Jay Asher erinnert. Und da ich das Buch richtig genial fand, dachte ich das "Playlist of the dead" mich genauso in seinem Bann ziehen würde.

Aber beim Lesen muss ich sagen hab ich gemerkt das nicht die Geschichte mich nicht richtig packen konnte. Was vielleicht auch daran lag, dass ich mit anderen Erwartung an die Geschichte ran gegangen bin.
Ich dachte halt das in dem Songtexten versteckte Botschaften stecken, und man als Leser etwas mit Rätseln kann, das ist hier aber nicht der Fall.

Zur Aufmachung des Buches kann ich nur sagen, dass sie mir richtig gut gefallen hat. Am Anfang jedes Kapitels steht immer ein Songtext und die Band dazu.

Das Buch hatte auf jeden Fall Potential beziehungsweise die Thematik war gut gewählt und passen zu heutigen Zeit,
aber die Umsetzung war etwas mangelhaft.


Fazit:

Das Buch ist jetzt nicht schlecht aber auch nicht wirklich gut. "Playlist of The dead" ist ein durchschnittlicher Roman, dessen Inhalt mir leider nicht lange im Kopf geblieben ist.

2,5 von 5

  (18)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(58)

99 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 42 Rezensionen

vampire, sandra florean, schottland, vampir, liebe

Nachtahn - Bluterben

Sandra Florean
Flexibler Einband: 441 Seiten
Erschienen bei bookshouse, 24.10.2014
ISBN 9789963525195
Genre: Fantasy

Rezension:

Kurzbeschreibung:



Obwohl Dorian begeistert ist von der Vorstellung, Vater zu werden, sieht Louisa ihr Leben erneut in Scherben liegen. Sie weiß nicht, wie sie ihre Tochter vor anderen Vampiren beschützen und wie sie ihr in der düsteren Vampirwelt ein normales Leben ermöglichen soll. Plötzlich bekommt sie genau das angeboten, aber zu einem viel zu hohen Preis. Was ist Louisa zu tun bereit, damit ihre Tochter in Sicherheit aufwachsen kann? Kann sie alles dafür opfern? Selbst ihre Liebe zu Dorian?



Über die Autorin:



Sandra Florean wurde 1974 in Kiel als echte Kieler Sprotte geboren und lebt jetzt zusammen mit ihrer Familie vor den Toren der nördlichsten Hauptstadt. Nach ihrer Fachhochschulreife absolvierte sie eine kaufmännische Ausbildung und arbeitet als Sekretärin. Nebenberuflich ist sie selbstständig als Schneiderin für historische und fantastische Gewandungen und hat damit eines ihrer Hobbys zum Beruf machen können.





Meine Meinung:




"Bluterben" ist der 2 Teil der Nachtahn Reihe von Sandra Florean.


Mur hat der erste Teil der Reihe richtig gut gefallen und somit war mit schnell klar  dass ich den zweiten Teil Lesen muss.Obwohl ich ja kein großer Vampir Buch Fan bin haben mir im ersten Teil die Charaktere richtig gut gefallen und auch die Liebesgeschichte war für mein Geschmack authentisch.



Als ich dann anfing den zweiten Teil zu lesen dachte ich nur "Oh Nein,bitte nicht".
Die ersten Kapitel waren für meinen Geschmack einfach viel zu kitschig und hatte nichts mehr von dem Sarkasmus und Witz den ich im ersten Teil so gut fand.
Aber zum Glück ändert sich das relativ schnell, und es kam Spannung in die Geschichte.


So ab der Mitte hatte mich das Buch dann endgültig gepackt. Es ging so rasant voran und es gab einige Wendungen die ich so nicht erwartet hätte. Auch der Spannungsbogen Stück rapide nach oben, so dass ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen wollte.


Wie auch schon im ersten Teil wechseln die Erzähl-Perspektiven zwischen  Luisa und Dorian hin und her.
Der Schreibstil ist wie von Sandra Florean gewohnt sehr locker und leicht. Und man kommt super schnell durch die Geschichte.



Fazit:


Wie auch schon der erste Band " Mächtiges Blut" ist auch der zweite Teil wieder eine absolute Lese Empfehlung.





4 von 5  Sterne

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

36 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 19 Rezensionen

liebe, erotik, lina roberts, chef, berlin

Pay in Love: Ein Chef für gewisse Stunden ...

Lina Roberts
E-Buch Text: 74 Seiten
Erschienen bei bookshouse ready-steady-go, 05.08.2014
ISBN 9789963526451
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Kurzbeschreibung:

Alexandra Woods kann ihr Glück kaum fassen, als ihr Chef, Cole Lowell, sie bittet, ihn auf eine Geschäftsreise nach Berlin zu begleiten. In der Hoffnung, endlich sein Herz zu gewinnen, lässt sie sich auf eine heiße Affäre mit ihm ein, nur um am nächsten Morgen in eine Katastrophe zu schlittern. Cole hat sie nur mitgenommen, damit sie seinem Kunden schöne Augen macht. Wird sich Alex auf das gefährliche Spiel einlassen, um Coles Herz zu gewinnen?


Über Lina Roberts:

Lina Roberts ist ein Winterkind des Jahres 1969. Dennoch liebt sie den Frühling, sonnige Tage am Meer und die quirligen Metropolen Berlin, Kairo und Bangkok. Wenn sie nicht gerade schreibt, liest sie gern oder hängt träumend ihren Fantasien nach. Unter anderem Namen hat sie bereits einen Roman und einige Kurzgeschichten veröffentlicht. Als Lina Roberts schreibt sie romantische Liebesromane mit prickelnder Erotik.

 

Meine Meinung:

" Ein Chef für gewisse Stunden-Pay in Love" ist der erste Teil einer Novelle.


 Durch die viele erotische Szene, dies zwar anspruchsvoll und gut beschrieben wurden, bleibt leider die Handlung auf der Strecke. Es passiert an sich nicht viel und auch die Spannung  bleib leider aus.Ich hatte das Gefühl, dass die Story einfach um die erotischsten stellen rum gebaut wurde.


Der Schreibstil ist einfach Gehalt sehr schlicht, flüssig und einfach zu lesen.
Mit den Protagonisten hatte ich leider so meine Probleme.
 Alex war mir persönlich zu unglaubwürdig. Mal ist sie das Mauerblümchen mit ihren selbst zweifeln und dann auf einmal wieder die taffe Power Frau.
 Und auch Cole konnte mir als Charakter nicht zu sagen. Er war mir einfach zu undurchsichtig und ich konnte mit ihm nichts anfangen.

Fazit:

Für zwischendurch ist " Ein Chef für gewisse Stunden-Pay in Love" eine schöne kleine prickelnde Geschichte.

Reihe:

Band 1: Ein Chef für gewisse Stunden
 Band 2: Ein Unfall mit bittersüßen Folgen


3 von 5 Sterne

 

http://resas-welt.blogspot.de/

  (54)
Tags:  
 
500 Ergebnisse