Leserpreis 2018

sophiemariewnlds Bibliothek

280 Bücher, 13 Rezensionen

Zu sophiemariewnlds Profil
Filtern nach
282 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Miss Olivia und ihr ziemlich umwerfender Wintercocktail

Catherine Miller , Katharina Förs , Sonja Schuhmacher
Flexibler Einband: 328 Seiten
Erschienen bei Insel Verlag, 02.10.2018
ISBN 9783458363712
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

57 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 28 Rezensionen

"linfoot":w=1

Winter im kleinen Brautladen am Strand

Jane Linfoot , Martina Takacs
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 01.10.2018
ISBN 9783956498411
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

22 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

"liebe":w=2,"pferde":w=2,"angst":w=1,"freunde":w=1,"flucht":w=1,"schicksal":w=1,"vertrauen":w=1,"kuss":w=1,"dramatisch":w=1,"chef":w=1,"großstadt":w=1,"auszeit":w=1,"ich":w=1,"rennen":w=1,"unvorhersehbar":w=1

Zwei wie du und ich

Lucy Robinson , Sonja Fehling
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 26.10.2018
ISBN 9783404178674
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 3 Rezensionen

"liebe":w=1,"familie":w=1,"vergangenheit":w=1,"tee":w=1,"kamelien":w=1,"marasco":w=1

Der Duft der weißen Kamelie

Roberta Marasco , Ingrid Ickler
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 15.10.2018
ISBN 9783734105142
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

"comfort food cafe":w=2,"liebe":w=1,"roman":w=1,"familie":w=1,"tod":w=1,"reihe":w=1,"freunde":w=1,"trauer":w=1,"teenager":w=1,"neuanfang":w=1,"erbe":w=1,"erwachsenwerden":w=1,"pubertät":w=1,"trauerbewältigung":w=1,"verlag heyne":w=1

Schlittschuhglück und Mandelduft

Debbie Johnson , Irene Eisenhut
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Heyne, 08.10.2018
ISBN 9783453580732
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

27 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

"apfelsorten":w=2,"liebe":w=1,"roman":w=1,"freundschaft":w=1,"natur":w=1,"zusammenhalt":w=1,"freundinnen":w=1,"brandenburg":w=1,"verlag blanvalet":w=1,"lebensträume":w=1,"wohlfühlroman":w=1,"naturbeschreibungen":w=1,"apfelgarten":w=1,"venedigreise":w=1,"apfelrezepte":w=1

Die Rückkehr der Apfelfrauen

Tania Krätschmar
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 17.09.2018
ISBN 9783734106286
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

19 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

"freundschaft":w=1,"vergangenheit":w=1,"schuld":w=1,"suizid":w=1,"adoption":w=1,"emotionen":w=1,"vergebung":w=1

Als sich unsere Herzen trafen

Anna Mansell , Hanne Hammer
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Heyne, 10.09.2018
ISBN 9783453422568
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

18 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

"familie":w=2,"liebe":w=1,"roman":w=1,"vergangenheit":w=1,"eltern":w=1,"wahrheit":w=1,"lügen":w=1,"schwangerschaft":w=1,"neuanfang":w=1,"australien":w=1,"adoption":w=1,"herkunft":w=1,"unsicherheit":w=1,"mutterschaft":w=1,"#bloggerportal":w=1

Was das Herz nie vergisst

Kelly Rimmer , Astrid Finke
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 27.08.2018
ISBN 9783764505707
Genre: Romane

Rezension:

Inhalt

„Meine liebste Tochter, ich hatte all die Jahre ein Geheimnis vor dir. Du bist adoptiert ...“ Als Sabina und ihr Mann Ted erfahren, dass sie ein Kind erwarten, empfinden sie nichts als Glück. Doch als Sabina ihren Eltern freudestrahlend davon erzählt, reagiert ihre Mutter sehr seltsam und zurückhaltend. Sabina ist wie vor den Kopf gestoßen, doch bald wird ihr klar, dass es eine Sache gibt, die ihre Eltern bisher verschwiegen haben: Sie ist adoptiert. Sabinas heile Welt bricht von einem Moment auf den anderen über ihr zusammen. Wie kann eine Mutter ihre eigene Tochter weggeben? Sie macht sich auf, ihre leibliche Mutter zu suchen, doch was sie entdeckt, erschüttert nicht nur ihr eigenes Leben ...

