tinirini77s Bibliothek

64 Bücher, 37 Rezensionen

Zu tinirini77s Profil
Filtern nach
64 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

7 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

sternenglanz im herzen, loriwilde, weihnachtlich, lori wilde, 2017

Sternenglanz im Herzen

Lori Wilde
Flexibler Einband
Erschienen bei Weltbild, 01.01.2017
ISBN 9783959736701
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

44 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

hass, kindermordserie, augsburg, dresden, thriller

Stirb sanft, mein Engel

Daniela Arnold
E-Buch Text
Erschienen bei Selfpublishing, 15.11.2017
ISBN B077J8SLJF
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Die Polizistin Doro ermittelt in dem Fall des ermordeten Thomas, dessen Frau Theodora und die gemeinsame fünfjährige Tochter Mathilda spurlos verschwunden sind. Theodora zählt als Hauptverdächtige, aber die Ermittlungen erweisen sich als schwierig. Zeitgleich verschwinden junge Mädchen und werden später ermordet gefunden. Gibt es einen Zusammenhang zwischen dem ermordeten Thomas und die Mordserie?


Bei "Stirb sanft, mein Engel" handelt es sich um einen recht kurzen Thriller von Daniela Arnold. Vielleicht liegt es auch an der Kürze, dass mir die darin vorkommenden Personen eher "schwammig" vorkommen, was ihre Persönlichkeiten betrifft. Da fehlt mir als Leserin der Tiefgang - das wirkliche Kennenlernen dieser Personen. Die Aufklärung hat mich überrascht, was ich der Autorin hoch anrechne, denn häufig verläuft das bei Thrillern ja mehr oder weniger nach dem gleichen Schema. Ganz überzeugen konnte es mich allerdings nicht. Ob das in der Realität wirklich so funktionieren könnte!? Ich habe da meine Zweifel daran.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

43 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

weihnachten, schnee, familie, mietshaus, liebe

Obendrüber da schneit es

Astrid Ruppert
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 14.11.2012
ISBN 9783548283920
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

56 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 29 Rezensionen

weihnachten, familie, esel, nachkriegszeit, frankfurt

Für immer Weihnachten

Linda Winterberg
Fester Einband: 160 Seiten
Erschienen bei Rütten & Loening Berlin, 15.09.2017
ISBN 9783352009051
Genre: Romane

Rezension:

"Für immer Weihnachten" von Linda Winterberg spielt in der Nachkriegszeit. Im Prolog erfährt der Leser, dass Eva ihren Mann Johannes im Krieg verloren hat. Evas Tochter Lotte konnte ihren Vater nie kennen lernen. Ein Jahr ist vergangen, seitdem Eva die traurige Nachricht über den Tod ihres Mannes bekommen hat. Mittlerweile gibt es Paul in Evas Leben, der ebenfalls durch den Krieg geprägt ist und mit dem sich Eva für sich und Lotte eine glückliche Zukunft als Familie erhofft. Weihnachten rückt immer näher, doch Paul möchte das Fest nicht feiern. Er möchte Weihnachten ausfallen lassen - warum, darüber möchte er nicht sprechen.


Durch einen kleinen Esel namens Hermann ändert sich dann so einiges und durch ihn können schließlich Eva, Lotte, Paul und Gustl, ein alleinstehender älterer Herr, den weihnachtlichen Zauber erleben und doch noch ein schönes Weihnachten verbringen. Dieser Zauber geht auch auf den Leser über, wofür ich mich bei der Autorin bedanken möchte. Eine sehr schöne weihnachtliche, berührende und bezaubernde Geschichte!

  (17)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

62 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 46 Rezensionen

rentiere, weihnachten, pia hepke, märchen, winter

Rentiere

Pia Hepke
E-Buch Text: 217 Seiten
Erschienen bei null, 01.10.2015
ISBN B015OX59JO
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(48)

52 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 49 Rezensionen

selbstmord, totengrab, krimi, zusammenhang von morden, vermisster sohn

Totengrab

Keith Nixon
E-Buch Text
Erschienen bei beTHRILLED by Bastei Entertainment, 01.12.2017
ISBN 9783732541812
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Solomon Gray hat vor 10 Jahren seinen Sohn verloren. Er ist damals als 6-jähriger Junge in einer Geisterbahn spurlos verschwunden. Grays Frau hat das nicht verkraftet und hat sich vor 5 Jahren das Leben genommen. Gray lässt das Verschwinden seines Sohnes keinen Ruhe und er leidet stark darunter. Als er zu einem Fall gerufen wird, wo ein Jugendlicher anscheinend Selbstmord begangen hat, lässt Gray der Gedanke keine Ruhe, dass es sich bei dem Toten eventuell um seinen vermissten Sohn handeln könnte und die Vergangenheit holt ihn ein.


Der Beginn des Buches hat mir sehr gut gefallen und ich hatte daher hohe Erwartungen. Leider wurden diese enttäuscht. Nicht nur, dass Gray mir immer unsympathischer wurde mit seiner verbitterten Art, seiner Aggressivität und seinem ständigen Alkoholkonsum. Auch die ganze Aufklärung war mir fast zu schnell und auch wenig überraschend. Alles in allem meiner Meinung nach leider eine Enttäuschung.

  (15)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

18 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

familie

Das Fest

John Grisham , Michelle Pyka
Fester Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Heyne, 14.10.2013
ISBN 9783453412866
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(56)

106 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 17 Rezensionen

gabriella engelmann, sylt, wintersonnenglanz, winter, roman

Wintersonnenglanz

Gabriella Engelmann
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 04.10.2016
ISBN 9783426516683
Genre: Romane

Rezension:

"Wintersonnenglanz" war mein erstes Buch von Gabriella Engelmann. Ich finde das Cover wunderschön und was das Buch nochmal besonders macht, ist der hinten angeführte Adventskalender, wo für jeden Tag ein Gedicht, Rezept, Bastelidee usw. angeführt ist.


Die Geschichte selbst erzählt von Larissa, die auf Sylt einen Bücherladen hat. Sie führt ein recht glückliches Leben mit Mann und Kind, tollen Mitarbeitern, Freunden und Familie, wo alles ziemlich harmonisch abläuft, auch wenn neben Kind und Job nicht immer genügend Zeit für die Beziehung bleibt. Doch dann passiert ein Unglück und Larissas berufliche Zukunft ist gefährdet. Schön ist, dass es hier genügend Rückhalt und Unterstützung gibt und alle an einem Strang ziehen.


Die Idee finde ich schön und besonders gefällt mir, dass die Protagonistin einen Bücherladen hat. Die Geschichte plätschert aber eher vor sich hin und es fehlte mir etwas der Tiefgang.


Daher gibt es von mir 3 Sterne.

  (18)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

weihnachten, liebe, insel, frauen, weihnachtlich

Inselweihnachten

Sandra Lüpkes , Ole West , any.way , Cathrin Günther
Fester Einband: 64 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.10.2011
ISBN 9783499257223
Genre: Romane

Rezension:

Die Kurzgeschichte "Inselweihnachten" von Sandra Lüpkes ist eine sehr nette Geschichte für die Vorweihnachtszeit, die man locker in einem Rutsch lesen kann. Finja verbringt Weihnachten ganz allein auf einer Insel, wo sie hofft, Ruhe vom Alltagsstress zu finden und Abstand zu den Eheproblemen mit ihrem Mann Marcus zu bekommen. Was sie nicht erwartet, ist, dass sie auf der Insel neue Freundschaften knüpft, die Liebe wiederfindet und ihr Leben in neue Bahnen gelenkt wird. Mich hat die Kurzgeschichte gut unterhalten, hat mich auch zum Nachdenken gebracht und war eine schöne Lektüre für zwischendurch.

  (22)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

Dieser gottverdammte Weihnachtsblues

Tharah Meester
E-Buch Text: 70 Seiten
Erschienen bei null, 13.12.2016
ISBN B01NAJ7ENG
Genre: Sonstiges

Rezension:

"Dieser gottverdammte Weihnachtsblues" von Tharah Meester ist eine süße Kurzgeschichte, die in der Weihnachtszeit spielt und viel Herz und Gefühl mit sich bringt. Es war mein erstes Mal, dass ich Gay Romance gelesen habe und ich kann mir gut vorstellen, zukünftig mehr aus diesem Genre zu lesen. Die beiden Jungs, Christ und Phil, sind mir trotz der Kürze des Buches sehr schnell und stark ans Herz gewachsen. Es fühlte sich für mich beim Lesen fast so an, als würde ich die zwei persönlich kennen. Ich musste beim Lesen öfter schmunzeln, vor allem über Phil. Besonders in der Vorweihnachtszeit stehe ich auf romantischen Lesestoff und so war "Dieser gottverdammte Weihnachtsblues" genau das Richtige. Tharah Meester hat es auch geschafft, an einigen Stellen Bauchkribbeln bei mir auszulösen. Eine wirklich hinreißende Kurzgeschichte, die mir sehr gut gefallen hat.

  (17)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

6 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

kurzgeschichten, weihnachten

Als der Weihnachtsmann seinen Bauch verlor

Marit Bernson
Fester Einband: 76 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 16.10.2017
ISBN 9783746010533
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Ich habe "Als der Weihnachtsmann seinen Bauch verlor" meinen Kindern vorgelesen. Ich gestehe gleich mal, dass ich das Buch nicht nur für meine Kinder sondern auch für mich gelesen habe - ich liebe das im Advent. :) Die Geschichten sind von der Länge her genau richtig. Nicht zu lang und nicht zu kurz, sodass es sich im mitunter sehr stressigen Advent gut machen lässt, Zeit zu finden um täglich eine Geschichte zu lesen. Dazu machen die äußerst schönen Illustrationen das Buch zu einem Augenschmaus.


Nach Absprache mit meinen Kids vergebe ich 4 Sterne und danke für diese schönen, weihnachtlichen Geschichten.

  (9)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(44)

55 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 44 Rezensionen

weihnachten, kinderbuch, kleine wolke, die kleine wolke, schnee

Die kleine Wolke - Rettet die Weihnachtsmagie!

Petra Lahnstein , Marion Gerstel , null
Fester Einband: 100 Seiten
Erschienen bei Gute Ideen Verlag, 01.09.2014
ISBN 9783945067116
Genre: Kinderbuch

Rezension:


"Die kleine Wolke - Rettet die Weihnachtsmagie" von Petra Lahnstein habe ich gemeinsam mit meinen 3 Kindern (11, 9 und 7 Jahre) gelesen.


Die Kinder wünschen sich immer mehr Elektronisches vom Weihnachtsmann und dieser ist an einen Punkt angelangt. wo er das nicht mehr länger mitmachen möchte und seinen Job an den Nagel hängt. Die kleine Wolke und ihre Freunde versuchen die Weihnachtsmagie wieder zurück in die Familien zu bringen. Ohne den Weihnachtsmann geht das nicht und so wird Ersatz für ihn gesucht. Rupi Ruprecht, der normalerweise mit dem Nikolaus unterwegs ist und dort die Rolle des Kinderschrecks inne hat, wird der neue Weihnachtsmann, doch natürlich geht das nicht lange gut. Ob es den Wolken und dem Weihnachtsmann gelingt, auch ohne elektronische Spielsachen die Kinderherzen höher schlagen zu lassen!?


Ein sehr schönes Buch mit süßen Bildchen, das mir und meinen Kindern sehr gefallen hat.  Es wäre unserer Meinung nach noch schön gewesen, wenn es auch für Rupi Ruprecht ein schönes Ende gegeben hätte. Von uns gibt es 4 Sterne.

  (25)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

12 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Das flammende Kreuz: Roman von Gabaldon. Diana (2002) Gebundene Ausgabe


Fester Einband
Erschienen bei null
ISBN B00FNAYF9O
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(131)

254 Bibliotheken, 12 Leser, 1 Gruppe, 69 Rezensionen

satire, zukunft, roman, qualityland, humor

QualityLand

Marc-Uwe Kling
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Ullstein Buchverlage, 22.09.2017
ISBN 9783550050237
Genre: Science-Fiction

Rezension:

"Qualityland" war mein erstes Buch von Marc-Uwe Kling. Da ich Österreicherin bin, war mir sein Name auch nicht wirklich ein Begriff. Gleich vorweg möchte ich sagen, dass nicht jede Art von Humor meinen Geschmack betrifft. Ich bin da wohl oft gar nicht so leicht zu unterhalten. Mit diesem futuristischen Buch ist es Marc-Uwe Kling gelungen, sowohl Zukunftsaussichten als auch Humor zu kombinieren - eine Kombination, die bei mir voll ins Schwarze getroffen hat. Ich habe mich an einigen Stellen gut amüsiert und musste auflachen - an anderen Stellen war ich einfach nur positiv überrascht über den Einfallsreichtum (und gleichzeitig etwas erschrocken, denn es wäre durchaus möglich, dass die Zukunft so oder so ähnlich aussieht). Das Ende regt zum Nachdenken an und dämmt den Humor der Vorgeschichte etwas. Doch auch das finde ich gut, denn wir sollten uns Gedanken darüber machen, was die Zukunft unserer Kinder und Kindeskinder betrifft.

Von mir gibt es 5 Sterne und eine Leseempfehlung.

  (33)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

14 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 10 Rezensionen

dreißigjähriger krieg (1618-1648)

Orioni

Anne Bernhardi
Flexibler Einband: 436 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 08.11.2017
ISBN 9783744898584
Genre: Historische Romane

Rezension:

"Orioni" von Anne Bernhardi ist der zweite Band einer Reihe, die man allerdings nicht der Reihe nach lesen muss. Ich zum Beispiel kenne den Vorgängerroman "Liontu" noch nicht (steht schon auf meiner Wunschliste) und da die beiden Bücher zwei verschiedene Erzählstränge haben, die wohl in einem Nachfolgerroman zusammengeführt werden, ist es komplett egal, in welcher Reihenfolge man die ersten beiden Bücher liest.


"Orioni" ist ein wahrer Augenschmaus mit einem wunderschönen Cover und vielen wunderbaren Illustrationen im Buchinneren. Das hat das Buch für mich nochmal besonderer gemacht. Aber auch die Geschichte selbst hat mich von Anfang an mitgenommen in diese raue, harte Zeit, in der Kinder schon oft erwachsen sein mussten, in der Gewalt, Intrigen und der Kampf ums Überleben an der Tagesordnung standen. Meine absolute Lieblingsfigur im Buch ist Wenterodt, auch wenn er nur eine Nebenfigur ist. Aber auch die junge Pascale habe ich ins Herz geschlossen, genauso wie Orioni.


Während Orioni wegen Verrats gejagt und immer wieder gefangen genommen wird - allerdings auch oft genug entwischt - verfolgt ihn die 14-jährige Pascale, nachdem Orioni eine Nachricht für sie in einen Tisch geritzt hat. Dabei verkleidet sich Pascale als Junge und muss so manche Gefahr überstehen. Durch diese Reise erfährt Pascale schließlich auch wichtige Informationen über ihre eigene Herkunft. Gegen Ende hin wird es nochmal schön spannend und ich möchte definitv "Liontu" und hoffentlich weitere Bücher dieser Reihe lesen.


Von mir gibt's 5 Sterne und eine Leseempfehlung. Wer historische Bücher mag, wird dieses lieben.

  (32)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(193)

266 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 10 Rezensionen

fantasy, hobbit, mittelerde, drachen, orks

Der kleine Hobbit

J. R. R. Tolkien , Walter Scherf , Juliane Hehn-Kynast
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.10.2012
ISBN 9783423214124
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

lustiges kinderbuch, zaubern, abenteuer, magie

Simsaladschinn - Die Jagd nach dem Wunschgutstein - Band 2

Corinna Wieja , Mila Marquis
Fester Einband
Erschienen bei Magellan, 13.07.2017
ISBN 9783734840517
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Ich habe "Simsaladschinn - Die Jagd nach dem Wunschgutschein" gemeinsam mit meinen 3 Kindern (11, 9 und 7 Jahre alt) gelesen. Den Vorgängerband kannten wir nicht, hat aber gar nicht gestört, da man das Buch auch gut ohne "Vorkenntnisse" lesen kann. Ich lasse auch die Meinung meiner Kinder in die Rezension mit einfließen, da es sich ja um ein Kinderbuch handelt und das ja die eigentliche Zielgruppe ist.


Dschinnie-Mädchen Amanda macht sich mit ihren Freunden auf einen gemeinsamen Urlaub zu Jessys Oma Anna, die ein kleines Hotel betreibt und für den Preis des schönsten Hotels nominiert ist. Amandas Onkel Scha-limm, der zur Strafe in einen Teppich verwandelt worden ist, möchte anhand des Wunschgutscheins, den Jessy von Amandas Vater erhalten hat, seine alte Gestalt wiedererlangen und sich bei seinem Bruder rächen. Dazu benutzt er den Schabanacki Salasar, den wir als Leser gleich ins Herz geschlossen haben, auch wenn er so manches tut, das nicht okay ist. Die unterschiedlichen Hotelgäste von Oma Anna haben mich und die Kinder sehr unterhalten, auch das Rätseln, wer denn hinter diversen Vorkommnissen steckt.


Ich als Mama und Erwachsene habe mich nie gelangweilt und fand die Wortgewandtheit super, die von der Autorin Corianna Wieja verwendet wird. Meine Kids und ich vergeben 5 Sterne. 

  (34)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(49)

86 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 8 Rezensionen

sklavin, sklaverei, nubaberge, sudan, london

Sklavin

Mende Nazer , Damian Lewis
Flexibler Einband: 362 Seiten
Erschienen bei Droemer/Knaur, 01.07.2006
ISBN 9783426779101
Genre: Biografien

Rezension:

Mende ist noch ein kleines Mädchen, als sie von ihrer Familie getrennt und verschleppt wird. Sie wird als Sklavin an eine arabische Familie verkauft und erlebt dort viel Schmerz, Demütigung und Ungerechtigkeit.  Mich hat ihr Schicksal sehr berührt und gleichzeitig macht es mich wütend und schockiert mich, dass Sklaverei selbst in der heutigen Zeit noch existiert. Mende hatte Glück dadurch, dass sie auch in den Medien present war. Doch wie viele teilen ihr Schicksal und haben weniger Glück...

  (34)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

27 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

koblenz, mord, polizist, 2017, traum

Freier Fall

Volker Dützer
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei KBV, 15.08.2017
ISBN 9783954413829
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:


Wie furchtbar muss es sein, neben dem Menschen aufzuwachen, den man liebt, ihn erschossen vorzufinden und noch dazu selbst die Mordwaffe in der Hand zu halten!? Genau das passiert dem Polizisten Ben Funke, doch er kann sich nicht daran erinnern, was geschehen ist und warum seine Geliebte tot vor ihm liegt. Er kann sich nicht vorstellen, selbst den Abzug gedrückt zu haben, doch kann er es auch komplett ausschließen!? Dann wird Funke zum schnellen Handeln gezwungen und eine rasante Achterbahnfahrt beginnt.

"Freier Fall" war mein erstes Buch, das ich von Volker Dützer gelesen habe. Es ist wirklich von Anfang an spannend und es wird nie langeweilig, was ich super finde. Der Leser ist gleich mittendrin im Geschehen und viel Zeit zum Atmen bleibt nicht, denn die Ereignisse überschlagen sich. Und auch die Zahl der möglichen Täter ist recht groß. Auch hier bleibt Spannung bis zuletzt. Schön auch, dass Voker es schafft, die Protagonisten so zu beschreiben, dass man als Leser seine Sympathien und Antipathien entwickelt.


Ein toll geschriebener Thriller, der von mir 4 von 5 Sterne und eine Leseempfehlung bekommt.

  (35)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(96)

147 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 28 Rezensionen

england, krimi, agatha raisin, mord, cottage

Agatha Raisin und der tote Richter

M. C. Beaton , Sabine Schilasky
Flexibler Einband: 255 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 19.07.2013
ISBN 9783404168286
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

"Agatha Raisin und der tote Richter" ist der erste Band der britischen Krimireihe. Agatha erfüllt sich ihren Traum vom eigenen Cottage auf dem Land, doch ist sie sich dieser Entscheidung nicht sicher, da es ihr schwer fällt, Anschluss bei den Dorfbewohnern zu finden. Dann gibt es einen Quiche-Wettbewerb und Agatha beschließt daran teilzunehmen, obwohl sie gar nicht kochen kann. Sie reicht eine gekaufte Quiche als ihre eigene ein. Doch dann stirbt der Preisrichter...


Ich vergebe 3,5 Sterne. Was mir sehr gefallen hat, war das britische Flair. Allerdings fand ich Agatha Raisin oft sehr schroff und unfreundlich, weshalb es Abzüge bei den Sternchen gibt.

  (32)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(88)

105 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 82 Rezensionen

wien, carlotta fiore, krimi, oper, österreich

Die unbekannte Schwester

Theresa Prammer
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei List Verlag, 07.04.2017
ISBN 9783471351390
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Nachdem ich bereits "Wiener Totenlieder" und "Mörderische Wahrheiten" von Theresa Prammer gelesen hatte, wollte ich mir den 3. Band der Krimireihe nicht entgehen lassen.

Lotta Fiore, die nun bei der Polizei zu arbeiten begonnen hat, hat es gleich am 1. Tag mit einem vermeindlichen Selbstmord zu tun. In Lotta tut sich sofort das Gefühl auf, dass es sich um Mord handeln könnte und nachdem sie eine Notiz in der Wohnung des Toten findet, auf dem ihr eigener Name verzeichnet ist, setzt sie alles daran, weitere Nachforschungen anzustellen. Diese führen sie in ihre eigene Vergangenheit...

Für mich ist es das schwächste Buch der Reihe, da es lange dauert, bis sich endlich Spannung aufbaut und für mich das Ende für meinen Geschmack für einen Krimi viel zu kitschig ist. Daher gibt's von mir 3 Sterne.

  (18)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(133)

199 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 116 Rezensionen

krimi, duisburg, polizeiseelsorger, ruhrgebiet, seelsorger

Glaube Liebe Tod

Peter Gallert , Jörg Reiter
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 12.05.2017
ISBN 9783548288918
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ich habe mich sehr über den Buchgewinn gefreut, da ich die Leseprobe richtig toll gefunden hatte. Leider haben es die Autoren Peter Gallert und Jörg Reiter mit ihrem Buch "Glaube Liebe Tod" nicht geschafft, meine nach dem Lesen der Leseprobe doch recht hohen Erwartungen zu erfüllen. Mir hat vor allem die Spannung gefehlt, das Mitfiebern mit den Charakteren. Es gab immer mal wieder spannende Momente, aber es war nie so, dass ich das Gefühl hatte, unbedingt weiterlesen zu müssen um zu erfahren, was weiter geschieht. Eher das Gegenteil - hätte es sich bei dem Buch nicht um einen Buchgewinn gehandelt, hätte ich es wohl schon vor der Hälfte abgebrochen. So habe ich mich "durchgekämpft" und kann leider nicht mehr als 3 Sterne geben. Und diese sind schon sehr wohlgesonnen...

  (26)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(60)

85 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 55 Rezensionen

hoffnung, tod, schicksal, transplantantation, hoffnun

Wünsche, die uns tragen

Kathryn Hughes , Uta Hege
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 07.04.2017
ISBN 9783548289175
Genre: Romane

Rezension:


Das Buch "Wünsche, die uns tragen" von Kathryn Hughes handelt von einer Familiengeschichte, tragischen Unfällen in der Vergangenheit, Geheimnissen und von Verständnis und Verzeihen. Eine wirklich schöne Geschichte, die sich flüssig lesen lässt, die mich an so manchen Stellen überrascht hat und die den Leser mitfühlen lässt.


Das Cover ist wunderschön gestaltet und sehr ansprechend. Der Schreibstil sagt mir sehr zu und lässt sich leicht lesen.


Einen Stern Abzug gibt es von mir, da mir der Schluss nicht ganz so gut gefallen hat. Ich finde es eher unwahrscheinlich und etwas unglaubwürdig, dass Meschen "im echten Leben" so verständnisvoll reagieren würden, wenn ihnen absolut wichtige Informationen vorenthalten werden und diese verschwiegen werden.


Ansonsten ein sehr gutes Buch!

  (17)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(43)

44 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 42 Rezensionen

bewegung, glück, japan, leben, hardcover

Ikigai: Gesund und glücklich hundert werden

Francesc Miralles , Héctor García (Kirai)
E-Buch Text: 224 Seiten
Erschienen bei Ullstein eBooks, 10.03.2017
ISBN 9783843715607
Genre: Sonstiges

Rezension:

"Ikigai" - Gesund und glücklich hundert werden von Francesc Miralles und Héctor García ist ein Sachbuch, das in 9 Kapitel aufgeteilt ist. Es behandelt die Suche nach dem eigenen "Ikigai" sowie die Ursachen dafür, warum gerade in ein paar wenigen Gebieten der Erde überdurchschnittlich viele sehr alte Menschen leben. Was ist ihr "Geheimnis" dafür, so alt zu werden und gleichzeitig körperlich und geistig fit zu bleiben? 

Die Autoren sind nach Japan gereist, haben viele Menschen interviewt und haben das Erzähle und ihre Eindrücke in diesem Buch zusammengefasst. Ich finde es ein sehr gelungenes Buch, das an vielen Stellen zum Nachdenken anregt und mir auf alle Fälle einiges mitgibt, das ich hoffentlich auch umsetzen kann.

  (14)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

23 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 22 Rezensionen

superkräfte, tollpatsch, kinderbuch;, schule, schussel

Super Sarah

A. B. Saddlewick , Karen Gerwig , Franziska Harvey
Fester Einband: 192 Seiten
Erschienen bei KeRLE, 09.02.2016
ISBN 9783451713408
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Ich habe das Buch gemeinsam mit meinen 3 Kindern gelesen (9, 8 und 6 Jahre alt) und bin leider etwas enttäuscht. Das Cover fand ich total süß, den Titel auch und ebenso die Leseprobe. Allerdings hat sich meine Freude über das Buch während dem Lesen nicht halten können. Vielleicht sind meine Kinder auch noch zu jung dafür? Ich hatte nämlich den Eindruck, dass sich sogar mein fast 10-jähriger Sohn schwer getan hat mit der teilweisen Komplexität der Sätze und dem Ausdruck, das beides meiner Meinung nach eher für ältere Kinder passen würde. Wir hatten trotzdem ein paar nette Lesestunden zu viert, aber einen weiteren Band würde ich davon nicht mehr lesen wollen.

  (11)
Tags:  
 
64 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks