stormy60

stormy60s Bibliothek

20 Bücher, 15 Rezensionen

Zu stormy60s Profil
Filtern nach
20 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Jace ... and no way back

M.S. Kelts
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Dead Soft Verlag, 01.10.2016
ISBN 9783960890331
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Der brave und eher koventionelle Familienvater Dirk trifft auf einen unglaublich attraktiven Mann aus der Erotikbranche. Seine bisher sorgsam verschlossene Welt als Mann der aus der Ferne andere Männer anhimmelt, wird aus den Angeln gehoben und in die sprichwörtliche Tonne getreten.

Ich liebe dieses Buch so wie ich jedes Buch von m.s.Kelts liebe. Man ist für viele Seiten ständig hin und hergerissen weil man Dirk entweder  schütteln oder ihn umarmen will.  Und am Ende hofft man nur das es nicht noch eine unnötige Schleife, ein Mißverständnis oder sonst ein Vorkommnis gibt das die beiden voneinander trennt.
Das die beiden uns abwechselnd an Ihrem Gefühlsleben teilhaben lassen ist das!! großes Plus in diesem Buch.

Natürlich sind die Gewissensbisse von Dirk vollkommen daneben. Sicher kann ein Kind auch glücklich und zufrieden aufwachsen wenn die Eltern geschieden sind. ( Vor allem wenn es erst 3 Jahre alt ist).

Ich glaube aber das Dirk's Problem nicht die Scheidung ist sondern die Heirat. Obwohl er bei sich immer schwule Tendenzen festgestellt hat, ist er eine Ehe eingegangen und er denke vielleicht dafür hätte er eine Strafe verdient. Was für ein Blödsinn.

Die Angst vor seiner Umgebung ist ja absolut unbegründet. Sein Bruder ist geouteter Schwuler, seine Eltern haben längst Ihren Frieden damit gemacht (obwohl ich mich schon fragen würde wie es kommt das ich zwei Söhne habe und beide homosexuell sind).
Die Tochter wird damit aufwachsen und es als ganz normal wahrnehmen zwei Papas zu haben (und ne Mama).

Das Ende dieses Buches läßt mich wie immer etwas traurig zurück.
Ich möchte weiter bei den Protagonisten sein, wissen wie Ihr Leben verläuft, welche Schwierigkeiten noch warten und ob Sie den Alltag meistern.

Also kleine Kurzgeschichten zur weiteren Entwicklung ( wie auch bei
Mike und Jamie ) sind herzlich willkommen. Immer her damit.

Ich wünsche mir auch weiterhin so wunderbare Geschichten von M.S.Kelts.




  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(86)

205 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 41 Rezensionen

liebe, promenade, ullstein, hartwell, samantha young

Every Little Thing - Mehr als nur ein Sommer

Samantha Young , Sybille Uplegger
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 10.03.2017
ISBN 9783548288673
Genre: Liebesromane

Rezension:

Zwei Menschen deren Lebensweg bis dahin nicht gegensätzlicher hätte verlaufen können, treffen aufeinander. Schon im ersten Buch der Reihe wußte man die beiden haben das Zeug zum klassischen Liebespaar. Und richtig: es fliegen die Fetzen, Irrungen und Wirrungen, Mißverständnisse und dann Liebe und Happyend.

Ich empfinde diese Reihe von Samantha Young als ein Schritt zurück auf den guten Liebesroman. Und es gefällt mir. Sie geht ab von dieser neumodischen Höher- schneller-weiter-Mentalität und besinnt sich auf die schöne, alte Liebesgeschichte mit durchaus spektakulären und modernen Wendungen und Tendenzen. Es ist sehr wohltuend zu sehen das man auch tolle flüssige Texte schreiben kann ohne immer noch etwas draufzusetzen.
Ich bin wirklich absolut begeistert.
Und ich finde auch die Übersetzung toll. Ich liebe es wenn sein Freund das Wort "Dorftrulla" verwendet und dafür aufs Maul kriegt,
einfach köstlich.
Ich freue mich schon auf den nächsten Band und finde das S.Young fünf Sterne mehr als verdient hat.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

gay romance, farefyr, liebesgeschicht, tharah meester

Der Anwalt des Don

Tharah Meester
E-Buch Text: 252 Seiten
Erschienen bei null, 27.08.2015
ISBN B014LC8S7Y
Genre: Sonstiges

Rezension:

Die Helden dieser Geschichte sind James und Sal.
Als James die Geschichte betritt war mein erster Gedanke: Paris Hilton mit kleinem Hund übersät mit rosa Schleifchen kommt ins Bild.
Ein paar Seiten später treibt mir die Verzweiflung dieses Jungen die Tränen in die Augen. Er selbst und seine Umwelt nimmt ihn als Versager war. Als Anwalt verdient er gerade genug für ein kleines
Büro und gelegentlich eine warme Mahlzeit.
Sal de Luca ist seine letzte Chance sich als Anwalt einen Namen zu machen und seine Berufslaufbahn erfolgreich zu gestalten. Dies will er erreichen indem er de Luca für seine Verbrechen vor Gericht bringt.
Leider ist ihm de Luca stets eine Nasenlänge voraus.
Als beide sich durch James Schuld in einer sehr mißlichen Lage wiederfinden müssen Sie zusammenarbeiten um der Gefahr gemeinsam zu entkommen.
Sie verlieben sich ineinander und werden ein Paar. Doch immer wieder kommt es zu Streitereien.
Sal hält sich nicht für liebenswert da er übergewichtig ist und glaubt das James lediglich aus wirtschaftlichen Gründen mit ihm zusammen ist. In seinem Bestreben diesen zarten Jungen zu beschützen fühlt sich James an seiner Seite jedoch oft  untüchtig und minderwertig. Die Angestellten von Sal nehmen ihn jedoch sofort als Glücksfall für Ihren Boss wahr.
Die kriminellen Geschäfte von Sal bringen ebenfalls immer wieder Gefahren mit sich.
Am Ende zeigt James das er verborgene Talente hat die sogar Sal erstaunen und ihn endlich von den wahren Gefühlen des Jungen überzeugen.

Man  möchte bei diesem Paar gern in einem Ohrensessel in einer Ecke sitzen und den beiden bei Ihren Dialogen Beifall klatschen.
Wie Tharah Meester  diese wunderbaren Gestalten auf die Bühne bringt finde ich einfach nur toll.
Immer wieder gibt es Wendungen und Schachzüge die eine überraschende Frische aufweisen. Restlos begeistert bin ich auch wieder von der Sprache. Wenn die eher aufgesetzte Wortwahl auf primitive Sätze trift ist das einfach nur köstlich.
Wie immer frage ich mich wie es immer noch homophobe Tendenzen geben kann wenn man schwules Zusammenleben so wunderbar präsentiert bekommt. Danke dafür, Tharah.
Mehr, mehr, mehr

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

gay romance, farefyr, tharah meester, der tischler und sein stutzer, gay-romance

Der Tischler und sein Stutzer

Tharah Meester
E-Buch Text: 376 Seiten
Erschienen bei null, 14.09.2016
ISBN B01M0RWRN9
Genre: Historische Romane

Rezension:

Ein Stricher(Corvin) verliebt sich in seinen Kunden. Ein Kunde(Franco) verliebt sich in seinen  Stricher. Sie gestehen sich ihre Liebe und leben glücklich bis an  ihr Lebensende. Das könnte so einfach sein, ist es aber nicht. Wie immer.

Und wie immer muss das Paar durch viele Abenteuer, Irrungen und Wirrungen, Missverständnisse, Schmähungen und Beleidigungen bis das Ganze was werden kann.

Wie können zwei Menschen,  der eine kurz vor der Selbstzerfleischung , der andere von Minderwertigkeitsgefühlen geplagt, doch noch zu einander finden?

Indem man beiden im  hinteren Teil Ihres Herzens  den Glauben an Liebe und Glück einpflanzt. Im Laufe der Geschichte finden diese wunderbaren Männer diesen Glauben und stärken sich gegenseitig.

Franco bestraft sich selbst indem er keine Zärtlichkeiten zulässt, während Corvin sich am Ende schwer tut vom Kunde-Stricher Verhältnis auf Liebhaber umzuschalten. Absolut erfrischend und überraschend umgesetzt.

Ungewöhnlich finde ich auch das der „der das Sagen hat“ sexuell den passiven Part übernimmt. Die Charaktere sind gut herausgearbeitet, auch die Bösen. Es gibt genug gute Menschen, die den Schlechten die Stirn bieten. Die bildliche Sprache gefiel mir besonders gut und war sehr passend. Corvin sagte gefühlte 200mal Scheiße und wurde dafür von Franco gefühlte 201mal getadelt. Toll!!!

Was mir bei allen Romanen gut gefällt ist der Rahmen. Eine eher viktorianisch Zeit in der die Ehe zwischen Männern aber überhaupt kein Tabu ist. Eher zwischen Männern unterschiedlicher Schichten. Frauen in Führungspositionen bei der Polizei finde ich ebenfalls eine gute Idee.  Ebenso gefällt mir der Bezug zu Figuren aus anderen Geschichten ( Corvins Lehrmeister z.B. der schon Erwähnung in „Liebreiz einer Hyazinthe fand).

Ach, diese Jungs hätte ich gerne zu Hause, dann könnte ich nichts weiter tun als Ihnen beim Glücklichsein zuschauen.

Bitte, bitte mehr davon.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

gay romance, liebesgeschichte, romantic fantasy

Die Laster seines Ehemannes

Tharah Meester
E-Buch Text
Erschienen bei null, 17.07.2015
ISBN B011YEM7KQ
Genre: Sonstiges

Rezension:

Das Paar in diesem Buch sind Henry und Ambrose(Rosie). Wieder gelingt es Tharah Meester eine Lanze für die alles überwindende Liebe zu brechen.

Henry ist gehbehindert und hält sich dadurch für nicht liebenswert.
Doch gerade diese Unsicherheit bringt ihn Rosie besonders nahe. Für diesen spielt das Äußere überhaupt keine Rolle.
Doch Henry kann sein Glück nicht fassen, was immer wieder zu Verwicklungen und Mißverständnissen führt.

Rosie ist nicht ich-bezogen und selbstverliebt. Wenn er sein Herz hergibt dann mit aller Kraft. So wendet sich alles zum Guten.
Obwohl Neider versuchen das Glück der Beiden zu zerstören.

Die verwendete Sprache ist so altmodisch, enthält aber immer wieder auch heute angewendete Begriffe, was ich besonders gern
mag.

Ein wundervolle, poetische Geschichte die  für Toleranz in jedem Bereich wirbt und mir gefällt der Gedanke wenn "Anderssein" heute
nicht akzeptiert  wäre sondern einfach nur "Normal"


  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

18 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

farefyr lovers, farefyr, tharah meester, historical gay romanc, der liebreiz einer hyazinth

Der Liebreiz einer Hyazinthe

Tharah Meester
E-Buch Text: 578 Seiten
Erschienen bei null, 10.12.2015
ISBN B01998D154
Genre: Liebesromane

Rezension:

 Dieser Roman hier ist wirklich ganz toll. Das Buch ist auf so wundervolle Weise altmodisch und doch so modern das mir bei jedem Absatz die Tränen kommen.
Wie sich die Protagonisten langsam annähern, zusammen Abenteuer bestehen, wie unterschiedlich beide zunächst diese Ehe interpretieren, ist einfach toll.
Natürlich muß man kräftig Schlucken wenn Hyazinthe von Vrila
geschlagen wird und eigentlich auch mißbraucht. Aber die Fähigkeit zu verzeihen und dem ganzen eine entscheidende Wende zu geben ist nicht hoch genug einzuschätzen. (Auch angesichts seiner schlimmen Kindheit.)

Das immer wieder Mißverständnisse aufkommen ist sozusagen ein Markenzeichen von Tharah Meester.
Mir gefallen auch die kleinen Gesten und Worte (Du bist mein Liebchen). wie süß ist das denn zwischen zwei Männern.

Dies ist nach "die Laster seines Ehemanns" das zweite Buch das ich lese und bin wirklich begeistert davon. Eine sehr besondere und berührende Art von Gayromance und ganz sicher nicht mein letztes Buch aus dieser Feder.
Es ist auch sehr wohltuend in dieser hektischen und schnelllebigen Zeit mal etwas nur fürs Herz zu lesen.

Nur weiter so!!!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(38)

44 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

amerika, liebe, gay, porno, freundschaft

Loving Silver

M.S. Kelts
Flexibler Einband: 524 Seiten
Erschienen bei Dead Soft Verlag, 15.07.2014
ISBN 9783944737607
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Süddeutscher Architekt vom Lande (Michael) trifft auf USA Gay-Pornostar (Silver-Jamie). Irrungen und Wirrungen. Kriegen sich: Peng. Das wird jawohl geschriebener Sex, Sex, Sex, naja. dachte ich.
Aus diesem Grund habe ich zuerst Mr.Ironheart gelesen ( war auch schon super), dass machte mich aber neugierig auf die Charaktere Jamie und Mike. Und was soll ich sagen:  Dieses Buch kann ich einfach nicht aus der Hand legen.

Eigentlich kann ich Bücher in der Ichform garnicht leiden:
Dieses liebe ich. Das wir wirklich an jedem Gedanken von Mike teilhaben dürfen ist einfach nur toll. Ist das wirklich ein Männergefühlsleben? Seufz

Das ganze ist so eine rührende Geschichte ohne das es kitschig wird.
Selbst süsse Hunde, wunderbare Freunde, geläuterte Eltern, Pornostars mit Herz (und Hintern), noch nicht mal Anträge lassen dieses Buch zu schmalzig oder schwülstig werden.
Das ganze auch noch gewürzt mit jeder Menge gutem Männersex.
Echt Wahnsinn.

Sicher kennt Ihr auch das Gefühl heulen zu müssen weil ein Buch zu Ende ist. Dieses gehört für mich in diese Kategorie.
Bitte, bitte mehr davon!!!

Man wünscht sich ein wenig, das eines Tages ein Coming-out wie dieses und schwules Leben in Deutschland so möglich  wäre. Und homosexuelle gleich welcher Art sich gerade auf dem Land nicht mehr Verstecken müßten.


  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Gefährliches Pflaster Hamburg

Magdalena Fritz
Flexibler Einband
Erschienen bei Main Verlag, 01.10.2015
ISBN 9783959490429
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Der rusisch-stämmige Kriminalrat Danil tritt eine Stelle in Hamburg an. Er will dort auch zu dem Unfalltod seiner Eltern ermitteln. Er trift auf den zunächst sehr arroganten Staatsanwalt Johannes Wagner.
Die ersten Begegnungen stehen unter keinem guten Stern.

Erst als der Staatsanwalt in den Fokus von Ermittlungen in einem
Mordfall gerät kommen sich die beiden näher. Trotz seiner
Antipathie kann sich Danil beim besten Willen nicht vorstellen, das Johannes etwas mit der Sache zu tun hat.

Als die Beiden mehr Zeit miteinander verbringen stellen sie fest das sich durchaus eine gemeinsame Vergangenheit verbindet.
Trotz vieler Hürden und MIßverständnissen werden sie ein Paar.

Eine ebenso schöne wie spannende Geschichte. Wieder einmal muß sich ein junger Mann zunächst seiner sexuellen Orientierung klar werden. Das geschieht so wunderbar natürlich, nicht aufgesetzt oder mit riesigem Bremborium.
Auch der Skepsis seines Umfeldes begegnet er mit der festen Überzeugung, dass Richtige zu tun.
Bei so tollen Ordnungshütern kann man nur dahin schmelzen. Und das das Buch dann noch in meiner absoluten Lieblingsstadt!!! spielt ist richtig super. Danke dafür und mehr von solchen Geschichten.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(69)

84 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 38 Rezensionen

gay, thriller, liebe, chris p. rolls, gay romance

Bodycaught (German Edition)

Chris P. Rolls
E-Buch Text: 936 Seiten
Erschienen bei null, 26.10.2013
ISBN B00G8IK57Q
Genre: Sonstiges

Rezension:

Der Klappentext und eine Leseprobe haben mich dazu gebracht dieses Buch zu lesen. Und ja es ist wirklich toll. Die Protagonisten haben Zeit sich zu entwickeln. Ich finde es immer wieder schön wenn ein Heteromann über das Mitgefühl für jemand anderen seine wahre sexuelle Identität findet.
Polizisten find ich sowieso sexy, schadet also auch nicht.
Ansonsten kann ich mich nur Elphaba1 anschließen. Damit ist alles gesagt.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

6 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Zeit und Zärtlichkeit

J.R. Loveless
E-Buch Text: 212 Seiten
Erschienen bei Dreamspinner Press, 17.02.2015
ISBN 9781613728383
Genre: Sonstiges

Rezension:

Schwule Liebesgeschichten sind im Moment mein absoluter Favorit.
Die Leseprobe zu diesem Buch war sehr vielversprechend und als ich angefangen habe zu lesen merkte ich:  Das ist genau mein Ding.

Völlig traumatisierter Junge wird auf einer Ranch von ganz lieben Menschen wieder aufgepäppelt. Verliebt sich in den Boss. Dieser (obwohl ursprünglich Hetero) verliebt sich ebenfalls. Schlechter
Mensch der ihm an die Wäsche will, Agressiver Hengst der Zutrauen zu dem Jungen fasst und sein bester Freund wird. Liebesgesichte, Drama, Tiere. Alles ist gut.
 Bis... ja bis alles auf einmal zu viel wird. Braucht man zum Aufplustern einer Geschichte wirklich soviel Dickes? Der böse Mann der sich nach Monaten!?!?  an ihm rächt, ein krebskrankes Kind ohne Perspektive das seine Freundin wird, riesiger Erfolg als Songschreiber und zum Schluß als Krönung noch das die beiden Protagonisten (wir erinnern uns: ein aufgrund schlimmer sexueller Erlebnisse verzagter Junge und ein ehemals Hetero-orientierter Cowboy) nach fast 2 Jahren im Taxi übereinander herfallen weill sie es nicht mehr bis ins Hotelzimmer schaffen, einfach lächerlich.
Kein Buch das ich lese muß den Anspruch haben realistisch zu sein.
Aber man sollte an Ende auch nicht denken: zuviel, zuviel, zuviel.
Deshalb leider nur 3 Sterne von mir.
Anmerkung für die Autorin: Ich finde du hast das am Anfang so toll gemacht. Bitte nochmal, aber diesmal besser.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

This pain in his heart

Màili Cavanagh
Flexibler Einband: 216 Seiten
Erschienen bei Dead Soft Verlag, 01.10.2015
ISBN 9783945934418
Genre: Romane

Rezension:

Die Geschichte spielt Ende der 60er Jahre . Jim ist schwul und lernt in einer Bar die Liebe seines Lebens kennen, Sam. Jim ist angehender Journalist, Sam arbeitet in einer Autowerkstatt. Alles könnte so schön sein, doch dann wird Sam nach Vietnam eingezogen.
Was dann folgt ist alles mögliche, nur kein klassischer Gay-Romance Roman.
Das Grauen des Krieges so zu beschreiben, kein Beschönigen, keine Gnade mit den Lesern und die Protagonisten so leiden zu lassen ist überaus mutig. Mußte erst mal schlucken.
Die unverbrüchliche Liebe der Beiden hilft einem über das Entsetzen hinweg. Aber der Gedanke am Ende bleibt. "Was war das denn jetzt?" Ich fand das Buch trotzdem sehr gut, glaube aber das sich jeder der sich für Gay-Romance interessiert zweimal überlegen sollte, ob er es aufschlägt.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

16 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Spuren der Vergeltung

Kerrigan Byrne , Richard Betzenbichler
Flexibler Einband: 600 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 06.08.2015
ISBN 9783802597916
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ein Polizist der sich vollkommen in seinen Fall verbeißt, verliebt sich in das überlebende Opfer eines Serienkillers. Soweit nichts besonderes. Doch die Geschichte ist spannend umgesetzt.
Luca hat sich nach schwerer Kindheit nach oben gearbeitet und Emotionen gleich welcher Art sind ihm fremd.Er steuert immer gradeaus ohne Umwege auf sein Ziel zu.
 Dann kommt Hero. Er wehrt sich mit Händen und Füßen gegen die Dynamik dieser Beziehung und muß doch am Ende feststellen, daß er keine Chance gegen seine und ihre Gefühle hat.
Mir gefällt an diesem Buch besonders die kleinen ausgefallenen Ideen. Z.B. Eltern die Ihren Kindern Namen aus Shakespeare-Stücken geben oder das ER! den Schuhtick hat. Das Erotik eine eher untergeordnete Rolle spielt ist für den Plot eher positiv (und ich habe sonst nichts gegen deftige Szenen ).

