uffi1994s Bibliothek

65 Bücher, 20 Rezensionen

Zu uffi1994s Profil
Filtern nach
65 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

15 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

angst

Julie

Enya Kummer
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei TWENTYSIX, 29.12.2017
ISBN 9783740735722
Genre: Romane

Rezension:

Die siebzehnjährige Yva hat es nicht leicht in ihrem Leben. Der Vater flüchtet sich in die Arbeit, die Mutter ist depressiv und der kleine Bruder Paolo leidet an Autismus. Doch damit nicht genug: Immer wieder leidet das Mädchen an Gedächtnisverlust und Albträumen. Woher diese Albträume kommen, das bleibt bis zum Ende ungeklärt. Gerade diese Tatsache hat das Buch für mich unheimlich spannend gemacht. Dann lernt sie Julie kennen, ein geheimnisvolles Mädchen, von dem der Leser nicht wirklich viel erfährt und deren Anziehungskraft Yva schwer widerstehen kann. Immer wieder taucht die Freundin in Yvas Leben auf und ist oft auch genauso schnell wieder verschwunden. Erst am Ende erfahren wir, wer Julie ist und welches Geheimnis die beiden Mädchen verbindet.

Das Buch habe ich vergleichsweise schnell durchgelesen, was wohl auch an der spannenden Fragestellung liegt. Während des Lesens wurde eine meiner Vermutungen, was Julie betrifft, immer plausibler und am Ende war ich auf dem richtigen Weg. Mir hat besonders gut gefallen, dass die Protagonistin kein "0815-Bilderbuch-Leben" hat, da ich mich dadurch mehr mit ihr identifizieren konnte. Vor allem die Thematik der Psyche hat es für mich sehr spannnend gemacht. Unbedingt zu empfehlen!

Ich freue mich, dass ich das Buch trotzdem lesen durfte, obwohl ich anfangs kein Glück bei der Verlosung hatte.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

18 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

roman, 2018

Eine Handvoll Lila

Ashley Herring Blake , Birgit Salzmann
Fester Einband
Erschienen bei Magellan, 18.01.2018
ISBN 9783734850301
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

31 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

herztransplantation, liebe, hoffnung, tod, herz

Glasherzmelodie

Johanna Wasser
E-Buch Text: 233 Seiten
Erschienen bei null, 27.01.2018
ISBN B079DB2VHN
Genre: Sonstiges

Rezension:

Inhalt:

Wenn nur noch der Zorn dich am Leben erhält, ist das Einzige, was dich erlösen kann, der Tod. Oder die Liebe.
Aki ist mit Leib und Seele Feuerwehrmann, bis er seinen Job verliert.
Für die achtzehnjährige Mila bricht die Welt zusammen, als von einem Moment auf den nächsten ihr Herz versagt.
Eingesperrt in ihren Welten kämpfen die Beiden mit Wut, Zorn und Fragen, auf die sie keine Antworten finden – bis Mila sich in den charismatischen Jo verliebt und Aki hinter eine Lebenslüge kommt, die Mila und Jo entzweit. Doch was zählt im Leben, wenn alle Hoffnung verloren scheint?

Meinung:

Dieses Buch hat mich von Anfang an begeistert und die Seiten flogen beim Lesen nur so dahin. Mila und Jo sind zwei unglaublich sympathische Charaktere, und auch die Nebenfiguren fand ich toll, allen voran Milas Mutter. Die Art, wie sie für ihre Tochter da ist, hat mich sehr berührt. Und auch Jo ist ein wundervoll warmherziger und aufmerksamer junger Mann. Eine sehr berührende Textstelle, in der er eine Rolle spielt, ist für mich die Szene auf dem Dach des Krankenhauses, in der er Mila einen großen Wunsch erfüllt...
 Das Buch wird aus zwei wechselnden Perspektiven erzählt. Mehr möchte ich an dieser Stelle aber nicht dazu verraten ;-) Ich fand es sehr spannend, nach und nach zu entdecken, welches Geheimnis Aki und Mila miteinander verbindet. Zwischendurch hatte ich immer wieder Vermutungen, mit denen ich gar nicht mal falsch lag. Alles in allem ist Glasherzmelodie ein  berührendes Buch mit ernsten Themen, die zum Nachdenken anregen und mir persönlich beim Lesen bewusst machten, wie wertvoll ein (körperlich) gesundes Leben ist. In Zukunft werde ich sicher noch weitere Bücher der Autorin verschlingen! Vielen Dank, dass ich bei der Leserunde dabei sein durfte :-)

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

autismus, trauma, fragen, dis, wasser

Julie: Am Ende ist Erinnern

Enya Kummer
E-Buch Text: 243 Seiten
Erschienen bei null, 22.12.2017
ISBN B078KVZ7QS
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Kreide fressen

Anna Silvia
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 17.02.2017
ISBN 9783499631702
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

48 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

nationalsozialisten, hass, neonazi-szene, nationalsozialismu, nazi-ideologie

Ein deutsches Mädchen

Heidi Benneckenstein , Tobias Haberl
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Tropen, 14.10.2017
ISBN 9783608503753
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(58)

177 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 31 Rezensionen

drama, lovestory, carlsen, carlsenverlag, vanishing girls

Als ich dich suchte

Lauren Oliver , Katharina Diestelmeier
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 01.02.2017
ISBN 9783551583512
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

45 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

borderline, suizid, freundschaft, therapie, roman

Das grenzenlose Und

Sandra Weihs
Fester Einband: 188 Seiten
Erschienen bei Frankfurter Verlagsanstalt, 31.08.2015
ISBN 9783627002206
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(114)

243 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 47 Rezensionen

mobbing, tagebuch, liebe, lehrer, schule

Sternschnuppenstunden

Rachel McIntyre , Jessika Komina , Sandra Knuffinke
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Magellan, 20.02.2015
ISBN 9783734850073
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(548)

1.256 Bibliotheken, 53 Leser, 0 Gruppen, 244 Rezensionen

liebe, laura kneidl, missbrauch, berühre mich. nicht., new-adult

Berühre mich. Nicht.

Laura Kneidl
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei LYX, 26.10.2017
ISBN 9783736305274
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

21 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

schneller als der tod erlaubt, georg lehmacher, rettungsdienst, erfahrungen

Schneller als der Tod erlaubt

Georg Lehmacher
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 11.01.2013
ISBN 9783404607297
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

47 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

faceless, liebesgeschichten, probleme & krankheiten, empfehlung, behinderung

Faceless

Alyssa Sheinmel , Jessika Komina , Sandra Knuffinke
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 25.09.2017
ISBN 9783446257030
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

25 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

jahreswechsel, fehler, gescheiterte ehe, liebe

Früher wird alles besser

Vanessa Mansini
E-Buch Text: 270 Seiten
Erschienen bei null, 05.12.2017
ISBN B077YP6Z4N
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(54)

136 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

freundschaft, tod, trauer, familie, schweigen

Bird und ich und der Sommer, in dem ich fliegen lernte

Crystal Chan , Sandra Knuffinke , Jessika Komina
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Magellan, 21.07.2014
ISBN 9783734847035
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

123 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 14 Rezensionen

solange wir lügen, e. lockhart, jugendbücher, wahrhheit, unfall

Solange wir lügen

E. Lockhart , Alexandra Rak
Flexibler Einband
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 11.01.2018
ISBN 9783473585120
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

39 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

krebs, fußball, chemo, niederlage, jugendlicher

Krebsmeisterschaft für Anfänger

Edward van de Vendel , Roy Looman , Rolf Erdorf
Fester Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 28.07.2016
ISBN 9783551583505
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Alles wird gut mit 50 Kilogramm. Bulimie und das, was ich lernte

Lara Brockhage
Flexibler Einband: 199 Seiten
Erschienen bei Mabuse-Verlag, 20.02.2017
ISBN 9783863213169
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

rollstuhl, autobiographie, biografie, biographie, diskriminierung

Kann man da noch was machen?

