sternblut

sternbluts Bibliothek

318 Bücher, 98 Rezensionen

Zu sternbluts Profil
Filtern nach
318 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(351)

697 Bibliotheken, 19 Leser, 1 Gruppe, 37 Rezensionen

mittelalter, thriller, fluch, rollenspiel, ursula poznanski

Saeculum

Ursula Poznanski
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Loewe, 17.06.2013
ISBN 9783785577837
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(47)

90 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

sex, ratgeber, erotik, liebe, frauen

Die perfekte Liebhaberin

Lou Paget , Beate Gorman
Flexibler Einband: 252 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 01.09.2000
ISBN 9783442162635
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

44 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

sex, erotik, lust, liebe, verführung

Der perfekte Liebhaber

Lou Paget , Beate Gorman
Flexibler Einband: 255 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 01.05.2001
ISBN 9783442163434
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

12 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

arm, mädchen, tod, samt, das cape

Das Cape aus rotem Samt

Nina Schindler
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei FISCHER KJB, 01.10.2009
ISBN 9783596808892
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Die unzuverlässigste Sache der Welt

Susanna Moore
Flexibler Einband: 309 Seiten
Erschienen bei Rowohlt TB.
ISBN 9783499229022
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(288)

540 Bibliotheken, 12 Leser, 3 Gruppen, 20 Rezensionen

japan, haruki murakami, kafka, liebe, katzen

Kafka am Strand

Haruki Murakami , Ursula Gräfe
Flexibler Einband: 891 Seiten
Erschienen bei btb, 21.09.2009
ISBN 9783442740437
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

jeanne, 11. jahrhundert, gegewart, kelten, mönch roman

Der Fluch des Mont-Saint-Michel

Frédéric Lenoir , Violette Cabesos , Elsbeth Ranke
Flexibler Einband: 592 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.09.2008
ISBN 9783492252577
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

68 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

algerien, pest, oran, existenzialismus, tod

Die Pest

Albert Camus

Erschienen bei ROWOHLT TASCHENBUCH VLG, 01.01.1999
ISBN 9783499100154
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Als Hitler das rosa Kaninchen stahl

Judith Kerr
Flexibler Einband
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 01.01.1987
ISBN B001HAMTU6
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Es ist das Jahr 1933. Anna ist gerade neun Jahre als, als ihr Vater beschließt, dass es besser sei, über Prag in die Schweiz zu flüchten. Er fürchtet sich vor einer möglichen Machtergreifung Hitlers - denn sie waren Juden. Nur mit dem nötigsten Gepäck folgten Anna, ihr Bruder Max und die Mutter dem Vater in die Schweiz. Eine Zeit des Reisens und der Heimatlosigkeit beginnt, denn schon bald versteht Anna, dass sie Flüchtlinge sind, die so schnell nicht mehr in ihr altes Leben zurückkehren können.


Als ich einmal angefangen habe, mir die unterschiedlichen Bücher-Leserlisten durchzuschauen, ist mir Als Hitler das Rosa Kaninchen stahl aufgrund seines recht skurilen Titels sofort ins Auge gestochen. Ich selbst hatte es als Kind nie gelesen, kannte es nicht einmal dem Titel nach und war demnach gespannt. Viel konnte ich mir nicht vorstellen. Deswegen freute ich mich, als ich das Buch in einer Kiste voller wilder Bücher entdeckte und damit mein Eigen nennen konnte. Es wurde gleich auf die Liste der als nächstes zu lesenden Bücher gesetzt - und habe mich gefreut, als es endlich an der Zeit war, es in die Hand zu nehmen. 

Zunächst ist auffällig, dass das Buch einen sehr einfachen Charakter hat, wobei das erstens nicht weiter tragisch ist, weil es ein Jugendbuch, wenn nicht sogar "Kinder"buch ist. Zweitens passt es zu dem Werk selbst, weil es aus der Sicht der kleinen Anna verfasst ist. Aus diesem Blickwinkel heraus konnte ich mich mit dem Schreibstil etwas schneller vertraut machen, der tatsächlich sehr einfach gehalten ist, in seiner Banalität allerdings vollkommen charmant ist. Das Buch spiegelt die Emotionen, die Anna während der ganzen Zeit empfindet, wunderbar wieder, sodass es ein leichtes ist, sich in die Situation selbst hineinzuversetzen und mitzufühlen, auch wenn es aus unserer Sicht vielleicht schwer ist zu verstehen, wie ein Mensch sich in einer solchen Situation fühlt. 

Ich selbst habe noch beim Lesen darüber nachgedacht, wie naiv Anna in ihrer teilweise positiven Sichtweise ist. Zwar hängt sie oft traurigen Gedanken nach und gerade in ihrem zweiten Schuljahr in Paris ist sie ja viel müde. Trotzdem geht sie immer von der Annahme aus, dass alles gut ist, solange die vier Familienmitglieder nur zusammen seien. Es scheint irgendwie nachvollziehbar, dass sie so denkt, wenn man darüber nachdenkt, was in dieser Zeit so alles passiert ist, wie viele Familien in Lagern oder auch sonst auseinandergerissen wurden... Da ist dieser tiefe Wunsch wirklich nachvollziehbar. Auf der anderen Seite hat es auf mich einen verharmlosenden Eindruck gemacht. Und dann habe ich versucht, weiterzudenken. Sie ist ein Kind von zunächst neun und später zehn und elf Jahren. Ein Mädchen, das vermutlich noch nicht zu viel von der Situation versteht, auch wenn ihr vieles schon geläufig ist. Die nicht weiß, wie es um Politik und ähnliches steht. Und natürlich darf sie in ihrem kindlichen Leichtsinn auch ein bisschen naiv sein. Aber das habe ich erst im Nachdenken verstanden. 

Allgemein ist das Thema ein sehr ernstes und es gefällt mir, wie damit umgegangen ist. Natürlich ist der Titel - nennen wir es "gewagt". Es ist einfach zu sagen, dass das rosa Kaninchen zurückgelassen wurde und demnach nicht gestohlen wurde. Auf der anderen Seite... wollte die Familie ihr Hab und Gut ja unter Umständen nachsenden lassen. Das Konfiszieren der Habseligkeiten der Familie können durchaus als "Diebstahl" gesehen werden, insbesondere aus der Sicht eines kleines Kindes, das aufgrund der Flucht vor einem Mann namens Hitler ihr liebstes Kuscheltier verloren hat. 

Einige Szenen haben mich im Allgemeinen doch recht herzlich zum Schmunzeln gebracht, was vermutlich gerade an der Naivität der kleinen Anna gelegen haben kann - wobei hier auch im Laufe des Buches ein Wandel eintritt, der vermutlich mit dem Älterwerden Annas begründet werden kann. Eine Stelle fand ich persönlich besonders nett. Sie zeigt auch den allgemeinen Stil sowie die sprachliche Ausgestaltung des Buches:

"Als Herr Graupe die Aufgaben nachgesehen hatte, hatte er mehrere Fehler gemacht, und auch in der Rechtschreibung schien er nicht allzu sicher zu sein.
"Nun, das ist nicht so wichtig", sagte Mama. "Es wird dir ganz gut tun, wenn du dich nach deiner Krankheit ein wenig ausruhen kannst." 
"Das Singen gefällt mir", sagte Anna. "Sie können alle jodeln, und sie wollen es mir beibringen."
"Um Himmels willen!", sagte Mama und ließ sofort eine Masche fallen." (S. 46)

Das ist der Charme, von dem ich spreche. Vielleicht ist der sprachliche Stil nicht optimal. Aber es liest sich einfach nett. Es herrscht beinahe durch das ganze Buch eine kindliche Atmosphäre, die sich nicht abschütteln lässt. Am wenigsten verstanden habe ich so die Stelle an der Anna "auf einmal" aus dem Kopf Französisch sprach. Kann ich selbst nicht nachvollziehen, aber vielleicht ist das ja tatsächlich so, wenn man eine Weile im Ausland ist. 

So ist das Buch also teilweise ein bisschen willkürlich, ja. Es ist naiv, ja. Aber es ist niedlich. Vor dem Hintergrund ist diese Einschätzung unter Umständen etwas gewagt und vielleicht schwer verständlich. Aber meiner Meinung nach ist es ein Buch, das zwar ein großes Unglück beschreibt, das allerdings aus Kinderaugen als gar nicht so dramatisch wahrgenommen wurde. Der kindliche Charakter des Buches macht es irgendwie besonders und hübsch. 


Als Hitler das rosa Kaninchen stahl ist ein Kinder- bzw. Jugendbuch. Daran lässt sich nicht rütteln. Es sprüht vor Einfachheit, aber auch vor einer herzlichen Sympathie. Nicht immer herrscht darin Friede, Freude, Eierkuchen, aber im Grund herrscht die Grundstimmung, dass am Ende doch irgendwie alles in Ordnung ist. Es zeigt ein Stück weit, dass auch in schwierigen Situationen noch ein Silberstreif am Horizont wartet und es immer schlimmer sein könnte. Es ist ein Buch, auf das man sich in seiner Art einlassen muss - das aber ein wertvolles kleines Juwel ist, das auch auf einfache und für junge Menschen verständliche Art und Weise die Problematik des Lebens auf der Flucht vor Hitler beschreibt.

Schade finde ich, dass das Buch so abrupt mit der Reise nach London endet. Mit dem Klappentext hatte ich mir da ein bisschen mehr erwartet - zumindest einige Episoden aus London selbst. Vermutlich würde ich dafür die Fortsetzung lesen müssen, von der ich bisher noch nichts wusste. Zumindest habe ich diese jetzt auf dem Schirm. 

  (33)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

The Underground Man. Der Untergrundmann, engl. Ausgabe

Mick Jackson
Flexibler Einband: 266 Seiten
Erschienen bei Picador
ISBN 9780330352352
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(98)

224 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 9 Rezensionen

arkansas, usa, thriller, farm, junge

Die Farm

John Grisham , Anette Grube
Flexibler Einband: 462 Seiten
Erschienen bei Heyne, 01.02.2004
ISBN 9783453873940
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(83)

179 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 5 Rezensionen

justiz, anwalt, krimi, john grisham, zeugenschutz

Der Klient

John Grisham
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Hoffmann und Campe, 01.01.1994
ISBN 9783455024937
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

gericht, john grisham, krimi, jury, thriller

Die Jury

John Grisham
Flexibler Einband
Erschienen bei Wilhelm Heyne, 01.01.1992
ISBN B002FX1UTU
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(110)

265 Bibliotheken, 0 Leser, 3 Gruppen, 7 Rezensionen

testament, brasilien, abenteuer, justiz, krimi

Das Testament

John Grisham
Flexibler Einband: 492 Seiten
Erschienen bei Heyne, 01.09.2001
ISBN 9783453190023
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(56)

140 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

thriller, geiselnahme, krimi, obdachloser, verschwörung

Der Verrat

John Grisham , Dirk van Gunsteren
Flexibler Einband: 428 Seiten
Erschienen bei Heyne, 01.09.2000
ISBN 9783453169241
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(119)

272 Bibliotheken, 4 Leser, 2 Gruppen, 13 Rezensionen

richter, erpressung, gefängnis, thriller, florida

Die Bruderschaft

John Grisham , Dirk van Gunsteren
Flexibler Einband: 447 Seiten
Erschienen bei Heyne, 01.09.2002
ISBN 3453210697
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Der Richter

John Grisham
Fester Einband: 413 Seiten
Erschienen bei [Rheda-Wiedenbrück , Gütersloh] : RM-Buch- und Medien-Vertrieb [u.a.], 01.03.2002
ISBN B0047XVC2G
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

93 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 12 Rezensionen

krebs, berufung, gericht, usa, amerika

Berufung

John Grisham , Bernhard Liesen , Bea Reiter , Kristiana Dorn-Ruhl
Fester Einband: 463 Seiten
Erschienen bei Heyne HC, 28.07.2008
ISBN 9783453006621
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 1 Gruppe, 0 Rezensionen

Allein in der Wildnis

Gary Paulsen
Flexibler Einband: 182 Seiten
Erschienen bei Fischer (TB.), Frankfurt
ISBN 9783596502547
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

007 - James Bond - Mondblitz - Dr. No - Der Spion, der mich liebte


Fester Einband
Erschienen bei null, 01.01.1963
ISBN B00A06YFBY
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

30 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

thriller, krimi & thriller, kryptologie, kryptographie, nsa

Digital Fortress

Dan Brown
Flexibler Einband: 510 Seiten
Erschienen bei Transworld Publishers Ltd, 05.07.2004
ISBN 9780552151696
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

25 Bibliotheken, 2 Leser, 3 Gruppen, 1 Rezension

essen, welt, roman, kochen, reise

Ein Küchenchef reist um die Welt

Anthony Bourdain , Dinka Mrkowatschki
Flexibler Einband: 350 Seiten
Erschienen bei Goldmann Verlag, 01.06.2004
ISBN 9783442457427
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Christliche Demokraten gegen Hitler

Günter Buchstab , Brigitte Kaff , Hans-Otto Kleinmann , Hans O Kleinmann
Flexibler Einband: 536 Seiten
Erschienen bei Herder Freiburg
ISBN 9783451208058
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

48 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

katzen, krimi, abenteuer, sekte, mendel

Felidae /Francis

Akif Pirinçci
Flexibler Einband: 317 Seiten
Erschienen bei Goldmann Verlag, 21.10.2005
ISBN 9783442134106
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(67)

124 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 6 Rezensionen

krimi, katzen, katze, katzenkrimi, mord

Cave Canem

Akif Pirinçci
Flexibler Einband: 285 Seiten
Erschienen bei Goldmann Verlag, 01.08.2001
ISBN 9783442449910
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 
318 Ergebnisse