teres071s Bibliothek

62 Bücher, 13 Rezensionen

Zu teres071s Profil
Filtern nach
63 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(80)

219 Bibliotheken, 8 Leser, 1 Gruppe, 11 Rezensionen

"fantasy":w=3,"carlsen":w=2,"harry potter":w=2,"zauberei":w=1,"werwolf":w=1,"bücherreihe":w=1,"illustration":w=1,"harry":w=1,"grimm":w=1,"kinder- und jugend":w=1,"ron":w=1,"j.k. rowling":w=1,"illustrierte ausgabe":w=1,"pate":w=1,"hermine":w=1

Harry Potter und der Gefangene von Askaban

Joanne K. Rowling , Klaus Fritz , Jim Kay
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 04.10.2017
ISBN 9783551559036
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

3 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Clockwork Princess: Chroniken der Schattenjäger 3

Cassandra Clare
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Audible Studios, 23.08.2018
ISBN B07FQG7WYG
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

11 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Verliere mich. Nicht. (Berühre mich nicht 2)

Laura Kneidl
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Audible Studios, 26.01.2018
ISBN B078HMHSX6
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(881)

2.091 Bibliotheken, 32 Leser, 4 Gruppen, 195 Rezensionen

"fantasy":w=28,"maggie stiefvater":w=23,"liebe":w=20,"geister":w=19,"jugendbuch":w=18,"magie":w=18,"freundschaft":w=14,"rabe":w=12,"tod":w=11,"ley-linien":w=11,"blue":w=9,"wahrsager":w=9,"suche":w=8,"raben":w=8,"wahrsagen":w=8

Wen der Rabe ruft

Maggie Stiefvater , Sandra Knuffinke , Jessika Komina
Fester Einband: 496 Seiten
Erschienen bei script5, 09.10.2013
ISBN 9783839001530
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

21 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

"fantasy":w=1,"alice":w=1

The Hazel Wood

Melissa Albert
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Flatiron Books, 30.01.2018
ISBN 9781250147905
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(213)

739 Bibliotheken, 26 Leser, 2 Gruppen, 87 Rezensionen

"nevernight":w=13,"jay kristoff":w=9,"fantasy":w=8,"assassinen":w=8,"rache":w=7,"mord":w=5,"schatten":w=5,"mia corvere":w=5,"dunkelinn":w=4,"tod":w=3,"verrat":w=3,"ausbildung":w=3,"tric":w=3,"gottesgrab":w=3,"mercurio":w=3

Nevernight - Die Prüfung

Jay Kristoff , Kirsten Borchardt
Fester Einband: 704 Seiten
Erschienen bei FISCHER Tor, 24.08.2017
ISBN 9783596297573
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

The Wicked Deep

Shea Ernshaw
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Simon Pulse, 06.03.2018
ISBN 9781481497343
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

70 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 34 Rezensionen

"trauma":w=3,"spannung":w=2,"thriller":w=2,"england":w=2,"krieg":w=2,"alkohol":w=2,"psychothriller":w=2,"abhängigkeit":w=2,"kriegsreporterin":w=2,"vergangenheit":w=1,"angst":w=1,"geheimnisse":w=1,"entführung":w=1,"buch":w=1,"leid":w=1

Was ihr nicht seht

Nuala Ellwood , Elke Link
Flexibler Einband: 460 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 16.04.2018
ISBN 9783442205486
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Vom Äußeren hat dieser Thriller alles um einen Thrillerliebhaber auf sich aufmerksam zu machen. Eine tolle Coveraufmachung, spannender Klappentext, der nicht 0815 zu sein scheint und natürlich was mir nach dem Klappentext mit am wichtigsten ist, die Bezeichnung „Psychothriller“. Ich konnte es kaum erwarten zu sehen ob der Inhalt dem Äußeren gerecht wird.

Ich weiß jedoch jetzt nach dem Lesen nicht so recht wie ich das Buch bewerten soll. Es sind gemischte Gefühle. Auf der einen Seite hatte es durchaus seine interessanten und hinters Licht führenden Momente. Der Schreibstil ist durchweg flüssig und durch die spätere Entwicklung der Geschichte kam ich schnell voran.

Auf der anderen Seite aber hat es mir definitiv an Nervenkitzel gefehlt. Erst kurz nach der Hälfte baut sich die Spannung auf. Davor hat sich die Geschichte zu sehr gezogen. Das Buch ist in drei Teile geteilt. Der Erste handelt von einem Gespräch zwischen der Kriegsreporterin Kate und einer Psychologin über deren Erlebnisse in Syrien und ihrer Heimat Herne Bay. Währenddessen bekommen wir auch immer wieder stückchenweise Rückblenden was in ihrem Elternhaus und ihrer Zeit in Syrien passiert ist und man kann langsam erahnen warum Kate inhaftiert wurde. Jedoch hat mich dieser Teil eher an ein tragisches Familiengeheimnis, also an ein Familiendrama erinnert als an einen Thriller. Auch die Protagonistin war mir unsympathisch, sie hatte eine zu ruppige Art und ich konnte viele Handlungen nicht nachvollziehen, was aber vielleicht auf Grund meiner eigenen moralischen Einstellung beruht. Ein positiver Aspekt ist wie ihre Wahnvorstellungen und Albträume in die Geschichte eingebaut sind. Ich empfand sie zu keiner Zeit gezwungen oder übertrieben, sondern gut und realitätsnah beschrieben.

Der zweite Teil ist aus Sallys Sicht, Kates alkoholkranker Schwester. Das Verhältnis zwischen den beiden ist seit ihrer Kindheit zerrüttet und hier konnte man endlich verstehen warum die beiden sich immer weiter voneinander entfernt haben. Ab jetzt wird es spannender, denn langsam kommt der Stein ins Rollen, der uns die Auflösung des Ganzen näher bringt. Auch Sally war nicht grad der sympathischste Charakter, den ich je getroffen habe, aber in sie konnte ich mich doch etwas mehr hinein versetzen. 

Der dritte und letzte Teil ist der Showdown, der große Paukenschlag. Aber ziemlich schnell am Anfang konnte ich mir denken was passiert sein könnte, nur die Hintergründe waren eine Überraschung und jagten mir einen kleinen Schauer ein. Jedoch fehlte mir beim Lesen der Auflösung doch der Aha-Effekt. 

Ich hätte mir für das Buch gewünscht, dass sich die Spannung die gegen Ende aufkommt durch die gesamte Geschichte zieht. Aber der Anfang war leider zu langatmig was den Einstieg erschwerte. An sich ist es eine gute und leichte Lektüre für Einsteiger in dieses Genre. Langzeitige und eingefleischte Psychothrillerfans werden wohl etwas enttäuscht zurück gelassen, da es (jedenfalls auf mich) eher wie ein Familiendrama mit Thriller Elementen wirkt. 


  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(578)

1.071 Bibliotheken, 41 Leser, 7 Gruppen, 74 Rezensionen

"magie":w=13,"fae":w=8,"throne of glass":w=8,"hexen":w=6,"wendlyn":w=6,"liebe":w=5,"freundschaft":w=5,"fantasy":w=5,"königreich":w=5,"adarlan":w=5,"celaena sardothien":w=5,"aelin":w=5,"spannung":w=4,"feuer":w=4,"königin":w=4

Throne of Glass - Erbin des Feuers

Sarah J. Maas ,
Flexibler Einband: 672 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 23.10.2015
ISBN 9783423716536
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Focus 10 1

Martina Peters
Flexibler Einband: 96 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 30.04.2018
ISBN 9783551791313
Genre: Comics

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(92)

166 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 65 Rezensionen

"tod":w=6,"leben":w=5,"japan":w=5,"katzen":w=5,".teufel":w=4,"wenn alle katzen von der welt verschwänden":w=4,"roman":w=2,"katze":w=2,"sterben":w=2,"pakt":w=2,"hirntumor":w=2,"japanischer autor":w=2,"genki kawamura":w=2,"liebe":w=1,"freundschaft":w=1

Wenn alle Katzen von der Welt verschwänden

Genki Kawamura , Ursula Gräfe
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei C. Bertelsmann, 23.04.2018
ISBN 9783570103357
Genre: Romane

Rezension:

"Plötzlich kamen mir die Worte meiner Mutter in den Sinn. »Um etwas zu bekommen, muss man auf etwas anderes verzichten.« Sie hatte es gesagt, als ihre Katzenallergie endlich verschwand, dabei hatte sie Eissalat gestreichelt, der zusammengerollt auf ihrem Schoß schlief." (Seite 71)

Ich muss zugeben ich bin ein absolutes Coveropfer. Wenn mich das Äußere anspricht, ist es egal um was es geht, ich muss es haben! Hier finde ich die Gestaltung wunderschön harmonierend, die Farbzusammenstellung ist gut gewählt und in meinen Augen ein wirklicher Hingucker. Durch diese zarte Gestaltung ahnt man nicht wohin die Geschichte noch verlaufen wird und solche Tricks liebe ich. Außerdem Hallo? Es geht um Katzen, als Katzenliebhaber musste ich es einfach haben. :D

Aber hinter den Seiten steckt noch so viel mehr..

In diesem Roman wird unserem Protagonist die Frage gestellt, was auf dieser Welt wirklich wichtig ist und kann eine einzig verschwundene Sache, die ganze Welt verändern? Der Pakt mit dem Teufel beinhalten nämlich, für jeden weiteren Tag an dem der Postbote leben darf, muss die Welt auf etwas anderes verzichten. Klingt doch eigentlich gar nicht so schwer, denn dreckiges Geschirr oder Spinnweben braucht kein Mensch. Nur so einfach kann man mit dem Teufel nicht verhandeln, denn solche Kleinigkeiten sind ein leichtes zu verzichten. Was aber wenn die Rede von Telefonen oder Uhren ist?

Der junge Briefträger bekommt während der gesamten Geschichte keinen Namen. Insgesamt ist die Anzahl an Charakteren sehr niedrig gehalten. Das macht die Geschichte definitiv übersichtlicher, da wir nur die Namen des Teufels, (den sich der Protagonist selbst ausgedacht hat) und die Namen der Katzen, die dem jungen Mann am Herzen liegen, erfahren.

„Unsere Todesrate beträgt einhundert Prozent. Wenn man das bedenkt, ist es absurd zu behaupten, der Tod sei ein Unglück.“

Die Geschichte ist originell und einfach genial, wenn man bedenkt welche Themen sie aufgreift. Mir wurde oft ein Schmunzeln ins Gesicht gezaubert, da es so vorkam wirklich im Kopf des Protagonisten zu sitzen und seine Gedanken hautnah mit zuerleben und sie nicht "bloß" wiedergegeben werden. Der Schreibstil ist flüssig und frei. Aber der Autor hat es auch geschafft mich damit zum weinen zubringen und das macht eine Geschichte aus.

Natürlich wirkt das Ganze auf den ersten Blick schräg, dennoch regt es zum Nachdenken an, welche Bedeutung diese alltäglichen Dinge für besagte Person und sein nahestehendes Umfeld haben. Dazu aber auch für uns selbst.. Ist es wirklich wichtiger ständig erreichbar zu sein, als auf seine innere Stimme zuhören? Oder sind es selbstfestgelegte Regeln, wie Tage, Monate oder Zeiten die uns das Gefühl des "Da seins" geben, statt der Menschen und Tiere die uns nahestehen. Würden wir unser Leben für ein anderes aufgeben oder handeln wir egoistisch.

G. Kawamura greift dadurch viele gesellschaftliche Probleme der heutigen Zeit auf, so dass ich selbst angefangen habe darüber nachzudenken, wie ich mich in der Situation des Postboten verhalten würde und auf welche Dinge es wirklich ankommt um glücklich zu sein.

„Seit ungefähr zwanzig Jahren beherrschte das Mobiltelefon die Menschheit. Obwohl man sehr gut ohne auskommen konnte, hatte es uns nun im Griff, als wäre es unentbehrlich.“ (Seite 43)

Das Einzige was in meinen Augen kritisch zu betrachten ist, ist der Preis von 18€ für 190 Seiten, die Geschichte hätte ruhig noch etwas länger sein können. Aber dennoch ein wunderbares Geschenk für die Liebsten, aber auch für sich selbst.

