shira

shiras Bibliothek

264 Bücher, 42 Rezensionen

Zu shiras Profil
Filtern nach
264 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

The Rithmatist

Brandon Sanderson
E-Buch Text: 384 Seiten
Erschienen bei Tor Teen, 14.05.2013
ISBN B00AJGNICW
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

15 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

fantasy, magi, spannung

Elantris

Brandon Sanderson
Flexibler Einband: 638 Seiten
Erschienen bei Tor Books, 30.05.2006
ISBN 0765350378
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

51 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

macbride, schottland, krimi, logan mcrae, mord

Der erste Tropfen Blut

Stuart MacBride , Andreas Jäger
Flexibler Einband: 507 Seiten
Erschienen bei Goldmann Verlag, 17.01.2011
ISBN 9783442474615
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

44 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

krimi, horror, stuart macbride, thriller, 2013

Blinde Zeugen

Stuart MacBride , Andreas Jäger
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 20.08.2012
ISBN 9783442477852
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Dunkles Blut

Stuart MacBride , Andreas Jäger
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 18.02.2013
ISBN 9783442478675
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

33 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

lösegeld, entführer, logan mcrae, tochter, logan mcra

Knochensplitter

Stuart MacBride , Andreas Jäger
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 19.05.2014
ISBN 9783442480739
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

53 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

thriller, reihe, krimi, schottland, logan mcrae

Das Knochenband

Stuart MacBride ,
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 17.11.2014
ISBN 9783442481941
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

Das dunkle Haus

Åke Edwardson , Angelika Kutsch
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 11.09.2015
ISBN 9783548612676
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(49)

67 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

thriller

Das Böse in uns/Ausgelöscht

Cody McFadyen , Axel Merz , Angela Koonen , Dietmar Schmidt
Flexibler Einband: 928 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 11.03.2016
ISBN 9783404173334
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(81)

186 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

psychothrille, schmerzgrenze, brutal, thrille, erziehung

Der Menschenmacher

Cody McFadyen , Axel Merz
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 01.12.2012
ISBN 9783404167753
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(97)

194 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 24 Rezensionen

krankheit, behinderung, liebe, kommunikation, pflege

Als ich unsichtbar war

Martin Pistorius , Axel Plantiko , Axel Plantiko
Flexibler Einband: 332 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 11.11.2011
ISBN 9783404603565
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

64 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

schottland, krimi, logan mcrae, aberdeen, thriller

Die dunklen Wasser von Aberdeen

Stuart MacBride , Andreas Jäger
Flexibler Einband: 541 Seiten
Erschienen bei Goldmann Verlag, 27.08.2007
ISBN 9783442466177
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(112)

256 Bibliotheken, 2 Leser, 4 Gruppen, 24 Rezensionen

thriller, aberdeen, krimi, schottland, fleischer

Blut und Knochen

Stuart MacBride , Andreas Jäger
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 04.05.2009
ISBN 9783442470297
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(70)

109 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

fantasy, kinderbuch, märchen, klassiker, englisch

Alice in Wonderland / Through the Looking Glass

Lewis Carroll , Martin Gardner , John Tenniel
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei New Amer Library Classics, 25.07.2011
ISBN 0451527747
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(143)

276 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 9 Rezensionen

thriller, smoky barrett, cody mcfadyen, krimi, dunkelheit

Ausgelöscht

Cody McFadyen , Angela Koonen , Dietmar Schmidt
Flexibler Einband: 560 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 19.04.2013
ISBN 9783404169399
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(64)

123 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

zombies, zombie, überleben, ratgeber, survival

Der Zombie Survival Guide

Max Brooks , Joachim Körber
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 18.10.2010
ISBN 9783442474233
Genre: Fantasy

Rezension:

Beim ersten Durchblättern war ich fast etwas enttäuscht, ich hatte mehr Bilder und Skizzen und lustige Sketche erwartet, nicht so viel Text irgendwie. Doch als ich erst einmal zu Lesen begann traten die teilweise doch recht trockenen, langen Absätze mehr und mehr in den Hintergrund und ich wurde regelrecht vorangetrieben von meinem Informationsdurst. Das Buch wurde nämlich gekonnt wie eine wissenschaftliche Abhandlung geschrieben, voller scheinbarer Fakten und Berichte über ein fiktives Virus, das jederzeit ausbrechen und eine Bedrohung durch Zombies ermöglichen könne. Augenzeugenberichten vermeintlicher Fälle aus der Antike bis heute, die im letzten Teil des Buches chronologisch aufgezeichnet sind, stellen einen Beleg genau dafür dar.

Zudem werden Seitenweise furchterregende Details der Sinneswahrnehmung, Vorlieben, des Bewegungs- und Stoffwechselapparat der verschiedenen Untoten-Arten beschrieben und vermitteln so den Eindruck es gäbe tatsächlich real existierendende Wesen solcher Art, an denen bereits geforscht wird.

Die Fantasie des Autors Max Brooks (seines Zeichens Sohn des berühmten Mel Brooks, btw) verblüffte mich immer wieder, da es ihm tatsächlich gelingt in seiner ausführlichen Darstellung eine Atmosphäre zu schaffen, in der es dem geneigten Leser leicht fällt ihm alles zu glauben, was er schreibt. Beispielsweise die Tipps für den Fall einer Hausbelagerung durch Zombies, nach denen man sich nicht nur ins oberste Stockwerk verbarrikadieren, und sämtliche Aufgänge zerstören soll, worauf jeder wohl selbst käme, sondern auch dringend empfohlen wird in sämtlichen Badewannen, Waschbecken und sonstigen Behältnissen Wasser einlaufen zu lassen, für den Fall, das die Versorgung zusammenbricht und Trinkwasser benötigt wird. Oder das in dem Überlebenspaket Ohrstöpsel nicht fehlen dürfen, da das ständige Schlurfen und Stöhnen der Untoten vor dem Haus die Moral auf Dauer angreifen und die Belagerten in den buchstäblichen Wahnsinn treiben wird. Diese Kleinigkeiten sind es immer wieder, die gekonnt den Eindruck vermitteln man habe hier mit einer realen Bedrohung zu kämpfen, aus der schon viel Informationsmaterial durch Erfahrung gewonnen wurde.

Natürlich werden außerdem noch seitenweise die Vor- und Nachteile verschiedenster Waffen gegenübergestellt, sei es Schuss-, Hieb-, oder Stichwaffen, oder Dinge, die man sich selber bauen kann. Die sichersten Aufenthaltsorte und Versteckmöglichkeiten werden besprochen und Max Brooks verweist beispielsweise darauf, dass entgegen landläufiger Meinung der Friedhof nicht der gefährlichste Aufenthaltsort ist, den man sich aussuchen kann, eine Kirche jedoch schon.

Zwischen all diesen ernst scheinenden Ausführungen gibt es immer wieder fast skurrile Szenen, wie zum Beispiel die Zombiebekämpfung im oder unter Wasser. Die allerletzten Seiten des Buches sind sogar freigehalten für persönliche Notizen und Erlebnisse, als Art Tagebuch im Falle der Zombieapokalypse.

Trotz des scheinbar wissenschaftlichen Anstrichs kann das Buch natürlich nur humorvoll gesehen werden, als eine Persiflage auf Survivalbücher im Allgemeinen sowie auf das Thema Zombie, das in letzter Zeit den Weg in viele Serien, Filme oder Spiele gefunden hatte.

  (2)
Tags: survival, zombie, zombies   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

lyrik

Und das Schöne blüht nur im Gesang

Friedrich Schiller , Joseph Kiermeier-Debre , Joseph Kiermeier-Debre
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.11.2004
ISBN 9783423132701
Genre: Gedichte und Drama

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(410)

719 Bibliotheken, 4 Leser, 6 Gruppen, 26 Rezensionen

thriller, sara linton, karin slaughter, mord, belladonna

Belladonna

Karin Slaughter , Teja Schwaner
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 08.06.2012
ISBN 9783442379064
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Rastafari

Werner Zips , Werner Zips , Michael Hönisch , Mutabaruka
Flexibler Einband: 231 Seiten
Erschienen bei Promedia, 14.03.2007
ISBN 9783853712658
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

32 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 0 Rezensionen

fantasy, verschwörung, horror, gegenwart, dämonen

Die Schatten des Bösen

Wolfgang Hohlbein
Flexibler Einband: 475 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 14.07.2009
ISBN 9783404206056
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(73)

158 Bibliotheken, 2 Leser, 3 Gruppen, 13 Rezensionen

thriller, chicago, frauenhaus, rache, sue conway

Der Rache süßer Klang

Karen Rose , Kerstin Winter
Flexibler Einband: 638 Seiten
Erschienen bei Droemer Knaur, 09.03.2009
ISBN 9783426503027
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(206)

410 Bibliotheken, 13 Leser, 1 Gruppe, 22 Rezensionen

fantasy, hexer, kurzgeschichten, geralt, magie

Der letzte Wunsch

Andrzej Sapkowski ,
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.06.2007
ISBN 9783423209939
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

33 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

fantasy, magie, träume, sara douglass, reihe

Der Herr des Traumreichs

Sara Douglass , Irene Holicki
Flexibler Einband: 392 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.03.2007
ISBN 9783492265584
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Die deutschen Volksbücher

Gustav Schwab
Fester Einband: 800 Seiten
Erschienen bei Anaconda Verlag, 31.03.2013
ISBN 9783866479289
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4.677)

5.099 Bibliotheken, 19 Leser, 1 Gruppe, 52 Rezensionen

klassiker, freundschaft, märchen, kinderbuch, philosophie

Der Kleine Prinz

Antoine de Saint-Exupéry , Grete und Josef Leitgeb
Buch: 96 Seiten
Erschienen bei Rauch, K, 01.01.2016
ISBN 9783792000496
Genre: Klassiker

Rezension:

Ich habe es nun zum zweiten Mal gelesen, dieses magische Büchlein. So klein, dass es in die Hand- oder sogar Manteltasche passt, doch voll mit Worten von unmessbarer Größe.

Das erste Mal, als ich es las, liegt schon Jahre zurück in meiner Kindheit und ich konnte mich nicht mehr genau erinnern, außerdem war es damals ausgeliehen, und bei manchen Büchern wünsche ich mir selbstsüchtig sie zu besitzen um immer wieder hineinstöbern zu können.

Der kleine Prinz von Antoine de Saint-Exupéry ist ein solches Buch, das man wieder und wieder lesen kann und das nie langweilig wird. Ein Märchen für große und kleine Kinder. Der Autor setzt sich selbst in der Geschichte mit dem munteren, fantasievollen Kind in sich auf der einen Seite und der grauen Erwachsenenwelt auf der anderen Seite auseinander.

Dies schafft er in einer fröhlich-leichten Geschichte, die gespickt mit Lebensweisheiten zum Nachdenken anregt.

Als der Protagonist, der Autor selbst, mit seinem Flugzeug über der Wüste abstürzt erhält er beim Versuch seine Maschine zu reparieren Gesellschaft von einem „kleinen Kerlchen“, das ihm viele kluge Fragen stellt. Der kleine blonde Prinz versucht die „großen Menschen“ zu begreifen, die doch in seinen Augen sinnlosen Tätigkeiten nachgehen, wie das Zählen von eigentlich unbedeutenden Werten.

Wie der Säufer der trinkt um zu vergessen, dass er sich schämt und sich schämt weil er trinkt.

Wie der Geograf, der versucht Wissen zu sammeln ohne sich jedoch selbst jemals nur einen Schritt von seinem Schreibtisch fortbewegt zu haben.

Oder wie der Laternenanzünder der ohne darüber nachzudenken seine Tage damit verbringt einer sinnlosen Arbeit nachzugehen, einfach weil er die einmal Weisung erhalten hatte dies zu tun.

Der kleine Prinz lacht und weint und liebt die Kleinigkeiten, die kostbaren Schönheiten des Lebens, beispielsweise eine einzelne Rose, oder die Gesellschaft eines Freundes, nach deren Trennung er erst wirklich den Wert begreifen konne.

Und am Schluss verschwindet er wieder so abrupt wie er in das Leben des Protagonisten und des Lesers zugleich hineinkam, und hinterlässt dabei ein Gefühl der Leere und der Sehnsucht und wertvolle Erkenntnisse über das Leben.


Normalerweise scheue ich mich davor 5 Sterne zu vergeben, denn das würde ja beinahe Perfektion bedeuten, doch dieses magische Büchlein, das glücklicherweise auch so klein ist, das man es bei sich in der Handtasche tragen kann, hat es auf jeden Fall verdient.

Und das Hintergrundwissen, dass der Autor tatsächlich Pilot war und einmal über der ägyptischen Wüste abstürzte gibt der Geschichte eine noch tiefere Bedeutung. Es ist sehr traurig, dass Antoine de Saint-Exupéry bei einem seiner Flüge verschollen ist und nicht mehr wiederkehrte.

  (1)
Tags: freundschaft, leben, lebensweisheiten, märchen, weisheiten   (5)
 
264 Ergebnisse