sternenstaub178

sternenstaub178s Bibliothek

227 Bücher, 183 Rezensionen

Zu sternenstaub178s Profil
Filtern nach
227 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(337)

577 Bibliotheken, 20 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

träume, fantasy, liebe, kerstin gier, silber

Silber - Das dritte Buch der Träume

Kerstin Gier
E-Buch Text: 432 Seiten
Erschienen bei Fischer E-Books, 08.10.2015
ISBN 9783104029900
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.898)

4.400 Bibliotheken, 52 Leser, 13 Gruppen, 252 Rezensionen

träume, silber, kerstin gier, liebe, jugendbuch

Silber - Das zweite Buch der Träume

Kerstin Gier
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 26.06.2014
ISBN 9783841421678
Genre: Jugendbuch

Rezension:

In Band zwei geht die Geschichte rund um Liv  weiter und als Leser darf man wieder mitträumen. Die Geschichte fängt dort an wo sie im letzten Band aufgehört hat. Allerdings geht es dieses Mal eher ruhiger zu bis es dann am Höhepunkt immer spannender wird. Zwischendurch gibt es wieder Blogeinträge, die über die neusten Geschehnisse informieren. Liv stellt sich aber immer noch die Frage wer dahintersteckt. Mir hat der erste Band ein kleines bisschen besser gefallen. Trotzdem geht die Geschichte spannend weiter, denn es sind noch nicht alle Fragen geklärt. Bin schon dabei Band drei zu lesen.

  (9)
Tags: das zweite buch der träume, kerstin gier, silber   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

18 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 6 Rezensionen

shut down, dan smith

Shut Down - Du hast nur 24 Stunden

Dan Smith , Birgit Niehaus
Fester Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 20.10.2016
ISBN 9783551520869
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ash erwacht auf einer Insel in einem Labor. Er kann sich nur noch daran erinnern, dass er mit seiner Mutter auf die Insel verschleppt wurde. Doch wie genau, weiß er am Anfang noch nicht. Dann lernt er Isabel kennen deren Vater mit seiner Mutter im Labor arbeitet. Gemeinsam finden sie die Beiden in einem isolierten Raum im Labor. Sie dürfen nicht zu ihnen, denn sie tragen ein tödliches Virus in sich. Ash und Isabel haben nur 24 Stunden Zeit, dass Virus zu zerstören und um ihre Eltern zu retten. Dafür begeben sie sich mehr als einmal in Gefahr, denn auf der Insel lauern viele Gefahren.
Die Geschichte hört sich spannend an und das ist sie an vielen Stellen auch. An manchen Stellen geht es mir allerdings zu schleppend voran. Das Buch hat mir ganz ok gefallen aber es gibt schon so viel ähnliche Geschichten, die weitaus spannender und besser erzählt werden als in Shut down. Deshalb war für mich das Ende auch ziemlich vorhersehbar. Trotz allem ein drei Sterne Buch.

  (7)
Tags: dan smith, shut down   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(110)

425 Bibliotheken, 12 Leser, 1 Gruppe, 47 Rezensionen

sirenen, liebe, kiera cass, siren, jugendbuch

Siren

Kiera Cass , Christine Strüh , Anna Julia Strüh
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei FISCHER Kinder- und Jugendtaschenbuch, 13.10.2016
ISBN 9783733502911
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Siren erzählt die Geschichte von Kahlen. Sie ist kein gewöhnliches Mädchen, da sie eine Sirene ist. Mit ihren Schwestern darf sie sprechen doch in der Öffentlichkeit muss sie stumm sein. Eines Tages begegnet ihr jedoch der junge Student Akinli und Kahlen spürt eine Verbindung zu ihm, was ihr aber strengstens verboten ist. Aber als Akinli schwer krank wird schwebt auch Kahlen in Gefahr.
Die Geschichte ist ziemlich besonders. Am Anfang habe ich eine Weile gebraucht bis ich mich hineingefunden habe und die Geschichte verstanden habe. An einigen Stellen ist die Geschichte ausbaufähig und ich hätte mir manchmal andere Übergänge zwischen den einzelnen Abschnitten gewünscht. Trotz allem hat mir das Buch gut gefallen und ich bin jetzt auf den Geschmack gekommen mehr Geschichten in dieser Art zu lesen.

  (5)
Tags: kiera cass, siren   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5.077)

7.117 Bibliotheken, 84 Leser, 13 Gruppen, 552 Rezensionen

träume, kerstin gier, silber, liebe, fantasy

Silber - Das erste Buch der Träume

Kerstin Gier
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 20.06.2013
ISBN 9783841421050
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Liv ist eigentlich ein gewöhnliches Mädchen. Sie lebt mit ihrer Schwester Mia, ihrer Mutter, ihrem Kindermädchen Lottie und ihrem Hund Buttercup zusammen. Die Familie muss aus beruflichen Gründen oft umziehen. Da ihre Mutter einen neuen Mann kenngelernt hat ziehen sie nun nach England und das wäre noch nicht alles, da der neue Freund auch noch ein paar Kinder hat. Liv braucht eine Weile um sich einzuleben doch das klappt eigentlich schon ganz gut. In einer Nacht träumt sie allerdings etwas sehr besonderes und sie kann im Traum auch, wie im realen Leben mit den Personen im Traum kommunizieren. Jede Person hat im Traum eine Türe hinter der sich die Träume der jeweiligen Person befinden. Das alles klingt toll doch auch in der Traumwelt lauern Gefahren denen sich Liv stellen muss.
Erstmal hört sich die Idee der Geschichte wirklich toll an und die Idee wurde meiner Meinung nach sehr gut umgesetzt. Liv ist ein sympathisches Mädchen mit dem man gut mitfühlen kann und auch die anderen Personen sind liebevoll ausgearbeitet. Als extra gibt es zwischendurch Einträge aus einem Blog, der über die Schüler schreibt so in der Art, wie Gossip Girl. Man weiß nicht wer dahinter steckt und man kann nur Vermutungen aufstellen. Ich bin gespannt, wie es mit Liv weitergehen wird.

  (2)
Tags: band eins, das erste buch der träume, kerstin gier, liv, silber, träume   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

34 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 13 Rezensionen

nie mehr zurück, zeitreisen, vivian vande velde, jugendthriller, zeitreise

Nie mehr zurück

Vivian Vande Velde , Regina Jooß
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Piper, 02.11.2016
ISBN 9783492704151
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Zoe hat eine besondere Fähigkeit. Sie kann in der Zeit zurückspringen. Allerdings nur die letzten 23 Minuten. Die Ärzte haben sie schon für verrückt erklärt. Doch Zoe weiß, was sie kann. Als es anfängt zu regnen sucht sie Unterschlupf in einer Bank und schon ist sie mittendrin in einem Banküberfall. Der Räuber ist unberechenbar und erschießt mehrere Menschen. Da Zoe ja in der Zeit zurückspringen kann, will sie unbedingt verhindern, dass es so passiert. Doch sie hat nur zehn Versuche...
Der Klappentext des Buches hat sich für mich sehr spannend angehört, was das Buch auch ist, wenn man es bis zum Ende liest. Am Anfang kam mir der Schreibstil etwas komisch vor aber als ich mittendrin in er Geschichte war wollte ich auch wissen wie das Ganze ausgeht. Die Geschichte ist ein bisschen so aufgebaut wie Lola rennt nur eben für Jugendliche. Zoe springt halt immer wieder in der Zeit zurück, da sie die Geiseln retten will. Doch immer geht etwas schief und sie muss sich wieder einen neuen Weg überlegen. Nie mehr zurück ist eine spannende Geschichte für zwischendurch.

  (4)
Tags: nie mehr zurück, thriller, vivian vande velde   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(54)

73 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 52 Rezensionen

england, glaube, andrew michael hurley, fanatismus, wunder

Loney

Andrew Michael Hurley , Yasemin Dincer
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Ullstein Buchverlage, 09.09.2016
ISBN 9783550081378
Genre: Romane

Rezension:

Laut Klappentext verspricht das Buch eine düstere, spannende Geschichte. Darauf hatte ich mich auch gefreut. Am Anfang lernt man erstmal die Charaktere kennen und es waren mir erstmal zu viele Namen. Spannung kam am Anfang auch noch nicht so richtig auf erst am Ende des ersten Kapitels, was für ein Buch eigentlich ein gutes Zeichen ist und den Leser zum Weiterlesen animieren soll. Doch auch im weiteren Verlauf der Geschichte kam die Spannung nicht so in Fahrt. Es wurde mir zu viel Drumherum erzählt. Was mich jetzt noch am Lesen hielt war, dass ich wissen wollte, was es den mit the loney auf sich hatte. Zwischendurch hatte ich immer wieder Hoffnung, dass die Geschichte doch noch in Fahrt kommt, was dem Autor leider nicht so gut gelungen ist. Trotz allem fand ich das Buch nicht schlecht.

  (7)
Tags: andrew michael hurley, loney   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(291)

747 Bibliotheken, 23 Leser, 1 Gruppe, 146 Rezensionen

mona kasten, begin again, liebe, vergangenheit, new adult

Begin Again

Mona Kasten
Flexibler Einband
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 14.10.2016
ISBN 9783736302471
Genre: Liebesromane

Rezension:

Allie will ihr altes Leben hinter sich lassen und möchte in Woodshill nochmal von vorne anfangen. Zuerst will sie aus ihrem Hostel raus in eine Wohnung oder ein Zimmer. Allerdings gestaltet sich die Suche schwieriger als gedacht. Doch dann hat Allie doch noch Glück. Sie bekommt bei Kaden ein wunderschönes Zimmer. Doch Kaden stellt ihr gewisse Regeln, die sie unbedingt einhalten sollte, wenn sie bei ihm wohnen möchte. Am Anfang werden diese Regeln von beiden eisern eingehalten aber irgendwann können Allie als auch Kaden nicht mehr anders und sie kommen sich gefährlich nahe. Doch die Zwei bringen noch Ballast aus ihrer Vergangenheit mit, Der für einige Probleme sorgt.
Allie ist ein sehr sympathisches junges Mädchen. Sie möchte die Vergangenheit hinter sich lassen. Was alles dazu geführt hat, dass sie diesen Entschluss gefasst hat erfährt man im Laufe der Geschichte, die mir von  Anfang an gut gefallen hat. Zum Teil konnte ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen, weil es so interessant war. Allie und Kaden sind so unterschiedlich und doch haben sie in ihrer Vergangenheit beide ähnliche unschöne Dinge erlebt. Gerade das macht die Geschichte so interessant. Ein echt toller Auftakt einer Reihe und ich bin schon jetzt auf Band zwei gespannt.

  (5)
Tags: allie, begin again, kaden, lieb, mona kasten, regeln, vergangenheit   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(288)

828 Bibliotheken, 26 Leser, 2 Gruppen, 177 Rezensionen

dystopie, jugendbuch, flawed, fehlerhaft, cecelia ahern

Flawed – Wie perfekt willst du sein?

Cecelia Ahern , Anna Julia Strüh , Christine Strüh
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 29.09.2016
ISBN 9783841422354
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Celestine hat ein perfektes Leben. Sie ist mit der Liebe ihres Lebens zusammen und auch sonst läuft bei ihr alles perfekt. Die Gesellschaft in der Celestine lebt duldet keine fehlerhaften Menschen. Jeder der ein Fehler macht wird verurteilt und gebrandmarkt. Eines Tages geht es leider Celestine genauso, denn sie hilft einem alten fehlerhaften Mann. Ihr Prozess wird ein großes Medienereignis. Doch Celestine steht zu ihrem Fehler und so wird sie gebrandmarkt und muss von nun an als fehlerhafte Person leben. Sie wird von den anderen Menschen verachtet und sie bekommt spezielle Auflagen, die sie unbedingt beachten muss. Wenn sie eine Regel nicht einhält droht ihr nämlich eine neue und vielleicht sogar noch eine härtere Strafe. Die Idee der Geschichte fand ich gleich interessant und es hörte sich spannend an und das war es dann auch. Zuerst wird man als Leser in Celestines Leben eingeführt in eine Welt in der alles perfekt scheint. Doch schnell muss man eben feststellen, dass dies nicht so ist und die sogenannte Gilde alle fehlerhaften verurteilt. Allerdings hat Crevan, der zuerst ihr Anwalt war und außerdem noch Oberhaupt der Gilde und Vater ihres Freundes Art ist seine eigenen Methoden um Celestine zu bestrafen. Doch Celestine setzt alles daran seine Machenschaften aufzudecken, was aber alles andere als einfach für sie ist. Celestine ist ein sehr starker Charakter und sie steht zu ihrem "Fehler" den sie begangen hat, denn  sie hat das richtige getan. Nur die Gesellschaft duldet es eben nicht, wenn man fehlerhaften Menschen hilft. Die ganze Zeit über war die Geschichte sehr spannend und zum Ende hin konnte ich das Buch dann nicht mehr aus den Händen legen. Das Ende lässt einen dann wieder fragend zurück aber zum Glück dauert es nicht so lange bis der nächste Band erscheinen wird.

  (5)
Tags: celestine, fehler, fehlerhaft, gesellschaft, perfekt, regeln   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

58 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

verrat, akhet, gegenwart, vergangenheit, liebe

Für immer die Liebe

Cynthia J. Omololu , ,
Buch: 384 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.11.2015
ISBN 9783841503862
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

57 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

ethan, 2016, kim, drew, oryon

Changers - Kim

T Cooper und Allison Glock-Cooper , ,
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Kosmos, 14.09.2016
ISBN 9783440151143
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Dieses Mal wird Oryon zu Kim. Kim ist ein asiatisches Mädchen, dass allerdings etwas mehr wiegt als andere. Dadurch hat sie es etwas schwer in der Schule aber sie findet trotzdem Freunde. Ihre Eltern geraten immer häufiger in Streit. Irgendwann hat Kim die Schnauze voll und zieht in das Lager der RaChas. Sie schafft es irgendwie sich auch Audrey wieder anzunähern. Doch ob das so eine gute Idee ist?
Dieser Band hat mir etwas besser gefallen als der letzte. Leider hat mich Kim an einigen Stellen genervt und ich konnte ihr Handeln nicht immer nachvollziehen. Trotz allem war dieser Band auch wieder spannend und das Ende lässt wieder mal viele Fragen offen. Ich hoffe es dauert nicht wirklich ein Jahr bis endlich der letzte Teil erscheint.

  (2)
Tags: audrey, changers, drew, ethan, kim, oryon   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(84)

197 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 47 Rezensionen

changers, liebe, rassismus, jugendbuch, highschool

Changers - Oryon

T Cooper und Allison Glock-Cooper , ,
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Kosmos, 08.09.2015
ISBN 9783440143636
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Im zweiten Band wacht Drew eines Morgens als Oryon auf. Gerade hatte er sich an Drew gewöhnt nun ist er ein afroamerikanischer Junge der unter anderem auch mit Vorurteilen zu kämpfen hat. Heimlich hält er im Internet als Drew mit Audrey Kontakt. Doch auch als Oryon kommt er Audrey mächtig näher. Bis ihm etwas zum Verhängnis wird. In Band zwei geht die Geschichte spannend weiter auch wenn mir Band eins etwas besser gefallen hat wollte ich unbedingt wissen, wie es mit Oryon weitergeht und vor allem mit der Beziehung zu Audrey. Da sie die Wahrheit über Oryon ja nicht erfahren darf bleibt es spannend und vor allem, wie es im nächsten Band mit den beiden weitergeht. Dort wird Oryon nämlich wieder zum Mädchen und die Geschichte bleibt spannend.

  (2)
Tags: audrey, changers, drew, oryon, v2   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(59)

136 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

wiedergeburt, cole, vergangenheit, andere zeiten, akhet

Für immer die Seele

Cynthia J. Omololu , Jutta Wurm , Werbeagentur Hauptmann & Kompanie
Buch: 384 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.02.2015
ISBN 9783841503428
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Als die 16-jährige Cole den Londoner Tower besichtigt, wird sie von einer unglaublich realistischen Vision heimgesucht: Sie erlebt eine Jahrhunderte zurückliegende Enthauptung! Und dieses Erlebnis bleibt kein Einzelfall. Wohin Cole auch geht, was sie auch berührt, seit Kurzem fühlt sie sich ständig in andere Zeiten und an fremde Orte versetzt. Wird sie vielleicht verrückt? Nur einer scheint sie zu verstehen: der Amerikaner Griffon, den sie in London kennenlernt.
Von ihm erfährt sie die Wahrheit warum sie solche Erlebnisse überhaupt hat. Doch kann sie Griffon wirklich trauen? Mir hat die Geschichte von Anfang an gut gefallen und ich wollte unbedingt wissen, wie es weitergeht. Über das Thema Wiedergeburt habe ich bis jetzt noch kein Buch gelesen. Für einen ersten Band ist das schon ziemlich gut. Auch wenn das Ende für mich eigentlich ein guter Abschluss war bin ich gespannt, was Cole im zweiten Teil noch erleben wird.

