shine11

shine11s Bibliothek

142 Bücher, 8 Rezensionen

Zu shine11s Profil
Filtern nach
37 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(215)

346 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 95 Rezensionen

familie, glück, autismus, kinderbuch, freundschaft

Das Blubbern von Glück

Barry Jonsberg , Ursula Höfker
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei cbt, 22.09.2014
ISBN 9783570162866
Genre: Kinderbuch

Rezension:

STECKBRIEF
Name:
Das Blubbern von Glück
Autor:
Barry Jonsberg
Verlag:
cbt
Preis:
14,99€ (Hardcover)
Seiten:
251 Seiten

INHALT
"Hier geht es nicht nur um mich. Es geht auch um die anderen in meinem Leben - meine Mutter, meinen Vater, meine tote Schwester Skye, meine Brieffreundin Denille, meinen reichen Onkel Brian, Erdferkel-Fisch und Douglas Benson aus einer anderen Dimension. Das sind Menschen (mit Ausnahme von Erdferkel-Fisch, der ein Fisch ist), die mich geprägt haben, die mich zu dem gemacht haben, was ich bin. Ich kann nicht über mein Leben berichten, ohne gleichzeitig über sie zu berichten. Ich stehe vor einer großen Aufgabe, doch ich bin zuversichtlich, dass ich ihr gewachsen bin." Candice, 12 Jahre alt, bekommt von ihrer Lehrerin eine Aufgabe gestellt: Schreibe einen Aufsatz über dein Leben mithilfe von alphabetischen Buchstaben, zu jedem Buchstaben muss ein Absatz geschrieben werden! Das stellt sich schwerer heraus als gedacht, denn Candice braucht viel mehr Wörter, um ihr Leben zu beschreiben und letztendlich mündet der Aufsatz in einer Geschichte, in der sie versucht, alle Leute um sie herum glücklicher zu machen.

MEINE MEINUNG
Zum Cover: Ich finde es ist sehr gelungen und passt zu einem Kinderbuch, obwohl s mir persönlich auch toll gefällt. Zum Inhalt: Ich war wirklich sehr neugierig auf dieses Buch. Ich hatte von einer Booktuberin davon gehört (ich verlinke die Rezension mal hier) und fand das, was sie dazu gesagt hatte, sehr interessant. Deswegen war ich sehr glücklich, als ich dieses Buch tatsächlich bei der Lesechallenge auf LovelyBooks gewonnen hatte und ich es endlich lesen konnte. Von Anfang an wurde klar: Wer hier ein typisches Kinderbuch erwartet, hat sich getäuscht. Denn zwischen den fröhlichen, lustigen Passagen, gibt es immer wieder traurige Stellen, in denen einen Candice sehr leid tut.  Apropos Candice: Ich finde, sie ist ein sehr gelungener Charakter, vor allem ihre penible Genauigkeit fand ich unglaublich witzig und auch, wie sie sich nicht von anderen fertig machen lässt, nein, sogar mit ihnen befreundet sein will. und das alles während sie in einer komplizierten Situation mit ihrer Familie und Bekannten steckt.  Außerdem finde ich es bewundernswert, dass sie so viele tolle Ideen hat, die Leute in ihrem Umfeld glücklicher zu machen und auch mal Risiken eingeht, nur damit sie wieder lachen können. Das war eigentlich genau das, was mir am besten gefallen hat: Das Mädchen, das sich um nichts anderes Sorgen macht, außer, andere glücklich zu machen.
Fazit: Ein wunderschönes Kinderbuch, was jedoch nicht nur für Kinder geeignet ist und bei welchem Leid und Glück unglaublich nah beieinander liegen. 5 von 5 Sternen.

  (14)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

18 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

mimi, modefotografin, praktikum, fashion flirts fotos, herz

Schmetterlingsherz

Mascha Matysiak
E-Buch Text: 192 Seiten
Erschienen bei Pink, 15.09.2014
ISBN 9783864560286
Genre: Jugendbuch

Rezension:

STECKBRIEF
Name:
Schmetterlingsherz
Autor: Mascha Matysiak
Verlag: PINK
Preis:
9,99€ (broschiert)
Seitenanzahl: 174 Seiten

INHALT

Was macht man, wenn der Freund einen verlassen hat? Diese Frage muss sich Mimi gar nicht stellen, denn sie ist schon auf den Weg nach Berlin, um ein Praktikum bei ihrer Tante zu machen. Hauptsache weit weg von Lukas, ihrem Ex, ist ihre Devise. Doch kaum angekommen verliebt sie sich in den Sohn ihrer Tante - Chris. Zudem steht auch noch das eifersüchtige Model  Lola auf ihn - ob das wohl gut geht...?

