sonja1998

sonja1998s Bibliothek

79 Bücher, 33 Rezensionen

Zu sonja1998s Profil
Filtern nach
79 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(71)

130 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 65 Rezensionen

lauren blakely, liebe, big rock, verlobung, scheinverlobung

Big Rock - Sieben Tage gehörst du mir!

Lauren Blakely , Ira Severin , Michael Meyer
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 10.07.2017
ISBN 9783956496868
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.124)

1.897 Bibliotheken, 10 Leser, 13 Gruppen, 236 Rezensionen

thriller, psychothriller, schizophrenie, therapie, psychiater

Die Therapie

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.07.2006
ISBN 9783426633090
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(457)

1.065 Bibliotheken, 44 Leser, 3 Gruppen, 190 Rezensionen

fantasy, fae, das reich der sieben höfe, liebe, sarah j. maas

Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen

Sarah J. Maas , Alexandra Ernst
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 10.02.2017
ISBN 9783423761635
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

55 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

liebe, das glück und wir dazwischen, taylor jenkins reid, paralleluniversum, schicksal

Das Glück und wir dazwischen

Taylor Jenkins Reid , Babette Schröder
Flexibler Einband
Erschienen bei Diana, 26.06.2017
ISBN 9783453291775
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(121)

206 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 33 Rezensionen

fantasy, jugendbuch, die buchspringer, bücher, buchspringer

Die Buchspringer

Mechthild Gläser
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Loewe, 17.10.2016
ISBN 9783785585955
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(143)

282 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 84 Rezensionen

geneva lee, secret sins, secret sins - stärker als das schicksal, geheimnis, liebe

Secret Sins - Stärker als das Schicksal

Geneva Lee , Michelle Gyo
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 20.03.2017
ISBN 9783734104770
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(395)

806 Bibliotheken, 20 Leser, 1 Gruppe, 110 Rezensionen

colleen hoover, liebe, nächstes jahr am selben tag, dtv, 9. november

Nächstes Jahr am selben Tag

Colleen Hoover , Katarina Ganslandt
Flexibler Einband: 376 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 10.03.2017
ISBN 9783423740258
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

21 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Den Freund der Schwester klaut man nicht - oder?

Sophie Ranald , Babette Schröder
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 19.01.2015
ISBN 9783442481682
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

68 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

liebe, brand, mobbing, alkohol., autismus

Für uns macht das Universum Überstunden

A. Meredith Walters , Bettina Münch
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 10.03.2017
ISBN 9783423717359
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(186)

407 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 37 Rezensionen

geneva lee, erotik, liebe, leidenschaft, royal dream

Royal Dream

Geneva Lee , Charlotte Seydel
Flexibler Einband: 300 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 18.07.2016
ISBN 9783734103803
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(241)

619 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 142 Rezensionen

liebe, reise, wünsche, ava reed, jugendbuch

Wir fliegen, wenn wir fallen

Ava Reed , Alexander Kopainski
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Ueberreuter Verlag , 17.02.2017
ISBN 9783764170721
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(76)

136 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

red queen, dystopie, fantasy, verrat, liebe

Red Queen

Victoria Aveyard
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Orion Publishing Group, 12.02.2015
ISBN 9781409151173
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

28 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

fantasy, red queen, dystopie, victoria aveyard, rezension

King's Cage

Victoria Aveyard
Fester Einband: 528 Seiten
Erschienen bei HarperTeen, 07.02.2017
ISBN 9780062310699
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(100)

197 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 34 Rezensionen

internat, liebe, freundschaft, trauma, jam

Was uns bleibt ist jetzt

Meg Wolitzer ,
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei cbt, 21.09.2015
ISBN 9783570162941
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(890)

1.485 Bibliotheken, 29 Leser, 1 Gruppe, 381 Rezensionen

erin watt, paper princess, liebe, new adult, erotik

Paper Princess

Erin Watt , Lene Kubis
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.03.2017
ISBN 9783492060714
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(44)

106 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

sara shepard, thrille, the amateurs, theamateurs, lying game

THE AMATEURS - Wer zuletzt stirbt

Sara Shepard , Violeta Topalova
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei cbt, 13.02.2017
ISBN 9783570311301
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(166)

324 Bibliotheken, 8 Leser, 1 Gruppe, 71 Rezensionen

lauren rowe, erotik, the club, liebe, josh

The Club – Match

Lauren Rowe , Lene Kubis
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.06.2016
ISBN 9783492060424
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(408)

716 Bibliotheken, 13 Leser, 1 Gruppe, 217 Rezensionen

erotik, lauren rowe, liebe, sex, the club

The Club – Flirt

Lauren Rowe , Lene Kubis
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.04.2016
ISBN 9783492060417
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(583)

984 Bibliotheken, 14 Leser, 2 Gruppen, 87 Rezensionen

fantasy, jennifer estep, frostfluch, mythos academy, götter

Mythos Academy - Frostfluch

Jennifer Estep , Vanessa Lamatsch
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Piper, 13.07.2015
ISBN 9783492280327
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

72 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 26 Rezensionen

all the pretty lies, liebe, heyne, young adult, schmerz

All The Pretty Lies - Befreie mich

M. Leighton , Julia Flynn , Ursula C. Sturm
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.01.2017
ISBN 9783453419261
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

65 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

bunker, thriller, entführung, gefangenheit, brooks

Bunker Diary

Kevin Brooks , Uwe-Michael Gutzschhahn
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 18.03.2016
ISBN 9783423716734
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

63 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

Über mir der Himmel

Jandy Nelson , Catrin Frischer
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei cbt, 14.11.2016
ISBN 9783570311233
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Dieses Buch habe ich von meinen Eltern zu Weihnachten bekommen, worüber ich mich unglaublich gefreut habe <3. Gelesen habe ich es mit meiner lieben Josie von @buchfantasie.

Die Covergestaltung scheint eine Art Markenzeichen der Autorin zu sein, denn sobald ich es ansehe denke ich an ein anderes bekanntes Buch der Autorin: „Ich gebe dir die Sonne“, welches ich trotz der hauptsächlich eher schlechten Bewertungen, die ich mitbekommen habe trotzdem lesen möchte! <3

Ich liebe Geschichten, in denen es um verstorbene Schwestern geht, weil mich diese meistens ganz besonders berühren können (Love Letters tot he Dead, Was fehlt, wenn ich verschwunden bin…). Deswegen fand ich es wahnsinnig schade, dass man nichts über Bailey erfahren hat & warum alle sie (angeblich) so bewundert haben. Die Handlung erschien mir von Anfang an etwas suspekt, weil Lennie sich sehr kurz nach dem Tod ihrer Schwester in ein Liebeschaos stürzt, welches meiner Meinung nach sehr schnell hätte gelöst werden können, weil einer der Typen 100%ig tabu hätte sein müssen. Die „Auflösung“ am Ende der Geschichte hat mir dafür wahnsinnig gut gefallen.
Am Ende jedes Kapitels werden nämlich Zettel gezeigt, die Lennie in ihrer Trauerphase geschrieben & in der Stadt verteilt hat & am Ende spielen diese nochmal eine wichtige Rolle <3.

Die Charaktere haben mir insgesamt gut gefallen:
Lennie war sehr sympathisch, auch wenn ich ihre Entscheidungen teilweise nicht ganz verstehen konnte & man ihre Trauer meiner Meinung nach anders hätte transportieren sollen.
Joe war ein wirklich toller Protagonist, weil er das gewisse etwas hatte & er auf mich unglaublich authentisch & greifbar rüberkam. Im Gegensatz dazu fand ich Toby eher unsympathisch & auch wenn er in einer ähnlichen Situation lebt konnte ich von seiner Emotionslage weniger einfangen. Nebencharaktere, wie z.B Lennies Onkel hätte man mehr ausarbeiten können.

Der Schreibstil war poetisch gehalten, was mir persönlich sehr gut gefallen hat. Ich hatte ehrlich gesagt ziemliche Angst, dass die Autorin zu ausführlich & langatmig schreiben würde, aber der Schreibstil war emotional & schnell zu lesen! (:

Fazit:

Das Buch kann man gut zur Hand nehmen, wenn man Lust auf eine emotionale Geschichte mit ein bisschen Gefühlschaos hat! (:

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(38)

127 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

magersucht, familie, jugendbuch, tod, briefroman

Was fehlt, wenn ich verschwunden bin

Lilly Lindner
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei FISCHER Kinder- und Jugendtaschenbuch, 23.02.2017
ISBN 9783733500405
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Meine Meinung:

ENDLICH! Endlich wieder ein Buch, welches mich zu 100% fesseln konnte, denn mein letztes 5 Sterne Buch ist schon viel zu lange her. Ich bin David von BookTown für diese Empfehlung wirklich sehr dankbar & würde am liebsten jeden von euch zwingen dieses Buch zu lesen!
Ich finde das Cover sehr ansprechend, auch wenn es nichts über die Geschichte verrät.
Die Geschichte hat mir unglaublich gut gefallen! Das Buch ist komplett in Briefform gehalten, was meiner Meinung nach perfekt zu der Geschichte gepasst hat. Das Thema Magersucht & wie die beiden Schwestern damit umgehen wird fantastisch umgesetzt & trotzdem schwingt in der Geschichte eine gewisse Leichtigkeit mit, weil man sieht wie Phoebe die Welt & ihre Facetten wahrnimmt.

Die Charaktere haben mich ebenfalls umgehauen. Sie waren so tiefgründig & etwas so Besonderes, dass man es kaum in Worte fassen kann. Wie sie die Welt gesehen haben, was für Fragen sie in ihrem jungen Alter an die Welt hatten & wie ihre Eltern mit ihnen umgegangen sind hat mich tief bewegt. Das Buch & die Charaktere haben mich bis heute nicht richtig losgelassen.
Der Schreibstil war ebenfalls so emotionsgeladen, poetisch & voller Zitate, dass ich am liebsten auf jeder Seite des Buches Stellen markiert hätte.


Fazit:
Dieses Buch geht unter die Haut & das ernste Thema, welches behandelt wird, wird fantastisch transportiert.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(248)

506 Bibliotheken, 13 Leser, 0 Gruppen, 63 Rezensionen

audrey carlan, calendar girl, erotik, liebe, familie

Calendar Girl - Begehrt

Audrey Carlan , Christiane Sipeer , Friederike Ails
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 30.09.2016
ISBN 9783548288864
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Ich bin ja bisher ein ziemlicher Fan der Calendar Girl Reihe, weswegen ich diesen Band natürlich ebenfalls verschlingen musste & er hat jede noch so hohe Erwartung übertroffen. Bisher der absolut beste Band dieser Reihe ! <3
Passenderweise gefällt mir auch das Cover zu diesem Band am besten, weil die Farbkombination mich am ehesten anspricht. Die Reihe insgesamt sieht im Regal auch einfach wunderschön aus.

Der August war sehr unterhaltsam & die Geschichte wieder eine ganze Neue, die die Vielseitigkeit von Audrey Carlan unter Beweis gestellt hat. Ab September entwickelt sich das Buch dann in eine etwas andere Richtung. Meiner Meinung nach wird mit diesem Band den Kritikern, die Calendar Girl einfach als erotische Reihe abstempeln aller Wind aus den Segeln genommen, weil die Handlung einen großartigen Wandel erlebt. Das Ende des Bandes ist sehr schön & macht direkt Lust darauf den 4. zu lesen.

Ich habe das Gefühl, dass sich im 3. Band alles so fügt, wie ich es mir vorgestellt habe &,dass noch einige Überraschungen hinzugekommen sind. Die Probleme mit denen Mia sich konfrontiert sieht waren meiner Meinung nach sehr spannend & gut nachzuvollziehen.

Mia bewundere ich, aufgrund ihrer Charakterstärke & Herzlichkeit seit dem 1. Band. Im 3. Band tritt außerdem ein Charakter in Mias Leben, der mich persönlich sehr beeindruckt hat & der hoffentlich im 4. Band noch eine große Rolle spielt. Die weiteren Nebencharaktere haben mich ebenfalls überzeugen können.


Der Schreibstil war, wie ich das von Audrey Carlan gewohnt bin locker, emotional & spannend zu lesen.

Fazit:
Besser hätte man diesen 3. Band nicht schreiben können! ღ

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(306)

604 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 128 Rezensionen

frigid, liebe, new adult, jennifer l. armentrout, schnee

Frigid

J. Lynn , Jennifer L. Armentrout , Vanessa Lamatsch
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Piper, 02.11.2016
ISBN 9783492309851
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

An dieses Buch hatte ich wirklich hohe Erwartungen, weil Jennifer L. Armentrout mich bisher mit Obsidian & Onyx sehr begeistern konnte & auch die „wait for you“ Reihe ist eigentlich bei allen New Adult Lesern sehr hoch im Kurs. Leider konnte das Buch meine hohen Erwartungen nicht erfüllen.
Das Cover verspricht eine winterliche & herzerwärmende Geschichte. Es ist wirklich sehr schön & passt toll zu der Geschichte.

Die Handlung war für mich einfach nichts Besonderes. Ich hatte hier, wie so oft das Problem, dass ich nicht verstehen konnte, warum die beiden Protagonisten nicht einfach zusammenkommen, weil es meiner Meinung nach keine unüberwindbaren Differenzen gab. Insgesamt ist meiner Meinung nach auch nicht soooo viel passiert & auch die Auflösung der „Attacken auf ihr Leben“ konnte mich nicht überzeugen. Sehr gut transportiert wurde meiner Meinung nach die winterliche Atmosphäre, die das Buch verströmen möchte & das Ende der Geschichte hat mir ebenfalls sehr gut gefallen.

Mit den Charakteren konnte ich leben, aber so richtig begeistert haben sie mich nicht:
Sydney war meiner Meinung nach einfach sehr durchschnittlich & hatte keinen Wiedererkennungswert, so dass sie mir als toller Charakter im Gedächtnis bleiben könnte. Natürlich war sie dabei sehr sympathisch & süß, aber die Charaktertiefe hat mir einfach gefehlt.
Das Verhalten von Kyler konnte ich teilweise gar nicht nachvollziehen. Das konnte auch die Tatsache, dass zur Hälfte aus seiner Perspektive berichtet wurde nicht ändern. Er hat sich meiner Meinung nach einfach nur grundlos selbst fertiggemacht, denn er hätte jederzeit die Möglichkeit gehabt sein Verhalten zu ändern.
Sein Hauptgedanke war, dass er nicht gut genug für Sydney sei.. Warum ist er dann gut genug, um mit ihr befreundet zu sein? Diese Frage hat mich beim Lesen teilweise echt beschäftigt.

Der Schreibstil von J. Lynn war wirklich schön, was auch der größte Pluspunkt an dem Buch ist. Die Frau kann einfach schreiben & wird hoffentlich in den nächsten Büchern, die ich von ihr lesen werde ihr Potential wieder vollständig ausschöpfen.

Fazit:

Eine Geschichte, die man im Winter gut lesen kann, um sich kurz berieseln zu lassen. J. Lynn hat aber wesentlich mehr auf dem Kasten!

  (0)
Tags:  
 
79 Ergebnisse