simplybooklover

simplybooklovers Bibliothek

35 Bücher, 5 Rezensionen

Zu simplybooklovers Profil
Filtern nach
35 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(209)

455 Bibliotheken, 3 Leser, 4 Gruppen, 100 Rezensionen

venedig, liebe, wasser, feuer, jugendbuch

Feuer und Glas - Der Pakt

Brigitte Riebe
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Heyne, 21.05.2012
ISBN 9783453267381
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(110)

282 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 54 Rezensionen

dystopie, laura kneidl, liebe, ermittlung, luftkolonie

Water & Air

Laura Kneidl
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 03.03.2017
ISBN 9783551315441
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(103)

339 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 70 Rezensionen

schattendiebin, fantasy, hexen, catherine egan, jugendbuch

Schattendiebin – Die verborgene Gabe

Catherine Egan , Katharina Diestelmeier
Fester Einband: 414 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 24.01.2017
ISBN 9783473401475
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(366)

745 Bibliotheken, 24 Leser, 3 Gruppen, 218 Rezensionen

götter, götterfunke, griechische mythologie, marah woolf, jugendbuch

GötterFunke - Liebe mich nicht

Marah Woolf
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Dressler, 20.02.2017
ISBN 9783791500294
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt:

Eigentlich wünscht Jess sich für diesen Sommer nur ein paar entspannte Wochen in den Rockys. Doch dann trifft sie Cayden, den Jungen mit den smaragdgrünen Augen, und er stiehlt ihr Herz. Aber Cayden verfolgt seine eigenen Ziele. Der Göttersohn hat eine Vereinbarung mit Zeus. Nur wenn er ein Mädchen findet, das ihm widersteht, gewährt Zeus ihm seinen sehnlichsten Wunsch: endlich sterblich zu sein. Wird Cayden im Spiel der Götter auf Sieg setzen, auch wenn es Jess das Herz kostet?  

Meine Meinung

Da ich ein großer Fan von Marah Woolfs Büchern und griechischer Mythologie bin, ist dieses Buch natürlich ein Muss für mich gewesen. Von der Autorin habe ich bereits einige Bücher gelesen und war bisher immer begeistert. Dementsprechend hohe Erwartungen hatte ich an dieses Buch. Und ich wurde nicht enttäuscht. 

Der Schreibstil war wie gewohnt flüssig und angenehm zu lesen.

Die Geschichte wird aus der Sicht von Jess, einem sehr sympathischen, aber auch etwas ängstlichen und naiven Mädchen, erzählt. Hin und wieder gibt uns aber auch der Götterbote Hermes mit lockeren und witzigen Kommentaren einen ganz persönlichen Einblick in die Götterwelt. Eine sehr witzige Idee wie ich finde. 

Die Story von Götterfunke hat mich von Anfang an gepackt, denn es geht direkt mit einem Unfall los. Auch im Verlauf bleibt es sehr spannend, was nicht nur am Setting des Camps liegt, sondern auch am Thema und den wunderbaren und liebevoll gestalteten Charakteren.  

Die Hauptprotagonistin Jess ist mir vom ersten Moment an sympathisch gewesen und direkt ans Herz gewachsen, denn sie hat eine total offene und natürliche Art, was mir sehr gefallen hat. Sie ist sehr verantwortungsbewusst und wirkt etwas unscheinbar, denn sie stellt sich selbst nicht gerne in den Vordergrund. Ich konnte mich richtig gut mit ihr identifizieren.

Ihre beste Freundin Robyn dagegen ist sehr selbstbewusst, muss die Aufmerksameit immer auf sich ziehen und wirkt ziemlich egoistisch. 

Zusammen mit Josh, Jess' bestem Freund, und Cameron, Robyns Freund, wollen die zwei Mädchen den Sommer in einem Feriencamp verbringen.

Dort trifft Jess dann auf die Götter und natürlich auf Cayden/ Prometheus. 

Natürlich ist sie vom ersten Augenblick an Feuer und Flamme für ihn, was nicht zuletzt auch an seinem göttlichen Aussehen liegt 😉

Aber Jess und die Mädles im Camp waren nicht die einzigen, die sich Hals über Kopf in den jugen Titanen verliebt haben. Cayden ist wirklich ein Protagonist ganz nach meinem Geschmack. Nett, charmant, gleichzeitig aber auch arrogant und herrisch, die perfekte Mischung einfach 😁 Er ist ein sehr vielschichtiger Charakter, dessen Absichten nie so ganz klar sind, das hat mir sehr gefallen, denn so wurde es nie langweilig mit ihm.

Das Camp, in dem das ganze Handlung stattfindet, wurde wunderbar bildlich beschrieben. Was mir ebenfalls gut gefallen hat, war die Karte vom Camp am Anfang des Buches, mit der man sich noch besser zurechtfinden konnte.  

Dazu kommt der Glossar über die Götterwelt und der Stammbaum der Götter und Titanen, sodass auch Nicht-Kenner der griechischen Mythologie alles verstehen. Was ebenfalls dazu begetragen hat, dass mich das Buch so gepackt hat, ist die Faszination und Begeisterung der Autorin für die griechische Mythologie. Diese hat man auf jeder Seite gespürt und da hat das Lesen dann gleich nochmal so viel Spaß gemacht.

Aber nicht nur die Charaktere und die Umgebung wurden toll dargestellt, sondern auch die Geschichte selbst war spannend bis zum Schluss. Einige Wendungen waren zwar vorhersehbar, aber die Haupthandlung war doch immer wieder überraschend.

Das Ende des Buches hätte ich so nie erwartet und lässt mich mit weinendem Herzen zurück 😋

Bewertung:
Ich kann dieses Buch wirklich jedem, der griechische Mythologie mag oder auf der Suche nach einer neuen jugendlich frischen Geschichte ist, nur empfehlen! Ich vergebe gerne 5/5 Tatzen und warte sehnsüchtig auf den zweiten Teil, der im September erscheinen wird.

 

  (2)
Tags: götterfunke, liebemichnicht, marah woolf   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

33 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

holocaust, auschwitz, konzentrationslager, mensch, überleben

Ist das ein Mensch?

Primo Levi , Heinz Riedt
Flexibler Einband: 176 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.07.2010
ISBN 9783423123952
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

101 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

verlust, gedächtnisverlust, autounfall, ich habe geweint, amnesie

Alles, was ich von mir weiß

Adele Griffin ,
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Magellan, 17.07.2015
ISBN 9783734850127
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Inhalt: 

Als Ember einen schweren Autounfall verursacht und ihr Beifahrer Anthony dabei ums Leben kommt, ist nichts mehr so, wie es war. Ember überlebt schwer verletzt, kann sich jedoch an nichts mehr erinnern. Während ihre Eltern und Freunde nicht über die Geschehnisse reden wollen, stellt sich Ember immer wieder dieselben Fragen: Was ist in dieser Nacht passiert? Warum hat sie ihr Gedächtnis verloren? Und vor allem: Wer war Anthony? Bei der Suche nach Antworten trifft sie auf den geheimnisvollen Kai, der sie wie kein anderer zu kennen scheint. Gemeinsam versuchen sie, der Vergangenheit nachzugehen. Aber ist Ember wirklich bereit, die Wahrheit zu erfahren? 
Meine Meinung: Die Inhaltsangabe hatte mich sehr neugierig gemacht, denn es wird eigentlich nicht viel über die Story verraten, und d ie Grundidee des Buches hat mir wirklich gut gefallen. Der Einstig in die Geschichte war sehr flüssig und der Schreibstil wirklich angenehm. Ember war mir anfangs eine sympathische Protagonistin, mit der ich richtig mitfühlen konnte. Ihr Unfall und ihre Verletzungen machen ihr auch noch ein Jahr später zu schaffen, und das konnte ich als Leser sehr gut spüren und nachvollziehen. Durch ihre Freunde und Familie findet sie relativ schnell wieder relativ gut in ihr Leben zurück. Doch dann trifft sie Kai und es verändert sich wieder alles für Ember. Und leider wurde Ember mir auch ab dem Treffen mit Kai ein wenig unsympathisch. Viel zu sehr war sie darauf konzentriert immer wieder ein Treffen mit dem geheimnisvollen Fremden zu organisieren oder auch nur eine Nachricht von ihm zu bekommen. Ember wirkte auf mich etwas besessen von ihm. Wer Kai ist, und warum Ember so auf ihn fixiert ist, hat sich zwar zum Schluss aufgeklärt, aber mich hat es beim Lesen trotzdem etwas gestört. Diese Kleinigkeit und, dass mir die Handlung manchmal einfach zu schnell ging, sorgten dafür, dass ich leider eine Tatze abziehen muss. 
Bewertung: Nichtsdestotrotz war es ein sehr gutes Buch, das mich, wenn auch nicht vollkommen, trotzdem überzeugen konnte.  Ich vergebe 4/5 🐾 Tatzen!  

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(136)

217 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 34 Rezensionen

trust again, mona kasten, liebe, freundschaft, vergangenheit

Trust Again

Mona Kasten
E-Buch Text: 480 Seiten
Erschienen bei Lyx.digital, 13.01.2017
ISBN 9783736302501
Genre: Liebesromane

Rezension:

Inhalt:

Sie hat mit der Liebe abgeschlossen.
Er weigert sich, sie aufzugeben.

In dem Moment, indem sie Spencer Cosgrove zum ersten Mal gegenübersteht, weiß Dawn, dass sie ein Problem hat. Ein großes Problem. Spencer ist sexy, charmant und lustig, genau ihr Typ - und er beginnt augenblicklich mit ihr zu flirten. Doch Dawn hat sich geschworen, die Finger von Männern zu lassen. Zu tief sitzt der Schmerz, den sie empfindet, weil sie der falschen Person vertraut hat, zu groß die Wunde, die sein Verrat hinterlassen hat. Aber Spencer gibt nicht auf. Und als Dawn herausfindet, dass auch er ein herzzerreißendes Geheimnis verbirgt, wird ihr klar, dass sie keine Chance hat gegen die Art und Weise, wie er ihre Welt auf den Kopf stellt..

Meine Meinung:

Ich habe ein neues Lieblingsbuch!!

Der erste Teil der Reihe, " Begin again", war eines meiner Jahreshighlight in 2016. Dieses Buch hatte mich emotional so ergriffen, die Geschichte rund um Allie und Kaden war so wunderschön, dass es für mich absolut klar war, dass ich auch den zweiten Band lesen muss! Spender und Dawn habe ich im ersten Band schon total geliebt, deshalb habe ich mich wahnsinnig auf ihre Geschichte gefreut.

Schon die ersten Seiten haben es wieder geschafft, mich in ihren Bann zu ziehen. Erzählt wird die Geschichte von Dawn, die in ihrer Vergangenheit schwer verletzt wurde und nun totale Angst davor hat, sich, in jeglicher Hinsicht, jemandem zu öffnen. Zu groß ist die Angst wieder verletzt zu werden. Sie zieht sich zurück und igelt sich ein und verschweigt ihre Vergangenheit, selbst ihrer besten Freundin Allie. Verarbeiten tut sie ihre Gefühlein ihren Romanen, denn Dawn schreibt erotische Geschichten. Dies tut sie allerdings unter einem Pseudonym, denn sie möchte unter keinen Umständen diesen Teil von ihr preisgeben! Schon in "Begin Again" lernt Dawn Spencer kennen, und auch dort schon spürt man eine gewisse Anziehung zwischen den beiden. Spencer stellt ihre Welt von einer Sekunde auf die andere total auf den Kopf. Er entpuppt sich als lebensfrohe und einfühlsame Person, die Dawn gerne helfen würde, mehr aus sich rauszukommen. "Leider" ist er genau die Art Mann, nach der sich Dawn sehnt. Doch zu groß ist ihre Angst, sich wieder auf einem Mann einzulassen und erneut enttäuscht zu werden. Doch Spencer lässt nicht locker und macht deutlich, dass er Gefallen an Dawn gefunden hat. Schon bald stellt sich jedoch herraus, dass auch Spencer ein erschütterndes Geheimnis verbirgt und Dawn fällt es zunehmend schwerer, sich von ihm fernzuhalten. Es beginnt ein Auf und Ab der Gefühle und Dawn merkt, dass sie erst wieder lernen muss, wie schön es ist, geliebt zu werden...
Dieses Buch hat mich einfach komplett überzeugt! Zum einen ist da der tolle Schreibstil von Mona Kasten, der einfach so locker und dennoch fesselnd ist, dass ich das Buch, wie schon Teil 1, in ein paar Tagen ausgelesen habe. Es fällt einem wirklich schwer das Buch aus der Hand zu legen, wenn man einmal angefangen hat zu lesen.
Natürlich sind auch diesmal wieder Tränchen geflossen, sogar noch ein paar mehr als bei seinem Vorgänger. Das Buch ist so schön emotional und einfühlsam und toll geschrieben, dass ich die ganze Zeit ein wohliges Gefühl beim Lesen hatte, auch wenn es ein bisschen trauriger wurde. Ich habe mit Dawn und Spencer mitgefiebert, von der ersten bis zu letzten Seite! Viele Stellen waren einfach so romantisch, aber nicht kitschig oder so, sondern total ehrlich. Nichts hier wirkte aufgesetzt oder gekünstelt, das Buch war abgerundet und jede Szene ist der Autorin meiner Meinung nach perfekt geglückt! Es wurde nicht langweilig und ich wollte immer wissen, wie es weitergeht! Weder war es zu dramatisch oder traurig, noch hatte ich das Gefühl, dass irgendwo etwas fehlen würde. Das Buch folgte einem starken roten Faden, war sehr plausibel und spannend aufgebaut und war einfach nur wirklich schön zu lesen!
Ich kann jetzt schon sagen, dass es definitiv mein Lieblingsteil der Reihe ist, und es wieder zu meinen Lesehighlights des Jahres gehören wird! Ein absolutes Wow-Leseerlebnis!

  (3)
Tags: monakasten, rezension, trustagain   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

46 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

krebs, tod, liebe, hoffnung, fantasy

Als der Tod die Liebe fand

Mariella Heyd
E-Buch Text: 270 Seiten
Erschienen bei neobooks, 04.01.2017
ISBN 9783738098419
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(388)

767 Bibliotheken, 27 Leser, 1 Gruppe, 149 Rezensionen

mona kasten, liebe, feel again, monakasten, feelagain

Feel Again

Mona Kasten
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 26.05.2017
ISBN 9783736304451
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(487)

943 Bibliotheken, 14 Leser, 1 Gruppe, 154 Rezensionen

mona kasten, trust again, liebe, dawn, new adult

Trust Again

Mona Kasten
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 13.01.2017
ISBN 9783736302495
Genre: Liebesromane

Rezension:

Inhalt:

Sie hat mit der Liebe abgeschlossen.
Er weigert sich, sie aufzugeben.

In dem Moment, indem sie Spencer Cosgrove zum ersten Mal gegenübersteht, weiß Dawn, dass sie ein Problem hat. Ein großes Problem. Spencer ist sexy, charmant und lustig, genau ihr Typ - und er beginnt augenblicklich mit ihr zu flirten. Doch Dawn hat sich geschworen, die Finger von Männern zu lassen. Zu tief sitzt der Schmerz, den sie empfindet, weil sie der falschen Person vertraut hat, zu groß die Wunde, die sein Verrat hinterlassen hat. Aber Spencer gibt nicht auf. Und als Dawn herausfindet, dass auch er ein herzzerreißendes Geheimnis verbirgt, wird ihr klar, dass sie keine Chance hat gegen die Art und Weise, wie er ihre Welt auf den Kopf stellt..

Meine Meinung:

Ich habe ein neues Lieblingsbuch!!

Der erste Teil der Reihe, " Begin again", war eines meiner Jahreshighlight in 2016. Dieses Buch hatte mich emotional so ergriffen, die Geschichte rund um Allie und Kaden war so wunderschön, dass es für mich absolut klar war, dass ich auch den zweiten Band lesen muss! Spender und Dawn habe ich im ersten Band schon total geliebt, deshalb habe ich mich wahnsinnig auf ihre Geschichte gefreut.