MEINE MEINUNG
Zuerst wieder - wie immer - zum Cover. Mir gefällt es sehr gut, vor allme nachdem ich die ersten paar Seiten gelesen hatte und man wusste, was es für eine Verbindung zu der Person vorne gab, nämlich dass diese Mimi darstellen soll. Jetzt zum Inhalt. Das Buch war sehr gut geschrieben, vor allem der Schreibstil der Autorin war toll, jedoch konnte es mich anfangs nicht fesseln und ich wusste erst nicht so recht, was ich damit anfangen sollte, vor allem da mich das Ganze mit den Klamotten und so weiter eher an eine Teenykitsch-Geschichte im Stil von Cinderella erinnerte. Doch bald wurde es spannender, Gefühle kamen auf und irgendwie baute man bzw. ich eine richtige Beziehung zu den Leuten auf. Mimi war mir extrem sympathisch, da sie einfach authentisch rüberkam und mir so etwas extrem gut gefällt. Und vor allem KDW und Chris mochte ich sehr, obwohl mich interessieren würde, wie KDW richtig heißt, falls er das nicht irgendwann gesagt hat und ich es nur nicht mitbekommen habe.  Was mich dann doch wieder etwas störte, war die Tatsache, dass Mimi sich fast in einem Tag verliebt und vorher so gar nicht Chris mochte, so wie ich es eigentlich laut Inhaltsbeschreibung erwartet hatte. Dennoch wurde sie gut geschildert, auch die Komplikationen mit Lukas, wenn ich auch die Reaktion von Chris darauf nicht ganz nachvollzeihen konnte, weil er kein wenig sauer zu sein schien.  Das Ende war wiederum nur teilweise gut, da es sozusagen offen geblieben ist, wie die beiden mit ihrer Beziehung klarkommen, wenn Mimi wieder zurückgeht, was mich noch echt wahnsinnig interessiert hätte.

Trotzdem ist es ein gutes Teenybuch für alle, die mal wieder eine richtige Liebesgeschichte lesen wollen. Mit ein paar Abzügen erhält das Buch somit von mir 4 von 5 Sternen und dazu noch eine warme Empfehlung von mir.

  (26)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(897)

1.502 Bibliotheken, 28 Leser, 2 Gruppen, 90 Rezensionen

liebe, freundschaft, tod, internat, jugendbuch

Eine wie Alaska

John Green , Sophie Zeitz
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.06.2009
ISBN 9783423624039
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.737)

3.121 Bibliotheken, 47 Leser, 14 Gruppen, 249 Rezensionen

dystopie, liebe, flucht, ky, cassia

Die Flucht

Ally Condie , Stefanie Schäfer
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 20.01.2012
ISBN 9783841421449
Genre: Jugendbuch

Rezension:

MEINE MEINUNG
Zuerst wieder etwas zum Cover. Wie ich ja vorher schon bei der Rezi zu 'Die Auswahl' erwähnte, gefällt mir diese Coverfortsetzung in den Bänden. Mehr brauche ich denke ich nicht mehr dazu sagen.
Jetzt zum Inhalt. Nach dem phänomenalen ersten Band, war ich mega gespannt wie es weiter geht, auch wenn ich das Ganze schon einmal gelesen habe. Und dann das. Die ersten 250 Seiten passierte eigentlich nichts, was man nicht in einem Satz zusammenfassen könnte (ACHTUNG SPOILER): Ky flüchtet, Cassia hinterher, sie werden noch von ein paar Leuten begleitet und nach ein paar Tagen in den Canyons finden sie sich wieder.
Ich bin wirklich auf diesen Seiten vor Langeweile gestorben und musste mich regelrecht zwingen, das Buch weiterzulesen.
Danach ging es wieder bergauf. Es gab zwar nicht wirklich eine richtige Spannungsstelle, aber die Handlng wurde wesentlich interessanter.
Mit dem zweiten band kommen ein paar neue Charaktere hinzu, damit auch Indie. Indie ist eine Person, die ich nur teilweise verstehen kann. (ACHTUNG: WEITERE SPOILER) Erst schmeißt sie sich richtig an Ky, CASSIAS FREUND, ran um dann später zu sagen, sie habe sich in Xander verliebt, dessen Bild sie nur von einem geklauten Mikrochip kennt. Das nenne ich wahre Liebe *Ironie*.

Aber gut, alles in allem ist der 2. Band der Reihe nur mittelmäßig, weshalb es von mir auch nur 3 von 5 Sternen gibt.

  (28)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.540)

3.889 Bibliotheken, 40 Leser, 25 Gruppen, 423 Rezensionen

liebe, dystopie, ky, cassia, zukunft

Die Auswahl - Cassia & Ky

Ally Condie , Stefanie Schäfer
Fester Einband: 452 Seiten
Erschienen bei Fischer FJB, 27.01.2011
ISBN 9783841421197
Genre: Jugendbuch

Rezension:

KLAPPENTEXT
Das System sagt, wen du lieben sollst, aber was sagt dein Herz?

Stell dir vor, du lebst in einer Welt, die ein absolut sicheres Leben garantiert. Doch dafür musst du dich den Gesetzen des Systems beugen: den Menschen lieben, der für dich bestimmt wird.

Was würdest du tun?
Für die wahre Liebe dein Leben riskieren?

INHALT
Cassia ist endlich 17 - das heißt, sie erfährt endlich wer der optimale Partner für sie ist, den sie später mit 21 heiraten wird. Zu ihrer Überraschung ist es Xander - ihr Nachbar und Kindheitsfreund.
Als sie sich später den Mikrochip mit den Daten über ihn anschauen möchte, erscheint statt Xanders Gesicht das von jemand anderen - Ky Markham. Die Gesellschaft versichert ihr, dass dies nur ein einmaliger Fehler sei, doch warum geht ihr Ky nicht mehr aus dem Kopf? Und warum hat sie das Gefühl, sich in jemanden zu verlieben, der nicht für sie vorgesehen ist?

MEINE MEINUNG
(Den Klappentext musste ich mit reinnehmen, ich finde ihn einfach wahnsinnig toll.)
Wieder zuerst etwas zum Cover. Ich mag es echt und finde es auch toll, dass sich der Faden mit dieser Kugel auch bei den anderen zwei folgenden Buchcovern durchzieht (Bei 'Die Flucht' schlägt das Mädchen die Kugel ein, bei 'Die Ankunft' ist sie draußen). Allgemein würde ich also sagen, das Cover ist echt gut gestaltet.
Nun zum Inhalt. Irgendwie sage ich das zurzeit zu jedem Buch, aber die Geschichte ist so spannend aufgebaut, dass es mir nach den ersten 30 Seiten wie immer schwer fiel, aufzuhören. An dieser Stelle will ich auch noch sagen, dass diese dystopische Welt, die Allie Condie aufgebaut hat, keinerlei Lücken hat (und ich hab wirklich darauf geachtet).
Cassia ist ja eigentlich so eine Befürworterin des Systems, bis sie unter anderem durch das Erscheinen von Ky auf dem Mikrochip das Ganze in Frage stellt und sich überlegt: Sollten eigentlich andere über mein Leben bestimmen? Sollen sie sogar bestimmen, wen ich liebe?
Ky hat eine so überlegte Hintergrundgeschichte und man merkt, dass sich die Autorin da wirklich Gedanken gemacht hat.

Alles im allen gibt es also für den ersten Band der 'Cassia & Ky'-Reihe 5 von 5 Sternen.

  (24)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(126)

174 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 34 Rezensionen

krebs, liebe, john green, englisch, krankheit

The Fault in Our Stars

John Green
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Penguin Books Ltd, 01.05.2014
ISBN 9780141355078
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(292)

593 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 60 Rezensionen

dystopie, liebe, maddie, jugendbuch, zukunft

Maddie - Der Widerstand geht weiter

Katie Kacvinsky , Ulrike Nolte
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Boje, 15.02.2013
ISBN 9783414823380
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(768)

1.534 Bibliotheken, 21 Leser, 7 Gruppen, 107 Rezensionen

dystopie, rebellion, zukunft, liebe, maddie

Die Rebellion der Maddie Freeman

Katie Kacvinsky , Ulrike Nolte
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Baumhaus Verlag ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 01.12.2012
ISBN 9783843210409
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.187)

4.914 Bibliotheken, 53 Leser, 15 Gruppen, 278 Rezensionen

träume, silber, kerstin gier, liebe, jugendbuch

Silber - Das zweite Buch der Träume

Kerstin Gier
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 26.06.2014
ISBN 9783841421678
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4.934)

7.830 Bibliotheken, 79 Leser, 30 Gruppen, 460 Rezensionen

liebe, zeitreise, zeitreisen, fantasy, london

Smaragdgrün

Kerstin Gier
Fester Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Arena, 08.12.2010
ISBN 9783401063485
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5.238)

8.215 Bibliotheken, 68 Leser, 37 Gruppen, 489 Rezensionen

liebe, zeitreise, zeitreisen, london, fantasy

Saphirblau

Kerstin Gier
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.01.2010
ISBN 9783401063478
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.739)

5.968 Bibliotheken, 64 Leser, 38 Gruppen, 627 Rezensionen

liebe, zeitreise, london, zeitreisen, fantasy

Rubinrot

Kerstin Gier
Fester Einband: 345 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.01.2009
ISBN 9783401063348
Genre: Jugendbuch

Rezension:

INHALT
Gwendolyn ist eigentlich ein gewöhnliches Mädchen - na ja, bis auf die Tatsache, dass sie in einer Familie lebt, die ein Zeitreisegen in sich trägt. Eigentlich soll dieses ihre Cousine Charlotte haben - bis sich eines Tages herausstellt, dass nicht sie die Zeitreise ist, sondern Gwen. Das stürzt alle ins Chaos, auch die andere Familie, die das Zeitreisegen in der männlichen Generation vererbt. Und auch Gwens Gefühlleben dreht sich, als sie Gideon begegnet...


MEINE MEINUNG
Zunächst wieder etwas zum Cover. Ich mag allgemein die Cover von Kerstin Giers Büchern und auch dieses enttäuscht einen nicht von der Aufmachung her.

Zum Inhalt:  Ich habe das Buch an einem ganzen Tag durchgelesen und ich konnte es wirklich fast nicht mehr aus der Hand legen. Die Handlung gefällt mir voll gut, obwohl einem auffällt, dass Kerstin Giers Bücher sehr oft in London spielen. Aber das nur nebenbei. Auch die ganze Geheimniskrämerei und wie man versucht, selbst die Rätsel zu lösen, ist echt spannend.
Gwen ist so ein Charakter, der mir vom Anfang an sympathisch war und auch wie sie Gideon klipp und klar ihre Meinung sagt, gefällt mir sehr gut. Auch Gideon mit seiner Art macht das Buch einfach toll... Ich weiß nicht, was ich weiter sagen soll, als dass das Buch wirklich klasse ist und ein Muss für jeden Fantasy Fan.

Insgesamt gibt das also 5 von 5 Sternen.

  (14)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(374)

648 Bibliotheken, 11 Leser, 2 Gruppen, 49 Rezensionen

liebe, vampire, hexen, werwölfe, freundschaft

Shadow Falls Camp - Erwählt in tiefster Nacht

C.C. Hunter ,
Flexibler Einband: 592 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 21.11.2013
ISBN 9783841421630
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(427)

738 Bibliotheken, 8 Leser, 3 Gruppen, 53 Rezensionen

fantasy, liebe, vampire, gestaltwandler, feen

Shadow Falls Camp - Entführt in der Dämmerung

C.C. Hunter , Tanja Hamer
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 07.03.2013
ISBN 9783841421296
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(927)

1.641 Bibliotheken, 16 Leser, 6 Gruppen, 79 Rezensionen

liebe, fantasy, shadow falls camp, freundschaft, gestaltwandler

Shadow Falls Camp - Verfolgt im Mondlicht

C.C. Hunter , Tanja Hamer
Flexibler Einband: 560 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 25.07.2013
ISBN 9783841421562
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(491)

828 Bibliotheken, 12 Leser, 7 Gruppen, 79 Rezensionen

vampire, camp, feen, liebe, hexen

Shadow Falls Camp – Erwacht im Morgengrauen

C.C. Hunter , Tanja Hamer
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 19.12.2012
ISBN 9783841421289
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.072)

1.805 Bibliotheken, 18 Leser, 13 Gruppen, 220 Rezensionen

vampire, liebe, hexen, fantasy, werwölfe

Shadow Falls Camp - Geboren um Mitternacht

C.C. Hunter , Tanja Hamer
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 21.06.2012
ISBN 9783841421272
Genre: Jugendbuch

Rezension:

INHALT

Kylie ist eignetlich ein normales Mädchen - denkt sie zumindest. Bis sie eines Tages von ihrer Mutter ins Shadow Falls Camp geschickt wird: Ein Camp voller Übernatürlichen wie Werwölfen, Vampiren, Hexen, Feen oder Gestaltenwandlern. Schnell erfährt sie dass auch sie nicht normal ist, das Problem ist nur, dass niemand genau weiß WAS sie ist, denn normalerweise erkennt man das an dem Gehirnmuster der anderen, aber Kylies lässt sich einfach nicht lesen.

Zu allem Überfluss lernt sie zwei Jungen kennen und stürzt ins totale Gefühlschaos. Dann wären da noch ihre Mitbewohnerinnen, Della und Miranda, die sich andauernd streiten. Außerdem hat sie die Gabe Geister zu sehen, was das Ganze nicht einfacher macht.

Doch dann passieren seltsame Ereignisse und Kylie kann nicht einfach zuschauen, sondern muss handeln. Ob alles wohl gut ausgeht?

MEINE MEINUNG

Ich sag kurz etwas zu dem Cover . Es gefällt mir echt gut, auch wenn ich nicht weiß, was es mit dem zweigespaltenen Baum auf sich hat.

Die Geschichte alles in allem fand ich gut, nur die richtige Spannung war erst auf den letzten 20 Seiten, so dass sie nicht richtig ausformuliert werden konnte und es viel zu schnell zu Ende war (das Gleiche gilt auch für den 2. Band). Ansonsten hat die Autorin einen wunderbaren Schreibstil und das Buch ist wirklich jedem zu empfehlen, der Fantasy Bücher liest.

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(342)

841 Bibliotheken, 6 Leser, 2 Gruppen, 55 Rezensionen

bitterblue, fantasy, liebe, katsa, königin

Die Königliche

Kristin Cashore , Katharina Diestelmeier
Fester Einband: 568 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 24.08.2012
ISBN 9783551582683
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(718)

1.115 Bibliotheken, 7 Leser, 4 Gruppen, 44 Rezensionen

fantasy, gabe, katsa, bo, liebe

Die Beschenkte (Die sieben Königreiche 1)

Kristin Cashore , Irmela Brender
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 22.02.2011
ISBN 9783551310095
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(752)

1.482 Bibliotheken, 12 Leser, 4 Gruppen, 70 Rezensionen

fantasy, liebe, kristin cashore, fire, monster

Die Flammende

Kristin Cashore , Katharina Diestelmeier
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 24.01.2013
ISBN 9783551312044
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(402)

724 Bibliotheken, 12 Leser, 1 Gruppe, 117 Rezensionen

märchen, liebe, jugendbuch, prinz, delilah

Mein Herz zwischen den Zeilen

Jodi Picoult , Samantha van Leer , Katharina Förs , Christa Prummer-Lehmair
Fester Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Boje ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 19.07.2013
ISBN 9783414823656
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.645)

4.341 Bibliotheken, 70 Leser, 13 Gruppen, 135 Rezensionen

fantasy, liebe, schattenjäger, dämonen, cassandra clare

City of Glass

Cassandra Clare , Franca Fritz , Heinrich Koop
Flexibler Einband: 728 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.01.2012
ISBN 9783401502625
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4.834)

7.362 Bibliotheken, 136 Leser, 20 Gruppen, 401 Rezensionen

fantasy, schattenjäger, dämonen, liebe, vampire

City of Bones

Cassandra Clare , Franca Fritz , Heinrich Koop
Flexibler Einband: 504 Seiten
Erschienen bei Arena, 05.01.2011
ISBN 9783401502601
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.945)

4.799 Bibliotheken, 93 Leser, 14 Gruppen, 172 Rezensionen

schattenjäger, fantasy, liebe, dämonen, vampire

City of Ashes

Cassandra Clare , Franca Fritz , Heinrich Koop
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.05.2011
ISBN 9783401502618
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(927)

1.836 Bibliotheken, 38 Leser, 13 Gruppen, 94 Rezensionen

schattenjäger, liebe, fantasy, vampire, clary

City of Fallen Angels

Cassandra Clare , Franca Fritz , Heinrich Koop
Fester Einband: 704 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.11.2011
ISBN 9783401065595
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
37 Ergebnisse