sueoranges Bibliothek

606 Bücher, 116 Rezensionen

Zu sueoranges Profil
Filtern nach
606 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(75)

143 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 9 Rezensionen

afrika, kongo, dschungel, abenteuer, expedition

Reptilia

Thomas Thiemeyer
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.02.2007
ISBN 9783426634585
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(109)

207 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

psychologie, psychiatrie, sucht, depression, psychotherapie

Irre! - Wir behandeln die Falschen

Manfred Lütz , Eckart Hirschhausen
Flexibler Einband: 189 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 14.03.2011
ISBN 9783442156795
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(240)

463 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 99 Rezensionen

brasilien, paris, lucinda riley, vergangenheit, rio de janeiro

Die sieben Schwestern

Lucinda Riley , Sonja Hauser
Fester Einband: 544 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 09.03.2015
ISBN 9783442313945
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(234)

455 Bibliotheken, 11 Leser, 1 Gruppe, 62 Rezensionen

nationalsozialismus, familie, 2. weltkrieg, liebe, judenverfolgung

Honigtot

Hanni Münzer
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Piper, 13.04.2015
ISBN 9783492307253
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

71 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

krimi, berlin, ddr, russland, stasi

Stimme der Toten

Elisabeth Herrmann
Fester Einband
Erschienen bei Goldmann, 14.08.2017
ISBN 9783442313914
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Die Bestimmung - Fours Geschichte

Veronica Roth , Michaela Link
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei cbt, 10.11.2014
ISBN 9783570309865
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(905)

1.541 Bibliotheken, 34 Leser, 7 Gruppen, 159 Rezensionen

dystopie, liebe, tris, jugendbuch, veronica roth

Die Bestimmung - Letzte Entscheidung

Veronica Roth , Petra Koob-Pawis
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei cbt, 24.03.2014
ISBN 9783570161579
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(360)

573 Bibliotheken, 10 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

dystopie, fraktionen, ferox, veronica roth, die bestimmung

Die Bestimmung - Tödliche Wahrheit

Veronica Roth , Petra Koob-Pawis
Fester Einband: 528 Seiten
Erschienen bei cbt, 02.03.2015
ISBN 9783570163733
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(788)

1.373 Bibliotheken, 10 Leser, 15 Gruppen, 310 Rezensionen

dystopie, liebe, fraktionen, zukunft, ferox

Die Bestimmung

Veronica Roth , Petra Koob-Pawis
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei cbt, 19.03.2012
ISBN 9783570161319
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

21 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

kribbeln, mörder, mädchen, kaputt machen, serienmord

"Ich musste sie kaputt machen."

Stephan Harbort
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 11.10.2013
ISBN 9783548374796
Genre: Sachbücher

Rezension:


Joachim Georg Kroll wurde 1976 gefasst, nachdem er ein vierjähriges Mädchen aus der direkten Nachbarschaft entführt und ermordet hatte. Erst bei seiner Vernehmung wurde der Polizei bewusst, wer ihnen da ins Netz gegangen war. Sie fanden heraus, dass dieser Mord nur die Spitze eines Eisberges darstellte, denn Kroll hatte in mehr als zwei Jahrzehnten eine Vielzahl an Morden am Niederrhein und im nördlichen Ruhrgebiet begangen. Seine Opfer waren mit einer männlichen Ausnahme, Kinder und Frauen.


Stephan Harbort, Kriminalhauptkommissar und ein bekannter Serienmordexperte, rekonstruiert anhand von Akten (Urteilsschrift, polizeiliche Vernehmungsprotokolle, Tatortbefundberichte, Obduktionsprotokolle, forensische Gutachten, Presseberichte) und persönlich geführten Interviews, den jeweiligen Tathergang und die Lebensumstände von Joachim Georg Kroll. Dabei entsteht ein Psychogramm eines Mannes, der von seinen Trieben gesteuert wurde und dem es dennoch gelang, seine Impulse soweit zu kontrollieren, um sich Orte für seine Vergehen auszusuchen, die ihn nicht sofort verdächtig machten.


Man erfährt, wie sich dieser Mensch zum Mörder entwickelt hat. Die Kriminalistikmethoden, die damals noch nicht so weit entwickelt waren wie heute, spielten ihm auch in die Hände. 


Stephan Harbort beleuchtet die Geschehnisse von damals aus verschiedenen Blickwinkeln. Man erfährt etwas über die unterschiedlichen Perspektiven, die des Täters, mancher Opfer, des Umfelds. Er beleuchtet die Polizeiarbeit von damals und ordnet das Ganze zeitgeschichtlich ein. Sein Blick bleibt dabei immer respektvoll, nüchtern und sachlich. Dennoch kommt man nicht umhin, dass es einem beim Lesen kalt den Rücken hinunter läuft. Joachim Georg Kroll war durch seine Unscheinbarkeit quasi unsichtbar, der etwas seltsame Nachbar oder Arbeitskollege… ein Wolf im Schafspelz.


“Ich musste sie kaputt machen”- Anatomie eines Jahrhundertmörders- ein interessantes Buch für alle, die sich für Psychologie, Kriminalistik und Menschen interessieren und sich nicht davor scheuen, auch in deren Abgründe zu blicken. 

  (62)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(55)

73 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 49 Rezensionen

oliver pötzsch, historischer roman, serie, band 7, reihe

Die Henkerstochter und der Rat der Zwölf

Oliver Pötzsch
Flexibler Einband: 688 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 14.07.2017
ISBN 9783548288376
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

28 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 15 Rezensionen

krimi, münchen, konstantin dühnfort, inge löhnig, kriminalroman

Sieh nichts Böses

Inge Löhnig
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 16.06.2017
ISBN 9783548613192
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Die Gruselbox, 10 Audio-CDs. Tl.2

Helmut Winkelmann , Jochen Striebeck , Claus Biederstaedt , Arthur C. Doyle
Audio CD
Erschienen bei AME hören, 01.07.2011
ISBN 9783868420135
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

zeitreise, historischer roman, echo der hoffnung, outlander, liebe

Echo der Hoffnung

Diana Gabaldon ,
Audio CD
Erschienen bei Random House Audio, 27.11.2009
ISBN 9783837102192
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

22 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 3 Rezensionen

zeitreise, historischer roman, diana gabaldon, hörbuch, jamie

Ein Hauch von Schnee und Asche

Diana Gabaldon
Audio CD
Erschienen bei Random House Audio, 03.11.2005
ISBN 9783866040229
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

zeitreise, das flammende kreuz, historischer roman, kolonie, diana gabaldon

Das flammende Kreuz

Diana Gabaldon , Daniela Hoffmann
Audio CD: 8 Seiten
Erschienen bei Random House Audio, 27.11.2009
ISBN 9783837102673
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

zeitreise, liebe, historischer roman, diana gabaldon, schottland

Der Ruf der Trommel

Diana Gabaldon ,
Audio CD: 6 Seiten
Erschienen bei Random House Audio, 27.11.2009
ISBN 9783837102680
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

40 Bibliotheken, 1 Leser, 3 Gruppen, 3 Rezensionen

zeitreise, schottland, historischer roman, liebe, steinkreis

Ferne Ufer

Diana Gabaldon
Audio CD
Erschienen bei Random House Audio, 04.06.2007
ISBN 9783866040175
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

28 Bibliotheken, 0 Leser, 3 Gruppen, 2 Rezensionen

zeitreise, highlands, schottland, lallybroch, hörbuch

Geliehene Zeit

Diana Gabaldon , Daniela Hoffmann
Audio CD
Erschienen bei Random House Audio, 19.09.2007
ISBN 9783866040168
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Die Feuer von Erenor: Im Schatten des Araaken

Stephan Lössl
Flexibler Einband: 456 Seiten
Erschienen bei Cuillin-Verlag, 08.05.2017
ISBN 9783941963177
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

krimi, roman, england

Agathas Alibi

Andrew Wilson , Michael Mundhenk
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Pendo Verlag, 02.05.2017
ISBN 9783866124226
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

52 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

thriller, norwegen, monströse versuche, blanvalet verlag, wandert

Der Hirte

Ingar Johnsrud , Daniela Stilzebach
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 26.06.2017
ISBN 9783764505875
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(85)

138 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 72 Rezensionen

london, tracy rees, liebe, cornwell, cornwall

Die zwei Leben der Florence Grace

Tracy Rees , Elfriede Peschel
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei List Verlag, 07.04.2017
ISBN 9783471351567
Genre: Romane

Rezension:

Florrie Buckley wächst bei ihrer Großmutter in Cornwall auf. Sie ist ein kerniges, mutiges Mädchen vom Land, das die raue Moorlandschaft liebt und sich dort zu Hause fühlt. Als ihre Großmutter stirbt, erfährt sie, dass ihre Mutter eigentlich Teil einer reichen, berüchtigten Familie aus London war und sie soll fortan dort leben. Zwar beeindruckt Florrie das elegante Leben, aber dieses stellt sie auch vor neue Herausforderungen. Und dann ist da noch ihr Cousin Turlington, der sie als einziger zu verstehen scheint, aber ein dunkles Geheimnis verbirgt. 

Ich war sehr gespannt auf Tracy Trees zweiten Roman, da mir "Die Reise der Amy Snow" sehr gut gefallen hat und es ist der Autorin tatsächlich gelungen, mich wieder in die Vergangenheit zu entführen und zu bezaubern. Florrie Buckley war mir sofort sympathisch, sie ist eine Protagonistin, mit der man gerne mitfiebert, leidet und sich freut. Die Geschichte ist spannend, auch die Nebencharaktere sind gut herausgearbeitet und interessant. Auch in diesem Buch nimmt die Autorin den Leser mit auf eine Reise, die der Florrie Buckley zu sich selbst. Besonders gefallen haben mir die kleinen Weisheiten zwischendurch, meistens stammten sie wohl von der alten Rilla. 

Ein Roman über Familie, Freundschaft und Liebe, der zeigt, dass es sich lohnt trotz vieler Widrigkeiten und Weggabelungen, sich selbst treu zu bleiben.

  (80)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(148)

209 Bibliotheken, 3 Leser, 3 Gruppen, 129 Rezensionen

hamburg, sturmflut, liebe, usa, schlaganfall

Sturmherz

Corina Bomann
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 10.02.2017
ISBN 9783548288390
Genre: Romane

Rezension:

Alexa Petris Beziehung zu ihrer Mutter war schon in ihrer Kindheit sehr schwierig. Als ihre Mutter plötzlich nach einem Schlaganfall im Koma liegt, steht Alexa vor der Frage, ob sie ihre Betreuung übernehmen soll, um wichtige Entscheidungen für sie treffen zu können. Doch ist sie dieser Rolle gewachsen und hätte ihre Mutter das gewollt, die lange Jahre seltsam abweisend zu ihr war? Auf der Suche nach einer möglicherweise von ihrer Mutter hinterlegten Patientenverfügung stößt sie auf Hinweise, die ihr vielleicht das seltsame Verhalten ihrer Mutter über all die Jahre erklären können. Eine große Rolle spielte dabei die Sturmflutkatastrophe in Hamburg, 1962. Ein alter Freund ihrer Mutter hilft Alexa die verschwiegenen Teile von Cornelias Leben nach und nach frei zu legen. 


Ich lese sehr gerne Bücher von Corinna Bomann, da ich es gerne mag, wenn Geschichten auf verschiedenen Zeitebenen spielen und sich später zu einem Ganzen zusammenfügen. Auch mag ich gerne Rätselhaftes und Geheimnisvolles. Insgesamt gefiel mir "Sturmherz" gut, jedoch konnte ich mich bei diesem Buch nur schwer in die Charaktere hineinfühlen. Viele ihrer Handlungen fand ich nicht wirklich nachvollziehbar, besonders Cornelia Petris Verhalten blieb mir ein großes Rätsel. 


Eine spannende Spurensuche, eine schwierige Mutter- Tochter- Beziehung und die Hoffnung doch noch einmal einen neuen Blick auf das gemeinsame Leben zu bekommen.

  (108)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

39 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

stephan harbort, serienmörderinnen, killerfrauen, motive, serienmord

Killerfrauen

Stephan Harbort
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.03.2017
ISBN 9783426788660
Genre: Biografien

Rezension:

Der Kriminalist Stephan Harbort gibt in seinem Buch "Killerfrauen" Einblick in ausgewählte Fälle, bei denen Frauen mehrfach töteten. Er deckt dabei die Hintergründe der Taten auf und geht auf die Persönlichkeitsprofile der Frauen und ihre Tatmotive ein. Es handelt sich dabei um authentische Fälle, die er namentlich pseudonymisiert hat. Auch biographische Angaben und örtliche und zeitliche Bezüge wurden verfremdet.

Anhand von sieben Fallbeispielen lernt man so die dunkle Seite der vorgestellten Täterinnen kennen und man erfährt etwas über ihre Entwicklung, über ihr Sozial- und Beziehungsverhalten und ihre Verbrechen. Auch die jeweiligen Lebensverläufe werden beleuchtet. Abschließend erfährt man zumeist wie das Gericht in den einzelnen Fällen urteilte. Sehr interessant fand ich das Interview mit einer Patientenmörderin. Die Analyse des Verbrechens und der psychologische Hintergrund runden das Bild ab. Man merkt den Fallbeschreibungen an, dass eine intensive Recherche dem Schreiben vorausgegangen ist, persönliche Interviews oder Briefwechsel und das Studium von Gerichtsakten und Gutachten dienten unter anderem als Grundlage, die sehr lange Literaturliste im Anhang verdeutlicht zusätzlich die intensive Auseinandersetzung mit der Materie. Am Ende des Buches findet man auch Kriminal- Statistiken der Bundesrepublik Deutschland von 1945- 2015, die "Kriminologie der Serienmörderin".

Die Fallbeispiele, die Stephan Harbort ausgewählt hat, sollen in der näheren Vergangenheit stattgefunden haben. Harbort beschreibt nüchtern und sachlich, dennoch ist das Buch spannend zu lesen, vor allem, wenn man sich für kriminalpsychologische und soziologische Hintergründe interessiert. Das Buch ist flüssig zu lesen, es hilft jedoch auch, wenn einem gewisse Begriffe aus der Sozialmedizin, Kriminologie, Psychologie usw. nicht allzu fremd sind.

Sehr zu empfehlen, für alle, die gerne einmal einem Serienmordexperten über die Schulter blicken möchten und erfahren möchten, was Frauen antreibt zu morden...

  (81)
Tags:  
 
606 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks