thomas_erdmann

thomas_erdmanns Bibliothek

6 Bücher, 1 Rezension

Zu thomas_erdmanns Profil
Filtern nach
6 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

ursprung der religionen, religionskritik, aufklärungsphilosophie, wissenschaft, kreationismus

The God Delusion

Richard Dawkins
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Transworld Publishers Ltd, 21.05.2007
ISBN 9780552773317
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

The Greatest Show on Earth

Richard Dawkins
Fester Einband: 470 Seiten
Erschienen bei Simon & Schuster, 22.09.2009
ISBN 9781416594789
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

9 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

geschichte, populärwissenschaft, england

An Utterly Impartial History of Britain

John O'Farrell
Flexibler Einband: 587 Seiten
Erschienen bei Transworld Publishers Ltd, 16.05.2008
ISBN 9780552773966
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Germania

Simon Winder
Flexibler Einband: 466 Seiten
Erschienen bei Picador, 21.01.2011
ISBN 9780330451406
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Heat

Bill Buford
Flexibler Einband: 318 Seiten
Erschienen bei Vintage, 05.07.2007
ISBN 9780099464433
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(79)

133 Bibliotheken, 8 Leser, 2 Gruppen, 8 Rezensionen

liebe, freundschaft, england, dexter, emma

One Day

David Nicholls
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Hodder & Stoughton General Division, 11.06.2009
ISBN 9780340896969
Genre: Sachbücher

Rezension:

Nach einer Empfehlung durch einen Bekannten (Yes, I'm looking at you, ROGER!) habe ich mir die englische Ausgabe gekauft und bin nach der Lektüre dann doch sehr erstaunt, wie stark mich das Buch berührt hat. Vielleicht gerade deshalb, weil es wie eine potenziell kitschige, wenn auch recht geistreiche, Beziehungsgeschichte beginnt und den Leser zunächst in der Erwartung eines wie auch immer geartetem Happy End einlullt. Aber so unterschwellig sich die Beziehung der Protagonisten entwickelt, so auch die Beziehung des Lesers zu den toll ausgearbeiteten Figuren. Wenn dann der Eukatastrophe die Katastrophe folgt, sitzt man da und hat echte Schwierigkeiten die verbleibenden Kapitel zu überstehen... komisch, menschlich, intensiv, lesenswert!

  (13)
Tags:  
 
6 Ergebnisse