sabsisonne

sabsisonnes Bibliothek

26 Bücher, 22 Rezensionen

Zu sabsisonnes Profil
Filtern nach
26 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(57)

84 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 44 Rezensionen

helgoland, thriller, spannung, orkan, anna krüger

Hell-Go-Land

Tim Erzberg
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 22.08.2016
ISBN 9783959670463
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Anna Krüger nimmt die Stelle an der Polizeiwache in Helgoland an. Sie ist auf der Insel aufgewachsen und wundert sich selbst über ihre Rückkehr. Denn hier ist ihr etwas Schreckliches passiert, was erst nach und nach für den Leser/Hörer enthüllt wird. Auch der Neubeginn hat seine Tücken. Anna leidet unter starker Migräne. Trotzdem tritt sie ihren Dienst an. Auf ihrem Schreibtisch steht schon ein Päckchen, in dem sich ein Daumen befindet. Damit beginnen die Ermittlungen, gemeinsam mit dem Polizeianwärter Marten und dem Dienststellenleiter Paul. Die bildhafte Sprache des Autors trägt dazu bei, dass man die unwirtliche Atmosphäre der Insel spüren kann. Sollte ich jemals vorgehabt haben Helgoland zu besuchen, ich würde es mir jetzt gut überlegen. Im Gegensatz dazu, kommt die Beschreibung der Personen, ihrer Persönlichkeiten und Charaktere etwas zu kurz. Dafür einen Punktabzug. Die Geschichte wird in zwei Handlungssträngen erzählt: das eigentliche Geschehen und die Handlungen des Täters. Auch wenn ich sehr früh eine Ahnung vom Täter hatte, bleibt der Spannungsbogen bis zum Ende erhalten. Frank Arnold, ein routinierter Srecher, macht seine Sache wie immer gut.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(38)

69 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 28 Rezensionen

entführung, thriller, berlin, kindesentführung, lka

Krähenmutter

Catherine Shepherd
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Piper, 04.10.2016
ISBN 9783492309653
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Da ich die Zons-Romane der Autorin verschlungen habe, war ich auf das neue Buch sehr gespannt.
Laura Kern, eine Berliner Kommissarin mit traumatischem Hintergrund ermittelt in einem Fall von Kindesentführung. Gleichzeitig werden von Taylor Field, einem befreundeten Kollegen, die sogenannten Pärchenmorde bearbeitet.
Der zweite Handlungsstrang wird von dem Icherzähler Baby bestritten. Er lebt zusammen mit Mama und häufig wechselnden Babies, muss sich verstecken und wird von Mama zu Hause unterrichtet.
Die Personen werden ganz gut beschrieben, allerdings bleiben die Nebenschauplätze doch sehr im Nebel. Hier hätte man mehr herausarbeiten können, um falsche Spuren zu legen. Auch bei Laura sehe ich noch deutlich Entwicklungspotential.
Da die Lösung des Falls ziemlich schnell klar ist, geht es hier darum, wie die Ermittler auf die Spur des Täters kommen. Da holpert die Geschichte etwas, da die vielgepriesene Laura die Zusammenhänge erst spät oder gar nicht erkennt.

Das Ende ist dann sehr schnell erzählt und aus Sicht des Icherzählers auch zu positiv, wie ich finde.

Insgesamt ein Auftakt mit Potenzial für eine entwicklungsfähige Serie.

Ich habe diesen Krimi gehört, bin aber mit der Stimme von Dana Geissler nicht klargekommen. Ihr knarrend-krächzender Unterton hat mich anfangs sehr gestört und ich konnte mich auch nur mühsam daran gewöhnen. Da das aber immer eine Frage der persönlichen Vorliebe ist, sollte sich jeder eine eigene Meinung mittels Hörprobe bilden. 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Die relative Unberechenbarkeit des Glücks

Antonia Hayes , Andrea Brandl , Ulla Wagener
Audio CD: 2 Seiten
Erschienen bei Audio Media Verlag, 22.08.2016
ISBN 9783956391699
Genre: Romane

Rezension:

Nicht der Flügelschlag eines Schmetterlings sondern der Kontrollverlust eines Menschen verändert die Welt einer ganzen Familie. Im Mittelpunkt steht ein kluger Junge namens Ethan, der bei seiner Mutter Claire aufwächst. Ihm fehlt der Vater, weshalb er mehr als glücklich ist, ihn mit 12 Jahren endlich kennenzulernen.
Er merkt sehr schnell, dass der ihn versteht, weil er ähnliche Interessen hat. Um nicht mehr auf seinen Vater verzichten zu müssen, plant Ethan eine gefährliche Aktion.

Eine Geschichte, die sehr schön beginnt und immer bedrückender wird. Man wünscht sich so sehr ein happy end für Ethan und seine Eltern. In Rückblenden wird die Vergangenheit offengelegt. Dabei wird immer deutlicher........aber ich will nicht vorgreifen!

In einer wunderschönen Sprache wird diese Geschichte erzählt. Wenn es um Physik, Astronomie oder Medizinisches geht, wird einfach und verständlich erklärt. Bei mir wurde sogar ein Interesse für die beschriebenen Vorgänge geweckt.

Ulla Wagener macht ihre Sache sehr gut.
Eine deutliche Kaufempfehlung für alle, die es gern mal emotional haben und vor Bildung nicht zurückschrecken.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(147)

276 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 35 Rezensionen

thriller, leipzig, totenblick, mord, serienmörder

Totenblick

Markus Heitz
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.08.2013
ISBN 9783426505915
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Seltene Affären

Thommie Bayer , Gert Heidenreich
Audio CD: 4 Seiten
Erschienen bei Audio Media Verlag, 01.08.2016
ISBN 9783956391361
Genre: Romane

Rezension:

Ich habe dieses Buch in einem Rutsch durchgehört und bin noch ganz ergriffen. Es ist eine wunderschöne Erzählung über die Liebe: die unerfüllte, die unerreichbare, die einzig wahre, die uneigennützige, die brüderliche, die traumhafte, die projezierte......... Alle erlebt der Protagonist Peter Vorden in seinem bewegten Leben, das sich sehr von dem seines Zwillingsbruders unterscheidet. Und trotzdem verbindet beide ein unzerstörbares Band. Peter Vorden lebt nun im Alter unter der Woche in Lothringen, wo er mit einem befreundeten Paar ein Restaurant betreibt. Das Wochenende verbringt er in seiner deutschen Wohnung. Hier schreibt er Kurzgeschichten, die unter dem Namen seines Bruders veröffentlicht werden. Im Laufe der Erzählung erfährt der Hörer viel über Peters Leben, seine Affären und seine Lieben. Die erwähnten Musikstücke, geschichtliche Ereignisse und die Selbstverständlichkeit, wie und wo sich der Protagonist in Berlin bewegt, machen die Geschichte authentisch. Eine Geschichte der schönen und leisen Worte, hervorragend umgesetzt von Gert Heidenreich! Seine warme und weiche Stimme hat mich in den Bann gezogen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

ostfriesland, nordsee, regionalkrimi

Miss Wattenmeer singt nicht mehr

Cornelia Kuhnert , Christiane Franke , Oliver Kalkofe
Audio CD
Erschienen bei Audio Media Verlag, 26.03.2016
ISBN 9783956390821
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Für mich war dies das erste Hörbuch über das Ermittlertrio Rosa, Rudi und Henner. Es spielt in Ostfriesland und man fühlt sich gleich mitten drin im Geschehen. Das erste Opfer ist die frisch verheiratete Aleke, deren Ehemann zur Tatzeit beim Schlickschlittenrennen war. Jetzt wird natürlich erst einmal in die falsche Richtung ermittelt, was das Trio auf den Plan ruft.
Mit viel Leichtigkeit und Lokalkolorit wird diese Geschichte erzählt. Auch wenn die Lösung des Falls nicht wirklich überraschend war, bin ich dem Geschehen gern und gespannt gefolgt.
Menschen und Landschaft werden so einfühlsam und bildhaft beschrieben, dass man nicht viel Phantasie für das Kopfkino benötigt.

Als Sprecher hätte ich mir jedoch jemanden gewünscht, der diesen Roman mit leichter Stimme und natürlicher Mundart liest. Oliver Kalkhofe bemüht sich zwar um Stimmenvariationen, ist mir im Vortrag aber zu angestrengt.
Daher insgesamt nur 4 Sterne.

  (1)
Tags: nordsee, ostfriesland, regionalkrimi   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

psychothriller, schottland, karen winter, thriller

Wenn du mich tötest

Karen Winter , Pascal Breuer
Audio CD
Erschienen bei Audio Media Verlag, 01.04.2016
ISBN 9783956390838
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Julian und Laura, ein deutsches Ehepaar, macht Backpackerurlaub an der schottischen Küste. Vor dieser malerischen Kulisse spielt sich die Geschichte einer komplizierten Ehe, eines Vermisstenfalls und zweier Toter ab. Dazu kommt noch ein Todesfall aus der Vergangenheit, dessen Hintergründe erst nach und nach in Rückblenden enthüllt wird. Beginnend mit dem Vermisstenfall, wird dieser Detective Sergeant John Gills aus Inverness übertragen, da die Küstenregion seine ursprüngliche Heimat ist. Gemeinsam mit dem Leser/Hörer verfolgt einige falsche Spuren, bis sich am Ende alles ganz anders als erwartet darstellt. Karen Winter hat hier einen schönen Psychothriller geschrieben, der unterschwellig immer spannend bleibt. Die Figuren werden so gut gezeichnet, dass man sie quasi vor sich sieht. Allein John Gills bleibt etwas flach. Da die Figur aber noch Potenzial hat und ganz sicher nicht auserzählt ist, hoffe ich auf weitere Folgen mit ihm. Die Geschichte hat einige Wendungen, führt immer mal wieder in die Irre. Dazu die aufregende schottische Landschaft mit steilen Küsten, versteckten Buchten, kleinen Inseln und ihren eigenwilligen Bewohnern. Das hat alles, was ein Thriller braucht. Pascal Breuer macht seine Sache recht gut. Sein Vortrag ist über lange Strecken sehr angestrengt. Allein wenn es um die Gefühlswelt der Protagonisten geht, wird seine Stimme weich und einfühlsam. Dann hat man nicht mehr das Gefühl, einfach etwas vorgelesen zu bekommen. Anfangs etwas störend, gewöhnt man sich mit der Zeit an die Art des Vortrags.

  (1)
Tags: psychothriller, schottland   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

skandinavien, organisierte kriminalität

Der Pavian

Anna Karolina Larsson , Max Stadler , David Nathan
Audio CD
Erschienen bei Audio Media Verlag, 01.04.2016
ISBN 9783956391118
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Mal wieder ein guter skandinavischer Krimi mit düsteren Gestalten und deren Abgründen.
Es geht um 3 Hauptpersonen:
Amanda ist Polizistin geworden, um die Todesumstände ihrer Schwester aufzuklären. Dazu ist ihr jedes Mittel recht. Leider bleibt sie im Laufe der Erzählung etwas blass. Sie agiert und reagiert, über ihr Inneres erfährt man aber wenig.
Magnus ist ein leitender Polizist, der seine Mitmenschen manipuliert und nicht immer ganz gesetzteskonform handelt. Über ihn, seine private und berufliche Situartion und seinen Charakter erfährt der Hörer viel. Er ist der unsympathische Antiheld.
Adnan ist ein Kleinkrimineller, der der jugoslawischen Mafia viel Geld schuldet. Eine einfache Person mit wenig Höhen und Tiefen.
Die Lebenswege dieser drei werden im Laufe der Erzählung eng miteinander verflochten. Weitere Personen spielen eine Rolle, es bleibt aber immer übersichtlich. Das Ganze spielt im Bereich der organisierten Kriminalität mit all ihren Auswüchsen.
Das Buch ist nicht super spannend aber eine interessante Erzählung, der man gern in einem Rutsch folgt.

Den Titel versteht man eigentlich erst kurz vor dem Ende. Zwischendurch habe ich mich schon gefragt, warum ein entführter Affe hier Titelträger ist.

David Nathan ist wie immer hervorragend!

  (1)
Tags: organisierte kriminalität, skandinavien   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

bayerischer krimi

Anstich

Su Turhan ,
Audio CD: 4 Seiten
Erschienen bei Audio Media Verlag, 01.09.2015
ISBN 9783956390302
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Um es vorweg zu nehmen: eigentlich hat die Wies'n mit dem Buch nicht wirklich etwas zu tun. Lediglich das eigentlich Verbrechen nimmt dort seinen Anfang.. Das Müll suchende Ehepaar, das fast zeitgleich einem Schlaganfall erliegt, tut so gar nichts zur Sache. Der eigentliche Fall ist nicht kompliziert und seine Aufklärung läuft am Ende nebenbei. Mehr Raum nimmt das Privatleben von Kommissar Pascha ein und die Verfehlung seines Freundes und Mitarbeiters Pius.
Wie schon beim Vorgänger Kruzitürken bin ich mir nicht sicher, ob ich der Handlung besser hätte folgen können, wenn besser gelesen worden wäre. Der Autor, der selbst liest, spricht mit türkisch-bayerischem Akzent, betont schlecht oder gar nicht. Er sollte das Vorlesen besser einem Profi überlessen. Für mich definitiv der letzte Teil der Serie.

  (1)
Tags: bayerischer krimi   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

blaues blu, lokalkrimi, frecher frauenroman, leichte unterhaltung, felicitas gruber

Blaues Blut

Felicitas Gruber ,
Audio CD: 5 Seiten
Erschienen bei Audio Media Verlag, 01.07.2015
ISBN 9783956390197
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:


Nachdem ich die Gerichtsmedizinerin Sophie schon im Vorgängerkrimi Vogelfrei erleben durfte, war ich sehr gespannt auf Blaues Blut.
 Wir treffen hier auf alte Bekannte wie die Gerichtsmedizinerin Sofie, ihren Exmann und Kommissar Jo, ihre Kollegin Elke Falk, ihre Tante Vroni und natürlich den Mops Murmel. Auch wieder dabei ist der Gerichtsreporter und Sofie-Verehrer Charlie, der diesmal in einen Mordfall verwickelt wird. Und damit steht unseren Münchenern der Adel gegenüber.
Nicht nur eine Leiche landet bei Sofie und Elke Falk auf dem Seziertisch, bevor Jo und Sofie auch diesen Fall lösen.
 Bei den Krimis um die Kalte Sofie steht das Privatleben der Protagonisten gleichberechtigt neben der Ermittlungsarbeit.
Besonders Sofie ist herrlich normal: leicht übergewichtig aber immer mit guten Vorsätzen und sehr kritisch ggü. ihrer Kollegin, besonders wenn es um Murmel geht.
Der fröhliche Vortrag mit bayerischem Dialekt trägt das seine zu der rundum guten Unterhaltung bei. Ein besonderes Lob dafür an an Tatjana Pokorny.
Wer aber dem Bayerischen so gar nichts abgewinnen kann und lieber einen spannend durchgestylten Krimi/Thriller sucht, der sollte hier Abstand nehmen.
Allen anderen: Gute Unterhaltung!!!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

beschreibung, rätsel, spuren, mädchen, hinweis

Im Schatten der Kathedrale

Ute Maria Bernatzki
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 18.07.2014
ISBN 9783404168743
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(124)

270 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 58 Rezensionen

krimi, mord, freundschaft, nachlassverwaltung, testament

Das Verstummen der Krähe

Sabine Kornbichler
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.08.2013
ISBN 9783492302036
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

58 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 28 Rezensionen

thriller, serienmörder, usa, virginia, killer

Abgründe

Nadine d'Arachart und Sarah Wedler ,
Flexibler Einband: 230 Seiten
Erschienen bei telescope, 11.09.2014
ISBN 9783941139220
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Limit

Frank Schätzing , Heikko Deutschmann
Audio CD
Erschienen bei Der Hörverlag, 20.09.2010
ISBN 9783867176767
Genre: Science-Fiction

Rezension:

Eine tolle Idee, das mit dem "Lift" und all den anderen fantastischen Erfindungen.
Es gibt eine richtige Geschichte, verschiedene Handlungsstränge und viele menschliche Abgründe.......... Ich war begeistert und konnte dem Ganzen wesentlich leichter folgen als beim Schwarm.
Allerdings habe ich mir tatsächlich eine Liste der handelnden Personen gemacht, um den Überblick nicht zu verlieren.
Heikko Deutschmann gehört zudem zu den besten Vorlesern die wir haben.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 3 Rezensionen

mafia, rache, hörbuch, killer, schneller als der tod

Schneller als der Tod

Josh Bazell , Christoph Maria Herbst
Audio CD
Erschienen bei Der Hörverlag, 10.01.2011
ISBN 9783867177016
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

...wer ein Fan von Herrn Herbst ist, kann sich für dieses Hörbuch sicher begeistern - ich konnte es nicht. Ich empfinde seine Vortragsweise eher als nicht ernsthaft denn als ironisch. Auch die Story ist eher platt: ein ehemaliger Auftragskiller, der nun Mediziner ist, reichlich Illegales einwirft und denkt, er könne sich vor seinen ehemaligen Auftraggebern/Freunden verstecken. Als er das durch unglückliche Umstände nicht mehr kann, beschafft er sich eine körpereigene Waffe. Das ist mir zu viel Humbug!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(43)

60 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

nanotechnologie, science fiction, japan, thriller, naniten

Herr aller Dinge

Andreas Eschbach , Matthias Koeberlin
Audio CD
Erschienen bei Bastei Lübbe, 16.09.2011
ISBN 9783785745151
Genre: Fantasy

Rezension:

Habe schon einige Eschbachs gelesen/gehört und bin immer wieder erstaunt über die Fantasie und Recherche dieses Ausnahme-Autors.
Allerdings würde ich "Herr aller Dinge" nicht vorbehaltlos weiterempfehlenn. Wer sonst nur actionreiche, spannungsgeladene und/oder liebeslastige Lektüre bevorzugt, dem wird das hier zu langsam und detailreich sein.
Ich war jedenfalls wieder komplett begeistert und darum von mir volle Punktzahl.

Besonders begeistert bin ich von  Sascha Rotermund, der den Sprung auf meine Lieblings-Vorleser-Liste geschafft hat!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

schnee, irrenanstalt, tod, thriller, vergewaltigung

Schwarzer Schmetterling

Bernard Minier , Thorsten Schmidt , Johannes Steck
Audio CD: 19 Seiten
Erschienen bei Argon, 08.03.2012
ISBN 9783839811467
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Nein, ich kann da nichts Schlimmes dran finden, wenn nicht alles 100% logisch oder richtig ist. Tatsächlich lebt dieses Hörbuch von einem guten Spannungsaufbau und auch wenn man lange vor dem Kommissar den Mittäter kennt, birgt die Geschichte die ein oder andere Überraschung.
Eine Fortsetzung würde mir sehr gut gefallen!!!!

Johannnes Stecks Vortrag wie immer solide. Ich höre Ihm gern zu!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

28 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

entführung, london, joe o'loughlin, johannes steck, sag es tut dir leid

Sag, es tut dir leid

Michael Robotham , Kristian Lutze , Johannes Steck , Laura Maire
Sonstiges Audio-Format
Erschienen bei Der Hörverlag, 16.09.2013
ISBN 9783844511222
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Aus zwei Perspektiven wird uns hier eine Geschichte erzält, die zwar nicht ganz neu, dafür aber nicht weniger spannend ist. Die ganz schlimmen Ereignisse werden zwar genannt, aber nicht in aller Ausführlichkeit beschrieben. Dafür ein besonderes Lob!
Die Spannung wird unterschwellig immer gehalten, sodass man am liebsten in einem Rutsch durchhören würde.

Hervorragend ist die Leistung von Laura Maire. Ohne Übertreibungen trifft sie den Ton und immer das richtige Maß an Gefühlen.
Johannes Steck, ein routinierter und guter Vorleser, bekommt hier Abzüge wegen falscher englischer Aussprache.

Insgesamt empfehlenswert!!!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(668)

1.182 Bibliotheken, 29 Leser, 7 Gruppen, 131 Rezensionen

thriller, überbevölkerung, pandemie, noah, berlin

Noah

Sebastian Fitzek
Fester Einband: 560 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 20.12.2013
ISBN 9783785724828
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Die Story ist nicht so kompliziert, wie uns der Klappentext glauben lässt. Die Handlungsstränge sind leicht zu verfolgen und führen logisch zusammen.

Ich fand die Geschichte spannend, fühlte mich optimal unterhalten und auch das Ende (oft bemängelt) hat mir sehr gut gefallen.

Schön auch, dass Sebastian Fitzek am Ende noch selbst (-kritisch) Stellung nimmt.

Natürlich genial gelesen von Simon Jäger!

Hörempfehlung auf allen Ebenen!!!!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

mond, science fictio, klaus seibel, scifi, container

Das Erbe der ersten Menschheit

Klaus Seibel
E-Buch Text: 207 Seiten
Erschienen bei Seibel digital, 02.01.2014
ISBN B00HMRFCUW
Genre: Science-Fiction

Rezension:

Ich gebe zu, hätte ich das Buch nicht geschenkt bekommen, ich hätte es nie gelesen. Auch ist mir der Vorgänger nicht bekannt.
Das wird sich allerdings demnächst ändern.
Ich bin rundherum begeistert von der Geschichte, den Figuren und dem Stil.

Kleines Minus: Ich hatte mehrfach das Gefühl, eine Kurzfassung zu lesen (Kindle-Edition). Einige Passagen hätten durchaus länger und ausführlicher behandelt werden können.

Jetzt heißt es: warten auf die Fortsetzung bzw. auf hoffentlich viele Fortsetzungen!!!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(539)

1.010 Bibliotheken, 31 Leser, 5 Gruppen, 108 Rezensionen

england, tod, drogen, kleinstadt, gemeinderat

Ein plötzlicher Todesfall

Joanne K. Rowling , Susanne Aeckerle ,
Fester Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 27.09.2012
ISBN 9783551588883
Genre: Romane

Rezension:

Jaa, das Cover ist scheußlich! Und wenn ich die Autorin nicht gekannt hätte,hätte ich nie zugegriffen. Nun bin ich froh, dass ich es trotz des schrecklichen Schutzumschlags getan hab.

Die Autorin lädt uns in einen Ort ein, dessen spießige Bewohner das ein oder andere Geheimnis haben. Nach dem Tod eines angesehenen Bürgers zerfällt die Idylle in seine Einzelteile.

So, wie der Flügelschlag eines Schmetterlings die ganze Welt verändern kann, verändert der Tod von Barry Fairbrother das Leben jedes Dorfbewohners.

J.K. Rowling schildert das so plastisch, dass ich für einige Zeit mitten in Pagford gelebt habe. Es fiel mir schwer, das Buch aus der Hand zu legen.

Ich kann das Buch nur empfehlen!!!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(239)

421 Bibliotheken, 1 Leser, 7 Gruppen, 63 Rezensionen

krimi, bayern, mord, deutschland, mariaseeon

Der Sünde Sold

Inge Löhnig
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 09.10.2008
ISBN 9783548268644
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Dühnforts erster Fall spielt in einem kleinen Ort in der Nähe von München. Hauptperson ist eigentlich Agnes, die hier ein neues Leben beginnen möchte. Sie ist es auch, die das erste Opfer des Täters findet und die ihm am Ende Paroli bietet.
Das Motiv findet sich in der Vergangenheit und hat leider wieder mal mit Missbrauch zu tun.
Nichts desto trotz ist Inge Löhnig hier ein spannender Krimi gelungen, der sich flüssig lesen lässt.
Zwischendurch erfährt man immer wieder auch etwas über die Gefühle und Gedanken des Täters. Dabei wird zwar dessen Identität nicht preisgegeben, man ist ihm aber sehr bald auf der Spur.
Bis er aber gefasst wird, lebt und leidet man sowohl mit den Dorfbewohnern als auch mit den Ermittlern.

Und ich bin auf jeden Fall gepannt, wie es mit dem Ermittlerteam beruflich und privat weitergeht.
Also lese ich gleich Dühnforts zweiten Fall "In weißer Stille"!!!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(533)

902 Bibliotheken, 11 Leser, 8 Gruppen, 181 Rezensionen

sarg, köln, thriller, psychothriller, mord

Der Sarg

Arno Strobel
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 17.01.2013
ISBN 9783596191024
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Wäre ich nicht im Urlaub auf einer Sonneninsel gewesen, ich hätte das Buch zur Seite gelegt.
Die Detailbeschreibungen über die Misshandlungen von Kindern ging mir doch sehr an die Nieren.
Auch die Schilderungen von lebendig begrabenen Frauen und der Erlebnisse der Hauptperson konnte ich nur ertragen, weil es mir besonders gut ging.

Wer aber auf heftige Psychothriller mit Gestörten steht, der ist hier an der richtigen Adresse. Spannend ist das Buch bis zuletzt und auch gut geschrieben.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(416)

760 Bibliotheken, 9 Leser, 13 Gruppen, 138 Rezensionen

aachen, thriller, mord, psychiater, psychothriller

Das Wesen

Arno Strobel
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 01.12.2010
ISBN 9783596186327
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Da Menkhoffs Vergangenheit in "Der Sarg" immer wieder Thema ist, wollte ich es genau wissen. So nahm mich mir also "Das Wesen" hinterher vor, obwohl Menkhoff hier seinen ersten Fall hat.

Ich war überrascht, dass das Buch in der Ich-Form beginnt. Der Erzähler ist nicht Menkhoff sondern sein Partner Seifert.
Nicht nur aus dessen Sicht ist Menkhoff ein schwieriger Mensch. Es dauert sehr lange, bis er eine einmal gefasste Meinung revidiert. Er ist besessen von dem Fall und von der Täterschaft des Psychiaters.

Das Buch spielt in zwei Zeiten: 1994 und 2007. Das macht die Geschichte noch zusätzlich spannend.
Man kann der Story gut folgen, sie ist verständlich und flüssig geschrieben.
Schade nur, dass auch hier wieder Kinder die Opfer sind.

Erstaunlich auch, dass man gerade den wenig sympathischen Menkhoff wiedertrifft!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

55 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

ehe, thriller, hörbuch, verschwinden, psychothriller

Gone Girl - Das perfekte Opfer

Gillian Flynn , Christine Strüh
Audio CD
Erschienen bei Argon, 22.08.2013
ISBN 9783839812518
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Mich hätte schon der Klappentext vom Kauf abgehalten, aber als Geschenk hab ich es gehört und fühlte mich bestätigt:
Grauenhaft langatmig und langweilig!!!

Da hilft es auch nicht, wenn die Geschichte aus zwei Perspektiven erzählt wird, was Christiane Paul und Matthias Koeberlin ganz hervorragend machen.
Aber auch gute Stimmen können hier nichts mehr ausrichten.

Ich habe mit einigen Nickerchen bis zum Schluss durchgehalten, aber auch hier wurde ich enttäuscht. Nicht mal am Ende hat sich die Autorin etwas einfallen lassen.

Worum wurde also hier so ein Hype gemacht???

  (1)
Tags:  
 
26 Ergebnisse