Leserpreis 2018

sabsisonnes Bibliothek

54 Bücher, 50 Rezensionen

Zu sabsisonnes Profil
Filtern nach
54 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(38)

52 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 37 Rezensionen

"schweden":w=4,"schären":w=4,"mord":w=3,"flucht":w=2,"bosnien":w=2,"gewalt in der ehe":w=2,"frauenhaus":w=2,"krimi":w=1,"spannung":w=1,"thriller":w=1,"reihe":w=1,"serie":w=1,"drogen":w=1,"missbrauch":w=1,"skandinavien":w=1

Flucht in die Schären

Viveca Sten , Dagmar Lendt
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 08.11.2018
ISBN 9783462051971
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Puuuh, das ist ja mal ein wirklich rasanter und überaus spannender Krimi. Durch die kurzen Kapitel und den schnellen Wechsel der Orte, an denen die Geschichte zeitgleich spielt, nimmt sie immer mehr Fahrt auf. Dabei passieren schreckliche Dinge, die der normale Verstand nicht für möglich hält. So manches Mal möchte man Mina zurufen: Tu es nicht! Und über Andreis Brutalität kann man nur den Kopf schütteln. Da hilft auch nicht die zweite Erzählebene, die über die Flucht der Familie aus dem Kriegsgebiet in Bosnien berichtet. Wenn aber dieses Erleben in der Kindheit zu solchen gesellschaftsschädigenden Handlungen in der Zukunft führen kann, dann haben wir wohl deutlich zu wenig Psychologen, die sich der Flüchtlinge annehmen. Damit hat der Krimi eine schreckliche Aktualität.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

44 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 39 Rezensionen

"krimi":w=7,"schweiz":w=4,"syrien":w=4,"terrorismus":w=3,"kriminalroman":w=2,"geheimdienst":w=2,"zürich":w=2,"nato":w=2,"lenz":w=2,"syrienkrieg":w=2,"liebe":w=1,"krieg":w=1,"reihe":w=1,"serie":w=1,"krimi-reihe":w=1

Lenz

Michael Theurillat
Fester Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Ullstein Buchverlage, 26.10.2018
ISBN 9783550081989
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Kommissar Eschenbach kommt nach einer dreimonatigen Auszeit nach Zürich zurück und wundert sich über einen abgeschlossenen Fall. In zwei Handlungssträngen wird dieser nun aufgeklärt. Mit akribischer Ermittlungsarbeit auf der einen, mit einer Lebensbeichte auf der anderen Seite. Dazu werden Fiktion und Realität gekonnt verwoben. Die Erfindung des Internets, der Krieg in Syrien, die Versteigerung einer Nobelpreismedaille und weiteres werden schlüssig in die Geschichte eingebaut. Dabei kommt der erdachte Teil gänzlich ohne Mord, Totschlag und Gewalt aus. Einzig das Nichterkennen eines Kleinwüchsigen auf Stelzen erscheint mir unwahrscheinlich, nimmt aber nicht viel Raum ein. Ich fand diesen Krimi sehr spannend, hab nebenbei noch etwas gelernt und war mal wieder dankbar für den Nachtrag mit Erklärungen und Quellenangaben Ein gelungener 6. Eschenbach Krimi! Für mich der erste, sicher aber nicht der letzte.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Hinterhalt

Øistein Borge
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Audio Media Verlag, 17.10.2018
ISBN B07JFD3K8J
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Nach Kreuzschnitt nun Hinterhalt. Bogart Bull reist mit seinem Vater nach Irland, um das Grab von Mutter und Großmutter zu besuchen. Wir erfahren von Bogart Bulls irischen Wurzeln, lernen seinen Großvater kenne. Dann verschwindet ein norwegisches Ehepaar und unser Protagonist befindet sich mitten in einem Kriminalfall mit mehreren Toten und Motiven aus alten IRA Zeiten. Wir lernen die verschiedenen Organisationen und deren Köpfe, teilweise in Rückblenden, kennen. Hier wird Geschichte mit neuzeitlicher Fiktion verwoben, was wunderbar gelingt. Bis zum dramatischen Showdown gibt es noch viele Tote. Ganz nebenbei entsteht noch das zarte Pflänzchen einer neuen Bekanntschaft, vielleicht einer neuen Liebe. Das werden wir sicher in der nächsten Folge erfahren Thomas M. Meinhard hat eine sehr angenehme Stimme, der ich wirklich gern zuhöre. Für diese Geschichte ist sie mir aber zu weich und zu schön. Hier hätte es an einigen Stellen etwas mehr Aggressivität und Härte gebraucht, um die Intention der Erzählung besser rüberzubringen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

13 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

"liebe":w=1,"familie":w=1,"geschichte":w=1,"flucht":w=1,"politik":w=1,"vorablesen":w=1,"länder":w=1,"jüdin":w=1

Der Apfelbaum

Christian Berkel , Christian Berkel
Audio CD
Erschienen bei Hörbuch Hamburg, 12.10.2018
ISBN 9783957131362
Genre: Romane

Rezension:

Christian Berkel ist nicht nur ein hervorragender Schauspieler und ein mitfühlender Sprecher/Vorleser, er ist offensichtlich auch ein sehr guter Schriftsteller. Die Gespräche mit seiner Mutter lassen einen nicht selten lächeln oder sogar lachen, die Lebensgeschichten von Otto und Sala nicht selten traurig werden. Dabei ist die Erzählung spannend wie ein Krimi, lyrischer als so manches Gedicht und dann auch wieder auf eine ganz liebevolle Art komisch. Christian Berkel erzählt nicht nur die Geschichte seiner Eltern in Deutschlands schrecklichsten Zeiten, er schreibt sich seine Wurzeln von der Seele. Dabei geht er liebevoll kritisch mit den Protagonisten um. Er führt uns ihre verwirrenden Gedanken, ihre Verzweiflung und Zerissenheit vor Augen, lässt sie zu liebenswerten Menschen mit Ecken und Kanten werden. Nie wertet oder verurteilt er. Vielmehr ist er ein ganz naher aber doch distanzierter Beobachter. Gleichzeitig nimmt er uns mit auf seine Recherche, lässt uns an seinen Gedanken teilhaben. Was natürlich noch eine besonders persönliche Komponente erhält, wenn man das von ihm selbst gelesene Hörbuch wählt Fazit: Hier ist alles vereint, was ein großer Roman braucht.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

55 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 40 Rezensionen

"thriller":w=5,"mord":w=2,"polizei":w=2,"liebe":w=1,"familie":w=1,"spannung":w=1,"vertrauen":w=1,"ermittlungen":w=1,"blut":w=1,"jagd":w=1,"journalismus":w=1,"journalistin":w=1,"südstaaten":w=1,"series":w=1,"savannah":w=1

Echo Killer

Christi Daugherty , Inka Marter
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 23.10.2018
ISBN 9783499273360
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Die temperamentvolle und energiegeladene Harper McClain ist die Hauptperson des spannenden Krimis. In jungen Jahren schon Opfer eines Verbrechens, wird sie von Savannahs Polizisten liebevoll umsorgt, was ihr als Polizeireporterin zu Gute kommt. Als sie dann aber an einen Tatort kommt, der dem in ihrer Kindheit gleicht, verliert sie jedes Gefühl für Recht und Gesetz. Immer wieder möchte man sie stoppen, sie auf den rechten Pfad zurückholen. Was auch immer passiert, sie wird immer besessener davon, den Fall zu lösen und setzt dafür ihre Existenz und auch ihr Leben aufs Spiel. Das sind die Krimis die wir lesen wollen: Eine Hauptperson, die sich gegen alle Widerstände durchsetzt, ein Verbrechen, das unlösbar erscheint, ein Täter, der nicht von Anfang an verdächtig ist und ein schöner Held, der am Ende Retter in der Not ist. Es bleiben Fragen offen, die Harper auch am Ende nicht beantwortet werden. Daher hoffe ich, dass dies nicht die einzige Geschichte über Harper McClain ist, und wir ihr noch durch viele weitere Abenteuer folgen dürfen. Der Titel ist übrigens sehr gut gewählt und wird im Buch auch erklärt.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(145)

239 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 110 Rezensionen

"wien":w=8,"leipzig":w=8,"thriller":w=5,"andreas gruber":w=3,"walter pulaski":w=3,"rache":w=2,"österreich":w=2,"transgender":w=2,"krimi":w=1,"familie":w=1,"spannung":w=1,"reihe":w=1,"angst":w=1,"hass":w=1,"morde":w=1

Rachewinter

Andreas Gruber
Flexibler Einband: 592 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 17.09.2018
ISBN 9783442486557
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Wer dieses Buch lesen möchte, muss sich von Anfang an darüber im Klaren sein, dass er es ab einem bestimmten Punkt nicht mehr zur Seite legen kann. Bisher habe ich die Meyers/Pulaski Reihe gehört, hervorragend gelesen von Achim Buch. Lesen ist aber nochmal intensiver. Es kommen viele verschiedenartige Personen vor, aber alle sind gut gezeichnet. Auch wenn sie nur eine kleine Rolle, wie z.B. Ninas Mutter, spielen, hatte ich sie sehr lebendig vor Augen. Das gilt für den harten Geschäftsmann genauso, wie für die jugendlichen Freundinnen oder den kaltblütigen Bodyguard. Sehr lange ermitteln Meyers und Pulaski jeder für sich. Der Leser weiß schon weit vor ihnen, dass die Fälle, die jeder für sich schon spannend sind, zusammengehören. Als sie sich endlich treffen, ist der Showdown nicht mehr weit. Und der hat es echt in sich! Hollywood lässt grüßen, wenn gefoltert, (fast) ertrunken, geschossen, gewürgt und gefallen wird. Zwischendurch dachte ich schon mal „too much?“. Aber nein, warum? Andreas Gruber hat es am Ende mal richtig krachen lassen. Über ein kleines Happyend in Wien hätte ich mich zwar gefreut, aber das sollte auch nicht sein. So, lieber Andreas: nach dem Buch ist vor dem Buch! Wann geht es weiter?

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

"wunderbarer humor":w=1,"brutal emordet":w=1,"neue krimireihe":w=1,"spannungsgeladener krimi":w=1,"spanien; barcelona; kathedrale; juden; bürger; adel; judenhass; inquisition; pest; mittelalter; 14. jahrhundert; kirchenbau; kirche santa maria del mar; heilige jungfrau; jungfrau maria;":w=1

Spanische Delikatessen

Catalina Ferrera , Joachim Schönfeld
Audio
Erschienen bei Audio Media Verlag, 01.03.2018
ISBN 9783956393198
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Der beurlaubte Berliner Kommissar Karl Lindberg wird von seinem Schwager Comisario Alex Diaz in einen Kriminalfall um einen Schinken aus Menschenfleisch hineingezogen. Auch wenn das Verbrechen ein scheußliches ist, handelt es sich hier um einen eher ruhigen Lokalkrimi. Der Hörer/Leser erfährt viel über das wunderschöne Barcelona, die Katalanen und die Familie Lindberg/Diaz. Das macht richtig Spaß, besonders wenn man die Stadt kennt und zudem die Berliner Orte, an die sich Karl Lindberg erinnert. Der Sprecher, Joachim Schönfeld, liest mir etwas zu ruhig und emotionslos. Da könnte etwas mehr Pep hinter sein. Ich freue mich auf den nächsten Teil!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

"thriller":w=1,"spannungsroman":w=1

Ich beobachte dich

Chevy Stevens , Maria Poets , Julia Dahmen , Ilena Gwisdalla
Audio
Erschienen bei Audio Media Verlag, 26.04.2018
ISBN 9783956393693
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Lindsay hat sich mit ihrer Tochter Sophie ein neues Leben an der kanadischen Westküste aufgebaut, nachdem sie ihrem gewalttätigen Ehemann entflohen ist. Sie weiß nicht, dass ihre Tochter brieflich Kontakt mit ihrem Vater aufgenommen hat. Als dieser an ihrem Wohnort auftaucht, fühlt sich Lindsay von ihm gestalked. Die Spannung wird hier unterschwellig aufgebaut, was Chevy Stevens sehr gut gelingt. Lange Zeit war ich unsicher, wer der Stalker ist. Der Exmann, der Freund von Lindsay, der Freund von Sophie, alle machen sich verdächtig. Ich gebe zu, bis zum Schluss auf der falschen Fährte gewesen zu sein. Das passiert mir eher selten. Die Geschichte wird von Mutter und Tochter erzählt. Mit ihrem dunklen und sehr angenehmen Timbre leiht Julia Dahmen Lindsay ihre Stimme. Die Tochter wird von Ilena Gwisdalla sehr frisch und jugendlich gesprochen. Beiden habe ich gern zugehört. Von mir eine uneingeschränkte Hörempfehlung

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

37 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 23 Rezensionen

"schweden":w=6,"thriller":w=5,"drogen":w=2,"stockholm":w=2,"zack herry":w=2,"krimi":w=1,"mord":w=1,"spannung":w=1,"vergangenheit":w=1,"kinder":w=1,"rache":w=1,"action":w=1,"morde":w=1,"band 2":w=1,"missbrauch":w=1

In den Fängen des Löwen

Mons Kallentoft , Markus Lutteman , Christel Hildebrandt
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Tropen, 31.05.2018
ISBN 9783608503722
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ich bin froh, den ersten Teil der Reihe schon gelesen zu haben, und daher die Kollegen und Freunde von Zack schon zu kennen. Zu ihm muss man wissen, dass er immer auf einem Drahtseil unterwegs ist. Auf der einen Seite steht sein Beruf, auf der anderen die Drogen und das „Milieu“. Für beide Seiten brennt er, gibt er alles. Daher verschwimmen sie, überlappen sich häufig. Aber immer mehr ziehen die Drogen Zack auf ihre Seite. Selbst im Dienst ist er nicht mehr clean. Er schämt sich, kann aber nicht davon lassen. In dieser Geschichte dreht sich alles um das Verbrechen und um Zack. Im Gegensatz zum ersten Teil, erfahren wir nichts Näheres über seine Kollegen. Es wird nur kurz angerissen, welchen Dämon jeder einzelne bekämpft. Natürlich ist niemand perfekt, aber man hat schon das Gefühl, dass hier eine Versehrtentruppe zusammengestellt wurde. Ob blind, alkoholkrank, drogensüchtig etc., jeder hat ein schweres Kreuz zu tragen. Und doch sind sie eine effektive Ermittlungsgruppe. Neben dem eigentlichen Verbrechen gibt es eine Vielzahl von Straftaten, die hier auch eine Rolle spielen: Illegales Glücksspiel, Kinderhandel, Drogenhandel um nur einige zu nennen. Am Ende fügt sich alles zusammen, gibt es eine logische Aufklärung. Zacks Kindheit bleibt weiterhin im Nebel, der sich erst am Ende etwas lichtet. Sicher werden wir im nächsten Teil mehr erfahren, wenn der brillante, schöne und kaputte Zack (Einschätzung seiner Kollegin Deniz) das nächste schreckliche Verbrechen aufklärt. Maximilian Laprell hat in meinen Ohren eine zu weiche Stimme für einen derart rasanten, düsteren und brutalen Thriller. Grundsätzlich macht er seine Sache aber gut.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(66)

103 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 63 Rezensionen

"thriller":w=6,"berlin":w=3,"blut":w=3,"targa":w=3,"immer wenn du tötest":w=3,"kunst":w=2,"mut":w=2,"serienkiller":w=2,"vergebung":w=2,"gemälde":w=2,"blutig":w=2,"blond":w=2,"freya":w=2,"penguin verlag":w=2,"ns-vergangenheit":w=2

Immer wenn du tötest

B. C. Schiller
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Penguin, 14.05.2018
ISBN 9783328101635
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Und weiter geht es mit Superwoman Targa Hendricks. Auch hier wieder außergewöhnlich brutale Verbrechen und unbeschreibliche Obsessionen. Diesmal zeigt Targa allerdings Mitgefühl, sorgt sich um andere. Das gefällt ihrem Chef Lundt allerdings gar nicht. Er braucht die taffe Ermittlerin, die sich diesmal als Bodyguard einer kriminellen Künstlerin einschleichen muss. Und auch diesmal geht es nicht ohne Verletzungen für Targa aus. Immernoch auf der Suche nach ihrem Vater, glaubt sie sich diesem am Ende ganz nah. Ob dem tatsächlich so ist und was ihre Adoptivmutter damit zu tun hat, wird uns sicher der nächste Teil verraten. Sascha Rothermund hat mir wieder ein einmaliges Hörerlebnis bereitet.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(78)

84 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 76 Rezensionen

"spreewald":w=13,"krimi":w=10,"mord":w=4,"familienfehde":w=4,"klaudia wagner":w=4,"eifersucht":w=3,"fehde":w=3,"lübbenau":w=3,"liebe":w=2,"krimi-reihe":w=2,"brand":w=2,"brandstiftung":w=2,"obdachloser":w=2,"fließ":w=2,"wursten":w=2

Spreewaldrache

Christiane Dieckerhoff
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 06.04.2018
ISBN 9783548289519
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Für mich der erste Teil dieser Reihe, aber ganz sicher nicht der letzte! Zum besseren Verständnis der Hauptfigur werde ich mir wohl die vorangegangenen Bücher auch antun. Aber nicht nur deshalb! Die Geschichte ist von Anfang an so spannend, dass ich gar nicht unterbrechen wollte. Eine überschaubare Anzahl von Personen ist eng miteinander verwoben. Im Laufe der Handlung werden so manche verwandtschaftliche Verbindungen aufgedeckt, manche nur für den Leser. Bis zu den Geständnissen wusste ich nicht, wer Täter war. Alles wird nicht aufgeklärt, weil sich einiges nach langer Zeit ohne Geständnis nicht aufklären lässt. Aber vielleicht spielt das ein oder andere in den folgenden Geschichten noch eine Rolle. Dass es weitergeht wird spätestens am Ende klar!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

"thriller":w=1,"max bischoff":w=1,"max bischoff reihe":w=1

Im Kopf des Mörders. Kalte Angst

Arno Strobel , Götz Otto
Audio CD
Erschienen bei Audio Media Verlag, 11.01.2018
ISBN 9783956391811
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Nach Tiefe Narbe jetzt also Kalte Angst. Chronologisches Hören/Lesen ist hilfreich! Wieder gibt es grausame Verbrechen, die auch sehr anschaulich dargestellt werden. Dazu ist der Täter verkleidet, was die Geschichte noch gruseliger macht. Max, noch etwas angeschlagen von dem letzten Fall, und sein Partner Horst Böhmer kommen in diesem Fall nicht gut voran. Ein Patient in der Psychiatrie gibt zwar ein paar Hinweise, aber es braucht etwas, bis sie das System erkennen. Die Stalker-Geschichte von Max Schwester ist zwar wieder Thema, aber eher im Hintergrund. Davon wird dann wohl der dritte Teil handeln!? Es gibt immerhin einen ersten Hinweis zu einem möglichen Täter. Das Stellen des Täters ist mir am Ende zu einfach. Allerdings war die Auflösung des Falls in keiner Weise vorhersehbar, da dem Hörer/Leser dazu entscheidende Informationen fehlten. Alles in allem ein solider zweiter Teil. Am Schluss wieder ein Cliffhanger......der dritte Teil kommt bestimmt! Der Vortrag von Götz Otto war wieder sehr gut. Er hat uns kurz an seiner Fähigkeit zum Dialekt teilhaben lassen. Mir hat’s gefallen! Thr

