saskia_heile

saskia_heiles Bibliothek

1.107 Bücher, 287 Rezensionen

Zu saskia_heiles Profil
Filtern nach
1107 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(82)

216 Bibliotheken, 17 Leser, 0 Gruppen, 64 Rezensionen

lara adrian, erotik, for 100 days, for 100 days - täuschung, liebe

For 100 Days - Täuschung

Lara Adrian , Firouzeh Akhavan-Zandjani
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 24.04.2017
ISBN 9783802598210
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

*INHALT*

Jede Täuschung hat ihren Preis ... Drei Monate Housesitting in einem Luxus-Apartment in Manhattan - die Künstlerin Avery Ross kann ihr Glück kaum fassen, schlägt sie sich doch gerade so mit ihrem Kellnerjob durch. Avery betritt eine Welt der Dekadenz, die ihr den Atem raubt - die Welt von Dominic Baine: reich, arrogant und absolut unwiderstehlich. Der Milliardär, der das Penthouse im selben Gebäude bewohnt, erweckt ungeahnte geheime Sehnsüchte in ihr. Doch die Schatten ihrer Vergangenheit drohen Avery schon bald einzuholen und jegliche Hoffnung auf eine Zukunft mit Nick zu zerstören ...

*FAZIT*

Ich habe mir durch den Klappentext viel mehr versprochen als das Buch im endeffeckt hergeben kann.
Man lernt Nick (Dominic Baine) als reichen, wohlhabenden, sehr gut aussehenden Millionär kennen, er mischt bei vielen Geschäften mit großen Erfolg mit, doch er hat eine schlimme Vergangenheit, die auch ihn in gewisser Hinsicht vorsichtig werden lässt.
Avery eine eher arme, hinter der Bar arbeitende und ängstliche Person, die um ihre Existenz bangt, da sie ihre Wohnung verlassen muss.
Eine fremde Frau rettet ihr die Möglichkeit für 4 Monate auf ihrer Wohnung aufzupassen, da sie selbst für diese Zeit verreist.
Dort lernen sich Nick und Avery zum ersten mal flüchtig kennen.
Avery ist Künstlerin und schaut sich auf die bitte einer Freundin die aktuelle Galerie an wo sie leider nicht teilnehmen darf mit ihrem Werken.
Auch dort trifft sie auf Nick und ahnt nicht wer er wirklich ist, aber geht sofort mit ihm Heim (was für ein Zufall oder?)
SEid dem erlebt man beide gefühlt alle 5 Minuten beim erotischen Spiel miteinander, sie kleben förmlich aneinander, sie verfällt ihm während er den dominanten Part übernimmt (kommt hierbei Shades of Grey nahe).
Avery verfällt ihm weiterhin während ihre Zukunft den Bach runter geht, Geheimnisse, Gedanken die sie nicht wagt auszusprechen machen es ihr nicht leichter.
Auch das Geheimnis was den Leser ans Buch fesseln soll bleibt keines, auf gewisse weise sehr vorhersehbar und leider endtäuschend, weil man sich auch dort viel schlimmeres erhoft hat.
Lara Adrian hat versucht eine Geschichte mit Erotik und Handlung zusammen zu fügen während die Handlung leider auf der Strecke blieb ist der erotische Teil sehr ausgeprägt, trotz einiger Wiederholungen.
Mich störte denoch das Lara alles als Fleisch bezeichnet wurde trotz das es so viele andere Varianten gibt dies schön umzusetzten.
Ich selbst weiß momentan nicht ob ich diese Reihe weiter lesen werde da sie mich noicht voll überzeugen konnte.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(60)

96 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 49 Rezensionen

drachen, hexen, magie, noelle, noel

Noel & Noelle - Die Geburt

Nicky P. Kiesow
E-Buch Text: 152 Seiten
Erschienen bei null, 01.05.2016
ISBN B01F1RPB32
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(148)

328 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 59 Rezensionen

sisters in love, monica murphy, violet, erotik, liebe

Violet - So hot

Monica Murphy , Lucia Sommer
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei Heyne, 11.04.2016
ISBN 9783453419728
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(38)

103 Bibliotheken, 8 Leser, 1 Gruppe, 34 Rezensionen

geister, spiegel des bösen, hass, hotel, jugendbuch

Spiegel des Bösen

Björn Springorum , Maximilian Meinzold
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Thienemann ein Imprint der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, 16.02.2017
ISBN 9783522202305
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(60)

81 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 46 Rezensionen

meermädchen, tanya stewner, island, freundschaft, magie

Alea Aquarius - Das Geheimnis der Ozeane

Tanya Stewner , Claudia Carls
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 20.03.2017
ISBN 9783789147494
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(97)

202 Bibliotheken, 11 Leser, 0 Gruppen, 87 Rezensionen

italien, liebe, sommer, hamburg, freundschaft

Brausepulverherz

Leonie Lastella
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 27.04.2017
ISBN 9783596035465
Genre: Liebesromane

Rezension:

*INHALT*

Wenn das Herz kribbelt und bizzelt, wie Brausepulver auf der Zunge … Brausepulverherz von Leonie Lastella ist der perfekte Roman für alle, die zwischen Sommer und Ferien, zwischen Zuhause und Woanders, zwischen aufgedreht und gechillt, zwischen verknallt und entliebt die ganz große Liebe suchen. Jiara lebt eigentlich in Hamburg, jobbt aber den Sommer über in einer Trattoria an der italienischen Riviera. Ihr ansonsten so strukturiertes Leben steht Kopf, als sie Milo trifft. Naja, von einem „Treffen“ kann hier nicht die Rede sein, eher von einer Explosion, einem Tsunami, einem Feuerwerk. Nein, Letzeres wäre dann doch zu kitschig. Sofort ist da dieses Knistern und Kribbeln. Nur manchmal fühlt es sich eher an wie viele kleine Stromschläge – so grundverschieden sind die beiden. Und eigentlich darf das alles nicht sein: Jiara hat einen Freund, ein Leben und eine Zukunft in Hamburg – oder?Ein wunderbarer Roman über die große Liebe, die die Welt aus den Angeln hebt!

*FAZIT*

Jiara lebt in Hamburg, doch ihr Herz gehört nach Italien.
Sie führt ein strukturiertes Leben an der Seite von Jonas, doch beim letzten Italien Sommerbesuch kommt alles ganz anders als gedacht.
Mit Jonas läuft es seid längerem nicht mehr so gut, das merkt sie erst seid sie Milo kennenlernt.
Sie wünscht sich nichts für Milo zu empfinden, weil sie ja ihr ach so tolles Leben mit Jonas hat, doch seid dem Sommer gerät alles durcheinander.
Eine Geschichte mit viel Chaos, vertrauensbruch, liebe und Freundschaft spielen hier eine große Rolle.
Ein wahres hin und her der Gefühle, was den Leser hoffen und bangen lässt.
Der Schreibstil war locker, leicht und flüssig zu lesen, man flog förmlich durch das Buch, was ich sehr gut fand.
Mir hat diese Geschichte sehr gut gefallen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(68)

86 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 55 Rezensionen

fuchsgeist, fantasy, fuchs, tiergeister, nicky p. kiesow

Fuchsgeist

Nicky P. Kiesow
E-Buch Text: 51 Seiten
Erschienen bei null, 15.10.2016
ISBN B01LHT6Y98
Genre: Jugendbuch

Rezension:

*INHALT*

Während Sisandra dazu auserwählt wird die nächste Aurora des Clans zu werden, muss sich ihre Zwillingsschwester einer Ausbildung unterziehen, die ihr große Opfer abverlangt. Denn Maykayla ist nichts anderes als eine Tori und damit von den Tiergeistern auserwählt ihre Heimat und die Auroras der Clans vor möglichen Feinden zu beschützen. Sehr zum Missfallen von Sisandra, die alle Familienbande gekappt hat und Maykayla auf den Tod nicht ausstehen kann. Band 1 der Fuchs-Reihe von Nicky P. Kiesow ca. 12.000 Wörter

*FAZIT*

Der Clan der Tiergeister muss sich erweitern die nächste Zeremonie steht an, wo es Sisandra und Maymayla trifft. Die Mutter war bis zu diesem zeitpunkt sehr besorgt denoch muss sie stark bleiben für ihre Mädchen.
Sisandra wird die neue Aurora des Clans sie wurde von einem Fuchsgott auserwählt was sie sehr arogant macht aber diese Art von "Meine Familie ist mir Egal" Stimmung hatte sie auch vorher bereits was sie nicht gerade sympatisch erscheinen lässt.
Maykayla dagegen wurde zu einer Tori auserwählt und muss für paar Jahre von Zuhause weg die Ausbidung machen, was ihr auf gewisse Weise gar nicht gefällt gegenüber dem Status der Schwester.
Auf knapp 60 Seiten wird die Geschichte der Familie erzählt, was vor allem in der Zeit passiert ist wärend May bei ihrer Ausbildung war, ganz besonders was noch passieren wird wenn sie zurück kommt.
Ein wirklich schöner Auftakt der Reihe die Lust macht sofort weiter lesen zu wollen.
Super schnell in einem Rutsch weg gelesen, da man einfach nicht mehr aufhören kann bzw möchte.
Freue mich auf die weiteren Bände.


  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Eier nicht rum!

Sylvia Filz , Sigrid Konopatzki
E-Buch Text: 152 Seiten
Erschienen bei null, 08.03.2017
ISBN B06XHPX47H
Genre: Sonstiges

Rezension:

*INHALT*

EINE KLEINE LÄNDLICHE FRÜHLINGS-ROMANZE mit 2 traditionellen Rezepten
Lisa Wertmann führt mit ihrem Bruder Thomas und Schwägerin Marleen einen modernen Bio-Hof. Thomas möchte die reparaturanfällige Erntemaschine durch einen brandneuen Vollernter ersetzen. So lernt Lisa die beiden attraktiven Inhaber des Landmaschinenhandels kennen, allerdings zuerst auf äußerst unangenehme Weise, denn sie schrotten ihr Auto samt Ladung - und das sind 600 bunte Ostereier!

*FAZIT*

"Eier nicht rum", schon der Titel der Geschichte verspricht Witz, Charme und Liebe und so war es auch.
Wieder ein Buch was innerhalb paar Stunden verschlungen wurde und genau das liebe ich an Sylvia Filz und Sigrid Konopatzki´s Geschichten.
Die Planung für den kommenden Ostermarkt steht an und schon zu beginn passiert das erste große Malleur.
600 Eier eingefärbt, alle futsch, tja da wird eine Runde gemeckert und doch versöhnt und fleißig beim färben neuer Eier geholfen.
Lisa steht auf Tim doch dieser hat ganz andere Ansichten Richtung Joana.
Marco hat traumatische Ereignisse hinter sich die Lisa doch irgendwie sehr berühren, seid dem geht ihr Marco nicht mehr aus dem Kopf.
Spaß, spannung und aktion erwarten den Leser wieder auf 150 Seiten die sich super verschlingen lassen.
Die Geschichte hat mir wieder richtig gut gefallen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

20 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

callboy, gay romance, ga, gay, madison clar

Angel's Guardian

Madison Clark
E-Buch Text: 317 Seiten
Erschienen bei null, 19.02.2017
ISBN B06WRX1LRT
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

17 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

adhs, ads, autobiographisch, erfahrung

Neben der Spur, aber auf dem Weg

Mina Teichert
Geheftet: 288 Seiten
Erschienen bei Eden Books, 06.04.2017
ISBN 9783959101080
Genre: Biografien

Rezension:

*INHALT*

Tollpatschig, verträumt, chaotisch – so wird Mina als Kind von ihrer Umwelt wahrgenommen. Doch je älter sie wird, desto mehr überfordert sie ihr Alltag durch die allgegenwärtige Reizüberflutung. Schließlich bekommt sie die Diagnose, die ihre Zukunft verändert: Mina hat ADS – und mit einem Mal kann ihr geholfen werden. Feinfühlig, authentisch und mit bewundernswertem Witz berichtet Mina Teichert von kleinen Krisen, Missgeschicken und Einschränkungen, mit denen sie leben muss, aber auch von ihrer bunten, verrückten Sicht auf die Welt. Mina Teichert gibt einen Einblick in die Krankheitsbilder ADS und ADHS, erklärt, warum eine solche Diagnose gerade bei Mädchen häufig sehr spät gestellt wird welche Therapieformen es gibt und wie man mit ADS im Erwachsenenalter umgehen kann. Ihr Buch beantwortet nicht nur viele Fragen rund um eine der häufigsten Volkskrankheiten unserer Zeit, sondern zeigt vor allem, dass auch mit ADS und ADHS ein erfülltes Leben möglich ist. Eine unverzichtbare Hilfestellung für Eltern, deren Kinder betroffen sind!

*FAZIT*

Mina berichtet aus ihrem Leben mit AD(H)S und alles was dazu gehört.
Man denkt anfangs Biografie, dass ist es aber nicht, dieses Buch ist eine Anlehnung an ihr Leben, sie schreibt dies hier mit spannung, witz und humor nieder so das der Lesefluß nicht so trocken beeinflusst wird, wie man es von Biografien kennt.
Zu 90% Mina, der rest ist fiktiv dazu gedacht, ein Buch das uns Leser den Einblick in ihr chaotisches Leben mit viel Misserfolge, aber mit viel Glück bringt.
Trotz das dies ein ernstes Thema ist hat Mina dies sehr humorvoll umgesetzt, so das es den ein oder anderen Lacher hervorlockt, man lernt Mina und ihre Art einfach lieben.
Wer in diesem Thema wenig Erfahrungen hat, diese sich aber aneignen möchte sollte dieses Buch lesen, auch ich habe dadurch so einiges dazugelernt, wo ich auf diesem Weg danken möchte an deinem Leben teilhaben zu dürfen, dich damit weit näher kennenzulernen. <3

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(96)

233 Bibliotheken, 16 Leser, 0 Gruppen, 69 Rezensionen

barcelona, spanien, carlos ruiz zafón, zafón, der friedhof der vergessenen bücher

Das Labyrinth der Lichter

Carlos Ruiz Zafón , Peter Schwaar
Fester Einband: 944 Seiten
Erschienen bei S. FISCHER, 16.03.2017
ISBN 9783100022837
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

Gekittete Herzen (Boston Berserks 7)

Aurelia Velten
E-Buch Text: 352 Seiten
Erschienen bei Hippomonte Publishing e.K., 31.03.2017
ISBN B06XS1M64G
Genre: Sonstiges

Rezension:

*INHALT*

Vor fünf Monaten floh Ella Rossi aus Boston – mit gebrochenem Herzen und allerhand Selbstzweifeln im Gepäck. Zu Hause warten nur ein Medienskandal und Freunde, die sie plötzlich verachten. Das hat man wohl davon, wenn man mit einem Profisportler wie Marc Dean zusammen ist. Obwohl er Mist gebaut hat, liegt die Schuld in den Augen aller bei Ella. Um ihr geliebtes Café weiterzuführen, kehrt sie schließlich zurück und muss schnell feststellen, dass sich ihr Leben komplett gewandelt hat. Manche Dinge ändern sich jedoch nie: Marc hat es sich in den Kopf gesetzt, alles wiedergutzumachen. Als seine Freunde Wind davon bekommen, was vor fünf Monaten wirklich passiert ist, stehen sie hinter Ella und machen Marc das Leben schwer. Einst hätte Ella das sicher nicht so sehr genossen, aber genau das ist es gerade – sowohl sie als auch Marc sind nicht mehr dieselben wie früher … »Gekittete Herzen« ist der siebte Band der Boston Berserks-Reihe. Alle Bände können unabhängig voneinander gelesen werden – jeweils mit abschließendem Ende.

*FAZIT*

Ella floh aus Boston, hinter sich lässt sie ein riesen Medienskandal und Freunde die sie verachten und Marc ist an diesem Schlamassel schuld.
Der Profisportler baut Mist und Ella muss es ausbaden.
Man kennt doch diese Badboys die eigentlich keine sind sondern eigentlich liebe, romantische, verknallte Typen die ihre große Liebe gefunden haben.
Marc hat alles versaut, mit dem Gedanken bei seiner Exfreundin Claire, hat er Ella ziehen lassen, obwohl er weiß das sie die richtige für ihn ist.
Zwischen beiden gibt es ein wahres hin und her der Gefühle, man fühlt mit die Protagonisten ob aus Wut, trauer, Verzweiflung oder Zuneigung und Liebe.
Aurelia hat alles in einem verpackt was den Leser mitreißt und praktisch zum weiter lesen zwingt.
Hat mir sehr gut gefallen, da ich das Buch gelesen habe ohne die anderen Bände zu kennen, kann ich dazu sagen das es unabhängig von den anderen Lesbar ist.
Ich bleibe definitiv an der Reihe dran , da sie mir sehr gut gefällt.
Sympatische Protagonisten, schöner Schreibstil da macht das lesen spaß.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

21 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 17 Rezensionen

gran canaria, trennung, urlaub, liebe, sommerlich

Zwei Wochen im Sommer: Roman

Rose Bloom
E-Buch Text: 256 Seiten
Erschienen bei Forever, 03.04.2017
ISBN 9783958181717
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(122)

206 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 79 Rezensionen

allgäu, liebe, landleben, maierhofen, genuss

Kräuter der Provinz

Petra Durst-Benning
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 14.09.2015
ISBN 9783734100116
Genre: Romane

Rezension:

*INHALT*

Eine Prise Glück, ein Löffel Freude und jede Menge Liebe – so schmeckt das echte Leben. Bürgermeisterin Therese liebt ihre schwäbische Heimat – Wiesen mit sattgelbem Löwenzahn, ein paar sanft geschwungene Hügel und mittendrin Maierhofen. Doch die jungen Leute ziehen weg, und der Dorfplatz wird immer leerer. Als Therese krank wird und das Dorf kurz vor dem Aus steht, raufen sich alle Bewohner zusammen – seien es die drei Greisen, die immer auf der Bank sitzen, der linkische Metzgermeister Edi oder die schüchterne Christine. Und sie haben nur noch ein Ziel: ihre schöne kleine Stadt zu retten und das erste Genießerdorf entstehen zu lassen – einen Ort, an dem der echte Geschmack King ist!

*FAZIT*

Das Leben in einem kleinen Dorf namens Maierhofen ist nicht einfach, alle beteiligten kämpfen um ihr ansehen in der Welt.
Bürgermeisterin Therese liebt ihr Dorf doch ihr macht ihre Krankheit wovon noch keiner etwas weiß und das kleine Dörfchen zu schaffen.
Die jungen Leute ziehen alle weg, keiner besucht Maierhofen geschweige keiner kennt dieses kleine Idylische Dörfchen.
Therese muss Greta im Hilfe bitten, diese weiß nicht wie es ums Dörfchen steht soll es aber mit kniffligen Trix wieder auf die Beine bringen.
Das Dorf soll zum Besuchermagnet anziehen.
Eine wundervolle Geschichte wo der Leser mitfiebern kann, lust auf das Land und die Speisen bekommt.
Ein Dorf was zum feiern, entspannen und verweilen einlädt, man wünscht sich selbst ein Teil davon zu sein.
Die Protagonisten sind alle liebenswürdig, wunderbar beschrieben man fühl sich mit jedem einzelnen verbunden.
Mir hat diese Geschichte sehr gefallen. <3

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

32 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 19 Rezensionen

sinclair, sabine städing, baumhaus, geister, grusel

Johnny Sinclair - Beruf: Geisterjäger

Sabine Städing
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Baumhaus Verlag ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 16.03.2017
ISBN 9783833904677
Genre: Kinderbuch

Rezension:

*INHALT*

Böse Geister, nehmt euch in Acht ... Johnny Sinclair ist nicht wie jeder gewöhnliche Junge, denn er kann mit Geistern reden! Als der 12-Jährige einen der legendären sprechenden Schädel findet, kann er sein Glück kaum fassen. Dumm ist nur, dass ihm der Jahrhunderte alte Schädel haushoch überlegen ist und nicht zögert, es bei jeder Gelegenheit zu beweisen. Dabei hat Johnny zurzeit ganz andere Sorgen. Greyman Castle, die Burg, die er bewohnt, wird von Geistern heimgesucht, und auch in Blacktooth, dem nahegelegenen Dorf, gehen seltsame Dinge vor sich. Als Johnny dank des Schädels ein mächtiges magisches Artefakt in die Hände fällt, haben die Geister nichts mehr zu lachen. Und für Johnny ist klar: Er will Geisterjäger werden und dem Bösen den Kampf ansagen! Was er nicht ahnt: Seine Gegner haben ihn längst im Visier

*FAZIT*

Johnny geht noch in die Schule, er wohnt im Greyman Castle.
In der Burg erlebt er seltsame Momente, ihm lauern ständig Geister auf.
Die Geister lassen Johnny nicht mehr in Ruhe schlafen, noch hat er angst sich der Wahrheit zu stellen.
Er möchte den richtigen Geisterjäger John Sinclair um Hilfe bitten, doch dieser ist unauffindbar.
Im Moor findet Johnny einen besonderen Schädel, der dazu noch sprechen kann.
Darauf beginnt die suche nach der Ursache warum die Geister keine Ruhe finden.
Man begleitet Johnny auf seinem Weg zum Geisterjäger mit viel spannung, Nervenkitzel und Grusel bis zum Schluß.
Für KInder ab 10 Jahren genau das richtige viel ein paar spannende Lesestunden mit Gänsehaut Garantie.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

On the Baltic Sea: Dieses Mal für immer?

Torine Mattutat
Flexibler Einband: 296 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 14.04.2016
ISBN 9781532748530
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

4 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Winterseelen

Katja Fischer
E-Buch Text: 296 Seiten
Erschienen bei neobooks, 05.01.2017
ISBN 9783738098730
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

liebe, freundschaft, krebs, trauer, hoffnung

LIZA

Caro Line
Flexibler Einband: 228 Seiten
Erschienen bei Booklounge Verlag, 24.03.2017
ISBN 9783947115006
Genre: Romane

Rezension:

*INHALT*

»Herr Schuster«, begann er. »Die Auswertung des MRTs ergab, dass Sie in Ihrer Hüfte einen Tumor haben … Es besteht der Verdacht auf Knochenkrebs.« Diese Schreckensdiagnose verändert das Leben der schwangeren Liza schlagartig. Täglich muss sie mit ansehen, wie sich der Zustand ihres Mannes verschlechtert und er letztlich den Kampf gegen den Krebs verliert. In ihrer tiefen Trauer macht sie eine Entdeckung, die sie nicht nur in Gefahr bringt, sondern auch über die Landesgrenze hinaus. Wie soll man weiterleben, nachdem der geliebte Ehemann aus dem Leben gerissen wird? Was, wenn sich herausstellt, dass man ihn eigentlich gar nicht kannte? Und welche Rolle nimmt der Psychologe ein? Eine dramatische Geschichte für Frauen und Männer, die in der heutigen Zeit nicht alltagsfremd ist.

*FAZIT*

Alles begann mit einer Diagnose beim Arzt, Jens hat Krebs in äußerst schlechten Zustand, seid dem geht die Welt für Liza unter.
Liza bleibt nichts anderes übrig als zu hoffen und zu bangen, dass er wieder Gesund wird.
Sie leidet sehr unter der Krankheit ihres Mannes, das sie nicht mal möchte das ungeborener Sohn zur Welt kommt.
Liza wacht Tag und Nacht am Bett ihres Mannes, doch leider vergeblich, da er den Kampf gegen den Krebs verliert.
Liza steckt in einer sehr tiefen Trauer, die sie schlussendlich über sich ergehen lässt, wenn Jens nicht mehr ist will sie auch nicht mehr sein.
Ihre Freunde können sich dies nicht mehr anschauen, ohne sich sehr große Sorgen um sie zu machen, sie bitten Theo dem Psychologen sich ihr anzunehmen.
Mit Argwohn wehrt sie sich noch sehr gegen sein Gesprächswunsch sie zum reden zu bringe, doch scheint er mehr an sich zu haben was Liza zum reden bringt.
Eine herzergreifende, traurige und mitreißende Geschichte wo auch die ein oder andere Träne geflossen ist, ob aus Verlust oder Glück sollte der Leser selbst erfahren.
So viele Emotionen in einem unvergesslichem Werk das definitiv in Erinnerung bleibt.
Dieses Buch kann man kaum in Worte fassen, lest es selbst.
Hiermit spreche ich eine klare Leseempfehlung aus, Taschentücheralarm garantiert. <3

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

26 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

rache, darknet, spannend bis zum ende, missbrauch, leserunde

Schuld vergibt man nie

Marcus Hünnebeck
Flexibler Einband: 318 Seiten
Erschienen bei Independently published, 17.03.2017
ISBN 9781520856629
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

*INHALT*

Der Tod lauert in der Vergangenheit. Ein gewissenloser Mörder und ein sechzehn Jahre zurückliegendes Verbrechen. Der neue Fall für Robert Drosten!

»Schuld vergibt man nie.« Oberkommissarin Katharina Rosenberg kann sich keinen Reim auf diese Botschaft machen, die sie am Tatort eines Mordes entdeckt. Als sich Robert Drosten vom BKA einschaltet, gelingt es ihnen, die Hintergründe aufzudecken. Der Mörder will den grausamen Tod eines Kindes rächen. Die Polizisten kommen dem Täter auf die Spur, doch jemand warnt ihn. Wer ist der unbekannte Verräter, der alles daran setzt, Drosten zu schaden? Während der Hauptkommissar den Mörder jagt, holt sein Gegenspieler zum vernichtenden Schlag aus.