Meine Meinung

Bei diesem schönen Buch muss ich unbedingt zuerst auf das Cover hinweisen. Ist das nicht hübsch? Ich hab mich direkt verliebt auch wenn es mit dem Inhalt des Buches recht wenig zu tun hat. Für mich war es das erste Buch der Autorin, war aber definitiv nicht das Letzte. Den Schreibstil empfand ich als sehr angenehm und flüssig. Generell hat mir auch das Setting, das im Klappentext grob dargestellt wird, sehr gut gefallen. Bereits nach den ersten Seiten war ich tief in die Geschichte eingetaucht und konnte das Buch wirklich nicht mehr aus der Hand legen. Innerhalb von 24 Stunden hatte ich es ausgelesen. Wie im Klappentext oben schon erwähnt geht es hier um das Thema der Adoption, genauer gesagt sogar um Zwangsadoption. Die Geschichte wird abwechselnd von der eigentlichen Protagonistin Sabina, ihrer leiblichen Mutter Lilly und ihrer Adoptivmutter Megan erzählt, teilweise in verschiedenen Zeitebenen. Jede der Frauen bekommt somit die Möglichkeit, dem Leser Ihren Teil der Geschichte zu erzählen. Dabei kommen so manche Dinge ans Licht, die mich wirklich fassungslos zurückließen. Die Autorin hat es geschafft, die Gedanken und Gefühle der einzelnen Personen authentisch auf Papier zu bringen. Einziger Kritikpunkt ist für mich das Ende, das meiner Meinung nach ein wenig zu glatt ist. Ich bin mir unsicher, ob es in der Realität genauso ablaufen könnte. Ich möchte deswegen allerdings keinen Stern abziehen, da mich die Geschichte einfach zu sehr berührt hat.

Fazit

Dieser Roman ist wirklich emotional und hat mich tief bewegt. Ein oder zwei Mal musste ich mir sogar ein Tränchen verdrücken. Ich kann euch das Buch also wirklich empfehlen und vergebe 5 Sterne.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

9 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Wir zwei auf Wolke sieben

Anja Rauter
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 21.12.2018
ISBN 9783404177646
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

36 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

"liebe":w=1,"roman":w=1,"hoffnung":w=1,"paris":w=1,"zweiter weltkrieg":w=1,"überleben":w=1,"judenverfolgung":w=1,"harmel":w=1

Ein Ort für unsere Träume

Kristin Harmel , Veronika Dünninger
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 17.09.2018
ISBN 9783734105678
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

29 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

"familie":w=1,"magie":w=1,"vergangenheit":w=1,"tiere":w=1,"neuanfang":w=1,"erbe":w=1,"zauber":w=1,"blumen":w=1,"cornwall":w=1,"kitsch":w=1,"symbole":w=1,"floristin":w=1

Rosies wunderbarer Blumenladen

Ali McNamara , Sina Hoffmann
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 20.08.2018
ISBN 9783442486212
Genre: Romane

Rezension:

Inhalt

Im malerischen Cornwall lässt ein kleiner Blumenladen die Herzen aufblühen...

Als Poppy den Blumenladen ihrer Großmutter Rosie im kleinen Küstenstädtchen St. Felix in Cornwall erbt, ist sie alles andere als begeistert. Denn mit St. Felix verbindet sie traurige Erinnerungen. Doch als die Renovierung des alten Ladens ihr unverhofft nicht nur gute Freunde, sondern auch eine neue Liebe beschert, fragt Poppy sich, ob Rosies Blumenladen vielleicht die Kraft besitzt, ihre Wunden zu heilen.

Meine Meinung

Auf dieses Buch bin ich beim Stöbern in der Verlagsvorschau aufmerksam geworden. Dabei fiel mir natürlich zuerst das schöne Cover auf. Man möchte sich am liebsten auf diese Veranda teleportieren.

Jedes Kapitel beginnt mit der Nennung einer Blumenart und deren Bedeutung, eine schöne Idee.

Die Protagonistin, Poppy, mochte ich sehr gern und konnte mich auch gut in sie hineinversetzen, was sicher auch an der verwendeten Ich-Perspektive lag. Die anderen Charaktere waren mir, bis auf eine junge Dame, ebenfalls sympathisch.

Der Handlungsort St. Felix wurde schön beschrieben und man konnte sich die Gebäude und Straßen in dem kleinen Ort sehr gut vorstellen.

