skyprincess

skyprincesss Bibliothek

24 Bücher, 9 Rezensionen

Zu skyprincesss Profil
Filtern nach
26 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

13 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

deutsch, deutscher, roman, kriminalroman

Eleven - 11

Leon Sachs
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Emons Verlag, 24.08.2017
ISBN 9783740802080
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

48 Bibliotheken, 13 Leser, 1 Gruppe, 7 Rezensionen

liebe, leidenschaftlich, heiß, gefühlvoll, verführerisch

Du bist mein Feuer

Isabelle Ronin , Sabine Schilasky
Flexibler Einband: 752 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 09.10.2017
ISBN 9783956497728
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

51 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 21 Rezensionen

mord, scotland yard, ermittlungen, england, landadel

Miss Daisy und der Tote auf dem Eis

Carola Dunn , Carmen von Samson-Himmelstjerna
Flexibler Einband: 236 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 18.08.2017
ISBN 9783746633688
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Auf den Roman von Carola Dunn "Miss Daisy und der Tote auf dem Eis" bin ich mehr oder weniger zufällig gestoßen und war schon beim Klappentext Feuer und Flamme. Und wurde auch nicht enttäuscht!


Miss Daisy Dalrymple, eine vom Adel abstammende junge Frau, ruht sich keinesfalls auf ihrem Status aus und ist weder auf den Mund gefallen noch das typische Frauenbild ihrer Zeit. Die junge intelligente Frau verzaubert mit ihrem Charme und Scharfsinnigkeit, wenn nicht auch mit ihrer starken Persönlichkeit und  ihrem Durchsetzungsvermögen. Sie ist das Symbol einer unabhängigen jungen Dame, die zu der damaligen Zeit mehr Spott als Anerkennung erlangte. Ihr erster Schritt Richtung Selbstständigkeit ist der Beruf als Journalistin, durch welchen sie auf Wentwater Court landet. Bald überschlagen sich die Ereignisse, eine Leiche wird gefunden und der charmante Inspector Alec Fletcher verdreht Daisy den Kopf.


Die Story basiert zum Hauptteil auf exakten Beschreibungen der Umgebung, wodurch sich der Leser leicht in das Setting hineinversetzen kann, was mir persönlich sehr gut gefallen hat.
Auch die Personen durchlaufen eine genauen Beschreibung, welche treffend ihren Charakter und Verhalten widerspiegeln. Vorallem die breite Fächerung der unterschiedlichen Charaktere hat mir sehr gut gefallen und für die ein oder andere Spannung zwischen ihnen gesorgt. 
Vorallem Daisy ist mir ans Herz gewachsen. Ich konnte mich mit ihrer Figur gut identifizieren. Auch ihr Verhalten war sehr authentisch. Die junge Frau lässt sich von nichts und niemanden etwas vorschreiben und lässt sich auch nicht von gesellschaftlichen Normen abschrecken, was ich zu ihrer Zeit sehr respektable finde.
Auch die Figur von Alex empfand ich sehr angenehm. Bodenständig und gerecht, seine Bedenken über den gesellschaftlichen Status empfand ich dabei als mehr oder weniger amüsant. 
Das Knistern und die Spannungen zwischen den beiden Hauptcharakteren war sehr realistisch dargestellt und zauberte mir das ein oder andere Schmunzeln auf das Gesicht.


Dunn nutzt einen sehr angenehmen Sprachstil, flüssig und verständlich. Die Kapitel waren für meinen Geschmack etwas zu lang, was zwischenzeitlich auch den Spannungsbogen leicht nach unten zog. Dennoch entwickelte sich der Roman schnell vorwärts, besonders gegen Ende hin, lieferte er ein rasantes Tempo. Überrascht war ich von dem wirklich undurchschaubaren Ende. Durch das gesamte Buch habe ich mir alle möglichen Varianten und Szenarien durch den Kopf gehen lassen und bin nicht an des Rätsels Lösung angelangt.


FAZIT: Der Roman ist very british und bringt auch einen gewissen britischen Charme mit sich. Leicht zu lesen, tolle Charaktere und wunderbare Landschaftsbeschreibungen. Ein sehr gelungener Roman, unbedingt zu empfehlen. Ich werde auch gleich nach den Fortsetzungen Ausschau halten!
 