*FAZIT*

Man war sofort wieder mitten im Geschehen drin, die polizeiliche Leitung in Köln hatte mit ein halten Gegner zu tun und standen vor einem Rätsel.
Kommissar Drosten selbst hat noch mitten in einem Fall gesteckt, schließlich sollen die mutmaßlichen Täter hinter dem Dark web Forum ermittelt und gefangen werden.
Doch wie es sich herraus stellt hat auch der Mörder in Köln mit seinem Fall zu tun.
Anfangs eher verwirrend doch wird der Leser schnell aufgeklärt, da der Fall aus dem ersten Band der Reihe sich parallel im zweiten Band verläuft, doch der Fokus liegt auf den aktuelllen Ermittlungen weitere Täter schnappen zu können.
Marcus har es wieder geschafft mich in seinem bann zu ziehen so das ich das Buch fast in einem Rutsch gelesen hatte.
Spannend, fesselnd bis zum Schluss.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(107)

265 Bibliotheken, 13 Leser, 1 Gruppe, 99 Rezensionen

alexander der große, fantasy, magie, antike, makedonien

Schattenkrone - Royal Blood

Eleanor Herman , Christine Strüh , Anna Julia Strüh
Fester Einband: 592 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 23.02.2017
ISBN 9783841422309
Genre: Jugendbuch

Rezension:

*INHALT*

Stell dir eine Zeit vor, in der die Menschen den Göttern gleichgültig sind, und das Böse an den Rändern der Welt erwacht ... Alex ist kurz davor, für immer aus dem Schatten seines mächtigen Vaters zu treten und der größte Heerführer aller Zeiten zu werden.Seine Verbündete Kat hat einen Plan, von dem Alex niemals erfahren darf. Die beiden verbindet weit mehr als sie ahnen. Wem kannst du trauen? Und was ist am Ende stärker? Das Schicksal? Magie? Oder deine Feinde?

*FAZIT*

Eine Geschichte Richtung Fantasy und Mittelalter, hier dreht sich die Geschichte um Alexander den Großen in seinen jungen Jahren.
Alexander selbst hat ein Handicap, was er versucht zu überspielen.
Er will kämpfen, sich zeigen was er kann, siegen, sein Land verteidigen, sein Bein macht ihm Anfangs aber ein Strich durch die Rechnung.
Man lernt noch weitere Protagonisten in der Geschichte kennen, sowie Katherina kurz Kat genannt, sie sehnt sich nach Rache gegenüber Olympias Alex seiner Mutter.
Auch Olympia erlebt man nicht als freundliche Persönlichkeit eher als Hexe, diese nur böses will.
Alex sein Vater hat eher ein kurzen Auftritt in der Geschichte da er auf dem Weg zu einen Schlacht ist.
Fast alle Protagonisten fand ich sehr sympatisch, sie wecken das Interesse mehr über sie erfahren zu wollen.
Auch der Handlungsort zeigt so wie beschrieben Farbe, man kann ihn sich bildlich sehr gut vorstellen, einige Begriffe die damals Gang und gebe ware sind ebenfals erwähnt worden.
Die Autorin hat alles sehr gut recherchiert um dem Mittelalterlichem Ort näher zu bringen.
Ich fand den Schreibstil sehr gut umgesetzt, man flog förmlich durch die Geschichte und wollte durch viele spannende, aktionreiche Momente nicht mehr aufhören zu lesen.
hat mir gut gefallen und freue mich auf weitere Bände.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

showbiz, urlaub, freundschaft, liebe, vertrauen

Millionäre lieben anders: Ein Song, zwei Herzen

Nancy Salchow
E-Buch Text
Erschienen bei null, 14.03.2017
ISBN B06XKQWNPF
Genre: Sonstiges

Rezension:

*INHALT*

Kim, die eine eigene Pension am Meer führt, staunt nicht schlecht, als sich unter einem Decknamen ausgerechnet der millionenschwere Musiker Marvin Seeberg bei ihr einquartiert, anstatt wie andere Stars in einem Nobelhotel abzusteigen. So schnell sie die fast schon magische Begegnung mit ihm realisiert hat, ist er auch schon wieder auf dem Weg zur nächsten Station seiner großen Deutschlandtour. Dass Marvin die Begegnung mit ihr als ebenso magisch empfunden hat, begreift sie erst, als er sie nicht nur auf sein nächstes Konzert einlädt, sondern sich danach auch unter vier Augen mit ihr treffen möchte. Aufgeregt willigt sie ein und begibt sich auf das größte Abenteuer ihres Lebens. Doch je stärker die Leidenschaft zwischen ihr und Marvin wird, desto größere Zweifel plagen sie: Was soll ausgerechnet sie, die ihr Leben in Ruhe und Idylle über alles liebt, mit einem Mann, der jeden Morgen in einer anderen Stadt aufwacht und wahrscheinlich nie gelernt hat, die Liebe wirklich ernst zu nehmen? Dass sie jedoch selbst die Liebe bisher nicht wirklich kannte, versteht sie erst, als es für ihr Herz kein Zurück mehr gibt und sie die schonungslosen Regeln des Showbusiness auf die harte Weise kennenlernt. Diese Geschichte enthält erotische und sehr leidenschaftliche Szenen.

*FAZIT*

Kim ist Geschäftsfrau, sie führt eine eigene Pension am Meer.
Ein Besucher möchte eins ihrer Häuser zur Übernachtung mieten, bis sie merkt wer hinter diesem Namen steckt.
Der Millionenschwere Musiker Marvin Seeberg quartiert sich bei ihr unter anderem Namen ein, mit der voraussicht ein wenig Ruhe vor seinen Fans zu finden.
Ihrer Begegnung wirkt magisch auf beide Protagonisten aus, beide kommen kaum noch von einander los obwohl die Pflicht ruft.
Er auf Tour, sie beschäftigt mit ihrer Pension. Sie wird von ihm eingeladen ihn zu begleiten, doch merkt sie schnell das dieses Leben nichts für ihr ist und kerrt zu ihrer Heimat zurück.
Ein wahres auf und ab der Gefühle, manchmal hätte ich Kim einfach mal schütteln können, das sie aus ihrem Traum von Realität mal aufwacht und sich nicht nur um die geschäftlichen Dinge sorgt sondern auch an sich denkt.
Marvin versucht sein bestes Kim davon zu überzeugen auch die schöne Sicht des Lebens zu sehen.
Ein Kampf um Beruf, Liebe, Vertrauen und das Leben zu genießen.
Nancy hat es wieder geschafft mich in ihrem Bann zu ziehen, Geschichten mit unheimlich viel Bedeutung, ich liebe es. <3

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

15 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

fantasy, selina, debüt, mai, götter

Elemental Spirit - Magie des Verlangens

Selina Mai
E-Buch Text: 257 Seiten
Erschienen bei null, 26.02.2017
ISBN B06W9NXTYQ
Genre: Sonstiges

Rezension:


  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

39 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 28 Rezensionen

liebe, kuchenbasa, ewig, überfall, familie

Das Herz und die Dunkelheit - Der Fluch der Ewigen

Emily Byron
E-Buch Text: 338 Seiten
Erschienen bei Edel Elements, 04.11.2016
ISBN 9783955308315
Genre: Sonstiges

Rezension:

*INHALT*

Als die introvertierte Jordis eines Abends in einer Bar den attraktiven Cayden kennenlernt, ahnt sie noch nichts von den lebensverändernden Folgen ihrer Begegnung. Die Verbindung zu dem mysteriösen Mann mit den silbernen Augen reißt nicht ab - immer wieder scheint das Schicksal sie zusammenzutreiben. Als Jordis endlich hinter sein Geheimnis kommt, ist es fast zu spät: Cayden ist Teil einer Macht, die so alt ist wie die Menschheit selbst ... und ebenso lebensgefährlich ...

*FAZIT*

Jordis ist Lehrerin, sie ist an einem Abend mit ihrer Freundin und paar weiteren Mädels zu einem Junggesellinen Abend, diser läuft ganz lustig obwohl Jordis selbst gar nicht mit wollte.
Jordis selbst soll einen gewissen Typen auf seine Nummer ansprechen sie selbst möchte nicht als Versager da stehen und geht diesem Weg zur Bar, dort trifft sie auf Cayden äußerlich attraktiev doch könnte dieser eine dusche gebrauchen.
Was Jordis an dem Abend nicht weiß ist das sich ab sofort alles ändern wird.
Immer wieder treffen die beiden Protagonisten aufeinander was eine gemeinsame Zukunft voraus sagen könnte.
Jordis gerät ständig in Gefahr wo jedesmal plötzlich Cayden zu hilfe eilt was kein zufall sein kann.
Cayden hat ein Geheimnis dem Jordis gerne auf dem Grund geht dazu muss sie Caydens harte Schalle knacken.
Eine Geschichte um Leben und Tod, spannend geschrieben, man möchte mehr von den beiden erfahren.
Mir selbst ist allerdings aufgefallen das sich einige Fehlerteufel durch die Geschichte schleichen, die Geschichte selbst öffters auch sehr langatmig war.
Die Protagonisten Jordis, Cayden, Jen und Berry sowie Nine und Caydens Familiein habe ich sofort in mein Herz geschlossen, tolle Protagonisten wo man sehr gerne mehr von lesen möchte.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

21 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

thriller, krimi, reihe, verlag festa

Bleiche Knochen

Graham Masterton
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Festa Verlag, 27.05.2016
ISBN 9783865524515
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

*INHALT*

Der erste Fall für Katie Maguire
Auf den Spuren des uralten Bösen
Die Skelette von elf Frauen werden auf dem Acker einer Farm im ländlichen Irland gefunden, grausam verstümmelt und bei lebendigem Leib gehäutet.
Die Ermittlerin Katie Maguire stellt nach ersten Untersuchungen fest, dass die Toten schon seit vielen Jahrzehnten unter der Erde liegen. Ihr Vorgesetzter will den Fall bereits zu den Akten legen, da taucht ein frisches Opfer auf.
Welche Verbindung besteht zwischen dem Killer der Gegenwart und den Toten aus der Vergangenheit? Und warum sind merkwürdige Stoffpuppen an die Oberschenkelknochen sämtlicher Leichen gebunden?
Katie Maguire stößt auf ein uraltes Ritual und muss den Mörder stoppen, bevor er erneut zuschlägt.

