susu_love

susu_loves Bibliothek

22 Bücher, 5 Rezensionen

Zu susu_loves Profil
Filtern nach
22 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(65)

124 Bibliotheken, 11 Leser, 1 Gruppe, 7 Rezensionen

fantasy, game of thrones, drachen, george r. r. martin, a game of thrones

A Game of Thrones

George R. R. Martin
Flexibler Einband: 864 Seiten
Erschienen bei Harpercollins Publishers, 06.09.2011
ISBN 9780006479888
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

34 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

apollo, percy jackson, camp half blood, the hidden oracle, griechisch

The Trials of Apollo Book One The Hidden Oracle

Rick Riordan
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Disney-Hyperion, 03.05.2016
ISBN 9781484732748
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

magnus chase, rick riordan

Magnus Chase and the Gods of Asgard - The Hammer of Thor

Rick Riordan
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Disney-Hyperion, 04.10.2016
ISBN 9781423160922
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(681)

1.230 Bibliotheken, 21 Leser, 1 Gruppe, 157 Rezensionen

selection, kiera cass, liebe, königin, jugendbuch

Selection - Die Krone

Kiera Cass , Susann Friedrich , Marieke Heimburger
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 25.08.2016
ISBN 9783737354219
Genre: Jugendbuch

Rezension:

INHALT

Als das Casting begann, war Eadlyn wild entschlossen, sich nicht zu verlieben und keinen der Bewerber an sich heranzulassen. Doch nun muss sie sich eingestehen, dass einige von ihnen doch Eindruck bei ihr hinterlassen haben: Henri, der charmante Lockenkopf, und sein bester Freund Erik. Der aufmerksame und rücksichtsvolle Hale. Der selbstsichere und attraktive Ean. Und natürlich Kile, Eadlyns Lieblingsfeind aus Sandkastenzeiten, der sie zu ihrem Ärger immer wieder aus der Reserve lockt.
Sie alle haben es geschafft, einen Platz in Eadlyns Welt zu erobern. Aber wird es auch jemand in das Herz der Prinzessin schaffen?

 

MEINUNG

Das letzte Buch der Reihe - ein absolut geniales Finale!

Der Roman war spannend, hat einen zum Lachen, wie auch zum Weinen gebracht. Der Schreibstil war natürlich wie schon erwartet sehr flüssig und einfach zu lesen, man kommt super schnell durch und bleibt auch nirgendswo hängen. Eadlyn nimmt uns wieder mit in ihr Leben und man kann sie auf ihrem Weg zur Krone und Hochzeit begleiten. Es wurde viel spekuliert wen sie denn jetzt nehmen wird, aber nach mehreren Kapiteln wird es klar, und man eifert mit den zwein wirklich mit und hofft, dass sie glücklich werden.

Ohne viel zu spoilern kann ich sagen, dass es ein Happy End war und ein ziemlich guter Abschluss für die Reihe.

Ich persönlich finde den Roman einzigartig und sehr emotional, und kann eigentlich nichts daran aussetzen. Kiera Cass hat mal wieder exzellente Arbeit geleistet, und ich kann nur sagen, dass ich diese Reihe sehr sehr vermissen werde. Eadlyn, mit ihrem anfangs sehr arrogantem Charakter, der sich aber gegen Ende sehr zum guten entwickelt hat, war eine sehr interessante Figur und ich habe sie auch sehr lieb gewonnen. Die Nebencharaktere waren auch sehr interessant, wobei ich erwähnen muss, dass wir ein schwules Pärchen bekommen haben, was eine sehr tolle Repräsentation für die lgbtq community war - danke dafür, Kiera!

Schlussendlich kann ich sagen, dass mir der Roman sehr sehr gefallen hat und von mir 5 Sterne kriegt. Ich empfehle sie natürlich an alle weiter die bis zum vierten Buch gekommen sind, und auch wenn Eadlyn anfangs sehr arrogant war, lohnt es sich sehr sie in dem Finale noch zu begleiten!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(308)

565 Bibliotheken, 24 Leser, 4 Gruppen, 11 Rezensionen

fantasy, hobbits, elben, mittelerde, zwerge

Der Herr der Ringe - Die Gefährten

J. R. R. Tolkien , Wolfgang Krege
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 17.07.2017
ISBN 9783608939811
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

44 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

fantasy, high fantasy, young adult, sarah j. maas, magie

Heir of Fire

Sarah J. Maas
Fester Einband: 565 Seiten
Erschienen bei BLOOMSBURY, 02.09.2014
ISBN 9781619630659
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(102)

224 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 49 Rezensionen

changers, rassismus, liebe, jugendbuch, highschool

Changers - Oryon

T Cooper und Allison Glock-Cooper , ,
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Kosmos, 08.09.2015
ISBN 9783440143636
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt:

Bei ihrer zweiten Veränderung wacht die 15-jährige Drew als Junge auf. Drew ist jetzt Oryon, ein cooler afro-amerikanischer Skatertyp. Gerade, als sie sich an ihre weibliche Identität gewöhnt hatte! Doch so ist das Leben für einen Changer, eine alte Menschenart, deren Angehörige jedes Highschooljahr als eine andere Person existieren müssen. Bis zum nächsten Sommer wird Oryon lernen, wie sehr die Welt um ihn herum versucht, ihn in das zu verändern, was sie in ihm sieht und dass er nur er selbst sein kann, wenn er sich dem widersetzt.



Meine Meinung:

Wie auch den ersten Teil, fande ich diesen hervorragend und sehr gut zu lesen. Drew wacht diesmal als Oryon auf und fühlt sich gleich wieder wohler als Junge. Man kommt sofort in das Buch rein und kann sich gut in die Hauptfigur rein versetzen.
Der Schreibstil war sehr flüssig und humorvoll geschrieben, ich musste an mehreren Stellen laut aufmachen und brauchte eine Weile um mich einzukriegen!


Was mir vor allem ans Herz ging, war die Art wie Oryon behandelt wurde. Da er ein Afroamerikaner ist, wurde er öfters dumm angemacht oder beleidigt (was natürlich gar kein Grund ist). Die Leute warfen mit Vorurteilen um sich und beschuldigten ihn für Dinge die er nicht getan hat. Ich fande das grausam und erschreckend, vor allem wenn man bedenkt, dass sowas jeden Tag passiert. Ich finde es wirklich gut von den Autoren, dass sie das mit eingepackt haben, da es vielen die Augen aufgemacht hat zum Thema Rassismus.


Ich war ein bisschen enttäuscht, dass Chase kaum noch vorkam. Er war einer meiner lieblings Charaktere, allerdings hat er sich sehr verändert, was wahrscheinlich vor allem an den RaChas liegt. Meiner Meinung nach tun sie ihm nicht gut...


Natürlich kam Audrey, Drews und auch Oryons Liebe, mit ins Spiel. Ich fande es wirklich süß, dass sie wieder zu einander gefunden haben. Allerdings frage ich mich, wie es mit ihnen weiter geht, da sie ja das letzte Mal eine heftige Auseinandersetzung \ Missverständnis hatten.


Das Ende war wirklich schockierend und ein riesiger cliffhanger. Leider kommt der nächste teil erst nächstes Jahr raus.
Ich bin sehr gespannt wie es weitergeht; ich denke, dass wir im dritten Teil endlich mehr von der Regierung, Rebellen etc erfahren werden.


Alles in einem ist der Roman sehr empfehlenswert, vor allem für Jugendliche, da es mehr in unserer Sprache, also der Jugendsprache, geschrieben ist.
Ich vergebe 4 von 5 Sternen.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(188)

333 Bibliotheken, 5 Leser, 2 Gruppen, 112 Rezensionen

tasmanien, liebe, lügen, meer, trauer

Der Sommer, in dem es zu schneien begann

Lucy Clarke , Claudia Franz
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Piper, 13.04.2015
ISBN 9783492060127
Genre: Liebesromane

Rezension:

INHALT:

Abrupter kann das Schicksal kaum zuschlagen: Als Eva nur wenige Monate nach der Hochzeit ihren Mann durch einen Unfall auf See verliert, erstarrt sie vor Schmerz. Ihr gerade erst begonnenes Leben als glückliche Ehefrau soll schon zu Ende sein? Eva fühlt sich völlig allein in ihrer Trauer und reist nach Tasmanien, um Trost bei Jacksons Angehörigen zu finden. Doch so bezaubernd die australische Insel ist, so abweisend verhält sich Jacksons Familie. Warum nur wollen sein Vater und sein Bruder partout nicht über ihn sprechen? Auf Eva warten schockierende Wahrheiten, die sie zu einem schicksalhaften Sommer in der Vergangenheit führen - dem Sommer, in dem es zu schneien begann.

MEINUNG:

Der Roman " Der Sommer in dem es zu schneien begann" ist ein wirklich sehr gelungenes Buch von Lucy Clarke. Liebe, Vertrauen, Freundschaft, Verlust und Verrat ist alles im Buch vorhanden. Es war wirklich interessant zu lesen, wie du junge Witwe Eva auf Spurensuche nach Jackson geht und dabei tief in den Familienwurzeln grabt. So lernt sie auch Saul und Jacksons Vater Dirk kennen. Lucy Clarkes Schreibstil ist sehr angenehm zu lesen und auch sehr flüssig. Ich finde es gut, dass sie neben den Kapiteln aus Evas Sicht, kursiv gedruckte Texte von Jackson mit eingebaut hat. Die bringen einen öfters zum Nachdenken und machen die Geschichte auch anregender.

Der Roman war im Allgemeinen wirklich sehr gut, hat mich allerdings nicht so gefesselt wie manch andere. Trotzdem war es recht interessant diese Geschichte, rund um Eva und ihren verstorbenen Ehemann zu lesen.

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(235)

503 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 124 Rezensionen

changers, identität, drew, jugendbuch, liebe

Changers - Drew

T Cooper und Allison Glock-Cooper , Allison Glock ,
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Kosmos, 05.02.2015
ISBN 9783440143629
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt:
Am ersten Highschooltag erwacht der 14-jährige Ethan plötzlich als junges blondes Mädchen. Seine Eltern erklären ihm, dass er ein „Changer“ ist. Wie sein Vater gehört er einer Gruppe von Menschen an, die sich während ihrer Schulzeit viermal in eine andere Person – Junge oder Mädchen – verwandeln, bevor sie eine feste Identität wählen.

Seine erste Identität als „Drew“ ist für Ethan nicht leicht: Sie muss sich mit den Regeln der Changers vertraut machen, verliebt sich und muss für diese Liebe kämpfen. Was werden die Gegner der Changers unternehmen? Und ist die Organisation, die sie unterstützt, wirklich so gut? Die wichtigste Frage aber lautet: Wer wird „Drew“ am Ende sein?

Meinung:
Die Geschichte wird schon von Anfang an gut beschrieben! Die Denkweise von Ethan bzw. Drew bringt einem öfters zum Lachen und man kann nicht anders als die ganze Zeit zu grinsen.
Doch da man dann nur noch die Tagebucheinträge, die Drew in der Chronik festhält, lesen kann, fehlen mehrere Tage und es ist schwer durch die ganzen Zeitsprünge in die Geschichte reinzukommen und die Spannung lässt ein wenig nach.
Trotzdessen wird die Tatsache, dass Ethan jetzt ein Mädchen ist, wirklich gut beschrieben und es ist durch den flüssigen Schreibstil sehr einfach zu lesen.

Insgesamt ist es eine sehr gelungene und faszinierende Geschichte und macht richtig Lust den 2. Teil zu lesen!

Ich empfehle sie an alle, die gerne Dystopien und Jugendromane lesen, weiter, egal ob jung oder alt!

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(50)

151 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

magie, krieg, fantasy, mord, epic fantasy

Falling Kingdoms - Flammendes Erwachen

Morgan Rhodes , Christine Strüh , Anna J. Strüh
Flexibler Einband: 440 Seiten
Erschienen bei Goldmann Verlag, 15.07.2013
ISBN 9783442479191
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(63)

102 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

harry potter, hogwarts, magie, askaban, sirius black

Harry Potter and the Prisoner of Azkaban

Joanne K. Rowling , Jonny Duddle
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Bloomsbury UK, 01.09.2014
ISBN 9781408855676
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(282)

577 Bibliotheken, 7 Leser, 2 Gruppen, 88 Rezensionen

panic, angst, mutproben, spiel, freundschaft

Panic - Wer Angst hat, ist raus

Lauren Oliver , Katharina Diestelmeier
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 21.11.2014
ISBN 9783551583291
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(60)

96 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

harry potter, hogwarts, magie, fantasy, zauberei

Harry Potter and the Chamber of Secrets

Joanne K. Rowling , Jonny Duddle
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Bloomsbury Trade, 13.08.2014
ISBN 9781408855669
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(344)

740 Bibliotheken, 11 Leser, 5 Gruppen, 188 Rezensionen

magersucht, schwestern, briefe, familie, liebe

Was fehlt, wenn ich verschwunden bin

Lilly Lindner
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei FISCHER Kinder- und Jugendtaschenbuch, 19.02.2015
ISBN 9783733500931
Genre: Jugendbuch

Rezension:

INHALT
April ist fort. Seit Wochen kämpft sie in einer Klinik gegen ihre Magersucht an. Und seit Wochen antwortet sie nicht auf die Briefe, die ihre Schwester Phoebe ihr schreibt. Wann wird April endlich wieder nach Hause kommen? Warum antwortet sie ihr nicht? Phoebe hat tausend Fragen. Doch ihre Eltern schweigen hilflos und geben Phoebe keine Möglichkeit, zu begreifen, was ihrer Schwester fehlt. Aber sie versteht, wie unendlich traurig April ist. Und so schreibt sie ihr Briefe. Wort für Wort in die Stille hinein, die April hinterlassen hat.