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

30 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

verlag: arctis, atmosphär, der mann zwischen den wänden, beobachtung, surreale elemente

Der Mann zwischen den Wänden

Emma Ångström , Annika Ernst
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Arctis Verlag, 04.08.2017
ISBN 9783038800057
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Er weiß alles über dich, kennt deinen Namen, deine Geschichte, dringt heimlich in dein Leben ein. Du, ahnungslos, unbeschwert; kennst ihn nicht, hast ihn noch nie gesehen und weißt nichts.

Der Mann zwischen den Wänden ist ein schwedischer Thriller der Autorin Emma Ångström beginnt sehr vielversprechend und thematiesiert ein Thema, das einem einen kalten Schauer über den Rücken laufen lässt.
Der Hauptteil der Geschichte befasst sich mit Alva und dem Leben ihrer Familie, welche erst neu in das Haus gezogen ist.
Anfangs wurden noch interessante Zwischeneinwürfe von anderen Hausbewohnern eingefügt, die im Laufe des Romans im Sand verliefen und kaum noch erwähnt wurden.

Alva, die jüngste der Familie und Hauptprotagonistin, sammelte bei mir anfangs viele Sympathiepunkte gesammelt, die jedoch im Laufe der Handlung verpufften und Fassungslosigkeit wichen.
Den Tod der einen Frau scheint niemand so wirklich ernst zu nehmen, was ich sehr seltsam fand. Niemand fühlte sich bedroht oder hatte so wirklich Angst, es war alles höchtens ein bisschen seltsam.

Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr zugesagt. Kurze, klare Satzstrukturen, sehr präzise und deutlich. Kurze Kapitel, die die handlung deutlich vorran brachten und für Abwechslung sorgen.
Auch ist es Ångström gelungen durchaus gruselige und spannende Szenen zu integrieren, um auch den Spannungsbogen zu halten.

Dennoch bin ich sehr zwiegespalten bei dem Roman. Ich konnte mich gut in den Roman und die Handlung einfinden und war sehr begeistert vom Thema und dem Schreibstil der Autorin.
Im Verlauf der Geschichte konnte ich an manchen Stellen nur noch den Kopf schütteln, mir fehlte der Zusammenhang und die Logik. Ich fand manche Stellen auch nicht gruselig sondern einfach nur noch extrem ekelig. Vorallem das Ende fand ich nicht zufriedenstellend, zumal es auch ein offenes Ende war, über das ich weder nachdenken konnte noch wollte, zu übertrieben, zu unverständlich.
Viele Dinge wurden angefangen, aber nicht zu Ende geführt. Viele Fragen und Dinge blieben mir unverständlich und unerklärt.

FAZIT:
Das Buch war leider absolut nicht mein Fall. Die Geschichte war mir etwas zu surreal und unlogisch. Ein sehr guter Anfang muss ich bemerken, jedoch wurde daran nicht angeknüpft. Sehr schade.

  (8)
Tags: der mann zwischen den wänden, schwedischer thriller, surreale elemente, thrille   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

38 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

liebe, plus size für die liebe, enge, neubeginn, spirituelle reise

Plus Size für die Liebe

Kari Lessír
Flexibler Einband: 344 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 01.06.2017
ISBN 9783743111431
Genre: Liebesromane

Rezension:

Dies war für mich das erste Buch der spiritullen Reihe "Seelenreise" von Kari Lessír, welches mich positiv überrascht hat.
Vorallem das Thema und die Protagonisten haben mir sehr zugesagt, wodurch eine wunderbare Geschichte entstand.

COVER:
Die Gestaltung ist ein echter eyecatcher, der eisblaue Ton des Covers und die stechendblauen Augen, die einem dirket in die Seele zu schauen scheinen, fielen mir sofort ins Auge. Auch die kleine kurvige Frau am unteren Rand, ebenfalls in Blautönen, ließ schon einiges auf den Inhalt schließen.

MEINUNG:
Das gewählte Thema sprach mich persönlich sehr an, da ich den Eindruck hatte, das man sich gut mit der Thematik identifizieren konnte.

Mia, eine junge Frau mit ein paar Kilos zu viel auf der Waage, kämpft mit ihrem Gewicht und ihren strengen Prinzipien. Durch die Annahme, dass Menschen sie nur durch ihr Gewicht bewerten, versucht sie alles um in ihrerer Arbeit Anerkennung zu erhalten und vernachlässigt dabei ihr eigenes Glück.
Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gut gefallen. Er war flüssig und die Perspektivwechsel zwischen den Protagonisten lockerten die Geschichte und verdeutlichten auch die Gefühle und Handlungen der anderen.

