sophiesbookworld

sophiesbookworlds Bibliothek

2 Bücher, 2 Rezensionen

Zu sophiesbookworlds Profil
Filtern nach
2 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

95 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 4 Rezensionen

schwestern, magie, fantasy, schicksal, prophezeiung

Die Prophezeiung der Schwestern - Magie und Schicksal

Michelle Zink , Alexandra Ernst
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 20.05.2013
ISBN 9783442479450
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ich fand das erste Buch der Reihe unerwartet gut, das historische Setting, die Heldin, ihr Freund, all das war super. Auch mit dem Zwillingsstreit konnte ich mich, selbst Zwilling, identifizieren. Seit im zweiten Teil jedoch Dimitri aufgetaucht ist, geht es bergab. Auch Lia selbst geht einem auf die Nerven, von ihrem sanften, liebenswerten Wesen und ihren starken Prinzipien ist kaum noch was übrig, stattdessen ist sie launisch und unsympathisch. Nichtsdestotrotz finde ich die ganze Fantasystory super, mit dem Tor und und den Seelen, die Lia verfolgen, daher habe ich den dritten Teil deswegen fertig gelesen. Leider konnte ich es wegen diesem ganz und gar nicht stimmigen Pairing nicht mehr richtig genießen. Wer sich allerdings nicht viel aus der Lovestory in der Reihe gemacht hat, kann das Buch bedenkenlos lesen und eine paar nette Stunden mit einem wenig spektakulären Finale verbringen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(253)

459 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 56 Rezensionen

weihnachten, new york, liebe, jugendbuch, notizbuch

Dash & Lilys - Ein Winterwunder

Rachel Cohn , David Levithan , Bernadette Ott
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei cbt, 14.10.2013
ISBN 9783570308868
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt:
Dash findet in einem Buchladen ein kleines rotes Notizbuch, in das ein Mädchen namens Lily ein paar Hinweise hineingeschrieben hat. Dash und Lily (die Perspektive der Erzählung wechselt zwischen ihnen) beginnen, sich über das Notizbuch zu schreiben und sich kennenzulernen. 




Es ist eine schöne, weihnachtliche Geschichte zweier außergewöhnlicher, verdrehter Jugendlicher, die mir sehr gefallen hat. All diese schönen Vergleiche, der Humor und die Welt, wie Lily und Dash sie sehen, machen dieses Buch zu einer witzigen, romantischen und abenteuerlichen Weihnachtslovestory. Auf jeden Fall ein Mustread für jeden Romantiker.


Schreibstil: Ein sehr einfallsreicher und schöner Stil, der super zu lesen ist und sehr viel Spaß macht.
Ich habe dieses Buch auf Englisch und auf Deutsch gelesen und ich muss leider sagen, dass es auf Englisch wirklich viel lustiger und schöner zu lesen ist. Der Charakter der Protagonisten kommt viel besser zur Geltung. Aber dennoch hat es mir auch auf Deutsch sehr gut gefallen.


Inhalt: Das Leben der Beiden ist sehr unterschiedlich:
Einerseits Lily, ein braves, nettes Mädchen, dass mit ihrem Opa essen geht und Hundesitter spielt, andererseits Dash, ein Scheidungskind, dass viel Zeit mit Büchern und Gedanken über Worte verbringt, dennoch ein viel ausgeprägteres Sozialleben hat als Lily und auch sehr viel unabhänggiger ist. Als sie begonnenen haben, sich zu schreiben, wäre ich fast ausgerastet vor Begeisterung, ich dachte die ganze Zeit: Wann treffen sie sich, wann treffen sie sich, wann treffen sie sich... Die kleinen Aufgaben, die sie erfüllen müssen, um an das Notizbuch zu gelangen, sind amüsant und ich habe alles mit einem Lächeln auf den Lippen gelesen. Ich will nicht spoilern, aber so viel wird gesagt: Das Treffen der Beiden hat bei mir einen OHA-WAS-PASSIERT-JETZT-Moment ausgelöst und das folgende Ereignis danach hat mich einfach umgehauen.


Also, alles in allem: Supertoll, kann es nur jedem weiterempfehlen :)

  (0)
Tags:  
 
2 Ergebnisse