Laura Gehlhaar
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Heyne, 12.09.2016
ISBN 9783453603677
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(254)

619 Bibliotheken, 21 Leser, 0 Gruppen, 58 Rezensionen

liebe, colleen hoover, nur noch ein einziges mal, ryle, häusliche gewalt

Nur noch ein einziges Mal

Colleen Hoover , Katarina Ganslandt
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 10.11.2017
ISBN 9783423740302
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

Mia - Die neue Welt

Katie Duchesse
Flexibler Einband
Erschienen bei bookshouse, 25.08.2017
ISBN 9789963536771
Genre: Fantasy

Rezension:

Mia ahnt nichts Böses, als sie von ihrer Oma in eine neue Welt berufen wird. Hayland heißt diese Welt, und dort warten auf Mia spannende Herausforderungen.... Sie lüftet lang gehütete Familiengeheimnisse, und auch die Liebe kommt nicht zu kurz.

Mia war mir von Anfang an sympathisch. Ich konnte mich gut mit ihr identifizieren, da auch ich eine ruhige Person bin, die Bücher liebt und Veränderungen skeptisch gegenübersteht.
Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gut gefallen. Man konnte dem Geschehen gut folgen. Die Geschichte war spannend, hatte allerdings einige Schwächen. So gab es leider viele Schreib- und Grammatikfehler. Was ich schade fand, war, dass die Geschichte erst vergleichsweise spät wirklich Fahrt aufgenommen hat; das Ende kam dann relativ abrupt. Auch sind bei mir viele Fragen offen geblieben, zum Beispiel, was nun eigentlich wirklich Mias Aufgabe/Mission in Hayland war. Ich hoffe darauf, dass es einen zweiten Teil geben wird, in dem meine Fragen beantwortet werden.

  (13)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

26 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

liebe, new adult, vergangenheit, gefühlsachterbahn, all unsere momente

All unsere Momente: New Adult Liebesroman

Marie Mohn
E-Buch Text: 186 Seiten
Erschienen bei null, 15.11.2017
ISBN B07543SVF7
Genre: Sonstiges

Rezension:

All unsere Momente - Ein Roman über unvergessliche Liebe, innere Dämonen und den Mut, sich beidem zu stellen. Ausgerechnet ihre Jugendliebe Mark taucht bei Physiotherapeutin Noelie als Patient auf. Dabei hat sie sich vor Jahren geschworen, ihn nie mehr zu berühren. Jetzt bleibt ihr nichts anderes übrig. Sein Blick brennt sich tief in sie hinein, doch nochmals riskiert sie ihr Herz bestimmt nicht. Noelie verschanzt sich hinter einer Mauer aus Unnahbarkeit. Auch MarSchutzwälle reichen bis in den Himmel. Da kommt nicht einmal die Liebe durch. Oder doch? Ein emotionaler New Adult Liebesroman zum Mitfiebern & Mitfühlen (Quelle: Lovelybooks)


Mark und Noelie sind zwei unglaublich sympathische und liebenswerte Charaktere, und wenn man nach und nach ihre Geschichte besser kennen lernt, kann man viele ihrer Reaktionen und Gefühle besser nachvollziehen. Am Anfang hatte ich etwas Schwierigkeiten mit den Zeitsprüngen, aber gut gefallen hat mir, dass die Geschichte abwechselnd aus Marks und Noelies Perspektive erzählt wird. Allerdings hätte ich gerne mehr erfahren über die Vergangenheit von Mark, die wohl sehr traumatisch gewesen sein muss. Leider gab es immer nur kurze Einschübe als Rückblick auf seine Kindheit. Ich persönlich hätte es schön gefunden, wenn dieser Zeit vielleicht auch zwei oder drei Kapitel gewidmet worden wären. Insgesamt hat mir der Roman aber gut gefallen, und ich würde mich freuen, bald auch die Geschichte von Luke und Lena lesen zu können!

  (14)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

36 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 26 Rezensionen

thriller, nordsee, schmetterlingseffekt, butterfly effekt, tod

30 Sekunden zu spät

Kaja Bergmann
Buch: 176 Seiten
Erschienen bei Bookspot Verlag, 30.11.2016
ISBN 9783956690754
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

 „Der 12. September 2015. Ich weiß, dass ich gerade im Seniorenheim stehe. Ich weiß, dass ich meinen Opa besuche. Ich weiß, wer ich bin. Nepomuk. Ich bin Nepomuk. Mein Opa weiß es nicht. Meine Freundin holt mich ab, Miranda. Wir packen unsere Sachen und fahren los, Richtung Nordsee. Einfach so, von einem Moment auf den anderen, ganz spontan. Ich hasse Spontanität! Wir kommen in Büsum an, mein Kopf tut weh, immer öfter, immer stärker. Miranda fühlt sich verfolgt, immer öfter, immer stärker. Doch ich nehme sie nicht ernst, bin abgelenkt, suche etwas. Etwas. Etwas stimmt nicht, etwas ist seltsam – was läuft hier falsch? Ich weiß es nicht. Und dann … Tod. Zu spät. Nur ein wenig, nur 30 Sekunden. Nur 30 Sekunden früher, dann wäre … Vielleicht wäre dann alles anders.“ 

Es fällt mir gar nicht so leicht, meine Meinung zum Buch niederzuschreiben, ohne allzu viel zu verraten. Was ich aber sagen kann, ist, dass die Autorin es schafft, auf eindrucksvolle Weise den Butterfly-Effect zu illustrieren. Am Anfang hat mich das Buch etwas verwirrt, aber als ich mich erst einmal zurechtgefunden hatte, hat es mir sehr gefallen. Allerdings wäre es vielleicht hilfreich gewesen, zu wissen, dass es zu diesem Band eine Vorgeschichte gibt, um die Vorkommnisse etwas besser nachvollziehen zu können. Vor allem möchte ich Kaja Bergmann dafür danken, dass ich das Buch gewinnen durfte und sie sich so aktiv in die Leserunde eingebracht hat.

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

29 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

grübeln, ratgeber, rumination, weiterentwicklung, gedankenkarussell

Das Anti-Grübel-Buch: Gedankenzähmen für Einsteiger

Bona Lea Schwab
E-Buch Text: 127 Seiten
Erschienen bei Selfpublisher, 28.08.2017
ISBN B075755J67
Genre: Sachbücher

Rezension:

Inhalt:

"Raus aus der Grübelfalle"

Verlieren Sie sich ab und zu in Ihren Gedanken? Hängen Sie vergangenen Erlebnissen nach? Spielen Sie im Kopf pessimistische „Was-wäre-wenn“-Szenarien durch? Brüten Sie eine gefühlte Ewigkeit über bestimmte Themen und kommen doch zu keinem Ergebnis?
Grübelgedanken tarnen sich mitunter geschickt als herkömmliche Alltagsgedanken – dabei rauben sie Kraft und produzieren negative Gefühle. Grübeln kann für die Bewältigung von Konflikten äußerst hinderlich sein. Obendrein sorgt die negative Gedankenspirale dafür, dass wir an unseren Kompetenzen zweifeln. Machen Sie Schluss damit, und beginnen Sie auszusteigen aus dem belastenden Gedankenkarussell.
Bona Lea Schwab, Diplom-Psychologin, veranschaulicht in ihrem Ratgeber, dass Grübeln eine Angewohnheit ist, die schrittweise abgelegt werden kann. Sie erklärt die Hintergründe der Grübelfalle und gibt dem Leser mit zahlreichen Tipps und Übungen Möglichkeiten an die Hand, um zu innerer Ruhe und Selbstbestimmung zurückzufinden.

