susanneC

susanneCs Bibliothek

31 Bücher, 13 Rezensionen

Zu susanneCs Profil Zur Autorenseite
Filtern nach
31 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

bdsm, erotik, liebe

Man and Master

Jason Luke
Flexibler Einband: 212 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 04.06.2017
ISBN 9781547091799
Genre: Sonstiges

Rezension:

Schon beim Aufschlagen des Buches bekam ich Herzklopfen. Aber bereits nach den ersten Sätzen war es, als wäre er nie weg gewesen. Jason Luke hat einen sehr bildhaften, packenden Schreibstil, der mich sofort in die Geschichte eintauchen ließ.
Er erzählt von Gabriele, die von ihrem dominanten Freund verlassen wird, weil sie ihm zu langweilig im Bett ist. Sie entspricht nicht seiner Vorstellung von einer devoten Geliebten. Gabriele ist zutiefst verletzt, schmiedet dann aber einen Plan, ihn zurückzugewinnen. Sie will bei einem Master in die Lehre gehen und trifft auf Joshua.
Doch er ist anders, als erwartet. Joshua lehrt sie zuerst, dass sie es wollen muss. Der Wunsch, sich einem Mann zu unterwerfen muss tief aus ihrer Seele, aus ihrem Herzen kommen. Sie soll es für sich tun, weil sie es will, und nicht einem Mann zuliebe, der es fordert und nicht zu schätzen weiß.
Joshuas Lektionen verlangen Gabriele viel ab, bringen sie aber auf ganz neue Erkenntnisse über sich selbst. Wie immer liegt das Augenmerk des Autors auf der mentalen Seite. Sex steht nicht im Mittelpunkt der Geschichte, obwohl die Szenen das Kopfkino gehörig auf Touren bringen. Master Joshua zwingt Gabriele nicht zur Unterwerfung, er nimmt sie als Geschenk, das sie ihm gerne gibt.
Als Gabriele merkt, dass Joshua mehr für sie ist, als „nur“ ihr Master, weist er sie allerdings zurück. Er hängt an einer schmerzhaften Erinnerung fest, die keine neue Liebe zulassen will. Und wieder beschließt Gabriele zu kämpfen. Ob sie Joshua aus seiner Trauer lösen kann, müsst ihr selber lesen.
In seiner ganz eigenen, intensiven Schreibweise gewährt der Autor uns einen Einblick in die Gedanken und Gefühle eines D/s Paares, das eigentlich keins sein wollte.
Jason Luke ist und bleibt mein „Word Master“ !

  (0)
Tags: bdsm, erotik, liebe   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Feel the Boss - (K)ein Chef für eine Nacht (Boss-Reihe 3)

April Dawson
E-Buch Text: 224 Seiten
Erschienen bei LYX.digital, 02.02.2017
ISBN 9783736305007
Genre: Sonstiges

Rezension:


Mit "Feel the Boss" hat mich die Autorin schwer ins Wanken gebracht. Mich, die ich von Anfang an ganz eindeutig im #TeamLiam dabei war ;-)
Ist ja nicht so, dass ich Sean nicht auch gemocht hätte, aber jetzt hab ich ihn endgültig ins Herz geschlossen.
So wie Sarah Newman es getan hat, trotz der unschönen Erinnerung (oder vielleicht gerade deshalb?)
Es war ein pures Vergnügen die beiden zu begleiten. Streiten, versöhnen, entfernen und wieder näher kommen - Hach, ich liebe diese Wechselspiele. Sehr schön fand ich, wie die Autorin die tiefsitzenden Beweggründe der beiden geschildert hat, die mich sofort für Sarah und Sean eingenommen haben.
Die letzte Verwicklung hat mich dann doch sehr überrascht und ich wollte auch erst enttäuscht sein über die rasche Aufklärung, aber ich bin doch froh, dass sich dieser Irrtum schnell aufgelöst hat. Meine Nerven hätten es nicht überstanden!
Diese Buchreihe ist absolut empfehlenswert, weil der Schreibstil einen nicht loslässt. Weil man mit den Figuren leidet, lacht und liebt! Der letzte Teil hat die Geschichte der Coleman Brüder abgerundet und eigentlich stehe ich wieder am Anfang: Pick the Boss - Ich weiß nicht, welchen ich nehmen soll ;-) <3
Verdiente 5 Tequilas ... Äääh... Sterne für den dritten Teil einer grandiosen Serie, die für immer einen Ehrenplatz in meinem Regal und meinem Herzen haben wird!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