  (3)
Tags: cole, für immer die seele, wiedergeburt   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

27 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

kinder, nacht, delaney, entführung, thriller

Wenn ihr schlaft

Luke Delaney , Dr. Holger Hanowell
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 12.08.2016
ISBN 9783404173952
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(892)

1.724 Bibliotheken, 50 Leser, 3 Gruppen, 140 Rezensionen

lux, origin, liebe, daemon, fantasy

Origin - Schattenfunke

Jennifer L. Armentrout ,
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 18.12.2015
ISBN 9783551583437
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Katy wird festgehalten und Daemon ist am Boden zerstört. Er schmiedet einen Plan, wie er es schaffen könnte Katy endlich wiederzusehen doch wird dieser Plan wirklich gelingen? An Katy werden in der Zwischenzeit Experimente und ein paar Tests durchgeführt. Doch Katy stellt sich stur und auch ihre Gedanken kreisen um Daemon aber wird sie ihn jemals wiedersehen? In diesem Band wird die Geschichte abwechselnd aus Katys und Daemons Sicht erzählt, was das Ganze interessant und spannend macht. Auch Origin hat mir wieder gut gefallen. Zum Schluss war die Geschichte für mich eigentlich schon abgeschlossen und es hätte meiner Meinung nach auch so bleiben können. Doch dann musste im letzten Kapitel wieder eine Wendung kommen, die jetzt wieder viel Platz für Spekulationen lässt. Mal schauen, wie die Geschichte im letzten Band nun enden wird.

  (4)
Tags: origin, schattenfunke   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

jüdisches leben, wie der atem in uns, fmilienvlan

Wie der Atem in uns

Elizabeth Poliner , Maja Ueberle-Pfaff
Fester Einband: 450 Seiten
Erschienen bei DuMont Buchverlag , 19.07.2016
ISBN 9783832198176
Genre: Romane

Rezension:

Da ich Familiengeschichten mag habe ich mich auf das Buch gefreut hatte aber gleich ein paar Bedenken. Die Geschichte hört sich auch interessant an doch sie konnte mich beim Lesen leider gar nicht überzeugen. Jedes Jahr im Sommer trifft sich die jüdische Familie doch irgendwann kommt es zu einem schlimmen Unfall, der alles verändert. Im Buch wird von der Zeit vor dem Unfall erzählt und vor allem, was sich dadurch verändert hat und nicht mehr so wie früher ist. Wem so etwas gefällt ist mit diesem Buch sehr gut bedient. Leider hat es mich überhaupt nicht vom Hocker gerissen.

  (4)
Tags: wie der atem in uns   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(58)

146 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 29 Rezensionen

thriller, unternehmensberatung, wasserleichen, berlin, mörder

Skin

Veit Etzold
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 14.07.2016
ISBN 9783404173754
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(59)

140 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 33 Rezensionen

rache, hass, liebe, jugendbuch, familie

Von ganzem Herzen Emily

Tanya Byrne , Bernadette Ott , Cornelia Niere
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 01.09.2013
ISBN 9783789120176
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Emily ist siebzehn Jahre alt und sitzt in der psychiatrischen Abteilung einer Jugendstrafanstalt. Sie hat etwas Schlimmes getan doch was sie genau getan hat erfährt man als Leser nicht sofort. Die Geschichte von Emily ist wie eine Art Tagebuch aufgebaut. Anfangs wirkt Emily sehr verschlossen und will nicht mit der Wahrheit herausrücken. Doch mit der Zeit öffnet sie sich immer mehr und gibt Details preis, wie es dazu kam, dass sie so etwas Schreckliches getan hat. Wer allerdings die Wahrheit wissen will muss das Buch bis zum Ende lesen. Dadurch bleibt es auch spannend, wenn auch auf eine andere Art. Zwischendurch dachte ich mir, dass das Buch ruhig etwas weniger Seiten vertragen kann. Aber am Ende ist hat es mir dann doch gut gefallen. Es war eben ganz anders als ich erwartet hätte.

  (4)
Tags: emily, psychatrie, rache, tagebuch   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(362)

662 Bibliotheken, 6 Leser, 3 Gruppen, 89 Rezensionen

dystopie, liebe, tahereh mafi, ich brenne für dich, juliette

Ich brenne für dich

Tahereh H. Mafi , Mara Henke
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 29.09.2014
ISBN 9783442313051
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Nachdem mir der letzte Band leider nicht so gefallen hat wollte ich aber trotzdem wissen, wie die Geschichte endet.  Zuerst scheint für Juliette alles verloren zu sein, denn es gibt nur wenige Überlebende. Doch dann kann sie aufatmen. Ihre Freunde haben es geschafft zu überleben. Juliette trainiert hart dafür den Kampf mit Warners Vater aufzunehmen und auch all ihre Freunde sind dabei. Der letzte Band konnte mich zum Glück mehr fesseln als es der letzte getan hat. Trotzdem ging mir das Ende dann viel zu schnell und dafür das die ganze Zeit über darauf hingearbeitet wird war das Ende auch viel zu unspektakulär für mich und ich wurde enttäuscht zurückgelassen. Die Trilogie hat mir trotz allem gut gefallen und ich kann sie auch weiterempfehlen.

  (3)
Tags: adam, finale, ich brenne für dich, juliette, tahereh mafi, warner   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(242)

455 Bibliotheken, 11 Leser, 2 Gruppen, 44 Rezensionen

dystopie, liebe, juliette, tahereh mafi, rette mich vor dir

Rette mich vor dir

Tahereh H. Mafi , Mara Henke
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 19.01.2015
ISBN 9783442481712
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Juliette und Adam haben es geschafft zu fliehen. Zuflucht finden sie im Stützpunkt Omega Point. Hier fühlt sich Juliette mit ihren besonderen Kräften nicht alleine, da es noch andere gibt. Leider kann sie Adam nicht so sehr lieben, wie sie eigentlich will, denn durch Berührung fügt sie ihm Schmerzen zu. Juliette ist hin und hergerissen. Der Kampf der Rebellen gegen das Reestablishment beginnt nun erst so richtig und dadurch begegnet Juliette auch wieder Warner. Doch kann sie ihm wirklich vertrauen? Diese Frage habe ich mir auch die ganze Zeit während es Lesens gestellt. Warner ist sehr geheimnisvoll doch dahinter steckt auch eine Geschichte, was ihn wiederum interessant macht. Juliette hat mich leider an einigen Stellen etwas genervt aber ich kann gut verstehen, wie sie sich fühlen muss mit so einer übernatürlichen Kraft zu leben. Im Großen und Ganzen hat mir der zweite Band ganz gut gefallen auch wenn ich leider etwas enttäuscht war. Der erste Band hat mir definitiv besser gefallen. Trotzdem bin ich gespannt, wie die Geschichte zu Ende gehen wird.

  (3)
Tags: adam, juliette, rette mich vor dir, tahereh mafi, warner   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(86)

151 Bibliotheken, 5 Leser, 2 Gruppen, 50 Rezensionen

dystopie, die auslese, joelle charbonneau, trilogie, auslese

Die Auslese - Nichts ist, wie es scheint

Joelle Charbonneau
E-Buch Text: 384 Seiten
Erschienen bei Penhaligon Verlag, 24.05.2016
ISBN 9783641158972
Genre: Fantasy

Rezension:

Lange hat es gedauert bis der dritte Band von die Auslese auf Deutsch erschienen ist umso mehr habe ich mich darauf gefreut. Cia will endlich dafür sorgen, dass die Auslese abgeschafft wird doch das stellt sich als schwieriger heraus als sie gedacht hat. Denn sie muss dafür auch töten. Gemeinsam mit Tomas macht sie sich auf die Suche nach Leuten, denen sie voll vertrauen kann und die ihnen bei ihrem Plan helfen können. Doch wem kann Cia wirklich trauen? Auch Band drei wird wieder sehr spannend erzählt und ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen. Da es leider so lange gedauert hat bis dieser letzte Band auf Deutsch erschienen ist habe ich eine Zeitlang gebraucht bis ich wieder in die Geschichte hineingefunden habe. Der erste Band ist und bleibt meiner Meinung nach der beste der Trilogie daran kommt auch der letzte Band nicht mehr ran. Trotz allem eine sehr spannende Trilogie, die ich nur jedem empfehlen kann.

  (4)
Tags: die auslese, joelle charbonneau, nichts ist wie es scheint   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.499)

2.527 Bibliotheken, 97 Leser, 6 Gruppen, 191 Rezensionen

liebe, opal, fantasy, lux, katy

Opal - Schattenglanz

Jennifer L. Armentrout , Anja Malich
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 24.04.2015
ISBN 9783551583338
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Endlich wehrt sich Katy nicht mehr gegen ihre Gefühle zu Daemon. Die Beiden sind sehr glücklich miteinander und es scheint alles perfekt zu sein. Daemons Bruder Dawson ist  auch wieder bei der Familie. Doch dann taucht Balke wieder auf und schlägt ihnen einen riskanten Plan vor, wie sie Dawsons Freundin und Blakes Freund retten können. Aber können sie nach allem was geschehen ist Blake überhaupt noch über den Weg trauen. Opal ist genauso spannend, wie die Vorgänger nur meiner Meinung nach etwas schwächer als der zweite Band Onyx, da es ein paar Stellen gibt bei denen es eher etwas schleppend voran geht. Leider hat mich Katy an einigen Stellen etwas genervt. Das Ende  von Opal ist wieder sehr offen gehalten und ich möchte so bald wie möglich weiterlesen und freue mich schon, wie die Geschichte weitergehen wird.

  (3)
Tags: daemon, jennifer l. armentrout, katy, opal, schattenglanz   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.992)

3.027 Bibliotheken, 64 Leser, 7 Gruppen, 258 Rezensionen

liebe, lux, onyx, daemon, fantasy

Onyx - Schattenschimmer

Jennifer L. Armentrout , Anja Malich
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 21.11.2014
ISBN 9783551583321
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Den ersten Band habe ich zuerst auf Englisch gelesen, da hat er mir schon gut gefallen. Doch dann habe ich das Buch nochmal auf Deutsch gelesen und wurde richtig in den Bann der Geschichte gezogen und so musste ich gleich den zweiten Band lesen. Auch die Fortsetzung konnte mich von sich überzeugen. Viel muss ich zur Geschichte wohl nicht mehr sagen. Katy möchte sich ihre Gefühle für Daemon einfach nicht eingestehen. Da kommt der neue Mitschüler Blake gerade zur richtigen Zeit. Doch sie kann sich Daemon einfach nicht entziehen und auch Blake verbirgt ein dunkles Geheimnis...Band zwei hat mir zum größten Teil genauso gut gefallen, wie Band eins und ich werde auch nicht mehr lange warten und direkt den dritten lesen. Warum ich so lange mit der Reihe gewartet habe kann ich mir nicht erklären. Jeder sollte es selbst lesen und sich von dieser Reihe überzeugen.

 

 

  (3)
Tags: blake, daemon, gefah, jennifer l. armentrout, katy, lieb, onyx, schattenschimmer   (8)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

51 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 34 Rezensionen

familie, roman, scheidung, nina stibbe, kinder

Ein Mann fürs Haus

Nina Stibbe , Marcus Ingendaay
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Manhattan, 28.03.2016
ISBN 9783442547463
Genre: Romane

Rezension:

Lizzie und ihre Schwester wollen nach der Trennung ihrer Eltern unbedingt einen neuen Mann für ihre Mutter finden. Die Suche gestaltet sich dann allerdings etwas schwierig. Der Klappentext verspricht eine tolle und lustige Geschichte. Leider konnte mich das Buch aber nicht wirklich überzeugen. Die Geschichte wird zwar zum Teil sehr witzig erzählt aber in den Bann ziehen konnte mich das Buch nicht. Außerdem kommen mir eindeutig zu viele Namen in der Geschichte vor und einige Charaktere werden nur kurz erwähnt also hätte man sie auch ganz weglassen können. Der Anfang vom Buch hat mir noch ganz gut gefallen doch dann wurde es leider immer langatmiger. Habe mir etwas anderes vorgestellt. Das Cover gefällt mir dagegen gut auch wenn mich die Geschichte nicht vom Hocker gerissen hat.

  (2)
Tags: ein mann fürs haus, nina stibbe, roman   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.336)

2.078 Bibliotheken, 32 Leser, 0 Gruppen, 193 Rezensionen

obsidian, liebe, fantasy, lux, aliens

Obsidian - Schattendunkel

Jennifer L. Armentrout , Anja Malich
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 29.04.2016
ISBN 9783551315199
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
227 Ergebnisse