theoneandonlyCT

theoneandonlyCTs Bibliothek

101 Bücher, 17 Rezensionen

Zu theoneandonlyCTs Profil
Filtern nach
101 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

9 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Muslim Girls

Sineb El Masrar
Flexibler Einband: 206 Seiten
Erschienen bei Eichborn, 30.09.2010
ISBN 9783821865331
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

trauer, weltschmerz, prosa, verlust, liebe

Ein Glas Blut

Selim Özdogan
Flexibler Einband: 176 Seiten
Erschienen bei asphalt & anders Verlag, 01.03.2010
ISBN 9783941639034
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

roman, liebe, deutschland, satirisch, politische satire

Der Ministerpräsident

Joachim Zelter
Fester Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Klöpfer & Meyer, 30.08.2010
ISBN 9783940086839
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

judentum, frankfurt, zweiter weltkrieg, kommunismus, überleben

Kaiserhofstraße 12

Valentin Senger
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Schöffling, 01.03.2010
ISBN 9783895614859
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

upper class, frankfurt, liebe, jugend, erinnerungen

Blut im Wasser

Alexander Schimmelbusch
Fester Einband: 126 Seiten
Erschienen bei blumenbar, 10.08.2009
ISBN 9783936738582
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

neapel, camorra, verbrechen, italien, kurzgeschichten

Zehn

Andrej Longo , Constanze Neumann
Fester Einband: 153 Seiten
Erschienen bei Eichborn, 24.03.2010
ISBN 9783821861128
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(133)

235 Bibliotheken, 3 Leser, 7 Gruppen, 26 Rezensionen

barcelona, bücher, liebe, schriftsteller, spanien

Das Spiel des Engels

Carlos Ruiz Zafón , Peter Schwaar , Carlos Ruiz Zafón
Flexibler Einband: 720 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 01.04.2010
ISBN 9783596186440
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(150)

222 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 15 Rezensionen

italien, humor, amerika, new york, familie

Antonio im Wunderland

Jan Weiler , , ,
Fester Einband: 272 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Kindler, 22.07.2005
ISBN 9783463404844
Genre: Romane

Rezension:  
Tags: amerika, italien, multikulturalität, new york   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 3 Rezensionen

darmstadt, krimi

Binärcode

Christian Gude
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Zeitverlag Gerd Bucerius, 30.09.2009
ISBN 9783941378476
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags: darmstadt   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

klassiker, drama

Gesammelte Werke

Georg Büchner , Gerhard P. Knapp , Herbert Wender
Flexibler Einband: 479 Seiten
Erschienen bei Goldmann Verlag, 01.10.1978
ISBN 9783442075102
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(122)

195 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 14 Rezensionen

klassiker, liebe, gesellschaft, ehebruch, fontane

Effi Briest

Theodor Fontane , Elke Lehmann , Uwe Lehmann
Flexibler Einband: 264 Seiten
Erschienen bei Hamburger Lesehefte
ISBN 9783872911704
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(178)

348 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

liebe, prager frühling, prag, klassiker, kalter krieg

Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins

Milan Kundera , Susanna Roth (Übers.)
Fester Einband: 287 Seiten
Erschienen bei Süddeutsche Zeitung / Bibliothek, 01.01.2004
ISBN 9783937793009
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags: kommunismus, liebe, prager frühling, tschechoslowakei   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

thriller, belletristik, roman, banken-millieu, millionen

Die Bank

Brad Meltzer , Wolfgang Thon
Flexibler Einband: 473 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB
ISBN 9783746621784
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Die Brüder Charlie und Oliver arbeiten in einer exklusiven Privatbank, welche ausschließlich reiche Kunden hat. Beide sind mit ihrem Job unzufrieden und als sie ein Konto entdecken, dessen Inhaber kürzlich gestorben ist, ergreifen sie die Gelegenheit. Statt das Geld wie üblich dem Finanzamt zu überlassen, überweisen sie die drei Millionen kurzerhand auf ein Konto in der Karibik. Doch am nächsten Tag fehlen der Bank dreihundert Millionen Dollar und ein befreundeter Wachmann, der bei dem Verbrechen involviert war, wird getötet. Die Brüder verschwinden und versuchen herauszufinden, was an ihrem fast perfekten Plan falsch gelaufen ist.

Der Roman ist recht kurzweilig, aber nichts Besonderes. Ein Buch, dass man mal nebenbei oder im Urlaub lesen kann, dafür reicht es. Aber es gibt wesentlich Besseres, wenn man auf der Suche nach einem spannenden Thriller ist. Oft war die Handlung vorhersehbar und was ein viel größeres Manko beim Lesen ist: Die Gespräche zwischen den beiden Brüdern sind einfallslos und unrealistisch, selbst in den lebensbedrohlichsten hat einer von ihnen noch einen vermeintlich coolen Spruch auf Lager. Also alles in allem ein mäßig spannender Thriller ohne viel Tiefgang, wie schon gesagt: Perfekte Urlaubslektüre und somit vergebe ich zwei Sterne für „Die Bank“ von Brad Meltzer.

  (9)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(509)

870 Bibliotheken, 7 Leser, 7 Gruppen, 73 Rezensionen

italien, humor, familie, deutschland, lustig

Maria, ihm schmeckt's nicht!

Jan Weiler
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 15.05.2006
ISBN 9783548264264
Genre: Humor

Rezension:

Ein junger deutscher Mann liebt eine junge italienische Frau, beide wollen heiraten und während seine Eltern die beiden schon sehr gut kennen, steht auf der anderen Seite der Besuch bei ihren Eltern auf dem Plan. Antonio Marcipane, ihr Vater, hat indes ganz besondere Pläne für die Hochzeit: Sie soll im italienischen Campobello im Kreis der Familie gefeiert werden. Und so beginnt eine abenteuerliche Reise in eine völlig andere Kultur, fernab von deutscher Toskana-Romantik. Und nebenbei wird auch noch die Geschichte von Antonio Marcipane erzählt.

Dieses Buch scheint nur so von Vorurteilen zu strotzen. Aber nach über einem Jahr mit meiner halb-italienischen Freundin muss ich sagen: Es steckt so viel Wahres in dieser Geschichte, kaum zu glauben. Jan Weiler schildert die Erlebnisse so glaubhaft und witzig, es ist eine Freude dieses Buch zu lesen. Und auch die teilweise etwas ernsteren Passagen über Antonios harten Weg in Deutschland sind absolut lesenswert, spiegeln sie doch das Schicksal vieler Gastarbeiter in Deutschland wider. Ein absolut lesenswerter Titel und abgesehen davon finde ich den Film auch sehr gelungen.

  (13)
Tags: familie, italien, kultur, multi-kulti   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(208)

358 Bibliotheken, 3 Leser, 5 Gruppen, 19 Rezensionen

venedig, krimi, italien, brunetti, mord

Venezianisches Finale

Donna Leon , Monika Elwenspoek (Übers.)
Flexibler Einband: 346 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 28.04.1995
ISBN 9783257227802
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Der Dirigent erscheint nach der Pause nicht mehr auf der Bühne, das Getuschel im Publikum und im Orchestergraben beginnt, ein Arzt wird hinter die Bühne gerufen, die Polizei kommt hinzu. So beginnt eine der bekanntesten Krimi-Reihen der heutigen Zeit. Der deutsche Stardirigent Helmut Wellauer wird tot in seiner Garderobe aufgefunden, der gesamte Raum riecht nach Zyankali. Von einem Mord wird ausgegangen und so fängt die Polizei um Commissario Guido Brunetti mit den Ermittlungen an. Verdächtige gibt es viele, denn hinter dem Schein der Kunst verbergen sich einige Abgründe, die auch einen Mord rechtfertigen würden.

Reißerische Szenen und atemberaubende Spannung wird man bei diesem Werk nicht finden, aber da ich zuvor schon einen anderen Roman Donna Leons gelesen habe, bin ich davon auch nicht ausgegangen. Stattdessen bekommt man einen subjektiven und sehr intimen Einblick in die Welt Venedigs, den eigentlichen Protagonisten der Brunetti-Reihe. Donna Leon weiß jede Ecke der Stadt gekonnt mir Worten zu beschreiben und vermittelt so ein Gefühl für das dortige Leben. Zudem wurde mit Commissario Brunetti ein sehr charismatischer und interessanter Charakter erschaffen, dem ich gerne folge. Leider finde ich die Beschreibungen der Familie Brunettis übertrieben, die Figuren wirken zu perfekt und damit unrealistisch, die Gespräche untereinander machen schnell einen konstruierten Eindruck.

Und trotzdem hat Donna Leon mit „Venezianisches Finale“ einen atmosphärisch dichten Krimi mit einem interessanten und lebensnahen Protagonisten erschaffen, der eine willkommene Abwechslung zu den Blut-, Metzel- und Sensationslustszenen anderer Bücher dieses Genres darstellt.

  (11)
Tags: brunetti, oper, schein, venedig   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

64 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

politik, roman, wahl, stadt, staat

Die Stadt der Sehenden

José Saramago , Marianne Gareis
Flexibler Einband: 382 Seiten
Erschienen bei Rowohlt Taschenbuch, 01.10.2007
ISBN 9783499240829
Genre: Romane

Rezension:  
Tags: macht, politik, staat, wahl, willkür   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(822)

1.499 Bibliotheken, 5 Leser, 8 Gruppen, 80 Rezensionen

liebe, analphabetismus, nationalsozialismus, nachkriegszeit, drittes reich

Der Vorleser

Bernhard Schlink
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 25.04.1997
ISBN 9783257229530
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags: liebe, nationalsozialismus, vergangenheit   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(53)

103 Bibliotheken, 1 Leser, 3 Gruppen, 12 Rezensionen

damaskus, kalligraphie, liebe, syrien, roman

Das Geheimnis des Kalligraphen

Rafik Schami
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 20.08.2008
ISBN 9783446230514
Genre: Romane

Rezension:  
Tags: beziehung, damaskus, ehre, liebe, syrien   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(60)

86 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

iran, krieg, comic, unterdrückung, revolution

Persepolis - Eine Kindheit im Iran

Marjane Satrapi
Flexibler Einband: 160 Seiten
Erschienen bei Ueberreuter, 01.10.2007
ISBN 9783800054015
Genre: Comics

Rezension:  
Tags: iran, krieg, revolution, unterdrückung   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(86)

154 Bibliotheken, 1 Leser, 4 Gruppen, 1 Rezension

krimi, venedig, italien, brunetti, commissario brunetti

Die dunkle Stunde der Serenissima

Donna Leon ,
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 29.10.2004
ISBN 9783257234480
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.093)

2.145 Bibliotheken, 35 Leser, 6 Gruppen, 169 Rezensionen

meer, thriller, umwelt, wissenschaft, ozean

Der Schwarm

Frank Schätzing
Fester Einband: 1.001 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 17.02.2004
ISBN 9783462033748
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags: meeresbiologie, umwelt, wissenschaft   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

provinz, jugend, russische belletristik, sibirien.alltag, alkohol

Minus

Roman Sencin , Ulrike Zemme
Fester Einband
Erschienen bei Dumont Literatur und Kunst Verlag
ISBN 9783832178499
Genre: Romane

Rezension:

"Welcome to the lost generation..."

Roman ist fünfundzwanzig und lebt inmitten der russischen Provinz in einer heruntergekommenen Mietskaserne. Er arbeitet als Kulissenschieber, fühlt sich aber zu Besserem berufen. Zusammen mit seinen Saufkumpanen, Bekannten und allen sonstigen Existenzlosen lebt er vor sich hin und träumt...träumt von einem besseren Leben, von der Liebe oder von seiner Kindheit. Und der Wodka fließt, alle Sorgen werden dauerhaft heruntergespült.

Das Leben dieser Seelen ist trostlos, aber nicht Hoffnungslos. Die Hoffnung ist es, welche die Menschen immer wieder am Leben hält. Aber die Hoffnung ist es auch, die die Menschen zugrunde richtet, wenn sie wieder einmal nicht erfüllt wurde.

Roman Sencin schildert das Leben in diesem Teil der Erde in seiner vollen Härte, aber auch mit viel Witz und Ironie. Der Protagonist und seine Kumpanen sind so unheimlich lebensecht und sympathisch beschrieben, man kann sich einfach wunderbar in sie hereinversetzen. Man kommt auch immer wieder mal ins Grübeln, wie man so ein Leben am Rande der Existenz so mehr oder weniger problemlos führen kann, wie man es einfach akzeptieren kann. Na ja gut, dazu wird wahrscheinlich der Wodka einiges beitragen und so kann man sagen:

"Trinken wir auf unsere grandiosen Wunschträume." Dieser Roman ist über die meisten Passagen super gelungen und wird von mir bestimmt das ein oder andere mal erneut verschlungen werden.

  (9)
Tags: alkohol, jugend, perspektivlosigkeit, provinz   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

34 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

raf, stuttgart, treuhand, krimi, lokalkrimi

Die blaue Liste

Wolfgang Schorlau
Fester Einband: 350 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 01.01.2003
ISBN 9783462033182
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags: aufarbeitung, privatdetektiv, stuttgart   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(677)

1.368 Bibliotheken, 45 Leser, 4 Gruppen, 83 Rezensionen

lissabon, portugal, reise, philosophie, lehrer

Nachtzug nach Lissabon

Pascal Mercier , Peter Bieri (richtiger Name)
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei btb, 03.04.2006
ISBN 9783442734368
Genre: Romane

Rezension:  
Tags: lissabon, philosophie, portugal, reise, selbstfindung   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(130)

225 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 11 Rezensionen

london, familie, roman, politik, irakkrieg

Saturday

Ian McEwan
Fester Einband
Erschienen bei Diogenes
ISBN 9783257064940
Genre: Romane

Rezension:

Henry Perowne ist ein erfolgreicher Neurochirurg, der ein für die meisten Menschen äußerst geordnetes und erfolgreiches Leben führt. Es ist Samstag und vor ihm stehen eine Squash-Partie mit einem Kollegen, ein Besuch bei seiner dementen Mutter und später ein Abendessen im Kreis der Familie. Diese ist Perownes ganzer Stolz; seine Frau die er nach wie vor liebt, ist eine selbstbewusste Anwältin, sein Sohn ein begnadeter Musiker und seine Tochter steht kurz davor, eine Gedichtsammlung zu veröffentlichen. Man könnte wohl von einem ziemlich perfekten Leben reden.

Doch nicht an diesem Samstag. Auf den Straßen der Stadt versammeln sich Millionen von Menschen, um gegen den bevorstehenden Irak-Krieg zu demonstrieren. Das steht definitiv nicht auf Perownes Tagesplanung, doch bei dem Versuch, die Massen bei seiner Fahrt zu umgehen, fährt er in einer Seitenstraße den Seitenspiegel eines roten BMWs kaputt. Ein Bagatellschaden, im Normalfall ohne viele Komplikationen zu regeln, doch heute, an diesem Samstag, steigen drei Kleinganoven aus dem beschädigten Auto und werfen die gesamte kleine Welt des Protagonisten aus den Fugen.

Das Buch spielt an nur einem einzigen Tag und schafft es schon dadurch, einen ungeheuren Spannungsbogen aufzubauen. Ein einziger, eigentlich unbedeutender Vorfall schafft es, das Glück und den Frieden einer ganzen Familie zu bedrohen. Eingebettet in die Demonstrationen kurz vor Beginn des Irak-Krieges 2003, spielt McEwan in ganz ungeheurer Weise mit den Zusammenhängen von Glück und Frieden im Kleinen wie im Großen, bei einer einzelnen Familie und in einer gesamten Region. Störend empfinde ich dabei nur, dass der Autor bei allen Argumenten zu sehr auf der Rechtfertigung des Krieges herumreitet. Und trotzdem: Es handelt sich hier wirklich um einen spannenden und sehr interessanten Roman von McEwan.

  (13)
Tags: schlüsselerlebnis, terror, zufall   (3)
 
101 Ergebnisse