schupkates Bibliothek

5 Bücher, 1 Rezension

Zu schupkates Profil
Filtern nach
5 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(2.171)

2.806 Bibliotheken, 24 Leser, 7 Gruppen, 70 Rezensionen

"japan":w=88,"geisha":w=55,"liebe":w=49,"kultur":w=19,"schicksal":w=17,"roman":w=10,"asien":w=10,"arthur golden":w=10,"frauen":w=9,"historischer roman":w=9,"kyoto":w=9,"krieg":w=8,"2. weltkrieg":w=7,"lebensgeschichte":w=7,"historisch":w=6

Die Geisha

Arthur Golden ,
Flexibler Einband: 572 Seiten
Erschienen bei btb Verlag (TB), 05.12.2005
ISBN 9783442735228
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(56)

103 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

"konklave":w=4,"roman":w=2,"thriller":w=2,"italien":w=2,"papst":w=2,"papstwahl":w=2,"spannend":w=1,"historisch":w=1,"religion":w=1,"geheimnisse":w=1,"intrigen":w=1,"glaube":w=1,"buch":w=1,"kirche":w=1,"tot":w=1

Konklave

Robert Harris , Wolfgang Müller
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Heyne, 13.11.2017
ISBN 9783453439030
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags: historisch, katholische krische, politisch   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

48 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 3 Rezensionen

allende, autobiographie, chile, erinnerungen, familie, geschichtlich, gesellschaftsbild, heimat, heimweh, isabel allende, kindheit, klischees, kultur, land, länder südamerika chile

Mein erfundenes Land

Isabel Allende , Svenja Becker
Fester Einband: 201 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 14.08.2006
ISBN 9783518418307
Genre: Romane

Rezension:  
Tags: biografisch, gesellschaftsbild, landeskunde   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(164)

281 Bibliotheken, 2 Leser, 6 Gruppen, 47 Rezensionen

"thriller":w=16,"afrika":w=11,"boston":w=11,"botswana":w=9,"mord":w=7,"jane rizzoli":w=7,"tess gerritsen":w=6,"krimi":w=5,"maura isles":w=5,"schneeleopard":w=5,"usa":w=4,"safari":w=4,"serienkiller":w=3,"rizzoli":w=3,"isles":w=3

Der Schneeleopard

Tess Gerritsen , Andreas Jäger
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Limes, 20.04.2015
ISBN 9783809026372
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags: afrika, safari, triller   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(70)

120 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 37 Rezensionen

"freundschaft":w=11,"frankreich":w=5,"liebe":w=4,"paris":w=3,"theater":w=2,"außenseiter":w=2,"roman":w=1,"familie":w=1,"leben":w=1,"beziehung":w=1,"unfall":w=1,"träume":w=1,"lieb":w=1,"armut":w=1,"lebensgeschichte":w=1

Nur wer fällt, lernt fliegen

Anna Gavalda , Ina Kronenberger
Fester Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 28.07.2014
ISBN 9783446245952
Genre: Romane

Rezension:

Anna Gavalda
Nur wer fällt, lernt fliegen
Roman
Hanser Verlag
188 Seiten
Hardcover
ISBN 978-3-446-24595-2
18,90 EUR

In dem Roman „Nur wer fällt, lernt fliegen“ von der französischen Autorin Anna Gavalda lernen wir Billie kennen, die nach einem Sturz in eine Felsspalte gerade ziemlich verzweifelt ist. Mit ihr gestürzt ist Franck, ihr bester Freund, ihr Seelenverwandter, der nun bewusstlos in ihren Armen liegt während die Nacht herein bricht. In ihrer Verzweiflung wendet sich Billie an einen Stern am Nachthimmel, ihren Stern, und bittet ihn um Hilfe. Um diesen Stern zu überzeugen ihr zu helfen ihren lieben Franck zu retten erzählt sie ihm noch einmal ihre gemeinsame Geschichte, wie er ihr Leben gerettet hat und warum sie jetzt auf jeden Fall seines retten muss.

Auf diese Art und Weise erfahren auch wir als Leser die Geschichte von Billie und Franck, in der Position des Sterns. Was bedeutet, dass man als Leser andauernd direkt angesprochen wird. Diese Erzählweise aus der strikten Ich-Perspektive wirkt in sofern manchmal etwas irritierend da die Erzählerin ihre Geschichte zudem so erzählt als ob man sie schon kennen würde, weil man, als ihr Stern, sie ja schon ihr Leben lang begleitet. Sprich, es werden Zusammenhänge die man für ein unwissendes Publikum mit einweben würde weggelassen und offenbaren sich erst Stück für Stück dem Leser. Gerade am Anfang der Geschichte wird man als Leser eiskalt ins Wasser des Geschehens geschmissen und braucht eine Weile bis man versteht wo Billie sich grade befindet, in welcher Lage sie ist, wer bei ihr ist, was passiert ist und erst Recht wie sie dort gelandet ist. Aber gerade das ist es auch was einem nach der ersten Verwirrung daran hält immer weiter zu lesen um alles zu erfahren und möglichst viel zu verstehen.

Billie und Franck, beide Außenseiter, beide aus ganz unterschiedlich schweren Verhältnissen, lernen sich in der Schule kennen. Sie müssen zusammen währende zweier Ferienwochen ein gemeinsames Projekt erarbeiten. In diesen beiden gemeinsamen Ferienwochen knüpft sich ein zartes Band der Verbundenheit, das sie zwar nicht vor ihren Schicksalen bewahrt aber doch so stark ist, dass es sie immer wieder über Wasser hält und viele Jahre später gemeinsam in dieser Felsspalte landen lässt. 


Es ist eine Geschichte, die sich keiner wünscht und die trotzdem inspirierend ist, die einen zurück schrecken läßt, aber auch bezaubert. Und die einen dazu bewegt wenn man das Buch weglegt, so es denn gerade Nacht ist, in den Himmel zu schauen ob da nicht auch ein Stern für einen selbst ist, der ein bißchen ein Auge auf das eigene Leben hat. 

  (0)
Tags: comming of age, erwachsen werden, freundschaft   (3)
 
5 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.