theaperleths Bibliothek

20 Bücher, 4 Rezensionen

Zu theaperleths Profil Zur Autorenseite
Filtern nach
20 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

eisbärenprojekt, island, klimaschutz

Eisbären für Island

Stefanie Boehm
Flexibler Einband: 180 Seiten
Erschienen bei tredition, 08.06.2016
ISBN 9783734527258
Genre: Sonstiges

Rezension:

Es geht wie gewohnt weiter im Eisbären-Rettungsdrama von Steffi, die sich in den Kopf gesetzt hat, den auf Island gestrandeten Eisbären eine Heimstatt zu geben. Wie wir es aus dem ersten Buch gewohnt sind, stürzt sich Steffi in ihrem zweiten Abenteuer „Eisbären für Island: Action am Polarkreis“ wieder erkennbar überschäumend und energiegeladen in ihre Abenteuer, die ihr zur Realisierung ihres Pilotprojektes Eisbären für Island verhelfen sollen. Wir ahnen schon auf der ersten Seite, dass wir Zeuge werden könnten, wie das Eisbärengehege entsteht und die Eisbären einziehen. Doch vorher gibt es noch eine Menge zu tun. Steffi ist wieder mit den geheimnisvollen Mächten auf Island im Bunde und muss, um ihr Projekt zu schützen, mehrere Metamorphosen durchmachen, damit sie endlich zum Abschluss kommt, zum Wohle der Eisbären. Ohne Rührseligkeit oder Gejammer stellt sich Steffi energisch den Abenteuern und treibt dem Leser dabei die eine oder andere Träne in die Augen. Tränen der Freude und der Ergriffenheit. Es wird nie langweilig und doch ist auch hier das Ziel jederzeit erkennbar. Es geht um eine ernste Sache, für die man sich unter allen Umständen in die Bresche werfen muss. Koste es, was es wolle. Und so muss Steffi auch häufiger ihren inneren Schweinehund überwinden und über ihre Prinzipien hinweggehen. Es ist einfacher Pragmatismus gefragt, um zu siegen. Steffi hat ihren Helden aus dem ersten Buch der Einfachheit halber bei ihrem zweiten Trip nach Island gleich mitgenommen. Doch sie muss die entscheidenden Schritte alleine tun. Er hat die Aufgabe erhalten, sich um die logistischen Dinge zu kümmern, wie es Männer auch in der Realität häufig zufällt. Bei der Lösung ihrer Probleme hilft ihr das ungestüme Naturell der Frau, um wie gewohnt heldenhaft über sich hinaus zuwachsen. Altbekannte Freunde und Feinde stehe ihr wieder zur Seite oder versuchen, ihr auf dilettantische Weise Steine in den Weg zu legen.
Wer genaueres wissen will, sollte sich sehr schnell entscheiden, das Buch zu kaufen, denn nur so erfährt er, welche Hemmnisse Steffi aus dem Weg geräumt hat und welche persönliche Hingabe es bedurfte, um das Eisbärenprojekt zu fördern. Man bekommt als Leser durch Steffis unterhaltsame Abenteuer, die ein wenig ernster wirken als im ersten Buch, einen perfekten Eindruck davon, wie schwer es ist, einen solchen Wunsch zu verwirklichen. Wir lernen, dass aus normalen Bürgern entschlossene Kämpfer werden, haben sie sich erst einmal einer Aufgabe verschrieben. Ohne Pathos und höchst eindringlich wird man von der Autorin an die Hand genommen und darf teilhaben an den wahrhaften Höhen und Tiefen, die ein solch ernstes Projekt in einem Menschen zutage fördert. Hat man das Buch fertigt gelesen, bleibt nur ein ehrlicher Respekt für diejenigen, die Ihre Zeit und ihr Herzblut geopfert haben, damit durch emsigen Willen die Eisbären nicht mehr getötet werden, wenn sie endlich wieder festen Boden unter ihren Pranken haben. Die Autorin beschreibt an ihren fiktiven Abenteuern, die uns zur Unterhaltung dienen, gleichzeitig, wie sie über sich hinausgewachsen ist. Ein wirklich wunderbares Buch, das uns von Anfang bis zum Ende begreiflich macht, was geschehen könnte, wenn mehr Menschen ihre Vorstellungen so unbeirrbar in die Tat umsetzten. Elfenleicht hat sie uns wieder einmal gezeigt, wie am Ende nur ihre eigene Zufriedenheit der erwünschte Lohn all ihrer Mühen ist. Niemand kann ihr oder uns mehr dieses Gefühl der Genugtuung rauben. Nicht einmal einer wie Kiran mit den bimmelnden Puschen.

  (0)
Tags: eisbärenprojekt, island, klimaschutz   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

eisbärenprojekt, island, klimaschutz

Eisbären für Island

Stefanie Boehm
Flexibler Einband: 212 Seiten
Erschienen bei tredition, 29.12.2015
ISBN 9783734500565
Genre: Sonstiges

Rezension:

Steffi geht nach Island, um Eisbären zu retten, die dort regelmäßig entkräftet auf einer Eisscholle stranden und erschossen werden, weil man sich vor ihnen fürchtet. Und weil man sie nicht durchfüttern will und kann. Dazu fehlen den Isländern die Mittel und der Wille. Doch Eisbären werden durch die Klimakatastrophe dezimiert und sind vom Aussterben bedroht. Das jedenfalls befürchtet Steffi.
Also möchte sie ihnen eine Heimstatt in Island errichten.
Sie fährt in das Land, um ihre Vorhaben in die Tat umzusetzen. Ohne festen Plan stolpert Steffi ein wenig unbeholfen und völlig vertrauensselig durch Island. Sie war schon einmal dort und kennt die Insel, aber sie wirkt ein wenig blauäugig, weil sie direkt mit der Regierung über ihr Projekt verhandeln will.
Doch zu alledem kommt Steffi beinahe nicht, denn sie lernt die Elfenkönigin Helga kennen und wird in die unheimlichen Abenteuer des verborgenen Volkes der Elfen verstrickt. Ein Abenteuer jagt das nächste und immer, wenn man das Gefühl hat, Steffi sei auf dem richtigen Weg, um endlich ihre Eisbären zu retten, reißt sie wieder ein absurdes Ereignis aus der Bahn. Solange bis sich die Geschehnisse beinahe unlösbar verstrickt haben. Da trifft endlich Rettung ein. Werden sich ihre Wünsche, sowohl die Königin der Elfen, als auch ihre geliebten Eisbären zu retten, endlich erfüllen?
Leicht geschrieben, unterhaltsam und vergnüglich zieht uns die Autorin in ihr Abenteuer. Jeder, der die ersten Seiten des Buches gelesen hat, will wissen, ob die waghalsigen Unternehmungen der Heldin zum Ziel führen.
Atemlos folgt man ihr und wünscht sich ständig, ihr ein wenig unter die Arme zu greifen. Amüsant und erstaunlich bittersüß trägt die Allianz aus Menschen und Elfen bis zum Schluss.
Ein Lesetipp, der mit dem Kauf des Buches auch noch einen Guten Zweck erfüllt. Alle Erlöse aus dem Kauf des Buches fließen in die Rettungstation für auf Island gestrandete Eisbären. Die Autorin verdient nichts an ihrem Werk, aber das war von Anfang an auch ihre Absicht.

  (0)
Tags: eisbärenprojekt, island, klimaschutz   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

24 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

aliens, alternative gegenwart, distopie, endzeit-szenario, erde, kapitalismuskritik, kolonisierung fremder planeten, planeten, science fantasy, sciencefiction, science fiction, science-fiction, sciencefictionliteratur, telepathen, zukunft

Alkatar

Anja Fahrner
Flexibler Einband: 408 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 17.06.2016
ISBN 9781533142801
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

balgari, dystopie, fabtasy, fantasy, fremde welt, freundschaft, horror, krieg, mahnend, morbidia, nachdrücklich, parallelwelt, parallewelt, politisch, spannend

Morbidias Spiegel: Balgari - Fantasy

Anna Wittig
Flexibler Einband: 286 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 24.04.2017
ISBN 9781545569580
Genre: Sonstiges

Rezension:

Eigentlich lese ich dunkle Fantasie nicht. Dass ich es doch getan habe, lag an der Autorin, die eine sehr gute Biographie geschrieben hat, die mich völlig überzeugte. Nach anfänglichen Schwierigkeiten habe ich mich in das Buch Morbidias Spiegel hineingelesen und durfte erkennen, dass ich es hier mit einem intelligenten Fantasyroman und mit einem großen Thema zu tun hatte. Es gibt kein dumpfes Abschlachten und keine plumpe Typisierung. Ich habe es in diesem Roman mit so ziemlich allem zu tun bekommen, was das Fantasygenre aufbietet. Das war für meinen Geschmack ein wenig zu viel, aber ich sehe, dass die Autorin es schafft, alle uns bekannten Fantasyvölker und ein neu erdachtes Volk von Außerirdischen gelungen zu integrieren. Insbesondere die Kapitel mir den Geschwisterkindern Emma und Paolo, sind ein sprachlicher Genuss und haben mich auf besondere Weise in ihren Bann gezogen.
Das Buch nur in dunkle Fantasy einzuordnen, überrascht mich, da ich es doch eher im Bereich Dystopien sehe. Unsere Welt zerbricht in einer nahen Zukunft völlig und muss neu aufgebaut und gestaltet werden. Nach neuen, besseren Vorstellungen, wie ich einmal vermute, aber das ist Zukunftsmusik. Es wird aber schon in den Anfängen grundgelegt, da die Autorin in ihrem Werk einen hohen moralischen Anspruch vermittelt, der sich sicher auch auf die Art der Neuentstehung der Erde niederschlagen wird. Tatsache ist, dass die Parallelwelten, die unsere Welt bewachen und umgeben, an unsere Welt gebunden sind und daher ebenso an den Folgen der Zerstörung der Erde zugrunde gehen können. Sie sind von daher gezwungen, wie sie es schon seit Jahrhunderten tun, direkt in die Geschehnisse auf dieser Erde einzugreifen.
Einzelne, wenige Gruppen Menschen, die auf der Erde versprengt sind, haben die Katastrophe überlebt. Sie befinden sich jedoch in der Gefahr, sich gegenseitig zu vernichten oder durch die Folgen dieser absurden Geschehnisse zerstört zu werden. Gefahrvolle Wesen sind nach der atomaren Katastrophe aus den Menschen entstanden, die für die friedlichen Menschen, die ihre Welt auf eine neue bessere Art aufbauen wollen, zu einer außergewöhnlichen Bedrohung werden. Wie auch die alten, gefahrvollen Wesen die durch die Ereignisse wieder erweckt wurden. Dass die letzten überlebenden Menschen von Außerhalb Hilfe erhalten können, wissen nur zwei Menschen die vor langen Jahren Einblick in die Parallelwelt erhielten, deren Bewohner sich wiederholt um die Menschen kümmerten.
Das Buch liest sich leicht und flüssig und ist sehr schnell gelesen. Dann muss man leider warten und Geduld aufbringen. Das zweite Buch ist, wie ich hörte, gerade im Entstehen begriffen.
Der Autorin ist ein mahnendes und, nach einem getragenen Einstieg in die Geschichte, ein temporeiches Werk gelungen.
Auch nicht Fantasyleser oder Dystopienverschlinger werden hier auf die Kosten kommen. Ich jedenfalls werde auch beim zweiten Buch der Autorin wieder eine Ausnahme machen und freue mich schon auf eine Fortsetzung ihrer fantastischen Reihe.

  (2)
Tags: mahnend, nachdrücklich, politisch   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

afrika, berlin, emanzipation, freunde, freundschaft, großmütter, hoffnung, liebe, spiritualität, zeitgeschichte

ICH bleibe ICH

Anna Wittig
Flexibler Einband: 330 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 02.08.2016
ISBN 9781536847574
Genre: Sonstiges

Rezension:

Anna Wittigs Biographie hatte mich lange schon neugierig gemacht. Als ich zu lesen begann, war ich sofort gefesselt. Ich konnte mich nur noch schlecht lösen, habe alles zweimal gelesen, denn es war sprachlich ein Genuss und inhaltlich ein ehrlicher Parforceritt durch ein turbulentes Leben. Eines, das von Spiritualität und Naturzugewandtheit geprägt ist, das den Menschen in den Mittelpunkt stellt und das bei allen Höhen und Tiefen niemals die positive Einstellung vermissen lässt. Eines, das eher mit einem Augenzwinkern bereit ist, das Menschsein anzunehmen als es in Zynismus zu ertränken. Man kommt politisch auf die Kosten, erhält Einblicke in die Welt der 68ger, die ich nur aus der Entfernung miterleben durfte. Philosophie fließt wie selbstverständlich ins tägliche Leben ein. Das Peacezeichen ist ernst gemeint, der innere Frieden und die Lebensbejahung, die ein solch gelebtes Leben hervorgebracht hat, ebenso. Höhen und Tiefen wurden durchlebt, ohne am Grundcharakter der Anna Wittig rühren zu können, der da ist Menschenfreundlichkeit, Offenheit und Lebensbejahung. Sie lebt bis heute ein politisches Leben, hat es hinterfragt und nötigenfalls neu bewertet. Sie konnte Hilfe annehmen und gab viel an die Menschen zurück. Sie sieht sich und die Menschen als Einheit mit der Natur. Das Leben, an dem sie uns teilhaben lässt, ist stimmig und rund und bringt selbst einen taffen Zyniker zum Nachdenken. Man ist von Anna Wittigs Leben tief berührt.

  (0)
Tags: emanzipation, freundschaft, spiritualität, zeitgeschichte   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

23 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

1. weltkrieg, 2. weltkrieg, adel, alkohol, drama, england, erinnerungen, familie, frauen, freundschaft, gesellschaft, klassiker, kunst, liebe, malerei

Wiedersehen mit Brideshead

Evelyn Waugh
Flexibler Einband: 351 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 01.10.2008
ISBN 9783548608310
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

44 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

adolf hitler, bayern, erfolg, exilliteratur, geschichte, gesellschaftsporträt, historie, hitler-ludendorff-putsch, hitler-putsc, index, lion feuchtwanger, ludwig thoma, nationalsozialismus, weimarer republik, zeitroman

Erfolg

Lion Feuchtwanger
Flexibler Einband: 878 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 23.09.2008
ISBN 9783746656298
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Der große Regen: Roman (Unionsverlag Taschenbücher)

Louis Bromfield
E-Buch Text: 600 Seiten
Erschienen bei Unionsverlag, 15.12.2015
ISBN 9783293404953
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

amerika

Früchte des Zorns

John Steinbeck
Fester Einband: 604 Seiten
Erschienen bei Artemis & Winkler, 01.01.1996
ISBN 9783538053694
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Jahre des Terrors

Anatolij Rybakow , Juri Elperin
Flexibler Einband: 442 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 21.11.2016
ISBN 9783462400281
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

7 Bibliotheken, 4 Leser, 2 Gruppen, 1 Rezension

stalinismus, terrorherrschaft, willkür

Die Kinder vom Arbat

Anatolij Rybakov , Juri Elperin
Flexibler Einband: 791 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB
ISBN 9783746618234
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

61 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 3 Rezensionen

einsamkeit, erzählungen, frauen, kanad, kanada, kontrolle, kräfte, kurgeschichten, liebe, trauer, tricks, weltbild, zeitgenössische literatur

Tricks

Alice Munro , Heidi Zerning
Fester Einband: 528 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 01.01.2009
ISBN 9783596510474
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(49)

103 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 8 Rezensionen

alice munro, beziehungen, erzählungen, glück, kurzgeschichten, liebe, literaturnobelprei, literaturnobelpreisträgerin, menschen, nobelpreis, nobelpreisträgerin, psychologische erzählungen, schicksal, sinn des lebens, tragik

Zu viel Glück

Alice Munro , Heidi Zerning
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 16.05.2013
ISBN 9783596186860
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Unjahre

Knut Faldbakken
Fester Einband: 606 Seiten
Erschienen bei Schneekluth, 01.07.1997
ISBN 9783795107062
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

34 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

ehrenmord, erinnerungen, familie, gabriel garcia marquez, hochzeit, kolumbien, liebe, magischer realismus, mord, roman, südamerika, tod, tradition

Chronik eines angekündigten Todes

Gabriel García Márquez , Curt Meyer-Clason , Dagmar Ploetz
Fester Einband: 144 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 19.02.2015
ISBN 9783596520589
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

55 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

dschungel, familie, kolumbien, literaturnobelpreis 1982

Hundert Jahre Einsamkeit

Gabriel García Márquez , Dagmar Ploetz
Fester Einband: 528 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 08.06.2017
ISBN 9783462050219
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(351)

657 Bibliotheken, 24 Leser, 1 Gruppe, 38 Rezensionen

19. jahrhundert, elizabeth, elizabeth bennet, england, familie, gesellschaft, heirat, hochzeit, jane austen, klassiker, liebe, mr. darcy, roman, schwestern, vorurteile

Stolz und Vorurteil

Jane Austen , Christian Grawe , Ursula Grawe , Christian Grawe
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Reclam, Philipp, 10.02.2016
ISBN 9783150204085
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(90)

219 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

amerikanische literatur, anwalt, erziehung, gemeindeklatsch, gerichtsverhandlung, gesellschaft, gleichberechtigung, harper lee, jem &scout, jugendbuch, klassiker, klassisch, rassendiskriminierung, südstaaten, usa

Wer die Nachtigall stört ...

Harper Lee , Claire Malignon , Felicitas von Lovenberg , Nikolaus Stingl
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 22.07.2016
ISBN 9783499271571
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

17 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

fantasy, geschichte, kampf, kinder, könig, königin, liebe, pferd, prinz, prinzessin, reise, schlacht, spannend, waffen, zwangsheirat

Sturm auf Amber - Die alte Welt zerbricht

Thea Perleth
Flexibler Einband: 410 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 02.11.2016
ISBN 9781539692492
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

31 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

amber, fantasie, fantasy, freundschaft, high fantasy, historisch, historischer roman, kampf, liebe, nebelländer, selfpublisher, thea perleth, wikinger, wundervoll

Sturm auf Amber - Väter und Söhne

Thea Perleth
Flexibler Einband: 420 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 03.07.2016
ISBN 9781534783911
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 
20 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.