"Wenn alle Katzen von der Welt verschwänden" ist eine schräge Geschichte, die sich mit Themen wie Tod, Verlust, Abhängigkeit (z.B. Zeit und Erreichbarkeit) auseinander setzt, dabei aber zu keinem Augenblick ins Alberne umschlägt. Ich kann das Buch jedem empfehlen, der etwas mehr über die wirkliche Bedeutung "zu leben" erfahren möchte.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

27 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

"jugendroman":w=1,"teil 2":w=1,"verlag bastei lübbe":w=1,"family drama":w=1,"high school romance":w=1

Save You

Mona Kasten , Milena Karas , Michael-Che Koch
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Lübbe Audio , 25.05.2018
ISBN 9783838787817
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

29 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

"to kill a kingdom":w=2,"herz":w=1,"prinz":w=1,"ozean":w=1,"pirat":w=1,"meerjungfrau":w=1,"sirene":w=1,"piratenschiff":w=1,"lira":w=1,"das wilde herz der see":w=1,"alexandra christo":w=1,"elian":w=1,"prinzenherz":w=1,"herz stelen":w=1,"meereskönigin":w=1

To Kill a Kingdom

Alexandra Christo
E-Buch Text: 352 Seiten
Erschienen bei Hot Key Books, 06.03.2018
ISBN 9781471407406
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(135)

241 Bibliotheken, 8 Leser, 1 Gruppe, 108 Rezensionen

"bücher":w=6,"roman":w=5,"frankreich":w=3,"buch":w=3,"lesen":w=3,"christine féret-fleury":w=3,"paris":w=2,"literatur":w=2,"bookcrossing":w=2,"bibliophilie":w=2,"metro":w=2,"das mädchen, das in der metro las":w=2,"liebe":w=1,"leben":w=1,"mädchen":w=1

Das Mädchen, das in der Metro las

Christine Féret-Fleury , Sylvia Spatz
Fester Einband: 176 Seiten
Erschienen bei DuMont Buchverlag , 30.08.2018
ISBN 9783832198862
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(641)

1.218 Bibliotheken, 48 Leser, 0 Gruppen, 190 Rezensionen

"thriller":w=25,"flugangst":w=24,"sebastian fitzek":w=22,"flugzeug":w=16,"psychothriller":w=13,"flugangst 7a":w=12,"spannung":w=10,"entführung":w=10,"fitzek":w=9,"spannend":w=5,"erpressung":w=4,"schwangerschaft":w=3,"psycho":w=3,"geburt":w=3,"psychiater":w=3

Flugangst 7A

Sebastian Fitzek
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Droemer, 25.10.2017
ISBN 9783426199213
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Fitzkes Buch "Das Paket" war mein Einstieg in den BereichPsycho-/ Thriller und danach musste ich einfach öfter zu diesem Genre greifen. So war es auch als ich von seinem neusten Roman "Flugangst 7A" gehört habe. Dieses Buch wurde ja seit der Frankfurter Buchmesse 2017 unglaublich gehypt. Das Cover ist ein echter Hingucker geworden und der Effekt beim Hardcover lässt einen glauben, dass es einem beim Inhalt nur so eiskalt den Rücken hinunterlaufen wird. Nach Beenden des Buches entsprach das dann leider nicht mehr ganz so meiner Realität.

Während des Lesens kam mir die ganze Zeit der Gedanke "Irgendwie kommt dir die Geschichte vom Schema her bekannt vor." Und ich musste auch nicht lange überlegen woher. Es hat mich vom Aufbau her an seine Vorgänger, wie zum Beispiel "8Nacht" erinnert. Dadurch war das Lesevergnügen schon etwas abgeschwächt bei mir. Ich war regelrecht enttäuscht, weil die Geschichte so wirkte, als hätte Herr Fitzek unter Zeitdruck schnell etwas zusammen geschrieben. Es waren einfach zu viele haarsträubende und unterschiedliche Themen auf einmal (zum Beispiel Entführung, Erpressung, unheilbare Krankheiten, Milchkonsum, Stalking.. die Liste geht noch weiter), so dass es an einigen Stellen unfertig wirkte und vieles auf der Strecke liegen geblieben ist.

Die Grundidee, ein unter Flugangst leidender Psychiater wird in schwindelerregender Höhe erpresst einen anderen Passagier zu manipulieren, war an sich nicht schlecht. Denn die Frage stellt sich, wie weit würde man gehen um Menschenleben zu retten und dafür andere Leben zu zerstören. Auch die eingebauten Fakten über Flugangst waren sehr interessant und durchaus passend.  Jedoch war die Umsetzung  zu konstruiert und an den Haaren herbei gezogen. Die Flugangst spielte eigentlich kaum eine Rolle. Vor allem als das Thema Massentierhaltung eingebaut wurde, war es bei mir vorbei. Es ist ein ernstes Thema keine Frage, aber der Versuch, dem Buch damit etwas Tiefe und Sinn zu geben, ist grundlegend gescheitert. Es war nichts Halbes und nicht Ganzes und hat einfach nicht in diesen Psychothriller gepasst. Dazu kamen zu viele Zufälle, unrealistische Momente und auch meines Empfinden nach ein paar Logikfehler, so dass ich mit unserem Protagonisten Mats Krüger einfach nicht warm wurde.

Aber es gab auch etwas Positives an diesem Buch, nämlich der Schreibstil.  Es ist typisch Fitzek, rasant, flüssig und mit jeder Menge Cliffhanger, so dass ich beim Lesen schnell voran kam. 

Kurz gesagt die Idee hinter "Flugangst 7A" hätte durchaus Potenzial gehabt, aber  durch eine zu überladene Abhandlung konnte es mich leider nicht überzeugen. Spannung kam in einigen Ansätzen durch, was aber durch die Charaktere wieder abgeschwächt wurde. Auch vom Preis her finde ich es beim Hardcover etwas übertrieben.

2,5 von 5 Sternen

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

18 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

alice im murderland, kaori yuki, manga, reihe

Alice in Murderland 4

Kaori Yuki , Yuki Kowalsky
Flexibler Einband: 178 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 31.01.2017
ISBN 9783551743954
Genre: Comics

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

21 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

kaori yuki, manga, reihe

Alice in Murderland 3

Kaori Yuki , Yuki Kowalsky
Flexibler Einband: 178 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 27.09.2016
ISBN 9783551743947
Genre: Comics

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

alice im murderland, alice in murderland, kaori yuki, manga, reihe

Alice in Murderland 2

Kaori Yuki , Yuki Kowalsky
Flexibler Einband: 178 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 30.05.2016
ISBN 9783551743930
Genre: Comics

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

33 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

"kaori yuki":w=3,"alice in murderland":w=3,"manga":w=2,"reihe":w=1,"action":w=1,"tot":w=1,"gewehr":w=1,"alice im wunderland":w=1,"starke mädchen":w=1,"alice in murderlan":w=1

Alice in Murderland 1

Kaori Yuki , Yuki Kowalsky
Flexibler Einband: 178 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 26.01.2016
ISBN 9783551743923
Genre: Comics

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(491)

1.012 Bibliotheken, 30 Leser, 3 Gruppen, 210 Rezensionen

"dystopie":w=18,"fantasy":w=16,"tod":w=16,"neal shusterman":w=15,"scythe":w=12,"zukunft":w=10,"jugendbuch":w=8,"scythe - die hüter des todes":w=8,"utopie":w=6,"science fiction":w=5,"spannend":w=4,"unsterblich":w=4,"citra":w=4,"jugendroman":w=3,"töten":w=3

Scythe – Die Hüter des Todes

Neal Shusterman , Pauline Kurbasik , Kristian Lutze
Fester Einband: 528 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 21.09.2017
ISBN 9783737355063
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

21 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

"fantasy":w=2,"englisch":w=1,"grischa":w=1,"ketterdam":w=1

Crooked Kingdom

Leigh Bardugo
Flexibler Einband: 560 Seiten
Erschienen bei Orion Children's Books, 04.05.2017
ISBN 9781780622316
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(258)

736 Bibliotheken, 12 Leser, 1 Gruppe, 144 Rezensionen

"fantasy":w=17,"magie":w=16,"liebe":w=13,"worte":w=12,"amy harmon":w=11,"stumm":w=9,"adler":w=8,"lark":w=8,"tiras":w=8,"könig":w=7,"bird and sword":w=7,"krieg":w=6,"jeru":w=5,"volgar":w=5,"fluch":w=4

Bird and Sword

Amy Harmon , Corinna Wieja
Flexibler Einband: 398 Seiten
Erschienen bei LYX, 26.10.2017
ISBN 9783736305489
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(120)

281 Bibliotheken, 11 Leser, 2 Gruppen, 62 Rezensionen

"fantasy":w=12,"dämonen":w=10,"drachenmond verlag":w=5,"rache":w=3,"intrigen":w=3,"königsdämonen":w=3,"ein thron aus knochen und schatten":w=3,"liebe":w=2,"spannung":w=2,"jugendbuch":w=2,"kampf":w=2,"lieb":w=2,"jäger":w=2,"dimensionen":w=2,"schattendämonen":w=2

Ein Thron aus Knochen und Schatten

Laura Labas , Anja Uhren
Flexibler Einband: 476 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 20.03.2017
ISBN 9783959912938
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(53)

108 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 33 Rezensionen

"fantasy":w=4,"dämonen":w=3,"laura labas":w=3,"eine krone aus herz und asche":w=3,"liebe":w=2,"tod":w=1,"jugendbuch":w=1,"magie":w=1,"rache":w=1,"kampf":w=1,"verrat":w=1,"blut":w=1,"trilogie":w=1,"menschen":w=1,"band 3":w=1

Eine Krone aus Herz und Asche

Laura Labas , Anja Uhren
Flexibler Einband: 420 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 01.03.2018
ISBN 9783959912952
Genre: Fantasy

Rezension:

Gleich vorne weg - Das Cover ist mal wieder unglaublich geworden. Ich finde es hat Wiedererkennungswert  und ergänzt sich dadurch super mit seinen beiden Vorgängern und alle drei zusammen muss man einfach im Bücherregal stehen haben. 


Viele Leser bemängelten, dass sie schwer in die Story hinein gefunden haben. Dazu kann ich nicht viel sagen, da ich diesen Band direkt nach dem zweiten gelesen habe. Dabei hat mir gut gefallen, dass  das Ende des Vorgängers hier am Anfang aufgegriffen wird.

Ich bin sehr fasziniert von der Kreativität der Autorin, die Idee hinter der gesamten Trilogie ist einfach super durchdacht und man bekommt nicht nur die Geschichte von Allison und Gareth zu lesen, sondern einige Nebenhandlungen, die auf einander abgestimmt sind, dass jede einzelne für den entscheidenen Showdown wichtig sind. Laura Labas lässt mal wieder nichts aus -  geballte Ladung an Kämpfen, Verluste, Freundschaft, Liebe aber auch individuelle Charaktere. Nicht nur dass Allison sich gegen Morrigan und König Billings stellen muss, es erscheint ein neuer Feind auf der Bildfläche, mit dem niemand gerechnet hat. Kurz gesagt: an Spannung hat es in diesem Teil jedenfalls nicht gemangelt.

Ich freue mich auch darüber, was Allison für eine tolle Charakterentwicklung hingelegt hat. Im ersten Teil fand ich sie doch ab und zu etwas nervig mit ihrer engstirnigen und vorlauten Art. Jedoch begreift sie, dass man auch  im Team stark ist und nicht so an Vorurteilen festhalten sollte. Sie lernt, dass man anderen Vertrauen kann und dass Rache einem die Sicht auf das schöne im Leben raubt. Außerdem kann sie endlich auch Befehle anderer annehmen. Und genau dass finde ich, macht sie zu einer starken Person, die mehr im Leben gefunden hat als nur Rache.

Allison ist am Ende des zweiten Bandes in der Dämonenwelt gelandet und Gareth befindet sich immer noch in der Welt der Menschen. Natürlich müssen sie sich wiederfinden. Das war einer der Momente auf den ich mich am meisten gefreut habe, doch als er kam, war ich sehr enttäuscht. Es ging alles viel zu schnell und war eher beiläufig.. Auch die vielen Neckereien zu vor waren kaum noch vorhanden. Dafür gab es meiner Meinung dann etwas zu viele Liebeserklärungen.
Aber Laura Labas hat auch gezeigt, dass sie weiß wie man das Herz eines Lesers zerstören kann, indem sie Lieblingscharaktere in Situationen bringt, die man ihnen definitiv nicht gewünscht hätte. 

Der Schreibstil der Autorin hat sich definitiv, so wie Aly entwickelt. Im ersten Band waren mir die Gedanken und die Welt der Charaktere etwas zu detailliert beschrieben und die Sätze zu lang. Jedoch wirkte es in den beiden letzten Büchern für mich angenehmer und flüssiger zu lesen. Sie erzählt die Geschichte aus mehreren Perspektiven. Für mich waren es dann aber etwas zu viele, da ich (auch mit Namenglossar) oft den Überblick verloren habe.

Insgesamt finde ich dass 'eine Krone aus Herz und Asche' ein spannendes und abrundendes Finale ist. Wobei mich aber wirklich noch interessieren würde wie es bei Olivia und Bird weiter gehen wird. Die beiden sind mir nämlich total ans Herz gewachsen.

Ich kann die Trilogie von Laura Labas jedem ans Herz legen, der nach fantastischen Geschichten mit Dämonen, brutalen Kämpfen, Spannung, starken Frauen und einer Protagonisten, die sich nicht herumkommandieren lässt und sagt was sie denkt, sucht! :)



  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

"ratgeber":w=1,"ernährung":w=1,"psyche":w=1,"übergewicht":w=1,"esssucht":w=1

Essanfälle adé

Olivia Wollinger
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 02.01.2018
ISBN 9783548377742
Genre: Sachbücher

Rezension:

"Ist es möglich, sich von Essanfällen zu befreien?" 

"Ja, ist es! Ich habe es selbst erlebt."


Bei diesem Buch hatte ich oftmals den Gedanken 'Hey die Person die da beschrieben wird, bin ja ich'. Das Thema Essstörung und Essanfälle ist ein Thema, welches mich schon lange begleitet und es ist ein alltäglicher Kampf, mal gewinne ich, mal das Essen.
Aus diesem Grund habe ich auch schon diverse Ratgeber und Diätpläne gelesen und ausprobiert. An vielen davon bin ich kläglich gescheitert und fühlte mich dadurch noch schlechter.

Aber als ich bei diesem Ratgeber schon die ersten paar Seiten gelesen habe, bei denen schon erwähnt wird, dass es keine Problemlösung in 10 Schritten, sondern persönliche Erfahrung und hilfreiche Tricks sind, wurde dieses Buch zu einem guten Freund. Dieses Buch vermeidet den erhobenen Zeigefinger, der dir sagt wie du es zu machen hast, um Erfolg zu haben. 
Olivia Wollinger schreibt einfühlsam welche Tricks und Erfahrungen sie mit dem Thema Ernährung gemacht hat und dabei wird einem auch bewusst, dass es ok ist auch mal zu scheitern und nur weil man die ganzen Diäten nicht durchziehen konnte, nicht gleich ein schlechterer und schwacher Mensch ist. Es kommt viel mehr darauf an auf seine eigenen Gefühle und Emotionen zu hören. Sie sind oft das Zünglein an der Waage ob es nun wirklich richtiger Hunger oder einfach nur ein Ausweg aus einer emotionalen Situation ist. 

Das Buch ist sehr gut gegliedert und spricht auch viele wichtige Punkte zu diesem Thema an. Aufgefallen ist mir auch, dass man einige ihrer Möglichkeiten zur Vermeidung von Essanfällen schon mindst. einmal unbewusst schon getan hat. Dadurch ist es mir leichter gefallen die Übungen auszuprobieren.
Ebenso gibt die Autorin einem auch das Gefühl, dass man nicht schwach oder schlecht ist, sondern  auch dazu gehört auf dem Weg zur Veränderung Essanfälle zu haben. Man kann von heute auf morgen keine Wunder erwarten, jedoch hilft sie einem solche Situationen bewusst zu gestalten und zu reflektieren. 

Ich werde dieses Buch in Reichweite aufbewahren und wichtige Stellen markieren, um schnell einige der Möglichkeiten und Tipps nach zuschlagen, wenn ich wieder in eine unangenehme Situation komme. Es ist wichtig gerade dann einen guten Freund, der einen unterstützen und nicht belehren möchte, zu haben.

Eine klare Kaufempfehlung für alle, die unter dem eigenen emotionalen Essverhalten leiden und Anregungen zur Veränderung haben möchten! :)

  (1)
Tags:  
 
63 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.