shaim

shaims Bibliothek

94 Bücher, 9 Rezensionen

Zu shaims Profil
Filtern nach
94 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(98)

219 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 29 Rezensionen

fantasy, p.c. cast, clanfintan, tales of partholon, mann

Verbannt

P.C. Cast ,
Flexibler Einband
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 10.08.2011
ISBN 9783899418934
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(312)

587 Bibliotheken, 5 Leser, 2 Gruppen, 35 Rezensionen

thriller, david hunter, england, mord, dartmoor

Verwesung

Simon Beckett , Andree Hesse , ,
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.08.2012
ISBN 9783499248665
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(134)

225 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

zwerge, fantasy, geborgenes land, orks, heitz

Die Rache der Zwerge

Markus Heitz
Flexibler Einband: 640 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.10.2010
ISBN 9783492267694
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(105)

214 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

fantasy, zwerge, orks, elben, avatare

Der Krieg der Zwerge

Markus Heitz
Flexibler Einband: 640 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.10.2010
ISBN 9783492267687
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

berlin, flucht, humor, schwangerschaft, truthuhn

African Tango - Truthuhnparadies Vol. 2

Stephan Sarek
Buch: 256 Seiten
Erschienen bei fhl Verlag Leipzig, 20.11.2012
ISBN 9783942829335
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5.066)

6.457 Bibliotheken, 130 Leser, 13 Gruppen, 354 Rezensionen

schweden, humor, lebensgeschichte, freundschaft, elefant

Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

Jonas Jonasson , Wibke Kuhn
Fester Einband: 412 Seiten
Erschienen bei carl's books, 29.08.2011
ISBN 9783570585016
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(174)

450 Bibliotheken, 8 Leser, 6 Gruppen, 26 Rezensionen

fantasy, liebe, magie, dschinn, wüste

Die Sturmkönige - Dschinnland

Kai Meyer
Flexibler Einband: 428 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 24.04.2010
ISBN 9783404164264
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(922)

1.437 Bibliotheken, 39 Leser, 6 Gruppen, 65 Rezensionen

fantasy, hobbit, mittelerde, zwerge, elben

Der kleine Hobbit

J. R. R. Tolkien , Walter Scherf , Juliane Hehn-Kynast
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.07.2012
ISBN 9783423213936
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(604)

1.164 Bibliotheken, 14 Leser, 5 Gruppen, 21 Rezensionen

fantasy, liebe, evermore, unsterblich, sommerland

Evermore - Der blaue Mond

Alyson Noël , Ariane Böckler
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 16.01.2012
ISBN 9783442473809
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.558)

3.897 Bibliotheken, 40 Leser, 25 Gruppen, 423 Rezensionen

liebe, dystopie, ky, cassia, zukunft

Die Auswahl - Cassia & Ky

Ally Condie , Stefanie Schäfer
Fester Einband: 452 Seiten
Erschienen bei Fischer FJB, 27.01.2011
ISBN 9783841421197
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(130)

320 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 52 Rezensionen

paris, london, new york, liebe, freundschaft

Ein Geschenk von Tiffany

Karen Swan , Gertrud Wittich
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 17.09.2012
ISBN 9783442478866
Genre: Liebesromane

Rezension:

Inhalt:
Cassie, Kelly, Anoukh und Suzy sind Freundinnen seit Kindertagen. Sie verbrachten ihre Schulzeit zusammen, verstreuten sich aber danach in verschiedene Teile der Welt. Während Cassie früh heiratete und mit ihrem Mann in Schottland lebt, führt Kelly eine erfolgreiche PR-Agentur in New York, Anoukh ist eine berühmte Schmuckdesignerin in Paris und Suzy Hochzeitsplanerin in London. Als Cassie zu ihrem 10. Hochzeitstag eine Party in Schottland veranstaltet, reisen die anderen Drei natürlich an. Leider muss Cassie während der Party feststellen, daß ihr Ehemann sie seit Jahren mit ihrer besten Freundin Wiz betrügt und mit ihr sogar ein Kind hat. Hals über kopf verlässt sie Schottland und ihre Freundinnen beschließen, daß sie nun jeweils 4 Monate bei einer von ihnen wohnen und zur Ruhe kommen soll.

Los geht es bei Kelly in New York, wo Cassie sehr schnell feststellen muß, daß man als schottische Landfrau in New York nicht weit kommt. Sie muß und will ihr Leben völlig umkrempeln und neu anfangen - eine neue Cassie erfinden. in New York trifft sie auch Suzys Bruder Henry, den sie Jahre lang nicht gesehen hat. Dieser macht ihr einen Plan für die Städte, in denen sie eine Zeit lang lebt, was man alles besichtigt und in der Stadt getan haben muß. Unter Anderem führt dieser Plan sie an Weihnachten in New York zu Tiffanys, wo ein Geschenk auf sie wartet, welches ihr Leben verändern wird, denn ihre Schnitzeljagd ist noch lange nicht vorbei und hat noch viele Herausforderungen und Erfahrungen für Cassie parat, damit diese den Weg aus der Trauer zurück ins Leben findet...


Meine Meinung:
Einfach nur schön! Obwohl ich anfangs skeptisch war, habe ich dieses Buch geliebt. Es steht ganz klar die Freundschaft im Vordergrund, denn was Cassie nach ihrer schockierenden Entdeckung vor Allem braucht sind Freunde, die sie auffangen und für sie da sind. Dabei hat die Autorin die jeweiligen Charaktere wunderbar ausgearbeitet. Jede der Freundinnen hat so ihre Eigenheiten und hilft Cassie auf andere Art und Weise. Diese stellt schnell fest, daß jede Stadt ihre eigenen Regeln hat und sie muß sich jedes Mal neu anpassen, was ihr nicht immer gleich gelingt.

Auf ihrer Reise lernt sie viele neue Freunde kennen und macht eine enorme Entwicklung durch. Dabei kann sich der Leser optimal in Cassie und auch in ihre Freundinnen hineinversetzen und mit ihnen fühlen. Dieses Buch hat mich einfach umgehauen, es wurde zu keiner Zeit langweilig, die Handlung war nicht vorhersehbar und sehr abwechlsungsreich. Es war toll die verschiedenen Regeln und Sitten und Gebräuche für das Leben in Paris, London oder New York kennen zu lernen und Cassies Entwicklung vom Landei zur Fashionqueen zu beobachten und ihre Anpassung an die jeweiligen Gegebenheiten zu verfolgen. Auch ihre Freundinnen machen Veränderungen durch und entwickeln sich weiter, es kommen gut gehütete Geheimnisse ans Licht und zusammen schaffen sie es, daß Cassie Schritt für Schritt ihren Kummer hinter sich lässt.

Die Autorin schafft es den Leser am Entwicklungsprozess von Cassie in diesem einen Jahr optimal teilhaben zu lassen. Durch detailierte Beschreibungen ermöglicht sie dem Leser einen guten Einblick in die Gefühlswelt und Umgebung von Cassie zu bekommen. Jeder der einmal Liebeskummer hatte, wird sich dann und wann in Cassie wiederfinden und leidet mit ihr und ihren Freundinnen oder freut sich mit ihnen.

Insgesamt ist dies ein wundervoller Frauenroman, der mich ab und zu an "Sex and the City" oder "Desperate Housewives" erinnert hat. Deshalb kann ich nur jedem empfehlen, der diese Serien mag, das Buch auf jeden Fall lesen. Ich habe gelacht, ich habe geweint und ich konnte das Buch kaum aus den Händen legen, so begeistert war ich von dieser tollen Geschichte und ihren tollen Charakteren!!!

5 von 5 Punkten

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

96 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 21 Rezensionen

vampire, sieben verlag, berlin, dämonen, linda k. heyden

Novembermond

Linda K. Heyden
Buch: 226 Seiten
Erschienen bei Sieben-Verlag, 01.11.2012
ISBN 9783864430916
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

24 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

Verbannt

P.C. Cast
E-Buch Text: 369 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 10.08.2011
ISBN B005K26SHC
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(161)

430 Bibliotheken, 17 Leser, 3 Gruppen, 25 Rezensionen

london, fantasy, uralte metropole, engel, hölle

Lycidas

Christoph Marzi
Flexibler Einband: 862 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.11.2011
ISBN 9783453529106
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.051)

2.066 Bibliotheken, 41 Leser, 15 Gruppen, 254 Rezensionen

fee, fantasy, liebe, feen, nimmernie

Plötzlich Fee - Sommernacht

Julie Kagawa , Charlotte Lungstrass
Fester Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Heyne HC, 21.03.2011
ISBN 9783453267213
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(599)

1.119 Bibliotheken, 15 Leser, 4 Gruppen, 69 Rezensionen

elfen, fantasy, liebe, orks, avalon

Elfenkuss

Aprilynne Pike , Anne Brauner
Flexibler Einband: 366 Seiten
Erschienen bei cbj, 12.03.2012
ISBN 9783570401125
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

25 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

familie, sammlung, 1 stern, kultur, deutschland

Russendisko

Wladimir Kaminer , Matthias Schweighöfer , Rainer Bock , Lars Löhn
Audio CD
Erschienen bei Der Hörverlag, 02.04.2012
ISBN 9783867178525
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(52)

146 Bibliotheken, 3 Leser, 4 Gruppen, 3 Rezensionen

seherin, navajo, dhampir, liebe, dämonenjäger

Asche

Lori Handeland , Petra Knese
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 08.09.2011
ISBN 9783802584909
Genre: Fantasy

Rezension:

Inhalt:

"Jetzt beginnt die letzte Schlacht" - Das sind die letzten Worte von Elizabeth Phoenix´ Pflegemutter Ruthie, die Opfer eines schrecklichen Mordes wird. Obwohl Liz mit diesen Worten nichts anfangen kann, so beginnt mit ihnen ihr neues Leben. Ihre übersinnlichen Fähigkeiten als Hellseherin nutzte sie früher als Polizistin, scheiterte allerdings und arbeitet nun als Kellnerin. Doch nach Ruthies Tod taucht plötzlich ihr Ex-Geliebter, und ebenfalls Pflegekind von Ruthie, Jimmy auf. Verwirrt durch erneut aufflammende Gefühle verkündet dieser auch noch das bevorstehende Ende der Menschheit. Liz gerät zwischen die Fronten eines Krieges übernatürlicher Mächte und muß ein großes Erbe antreten, denn nur sie allein kann die Menschheit vor ihrem Untergang bewahren. Ihre wieder entflammte Leidenschaft für Jimmy ist ihr dabei allerdings keine große Hilfe...

Fazit:

Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen. Diese Mischung aus gefallenen Engeln, Werwölfen, Vampiren und allerlei anderen Gestalten hat mich fasziniert. Lori Handeland hat die Entstehungsgeschichte dieser Kreaturen, sowie deren Abstammung von Engeln, sehr überzeugend dargestellt und die Geschichte spannend erzählt. Anfangs musste ich einige Details, z.B. wer von wem abstammt, mehrfach lesen, um es zu verstehen, bzw. mir merken zu können, aber einmal verstanden bleibt das Ganze dann auch im Kopf. Insgesamt ist der Schreibstil der Autorin eher locker und die Erzählweise aus der Ich-Perspektive war hier wirklich passend, da man so einen optimalen Einblick in Liz´ Gefühls- und Gedankenwelt bekommt, was für die Handlung durchaus von Bedeutung ist. Mir wurde während des Lesens nie langweilig, da die Autorin die Geschichte sehr abwechslungsreich gestaltet. Es gibt allerdings recht viele, zum Teil sehr ausführlich beschriebene Sexszenen, was ich allerdings überhaupt nicht als störend, sondern eher als abwechslungsreich empfunden habe. Es kann ja nicht immer nur um "das Böse vernichten" gehen ;), aber Geschmäcker sind da ja verschieden. Aufgrund dieser Tatsache würde ich das Buch allerdings erst ab 18 Jahren empfehlen.

Es ist sicherlich keine hoch anspruchsvolle Literatur, aber ich fand die Story wirklich super und habe zwischendurch sogar einiges über die Nephilim nachgeschlagen, weil mich das Thema interessiert hat. Die Verknüpfung von Engeln, die ja eher etwas mit Religion zu tun haben, und anderen Kreaturen der Mythologie ist der Autorin wirklich gut gelungen. Auch die Charaktere wurden gut ausgearbeitet und ich konnte mir zu jeder der Hauptfiguren ein wirklich gutes Bild machen, was ich sehr wichtig finde. Lizzy war mir von Anfang an sympathisch und auch den geheimnisvollen Sawyer fand ich sehr faszinierend und bin schon gespannt, wie es im zweiten Teil mit ihm weitergehen wird.

4 von 5 Punkten

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(181)

385 Bibliotheken, 6 Leser, 5 Gruppen, 44 Rezensionen

indien, schiffbruch, religion, tiger, zoo

Schiffbruch mit Tiger

Yann Martel , Manfred Allié , Gabriele Kempf-Allié
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 01.08.2004
ISBN 9783596156658
Genre: Romane

Rezension:

Pi, der eigentlich Piscine Molitor Patel heißt, lebt im Indien der 70er Jahre. Seinem Vater gehört ein Zoo und eines Tages beschließt die Familie nach Kanada auszuwandern... inklusive Zoo.
Mit einem japanischen Schiff geht es auf die Reise, bis dieses auf unerklärliche Weise eines Nachts sinkt. In letzter Sekunde kann Pi sich auf ein Rettungsboot in Sicherheit bringen und stellt kurze Zeit später fest , daß er nicht der einizige Überlebende des Schiffsunglücks ist.
Mit ihm an Bord befinden sich ein Zebra, ein Orang-Utan, eine Hyäne und ein Bengalischer Tiger...
Nach einigen Tagen hat sich der Bestand der Überlebenden an Bord dezimiert und nur noch Pi und der Tiger sind am Leben.
Es beginnt ein knallharter Kampf ums Überleben und Pi muß sich einiges einfallen lassen, damit nicht er die nächste Mahlzeit des Tigers wird, denn ihre Reise ist noch lange nicht vorbei....

Mein Fazit:
Leider hat mich das Buch nicht besonders überzeugt.
Es wurde mir zuviel über Religion und Gott geredet und seitenweise geschwafelt. Außerdem war mir Pi nicht besonders sympathisch. Ich kann nicht sagen warum, aber irgendwann hat er mich nur noch genervt. Richard Parker, den Tiger, mochte ich sehr. er war mir von Anfang an sympathisch.
Desweiteren erzählt der Autor die Geschichte so, als beruhe sie auf Tatsachen, was ich ihm überhaupt nicht abgenommen habe.
Interessant fand ich das Hintergrundwissen über Zoologie, Biologie und das Verhalten bei Schiffbruch, bzw. die Überlebens-Anleitung.
Der letzte Teil des Buches hat mich dann doch ziemlich überrascht, aber eigentlich im positiven Sinne.
Ich bin gespannt auf den Kinofilm, wie die ganze Story umgesetzt wird und ob er mich mehr überzeugt als das Buch.

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(153)

222 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 17 Rezensionen

humor, norderney, urlaub, familie, sylt

Urlaub mit Papa

Dora Heldt
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.03.2010
ISBN 9783423253031
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(262)

418 Bibliotheken, 6 Leser, 2 Gruppen, 31 Rezensionen

fantasy, liebe, beschenkte, kampf, gabe

Die Beschenkte

Kristin Cashore
E-Buch Text: 508 Seiten
Erschienen bei Carlsen Verlag GmbH, 15.09.2010
ISBN B0050MMEWK
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(192)

482 Bibliotheken, 7 Leser, 4 Gruppen, 75 Rezensionen

fantasy, liebe, shannon, clanfintan, zentauren

Ausersehen

P.C. Cast , Ivonne Senn
Flexibler Einband: 526 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 11.04.2011
ISBN 9783899418552
Genre: Fantasy

Rezension:

Inhalt:

Shannon Parker ist 35 und Englisch-Lehrerin aus Oklahoma.

Sie führt ein ganz normales Leben bis sie eines Tages auf einer Antiquitäten-Auktion von einer alten Urne fasziniert ist. Irgendwie zieht diese Urne sie magisch an und als sie dann noch feststellt, daß die Frau, die darauf abgebildet ist, ihr zum verwechseln ähnlich sieht, muss sie sie einfach kaufen.

Auf dem Weg nach Hause hat Shannon einen Unfall und als sie wieder zu sich kommt, ist sie in einer anderen Welt: Partholon. Einer Welt in der Autos oder Computer unbekannt sind und sie als Hohepriesterin und Inkarnation der Göttin Epona verehrt wird - allerdings nicht als Shannon Parker, sondern als Lady Rhiannon. Ziemlich schnell muss sie feststellen, daß Lady Rhiannon nicht nur einer schreckliche Zicke zu sein scheint, sondern obendrein noch einem Zentauren namens ClanFintan versprochen ist.

Erstaunlicherweise fühlt sie sich bereits nach kurzer Zeit zu ClanFintan hingezogen und auch er scheint die "neue" Rhiannon weitaus sympathischer zu finden, als die "alte".

Als Shannon plötzlich von merkwürdigen Visionen heimgesucht wird, begreift sie langsam, daß sie dazu ausersehen wurde Partholon zu retten, welches sich in großer Gefahr befindet. Schreckliche, vampirähnliche Kraturen greifen das Land an und nur mit ClanFintans Hilfe kann sie Partholon beschützen und vor dem Untergang bewahren.

Meine Meinung:

Ganz toll!! Ich liebe Shannon. Ihre sarkastische, witzige und direkte Art ist einfach super. Sie spricht das aus, was sie denkt und hat mich immer wieder zum Lachen gebracht. Sehr sympathisch.

Auch Partholon hat mir sehr gut gefallen. P.C. Cast beschreibt das Land sehr detailgenau, so daß sich der Leser ein ziemlich genaues Bild davon machen kann. Ich habe mich dort sehr wohlgefühlt.

Ausserdem mochte ich ClanFintan, Shannons zentaurischen Ehemann, sehr gerne und nicht selten kommt einem als Frau der Gedanke "So einen will ich auch!" ;). Generell werden die Charaktere sehr schön beschrieben und man kann sich von jedem ein genaues Bild machen.

Die Story an sich ist flüssig geschrieben und beinhaltet von allem etwas: Liebe, Spannung, Abenteuer - irgendwie ist alles dabei, was die Geschichte niemals langweilig werden lässt.

Ich kann das Buch jedem empfehlen, dem die "House of Night-Reihe" vielleicht ein wenig zu kindisch, oder auf jüngeres Publikum zugeschnitten, war. Mir hat "Tales of Partholon" auf jeden Fall besser gefallen, da spannender, erwachsener und wesentlich humorvoller geschrieben.

Teil 2 ist schon bestellt ... ich bin gespannt :)

5 von 5 Punkten

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(286)

551 Bibliotheken, 2 Leser, 8 Gruppen, 35 Rezensionen

vampire, betsy taylor, fantasy, teufel, liebe

Happy Hour in der Unterwelt

Mary Janice Davidson , Stefanie Zeller
Flexibler Einband: 220 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 11.02.2008
ISBN 9783802581250
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(87)

144 Bibliotheken, 1 Leser, 3 Gruppen, 9 Rezensionen

vampire, untot, vampir, lustig, chick-lit

Weiblich, ledig, untot (SA)

Mary Janice Davidson , Stefanie Zeller
Fester Einband: 333 Seiten
Erschienen bei Lyx, 07.09.2010
ISBN 9783802584237
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(300)

548 Bibliotheken, 2 Leser, 8 Gruppen, 36 Rezensionen

vampire, vampir, betsy taylor, schuhe, humor

Süß wie Blut und teuflisch gut

Mary Janice Davidson , Stefanie Zeller
Flexibler Einband: 251 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 12.11.2007
ISBN 9783802581243
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 
94 Ergebnisse