Dieses Buch hat mir sehr gut gefallen. Es ist übersichtlich gegliedert, leicht und schnell zu lesen. Hübsche Zeichnungen lockern das Geschriebene auf, es gibt viele Praxisbeispiele und Übungen, in denen ich mich persönlich oft wiederfinden konnte. Besonders hilfreich fand ich die kurzen "Fazit"-Abschnitte, die wichtige Punkte verdeutlichen und zusammenfassen. Vielen Dank, dass ich das Buch im Rahmen der Leserunde rezensieren durfte! Ein rundum gelungener Ratgeber!

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

88 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

liebesgeschichte, film, jugendbuch, liebesgeschicht, young adult

Flying Moon

Katrin Bongard
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Red Bug Books, 10.01.2013
ISBN 9783943799217
Genre: Sonstiges

Rezension:

Ein rockiges Aschenputtel,
ein trauriger Prinz,
eifersüchtige Exfreundinnen.
Ein modernes Liebesmärchen.

Als die 16 jährige Moon auf einer Filmparty einen unbekannten Jungen trifft, ist es Liebe auf den ersten Blick. Was Moon nicht weiß: er ist ein Filmstar, sein Ruf als Verführer legendär. Ein Jahr später treffen beide sich zufällig an einem Filmset wieder. Und ihre Liebe wird auf eine harte Probe gestellt.

Da ich die Bücher der Autorin sehr mag, hab ich mich gefreut, ein Buch von ihr kennenzulernen, das ich vorher noch gar nicht kannte. Der Schreibstil ist sehr jugendlich, und man "fliegt" nur so durch die Seiten. Es war für mich sehr interessant, durch diese Geschichte in die Welt des Films eintauchen zu können. Hätte ich das Buch im Laden gesehen, wäre es mir aber wahrscheinlich nicht ins Auge gesprungen, da die Gestaltung recht neutral ist. Alles in Allem ist "Flying Moon" eine schöne Liebesgeschichte für zwischendurch!

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

sterben, autounfall, trauer, schule, leid

Mitten aus dem Leben

Arne Kopfermann
Fester Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Gerth Medien, 28.08.2017
ISBN 9783957342379
Genre: Biografien

Rezension:

Arne Kopfermanns Leben gerät aus den Fugen. Im Urlaub an der Ostsee verliert er bei einem mitverschuldeten Unfall seine kleine Tochter Sara. Was als ein geplanter Ausflug in einen Freizeitpark begann, endet in dem größten Albtraum, den Eltern erleben können. Der Autor nimmt den Leser mit auf eine Reise in die Vergangenheit. Mit einfühlsamen und liebevollen Worten beschreibt er das Wesen seiner Tochter. Aber natürlich wird vor allem auf die gegenwärtige Situation Bezug genommen. Wie geht der Autor mit seiner Trauer um; wie schafft er es, sich selbst zu vergeben und nicht an seinem Schicksal zu zerbrechen? Auch der Glaube spielt in diesem Buch eine zentrale Rolle. So werden immer wieder Bibelstellen zitiert, und auch zahlreiche Liedtexte des bekennenden Christen Kopfermann haben ihren Weg in das Buch gefunden. Besonders wichtige Stellen in seinem Werk hat der Autor durch fett formatierte Schrift hervorgehoben. Illustriert wurde das Buch mit zahlreichen Fotos von Sara und weiteren persönlichen Dokumenten, wie zum Beispiel Saras Todesanzeige. Diese ließen mich teilweise sehr erschüttert zurück, und so hat es auch etwas länger gedauert, bis ich "Mitten aus dem Leben" zu Ende gelesen hatte.

Die Lektüre des Buches hat mich sehr berührt. Ich fragte mich ständig, wie ich mit solch einem Schicksal umgehen würde. Wahrscheinlich würde ich daran zerbrechen. Doch Herr Kopfermann hat aus seinem Glauben die Kraft gezogen, das Leben weiter zu bestreiten. Und dafür habe ich den größten Respekt.

Zeitweise hab ich mir gewünscht, noch mehr über die Familie des Autors zu erfahren, aber ich verstehe und respektiere seinen Wunsch nach Privatsphäre.

  (12)
Tags:  
 
65 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks