schenaina

schenainas Bibliothek

45 Bücher, 6 Rezensionen

Zu schenainas Profil
Filtern nach
45 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(174)

325 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 102 Rezensionen

briefe, liebe, tumblr, nie verschickte briefe, verlust

Ich wollte nur, dass du noch weißt ...

Emily Trunko , Nadine Mannchen , Lisa Congdon , typealive
Fester Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Loewe, 13.02.2017
ISBN 9783785586082
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(911)

1.672 Bibliotheken, 32 Leser, 0 Gruppen, 201 Rezensionen

liebe, colleen hoover, musik, maybe someday, ridge

Maybe Someday / Maybe Not

Colleen Hoover , Kattrin Stier
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 18.03.2016
ISBN 9783423740180
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(72)

111 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 55 Rezensionen

frankreich, liebe, sommer, strand, le touquet

Die vier Jahreszeiten des Sommers

Grégoire Delacourt , Claudia Steinitz
Fester Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Atlantik Verlag, 16.07.2016
ISBN 9783455600414
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(748)

1.218 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 252 Rezensionen

liebe, krankheit, nicola yoon, jugendbuch, leben

Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt

Nicola Yoon
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Dressler, 17.09.2015
ISBN 9783791525402
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

gefahr, drogenmafia, amerika, angst, road movie

Nie weit genug: Der rote Granat

Gabi Dallas
Flexibler Einband: 380 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 26.09.2016
ISBN 9781539082996
Genre: Romane

Rezension:

"Frei wie ein Vogel wollt ich sein; nun bin ich vogelfrei allein..."
Getrieben von meinem konstanten Fernweh und angefixt von dem spannenden Klappentext, habe ich mein Glück versucht, und mich bei der Leserunde beworben. Es hat zwar ein bisschen gedauert, bevor ich es anfangen konnte, aber als es so weit war, konnte ich es kaum aus der Hand legen.
Marleen lässt ihr altes Leben hinter sich und fliegt alleine von Amsterdam aus nach Kanada. Auf dem Flug selbst wird sie von einem ominösen Mann gewarnt, auf sich aufzupassen. Man merkt durch das ganze Buch hinweg, dass dieser Satz zum roten Faden wird, da sie sich manchmal in Situationen befindet, die für eine alleinreisende Frau das Worst-Case-Szenario wäre. Leider passiert schon relativ  am Anfang so eine Situation, als sie alleine in einem Wald übernachtet und ein betrunkener Mann sie vergewaltigen will. Sie schafft es recht schnell sich aus dieser Situation rauszuwinden aber dennoch werden im ganzen Buch immer wieder Anspielungen darauf gemacht. Sie wil so schnell wie möglich nach San Fransisco, wo sie in einem nur für Europäer zugelassenem Hostel unterkommt. Sie findet schnell Freunde, einen Job und verbringt eine einigermaßen unbeschwerte Zeit dort. Als ihre beste Freundin Guiliana sie überredet, nach Mexiko zu reisen, nehmen die Dinge ihren Lauf. Sie verliebt sich in einen französischen Jungen namens Thierry, der früher in sehr krummen Geschäften mit gemischt hat und immer noch nicht der Saubermann schlechthin ist. Von den Schatten seiner Vergangenheit verfolgt müssen sich Marleen, Thierry und zwei Freunde verstecken. Als das Geld immer knapper wird, schlägt er vor, Marleens  restliches Geld zu benutzen, um Gras zu kaufen und daraus Profit zu schlagen. Das Geld und Thierry sieht Marleen nicht mehr wieder und in ihrer Verzweiflung wendet sie sich immer mehr den falschen Menschen zu. Was sie nicht weiß, ist, dass sie mit jedem Schritt den sie macht, immer mehr ins Fadenkreuz der mexikanischen Mafia gerät, die ihre Finger überall hat. Eine Rettung in letzter Sekunde durch eine Jüdin, die im Krieg aus Deutschland geflohen ist, bewahrt sie vor einem Tauschhandel, bei dem sie der Mafia ausgeliefert worden wäre. Nach langem Verhandeln mit der deutschen Botschaft bzw. der mexikanischen Polizeibehörde und einem Besuch beim Präsidenten Mexikos darf sie endlich nach Hause. Niedergeschlagen aber dennoch mit einem Hunger nach der Ferne im Herzen kehrt sie nach Hause zurück.