Einzig negativ möche ich anmerken, das mir die Amerikaner manchmal zu sehr auf alten Werten, Ehre und dergleichen herumreiten. Dadurch entstehen auch Längen aber die Geschichte ist zu gut, als das man sich über
solche Sachen grämen sollte. Also unbedingt lesenswert.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(105)

197 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 12 Rezensionen

erotik, christina lauren, liebe, new york, sex

Beautiful Player

Christina Lauren , Mette Friedrichs
Flexibler Einband
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 10.08.2015
ISBN 9783956492143
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Das ist also nun das dritte Buch dieser Reihe. Ich habe wegen der Erotik angefangen zu lesen, und muß jetzt vor der Handlung kapitulieren. Die Gespräche der beiden sind einfach zu köstlich, als das man sich noch auf den Rest konzentrieren könnte. Die Dialoge sind scharf und sehr witzig.
Ein gestandener Mann mit aktivem Liebesleben verliebt sich in einen drolligen Nerd deren zwischenmenschliche Beziehungen sagen wir ausbaufähig sind. Macht Spaß, leicht zu lesen, am Ende vielleicht ein bischen
lang,  aber toll. Gerne noch mehr von dem Autorenduo.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(65)

145 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 10 Rezensionen

mord, erotik, clay maynard, thriller, korruption

Todesschuss

Karen Rose , Kerstin Winter
Flexibler Einband: 768 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.07.2015
ISBN 9783426514214
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Mit viel Mut und Durchhaltevermögen überzeugt Clay Stevie das es sich lohnt dieser Beziehung eine Chance zu geben.
Ich mag die einzelnen Charaktere, Ich mag die starken Männer und noch stärkeren Frauen. Die Familie (selbst ausgesuchte oder Blutsverwandte), die Botschaft das du mit den richtigen Leuten alles schaffen kannst. Können in einem Buch zuviel gute Menschen sein? Für mich nicht.
Und mir gefällt immer wieder der gut durchdachte, straffe Krimiplot von Karen Rose.
Ich warte immer mit Ungeduld auf das nächste Buch von ihr, bis jetzt haben mir wirklich alle gefallen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

63 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

liebe, gay, schwul, skinhead, homosexualität

Hard Skin

Chris P. Rolls
Flexibler Einband: 308 Seiten
Erschienen bei Dead Soft Verlag, 25.02.2013
ISBN 9783943678611
Genre: Liebesromane

Rezension:

Ein Skin, wie schräg ist das denn?  Vorsichtiges Herantasten an die erste Liebe von Claas, vermeintliche Selbstsicherheit von Jockels Seite. Die beiden sind ein wunderbares Liebespaar. Und eben weil es eine Verbindung ist die eigentlich gar nicht klappen kann,mag ich diese Geschichte sehr. Es gibt keine Längen und ist spannend bis zur letzten Seite. Vielleicht sieht man Skins ein gaaanz klein wenig in einem anderen Licht.  Superschönes, romantisches und erotisches Buch.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.993)

3.885 Bibliotheken, 30 Leser, 20 Gruppen, 152 Rezensionen

thriller, fbi, jack the ripper, mord, serienmörder

Die Blutlinie

Cody McFadyen , Axel Merz
Flexibler Einband: 476 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 15.04.2008
ISBN 9783404158539
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.864)

3.849 Bibliotheken, 25 Leser, 13 Gruppen, 174 Rezensionen

thriller, dänemark, entführung, krimi, sonderdezernat q

Erbarmen

Jussi Adler-Olsen , Hannes Thiess
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.02.2011
ISBN 9783423212625
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.114)

2.452 Bibliotheken, 26 Leser, 2 Gruppen, 59 Rezensionen

satire, humor, hitler, adolf hitler, berlin

Er ist wieder da

Timur Vermes
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 08.10.2014
ISBN 9783404171781
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5.917)

7.903 Bibliotheken, 38 Leser, 15 Gruppen, 164 Rezensionen

thriller, verschwörung, kirche, paris, louvre

Sakrileg - The Da Vinci Code

Dan Brown ,
Flexibler Einband: 618 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 08.04.2006
ISBN 9783404154852
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.927)

3.458 Bibliotheken, 4 Leser, 13 Gruppen, 207 Rezensionen

liebe, e-mail, internet, freundschaft, email

Gut gegen Nordwind

Daniel Glattauer
Flexibler Einband: 222 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 07.07.2008
ISBN 9783442465866
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 
20 Ergebnisse