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

b. c. schiller, der moment, bevor du stirbst, targa

Targa – Der Moment, bevor du stirbst

B. C. Schiller , Sascha Rotermund
Audio CD
Erschienen bei Audio Media Verlag, 10.07.2017
ISBN 9783956392764
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Da ich alles von B.C.Schiller lese, habe ich mich hier besonders über Sascha Rotermund als Vorleser gefreut. Er ist und bleibt der beste! Aber jetzt zur Geschichte: Targa hat eine schwierige Vergangenheit, die jederzeit ihr Handeln bestimmt. Sie handelt todesmuSchmerzen wie Superwoman und gibt immer mehr als 100 Prozent. Wenn man das akzeptiert hat, kann man sich auf die Story einlassen. Und auch die hat es in sich. Der Täter hat Osessionen, die für einen normal-empfindlichen Menschen schwer zu ertragen sind. Aber bei den Schillers geht es immer etwas härter zu! Insgesamt haben die Schillers mit Targa einen interessanten neuen Charakter erschaffen, der uns hoffentlich noch viele spannende Lesestunden (oder noch besseres Hören) schenken wird.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(62)

75 Bibliotheken, 2 Leser, 3 Gruppen, 52 Rezensionen

"münchen":w=4,"krimi":w=3,"trauer":w=3,"mord":w=2,"friedrich ani":w=2,"ex-kommissar":w=2,"jakob franck":w=2,"roman":w=1,"freundschaft":w=1,"tod":w=1,"ermittlungen":w=1,"eltern":w=1,"kriminalroman":w=1,"geschwister":w=1,"verzweiflung":w=1

Ermordung des Glücks

Friedrich Ani
Fester Einband: 317 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 11.09.2017
ISBN 9783518427552
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Am Anfang war ich ganz begeistert von den schönen Sätzen, die sich so sehr von den der üblichen Krimis unterscheiden. Aber je länger ich gelesen hab, desto düsterer wurde die Stimmung des Buches und damit auch meine eigene. Die Geschichte zieht einen in das Unglück mit hinein. Und unglücklich sind fast alle Personen, die in dem Buch vorkommen. Egal ob es der pensionierte Kriminalist ist, der früh seine Schwester verloren hat und noch immer Todesnachrichten überbringt. Oder der Zeuge, der keinen Lärm mehr verträgt und deshalb mit Kopfhörern zu Hause sitzt. Ganz abgesehen von Lennarts Familie. Ohne den Jungen bricht alles zusammen: Die Mutter verliert jeden Halt, der Vater wird aggressiv und der Onkel lebensmüde. Ich wollte irgendwann nicht mehr weiterlesen, weil mich die Geschehnisse so runter gezogen haben. Da es aber ein gut geschriebenes Buch ist, hab ich es am Ende doch getan. Mein Tipp: Nur lesen, wenn es einem selbst sehr gut geht!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(95)

135 Bibliotheken, 1 Leser, 3 Gruppen, 88 Rezensionen

"thriller":w=14,"schweden":w=7,"skandinavien":w=4,"wolf":w=4,"stockholm":w=4,"drogen":w=3,"wölfe":w=3,"krimi":w=2,"mord":w=2,"polizei":w=2,"rassismus":w=2,"brutal":w=2,"prostitution":w=2,"ermittler":w=2,"menschenhandel":w=2

Die Fährte des Wolfes

Mons Kallentoft , Markus Lutteman , Christel Hildebrandt
Flexibler Einband: 458 Seiten
Erschienen bei Tropen, 07.09.2017
ISBN 9783608503715
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Zack Herry ist ein außergewöhnlicher Polizist und Mensch. Wir erfahren viel von ihm, seiner Kindheit, seinen Ängsten und Wünschen. Bei all seinen Escapaden ist er ein guter Mensch, der sich immer auf die Seite der Schwachen stellt. Auch seine Partnerin Deniz wird so intensiv beschrieben, dass wir ein gutes Bild von ihr haben. Was da in Stockholm passiert, ist grausam und menschenfeinlich. Sogar die stahlharten Rocker, die aus gewissen Geschäftsbereichen gedrängt werden, haben Respekt vor den Fremden. Die Sondereinheit um die beiden o.g. Ermittler, soll die Verbrechen aufklären. Dabei gerät sie in die ein oder andere Sackgasse. Auch Zacks Alleingänge sind nicht immer hilfreich. Das Buch ist einfach geschrieben. Einfache Hauptsätze, teilweise mit kurzen Nebensätzen herrschen vor. Das tut der Qualität der Geschichte aber keinen Abbruch. Während die Gefühlswelten der zwei Ermittler sehr intensiv beschrieben werden, halten sich die Autoren bei den Verbrechen angenehm zurück. Trotzdem ist das Ganze sehr brutal und in jedem Fall spannend. Gern würde ich mehr von Zack, Deniz und der Spezialeinheit lesen. Manche Fäden sind ja auch offen geblieben!

  (0)
Tags: prostitution, sondereinheit, stockholm   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(83)

109 Bibliotheken, 0 Leser, 3 Gruppen, 68 Rezensionen

"krimi":w=12,"norwegen":w=11,"frankreich":w=8,"mord":w=7,"munch":w=6,"kriminalroman":w=5,"südfrankreich":w=4,"spannung":w=3,"europol":w=3,"bogart bull":w=3,"vergangenheit":w=2,"rache":w=2,"kunst":w=2,"zweiter weltkrieg":w=2,"gemälde":w=2

Kreuzschnitt

Øistein Borge , Andreas Brunstermann
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Droemer Taschenbuch, 01.09.2017
ISBN 9783426306048
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Die Geschichte beginnt mit einem Prolog, in dem ein für den norwegischen Kriminalisten Bogart Bull schicksalhaftes Geschehnis beschrieben wird. Wie in skandinavischen Krimis üblich, ist der Ermittler in gebrochener Charakter. Im Gegensatz zu anderen, ist dieser aber sehr sympathisch. Vielleicht, weil man seine Traurigkeit so gut verstehen kann und er sich aus seinem tiefen Tunnel wieder ans Licht bewegt. Die Handlung führt in den Süden Frankreichs. Ein Handlungsstrang beginnt am Anfang des letzten Jahrhunderts und mündet in den schrecklichen Verbrechen eines Deutschen während des zweiten Weltkriegs. Der andere erzählt von der aktuellen Tat und deren Aufklärung. Ich mag diese Form von Erzählung, bei der Geschehnisse aus der Vergangenheit, die zeitgleich und scheinbar zusammenhanglos erzählt werden, eine Rolle bei der aktuellen Geschichte spielen. Wenn es zu den Kriegsgeschehnissen kommt, werden Folter und Verbrechen allerdings sehr anschaulich beschrieben, was schwer auszuhalten ist.Definitiv nichts für sensible Leser! Die Ermittlungen führen teilweise ins Leer, nehmen überraschende Wendungen. Wenn sich auch die Hintergründe einer Tat schnell erahnen lassen, ist die Auflösung am Ende doch überraschend. Dabei wird jedes angesprochene Detail entwickelt und erfährt eine abschließende Klärung. Sogar der Prolog wird am Ende noch einmal aufgegriffen, sodass alle Erzählstränge letztlich abgeschlossen sind. Dieses Buch ist so gut und anschaulich geschrieben, dass ich ganz in die Atmosphäre eintauchen konnte. Das ist nicht immer angenehm, aber handwerklich sehr gut gemacht.

  (0)
Tags: französischer widerstand, krimi, norwegischer ermittler, südfrankreich, zweiter weltkrieg   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(91)

103 Bibliotheken, 1 Leser, 3 Gruppen, 88 Rezensionen

"hugenotten":w=10,"frankreich":w=9,"krimi":w=7,"cevennen":w=6,"südfrankreich":w=5,"anne chaplet":w=4,"höhlen":w=3,"resistance":w=3,"geheimnisse":w=2,"vivarais":w=2,"in tiefen schluchten":w=2,"roman":w=1,"geschichte":w=1,"vergangenheit":w=1,"natur":w=1

In tiefen Schluchten

Anne Chaplet
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 17.08.2017
ISBN 9783462050424
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Sowohl der Klappentext als auch der Leseeindruck versprachen viel. Leider zuviel, da die weitere Handlung dem nicht gerecht wird. Für den Vermissten interessiert sich niemand, genauso wenig wie für die Todesfälle. Tori Godon ermittelt zwar in verschiedene Richtungen, bleibt am Ende aber auch mit vielen Fragezeichen zurück. Sie ist dabei die einzige Person, von der man eine Vorstellung bekommt. Alle anderen sind mehr oder weniger blasse Statisten. Die Erklärungen des Polizisten zu den Motiven sind derart unlogisch, dass ich mich am Ende geärgert habe. Dabei ist das Buch schön geschrieben. Besonders die Naturbeschreibungen und die Schilderungen der Region sind sehr bildhaft und eingängig. Vielleicht hätte sich die Autorin auf das Erforschen der Vergangenheit durch ihre Protagonistin beschränken und einigen anderen Personen mehr Charakter verleihen sollen. Immerhin habe ich zwei Worte gelernt. Schnobern (schnuppern, schnüffeln) und kregel (munter, fit) gehörten bis jetzt nicht zu meinem Wortschatz.

  (1)
Tags: cevennen, natur   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

40 Bibliotheken, 0 Leser, 3 Gruppen, 31 Rezensionen

bergen, drogen, kein guter ort, klinische psychiatri, krimi, mord, mordfal, mysteri, mystisch, norwege, norwegen, psychologie, spannung, telemark, thriller

Kein guter Ort

Bernhard Stäber
E-Buch Text: 378 Seiten
Erschienen bei beTHRILLED by Bastei Entertainment, 15.08.2017
ISBN 9783732542352
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

In dem dritten Teil um den Psychologen Arne Erikson, der zur Hälfte Norweger und zur Hälfte Deutscher ist, geht es um ein verlassenes Hotel und die Geheimnissen, die es birgt. Fasziniert von dem Ort, an dem das Hotel steht, zieht es nicht nur Arne an. Und so finden sich zum Showdown alle Personen, die auf die ein oder andere Art mit diesem unguten Ort verbunden sind, dort ein. Das Buch hält die ganze Zeit eine Spannung aufrecht, die es einem schwer macht, es aus der Hand zu legen. Die Beschreibungen der wunderschönen, wenn auch rauen und teilweise gefährlichen Norwegischen Landschaft sind wieder sehr gelungen. Auch wenn ich mir das Ende an der Rabenschlucht etwas anders gewünscht hätte, kann ich doch zufrieden auf den nächsten Teil der Reihe warten. Arne, Kari und Akka (auch im Tod immer präsent) sind wie gute Bekannte, deren Erlebnissen ich hoffentlich noch in vielen weiteren Büchern folgen kann.

  (2)
Tags: norwegen, psychologie, ptb, spannung   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(99)

141 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 89 Rezensionen

"thriller":w=11,"mord":w=4,"gerechtigkeit":w=4,"band 6":w=3,"spannung":w=2,"england":w=2,"reihe":w=2,"folter":w=2,"serienkiller":w=2,"psychopath":w=2,"profilerin":w=2,"tania carver":w=2,"marina esposito":w=2,"phil brennan":w=2,"krimi":w=1

Du sollst nicht leben

Tania Carver , Sybille Uplegger
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 14.07.2017
ISBN 9783548613512
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Puuuuh, das ist nichts für schwache Nerven. Ich musste häufiger mal unterbrechen, um das Gelesene verdauen zu können, sofern das überhaupt möglich ist. Die Verbrechen, die hier verübt werden, sind heftig und werden dazu sehr anschaulich beschrieben. Wenn zum Beispiel Menschhaut und -haar verbrennen, riecht man das. Außerdem sind es viele Verbrechen von verschiedenen Menschen. Und alle lassen verunsicherte oder verstörte Menschen zurück. Für unsere Serienhelden bleibt am Ende ein Cliffhanger, der sicherstellt, dass es weitergeht. Und das ist auch gut so. Für mich das erste Buch dieser Serie, bin ich trotz der Grausamkeiten angefixt. Werde mir also nicht nur die Nachfolger, sondern demnächst auch alle vorangegangenen Teile antun.

  (1)
Tags: folter, thriller   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

krimi, universität

Tod auf dem Campus

Paula Gosling
E-Buch Text: 248 Seiten
Erschienen bei Edel:eBooks, 21.11.2014
ISBN 9783955306182
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Schön, dass am Anfang alle Personen aufgeführt werde. Wenn man so etwas schon macht, dann bitte auch mit etwas mehr Erklärung. Allerdings ist das Personal hier für den geübten Leser überschaubar. Die Menschen vom Campus haben alle ihre kleinen Geheimnisse, die nach und nach aufgedeckt werden. Ich wusste diesmal tatsächlich bis zum Schluss nicht, wer der Täter ist. Das ist wirklich gut gemacht! Auch die Beschreibung der Personen und ihrere Eigenheiten ist gelungen. Die schwelende Liebesgeschichte ist mir allerdings zu plump dargestellt. Ich will gar nicht glauben, dass das eine Frau geschrieben hat. Dagegen ist die Beschreibung des am Ende auftretenden Blizzards so bildhaft, dass man froh ist, warm und trocken zu sitzen/liegen. Der Ermittler hat eindeutig Potential. Es soll sich ja hier um eine Reihe handeln. Also bin ich auf weitere Folgen gespannt und auch darauf, ob die Liebesgeschichte von Dauer ist.

  (1)
Tags: krimi, universität   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

flüchtlinge, südfrankreich

Endstation Côte d'Azur

Christine Cazon , Gert Heidenreich
Audio CD: 4 Seiten
Erschienen bei Audio Media Verlag, 09.03.2017
ISBN 9783956391965
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Mein erster Duval Krimi! Dieser hier ist keine unterhaltsame Urlaubslektüre sondern eher ein Roman mit politischer Brisanz. Nachdem am Strand ein toter Afrikaner aufgefunden wurde, ermittelt Duval in der afrikanischen Community. Wir erfahren viel über das Schicksal dieser Menschen, wie und womit sie ihr Geld verdienen, ihre Familien unterstützen und welche Rolle die Chinesen dabei spielen. Und natürlich sind die Ansichten der Franzosen über die Afrikaner sehr kontrovers. Deutlich gegensätzliche Positionen vertreten Duval und seine Freundin, an denen der Autor das Problem aufarbeitet. Auch wenn Gerd Heidenreich ein vielfach ausgezeichneter Sprecher ist, so finde ich seinen Vortrag eher ein wenig langweilig. Aber vielleicht ist das bei diesem Thema gar nicht so verkehrt.

