suryas Bibliothek

461 Bücher, 25 Rezensionen

Zu suryas Profil
Filtern nach
11 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

20 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

jesiden, sklavin, sklaven, islamischer staat;, bewegend

Ich war Sklavin des IS

Jinan , Thierry Oberlé
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei mvg, 18.01.2016
ISBN 9783868826654
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Für die Kinder dieser Welt: Hermann Gmeiner: Der Vater der SOS-Kinderdörfer - Die Biografie

Claudio J. Honsal
Fester Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Kösel-Verlag, 15.06.2009
ISBN 9783466308231
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

liebe, wahre begebenheit, religion, film, ehe;

Für immer Liebe: Sie verliert ihr Gedächtnis. Er kämpft neu um ihr Herz.

Kim Carpenter , Dana Wilkerson , Krickitt Carpenter
E-Buch Text: 129 Seiten
Erschienen bei adeo Verlag, 22.02.2013
ISBN 9783641103569
Genre: Biografien

Rezension:

Dieses Buch habe ich Weihnachten 2013 geschenkt bekommen und habe es nun wieder hervor gekramt, da es sich sehr gut zwischendurch lesen lässt. 

Das Buch wurde vom betroffenen Ehemann - Kim - Carpenter - selbst geschrieben und schildert sohin eine wahre Begebenheit. Das Buch diente als Inspirierung für den gleichnamigen Film "Für immer Liebe".

Kurzbeschreibung:
Liebe - nicht auf den ersten Blick, sondern aufgrund des ersten Hörens. Kim Carpenter verliebt sich in die Stimme von Krickett und will sie unbedingt kennenlernen. Es dauert nicht lange, als sich die beiden näher kommen und sich um eine gemeinsame Zukunft Gedanken machen. Nach ihrem Eheversprechen währt ihr Glück jedoch lediglich zwei Monate, denn ein einziger Moment vermag es, alle Erinnerungen und Gefühle von Krickett gegenüber ihrem Mann auszulöschen ... Nichts mehr ist, wie es war. Kim gibt jedoch nicht auf und hält wider alle Umstände an seinem Ehegelübde fest.

Meine Meinung:
Eine tragische, jedoch wundervolle Geschichte zweier Menschen, die ein harter Schicksalschlag trifft. Diesen können die beiden letzlich nur aufgrund ihres Glaubens an Gott bewältigen. Ich kann mir vorstellen, dass die diesbezüglichen Aussagen den einen oder anderen Leser abschrecken, alltagsfremd und abgehoben wirken mögen, doch für die beiden ist es eben dieser Glaube, der ihnen einen zweite Chance schenkt. Ich finde es immer wieder aufs Neue bewunderswert, wenn Menschen einen solchen Halt und Sinn in ihrem Leben gefunden haben. Für mich auch tatsächlich ein kleines Wunder, da es kaum vorstellbar ist, dass nach solch einem tragischen Ereignis ein Happy End noch möglich ist.

Die zwei Sternabzüge rühren nicht etwa aufgrund der Glaubensbekundungen - im Gegenteil! - sondern vielmehr daher, dass der Autor die Spannung immer wieder aus den Segeln nimmt, indem er viel zu viel vorab verrät. Im Mittelteil des Buches sind Fotos abgebildet, die ebenfalls schon auf das Happy End schließen lassen. Auch sind sehr sehr viele Wiederholungen - sprachlich und inhaltlich - zu finden, die mich dazu bewogen haben, dem Buch nur drei Sterne zu geben.

Fazit:
Eine wunderbare berührende Lebensgeschichte zweier Menschen, die sich irgendwann finden, sich durch ein tragisches Ereignis aber wieder verlieren, jedoch um ihre Liebe kämpfen, und sich schließlich erneut wieder finden!

  (6)
Tags: ehe;, film, liebe, religion, wahre begebenheit   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(80)

139 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

menschenhandel, zwangsprostitution, ukraine, gewalt, frauenhandel

Sie haben mich verkauft. Eine wahre Geschichte

Oxana Kalemi ,
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 14.07.2009
ISBN 9783404616541
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

36 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 3 Rezensionen

freundschaft, liberia, bürgerkrieg, missionare, brücke

Blutsbrüder

Michael Jentzsch , Benjamin Kwato Zahn
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 11.08.2009
ISBN 9783404616565
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Ein Weg für alle - Therese von Lisieux

Theophan Beierle
Flexibler Einband: 67 Seiten
Erschienen bei Medien-Vlg Gregor, 01.01.1998
ISBN 9783873912007
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Komm, sei mein Licht

Mutter Teresa , Brian Kolodiejchuk , Mutter Mutter Teresa , Katrin Krips-Schmidt
Fester Einband: 443 Seiten
Erschienen bei Pattloch, 04.09.2007
ISBN 9783629021977
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Der Pfarrer von Ars

Wilhelm Hünermann
Fester Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Tyrolia, 01.01.2010
ISBN 9783702215941
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Vergib mir Natascha

Sergei Kourdakov
Fester Einband
Erschienen bei Felsen-Verlag, 01.01.1998
ISBN 9783924661038
Genre: Sonstiges

Rezension:

"Vergib mir Natscha" entführt uns in die Zeit des Kalten Krieges nach Russland. Sergei Kourdakov wird 1951 in der ehemaligen Sowjetunion geboren. Aufgrund seiner harten Kindheit, die er in zahlreichen Kinderheimen verbrachte, macht er sich auf die Suche nach einem Ersatz für die fehlende familiäre Wärme und Geborgenheit. Diesen findet er schließlich in kommunistischen Jugendorganisationen wie den „Oktobristen“ oder den „Jungen Pionieren“. Geprägt von den Idealen des Kommunismus, nimmt er 1969 einen Auftrag bei der russischen Geheimpolizei an: er wird Leiter einer Schlägertruppe, mit der Aufgabe, russische Christen aufzuspüren.
Eines Tages steht er während eines gewaltsamen Übergriffs Natascha, einer jungen Christin gegenüber.
Und bald schon wird dem Leser klar, was es mit dem Titel des Buches auf sich hat ...

Auf berührende, doch gleichzeitig auch auf nüchterne Weise beschreibt Sergei Kourdakov sein Leben und lässt den Leser teilhaben an einem Wechselbad der Gefühle. Hass, Wut, Mitleid, Trauer, Freude - all das erwartet einen. Mich persönlich hat vor allem Natascha selbst sehr fasziniert, da sie unheimlich viel Charakterstärke und Liebe zu ihrem Glauben ausstrahlte.
Der geschichtliche Hintergrund wurde mir persönlich etwas zu detailliert ausgeführt, aber wahrscheinlich empfand es Sergei als notwendig, um es dem Leser zu erleichtern, sich in dieses Leben, das dem Großteil von uns eher unbekannt sein wird, besser hineinzuversetzen.
Nichtsdestotrotz schaffte es der Autor, mich in seinen Bann zu ziehen und mich immer wieder aufs neue zu überraschen - letztlich war das Ende anders, als ich es mir erwartet hätte.

Fazit: Dieses Buch hat mich gefesselt, mich gefangen genommen, zu Tränen gerührt – es ist ergreifend, berührend und bereichernd zugleich, und kann nur empfohlen werden.

  (19)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Tochter des Schicksals

Heather Gemmen
Fester Einband: 269 Seiten
Erschienen bei Gerth Medien, 07.02.2011
ISBN 9783865916037
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

33 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

mao, kommunismus, biographie, diktatur, china

Mao

Jung Chang , Jon Halliday , Ursel Schäfer , Heike Schlatterer
Fester Einband: 974 Seiten
Erschienen bei Blessing, 22.09.2005
ISBN 9783896672001
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 
11 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks