tannenzapfens Bibliothek

1 Buch, 1 Rezension

Zu tannenzapfens Profil
Filtern nach
1 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

narzissmus, seelische schmerzen, mutter/tochter beziehung, mutter-tochter-beziehung, angst

Das Gift der Narzisse

Gabriele Nicoleta
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Schwarzkopf & Schwarzkopf, 01.02.2016
ISBN 9783862655359
Genre: Sachbücher

Rezension:

Ich bin auf das Buch durch einen Zeitungsartikel "Meine Mutter war eine Narzisstin" Es machte ihr Spaß mich zu verletzen."

Dies ließ mich aufhorchen, denn meine Mutter hatte auch Spaß daran, wenn ich litt. Deshalb habe ich das Buch gekauft und hatte das Gefühl, als sei es meine Geschichte.

Gabi wird von klein auf emotinal und seelisch misshandelt. Sie findet Trost bei ihrer Oma, die sie aber auch nicht vor allen Gemeinheiten der Mutter schützen konnte. Selbst der Vater wählt lieber den Freitod als seiner Tochter zu helfen. Als Erwachsene hat sie sich so an die Gemeinheiten gewöhnt, dass sie immer noch nicht den Schritt der Trennung wagt.

Erst am Sterbebett ihrer Mutter als diese keinen Frieden schließen wollte beschließt Gabi ihr zu verzeihen um selbst nicht so herzlos zu werden wie ihre Mutter.

An vielen Stellen schnürrte es mir das Herz zu, weil ich ähnliches erlebt hatte. Durch dieses Buch weiß ich endlich, dass nicht ich die Böse bin, was sie mir mein lebenlang eingeredet hat, sondern meine Mutter.

  (0)
Tags: biografie, lebensgeschichte, mutter/tochter beziehung, narzisstische persönlichkeitsstörung   (4)
 
1 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks