sternblut

sternbluts Bibliothek

195 Bücher, 88 Rezensionen

Zu sternbluts Profil
Filtern nach
195 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(72)

170 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 9 Rezensionen

krimi, schweden, wallander, mord, literaturverfilmung

Die Brandmauer

Henning Mankell , Wolfgang Butt
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.05.2010
ISBN 9783423212199
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(577)

1.096 Bibliotheken, 12 Leser, 8 Gruppen, 97 Rezensionen

thriller, vergewaltigung, serienmörder, mord, miami

Cupido

Jilliane Hoffman , Sophie Zeitz
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Wunderlich, 01.03.2004
ISBN 9783805207737
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(131)

298 Bibliotheken, 1 Leser, 6 Gruppen, 11 Rezensionen

krankheit, tod, liebe, paris, familie

Zähl nicht die Stunden

Joy Fielding , Mechtild Sandberg-Ciletti , Kristian Lutze
Flexibler Einband: 447 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 01.04.2003
ISBN 9783442454051
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(72)

163 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 8 Rezensionen

fantasy, thor, hohlbein, donnergott, götter

Thor

Wolfgang Hohlbein
Flexibler Einband: 910 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 14.10.2011
ISBN 9783404206391
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(218)

535 Bibliotheken, 20 Leser, 9 Gruppen, 49 Rezensionen

kuppel, kleinstadt, stephen king, horror, thriller

Die Arena

Stephen King , Wulf Bergner
Fester Einband: 1.280 Seiten
Erschienen bei Heyne, München, 16.11.2009
ISBN 9783453266285
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(996)

1.840 Bibliotheken, 16 Leser, 21 Gruppen, 144 Rezensionen

vampire, liebe, erotik, fantasy, vampir

Geliebte der Nacht

Lara Adrian , Beate Wiener
Flexibler Einband: 462 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 06.09.2007
ISBN 9783802581304
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

prokrastination, studium, planung, zeitmanagement

Bachelor of Time

Tim Reichel
Fester Einband: 144 Seiten
Erschienen bei Studienscheiss, 15.07.2016
ISBN 9783981819106
Genre: Sachbücher

Rezension:

Wir kennen es doch alle: das Prinzip "Prokrastination". Wir kaufen die Weihnachtsgeschenke auf den letzten Drücker. Checken Facebook statt uns dem Papierstapel auf dem Schreibtisch zu befassen. Oder geben die Seminararbeit am letzten Tag der Frist noch in letzter Sekunde ab. Besonders in der Uni, wenn es um unangenehme Dinge geht, neigen wir dazu, alles andere für "wichtiger" zu erachten, um bestimmte Aufgaben nicht erledigen zu müssen. Zurück bleibt eine tiefgreifende Unzufriedenheit - ein Frust, der das Prokrastinieren nur verstärkt. Doch so weit muss es gar nicht kommen! Das will das Buch - effektiveres Arbeiten und damit ein glücklicheres, vereinfachtes Studium ermöglichen.



Auf Facebook hab ich immer wieder das Projekt von Tim Reichel gesehen: studienscheiss. Bilder des Buches mit Hinweisen und Dankesbekundungen von Menschen, die begeistert gewesen sind inklusive. Nach Weihnachten habe ich beschlossen, dass ich mir das Buch mal anschauen muss. Mein Interesse war insbesondere, was für Ansätze er vorschlägt und wie er damit arbeitet. Diverse Bücher in die Richtung habe ich schon in der Hand gehabt, deswegen wollte ich mal wissen, was er eventuell sogar Neues vorschlägt.

Mein erster Eindruck des Buches als ich hereingelesen habe war: alter Schwede, ist der Typ cool! Der Schreibstil ist einfach, sehr leicht verständlich - er hat eine tolle Art, seine Intention und seine Gedanken zu formulieren und nahezulegen. Manche Dinge, die ich in anderen Büchern nicht verstanden habe, hab ich bei ihm verstanden, obwohl er alles sehr knapp erklärt. Es lebe die Präzision! Dazu fand ich eine gute Idee, dass am Ende eines jeden Kapitels nochmal eine ganz knappe Zusammenfassung der Ergebnisse zusammen mit kleinen Aufgaben gegeben wurde. Für mich hatte das zur Folge, dass ich beinahe sogar Freude daran hatte, mich gleich mit den Inhalten des Kapitels auseinanderzusetzen. Es ist ein Buch, mit dem man wirklich gut arbeiten kann und das einen nicht im Regen stehen lässt.

Dabei ist der Aufbau des Buches schon echt gut durchdacht: über "sechs Semester" (sechs Kapitel) erlangt man den "Bachelor of Time" mit einem Bonussemester, wenns mal wieder nicht so gut klappt. Der Aufbau in Kombination mit dem Stil und der Art und Weise, wie er die Dinge darlegt, macht das ganze Buch rund.

Inhaltlich gibt es nicht sehr viel Neues. Es sind altbewährte Techniken, die er allerdings so rüberbringt, dass sie plausibel klingen wo andere sich ein bisschen schwer damit tun. Durch den Praxisbezug in den Kapiteln macht er die Techniken greifbar und damit verständlich.



Insgesamt hinterlässt das Buch bei mir einen sehr guten Eindruck. Er betont gleich zu Beginn, dass das Lesen des Buches nicht ausreicht, sondern viel harte Arbeit auf einen wartet. Aber dass es sich lohnt. Und ja - ich hab den Eindruck... wenn man sich ein bisschen damit auseinandersetzt, was Tim Reichel in seinem Buch schreibt... wenn man sich ein bisschen zusammenreißt... dann lohnt es sich vermutlich wirklich. Ein tolles Buch für alle, die ein paar Probleme damit haben, ihre Zeit zu planen (besonders im Studium - aber auch allgemein) und effektiv zu sein.

  (5)
Tags: planung, prokrastination, studium, zeitmanagement   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Nach Dem Boom

Anselm Doering-Manteuffel , Lutz Raphael
Flexibler Einband: 120 Seiten
Erschienen bei Vandenhoeck & Ruprecht Gmbh & Co Kg, 17.09.2008
ISBN 9783525300138
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(74)

145 Bibliotheken, 3 Leser, 9 Gruppen, 37 Rezensionen

thriller, serienmörder, serienkiller, new york, mord

American Devil

Oliver Stark , Gabriele Weber-Jarić , Bettina Zeller , Gabriele Weber-Jarić
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.11.2010
ISBN 9783492259231
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(48)

105 Bibliotheken, 0 Leser, 4 Gruppen, 7 Rezensionen

märchen, hamburg, gebrüder grimm, jan fabel, krimi

Wolfsfährte

Craig Russell , ,
Flexibler Einband: 397 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 12.08.2008
ISBN 9783404158959
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(228)

497 Bibliotheken, 4 Leser, 4 Gruppen, 20 Rezensionen

virus, thriller, labor, schottland, wissenschaft

Eisfieber

Ken Follett , , ,
Flexibler Einband: 461 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 10.04.2007
ISBN 9783404156689
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

25 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

Wo Träume im Wind verwehen

Luanne Rice
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.04.2007
ISBN 9783426635698
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Der Klang der Liebe

Maria Veloso , Ursula Walther
Flexibler Einband: 396 Seiten
Erschienen bei Ullstein TB, 10.07.2008
ISBN 9783548268590
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(164)

297 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 12 Rezensionen

fantasy, labyrinth, dreizehn, haus, hamburg

Dreizehn

Wolfgang Hohlbein , Heike Hohlbein
Flexibler Einband: 522 Seiten
Erschienen bei Heyne, 02.06.2004
ISBN 9783453877634
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(170)

326 Bibliotheken, 7 Leser, 3 Gruppen, 30 Rezensionen

china, schweden, krimi, rache, afrika

Der Chinese

Henning Mankell , Wolfgang Butt (Übers.)
Fester Einband: 603 Seiten
Erschienen bei Zsolnay, Paul, 24.05.2008
ISBN 9783552054363
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Die Mädchen mit den dunklen Augen

Judith Lennox

Erschienen bei München , Zürich : Piper Verlag,, 01.01.2004
ISBN B0026L0L9G
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Sport und Ernährung

Christoph Raschka , Stephanie Ruf
Flexibler Einband: 216 Seiten
Erschienen bei Thieme, Stuttgart, 15.04.2015
ISBN 9783131671523
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Geschichte des Dritten Reiches. Bpb, Bundeszentrale für Politische Bildung, [Schriftenreihe. Bundeszentrale für Politische Bildung] , Bd. 377

Wolfgang Benz
Geheftet: 288 Seiten
Erschienen bei [Bonn] : BpB, [2000]., 01.01.2000
ISBN 9783893314492
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Die 68er Bewegung

Ingrid Gilcher-Holtey
Flexibler Einband: 135 Seiten
Erschienen bei Beck, C H, 18.06.2008
ISBN 9783406479830
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Governing the World: The History of an Idea by Mark Mazower (2013-06-27)

Mark Mazower
Flexibler Einband
Erschienen bei Penguin, 01.01.1674
ISBN B01K91MHHI
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(538)

1.267 Bibliotheken, 28 Leser, 7 Gruppen, 57 Rezensionen

klassiker, lübeck, familie, familiensaga, 19. jahrhundert

Buddenbrooks

Thomas Mann
Flexibler Einband: 768 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 01.11.1989
ISBN 9783596294312
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(910)

1.539 Bibliotheken, 12 Leser, 11 Gruppen, 115 Rezensionen

thriller, italien, mord, krimi, toscana

Der Kindersammler

Sabine Thiesler
Flexibler Einband: 526 Seiten
Erschienen bei Heyne, 02.10.2006
ISBN 9783453024540
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

36 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

roman, susanna tamaro, kindheit, italien, leben

Anima mundi

Susanna Tamaro , Maja Pflug
Flexibler Einband: 341 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 28.04.1999
ISBN 9783257231205
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

9 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

prokrastination, 23 gewohnheiten gegen prokrastination, lebensplanung, planung, s.j. scott

23 Gewohnheiten gegen Prokrastination: Wie du die Faulheit hinter dir lässt und etwas in deinem Leben erreichst

S.J. Scott
E-Buch Text: 93 Seiten
Erschienen bei null, 16.10.2014
ISBN B00OM8OBGK
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(53)

83 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

dystopie, englisch, utopie, science-fiction, jonas

The Giver

Lois Lowry
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Random House Childrens Books, 12.08.2011
ISBN 0440237688
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Jonas lives in a community full of sameness. Every familiy unit includes father, mother, a boy child and a girl. Every year, the kids receive a new task or gift at a centralized ceremony. Everything is planned and deceided by a group of people watching the children. And with Twelve, the get to know their duty in the community. When it comes to his own "Ceremony of Twelves", Jonas is quite nervous: What would his duty be? 



It's quite a while that I got this book in school. Some details left in my mind and i remembered a few things well. So, I knew that it's all about a utopian future, where the people don't know feelings or colours or something like that. After they made a film out of the books material, I decided to read the book again so that I can compare the book to the film.

First I was kind of impressed. Lowry describes precisely the communities life, the rules and the feelings, Jonas has. Everything is in line with Jonas, his way of life, his excitement and the upcoming ceremony. It was a little confusing that it took so much space until you get to know what will really happen (what his duty will be, what this means and so on), but I thought that the author would have thought about it. Everything happens for a reason. I had the feeling to understand what is behind. The rules in the community made me feel like they really care about each other and want everone to be happy. 

An example: every evening, the family unit sits together and everone tells about his day and his feelings, so that they can help each other with a good advice. I think that this is quite what family life should be: taking care of the others feelings, new experiences and adventures. Sitting together for dinner and talking about what was happening instead of everyone's doing what he wants. 

But this was only about the first third of the book. Then I had the feeling that everything spins round. Jonas gets his duty, he doesn't know what it means for his life, he starts going to his training. First, I thought that starting his training after a third of the book is a little late especially because you know his future since reading the books description on its back. Then I got a little bored. It's interesting to watch how this whole "giving-and-receiving"-thing works but it's almost the same in every new chapter. The memories change. They're getting worse and painful for example. Jonas starts to realize what all the community life really means. And that nobody wants to know about that. He starts to think through everything and gets tired of knowing that nothing will change. 

But still everything stays the same. I experienced the whole story like missing the point. You know that there is going to be a transformation in the community because of Jonas. But you don't get to know how it looks like, You don't know what Jonas might learn Elsewhere. You just can imagine what it is all about. I can imagine that he arrives in a world that is like ours. Not like the community with its sameness. But what will be changing into the community? I have some trouble conceiving that. And that made me feel discontent when I read the last page. I was dissappointed because there was so much potential in the whole story - and the author let it go. 

All the interesting themes and stuff. Everything was left behind. What a shame... 



The Giver was in a linguistic way a very good book. It's very descriptive and you see that Lowry exerts himself for it. But when you take a closer look an the story, it was insufficent. It wasn't enough to make me feel like: the story is whole. There were too many gaps and breaks. Too many missing informations. I could have read more about it - and i wish he would have wrote some more. But he didn't. So I'm sorry about giving this kind of bad rating.

  (0)
Tags:  
 
195 Ergebnisse