MEINE MEINUNG

Das Buch ist in einem atemberaubendem Schreibstil geschrieben, und bringt einem öfters zum weinen und lachen! Es lässt einen öfters über unsere kaputte Welt und die Krankheit Magersucht nachdenken.
Die Briefe zwischen den zwei Geschwistern Phoebe und April sind so voller Schwesterliebe, dass man am liebsten die eigene Schwester knuddeln will! Es ist wirklich schön mit anzusehen, wie sehr sich die beiden lieben.
Ich habe am Anfang zwar etwas gebraucht, um in die Geschichte rein zu kommen, aber dann war ich so tief darin versunken, dass ich gar nicht mehr aufhören konnte zu lesen.


Die Charaktere sind wirklich sehr interessant und gut beschrieben, auch wenn man ein paar am liebsten zum Mond schicken würde...wie zum Beispiel die Eltern von Phoebe und April...


Ich finde, es ist sehr schwer eine Krankheit wie Magersucht zu beschreiben, aber Lilly Lindner hat das mehr als nur gut gemacht! Man kann sich so sehr in diese Handlung, und diesen Schmerz hineinversetzen, das ist wirklich unglaublich!


Ich empfehle es allen, die gerne Familiengeschichten mit Problemen, die einem das Herz zerreißen, dringend weiter!!!

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.866)

2.686 Bibliotheken, 41 Leser, 13 Gruppen, 134 Rezensionen

götter, griechische mythologie, fantasy, percy jackson, olymp

Percy Jackson - Diebe im Olymp

Rick Riordan , Gabriele Haefs
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 25.08.2011
ISBN 9783551310583
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(63)

83 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

paper towns, young adult, john green, margo, quentin jacobse

Paper Towns

John Green
Flexibler Einband
Erschienen bei Bloomsbury Childrens, 01.01.1100
ISBN B00NYJ0QOO
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6.210)

10.402 Bibliotheken, 43 Leser, 29 Gruppen, 221 Rezensionen

fantasy, harry potter, magie, zauberei, hogwarts

Harry Potter und die Kammer des Schreckens

Joanne K. Rowling , Klaus Fritz (Übersetz.)
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 21.03.1999
ISBN 9783551551689
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4.323)

6.748 Bibliotheken, 77 Leser, 39 Gruppen, 465 Rezensionen

panem, liebe, dystopie, katniss, krieg

Die Tribute von Panem - Flammender Zorn

Suzanne Collins , Sylke Hachmeister , Peter Klöss , Hanna Hörl
Fester Einband: 431 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 20.01.2011
ISBN 9783789132209
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(571)

1.187 Bibliotheken, 13 Leser, 3 Gruppen, 79 Rezensionen

raumschiff, dystopie, jugendbuch, liebe, godspeed

Godspeed - Die Reise beginnt

Beth Revis , Simone Wiemken
Buch: 448 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.09.2013
ISBN 9783841502513
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(314)

558 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 24 Rezensionen

rick riordan, fantasy, götter, griechische mythologie, percy jackson

Helden des Olymp - Der verschwundene Halbgott

Rick Riordan , Gabriele Haefs
Flexibler Einband: 592 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 22.08.2014
ISBN 9783551313188
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(719)

1.194 Bibliotheken, 9 Leser, 8 Gruppen, 45 Rezensionen

percy jackson, götter, olymp, fantasy, rick riordan

Percy Jackson - Die letzte Göttin

Rick Riordan , Gabriele Haefs
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 23.08.2013
ISBN 9783551312464
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(897)

1.501 Bibliotheken, 28 Leser, 2 Gruppen, 90 Rezensionen

liebe, freundschaft, tod, internat, jugendbuch

Eine wie Alaska

John Green , Sophie Zeitz
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.06.2009
ISBN 9783423624039
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
22 Ergebnisse