Schon die ersten Seiten haben es wieder geschafft, mich in ihren Bann zu ziehen. Erzählt wird die Geschichte von Dawn, die in ihrer Vergangenheit schwer verletzt wurde und nun totale Angst davor hat, sich, in jeglicher Hinsicht, jemandem zu öffnen. Zu groß ist die Angst wieder verletzt zu werden. Sie zieht sich zurück und igelt sich ein und verschweigt ihre Vergangenheit, selbst ihrer besten Freundin Allie. Verarbeiten tut sie ihre Gefühlein ihren Romanen, denn Dawn schreibt erotische Geschichten. Dies tut sie allerdings unter einem Pseudonym, denn sie möchte unter keinen Umständen diesen Teil von ihr preisgeben! Schon in "Begin Again" lernt Dawn Spencer kennen, und auch dort schon spürt man eine gewisse Anziehung zwischen den beiden. Spencer stellt ihre Welt von einer Sekunde auf die andere total auf den Kopf. Er entpuppt sich als lebensfrohe und einfühlsame Person, die Dawn gerne helfen würde, mehr aus sich rauszukommen. "Leider" ist er genau die Art Mann, nach der sich Dawn sehnt. Doch zu groß ist ihre Angst, sich wieder auf einem Mann einzulassen und erneut enttäuscht zu werden. Doch Spencer lässt nicht locker und macht deutlich, dass er Gefallen an Dawn gefunden hat. Schon bald stellt sich jedoch herraus, dass auch Spencer ein erschütterndes Geheimnis verbirgt und Dawn fällt es zunehmend schwerer, sich von ihm fernzuhalten. Es beginnt ein Auf und Ab der Gefühle und Dawn merkt, dass sie erst wieder lernen muss, wie schön es ist, geliebt zu werden...
Dieses Buch hat mich einfach komplett überzeugt! Zum einen ist da der tolle Schreibstil von Mona Kasten, der einfach so locker und dennoch fesselnd ist, dass ich das Buch, wie schon Teil 1, in ein paar Tagen ausgelesen habe. Es fällt einem wirklich schwer das Buch aus der Hand zu legen, wenn man einmal angefangen hat zu lesen.
Natürlich sind auch diesmal wieder Tränchen geflossen, sogar noch ein paar mehr als bei seinem Vorgänger. Das Buch ist so schön emotional und einfühlsam und toll geschrieben, dass ich die ganze Zeit ein wohliges Gefühl beim Lesen hatte, auch wenn es ein bisschen trauriger wurde. Ich habe mit Dawn und Spencer mitgefiebert, von der ersten bis zu letzten Seite! Viele Stellen waren einfach so romantisch, aber nicht kitschig oder so, sondern total ehrlich. Nichts hier wirkte aufgesetzt oder gekünstelt, das Buch war abgerundet und jede Szene ist der Autorin meiner Meinung nach perfekt geglückt! Es wurde nicht langweilig und ich wollte immer wissen, wie es weitergeht! Weder war es zu dramatisch oder traurig, noch hatte ich das Gefühl, dass irgendwo etwas fehlen würde. Das Buch folgte einem starken roten Faden, war sehr plausibel und spannend aufgebaut und war einfach nur wirklich schön zu lesen!
Ich kann jetzt schon sagen, dass es definitiv mein Lieblingsteil der Reihe ist, und es wieder zu meinen Lesehighlights des Jahres gehören wird! Ein absolutes Wow-Leseerlebnis!

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.013)

2.033 Bibliotheken, 53 Leser, 1 Gruppe, 343 Rezensionen

mona kasten, liebe, begin again, new adult, vergangenheit

Begin Again

Mona Kasten
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 14.10.2016
ISBN 9783736302471
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(62)

110 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 16 Rezensionen

cassian, elfen, eliza, magie, marah woolf

FederLeicht - Wie Schatten im Licht

Marah Woolf
E-Buch Text
Erschienen bei null, 10.11.2016
ISBN B01MQH54CC
Genre: Sonstiges

Rezension:


  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(265)

442 Bibliotheken, 20 Leser, 1 Gruppe, 33 Rezensionen

freundschaft, liebe, roadtrip, rätsel, englisch

Paper Towns

John Green
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Bloomsbury Publishing Plc, 27.04.2010
ISBN 9781408806593
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(142)

401 Bibliotheken, 8 Leser, 1 Gruppe, 34 Rezensionen

anna todd, nothing less, landon, liebe, hardin

Nothing less

Anna Todd , Sabine Schilasky , Anja Mehrmann
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Heyne, 12.12.2016
ISBN 9783453419711
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

new york, liebe, hexe, freundschaft, iowa

Jinx

Meg Cabot
Flexibler Einband: 253 Seiten
Erschienen bei Pan Macmillan, 03.10.2008
ISBN 9780330442015
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

33 Bibliotheken, 0 Leser, 4 Gruppen, 5 Rezensionen

hexen, new york, jinx, liebeszauber, mädchenbuch

Jinx - Der verfluchte Liebeszauber

Meg Cabot , Katarina Ganslandt
Flexibler Einband: 315 Seiten
Erschienen bei cbj, 03.11.2011
ISBN 9783570400968
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

25 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

biker, tragische vergangenheit, brutal, kutten, familie

Fucking Biker: Ein Liebesroman (Demon Riders MC 1)