*FAZIT*

Der erste Fall für Katie Maguire.
Katie erfährt das auf einer Farm Knochen entdeckt wurden, die wohl oder übel schon sehr lange dort vergraben lagen.
An den Knochen waren seltsame Puppen aus alten Leinen/Spitze befestigt, was im ersten Moment außerst misteriös erscheint.
Die Untersuchungen beginnen, der Fall soll doch plötzlich at Akta gelegt werden da sie keinerlei Fortschritte machen, bis plötzlich eine weitere Leiche gefunden wird die auf die selbe Art und Weise verstümmelt wurde.
Der Fall ist somit nicht abgeschlossen sondern läuft auf Hochtouren den Katie persönlich übernimmt trotz vieler privater Problemen wo sie selbst schon gar nicht mehr weiß was sie galuben oder tun soll.
Nicht nur ihr wird das Leben zur Hölle gemacht auch viele weitere Ereignisse ergeben den Höhepunkt.
Seit der ersten Seite des Buches war ich von der Geschichte gefesselt und ich wollte nicht mehr aufhören zu lesen.
Es war unheimlich spannend, berührend, grausig aber auch mitfühlend geschrieben, genau das was man als Thriller/ Krimi Liebhaber erwartet.
mein erster Festa Crime Roman der mir sehr gut gefallen hat.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

freundschaft, astrid schneider, sprachen lernen, bilderbuc, kindergartenkinder

Mirelle und ihre Freunde

Astrid Schneider
Flexibler Einband: 80 Seiten
Erschienen bei tredition, 09.12.2015
ISBN 9783732374946
Genre: Kinderbuch

Rezension:

*INHALT*

Drei Tiere, die unterschiedlicher nicht sein könnten, treffen aufeinander. Sie stellen fest, dass sie alle in ihrem Leben auf der gleichen Suche sind. Die Suche heißt Veränderung und Freundschaft. Gemeinsam begeben sie sich auf Wanderschaft, um das sagenumwobene Wunschkraut zu finden, das alles verändern soll. Auf ihrer Reise lernen sie sich das erste Mal besser kennen und entdecken neue Seiten an sich. Sie begreifen, was Freundschaft bedeutet, und sind ihrem Ziel so nah – wäre da nicht der böse Ismo, der die Adlerburg mit dem Wunschkraut bewachen lässt. Gemeinsam schaffen sie es, Berge zu versetzen und das Böse zum Guten zu wenden. Erklärung zum Buch: Durch viele immer wieder auftretende Probleme in unserer Welt ist es für die Autorin wichtig, durch dieses Buch eines zu erreichen: Egal welche Makel wir haben, egal von welcher Kultur wir abstammen – wir sind gut so, wie wir sind! Nur gemeinsam sind wir stark und können viel bewirken! Dieses Kinderbuch hat einen pädagogischen Hintergrund und soll bereits im jungen Alter auf unterschiedliche Makel und Probleme aufmerksam machen. Ebenso zeigt das Buch kleine Ausschnitte an Fremdsprachen, um den Kleinen einen ersten Eindruck von einer neuen Welt zu ermöglichen. Die Übersetzung der Fremdsprachen (Französisch für Mirelle und Italienisch für Fabrizio) ist in Kursivdruck ersichtlich. Mirelle, die Schildkröte, spricht mit Akzent. Ob zum Vorlesen oder Selber-lesen, ist dieses Buch für Kinder ab 6 Jahren geeignet.

*FAZIT*

Man lernt Mirelle als traurig, einsam und sehr verletzlich kennen, sie läuft ziellos durch die Welt sieht andere Tiere und denkt sich "warum bin ich nicht wie sie? Ich möchte auch fliegen können, groß und schnell sein und noch vieles mehr".
Mirelle macht sich auf dem weiten Weg durch die Welt dort trifft sie auf Trampi das tolpatschigste Nilpferd das man je gesehen hat, auch dieses hat schlechte Erfahrungen gemacht und fühlt sich missverstanden, einsam und traurig.
Beide gehen auf die weite Reise auf der Suche nach dem Wunschkraut was sie verändern soll.
Die Erfahrungen in laufe der Geschichte sind unvergleichlich, man erlebt alle vorhandenen Protagonisten sie sehr sie sich im positiven verändern, wie wichtig der Zusammenhalt, die Freunschaft ist.
Eine wirklich schöne erzählenswerte Geschichte die jedes Kinderherz höher schlagen lässt. Ganz besonders ist dieses Buch für Kinder ab 6 geeignet, die Autorin möchte damit nicht nur die Freundschaft näherbringen sondern auch die Fremdsprachen die in diesem Buch eine weitere Rolle spielen.
Ich selbst kann dieses Buch sehr empfehlen.

  (1)
Tags:  
 
1107 Ergebnisse