Die Spannungskurve stieg bis zum Ende stetig an, wodurch ich regelrecht durch die Kapitel flog.
Hauptprotagonisten in diesem Band waren Mia und Daniel. Mias Charakter war sehr authentisch dargestellt, durch ihre Gewichtsprobleme war sie sehr verunsichert, sehnte sich nach der großen Liebe (Daniel). Durch ihre Selbstzweifel verbaute sie sich jedoch den ein oder anderen Weg. Ich denke jede Frau hat sich schon mit dem ein oder anderen eben genannten Problem herumgeschlagen und das macht Mia in meinen Augen zu einer sympatischen aber auch sehr authentischen Protagonistin. Einige der eben genannten Stellen haben auch mich zum Nachdenken über meine eigene Person angeregt. Das Buch vermittelt vorallem die message auf seine Talente zu vertrauen und das zu tun was einem am Herzen liegt und nicht, was andere von dir wollen.

Daniel, der zweite im Bunde wurde ebenfalls als ein Mann mit Prinzipien dargestellt, dennoch (so empfand ich das Ganze), rückte er durch die spirituelle Sache und Mias deutlichen Beschreibungen etwas in den Hintergrund.
Christiane und Patrick machten vorallem den ersten Teil der Geschichte aus, was ich sehr gut fand, da man so auch ohne die Vorgänger in das spirituelle Thema eingeführt wurde und es nicht plötzlich an einer Stelle im Roman auftauchte.
Besonders die Darstellung der zwei unterschiedlichen Freundinnen Mia und Christiane und ihre lange Beziehung zueinander, zauberte mir immer wieder ein Lächeln auf die Lippen.

Die Idee mit den Engeln und der Seelenreise machte den Roman und die Liebesgeschichte zwischen Mia und Daniel zu etwas ganz besonderem. Vorallem auch der charakterliche Wandel von Mias Person durch diese Entdeckung verwandelte dden Roman in etwas wunderbares.
Dennoch muss ich anmerken, dass mir einige Stellen im Roman unklar waren oder zu plötzlich auftauchten und ich keinen Bezug dazu sah, da hat mir ein zusammenfassender Satz gefehlt, der kurz den Zusammenhang aus den Vorgängern erklärt.

FAZIT:
Ein etwas anderer Liebesroman und auch mein erster dieser Sorte. Dennoch ein lesenwertes Buch, das einen mit seiner Geschichte und den wunderbaren Protagonisten verzaubert und leider viel zu schnell durchgelesen war;)
Definitiv eine Leseempfehlung!

  (10)
Tags: enge freundschaft, kari lessír, plus size für die liebe, seelenreise   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(66)

166 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 64 Rezensionen

liebe, so klingt dein herz, castingshow, cecelia ahern, lyrebird

So klingt dein Herz

Cecelia Ahern , Christine Strüh
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei FISCHER Krüger, 24.08.2017
ISBN 9783810530271
Genre: Liebesromane

Rezension:

Cecelia Ahern gehört zu einer meiner meistgelesenen Autoren. Ihre Romane und die darin verborgenen Geschichten sind einfach zauberhaft und haben mich sehr berührt. Tiefe Gefühle und unvorhersehbare Wendungen waren für mich immer ein Markenzeichen in Aherns Büchern.
So klingt mein Herz wollte ich darum unbedingt lesen, wurde hinblickend auf tiefe Gefühle jedoch enttäuscht.

Der Roman beginnt sehr vielversprechend, der Schreibstil ist flüssig und die Handlung nachvollziehbar, wodurch das Buch ein echter Pageturner ist. Die Protagonisten Laura und Solomon waren mir von Anfang an sehr sympatisch, die Beziehung zwischen den beiden wirklich magisch. Bo dagegen erschien mir lange als sehr unangenehm, ihren Charakter empfand ich als sehr aufdringlich, was sich jedoch gegen Ende verflüchtigte.
Das Setting und Lauras Fähigkeiten sind sehr eindrucksvoll geschildert und vermitteln dem Leser einen Eindruck von grenzenloser Phantasie und Magie.