The Bottom of my Heart

Annabel Rose
E-Buch Text: 300 Seiten
Erschienen bei Plaisir d'Amour Verlag, 01.05.2017
ISBN 9783864952951
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

sub, bdsm, bsdm, erotik, dom

Mind Games: Tagebuch eines Sadisten

Tomasz Bordemé
E-Buch Text: 160 Seiten
Erschienen bei null, 06.05.2017
ISBN B07192RWSP
Genre: Sonstiges

Rezension:

Nicht zu glauben! Da denkt man (Frau), alles mögliche schon gelesen zu haben und dann kommt ER ... Ben Drexler ... und wischt alles weg, was bisher war und für gut befunden wurde!
Mal so verdammt heiß, dass mein Reader beinahe zu glühen begann. Mal nachdenklich, fast traurig, witzig oder alles auf einmal. Jede Geschichte hat ihre eigene Stimmung, ist auf ihre Art genial. Weil der Autor so einen unvergleichbaren Schreibstil hat!
Unverblümt, ehrlich, humorvoll und doch auch mit ab und an ernsten Untertönen begleiten wir den Werdegang eines bekennenden Sadisten und Schritt für Schritt liebt man ihn mehr! ;-)
Kopfkino der Extraklasse!
Da pfeife ich doch gern auf jeden smarten Millionär, wenn ich mit Drexler viel vergnüglichere Lesestunden verbringen kann. (ich werde übrigens nie mehr einfach so ein Treppenhaus hinaufgehen können!)
Wenn Ben Drexler die Definition eines Sadisten ist, sollte jede Frau einen haben. So lange das nur ein Traum ist, warte ich auf weitere Tagebucheinträge und gebe gezwungenermaßen *nur* 5 Sterne. Mehr ist leider nicht erlaubt.
Eine absolute Empfehlung von mir, weil niemand so gut den Mann mit seinen Gedanken genauso gut rüberbringen kann, wie den verboten heißen Sadisten!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

37 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

vanessa sangue, gefährte der einsamkeit, leid, liebe, dark hope

Dark Hope - Gefährte der Einsamkeit

Vanessa Sangue
Flexibler Einband: 438 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 01.12.2016
ISBN 9783736304888
Genre: Fantasy

Rezension:

Dimitri - ich habe auf dieses Buch gewartet, seid er zum ersten Mal an Kyriakos Seite erwähnt wurde ;-)
Der geheimnisvolle Begleiter des Vampirkönigs hat mich nicht enttäuscht! OMG! Was habe ich mit ihm gelitten! Auch für einen Vampir gibt es nur eines, das ihn so abgrundtief verzweifeln lässt - der Verlust der Liebe seines Lebens!
Als er schon glaubt, sie wiedergefunden zu haben, droht das Schicksal damit, sie ihm erneut zu nehmen. Ganz großes Kino!
Es gab Momente, da habe ich die Autorin für seine Qualen gehasst. Wie kann sie ihm nur sowas antun?
Amila hätte ich am liebsten geschüttelt *Mensch, wach auf Mädchen! Sag es ihm!*
Ihr langes Zögern war kaum zu ertragen. Wieso erkennt Hailey nicht, was da in Amila rumort? Und warum kann Kyriakos nicht wirksamer helfen? Ich habe vom König der Vampire mehr Macht erwartet. Hilfe kommt dann von einer Seite, die mich völlig überraschend trifft, weil sie aus dem Nichts auftaucht. 
Da ziehe ich den einen Punkt ab. Die Sexszenen, obwohl sehr erotisch geschrieben, haben die Geschichte überlagert und das Ende erscheint mir überhastet herbei geführt. Wenn man die Schicksalsgöttinnen ins Spiel bringt, sollte man ihnen auch genug Raum geben.
Natürlich bekommt das Buch eine absolute Leseempfehlung von mir! Eine vampirische Liebesgeschichte, die alles mitbringt, was eine solche Story braucht. Einen charismatischen Vampir, eine liebende Frau und genug Irrungen und gefährliche Situationen, um das Buch nicht aus der Hand legen zu können! 

  (0)
Tags: dimitri, leid, liebe, ,vampir   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Entfessle mich!

Carmen Liebing
E-Buch Text: 364 Seiten
Erschienen bei Plaisir d'Amour Verlag, 01.03.2017
ISBN 9783864952821
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

8 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

venedig, liebe, mittelalter, entführung, abenteue

Wie ein Siegel auf dein Herz / Wie ein Siegel auf dein Herz Teil 2

Máire Brüning
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei epubli, 21.09.2016
ISBN 9783741851551
Genre: Science-Fiction

Rezension:

Schon mit dem ersten Absatz hatte es mich wieder gepackt! Dieses Gefühl, in eine andere Zeit, an einen anderen Ort katapultiert zu werden. 
Das liegt am Schreibstil der Autorin, die in fließenden Worten von einer Welt erzählt, die ungeheuer plastisch in meinen Gedanken real wird. 
Ich begebe mich auf eine gefährliche Reise nach Venedig. Um Tarun zu finden reisen Ravena und Nael in die Stadt der Kanäle. Ich war noch nie dort, aber ich habe das Wasser leise an die Mauern schwappen gehört, das fahle Licht am Morgen gesehen und mehr als einmal den Atem angehalten, weil das Netz der boshaften Intrigen nach mir griff.
Wer ist Tarun wirklich und was hat es mit Naels Vergangenheit auf sich? Die Autorin spinnt eine komplexe Geschichte um die Fragen, die der erste Teil offen gelassen hat. 
Dabei beeindruckt mich am meisten Nael. Ich hatte ja geahnt, dass in dem vermeintlichen Medikus mehr steckt (oder vielleicht gehofft), aber der Mann, der mir in diesem Buch begegnet, übertrifft meine Erwartungen. Es ist nicht nur seine Geschichte, die mir stellenweise das gewissen Kribbeln unter die Haarspitzen treibt. Auch Joran hat sich meine Aufmerksamkeit bitter verdient.
Ravena ist eine Frau, der meine Bewunderung gehört. Sie weiß, was sie will (meistens) und sie scheut sich auch nicht, es sich zu holen. Die Angst um Tarun, ihre Gefühle für Nael und ihr Stolz machen es ihr nicht immer leicht.
Die vermeintlich romantische Lagunenstadt entpuppt sich für die Reisetruppe, mich eingeschlossen, als Sündenpfuhl und trotzdem zeigt die Autorin ihre ganze Schönheit. 
Wer den ersten Teil gelesen hat, bekommt endlich Antworten auf seine Fragen. Wer allerdings mit dieser Geschichte einsteigen will, dem rate ich ab. Dafür ist die Story zu dicht gewebt, zu verstrickt, es würde nur verwirren.
Mich allerdings hat die Fortsetzung mitgerissen. Ein traumhaft schönes Buch mit unerwarteten Wendungen, dass mich über alle Sprossen der Gefühlsleiter gejagt hat.
Das Cover passt hervorragend zum Inhalt und verbindet die beiden Teile.

  (0)
Tags: abenteue, liebe, mittelalter, venedig   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Entfessle mich!

Carmen Liebing
Flexibler Einband: 300 Seiten
Erschienen bei Plaisir d'Amour Verlag, 01.03.2017
ISBN 9783864952814
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

16 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

Love Bites

Sarah Neumann
Flexibler Einband: 444 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 05.08.2016
ISBN 9783959910798
Genre: Fantasy

Rezension:

Die Geschichte von Rebecca, die ein besonderes Talent für die Herstellung exquisiter Pralinen besitzt, beginnt mit dem Dreieck, das Fantasy-Lesern nicht fremd ist. Mensch - Vampir - Wolf! Doch während ich noch mit einer weiteren Variante dieses Themas gerechnet habe, passiert etwas Seltsames - etwas unfassbar Schönes!
Die Geschichte wird zum Märchen, zur Legende, von der ich glaube, sie schon immer gekannt zu haben. Nur hat sich bisher niemand die Mühe gemacht oder die Zeit genommen sie nieder zu schreiben und sie mir wirklich zu erzählen. Sarah Neumann tut es!
Sie spricht von der Verbindung der Wölfe mit den Sternen und der Macht der Güte. Davon, dass Mitgefühl, Liebe und ein reines Herz jedes Geschöpf berührt und kargen Boden mit einem Blumenteppich überziehen kann.
Rebecca trägt diese Güte aus einem bestimmte Grund in sich, den ich hier nicht verraten möchte. Sie bringt Licht in die grausame Welt der Vampire und deren Königin und Hoffnung zu den Wölfen.
In einem fließendem, bildhaften Schreibstil berichtet die Autorin nicht vordringlich über blutige Auseinandersetzungen. Sie spinnt ihr Märchen um die verbindende Kraft, die in Beckys Wesen liegt, in sanften Tönen. Umso nachhaltiger bleiben sie bei mir haften.
Wie kann man am Ende eines Buches glücklich sein und trotzdem vor Trauer weinen? Mir bleibt das, was Rebecca so gut vermitteln kann: Die Hoffnung, dass alles gut wird!

Die verschiedenen Perspektiven und ihr schneller Wechsel haben mich am Anfang verwirrt, aber die Geschichte musste so und nicht anders erzählt werden. Es wäre auch durchaus noch mehr zu erzählen gewesen. Allerdings sind mir die offenen Fragen keinen Punktabzug wert. Vielleicht bekomme ich ja Antworten, wenn ich das nächste Mal zum Sternenhimmel hochsehe!

Ich habe dieses Buch gewonnen und bin froh darüber, weil es eigentlich unbezahlbar ist. Wann bekommt man schon eine Legende aus erster Hand erzählt?
5 hochverdiente Sterne und eine unbedingte Empfehlung von mir!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Traum sucht Frau: Verschneit Verführt Verzaubert

Kate Franklin , Ava Willis
E-Buch Text
Erschienen bei null, 25.11.2016
ISBN B01NBC7WDC
Genre: Sonstiges

Rezension:

Benjamin Traum – der Name ist Programm! Für Charlotte, Charlie genannt, ist der selbstbewusste Clubbesitzer allerdings das genaue Gegenteil. Die fast arrogante Selbstsicherheit, mit der Benjamin sie als Beute betrachtet, schreckt sie deutlich ab. Zu dumm, dass sie sich beruflich mit ihm und seinem Club beschäftigen muss. Als wenn das nicht schon ärgerlich genug wäre, spielen ihre Sinne in seiner Gegenwart auch noch verrückt! Benjamin durchlebt ähnliche Gefühlswirrungen. Was als üblicher Beutezug begann, setzt sich als Herzensangelegenheit fort.
Zugegeben, diese Geschichte erscheint nicht neu. ABER: Es ist die Art und Weise der Erzählung, die mich mitgenommen hat! Locker, flockig, gewissermaßen aus der Hüfte zieht mich der Schreibstil zwischen die Protagonisten. Ich schwanke mit Charlie, zweifle mit Benjamin und … Pssst … ich wünschte, ich hätte auch Sommersprossen, die von meinem *Traum*-Mann begrüßt werden! ;-)
Ein Buch, wie gemacht für einen kuscheligen Nachmittag auf der Couch! Mehr Zeit braucht es nicht, und das ist auch der einzige Punkt, den ich abziehe. Das Ende kommt mir viel zu schnell, da wäre noch so viel Schönes, Witziges oder aufregend Sinnliches zu erzählen gewesen. Im letzten Drittel flacht der Schreibstil etwas ab und wird mir einen Tick zu klischeehaft. Es wirkt fast, als wolle man überhastet zum Schluss kommen, das ist ein wenig schade. Wie gesagt, da wäre mehr drin gewesen.
Trotzdem eine Empfehlung von mir für ein paar genüssliche Stunden!
**Ich habe dieses Buch als Rezi-Exemplar erhalten, was allerdings keinen Einfluss auf meine Bewertung hat.**

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

19 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

romance, rituale, wintersonnenwende, midwinter tales, romantasy

Midwinter Tales: Geschichten zur Wintersonnenwende

Federschwinger Autoren
E-Buch Text
Erschienen bei Books on Demand, 25.11.2016
ISBN 9783743118706
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

gefahr, übernatürlich, abenteuer, blutsilber, jella

Blutsilber: Die Zeichnung der Feuerträumerin

J.D. Grönhoff
E-Buch Text: 414 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 16.04.2015
ISBN 9783734785795
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

46 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

fantasy, mystery, fluch, geister, werwolf

Halloween Tales: We treat, you read

LYX Storyboard Autoren
E-Buch Text
Erschienen bei Books on Demand, 15.10.2015
ISBN 9783738655704
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

oscar verleihung, nicht normal, kinder, pferde, haus

Ein Filmstar für Luzia

Britta Keller
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei epubli, 27.07.2016
ISBN 9783741834103
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

39 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

liebe, bookshouse, familie, k. elly de wulf, romance

Blickwinkel - Point of View

K. Elly de Wulf
Flexibler Einband: 498 Seiten
Erschienen bei bookshouse, 11.07.2016
ISBN 9789963533138
Genre: Romane

Rezension:

Schon am Titel erkennt man, wie intensiv die Autorin an dieser Geschichte gearbeitet hat, denn einen Passenderen hätte sie nicht finden können. (vom Cover, dass man ruhig als *Eye-Catcher bezeichnen kann, will ich gar nicht reden)!
Wie schnell sich doch die Dinge des Lebens ändern können, wenn man den Blickwinkel wechselt!
Luke Cutler hat eigentlich nur eines im Blick: er will nach einer Verletzungspause an seine alten Erfolge als MMA-Kämpfer anschließen und ordnet diesem Ziel alles andere unter.
Als eine ehemalige flüchtige Geliebte das Kind aus jener Beziehung vor seiner Tür absetzt, muss Luke plötzlich lernen ein Vater zu sein. Scott stellt den coolen, leicht großmäuligen Egomanen, der für Gefühlsduseleien nichts übrig hat, vor unbekannte Herausforderungen.
Schon am ersten Schultag handelt er sich Ärger ein und Luke muss seinen Trainingsplan ändern, um in der Schule vorstellig zu werden.
Dort trifft er auf Natalie, mit deren Sohn Joshua sich Scott eine Prügelei geleistet hat. Luke ist von ihrem Umgang mit den Kampfhähnen beeindruckt, der ihm zeigt, dass er als Vater noch viel zu lernen hat.
Die taffe Natalie, die selbst mit einer schweren Vergangenheit kämpfen muss, entspricht aber so gar nicht Lukes gewohntem Beuteschema, was Frauen betrifft. So beschränkt sich ihr Kontakt auf die entstandene Freundschaft ihrer Söhne.
Dann entdeckt Luke ein Sex-Video von Natalie im Netz und legt ihren Beruf als Physiotherapeutin falsch aus, was die Sache nicht leichter macht.
Als Leser erkennt man die Verbindung der beiden über den Vater von Natalie, der sie verstoßen hat und das Trainingscamp leitet, in dem Luke an seinem Comeback arbeitet. Stück für Stück erzählt uns die Autorin von Natalie, ihrem Streit mit ihrem Vater und wir begleiten Luke dabei, wie langsam aber sicher seine Prioritäten wechseln. Der harte Kämpfer wird zum liebevollen Vater, der trotzdem sein Ziel nicht aus den Augen verliert.
Wie im Titel gesagt, ändern sich Sichtweisen je nach Blickwinkel und ich habe mit Begeisterung verfolgt, wie Luke und Natalie ihre jeweiligen Geheimnisse lüften, ihre Vergangenheit bewältigen und sich schließlich nicht zuletzt mit Hilfe ihrer Söhne näher kommen.

Einmal in der Geschichte drin, kann man sie nicht aus der Hand legen. Man MUSS wissen, wie es ausgeht, weil man sonst nicht schlafen kann!
Der Schreibstil entspricht den Figuren, ist flüssig, ausdrucksstark und plastisch. Ich konnte Lukes Gedankengänge jederzeit gut mitverfolgen und bin beeindruckt, wie gut die Autorin die Balance zwischen sensiblen Gefühlen und aufpeitschenden Sexszenen hält.

Das Buch ist eine absolute Empfehlung von mir, weil es, abgesehen von der großartigen Story an sich, dazu anregt, auch mal selbst über den eigenen Blickwinkel nachzudenken.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

47 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

wächter, uralte macht, irdische frau, verborgen, schwierige aufgaben

Corvin

Carmen Gerstenberger
Flexibler Einband: 350 Seiten
Erschienen bei Eisermann Verlag, 15.08.2016
ISBN 9783946172536
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Seine schönste Beute

Carmen Liebing
E-Buch Text: 30 Seiten
Erschienen bei BookRix, 29.06.2016
ISBN 9783739662671
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

15 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

liebe, suizidgedanken, familie, verdrängte erinnerungen, medicus

Wie ein Siegel auf dein Herz - Teil 1

Máire Brüning
E-Buch Text: 224 Seiten
Erschienen bei null, 06.10.2015
ISBN B016ASWDXM
Genre: Historische Romane

Rezension:

Der Titel für meine Rezension sagt es nicht ganz richtig. Ich habe dieses Buch für die dazugehörende Leserunde gewonnen. Aber der eigentliche Gewinn ist die Geschichte selbst.
Ich lernte Nael, den von Selbstzweifeln gequälten Medicus kennen und lieben. Von der vermeintlichen Schuld am Tod einer Patientin erschüttert, treibt ihn die Liebe zu einer unerreichbaren Frau an den Rand seines Seins. Von dort rettet ihn Ravena, die schöne, alleinstehende Burgherrin. Vom ersten Augenblick an liegt Spannung und das gewisse Knistern über dem ungleichen Paar. Doch es ist nicht damit zu rechnen, dass sie sich jemals wiedersehen werden.
Eine glückliche Fügung bringt Nael dann mit einer Reisegesellschaft auf die Burg, die Ravena nach dem Tod ihres Gatten alleine hält. Nael kommt zum richtigen Zeitpunkt, denn ein Fremder erhebt Anspruch auf die junge Witwe und ihren Besitz.
In dem Irrglauben gefangen, Ravena und er seien Halbgeschwister, versucht Nael die Anziehung zwischen ihnen, zu leugnen. Er weigert sich, für sie zu kämpfen und es braucht den listigen Einsatz eines bekannten Mediziners, sich für seine Liebe dem dreisten Gegner in den Weg zu stellen.
Die Geschichte der von Ravena aufgenommenen Kinder, vorrangig die von Tarun führt mich nahtlos und gespannt zum hoffentlich bald erscheinenden zweiten Teil.
Die Autorin hat mich mühelos in ihr mittelalterliches Setting mitgenommen. Ich bewundere sie für die kleinen Details, was Kleidung, Sprache, die Heilkräuterkunde und alte Bräuche und anderes betrifft. Sie bringt fast vergessenes Wissen zurück und zeigt mit ihrer Geschichte von Nael und Ravena, dass Liebe in allen Zeiten eine mächtige Kraft ist.
Das Cover gefällt mir ausnehmend gut, weil es die Stimmung im Buch perfekt darstellt.
Ich bedanke mich für dieses Leseerlebnis und bitte untertänigst um eine weitere Gelegenheit, die beiden und alle anderen Figuren erneut bei mir begrüßen zu dürfen.

  (0)
Tags: liebe, mittelalter   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

9 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Souvenir de la Rose

Mary Jane Fields
E-Buch Text: 159 Seiten
Erschienen bei null, 20.07.2015
ISBN B0128LYUH2
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

schicksal, fluch, ritter, sadarey, romance

Almhanans Fluch

Sunya Grace Bold
Flexibler Einband: 286 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 16.07.2015
ISBN 9781514899816
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

37 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

elfen, drachen, dämonen, draconium, vera frost

Draconium - Im Bann des Drachen

Vera Frost
E-Buch Text
Erschienen bei Egmont LYX.digital, 03.09.2015
ISBN 9783736300651
Genre: Fantasy

Rezension:

Ich steige mit Tila, der kriegerischen Elfe in eine Geschichte ein, die mich mehr und mehr in ihren Bann gezogen hat. Tila trifft auf Kayra, den Winddämon, der nach einem ganz besonderen Drachen sucht. Damit startet eine abenteuerliche Reise zweier Heimatloser, die gegensätzlicher nicht sein könnten. 
Am Anfang schweift die Autorin mit vielen gefühlvollen Metaphern, in einer sehr bildhaften Sprache vom Fortschritt der Geschichte ein wenig ab. Dadurch trifft mich ein Wechsel der Orte und Ereignisse etwas plötzlich, doch mein Herz bleibt bei ihren Figuren.
Ich leide so sehr mit Kayra, der sich verflucht fühlt und Tila, die ihre Familie vermisst. Mehr als einmal hat mir ihr Schmerz das Herz zerrissen. 
Ihre gemeinsame Suche nach dem Drachen wird zunehmend zu einem Wettlauf gegen die Zeit. Kayra droht sich selbst zu verlieren und Tila versucht alles, ihn zu retten. Böse Mächte wollen den Winddämon auf ihre Seite ziehen und nur die zarten Bande der Liebe scheinen es verhindern zu können. 
Gerade, als es nach einem guten Ende aussieht, tritt ein mächtiger Gegner auf den Plan und Kayra scheint für Tila verloren.
Diese Buch schreit nach einer Fortsetzung, ich möchte unbedingt wissen, ob der Fluch zu bannen ist und ich mich wieder in Kayras schönen Augen verlieren kann.
Vielleicht trägt der Wind ja meinen Wunsch zur Autorin und die Hüterin des Drachentempels weiß eine Lösung!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(68)

127 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 49 Rezensionen

spiegel, fantasy, liebe, ava reed, finn

Spiegelsplitter

Ava Reed
E-Buch Text: 349 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 15.06.2015
ISBN 9783738610918
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Der Blick in einen Spiegel ist für uns alle so alltäglich, dass wir unser Bild darin nie hinterfragen. Doch was wäre, wenn wir keines sehen würden? Cat kennt dieses Gefühl, sie sah sich selbst noch nie im Spiegel.
Für sie halten Spiegel etwas ganz anderes bereit. 
Nach einen Umzug nach Irland beginnt für das Mädchen eine abenteuerliche Entdeckungsreise. Spiegel führen sie auf die Spur ihrer Herkunft und zeigen ihr eine außergewöhnliche Zukunft. 
Was hat Finn, der seine Gestalt wechseln kann, damit zu tun? Cat muss eine Entscheidung treffen und....
Nein, ich verrate nichts weiter vom Buch! Selber lesen! Die Autorin hatte mich vom ersten bis zum letzten Wort gefangen. Sie erzählt die Geschichte von Cat und Finn, von der Natur und ihren alten Geistern packend und faszinierend. Natürlich spricht sie auch über die größte Macht im Universum. Die Liebe!
Ich liebe dieses Buch, weil es mich zum Staunen über mich selbst, zum Erinnern an alte Legenden und zum Mitfiebern mit den Figuren gebracht hat.
Ich werde nie wieder achtlos in einen Spiegel sehen! 

  (9)
Tags: fantasy, geister, irland, natur, spiegel   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

western, braut, liebe

Western Mail Order

Alyssa León
Flexibler Einband: 324 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 21.09.2015
ISBN 9783734780158
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags: braut, liebe, western   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

10 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Des Vampirs Geheimnis

Lydia Kincaid
E-Buch Text: 262 Seiten
Erschienen bei null, 03.04.2015
ISBN B00VO1SJH0
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

Plötzlich Herzlos

Maria Föderl
E-Buch Text: 212 Seiten
Erschienen bei null, 22.02.2015
ISBN B00TR1QQJ2
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 
31 Ergebnisse