Cassie Love , Amelia Gates
E-Buch Text: 196 Seiten
Erschienen bei Fine Line Verlag, 07.04.2016
ISBN B01E06NDEY
Genre: Sonstiges

Rezension:

Für mich war ist dieses Buch ein wirklich gelungener Einstieg in eine neue Reihe im Bikermilieu.
Der Schreibstil der beiden Autorinnen ist flüssig zu lesen und ich habe dieses Buch an einem Nachmittag verschlungen, denn es kommt keine Langeweile auf. Schon von der ersten Seite an habe ich mitgefiebert, mitgelitten, gelacht und geweint. Und: Ich wurde nicht enttäuscht!
Die Protagonisten sind authentisch, sehr sympathisch und wachsen einem schnell ans Herz.
Ich konnte mich gut in sie hineinversetzten und konnte ihre Gefühle und Handeln nachvollziehen.
Die Geschichte beinhaltet alles was man sich als Leser nur wünschen kann. Action, große Gefühle und Emotionen, aber auch einige schockierende Momente.
Die Thematik ist brisant und aktuell, und bisher habe ich keinen vergleichbaren Roman gelesen.
Dadurch, dass die Geschichte immer zwischen Lucillas und Blades Perspektive wechselt, kann man sich richtig gut in die beiden hineinversetzen und bekommt ihre Entwicklung „hautnah“ mit. Gerade Lucillas Entwicklung hat mir gut gefallen und ist gut beschrieben, aber auch bei Blade und bei Dog blickt man immer mal wieder hinter die Fassade und erkennt die liebenden und sich sorgenden Männer. Ab und zu fehlte mir aber leider doch ein bisschen die Tiefe der Protagonisten.
Ansonsten konnte mich die besondere Mischung aus Drama, Thrill und Erotik überzeugen.
Ich freue mich auf mehr.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.145)

1.928 Bibliotheken, 14 Leser, 1 Gruppe, 176 Rezensionen

liebe, wait for you, new adult, j. lynn, vergewaltigung

Wait for You

J. Lynn ,
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Piper, 10.03.2014
ISBN 9783492304566
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(384)

848 Bibliotheken, 25 Leser, 0 Gruppen, 87 Rezensionen

magie, zirkus, fantasy, liebe, erin morgenstern

Der Nachtzirkus

Erin Morgenstern , Brigitte Jakobeit
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 11.10.2013
ISBN 9783548285498
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(221)

536 Bibliotheken, 16 Leser, 1 Gruppe, 55 Rezensionen

after, landon, anna todd, hardin, nothing more

Nothing more

Anna Todd , Sabine Schilasky , Anja Mehrmann
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Heyne, 12.09.2016
ISBN 9783453419704
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.674)

2.573 Bibliotheken, 69 Leser, 3 Gruppen, 167 Rezensionen

liebe, erotik, hardin, sex, anna todd

After love

Anna Todd , Corinna Vierkant-Enßlin , Julia Walther ,
Flexibler Einband: 992 Seiten
Erschienen bei Heyne, 15.06.2015
ISBN 9783453491182
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.455)

2.290 Bibliotheken, 39 Leser, 3 Gruppen, 185 Rezensionen

liebe, erotik, tessa, hardin, after

After forever

Anna Todd , Corinna Vierkant-Enßlin , Julia Walther
Flexibler Einband: 624 Seiten
Erschienen bei Heyne, 10.08.2015
ISBN 9783453418837
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.105)

3.140 Bibliotheken, 99 Leser, 4 Gruppen, 248 Rezensionen

liebe, hardin, anna todd, tessa, erotik

After truth

Anna Todd , Corinna Vierkant-Enßlin , Julia Walther
Flexibler Einband: 672 Seiten
Erschienen bei Heyne, 14.04.2015
ISBN 9783453491175
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.988)

4.255 Bibliotheken, 69 Leser, 5 Gruppen, 539 Rezensionen

liebe, erotik, anna todd, after passion, hardin

After passion

Anna Todd , Corinna Vierkant-Enßlin , Julia Walther
Flexibler Einband: 672 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.02.2015
ISBN 9783453491168
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.420)

2.248 Bibliotheken, 14 Leser, 5 Gruppen, 95 Rezensionen

liebe, fantasy, evermore, unsterblich, jugendbuch

Evermore - Die Unsterblichen

Alyson Noël ,
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 19.09.2011
ISBN 9783442473793
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 
35 Ergebnisse