Im weiteren Verlauf der Handlung wird dies jedoch durch viele verschiedene Faktoren zunichte gemacht. Die ganze Handlung passt nicht mehr zu Lauras Charakter und dem anfänglichen Ton der Geschichte. Sie zieht sich immer mehr in die Länge ohne sich wirklich weiterzuentwickeln, der Fokus liegt meist immer auf Laura, weitere Protagonisten wie Bo oder Solomon kommen zu kurz. Die Spannungskurve fällt rapide ab und es gelingt Ahern auch nicht sie wieder nach oben zu bringen. Mir hat einfach ein Höhepunkt der Handlung gefehlt, sie floss dahin und bis man sich versah war man schon am Ende angelangt. Auch der erwartete Tiefgang aus vorherigen Werken fehlte mir in diesem Roman. Anfangs war dazu das Potential da, wurde jedoch im weiteren Handlungsverlauf verschenkt...
Vorallem Solomons Figur hat mich einige Male enttäuscht, er wirkte an manchen Stellen unreif, kam mit seinen Gefühlen nicht klar und stand nicht zu seinen Entscheidungen.

Dennoch hat mich vorallem das Ende wieder friedlich gestimmt, die alte Magie des Anfangs kehrte zurück.
Ich hätte mir gewünscht, dass einige Figuren und ihre Beziehungen untereinander und ihre Chraktere mehr in die Handlung integriert gewesen wären und man mehr über sie erfahren hätte, zum Beispiel Bos Familienhintergrund, die Farm vom Anfang oder auch Solomons Familie.
Einige Handlungsstränge hatten sehr gutes Potential weitergeführt zu werden, verliefen dann schlussendlich, im Sand.
Schlussendlich fand ich die Magie um Lauras Person sehr zauberhaft, auch durchaus passend für ihre Person und ihren Charakter. Der Roman hat mir trotz einiger Schwachstellen gut gefallen, hatte mich jedoch überrascht, da ich eine etwas andere Richtung von Ahern erwartet hatte.

Fazit: Ein durchaus guter Roman, durch den flüssigen Schreibstil auch schlnell durchgelesen, also perfekt für einen kleinen Wochendtrip nach Irland mit zwei wunderbaren Hauptprotagonisten.
Etwas anders als Aherns vorherige Bücher, tiefe Gefühle sucht man hier vergeblich, dennoch eine gute Unterhaltung!

  (12)
Tags: cecelia ahern, so klingt dein herz   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

klassiker, englische literatur, roman

Frankenstein

Mary Wollstonecraft Shelley , Maurice Hindle
Flexibler Einband: 273 Seiten
Erschienen bei Penguin Books Ltd, 01.04.2003
ISBN 0141439475
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Bridget Jones' Baby

Helen Fielding , Karin Diemerling , Heike Reissig , Stefanie Retterbush
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Der Hörverlag, 27.10.2016
ISBN 9783844525472
Genre: Liebesromane

Rezension:

Lange war ich skeptisch, ob ich nun den dritten Teil von Helen Fieldings Reihe Bridget Jones lese, aber dann fiel er mir durch Zufall als Hörbuch in die Hände. 
Bridget Jones wie man sie aus den anderen Teilen bereits kennt, nur etwas älter;)
Etwas schleppend zog sich die Story​ hin, wurde durch ab und zu durch ein paar witzige Passagen aufgelockert. Die Sprecherin Ranja Bonalana fand ich sehr passend, da die gesamte Handlung von Jones Sicht erzählt wird, und Bonalana sich gut in sie hineinversetzen konnte.
Durch das langsame Geschehen der Handlung war es für mich schwer, wie gefesselt dem Hörbuch zu lauschen, eher war nach 1-2 Stunden eine Pause angesagt.
Vergleichend zu den anderen Teilen geht es nicht mehr so rasant zu. Jones scheint durch manche Situationen etwas älter geworden sein, was sich jedoch gegen Ende auch wieder verflüchtigte. Da kam glücklicherweise die alte Bridget Jones wieder durch und das Schmunzeln auf den Lippen nahm zu, trotz einiger Fremdschähm Passagen;)
Die Frage nach dem Vater ist immer allgegenwärtig und begleitet einen durch das gesamte Hörbuch.  Die alte kindische Rivalität zwischen Mark ind Daniel tauchte hier erneut auf und führte zu einigen verzwickten Situationen. Bridget schien mit dem weiteren Hergang der Lage ziemlich überfordert, was die Sprecherin auch mit Bravour dem Leser übermittelte.


Alles in allem ein amüsantes Hörbuch rund um Bridget Jones. Lustig und verrückt mit einem wunderbaren Ende. Nicht ein fesselndes Audiobook von dem man nicht mehr wegkommt, sondern eher eine witzige Geschichte für zwischendurch!

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(52)

111 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 9 Rezensionen

liebe, vernunftehe, texas, sandra brown, intrigen

Ein skandalöses Angebot

Sandra Brown ,
Flexibler Einband: 411 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 08.09.2008
ISBN 9783442370504
Genre: Liebesromane

Rezension:

Denn nur die Liebe zählt...
 
Inhalt:
Als Lauren Holbrook von ihrer Arbeitgeberin Olivia Lockett das skandalöse Angebot erhält, deren verlorenen Sohn Jared zu heiraten und dann für einen Erben des Lockett-Imperiums zu sorgen, willigt die sanfte junge Frau ein. Sie hat keine andere Wahl und hofft, dass ihre tiefen Gefühle für Jared stark genug sind, den Preis für eine Vernunftehe zu zahlen. Doch hinter Jareds Fassade als wilder Rebell steckt ein einfühlsamer Mann, der zu tiefen Gefühlen fähig ist – und sich die Liebe nicht diktieren lassen möchte ...

Durch Zufall stieß ich auf das Buch und begann zunächst widerwillig zu lesen. Sandra Brown brachte ich zuvor nur mit Thrillern in Verbindung, somit war ich überrascht ein Liebesroman von ihr in den Händen zu halten.

Das Cover ließ mich eher auf ein modernes Buch im Fifty Shades Stil schließen, jedoch wurde diese Vermutung schon auf den ersten Seiten widerlegt.
Lauren Holbrook, ein ein naiver aber auch herzensguter Charakter bildet zusammen mit Jared Lockett die Hauptprotagonisten der Story.
Beginnt die Geschichte sehr schleppend, macht sie dies mit liebevollen Charakteren und einer  später ereignisreichen Handlung wieder wett.
Die einzelnen Perspektivwechsel zwischen den Charakteren verdeutlichten einige verwirrende Stellen.
Dennoch fand ich den Roman sehr vorraussehbar, einzig die Kämpfernatur von Lauren hat mich sehr überrascht.

Das der Roman Ende des 19.Jh. spielt hat man der Geschichte nur selten angemerkt, nur die vereinzelten Schilderungen des Settings vermittelten kurzzeitg ein Gefühl der Vergangenheit.

Alles in allem ein flüssig geschriebener Roman, der vorallem für Historik- und Liebesroman Fans geeignet ist. Eher nicht ein fesselndes Buch, welches man nicht mehr aus der Hand legen kann, aber als Schmöcker vor dem zu Bett gehen durchaus geeignet.

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Die Templeton-Trilogie

Nora Roberts
Flexibler Einband: 1.338 Seiten
Erschienen bei Weltbild, 01.01.2000
ISBN 4026411111728
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

4 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

kiss, englisch, girl, lonely, produzent

A French Girl in New York (The French Girl Series Book 1)

Anna Adams
E-Buch Text: 362 Seiten
Erschienen bei Anna Adams, 21.12.2012
ISBN 9781507041437
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Undine

Friedrich de la Motte Fouqué , Renate Wacker
Fester Einband: 144 Seiten
Erschienen bei Edition Büchergilde, 12.09.2017
ISBN 9783864060816
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(659)

1.163 Bibliotheken, 29 Leser, 2 Gruppen, 194 Rezensionen

zug, thriller, alkohol, london, paula hawkins

Girl on the Train

Paula Hawkins , Christoph Göhler
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 15.06.2015
ISBN 9783764505226
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

50 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 3 Rezensionen

sekte, prag, 2. teil, thriller, liebe

So weiß wie Schnee

Salla Simukka , Elina Kritzokat
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Arena, 30.01.2015
ISBN 9783401600116
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(66)

147 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 23 Rezensionen

thriller, spannung, finnland, märchen, jugendbuch

So rot wie Blut

Salla Simukka , Elina Kritzokat
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Arena, 27.08.2014
ISBN 9783401600109
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(155)

262 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 73 Rezensionen

vampire, vampir, prophezeiung, blut, dark heroine

Dark Heroine - Dinner mit einem Vampir

Abigail Gibbs , Diana Bürgel , Katrin Behringer
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Piper, 14.04.2014
ISBN 9783492702973
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.416)

2.671 Bibliotheken, 84 Leser, 5 Gruppen, 180 Rezensionen

liebe, briefe, jojo moyes, liebesbriefe, affäre

Eine Handvoll Worte

Jojo Moyes , Marion Balkenhol , ,
Flexibler Einband: 592 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 04.10.2013
ISBN 9783499267765
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

49 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

abgründig

Lost Souls Ltd. 3: White Sky

Alice Gabathuler , bürosüd° GmbH
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Thienemann ein Imprint der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, 12.02.2015
ISBN 9783522202060
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

64 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

schwarz, thienemann, mord, jugendthriller, band

Lost Souls Ltd. - Black Rain

Alice Gabathuler ,
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Thienemann ein Imprint der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, 15.10.2014
ISBN 9783522202053
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(130)

251 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 75 Rezensionen

thriller, jugendbuch, lost souls ltd., verlorene seelen, raix

Lost Souls Ltd.- Blue Blue Eyes

Alice Gabathuler , bürosüd° bürosüd° GmbH
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Thienemann ein Imprint der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, 16.07.2014
ISBN 9783522202046
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Lost Souls Ltd. – So nennt sich die Untergrundorganisation um den jungen Fotografen Ayden, den kaputten Rockstar Nathan und den charmanten Verwandlungskünstler Raix. Sie alle haben als Opfer von schweren Verbrechen überlebt und dabei einen Teil ihrer Seele verloren. Nun verfolgen sie nur ein Ziel: Jugendliche in Gefahr aufzuspüren und zu versuchen, sie zu retten. Dabei kämpfen sie gegen Entführer, Mörder, das organisierte Verbrechen – und gegen die Dämonen ihrer Vergangenheit. Ihre neuste Mission: Kata Benning. 18 Jahre alt. Augen so blau wie das Meer. Tief in sich ein Geheimnis, das sie vor sich weggeschlossen hat. Ein Bombenanschlag auf ihre Adoptiveltern zerstört ihre Zukunft, stellt ihre Gegenwart infrage und führt sie in eine Vergangenheit, in der nichts war, wie es schien. Sie gerät mitten in einen schmutzigen Krieg um gestohlene Daten. Ihr Leben wird zum Pfand mächtiger und gefährlicher Feinde. Doch sie hat starke Verbündete an ihrer Seite: Lost Souls Ltd.

Geheimnisse haben ihren Preis. Und Leute die diese schützen wollen, gehen auch über Leichen. Das muss auch Kata am eigenden Leib erfahren. An ihrem 18. Geburtstag überschlagen sich die Ereignisse und ihre bisherige Welt bricht zusammen. Doch wem kann sie in dem gesamten Spiel noch trauen?

Das Buch hat mich sehr positiv überrascht. Schon das Cover ist ein Eyecatcher und stach mir sofort ins Auge. Die kalte Landschaft in eisblau getaucht und der dazu vielversprechende Klappentext wirkten sehr vielversprechend.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig, die Geschichte geht schnell voran und es wird auf unnötige Passagen oder zu lange Ausschweifungen verzichtet, wodurch die Handlung ohne Pausen vorangetrieben wird und man das Buch kaum aus der Hand legen kann.
Dennoch brauchte ich eine Weile um mich in die Geschichte hineinzulesen und mit den Charakteren zu fühlen, deren Handlungen und Gefühle mir jedoch an manchen Passagen nicht nachvollziehbar waren.

Alles in allem jedoch ein lesenswertes Buch, was geheimnisvolle und spannende Lesestunden verspricht.  Und sehr auf einen weitern Teil neugierig macht, welcher in meinem Bürcherregal schon bereit liegt.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

30 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

jugend, rache, mobbing, blogging, neid

Wish you were dead

Todd Strasser , Ulrike Grote , Wiebke Puls , Felix Knopp
Audio CD
Erschienen bei Silberfisch, 18.06.2010
ISBN 9783867420600
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

69 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

reisen, freiheit, bestseller, uno-staaten, geografie

Die Ländersammlerin

Nina Sedano
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Eden Books, 12.05.2014
ISBN 9783944296203
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

18 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Tod d'Azur

Birgit Hasselbusch
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Rowohlt Taschenbuch, 02.05.2012
ISBN 9783499216190
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(600)

1.150 Bibliotheken, 11 Leser, 3 Gruppen, 96 Rezensionen

liebe, colleen hoover, selbstmord, hope, missbrauch

Looking for Hope

Colleen Hoover , Katarina Ganslandt
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.04.2015
ISBN 9783423716253
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Das Gegenstück zu Hope forever. 
Sehnsüchtig habe ich auf die Fortsetzung gewartet und wurde nicht enttäuscht. 

Inhalt.
Auf die Vergangenheit zurückzublicken, das hat Dean Holder seit dem Tod seiner Schwester erfolgreich vermieden und stattdessen an seinem Image als Bad Boy gearbeitet. Bis er Sky trifft, die seine Welt von einem Moment auf den anderen aus den Angeln hebt. In Sky's Gegenwart brechen Gefühle auf, die Dean längst verloren glaubte- doch immer mehr wird klar: Um in die Zukunft blicken zu können, muss Dean sich den Geistern seiner Vergangenheit ebenso stellen wie Sky...

Der Schreibtstil Hoovers ist genial. Stilvoll stellt sie das Geschehen dem Leser vor und verknüpft den Ausdruck mit packenden Gefühlen. Die Sprache macht das Buch leicht verständlich,  lässt den Leser jedoch am Geschehen teilhaben und die Handlungen und Gefühle der Protagonisten nachvollziehen. 

Die Geschichte zwischen Holder und Sky aus Holders Sicht zu lesen, finde ich eine interessante Idee, die ich jedoch für leicht überflüssig hielt, da sich die Geschichte aus Hope forever wiederholt und diesmal nur die Gedanken Holders eine Rolle spielen.  Zwar kann man nun mache Stellen aus dem ersten Band besser nachvollziehen,  wofür meiner Meinung nach, jedoch kein ganzes Buch nötig war.

Dennoch hat mich das Buch gepackt und in seinen Bann gezogen. Besonders die Beziehung zwischen Holder und seiner Schwester hat mich gefesselt. Schon auf den ersten Seiten flossen die Tränen, was für mich eher untypisch ist. Auch das Ende war eines der besten und fesselnden,  dass ich je gelesen habe. Trotz der Wiederholung der Geschichte aus Hope forever ist das Buch definitiv ein Leseerlebnis wert.
Es weckt im Leser eine Achterbahn der Gefühle und verknüpft geschickt die Beziehungen der Protagonisten miteinander. 
Berührend und wunderschön zugleich- ein absolutes Meisterwerk! 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.569)

2.561 Bibliotheken, 29 Leser, 3 Gruppen, 262 Rezensionen

liebe, colleen hoover, hope forever, missbrauch, vergangenheit

Hope Forever

Colleen Hoover , Katarina Ganslandt
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.10.2014
ISBN 9783423716062
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Die 17-jährige Sky ist starken Gefühlen bisher aus dem Weg gegangen. Wenn sie einem Jungen begegnet, verspürt sie normalerweise keinerlei Anziehung, kein Kribbeln im Bauch. Im Gegenteil. Sie fühlt sich taub. Bis sie auf Dean Holder trifft, der ihre Hormone tanzen lässt. Es knistert heftig zwischen den beiden und der Beginn einer großen Liebe deutet sich an. Doch dann tun sich Abgründe aus der Vergangenheit auf, die tiefer und dunkler sind, als Sky sich vorstellen kann.

Als ich das Buch zum ersten Mal in der Hand hielt und den Klappentext laß; stellte ich mir wieder eine gewöhnliche, schnulzige Liebesgeschichte vor.
Da ich Tage später jedoch im Krankenhaus nichts anderes zu lesen dabeihatte fing ich an zu schmökern. 

Schnell könnte ich mich in die Geschichte hinwegsetzen und mit den Protagonisten fühlen. Hoovers Schreibtstil könnte mich vollenden überzeugen. Zwar waren einige Stellen zu detailliert und schnulzig gestaltet, was dem Gesamtbild jedoch keinen Dämpfer gab.
Die Handlung zeigt eine Achterbahn der Gefühle auf und bewirkt, dass man das Buch nicht aus der Hand legen kann.
Unvorhergesehene Wendungen vereinen Spannung und Dramatik miteinander.

Colleen Hoover hat es definitiv geschafft mein Herz zu berühren und ein einmaliges Leseerlebnis zu schaffen.
Hope forever ist eines der besten und berührensten Bücher die ich je gelesen habe! ♡

  (1)
Tags:  
 
26 Ergebnisse