Ich muss wirklich sagen, dass ich dieses Buch sehr gelungen finde. Die Idee hinter allem, mit den Verstrickungen der Mafia, dem plötzlichen Verschwinden von Frauen in Mexiko und der Drogenhandel hat mir eine ganz unverblümte Sicht auf Mexiko geboten. Ich habe Marleen ehrlich gesagt anders eingeschätzt als sie dann tatsächlich im Buch war. Ich dachte sie hätte mehr Hemmungen, wäre vernünftiger. Aber sie war dennoch sehr mutig und stark. Sie war in den neun Monaten, in denen sie weg war, ganz auf sich alleine gestellt. So richtig konnte sie niemandem trauen und musste immer schauen, wo sie bleibt. Schon ganz am Anfang hat man gemerkt, dass sie ein Päckchen zu tragen hatte. Die Vermutung wurden dann auch bestätigt, denn sie wurde seit sie sechs Jahre alt war, von ihrem Stiefvater vergewaltigt. Ihre Mutter wollte es nie war haben, und hat deswegen nie irgendwas dagegen unternommen. Ich persönlich wünsche so etwas niemandem auf dieser Welt. Kinder sind wehrlos und lassen so etwas über sich ergehen, weil sie nichts daran ändern können. Die seelischen Schäden bleiben meist ein Leben lang und die widerlichen Menschen, die so etwas tun, gehören meiner Meinung nach lebenslänglich ins Gefängnis. Das ganze Buch über hat sie so eine starke innerselische Traurigkeit und eine Schwärze in sich, dass man ihr richtig leid tun kann. Sie rafft sich aber immer wieder auf, was ich sehr bewundernswert finde. Ich denke, sie ist ein sehr interessanter Charakter und es ist sehr gelungen, wie die Autorin ihr Gefühlsleben herausgearbeitet hat. Das Buch ist sehr abwechslungsreich und spannend geschrieben und der Sprache konnte man sehr gut Folgen. Womit ich etwas zu hadern hatte, waren die langen Kapitel aber das ist wohl der Kleinste von den sehr wenigen Kritikpunkte;)

Abschließend kann ich sagen, dass es ein rundum gelungenes Buch ist. Mir persönlich fehlte aber noch das gewisse Etwas; auch wenn es überraschend kam, dass sie von ihrem Freund in Mexiko City auch nur hintergangen wurde, so hätte ich mir doch noch etwas Unerwarteteres gewünscht.

Aber ich möchte mich recht herzlich bei Gabi Dallas bedanken, die mir ihr Vertrauen geschenkt hat, ihr Buch zu bewerten und auch konstruktive Kritik äußern zu dürfen. Also Vielen Dank:)

Mitgenommen aus diesem Buch habe ich defintiv, nicht alleine nach Mexiko zu reisen und kein Gras durch die Gegend zu schmuggeln ;)

Aber das Thema des Buches hat mir ganz genau aus der Seele gesprochen, welches da lautet:

                         NEVER FAR ENOUGH!

Eine Leseempfehlung für alle, die die Welt aus einer nicht  so heilen Friede-Freude-Eierkuchen-Perspektive betrachten wollen!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

49 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 15 Rezensionen

jugendbuch, und auch so bitterkalt, magersucht, lara schützsack, tod

Und auch so bitterkalt

Lara Schützsack
Flexibler Einband: 176 Seiten
Erschienen bei FISCHER KJB, 27.04.2016
ISBN 9783596812141
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(637)

1.483 Bibliotheken, 38 Leser, 2 Gruppen, 268 Rezensionen

dystopie, flawed, cecelia ahern, fehlerhaft, jugendbuch

Flawed – Wie perfekt willst du sein?

Cecelia Ahern , Anna Julia Strüh , Christine Strüh
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 29.09.2016
ISBN 9783841422354
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

50 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

carrie, freunde, party, schreiben, candace bushnell

Summer and the City - Carries Leben vor Sex and the City

Candace Bushnell , Anja Gali , Katarina Ganslandt
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei cbt, 08.07.2013
ISBN 9783570308684
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(825)

1.447 Bibliotheken, 12 Leser, 9 Gruppen, 47 Rezensionen

percy jackson, götter, fantasy, rick riordan, percy

Percy Jackson - Die Schlacht um das Labyrinth

Rick Riordan , Gabriele Haefs
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 23.05.2012
ISBN 9783551311566
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(719)

1.194 Bibliotheken, 9 Leser, 8 Gruppen, 45 Rezensionen

percy jackson, götter, olymp, fantasy, rick riordan

Percy Jackson - Die letzte Göttin

Rick Riordan , Gabriele Haefs
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 23.08.2013
ISBN 9783551312464
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(890)

1.514 Bibliotheken, 16 Leser, 9 Gruppen, 55 Rezensionen

götter, fantasy, percy jackson, rick riordan, griechische mythologie

Percy Jackson - Der Fluch des Titanen

Rick Riordan , Gabriele Haefs
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 24.01.2012
ISBN 9783551311139
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.057)

1.714 Bibliotheken, 20 Leser, 11 Gruppen, 81 Rezensionen

götter, percy jackson, griechische mythologie, fantasy, rick riordan

Percy Jackson - Im Bann des Zyklopen

Rick Riordan , Gabriele Haefs
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 25.08.2011
ISBN 9783551310590
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.866)

2.686 Bibliotheken, 41 Leser, 13 Gruppen, 134 Rezensionen

götter, griechische mythologie, fantasy, percy jackson, olymp

Percy Jackson - Diebe im Olymp

Rick Riordan , Gabriele Haefs
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 25.08.2011
ISBN 9783551310583
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(613)

1.100 Bibliotheken, 14 Leser, 2 Gruppen, 64 Rezensionen

vampire, shadow falls camp, fantasy, gestaltwandler, camp

Shadow Falls Camp - Geboren um Mitternacht

C.C. Hunter , Tanja Hamer
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 21.08.2014
ISBN 9783596190454
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

30 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

krankenhaus, arzt, krankheit, palliativ, notaufnahme

Leben ist nicht schwer

Baptiste Beaulieu , Marlene Frucht
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 23.04.2015
ISBN 9783596031146
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.339)

2.242 Bibliotheken, 15 Leser, 4 Gruppen, 72 Rezensionen

götter, liebe, griechische mythologie, fantasy, unterwelt

Göttlich verloren

Josephine Angelini , Hanna Hörl , Simone Wiemken
Buch: 512 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.10.2014
ISBN 9783841501387
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

29 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

paradies, hass, djihad, liebe, romea

Djihad Paradise

Anna Kuschnarowa
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Beltz, J, 24.05.2017
ISBN 9783407746580
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

roboter, insel, science fiction, computer

Zwei Kontinente auf Reisen

Jenny Karpe
E-Buch Text: 252 Seiten
Erschienen bei neobooks, 31.08.2016
ISBN 9783738082265
Genre: Science-Fiction

Rezension:

Inhalt: Auf einem Felsen mitten im Meer liegt Kiras und Aarons Heimat. Nichts geht hier mit rechten Dingen zu: Die Sterne bewegen sich nie, täglich bebt der Boden und die Bewohner leben in ständiger Angst, dass ihre Insel zerbricht. Ausgerechnet die verfeindeten Völker Ruan und Amerika müssen sich dieses Stück Land teilen. Als sie eine Grenze ziehen, trennen sie auch die Freunde Kira und Aaron. Für die Rettung ihrer Heimat müssen die beiden alle Regeln brechen und eine Reise ins Ungewisse auf sich nehmen, von der jede Wiederkehr ausgeschlossen scheint. (Klappentext)
 
Zuerst muss ich ein großes Lob an die Autorin Jenny Karpe aussprechen, für die Geduld, das Durchhaltevermögen und den Mut ein Buch zu veröffentlichen. Für mich ist es immer wieder bewundernswert, wie man für ein kleines bedrucktes Viereck mit beispielsweise ca. 230 Seiten so viel Zeit opfern kann, um anderen Menschen ein kleines Leseabenteuer zu bereiten. Umso trauriger macht es mich, dass mir das Buch nicht sehr gut gefallen hat. Die eigentliche Idee dahinter finde ich eigentlich gar nicht so schlecht, dass die Insel sozusagen nur ein Programm ist und von Robotern überwacht wird. Die Hauptprotagonisten fande ich am Anfang nicht sehr authentisch, da sie sehr jung waren. Nach mehreren Zeitsprüngen waren sie in einem Alter in das man sich schon besser hineinversetzen kann, aber gerade zum Ende hin war dann nicht klar, wie alt sie genau sind. Für manche Leser ist es vielleicht nicht wichtig zu wissen, wie alt die Charaktere sind aber ich weiß das immer ganz gerne:) Auch die Idee, dass sich Menschen für die Wissenschaft geopfert haben und ihre Seele im Speicher drin ist fand ich anfänglich ganz nett, wurde dann aber sehr wirr und unverständlich. Was für mich aber das größte Problem war, ist die Tatsache, dass ich mich beim Lesen ständig gefragt hab, welche Altersgruppe dieses Buch lesen sollte. Für Acht -bis Zwölfjährige ist der Gedanke hinter der Geschichte zu komplex und nich leicht genug zu verstehen. Und die Kinder ab 13 werden sich wahrscheinlich bei den ersten 100 Seiten etwas langweilen, weil die Charaktere so viel jünger sind als sie und es nicht "cool" genug sind. Ich denke da könnte es beim Verkauf des Buchs Schwierigkeiten geben...
Um nicht die ganze Zeit gegen das Buch zu wettern, muss man der Autorin lassen, dass sie einen sehr schönen Schreibstil hat, dem man sehr gut folgen kann. Ich denke, dass das Genre nicht recht passend ist und das Frau Jenny Karpe  vielleicht mit "Erwachsenenromane" oder Literatur für junge Erwachsene größere Erfolge feiern könnte, denn das Potential ist da!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(276)

552 Bibliotheken, 14 Leser, 0 Gruppen, 59 Rezensionen

liebe, estelle maskame, dark love, portland, young adult

DARK LOVE - Dich darf ich nicht begehren

Estelle Maskame , Bettina Spangler
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Heyne, 19.09.2016
ISBN 9783453270657
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(416)

711 Bibliotheken, 15 Leser, 0 Gruppen, 81 Rezensionen

new york, liebe, eden, dark love, estelle maskame

DARK LOVE - Dich darf ich nicht finden

Estelle Maskame , Bettina Spangler
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Heyne, 13.06.2016
ISBN 9783453270640
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(700)

1.219 Bibliotheken, 21 Leser, 0 Gruppen, 166 Rezensionen

liebe, dark love, estelle maskame, stiefgeschwister, eden

DARK LOVE - Dich darf ich nicht lieben

Estelle Maskame , Cornelia Röser
Flexibler Einband: 420 Seiten
Erschienen bei Heyne, 11.04.2016
ISBN 9783453270633
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(197)

387 Bibliotheken, 16 Leser, 0 Gruppen, 30 Rezensionen

familie, eleanor & park, jugendbuch, rainbow rowell, liebe

Eleanor & Park

Rainbow Rowell , Brigitte Jakobeit
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 11.11.2016
ISBN 9783423626392
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(872)

1.553 Bibliotheken, 7 Leser, 7 Gruppen, 71 Rezensionen

liebe, familie, nicholas sparks, krebs, liebesroman

Mit dir an meiner Seite

Nicholas Sparks , Adelheid Zöfel
Flexibler Einband: 559 Seiten
Erschienen bei Heyne, 15.08.2011
ISBN 9783453408470
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

mörder, sommer, horror, unfall, young adult

I Know What You Did Last Summer

Lois Duncan
Flexibler Einband: 110 Seiten
Erschienen bei Klett, 01.06.2006
ISBN 9783125354203
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(461)

780 Bibliotheken, 12 Leser, 1 Gruppe, 59 Rezensionen

liebe, sommer, familie, unfall, nachbarn

Mein Sommer nebenan

Huntley Fitzpatrick , Anja Galić , Anja Galic
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei cbj, 09.03.2015
ISBN 9783570402634
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
45 Ergebnisse