  (1)
Tags: flüchtlinge, südfrankreich   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(69)

80 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 65 Rezensionen

anwalt, hochmu, hochmut, italien, journalistin, klischees, krimi, krimi+toskana, maremma, mord, regionalkrimi, stefan ulrich, todsünden, toskana, zorn

Die Morde von Morcone

Stefan Ulrich
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 12.05.2017
ISBN 9783548289243
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Trotzdem das Motiv schon beim zweiten Mord für mich klar war und auch der Täter sich früh herausstellte, haben mich die Morde von Morcone gut unterhalten. Die Geschichte ist kurzweilig und spannend. Sie lebt von ihren teilweise skurrilen Figuren ebenso wie von der landschaftlich wunderschönen Maremma. Einige Personen sind allerdings noch nicht auserzählt. Zum Beispiel bleibt die schöne Kriminalistin etwas blass, ist aber ein interessanter Charakter. Auch die Geschichte des Münchener Anwalts ist nur angerissen. Und natürlich möchte ich mehr von dieser Naturgewalt Giara lesen, die zornig und sensibel durch ihre Heimat braust, wie nebenbei ihren Sohn erzieht und das Geschäft ihrer Eltern weiterführt. Also lieber Stefan Ulrich: bitte mehr davon!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(71)

87 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 64 Rezensionen

"hummerfang":w=7,"familiengeschichte":w=4,"insel":w=4,"hummer":w=4,"familie":w=3,"kanada":w=3,"maine":w=3,"fischerei":w=3,"alexi zentner":w=3,"loosewood island":w=3,"roman":w=2,"meer":w=2,"fluch":w=2,"btb verlag":w=2,"nova scotia":w=2

Die Hummerkönige

Alexi Zentner , Werner Löcher-Lawrence
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei btb, 09.05.2017
ISBN 9783442715442
Genre: Romane

Rezension:

Cordelia Kings erzählt uns ihre Familiengeschichte, angefangen bei Brumfitt Kings, der noch auf den Rücken der Hummer übers Wasser laufen konnte. Mittlerweile ist das Fischen von Hummern harte Arbeit. Nicht nur das unberechenbare Meer stellt sich den Fischern in den Weg, auch die aggressive Konkurrenz schläft nicht. Nicht zu vergessen, die Mythen der Vergangenheit. Und trotzdem will Cordelia nicht anderes als Hummerfischerin zu sein. Gegen alle Widrigkeiten setzt sie sich durch. Immer wieder bezieht sich die Ich-Erzählerin auf ihren Vorfahren Brumfitt, der auch ein Maler war. Viele ihrer Erlebnisse, Gedanken findet sie in seinen Bildern festgehalten. Eine wirklich schöne Erzählung mit einigen Längen. Sie führt zu einem gelungenen Ende und lässt einen rundherum zufrieden den Buchdeckel zuklappen.

  (1)
Tags: familiengeschichte, hummerfischer, ich-erzählerin, starke frau   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

27 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

ehrlich, eltern, entspannend zu lesen, essen auf rädern, fahrtendienste, familie, geschichten, humor, in würde altern, kester schlein, kindheit, mutti, pflege, pflegeheim, pflegestufe

Mutti baut ab

Kester Schlenz
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Mosaik, 13.03.2017
ISBN 9783442393152
Genre: Sachbücher

Rezension:

Solange man nicht eigene Erfahrungen macht oder gemacht hat, ist dieses Hörbuch hauptsächlich lustig und unterhaltsam, sehr angenehm gelesen von Dietmar Bär. Wer aber schon einmal in den Strudel von Krankenhäusern, Ärzten, deren Mitarbeitern und Pflegeeinrichtungen aller Art geraten ist, findet hier Bekanntes wieder. Dazu sei gesagt, dass Familie Schlenz mit drei sich zuständig fühlenden Kindern und einem befreundeten Arzt nicht die große Katastrophe erlebt hat. Und da sich Mutti wieder rappelt, hat die Geschichte auch ein Happyend. Es sei ihnen gegönnt! Schön wäre, wenn jegliches Personal, das mit Plege und Medizin befasst ist, dieses Werk hören oder lesen müsste. Vielleicht hätte es dann mehr Verständnis für die Alten und ihre Angehörigen.

  (1)
Tags: familie, humor, pflege   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

französische polizei, paris

Kommando Abstellgleis

Sophie Hénaff , Katrin Segerer , Hemma Michel
Audio CD: 1 Seiten
Erschienen bei Audio Media Verlag, 13.03.2017
ISBN 9783956391521
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Auch in Paris gibt es sie, die ungeliebten Kollegen. Sie sind trunksüchtig, faul, dumm, schießwütig...........aber alle liebenswert. Daher ist es schön mitanzuhören, wie sie aus einer heruntergekommenen Wohnung ein Hauptquartier bzw. ein zweites Zuhause machen. Und sie strengen sich an, lassen nicht locker, ermitteln gegen alle Widerstände und lösen so am Ende einen Fall, der seine Wurzeln in der Vergangenheit hat. Hier geht es mehr um die Menschen, ihre Eigenarten, ihre Schwächen als um den Fall. Also mehr Milieustudien als Krimi. Und die Figuren haben eindeutig Entwicklungspotential. Die Sprache ist reichhaltig und detailliert. Dabei sollte man schon eine Affinität zum Französischen haben, sonst kann man sich die vielen Namen und Orte nicht merken. Hemma Michel ist eine hervorragende Vorleserin mit einem wunderbaren Französisch!

  (1)
Tags: französische polizei, paris   (2)
 
54 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.