Ich habe schnell in die Geschichte hineingefunden und war auch recht fix von der Handlung gefesselt und wollte unbedingt wissen, wie es weiter geht. Es blieb auch die ganze Zeit über spannend, da man erst spät erfährt, warum Poppy eine Abneigung gegenüber Blumen hat und was damals in St. Felix passiert ist.

Fazit

Die Geschichte konnte mich fesseln und hat mich sehr gut unterhalten. Ich hatte stets das Gefühl, mittendrin zu sein. Ich kann das Buch jedem empfehlen, der auf der Suche nach einem Wohlfühlbuch mit Happy End ist. Ich gebe der Geschichte 5 Sterne.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

"liebe":w=2,"schwestern":w=2,"freundschaft":w=1,"familie":w=1,"liebesroman":w=1,"unfall":w=1,"neubeginn":w=1,"betrogen":w=1,"robyn carr":w=1,"teenagerprobleme":w=1,"scheidungen":w=1,"2.chance":w=1

Für Gefühle ist es nie zu spät

Robyn Carr , Gisela Schmitt
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 03.09.2018
ISBN 9783956498244
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

76 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

"bücher":w=6,"liebe":w=4,"buchbinder":w=3,"caboni":w=3,"roman":w=2,"vergangenheit":w=2,"frauen":w=2,"cristina caboni":w=2,"der zauber zwischen den seiten":w=2,"19. jahrhundert":w=1,"zauber":w=1,"5 sterne":w=1,"unterdrückung":w=1,"empfehlenswert":w=1,"verlag blanvalet":w=1

Der Zauber zwischen den Seiten

Cristina Caboni , Ingrid Ickler
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 20.08.2018
ISBN 9783734105845
Genre: Romane

Rezension:

Inhalt

Denn Bücher duften nach Träumen ...Seit sie denken kann, ist Sofia von Büchern fasziniert. Sie liebt das Rascheln der Seiten, den Geruch des Papiers und vor allem die darin beschriebenen Welten. Schon immer haben sie der schüchternen Frau geholfen, der Realität zu entkommen. Als sie eines Tages in einem Antiquariat ein altes Buch kauft, findet sie darin enthaltene Manuskripte und Briefe einer gewissen Clarice, die Mitte des 19. Jahrhunderts gelebt haben soll. Sofia und Clarice scheinen viel gemeinsam zu haben, und Sofia spürt eine Verbindung zu ihr. Um mehr über sie zu erfahren, reist Sofia quer durch Europa. Dabei stößt sie nicht nur auf eine unglaubliche Liebesgeschichte, sondern findet endlich auch ihr eigenes Glück ...


Meine Meinung

Für mich war dieses Buch nach „Die Honigtöchter“ das Zweite, das ich von der Autorin gelesen habe. „Die Honigtöchter“ zählt zu meinen Lieblingsbüchern, daher hatte ich recht hohe Erwartungen an dieses Schätzchen. Das Cover ist wunderschön, da muss ich, denke ich, nicht viel dazu sagen. Der Klappentext machte mich sehr neugierig, denn Geschichten über alte Bücher faszinieren mich schon immer.

Die Geschichte wird abwechselnd von Sofia in der Gegenwart und von Clarice in der Vergangenheit erzählt. Dieser Wechsel zwischen den beiden Zeitebenen baut Spannung auf und hat mir gut gefallen und ich habe teilweise richtig mitgefiebert. „Teilweise“ deshalb, weil ich die Abschnitte aus Clarice' Sicht als interessanter und eindrucksvoller empfunden habe und mich wirklich gefesselt haben. Sofias Geschichte in der Gegenwart hat mir auch gefallen, allerdings finde ich, dass die Liebesgeschichte hier ein Wenig zu kurz gekommen ist.

Der Schreibstil von Cristina Caboni ist angenehm flüssig und locker, sodass sich das Buch leicht lesen lässt und die Geschichte so dahin plätschert. Im letzten Drittel des Buches wurde es dann sogar so spannend, dass ich es bald nicht mehr aus der Hand legen konnte.

Fazit

Bis kurz vor Schluss hätte ich diesem Buch von 4 von 5 Sternen gegeben. Der letzte Abschnitt und vor allem das Ende haben mich dann aber so überzeugt, dass ich dem Buch letztendlich sogar alle 5 Sterne geben möchte.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

41 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

"jugendliebe":w=2,"roman":w=1,"liebesroman":w=1,"hoffnung":w=1,"lustig":w=1,"rezension":w=1,"lieb":w=1,"dorf":w=1,"5 sterne":w=1,"rezensionsexemplar":w=1,"missverständnisse":w=1,"dorfgemeinschaft":w=1,"dorfleben":w=1,"phantasievoll":w=1,"skurill":w=1

Ein Dorf zum Verlieben

Dorothea Böhme
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 20.02.2017
ISBN 9783734103384
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(79)

177 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 45 Rezensionen

"sommer":w=8,"liebe":w=7,"familie":w=6,"cottage":w=5,"meer":w=4,"insel":w=4,"freundschaft":w=3,"kinder":w=3,"urlaub":w=3,"roman":w=2,"sonne":w=2,"maine":w=2,"auszeit":w=2,"hummer":w=2,"brenda bowen":w=2

Sommertraum mit Aussicht

Brenda Bowen , Alice Jakubeit
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 25.05.2016
ISBN 9783596033386
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

24 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

"liebe":w=4,"rezepte":w=4,"kochen":w=3,"roman":w=2,"restaurant":w=2,"sydney":w=2,"gegenwart":w=1,"geister":w=1,"neuanfang":w=1,"australien":w=1,"essen":w=1,"mystik":w=1,"paranormal":w=1,"überraschung":w=1,"romatik":w=1

Das geheime Rezept für zweite Chancen

J.D. Barrett , Stefanie Retterbush
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 18.06.2018
ISBN 9783734104428
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(118)

210 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 65 Rezensionen

"liebe":w=10,"kochen":w=8,"kochduell":w=7,"insel":w=4,"südstaaten":w=4,"liebesroman":w=3,"romantik":w=3,"fernsehen":w=3,"tv":w=2,"gina":w=2,"fernsehkoch":w=2,"mary kay andrews":w=2,"usa":w=1,"amerika":w=1,"kampf":w=1

Mit Liebe gewürzt

Mary Kay Andrews ,
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 31.12.2015
ISBN 9783596031962
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(50)

73 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 45 Rezensionen

"liebe":w=7,"roman":w=5,"freundschaft":w=5,"scheidung":w=4,"lüneburger heide":w=4,"trauer":w=3,"neuanfang":w=3,"freundinnen":w=3,"heide":w=3,"vergangenheit":w=2,"freunde":w=2,"hoffnung":w=2,"kindheit":w=2,"erinnerungen":w=2,"todesfall":w=2

Spätsommerfreundinnen

Andrea Russo , Anne Barns
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 03.09.2018
ISBN 9783956498480
Genre: Liebesromane

Rezension:

Inhalt

Ein altes Gasthaus, vergessene Freundschaften und die zweite erste Liebe. Den alten Gasthof in ihrem Heimatort übernehmen und nur noch tun, was sie liebt: kochen und backen. In ihrer Jugend war das Jettes Traum. Aber dann hat sie studiert und ist in die Stadt gezogen, hat geheiratet und ihre wunderbare, inzwischen erwachsene Tochter bekommen. Als Jette jetzt erfährt, das der Wirt des Gasthauses gestorben ist, fährt sie zum ersten Mal nach langer Zeit wieder in den Ort in der Heide, um Abschied zu nehmen. Und plötzlich kehren all die Erinnerungen an damals zurück – und mit ihnen Gefühle, die Jette längst vergessen hatte.


Meine Meinung

Als Erstes fällt einem natürlich das wunderschöne Cover auf: Wiesen und Felder, Sonnenstrahlen, ein gedeckter Tisch mit Kuchen,Obst und Blumen. Hier kommt definitiv Spätsommerstimmung auf und man möchte direkt raus, die letzten Sonnenstrahlen erhaschen.

Der Klappentext ist auch toll, zu Beginn des Buches war ich allerdings zunächst ein wenig skeptisch, denn die Protagonistin Jette ist im Alter meiner Mutter und ich war mir unsicher, ob ich mich trotzdem in sie hineinversetzen kann. Bereits nach den ersten Seiten wurde mir jedoch klar, das sämtliche Unsicherheit unbegründet war, denn ich habe die ganze Zeit über mit Jette mitgefiebert und konnte ihre Gedankengänge sehr gut nachvollziehen. Der Schreibstil des Buches ist schön locker und flüssig, sodass die Seiten nur so dahin fliegen. Wenn in meinem Alltag nicht so lästige Dinge wie Arbeit und Schlafen vorkommen würden, hätte ich es ganz sicher in einem Rutsch durchgelesen. ;-)

In dieser Geschichte bekommt man nicht nur eine tolle Liebesgeschichte, sondern auch eine Geschichte über Freundinnen, die sich nach langer Zeit wieder treffen und so manche Dinge aus Ihrer Kindheit aufarbeiten.


Fazit

Dies ist das perfekte Buch für einen ruhigen Nachmittag auf der Terrasse mit Decke, Kaffee und vielleicht einem Stück Buchweizentorte (dieses Rezept und einige mehr findet man am Ende des Buches). Für mich ein absoluter Wohlfühlroman, der von mir 5 Sterne bekommt.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

74 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

"liebe":w=3,"tod":w=1,"leben":w=1,"liebesroman":w=1,"schicksal":w=1,"trauer":w=1,"verlust":w=1,"gefühle":w=1,"schmerz":w=1,"neuanfang":w=1,"gefühl":w=1,"herz":w=1,"entscheidung":w=1,"emotionen":w=1,"kämpfe":w=1

Emmas Herz

Taylor Jenkins Reid , Babette Schröder
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Diana, 11.06.2018
ISBN 9783453291782
Genre: Liebesromane

Rezension:

Inhalt

Drei und die Liebe. Ausgerechnet an ihrem Hochzeitstag erreicht Emma eine schreckliche Nachricht: Der Hubschrauber ihres Mannes Jesse ist bei einem Filmdreh über dem Pazifik abgestürzt. Jesse wird nicht gefunden und bald für tot erklärt. Emmas Herz beginnt erst dann zu heilen, als sie Sam wiedertrifft und sich in den Jugendfreund verliebt. Mit ihm fängt sie ein neues, ganz anderes Leben an. Doch kurz nach ihrer Verlobung mit Sam bekommt sie einen Anruf, der ihre Welt erneut erschüttert...


Meine Meinung

Auf dieses Buch bin ich zunächst durch das schöne Cover aufmerksam geworden. Die Farben sind toll, jedoch lässt es nicht sofort auf den Inhalt schließen, der sich dahinter verbirgt. Der Klappentext hat mich dann sehr neugierig gemacht und ich wollte das Buch dann unbedingt lesen. Und naja, was soll ich sagen: Die Geschichte hat mich umgehauen! Ich kann gar nicht sagen, wie viele Taschentücher ich gebraucht habe, während ich das Buch gelesen habe.

In der Geschichte wird zwischen Vergangenheit und Gegenwart hin und her geschwenkt. So erfährt man, wie Emma als Jugendliche Jesse und auch Sam kennengelernt hat, wie ihr Leben mit Jesse bis zu seinem Tod verlaufen ist und wie sie schließlich Sam wiedertrifft und langsam wieder zurück ins Leben findet und sich in Sam verliebt. Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen, ich konnte Emmas Gedanken und Gefühle selbst spüren, vor allem aber ihren Schmerz.

Bis kurz vor Ende des Buches hätte ich nicht sagen können, wie die Geschichte ausgeht.


Fazit

Ein sehr emotionaler Roman über die Liebe, aber auch über Verlust und Trauer. Ich konnte dieses Buch gar nicht schnell genug lesen. Ich wollte es unbedingt zu Ende lesen und erfahren, wie es ausgeht, aber ich wollte nicht, dass das Buch endet. Das Buch hatte Suchtfaktor und danach war ich definitiv auf Entzug! 5 Sterne (mindestens ;-)).

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

"frauen":w=1,"neuanfang":w=1,"blumen":w=1,"verehrer":w=1

Rosen um halb fünf

Lou Becker
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 02.07.2018
ISBN 9783426520642
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

44 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

"liebe":w=3,"humor":w=2,"neuanfang":w=2,"vergebung":w=2,"autorin":w=2,"freundschaft":w=1,"freunde":w=1,"liebesroman":w=1,"unterhaltung":w=1,"verlust":w=1,"witz":w=1,"auszeit":w=1,"putzfrau":w=1,"fettnäpfchen":w=1,"romantische komödie":w=1

Die Liebe schreibt die schönsten Geschichten

Jo Platt , Katharina Naumann
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 24.07.2018
ISBN 9783499291630
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(112)

190 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 87 Rezensionen

"liebe":w=6,"liebesroman":w=6,"irland":w=6,"kathryn taylor":w=4,"sommer":w=3,"familie":w=2,"verlust":w=2,"geheimnisse":w=2,"intrigen":w=2,"schuld":w=2,"taylor":w=2,"verlag bastei lübbe":w=2,"spannung":w=1,"tod":w=1,"romantik":w=1

Wo mein Herz dich findet

Kathryn Taylor
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 29.06.2018
ISBN 9783404176694
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

40 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

"jana lukas":w=1,"herz und tal":w=1

Herz und Tal

Jana Lukas
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.07.2018
ISBN 9783453422308
Genre: Liebesromane

Rezension:

Inhalt:
Wenn dein Herz Kopf steht ist alles möglich ...
Emilia Jonasson braucht einen Neuanfang. Einen, der sie so weit von Bremen wegbringt, wie möglich. Doch ihr neuer Lebensabschnitt im wunderschönen Chiemgau beginnt mit einer mittleren Katastrophe: Ihre zukünftige Wohnung steht unter Wasser und sie muss vorübergehend in den Kastanienhof ziehen. Dort lernt sie nicht nur die sympathische Wirtin Theresa Leitner kennen, sondern auch deren faszinierenden Zwillingsbruder Max. Emilias Herz stolpert, wenn Max sie ansieht, ihre Finger kribbeln, wenn sie sich berühren. Als ihr jedoch bewusst wird, dass Max so seine Geheimnisse hat, beschließt sie, auf Abstand zu gehen. Nicht noch einmal wird sie sich das Herz von einem Mann brechen lassen. Doch für manche Dinge lohnt es sich vielleicht, über seinen Schatten zu springen...

Meine Meinung:
Das Cover finde ich wunderschön gestaltet. Das blaue Holz als Hintergrund und der schöne Blumenkranz schreien förmlich nach Urlaub in den Bergen.
Für mich war es das erste Buch der Autorin, wobei „Landliebe“ im Regal schon wartet. :)
Ich habe dieses Buch verschlungen. Den locker-leichten Schreibstil fand ich toll, ich konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen. Ich war zwar noch nie im Chiemgau, aber auf Grund der detaillierten Beschreibung  konnte ich mir den Handlungsort super gut vorstellen und hatte auch ab und an das Bedürfnis, meine Koffer zu packen und in die Berge zu fahren.
Die Charaktere habe ich nach und nach in mein Herz geschlossen. Max, Theresa und auch Johannes fand ich sofort sympathisch, Emilia erst etwas später. Nur die jeweiligen Ex-Partner von Max und Emilia fand ich furchtbar, aber das ist sicher auch so gewollt.
Schön fand ich auch die „Zwillingsverbindung“ zwischen Max und Theresa, zu gern wöllte ich wissen, ob es sowas tatsächlich gibt.
Übrigens: In dem Buch gibt es nicht nur eine Liebesgeschichte... :) Es lohnt sich also wirklich, diese tolle Geschichte zu lesen.


Fazit:
Die Autorin hat Familie, Freundschaft, Liebe und vor allem Vertrauen in diesem Roman verarbeitet und dabei alles super unter einen Hut bekommen. Ich empfehle dieses Buch jedem, der auf der Suche nach einer gefühlvollen Sommerlektüre ist und einfach mal vom Alltag abschalten möchte. Auch wenn von Anfang an klar ist, wohin die Reise ungefähr geht, hat mir diese Geschichte super gut gefallen. Dieses Buch zählt ab jetzt definitiv zu meinen Lieblingsbüchern! :)

5 Sterne.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

18 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

"liebe":w=2,"denkmalschutz":w=2,"roman":w=1,"humor":w=1,"beziehungen":w=1,"happy end":w=1,"wg":w=1,"single":w=1,"turbulenzen":w=1

Bauherr sucht Frau

Julia Bähr
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 21.05.2018
ISBN 9783734105937
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

51 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

"nordsee":w=4,"liebe":w=3,"roman":w=2,"vergangenheit":w=2,"walfang":w=2,"stargeiger":w=2,"emilienkoog":w=2,"möwenherz":w=2,"freundschaft":w=1,"trauer":w=1,"gefühle":w=1,"insel":w=1,"neuanfang":w=1,"museum":w=1,"großeltern":w=1

Möwenherz

Karen Bojsen
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Diana, 11.06.2018
ISBN 9783453359710
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 
282 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.